Drive2Shop

Fahrzeit intelligent nutzen, Lebenszeit gewinnen

      Überblick - Drive2Shop

      Der moderne Mensch verbringt im Durchschnitt 2,5 Jahre seines Lebens im Auto. Für Einkäufe beträgt die aufgebrachte Lebenszeit zusammengerechnet noch einmal zwei Jahre. CarCommerce ermöglicht es, beide Vorgänge unkompliziert zu vereinen und so wertvolle Lebenszeit zurückzugewinnen.

      Mit Drive2Shop stellt IAV im Januar auf der CES in Las Vegas eine einzigartige CarCommerce-Plattform vor. Drive2Shop macht Fahrzeuge unmittelbar zu einem essenziellen Bestandteil der neu entstehenden Smart Citys. In einem Netzwerk lokaler Händler und Dienstleister findet die Plattform die gewünschten Produkte und Angebote und bestellt diese. Direkt zum nächsten Anbieter navigiert, können Verbraucher so ihre Einkaufsliste bequem während der Fahrt abhaken.

      Im Gegensatz zum Versandhandel muss keine Freizeit in Suche und Bestellung investiert werden. Anstatt lange auf eine Lieferung zu warten oder diese im Paketshop abholen zu müssen, werden die Produkte direkt entgegengenommen, können geprüft und gegebenenfalls direkt wieder zurückgegeben werden.

      Autoherstellern bietet diese Verknüpfung einen modernen Mehrwert für ihre Fahrzeuge und stellt eine werthaltige und hochfrequente Kommunikation mit dem Kunden bereit.

      Für stationäre Händler und Dienstleister, die im Zeitalter digitaler Märkte auf Omnichannel-Vertrieb angewiesen sind, entsteht mit CarCommerce ein neuer, milliardenschwerer Absatzmarkt. Durch das neue Vertriebsnetz können sie eine Kundengruppe erreichen, die bisher an den Anbietern vorbeifuhr.

      Von den intelligenten Shopping-Assistenten profitiert letztendlich die ganze Gesellschaft: durch die Verringerung der Fahrten können Emissionen wie CO2, Schadstoffe und Lärm sowie der Kraftstoffverbrauch deutlich gesenkt werden.

      Vision – ein digitaler Marktplatz für alle

      Das wertvollste Gut in unserer Gesellschaft ist Zeit. Gleichzeitig gibt es kaum einen Ort, an dem die Menschen ihre Zeit so ungenutzt verstreichen lassen wie im Auto. Mit dem autonomen Fahren kann dieser Widerspruch in Zukunft vielleicht aufgelöst werden – doch warum sollte es nicht heute schon eine Möglichkeit geben, die Zeit im Auto effizient und sicher zu nutzen?

      Drive2Shop bringt die Lösung: das Automobil als digitaler Marktplatz, über den die Fahrer und ihre Familien mit den Shops in ihrer Umgebung verbunden sind und Einkäufe ganz einfach erledigen können. Das ist nicht nur für die Kunden interessant, die wertvolle Zeit gewinnen. Die Händler haben so auch die Möglichkeit, schon vor dem Kauf mit dem Kunden in Kontakt zu treten, während die Automobilhersteller eine dauerhafte digitale Beziehung zu ihren Kunden aufbauen können – in völlig neuer Qualität und Frequenz. Langfristig profitiert die gesamte Gesellschaft: Drive2Shop macht die Städte lebenswerter und schützt die Umwelt.

      Wie das funktioniert? Einfach. Intuitiv. Und vor allem: sicher. So wertet Drive2Shop das Auto zum Assistenten im Alltag auf, über den die Fahrer mit ihrer Umwelt vernetzt sind und Besorgungen des täglichen Lebens abwickeln können.

      Das System gleicht die Angebote lokaler Händler mit den Wünschen der Kunden ab, die vorab in der Cloud gesammelt wurden oder spontan, per Spracheingabe, auf der Fahrt geäußert werden. Gibt es eine Übereinstimmung, erhält der Fahrer den bestmöglichen Vorschlag. Er kann das gewünschte Produkt bestellen und sofort mitnehmen; das Auto navigiert ihn direkt zum Händler. Bezahlt ist der Einkauf, wenn der Kunde eintrifft – ganz unkompliziert über eine abgesicherte Transaktion aus dem Fahrzeug heraus. Nach dem Click-and-Collect-Prinzip kann der Kunde die Produkte einsammeln, ohne das Auto verlassen zu müssen.

      Der Fahrer kann das System entweder per Spracheingabe oder Touch bedienen. Es ist ständig verfügbar (eine ausreichende Internetverbindung vorausgesetzt) sowohl im Fahrzeug als auch über eine App auf Smartphones oder Tablets.

      Für visionäre Ideen bei der Entwicklung von Drive2Shop und das technische Know-how im Automobilbereich ist IAV zuständig. Concardis, der führende Paymentdienstleister in Europa, garantiert die sichere und unkomplizierte Zahlungsabwicklung.

