Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen und Informationen des Unternehmens IAV. Sie können sowohl aktuelle Meldungen lesen als auch sich in älteren Veröffentlichungen informieren.

  • Pressemitteilung

    A Journey Towards Digital Mobility

    17.10.2017
    Berlin. Unter diesem Motto präsentiert der Engineering-Partner IAV auf dem internationalen VDI-Kongress ELIV (Electronics in Vehicles) vom 18. bis 19. Oktober in Bonn seine neuesten Entwicklungen in der Fahrzeugelektronik. Sie zeigen, wie Fahrzeuge und IT immer stärker zusammenwachsen und wie Autos als Teil des Internets der Dinge den Alltag ihrer Nutzer in Zukunft spürbar vereinfachen werden. (...) Mehr
  • Pressemitteilung

    IAV auf dem Aachener Kolloquium: Bausteine und Werkzeuge für den Antriebsstrang der Zukunft

    10.10.2017
    Berlin. Auf dem Aachener Motorenkolloquium (9. bis 11. Oktober 2017) stellt der Automobilentwickler IAV wegweisende Innovationen für die Antriebsstränge der Zukunft und deren Entwicklung vor: Das von IAV weiterentwickelte Lambdasplit-Verfahren sorgt in einem neuen CNG-Motor von Audi für eine zuverlässige Methan-Konvertierung auch bei niedrigen Lasten. Ein Konzept eines modularen elektrischen Antriebs von IAV vereint hohen Fahrkomfort, hohe Effizienz und einen geringen Bauraum mit wettbewerbsfähigen Kosten. Und die IAV-Antriebsstrangsynthese findet aus Millionen von möglichen Konfigurationen der Komponenten des Antriebsstranges das Optimum für jede spezifische Fahrzeug- oder Flottenanwendung. (...) Mehr
  • Pressemitteilung

    25 Millionen Euro für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

    26.09.2017
    IAV nimmt in Großmehring bei Ingolstadt eine neue Crashanlage in Betrieb und ist damit europaweit der einzige Engineering-Partner mit zwei eigenen Testzentren für Fahrzeugsicherheit. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 25 Mio. Euro. (...) Mehr
  • Pressemitteilung

    Windenergieanlagen effizienter gestalten

    25.09.2017
    Eine grundlegende Überarbeitung der gegenwärtig eingesetzten Steuerungs- und Regelungsarchitektur von Windenergieanlagen: Das ist der Ansatz des Forschungsprojektes „eco4wind“, bei dem der Engineering- Dienstleister IAV als Konsortialführer mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Ruhr-Universität Bochum und der Senvion GmbH zusammenarbeitet. Ziele sind eine höhere Energieeffizienz der Windenergieanlagen, eine zuverlässigere Energieversorgung und die Erschließung neuer Aufstellungsstandorte. (...) Mehr
  • Pressemitteilung

    Formula Student Germany – dieses Mal auch „Driverless“

    07.08.2017
    Berlin. Auch in diesem Jahr treten ambitionierte Studenten aus aller Welt bei der Formula Student Germany auf dem Hockenheimring gegeneinander an – IAV unterstützt als einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Automobilentwicklung und im neunten Jahr in Folge als Hauptsponsor zehn Hochschulteams aus dem gesamten Bundesgebiet. (...) Mehr
  • „Formula Student“ zu Gast bei IAV in Chemnitz/Stollberg

    05.07.2017
    Jedes Jahr aufs Neue präsentiert die Elite unter den Nachwuchsingenieuren im Rahmen des internationalen Wettbewerbs Formula Student Germany selbstkonstruierte Fahrzeuge. In drei verschiedenen Konstruktionskategorien sowie in den Disziplinen „Design“ und „Businessplan“ haben die Studierenden die Möglichkeit, mit ihren technischen Innovationen zu überzeugen. (...) Mehr
  • Pressemitteilung

    Eine Reise in die digitale Mobilität der Zukunft

    26.06.2017
    Berlin. Unter diesem Motto präsentiert der Automobilentwickler IAV auf dem Internationalen Fachkongress „Fortschritte in der Automobilelektronik“ (27. und 28. Juni 2017 in Ludwigsburg) neun Showcases und vier Demonstratorfahrzeuge. Sie zeigen, wie Fahrzeuge und IT immer stärker zusammenwachsen und wie Autos als Teil des Internets der Dinge den Alltag ihrer Nutzer in Zukunft spürbar vereinfachen werden. (...) Mehr
  • Pressemitteilung

    Forschungsprojekt eJIT stellt vollelektrische 40-Tonnen-Sattelzugmaschine für den realen Einsatz im Porsche Werk Leipzig und bei Volkswagen in Zwickau vor

    22.06.2017
    Stollberg. Die Logistik der Zukunft – 100% elektrisch und vernetzt! Im Beisein des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, vertreten durch Christian Liebich, Referat Entwicklung digitaler Technologien, sowie Vertretern des Projektträgers Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V., haben die Projektpartner IAV, Porsche Leipzig, Schnellecke Logistics, Volkswagen Sachsen sowie das Netzwerk der Automobilzulieferer Sachsen die vollelektrischen 40-Tonner der Öffentlichkeit vorgestellt. (...) Mehr
  • Pressemitteilung

    Entwicklungswerkzeuge mit eingebauter IAV Expertise

    20.06.2017
    Berlin. Auf der Automotive Testing Expo (20. bis 22 Juni 2017 in Stuttgart, Halle 1, Stand 1010) stellt der Automobilentwickler IAV einige seiner erfolgreichsten Produktlösungen und Testeinrichtungen vor – von Entwicklungswerkzeugen für die Konstruktion und Datenanalyse über Prototypen-Motorsteuergeräte und Lambdasonden-Simulationswerkzeuge bis hin zur neuen Höhenklimarolle. Dank seiner breiten Palette an Hard- und Softwareprodukten in Kombination mit seinen modernen Prüfeinrichtungen findet IAV immer die passende Systemlösung für die Anforderungen seiner Kunden. (...) Mehr
  • IAV belegt Platz 3 der weltweit umsatzstärksten Entwicklungsdienstleister

    02.06.2017
    Der Automobilentwickler IAV gehört mit einem Umsatz von 734 Millionen Euro zu den Top 3 der umsatzstärksten Entwicklungsdienstleister 2016. Das geht aus einem Ranking der Automobilwoche hervor. Damit hat sich IAV im Vergleich zum Vorjahr um einen Rang verbessert. (...) Mehr

Pressekontakt

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie Fragen, die auf unseren Internetseiten nicht beantwortet werden? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Markus Mrozek
Pressereferent

IAV
Carnotstraße 1
10587 Berlin

Tel.: +49 30 3997-89689
Fax: +49 30 3997-89444

Ihre Anfrage