Abschlussarbeit - Sicheres HV-System für vollautonomes E-Fahrzeug

TF-A64-26185

Vollzeit
Abschlussarbeit
  • Gifhorn

Ihre Aufgaben

Durch die Entwicklung von vollautonomen E-Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen – zum Beispiel zur Personenbeförderung in Innenstädten – ergeben sich ständig neue Anforderungen, um einen sicheren Umgang mit diesen Fahrzeugen und Systemen zu gewährleisten. Dazu gehört u.a. eine sichere Auslegung des Hochvoltsystems bei maximaler Verfügbarkeit des Fahrzeugs. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an der Entwicklung eines entsprechenden Konzepts mitzuwirken.

  • Konzeptidee für die Topologie des HV-Systems eines vollautonomen E-Fahrzeugs
  • Identifizierung möglicher sicherheitsrelevanter Fehlerfälle im HV-System
  • Fehleranalyse/Fehlerbaum bis zu einem möglichen Totalausfall des Fahrzeugs
  • Ableiten von Mindestanforderungen an ein HV-System für ein vollautonomes E-Fahrzeug

Ihre Kompetenz

  • Laufendes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Erfahrung mit der Simulation von elektrischen Schaltungen (z.B. mit LTspice)
  • Erfahrung mit Fehleranalysen
  • Eigenständige Arbeitsweise sowie gute kommunikative Fähigkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellem Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

Unser Angebot

IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung.