Methoden und Prüfeinrichtungen

Methods / Tools

Wir bieten Entwicklungskompetenz für das gesamte Fahrzeug.

Auf eine konstant hohe Qualität unserer Entwicklungsarbeit können sich unsere Kunden ohnehin verlassen. Um dabei stets noch schneller, effizienter und kostengünstiger zu werden, optimieren wir kontinuierlich unsere Entwicklungsmethoden. Dies erfordert oftmals den Einsatz eigener Hard- und Softwarelösungen, die unsere Ingenieure speziell auf die Anforderungen in der Fahrzeugentwicklung zugeschnitten haben.

Weil wir von der Qualität unserer Produkte überzeugt sind, stellen wir viele von ihnen auch unseren Kunden zur Verfügung. Von Soft- und Hardware bis hin zur Umrüstung ganzer Fahrzeugserien auf Gasantrieb: In unsere Produkte fließen stets unsere ganze Erfahrung und Kompetenz aus dem Automotive Engineering.

Unser Anspruch ist es, in allen Projektphasen höchsten Qualitätsansprüchen zu genügen. Dafür stehen zum Beispiel unsere hochwertigen Testeinrichtungen – vom Komponentenprüfstand bis hin zur vollwertigen Crashanlage. Dafür sorgen auch unser zentrales Qualitätsmanagement sowie fast 100 Qualitätsbeauftragte im ganzen Unternehmen. Die reibungslose Zusammenarbeit verschiedenster Fachbereiche bei Entwicklungsgroßprojekten stellt unser Project Management Office sicher.

Eine erstklassige Kombination von technischer und juristischer Expertise bieten wir im Rahmen von eDiscovery.

Aktuelle Automotion

automotion 02/2017

Engineering-Trends, Berichte über unsere Grundlagenforschung, Interviews – und noch vieles mehr. All das lesen Sie in unserem Kundenmagazin "IAV automotion".