A Journey Towards Digital Mobility

IAV auf dem Internationalen Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik

      Eine Reise in die digitale Mobilität der Zukunft

      Unter dem Motto “Eine Reise in die digitale Mobilität der Zukunft” präsentiert IAV auf dem Internationalen Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik 2017 neun Show-Cases und vier Demonstratorfahrzeuge.

      Wir befinden uns mitten in der aufregendsten Phase in der Geschichte der Automobilentwicklung: Fahrzeuge und IT wachsen immer stärker zusammen. Schon bald werden Autos „Always On“, also permanent mit dem Internet verbunden sein. Als Teil des Internets der Dinge tauschen sie dann Daten mit der Cloud und Mobilen Geräten aus, was völlig neue Services ermöglichen und den Alltag der Nutzer spürbar vereinfachen wird. Einen Einblick in die Zukunft der Mobilität gibt IAV auf dem Internationalen Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik 2017 (27. – 28. Juni in Ludwigsburg).

      IAV hat eine klare Vision vom Fahrzeug der Zukunft: Wir arbeiten an einem Auto, das die digitale Welt nahtlos mit der persönlichen Mobilität verbindet. Mobile Geräte und Daten aus der Cloud sorgen dafür, dass sich das Fahrzeug an die Bedürfnisse der Passagiere anpasst, eine angenehme Atmosphäre erzeugt und die Reise so sicher und komfortabel wie möglich gestaltet. Steigen Sie ein!

      Unsere Themen auf dem Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik

      Data Science, Big Data, Data Analytics – der Wandel zum Connected Car hat einen starken Einfluss auf die Erhebung, Übertragung und Analyse von Fahrzeugdaten. Durch die steigende Komplexität im Fahrzeug wird es zunehmend wichtiger, Fehler so schnell wie möglich zu erkennen

      (...) Mehr

      Nahezu alle aktuellen Fahrzeugmodelle sind auf die eine oder andere Weise mit dem Internet verbunden. Trotzdem vermissen viele Nutzer Funktionen, die sie bei anderen IoT-Devices wie selbstverständlich verwenden: regelmäßige Updates und Bug-Fixes, Erweiterungen des Funktionsumfangs über den Lebenszyklus, Anpassungen an die individuellen Bedürfnisse und die Integration in das nutzerzentrierte digitale Ökosystem.

      (...) Mehr

      Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie im Auto sitzen und die Zeit an Ihnen vorbeirennt? Beim Pendeln zur Arbeit, bei Besorgungen oder wenn die Kinder von und zu ihren Freizeitaktivitäten gefahren werden. In unserem täglichen Leben ist Zeit eine knappe Ressource.

      (...) Mehr

      Die Fahrzeugdiagnose verlässt die Werkstatt und wird Teil des „Mobile Lifestyle“ des Autobesitzers: Das ist unsere Vision von „Remote Diagnostics“. Pannen und Probleme verlieren dadurch ihren Schrecken – denn über die Cloud kann der Fahrer jederzeit Kontakt mit einem Service-Center aufnehmen,

      (...) Mehr

      Das Umgebungslicht hat einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden und auf unsere Stimmung – man vergleiche nur die trübe Stimmung im Herbst mit dem Lebensgefühl bei Sonnenschein im Hochsommer. Auch beim Autofahren hängt viel davon ab, ob das Licht im Innenraum

      (...) Mehr

      Das Auto der Zukunft hat Empathie: Es erkennt den aktuellen Zustand des Fahrers und schafft im Innenraum eine Atmosphäre, die für maximales Wohlbefinden sorgt. Die dafür benötigten „Sinnesorgane“ gibt es bereits, und immer mehr Menschen tragen sie ständig mit sich herum:

      (...) Mehr

      Dem autonomen Fahren gehört die Zukunft. Einen Vorgeschmack davon gibt die Fahrzeugsteuerung mit einem Mobilen Gerät, etwa einem Tablet Computer. Der Fahrer kann damit sein Auto sowohl von außerhalb wie auch im Auto fernsteuern.

      (...) Mehr

      Ohne seinen Beifahrer käme ein Rallye-Pilot nicht weit. Er gibt ihm ständig Informationen zur Strecke und Hinweise für eine optimale Fahrweise. Das bringt im Rennen die entscheidenden Sekunden und verhindert, dass es zu Unfällen kommt.

      (...) Mehr

      Die Fahrzeugnutzer der Zukunft erwarten eine permanente und flexible Vernetzung ihres Fahrzeuges. Gleichzeitig wollen sie sich 100%ig darauf verlassen, dass sowohl ihre persönlichen Daten, als auch Fahrzeuginformationen vor Missbrauch geschützt sind.

      (...) Mehr
    • Forum am Schlosspark Ludwigsburg

      Stuttgarter Straße 33–35
      71638 Ludwigsburg

      Wo Sie uns finden

      Veranstaltungsort

      Forum am Schlosspark Ludwigsburg
      Stuttgarter Straße 33–35
      71638 Ludwigsburg

      Veranstaltungszeiten

      Dienstag 27. Juni
      8.30 – 21.00 Uhr

      Mittwoch, 28. Juni
      8.50 – 16.00 Uhr

    • Vielen Dank für Ihr Interesse.

      Ihr Anliegen:
      Persönliche Angaben
      Anschrift
      Kontaktinformationen

      Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

      Mit einem "*" gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.