automotion 01/2017

Focusthema: Digitale Mobilität
Vernetzung, Komfort und Sicherheit sind die drei großen Themen, um digitale Mobilität erfolgreich gestalten zu können. Deshalb stehen sie im Mittelpunkt dieser automotion zum großen Zukunftsthema der Automobilindustrie. Erfahren Sie mehr über unsere Ideen und Lösungen in dieser Ausgabe

Ein Expertentalk über den von der IAV-Gruppe und Concardis neu geschaffenen „AutoMotive MarketPlace“, seine innovativen Ansätze und Chancen im Wettbewerbsumfeld
Die Automobilindustrie steht vor radikalen Veränderungen. Traditionelle Funktionen treten in den Hintergrund, der Fortschritt manifestiert sich in neuen F (...) Mehr
Benutzerschnittstellen: von Nutzeranforderungen zu digitalen Produkten
Mit der zunehmenden Vernetzung entwickeln sich Fahrzeuge immer mehr zu einer Lebens- und Arbeitsumgebung. Kommunikation, Information und Unterhaltung (...) Mehr
Die IAV-Messdatenplattform verarbeitet selbst größte Datenmengen – bei Bedarf sogar in Echtzeit und weltweit verteilt
Die Datenmengen in der Automobilentwicklung vervielfachen sich. Hinzu kommen neue Services, die während der Fahrzeug-Lebensdauer ebenfalls auf (...) Mehr
Das Internet der Dinge macht den Alltag komfortabler, sicherer, produktiver und unterhaltsamer
Das Internet der Dinge vernetzt immer mehr Geräte aus allen Lebensbereichen. Für das Auto ergeben sich dadurch (...) Mehr
Jean Wagner-Douglas, Bereichsleiter Vehicle Dynamics bei IAV, über die digitale Mobilität der Zukunft
Vernetzung und Digitalisierung sind zwei zentrale Trends der Automobilentwicklung. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zeigte IAV (...) Mehr
Schrittweise rückt das autonome Fahren näher – IAV testet bereits das voll automatisierte Fahren
Moderne Fahrerassistenzsysteme wie Abstandsregeltempomaten und Einparkassistenten können bereits heute in Lenkung (...) Mehr
Ein geschlossenes Gesamtsystem verknüpft Fahrzeug und intelligente Infrastruktur
Hochautomatisierte Fahrzeuge, die ohne Zutun des Fahrers ihr Ziel ansteuern, werden schon bald zum alltäglichen Straßenbild gehören. (...) Mehr
Von Start-ups lernen: IAV gründet das Netzwerk Digitalisierung und setzt auf neue Arbeitsmethoden
Die Digitalisierung verändert nicht nur die Technik in den Fahrzeugen – sie erfordert auch ein Umdenken bei den Entwicklungsprozessen. IAV hat darauf (...) Mehr
Das Universalsteuergerät IAV Dragoon verbindet Fahrzeuge mit dem Internet der Dinge und modernen Fahrerassistenzsystemen
Seit vielen Jahren entwickelt IAV universelle Steuergeräte für Prototypen und Kleinserien im Pkw- und Nfz-Umfeld. Das neueste (...) Mehr
Mit einer Simulationssoftware lassen sich Routen am Schreibtisch planen und auf Konformität testen
In der Europäischen Union fordert der Gesetzgeber, dass die Emissionen von Kraftfahrzeugen nicht nur auf dem Rollenprüfstand (...) Mehr

Seiten

Subscribe to %2