IAV auf der CES 2019 in Las Vegas

A Journey Towards Digital Mobility

      Eine Reise in die digitale Mobilität der Zukunft

      Auch 2019 präsentiert IAV im Rahmen der CES seine Vision der digitalen Mobilität der Zukunft.

      Unsere Vision der digitalen Mobilität der Zukunft nimmt Formen an

      Vernetzung und autonomes Fahren sind zwei der größten Treiber der zukünftigen Mobilität. Sie werden maßgeblich bestimmen, wie wir in Zukunft unterwegs sein werden. Das Fahren selbst wird dabei immer mehr zur Nebensache. Insassen werden zu Passagieren, Fahrzeuge zu Fortbewegungsmitteln, der Fahrspaß wird neu definiert. Die ganze Automobilbranche steht vor einem revolutionären Paradigmenwechsel.  

      Usability, Komfort und Fahrzeitgestaltung gewinnen signifikant an Bedeutung und werden maßgeblich über den Erfolg zukünftiger Mobilitätsdienste entscheiden. Entertainment, Service und Sicherheit sind dabei die zentralen Pfeiler. Für uns ist es selbstverständlich, die Entwicklung der zukünftigen Mobilität in all ihren Facetten voranzutreiben und unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

      Auf der CES 2019 in Las Vegas präsentiert IAV eine Auswahl der neuesten Entwicklungen. Wir nehmen Sie mit auf unsere faszinierende Reise in die digitale Mobilität der Zukunft. Steigen Sie ein. 

      IAV Maskin: Echtzeit Datenanonymisierung

      zurück

      Neben der Beschränkung der Zugriffsrechte oder der Aufbewahrungszeiten ist vor allem die Anonymisierung von Kameradaten eine beliebte Möglichkeit, um den Datenschutzbestimmungen gerecht zu werden. Bereits bestehende Anwendungen der Anonymisierung, wie das Verpixeln oder auch die Verwendung einer Black Box, stellen jedoch keine optimale Lösung dar. Die Entwickler von Bilderkennungsalgorithmen werden durch den Informationsverlust in den Daten vor große Herausforderungen gestellt. Sowohl die Mimik, als auch grundlegende Merkmale, wie das Geschlecht, können nicht für weitere Auswertungen verwendet werden. 

      IAV Maskin geht bei der Anonymisierung völlig neue Wege, aber wie? Mithilfe von Künstlicher Intelligenz werden wichtige Eigenschaften, wie Blickrichtung und Mimik, in den Originaldaten erkannt und bei der Erstellung eines synthetischen Gesichts beibehalten. Die Identität einer Person wird somit durch ein künstlich erstelltes Gesicht anonymisiert, wobei der Wert der Daten vollständig erhalten bleibt.

      Was ist besonders an IAV Maskin? Es anonymisiert in Echtzeit und im Nachgang durch synthetisch generierte Gesichter, Verpixelung, Blackbox oder Blur. Es schützt die Persönlichkeitsrechte und minimiert den Datenverlust durch den Erhalt von wichtigen Eigenschaften wie Blickrichtung und Mimik.

      Ohne IAV Maskin sind ein drastischer Informationsverlust und Fehler bei der Bilderkennung unvermeidlich. Die Entwicklung kamerabasierter Systeme zur Fahrerassistenz oder Infrastrukturüberwachung, wie durch aktive Ampeln oder Sicherheitstechnik, ist ohne IAV Maskin nicht mehr möglich.

      Sie wollen unser Tool testen? Kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen, wie IAV Maskin funktioniert.

       

    • IAV Messestand: NP-13

      3150 Paradise Rd
      Las Vegas, NV 89109, USA
      North Plaza/ Gold Lot

      IAV auf der CES - Wo Sie uns finden

      Ausstellungszeiten

      Dienstag, 8. Januar: 10 - 18 Uhr
      Mittwoch, 9. Januar: 9 - 18 Uhr
      Donnerstag, 10. Januar: 9 - 18 Uhr
      Freitag, 11. Januar: 9 - 16 Uhr

    • Vielen Dank für Ihr Interesse.

      Haben Sie eine Frage oder wollen Sie uns treffen? Unsere Experten freuen sich auf Ihre Anfrage.

      Wie können wir Ihnen helfen?

      Ihr Anliegen:
      Persönliche Angaben
      Anschrift
      Kontaktinformationen

      Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

      Mit einem "*" gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.