       

      Save my time – ungenutzte Zeit während der Fahrt im Auto
      effizient nutzen und Abholzeiten beim Händler verkürzen

       

       

      On my way – während der Fahrt von lokalen Händlern im Vorbeifahren
      Produkte und Dienstleistungen beziehen

       

       

      Make my wish come true – kurzfristige und langfristige Bedürfnisse während der Fahrt über lokale Händler erfüllen

       

       

      Trusted shop – abgesicherte und garantierte Transaktionen aus
      dem Fahrzeug heraus

       

       

      User experience – sichere, intuitive und legale Benutzung während
      der Fahrt durch perfekte Integration ins Fahrzeug

       

       

      Always on – ständige Verfügbarkeit von Drive2Shop sowohl stationär als auch auf allen Smart Devices und im Fahrzeug

      News

      Folgen Sie uns und bleiben Sie stets informiert. Unser Leben ist viel einfacher geworden – Just While Driving.

      Video – Best of CES 2017

      Eine Reise in die digitale Mobilität der Zukunft - unter diesem Motto präsentierte IAV auf der CES 2017 den Showcase AutoMotive MarketPlace.

      Zum Video

       

       

      Video – AutoMotive MarketPlace

      Können Sie sich vorstellen, sich während der Autofahrt spontane und lang gehegte Wünsche zu erfüllen, ohne Umwege zu fahren, Zeitverluste zu haben und den Geldbeutel herauskramen zu müssen?

      Zum Video

       

       

      "Wir müssen die Kundenbeziehung mit Leben füllen"

      Im Experteninterview mit Hilmar Dunker sprechen Pietro Hagemann, Timm Kellermann, und Christian Müller-Bagehl über den neuen „AutoMotive MarketPlace“, den die IAV-Gruppe und Concardis gemeinsam entwickelt haben. 

      Zum Artikel

       

       

      Pressemitteilung: IAV bringt das Internet der Dinge ins Auto

      CES® 2017: IAV bringt das Internet der Dinge ins Auto und präsentiert neueste Technologien für das vernetzte Fahren. Auf dem Weg zur digitalen Mobilität und autonomen Fahren durch Kooperationspartnerschaften mit Hewlett Packard Enterprise und Concardis.

      Zur Pressemitteilung

       

      Pressemitteilung: Concardis und IAV entwickeln AutoMotive MarketPlace

      Auf der internationalen Consumer Electronics Show (CES) vom 5.-8. Januar 2017 in Las Vegas stellen der Payment Service Provider Concardis und IAV, einer der führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie, den AutoMotive MarketPlace vor.

      Zur Pressemitteilung

       

      AutoMotive MarketPlace in den Medien / Pressestimmen

      Telematik-Markt.de - Auto wird zum mobilen persönlichen Shop, zum Portemonnaie und zum Ausweis
      Automotive-Technology.de - CES 2017: IAV zeigt verschiedene Konzepte für das vernetzte Fahren
      Mittelstand-Nachrichten.de - Concardis und IAV entwickeln Automotive Marketplace
      Finextra.com - Concardis partners with IAV to develop automotive marketplace
      Automotive-Aktuell.de - Concardis und IAV entwickeln Automotive Marketplace
      Businessinsider.de - Concardis looks to make the car a commerce platform
      Onlinehaendler-News.de - Shopping während der Autofahrt: Joint Venture will neuen Marktplatz etablieren
      ThePaypers.com - Concardis, IAV to announce Automotive Marketplace in Las Vegas
      EuropeBreakingNews.net - Concardis looks to make the car a commerce platform
      PaymentWeek.com - CES 2017: Concardis Automotive Marketplace Means New Options for Drivers
      Pymnts.com - The Car As A Commerce Platform?
      RetailTouchPoints.com - The Car As Commerce Platform: Retail’s Captive Audience Opportunity

      Partner

      Concardis gehört zu den führenden Paymentdienstleistern in Europa. Mit über 30 Jahren Erfahrung im Zahlungsverkehr bietet das Unternehmen intelligente Lösungen für die umfassenden Anforderungen eines modernen bargeldlosen Bezahlprozesses: Akzeptanz aller gängigen Kredit- und Debitkarten, Kartenterminals und kontaktlose Zahlverfahren für den stationären Handel sowie innovative Lösungen für den E- und M-Commerce und Unterstützung beim Kundenmanagement.

      Für rund 110.000 Kunden an 210.000 Standorten mit über 470.000 angeschlossenen Terminals ist Concardis der Partner der Wahl bei der Umsetzung leistungsfähiger Paymentlösungen. 

       

      Consulting4Drive ist das Beratungsunternehmen der IAV-Gruppe. Als 100-prozentiges Tochterunternehmen von IAV stehen wir in engem Austausch mit Engineering-Experten auf der ganzen Welt. IAV bietet mit über 6.500 Mitarbeitern und mehr als 30 Jahren Erfahrung ein unübertroffenes Kompetenzspektrum.

      Nutzen Sie die dynamische Kraft des Fortschritts und der Märkte für Ihren Erfolg: Im Zusammenspiel von Engineering mit IAV und Beratung mit Consulting4Drive entsteht hier der besondere Mehrwert unserer Arbeit – in unseren Projektteams kombinieren wir Erfahrung, Methodenwissen, technischen Sachverstand und soziale Kompetenz. Auf diese Weise erzeugen wir einen überdurchschnittlichen Quotienten von Aufwand zu Ergebnis für Sie in Ihrer Maßnahmenumsetzung und beschleunigen damit Ihren Unternehmenserfolg.

    • Kontakt

      Ihre Anfrage zum Thema Drive2Shop wird direkt an die zuständige Abteilung gesendet.

      Persönliche Angaben
      Anschrift
      Kontaktinformationen

      Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

      Mit einem "*" gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.