automotion 03/2013

Fokusthema: Vernetztes Fahrzeug
Der Trend zur Vernetzung ist im Fahrzeug angekommen – ob Internet im Auto, Car-to-Car- und Car-to-X-Kommunikation oder die Vernetzung innerhalb des Autos durch Automotive Ethernet – Automobilhersteller und Engineeringpartner arbeiten an Lösungen. IAV hat hier in den letzten Jahren verstärkt Kompetenzen aufgebaut und unterstützt seine Kunden bei der Realisierung.

Hohe Bandbreite, kostengünstige Topologien und teilweise echtzeitfähig: Ethernet hält Einzug ins Auto
Seit den 80er-Jahren sind der CAN- und der LIN-Bus in Fahrzeugen Standard und vor fünf Jahren kam Flex Ray als schnelle und echtzeitfähige Grundlage (...) Mehr
Mit dem „mikroinvasiven Carsharing“ von IAV sinken die Kosten – mehr Vielfalt bei den Angeboten könnte die Folge sein
Wer in ein Carsharing-Auto einsteigen will, muss sich mit einer RFID-Kundenkarte Zutritt verschaffen. Hier kommt schon das erste (...). Mehr
Vernetzte Navigationssysteme bieten OEMs und Kunden einen deutlichen Mehrwert
Navigationssysteme verfügen heute über eine große Menge an Informationen über den aktuellen Ort eines Fahrzeugs und seine Umgebung. Sie sind nicht nur für die Routenplanung (...) Mehr
Auf Informationen sicher und günstig zugreifen – von überall, zu jeder Zeit
Das Internet hat sich für jeden von uns als Informationsdrehscheibe etabliert. Die oft als „Cloud“ bezeichneten Systeme eignen sich auch hervorragend für die (...) Mehr
Subscribe to %2