Tagung Hybrid- und Elektrofahrzeuge 2021

23.02.2021 — 24.02.2021
Digital

Potenzialentfaltung in der E-Mobilität

Die E-Mobilität nimmt rasant Fahrt auf. Aber nicht nur für Pkws, auch für Nutzfahrzeuge bieten elektrische und hybride Antriebe ein enormes Potenzial, um die CO2-Verkehrsziele zu erreichen.

Forschung und Entwicklung schreiten weiter voran – in der Batterietechnologie und bei der Ladeinfrastruktur, beim Einsatz von Wasserstoff und Brennstoffzellen, aber auch bei Fahrzeugarchitekturen und der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen.

hev logo 16 9

Lassen Sie uns zusammen neue Ideen diskutieren.

Die „HEV Hybrid and Electric Vehicles 2021“ wird sich mit den spannenden Fragen und Themen in diesem breiten Spektrum intensiv beschäftigen. IAV ist Hauptsponsor der zweitägigen Tagung am 23. und 24. Februar, die aufgrund der Pandemie „nur“ digital stattfinden kann. Zahlreiche Referenten aus Industrie und Wissenschaft sind eingeladen.

Zu den „Highlights“ gehören Andreas Friedrich (Daimler AG, angefragt) und Prof. Arno Kwade (TU Braunschweig/BLB) sowie etliche Referenten von IAV, u.a. Dr. Gregor Gelbert (TP-D), Reza Rezaei (TP-C) und Ralf Wascheck (TP-T).

Anmeldung

Was sind Ihre neuesten Ideen und Entwicklungen zum Thema „Elektrische und hybride Antriebe“? Wir freuen uns, Ihre Sichtweise kennenzulernen. Seien Sie dabei!

Preise

Teilnehmer: 280 €
Hochschulen/ Öffentlicher Dienst: 160 €
Vollzeit-Studierende: 100 €
IAV Mitarbeiter: 140 €

Der Preis versteht sich exklusive MwSt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Anmeldung zum Newsletter