Abschlussarbeit - Fahrzeugeinbindung in das „Internet of Things“

TF-A21-23005

Vollzeit
Abschlussarbeit
  • Gifhorn

Ihre Aufgaben

Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils ins „Internet of Things“ (IoT). Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

  • Datenanalyse, Musterkennung und Algorithmenentwicklung
  • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
  • Entwicklung und Absicherung vernetzter Fahrzeugfunktionen

Ihre Kompetenz

  • Laufendes Studium der Mathematik, Informatik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit IT-Konzepten (Datenbankkonzepte, Middlewarekonzepte, Virtualisierung, etc.)
  • Grundlagenwissen in stochastischen und statistischen Methoden sowie Systementwurf und -test
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf C-Niveau des europäischen Referenzrahmens sowie gute Englischkenntnisse
  • Vernetztes und interdisziplinäres Denken sowie eine systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit

Unser Angebot

IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung.