"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

600 Jobs

Ihr Karrierestart bei IAV

    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der aktiven Sicherheit beschäftigen wir uns mit Systemen des Fußgängerschutzes, PreCrash-Funktionen, autonomen Notbremssysteme und Car2X-Safety-Komponenten. Gerade mit Blick auf die Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge gilt es, geeignete Testfälle zur Absicherung der Teilfunktionen virtuell zu realisieren, um auch kritische Manöver gefahrenfrei erproben zu können.

    Im Zuge Ihres Praktikums entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Experten technische Lösungen zur Visualisierung virtueller Objekte und Szenen, welche auf einem mobilen Endgerät die reale Testumgebung überlagern. Sie unterstützen zudem bei der Integration und Erprobung dieser technischen Lösungen im realen Versuchsfahrzeug.

    Im Anschluss an das Praktikum besteht die Möglichkeit, das Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit weiter zu bearbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Automobilindustrie gewinnen im Hinblick auf das Automobil der Zukunft die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. IAV forscht an diesen Themen unter anderem im Rahmen der Projektinitiative „Synchrone Mobilität 2023“.

    Im Rahmen des ausgeschriebenen Praktikums erhält der Student einen umfangreichen Einblick in die zukunftsorientierten Themen der Fahrzeugentwicklung bei IAV. Neben konzeptionellen Tätigkeiten kann das technische Verständnis für die Mitarbeit an größeren Softwareprojekten vertieft werden. Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem Pool aktueller Aufgabengebiete finden wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

    Folgende Themenschwerpunkte erwarten Sie:

    • Unterstützung im automatisierten Entwicklungsprozess (Continuous integration)
    • Mitwirken bei der Erstellung von Konzepten und Prozessbeschreibungen für das automatisierte Erstellen und Bereitstellen der Softwarekomponenten
    • Automatisierte Dokumentation von Entwicklungsergebnissen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten bei uns in einem hoch motivierten Team aus Ingenieuren, Mathematikern und Physikern und unterstützen uns bei der Entwicklung moderner Softwarelösungen im Automotive Umfeld. Dabei haben Sie die Möglichkeit verschiedene Schwerpunkte zu setzen:

    • Klassische Softwareentwicklung (C++, Java, MATLAB / Simulink, Python)
    • Softwaretests und automatisierte Evaluation
    • Design und Umsetzung anwenderfreundlicher GUIs
    • Entwurf und Integration von Datenbanksystemen
    • Webapplikationen
    • Big Data Anwendungen

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für Praktika, Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung/Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe an.

    Folgende konkrete Themengebiete können wir Ihnen anbieten:

    • Kopplung eines detaillierten GT-Drive Models mit Car-Maker
    • Benchmark von IAV Velodyn vs. kommerziellen Simulationstool mit Blick auf Reglerstrukturen
    • Entwicklung eines Injektormodells als Basis für eine prädiktive Verbrennungsanalyse
    • Abgleich des Strömungsmodells zur Berechnung der Turbulenz im Zylinder anhand von 3D-CF-Ergebnissen
    • Benchmarking von Turboladern zur Bestimmung simulationsrelevanter Parameter
    • Weiterentwicklung des Turboladermatching-Tools mit Matlab
    • Untersuchung der Kühlerperformance im Stapelverbau
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In naher Zukunft werden die ersten Fahrzeuge mit WLAN-basierten Einheiten zur Kommunikation zwischen Fahrzeugen sowie mit der Infrastruktur ausgerüstet werden. Diese Vehicle-2-X Kommunikation muss interoperabel zwischen den verschiedenen Herstellern von Fahrzeugen und Infrastruktur erfolgen. Somit ist es zwingend erforderlich, diese Systeme intensiv zu testen – dies nach Möglichkeit mit real aufgetretenen Funksituationen.

    Ein Ansatz, der in unser bestehendes System integriert werden soll, sind automatisierte Replay-Tests. Bisher wurde eine Vielzahl an V2X-Rohdaten mit Netzwerk-Sniffern aufgezeichnet. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir einerseits die vorhandenen Daten analysieren und aufbereiten sowie andererseits ein Replay-System entwickeln. Ziel soll es sein, die aufbereiteten V2X-Rohdaten durch ein Replay-System zu verarbeiten und letztendlich als Funkinformationen wieder zur Verfügung zu stellen.

    Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Thematik V2X-Kommunikation
    • Analyse der vorhandenen V2X-Rohdaten
    • Konzept und Entwicklung der Rohdatenaufbereitung sowie des Replay-Systems
    • Ausführliche Tests der entwickelten Software mit anschließender Integration in das bestehende Messsystem
    • Dokumentation aller Arbeiten

    Die Aufgaben können im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit bearbeitet werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Fundamentaler Bestandteil des Testprozesses sind Ende-zu-Ende-Tests. Gerade im Automotive Bereich sind diese Tests ein wesentlicher Bestandteil der gesamten Absicherung von Funktionalitäten. In der Entwicklung von Infotainmentsystemen für Fahrzeuge werden diese Tests häufig abstrahiert und mittels sog. Testwürfel durchgeführt. Die Testwürfel stellen dabei eine nachgestellte Fahrzeugumgebung dar. Ein sehr wichtiger Teil dieser Testumgebung ist eine vollständige CAN Bus Umgebung bzw. eine Simulation des „minimun set of data“ zum Betrieb der Testhardware.

    Die erste Aufgabe dieser Arbeit besteht in der Identifikation und der Umsetzung des „minimun set of data“ für einen abgegrenzten Use Case. Zusätzlich ist ein System zu konzipieren und umzusetzen, auf dem die entwickelte Software dann ausgeführt werden soll.

    • Einarbeitung in die Thematik des CAN Bus und der hardwarenahen Programmierung
    • Entwicklung eines Gesamtkonzeptes gemäß Anforderungen
    • Umsetzung und Test des entwickelten Konzeptes
    • Auswertung der Messungen und Vergleich mit dem aktuellen Stand der Technik

    Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch Aufladung lassen sich die Leistungsdichte und der Wirkungsgrad von Fahrzeugmotoren steigern. Die Aufladung wird dabei meist im Zusammenhang mit einer Hubraumreduktion verwendet. Ein bestehender Saugmotor wird dazu nach dem sogenannten Downsizing-Konzept durch einen leistungsgleichen aber hubraumkleineren Motor ersetzt. Dadurch findet eine Betriebspunktverschiebung hin zu wesentlich höheren Mitteldrücken statt, wodurch die Drosselverluste beim Ottomotor verringert werden und die Reibleistung bezogen auf die effektive Leistung sowohl beim Otto- als auch beim Dieselmotor sinkt.

    Im Bereich der Vorentwicklung werden dazu neue Aufladekonzepte und Technologien entwickelt und insb. hinsichtlich Verbrauch, stationärem und transientem Betriebsverhalten untersucht. Im Rahmen des Entwicklungsprozesses kommen dabei unterschiedliche Methoden und Werkzeuge zum Einsatz. Solche Werkzeuge umfassen dabei die Motorprozesssimulation (0D und 1D), die mehrdimensionale Strömungssimulation sowie experimentelle Untersuchungen an Heißgas- und Motorprüfständen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In den Entwicklungsphasen eines Motors sind PDM-Systeme von großer Bedeutung zum Einhalten von Entwicklungszielen und zur Visualisierung von CAD-Daten. Ihre Aufgabe ist die Entwicklung und Optimierung von Prozessen im Produktdatenumfeld der Aggregateentwicklung. Ein Beispiel für eine Entwicklungsanforderung ist die Ermittlung und Reduzierung der Aggregatemasse. Dazu ist eine Methodik zum Bestimmen der Masse von Motorkomponenten und kompletten Aggregaten notwendig.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Markt- und Wettbewerbsrecherche zu konkreten Anwendungsgebieten der Robotik, mit dem Ziel Anwendungsnischen zu identifizieren
    • Konstruktion und Auslegung elektromechanischer, pneumatischer oder hydraulischer Stellantriebe, inkl. mechanischer Getriebekomponenten für Robotiksysteme
    • Auswahl und Integration von elektrischen Aktorikmotoren und Sensoren für den o.g. Anwendungsfall
    • Untersuchung von Leichtbau- und Kostenoptimierungen für den o.g. Anwendungsfall (Auswahl geeigneter Materialien)
    • Definition eines hardware- und softwareseitigen Ansteuerungskonzeptes für den o.g. Anwendungsfall

    In Absprache ist auch die Bearbeitung von freien Aufgabenstellungen rund um das Themenfeld der Robotik möglich. Die konkreten Themen erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Programmierung und Algorithmenentwicklung für Sprachassistenz- und Dialogsysteme
    • Weiterentwicklung einer Testautomatisierung
    • Aufbau und Erprobung eines Echtzeit-Demonstrators im Fahrzeug
    • Kontinuierliche Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

    Die Position kann wahlweise auch als Werkstudent oder im Rahmen einer Abschlussarbeit ausgeübt werden.

    Praktikum
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung moderner Ottomotoren besteht die Zielstellung auf immer höhere Anforderungen hinsichtlich Abgasemissionen, Kraftstoffverbrauch und Fahrkomfort zu reagieren. Sie unterstützen unser Team Applikation / Funktionsentwicklung bei der Realisierung dieser Ziele und erhalten dabei einen Einblick in die neuesten Technologien der Motorenentwicklung.

    • Erstellen von Applikations- und Funktionsprozesse in Matlab/Simulink und validieren diese anschließend im Fahrzeug
    • Auswertung der gewonnenen Daten
    • Durchführung von Simulationsrechnungen sowie die Aufbereitung der Ergebnisse
    • Recherche und Entwicklung von Tools zur Simulation und Auswertung

    Im Anschluss an das Praktikum ist eine Beschäftigung als studentischer Mitarbeiter möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen setzt sich rasant fort. Alle großen Automobilhersteller integrieren zunehmend Systeme und Funktionen in ihr Angebot, die das Fahrzeug mit der Umwelt vernetzen. So ist es beispielsweise möglich mittels mobiler Onlinedienste, den Status seines Fahrzeugs auf dem Smartphone anzeigen zu lassen und Funktionen des Fahrzeugs aus der Ferne zu steuern. Um Funktionen aus Kundensicht testen und überwachen zu können, sind sogenannte Ende-zu-Ende Tests notwendig. Statt einzelner Komponenten wird dabei aus Sicht verschiedener Endpunkte das Gesamtsystem getestet.

    IAV hat dazu ein System entwickelt, um automatisch die unterschiedlichen Systeme wie Smartphone, Webportal und Fahrzeug ansteuern und überwachen zu können. Durch die große Anzahl der involvierten Komponenten ergibt sich eine stark verteilte Infrastruktur mit einer Vielzahl von Servern und Diensten, die momentan manuell eingerichtet wird und nur mit erhöhtem Aufwand während der Entwicklungsphase zu debuggen ist.

    Sie werden dazu beitragen eine reproduzierbare Testumgebung zu entwickeln, welche sämtliche Projektdienste lokal bereitstellt und ein einfaches Debugging zulässt, mit dem Ziel eines automatisierten Deployments auf den produktiven Servern.

    Zu Ihren Aufgaben gehört:

    • Infrastructure as a Service: Automatisiertes Aufsetzen einer wohldefinierten virtuellen Maschine (vagrant)
    • Infrastructure as Code/Immutable Infrastructure: Automatisiertes Einrichten und Aktualisieren der beteiligten Services (ansible/puppet/chef, docker, …)
    • Automatisiertes Einrichten der Entwicklungsumgebungen der beteiligten Projekte (C#, Java, NodeJS/Javascript; Eclipse, Visual Studio, Visual Studio Code)

    Die Beschäftigung ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit bzw. als Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Fahrdynamik-HiL JOB ID: TD-C13-25394
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    • Analyse von Fahrwerksfunktionen (inkl. I/O – Schnittstellen)
    • Funktionstests in HiL-/SiL-Umgebung mit IPG-Car Maker
    • Spezifikation und Entwicklung von Fahrmanövern zum Ansprechen / Auslösen von Fahrwerksfunktionen
    • Testdurchführung und Report der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung und Automatisierung der Toolkette
    • Optimierung von Prozessen
    • Unterstützung bei neuartigen Toolentwicklungen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit ausgeübt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen aktiver Fußgängerschutz, Notbremssysteme, PreCrash und Car2X Safety. 

    Zu Ihren Aufgaben gehören unteranderem:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren, Car2x
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für eigene Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung. Außerdem bieten wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten (m/w) auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View und Spurwechselassistent. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Kamera-, Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten Standort.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieses Praktikums können unterschiedliche Aufgaben im Umfeld des Batterieemulators bearbeitet werden. Über die Themen zur Batteriemodell- und Funktionsentwicklung hinaus sind auch interessante Aufgaben zum Thema Testumgebungsaufbau und Testdurchführung sowie Prüfstandautomatisierung zu vergeben:

    • Weiterentwicklung Batterieemulator für 48 V und 12 V Batterien
    • Durchführung der Emulation mit Batterie- und Generatormodell sowie Verbraucher und DC/DC- Wandler
    • Batteriemodell- und Funktionsentwicklung (Emulator ersetzt die Batterie)
    • Aufbau von Testumgebung und Testdurchführung am HiL und Fahrzeug
    • Prüfstandautomatisierung
    • Ergebnisse aufbereiten und dokumentieren
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Schon in der frühen Phase der Motoren- und Getriebeentwicklung ist eine Vorhersage der Kosten von Bauteilen und Systemen von zunehmender Bedeutung. In diesem Bereich setzt das Cost Engineering der IAV an.
    Im Rahmen der Tätigkeiten zur Erfassung und Beeinflussung der Kosten von Motorenkomponenten gibt es für Sie die Chance, Ihr theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden. Sie bearbeiten selbstständig Teilprojekte und können Ihre Eigeninitiative in hohem Maße einbringen. Lernen Sie die spannende Schnittstelle von Entwicklung und Fertigung kennen.

    • Fertigungs- und Montageplanung für Motoren- und Getriebekomponenten
    • Exakte und überschlägige Ermittlung von Haupt- und Nebenzeiten der Fertigung
    • Technologiebewertung zerspanender, urformender und umformender Fertigungsverfahren
    • Kostenkalkulation von elektrischen Antriebsstrangkomponenten
    • Kostenanalyse von Urform- und Umformwerkzeugen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    • Erstellung neuartiger Funktionskonzepte am Beispiel eines rekuperationsfähigen Bremssystems
    • Definition nötiger Schnittstellen
    • Fahrzeugmodellerstellung und Integration auf einer HiL-Umgebung
    • Implementierung einer Restbussimulation
    • Anpassungen der HiL-Umgebung auf die nötigen Randbedingungen
    • Implementierung der erstellten Funktionskonzepte
    • Test und Validierung der erstellten Funktionskonzepte am HIL und im Fahrzeug

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Automobilindustrie gewinnen im Hinblick auf das Automobil der Zukunft die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. Um das Fahrzeugumfeld möglichst exakt wahrnehmen zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien eingesetzt, z.B. Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner. Als weitere Informationsquelle werden darüber hinaus Kartendaten genutzt, aber auch Techniken wie V2X (Vehicle-to-X) werden zukünftig Einzug ins Automobil halten. Im Rahmen des ausgeschriebenen  Praktikums unterstützen Sie uns in einem der genannten Themengebiete bezüglich der Funktionsentwicklung. Beispielfunktionen sind Fahrspurerkennung, Objektvalidierung, Objektfusion, Parklückenerkennung oder Bahnplanung

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem aktuellen Pool erötern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    Schwerpunkte sind:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette und Entwicklungsmethodik der IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Fahrerassistenz-Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf, Implementierung der Funktion in C/C++ oder Matlab/Simulink
    • Software-Tests an IAV-eigenen Prototypen und deren Dokumentation
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Getriebeversuch JOB ID: TS-G21-25212
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Ihre Aufgabe ist die Mitarbeit an Funktions- und Dauerlauferprobungen von konventionellen und hybridisierten Getrieben auf unseren elektromotorischen Prüfständen. Sie wirken als Teil unseres Teams in laufenden Projekten mit und unterstützen die Versuchsingenieure in ihren Aufgaben.

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Einblicke in die Entwicklung und Erprobung von aktuellen Getriebe- und eDrive-Systemen zu bekommen und den Alltag eines Versuchsingenieurs aktiv zu erleben.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung, Inbetriebnahme, Durchführung und Auswertung von Versuchen auf unseren Prüfständen
    • Entwicklung von Auswertungsroutinen zur automatisierten Messdatenaufbereitung, -verarbeitung und -analyse
    • Dokumentation, Visualisierung und Präsentation von Versuchsergebnissen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Konkrete Arbeitsinhalte können aus folgendem Spektrum angeboten werden:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Elektromaschinen und E-Antriebe
    • Integration elektrischer Maschinen und Antriebe in Gesamtsystemen
    • Entwurf und Konstruktion von Drucköl-, Schmieröl- und Kühlöl-Kreisläufen
    • Toleranzuntersuchungen an Einzelteilen und Gesamtsystemen
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen (z.B. Verbrauch, Gewicht, Herstellaufwand) sowie zu neuen Fertigungsverfahren und neuen Arbeitsprozessen
    • Benchmark-Untersuchungen auf dem Gebiet der E-Anriebe und der Elektromaschinen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unser Engineering bewährt sich in Fahrzeugen auf der ganzen Welt. Als einer der führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie bietet IAV mehr als 30 Jahre Erfahrung und ein unübertroffenes Kompetenzspektrum. Unterstützen Sie uns bei folgenden Themen:

    • Messdatenerfassung und -auswertung
    • Mitarbeit in der Entwicklung neuer Messtechniken
    • Auswertung von aufgenommenen Fahrsequenzen
    • Fehlerdokumentation, -zusammenstellung und -beschreibung
    • Erstellung von Präsentationen auf Grundlage der Fehlererkennung
    • Unterstützung bei Testfahrten
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir suchen eigenständige und engagierte Studenten (m/w), die sich für neuartige Elektronik und Infotainment im Automotive-Umfeld begeistern können. Arbeiten Sie auf Augenhöhe in einem interdisziplinären Team und sammeln Sie praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der HMI-Konzeption und HMI-Spezifikation für Infotainment-Geräte der nächsten Generation. In diesem Themengebiet ist es wichtig, durch stetige Entwicklung unserer Tools das angestrebte Nutzererlebnis bestmöglich darstellen zu können. Dazu sind folgende Teilaufgaben zu bearbeiten:

    • Entwicklung neuer HMI-Konzepte durch z.B. Mockups
    • Verbesserung der User Story Darstellung in UML-Statecharts
    • Unterstützung in der agilen Arbeit mit MS Sharepoint und Jira
    • Erzeugen von Webinars im Kompetenzmanagementsystem

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch die stetig wachsende Komplexität im Bereich der Fahrerassistenzsysteme und des automatisierten Fahrens steigen die Anforderungen an das Testen dieser Funktionen stark an. Vor der Überprüfung im realen Betrieb werden daher zukünftig vorab Tausende oder mehr Testszenarien in virtuellen Umgebungen, d.h. simulativ durchgeführt werden. Eine komplette Abdeckung aller möglichen Szenarien ist dabei allein aufgrund der Fülle möglicher Umgebungszustände nicht möglich. Im Rahmen der Arbeit soll daher ein Algorithmus implementiert und evaluiert werden, der mittels eines Optimierungsverfahrens iterativ Testszenarien generiert, um gezielt mögliche Schwachstellen der zu testenden Fahrfunktionen zu identifizieren.

    Die Arbeit besteht aus folgenden Themenschwerpunkten:

    • Untersuchung des Standes der Technik zur Generierung von Testfällen im automobilen Umfeld
    • Evaluierung möglicher Optimierungsverfahren (z. B. Partikelfilter, Genetische Algorithmen) zum Einsatz in virtuellen Testumgebungen
    • Entwicklung und Implementierung eines geeigneten Algorithmus
    • Integration des Algorithmus in eine bestehende Simulationsumgebung und Entwurf einer geeigneten Testautomatisierung
    • Evaluation des entwickelten Verfahrens hinsichtlich der Einsetzbarkeit beim virtuellen Testen automatisierter Fahrfunktionen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der Serienentwicklung im Automotive Bereich arbeiten mehrere Parteien in sehr komplexen Prozessen, mit dem Ziel eine Neuentwicklung zur Serienreife zu führen. Innerhalb dieser Änderungsprozesse kann der Einsatz von Blockchain-Technologie zur Stabilisierung und zur Effizienzsteigerung führen. Ziel dieser Arbeit ist den Einsatz von Blockchain Techniken in diesem Anwendungsfall zu evaluieren. Dabei soll das Contract Management erstellt, ein Prototyp mit dem Framework Hyperledger aufgebaut und bei einem deutschen OEM vorgestellt werden.
    Die Aufgabe gliedert sich in folgende Teilbereiche:

    • Evaluierung verschiedener Technologien (Hyperledger, Tendermint, IOTA, Hashgraph)
    • Bewertung verschiedener Anwendungsfälle
    • Konzeption und Erstellung eines Prototypen

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die IAV GmbH betreibt in Ingolstadt ein Prüffeld mit mehreren hochmodernen Komponenten- und Gesamtfahrzeugprüfständen. Die gesamte Anlage soll in ein vorhandenes CAFM-System integriert werden. Hierzu ist die Aufnahme von Stammdaten, technischen Parametern und relevanten Dokumenten erforderlich. Das Aufzeigen von Verbesserungs- und Einsparpotenzialen sollte ebenfalls Bestandteil der Arbeit sein. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen:

    • Aufnahme aller Anlagenstammdaten
    • Kennzeichnung der Anlagen analog zur Nomenklatur im CAFM-System
    • Sichtung und Zuordnung aller vorhandenen Unterlagen (Protokolle, Notizen, Bilder)
    • Erarbeiten und Anlegen einer Anlagenstruktur
    • Anlegen der Anlagen und hinterlegen aller zuvor Erarbeiteten Informationen
    • Erarbeitung und Implementierung eines Prozesses inkl. Rechtekonzept zur Arbeit mit dem System

    Die Beschäftigung ist auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In naher Zukunft werden die ersten Fahrzeuge mit WLAN-basierten Einheiten zur Kommunikation zwischen Fahrzeugen sowie mit der Infrastruktur ausgerüstet werden. Heute existiert eine Reihe von Forschungssystemen, die in mehrere Komponenten unterteilt sind. Aufgrund des Vorseriencharakters weisen die heutigen Systeme Schwächen im Dauerbetrieb auf. Ein rechtzeitiges Erkennen von Systemausfällen ist unerlässlich, um Testzeiten zu verkürzen.

    Zu diesem Zweck soll ein Werkzeug entwickelt werden, mit welchem es möglich ist, einerseits den Systemzustand zu überwachen und andererseits in Ausfallsituationen Fehlerabstellmaßnahmen bereitzustellen.

    Es sollen folgende Punkte bearbeitet werden:

    • Konzept und Entwicklung für eine graphische Oberfläche mit folgenden Funktionalitäten: Darstellung von Systemzuständen und -fehlen sowie Ableitung von Fehlerzuständen und Bereitstellung von Fehlerabstellmaßnahmen
    • Integration der entwickelten Oberfläche in das bestehende Messsystem
    • Dokumentation aller getätigten Arbeiten
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Übergangszeit zum autonomen Fahren werden neben wenigen hochautomatisierten Fahrzeugen weiterhin viele nicht autonome Fahrzeuge sowie Fußgänger und Radfahrer am Straßenverkehr teilnehmen. Durch das Entfallen eines menschlichen Fahrers entsteht eine Lücke in der bekannten menschlichen Kommunikationskette in Form von informellen Zeichen wie Gesten oder Blickkontakt. Ziel ist, einen alternativen Kommunikationskanal zu konzeptionieren, welcher die vorhandene Kommunikationslücke auf intuitiver Ebene schließen kann. Diesen Kommunikationskanal gilt es mithilfe einer Außenbeleuchtung zu realisieren, um Akzente in der Entwicklung der zukünftigen Mobilität zu setzen. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Ausarbeitung neuartiger Lichtkonzepte für autonome Fahrzeuge
    • Erstellung von Interaktionskonzepten für Außenlichtfunktionen
    • Erarbeitung, Durchführung sowie analytische Bewertung eines Testkonzeptes
    • Weiterführende Tätigkeiten in der Entwicklung von Außenlicht- und Lichtassistenzfunktionen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Abschlussarbeit oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Aufgabenstellungen umfassen die Erforschung und Integration von Methoden der künstlichen Intelligenz für den Anwendungsbereich Verbrennungsmotor. Konkrete Aufgabenstellungen können unter anderem die folgenden Themengebiete behandeln:

    • Benchmark von Konzepten zur Hyperparameterbestimmung im Machine Learning
    • Entwurf von selbstlernenden Reglern per Reinforcement Learning
    • Evaluation verschiedener Konzepte zur Bestimmung von Unsicherheiten
    • Konzeptionelle Entwicklung von Feature Importance im Deep Learning
    • Hacken von Machine Learning-Modellen
    • Ausreißererkennung im Verbrennungsmotor
    • Datenbankbasierte Evaluation von Modellgüten
    • Generative Adversarial Networks in Automotive-Anwendungen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Labor Abgasnachbehandlung JOB ID: TS-I71-SAM-21034
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    IAV, ein führender internationaler Entwicklungspartner der Automobilindustrie, sucht im Bereich der dieselmotorischen Abgasnachbehandlung Praktikanten (m/w) für den Einsatz im modernen Synthesegaslabor.

    In enger Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern wird sowohl Grundlagenforschung als auch Serienentwicklung in Hinblick auf Abgasreinigungssysteme betrieben. Die Einhaltung der gesetzlichen Abgasnormen bei gleichzeitig möglichst niedrigen CO2-Emissionen zur Schonung der Umwelt bilden dabei die Rahmenbedingungen für die Arbeit.

    Je nach Qualifikation und Vorkenntnissen unterstützen Sie bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von praktischen Versuchsumfängen im Labor. Sie werden im Rahmen Ihrer Tätigkeiten ein tiefgehendes Verständnis verschiedener Abgasnachbehandlungstechnologien und insbesondere der heterogene Katalyse erhalten.

    Bei beiderseitigem Interesse besteht die Möglichkeit zu einer sich anschließenden Abschlussarbeit und/oder einer Werkstudententätigkeit.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Wir optimieren stetig moderne Motormanagement-Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten. Für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren entwerfen wir neue Konzepte für die Ladedruckregelung und begleiten diese auch bis zur Serienreife bei mehreren großen Automobilherstellern. Durch die theoretische Beschreibung und die Parametrierung der Softwaresysteme und deren Regelung haben wir die Möglichkeit, in hohem Maße interdisziplinär zu arbeiten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Praktikanten (m/w), der sich für eines oder mehrere der folgenden Themen begeistert:

    • Analyse und Design komplexer Regelkreisstrukturen an hochgradig nicht-linearen Strecken
    • Vermessung von Aufladesystemen am Motorprüfstand
    • Bewertung der Regelbarkeit von Abgasturboladern
    • Parametrierung und Überprüfung der Ladedruckregelung an Fahrzeugen
    • Erstellung von Konzepten für neue Funktionen im Rahmen der Ladedruckregelung
    • Umsetzung von Funktionsänderungen für Motorsteuergeräte
    • Überprüfung umgesetzter Funktionen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Einführung eines Lagermananegement-Tools im Bereich Gesamtfahrzeugversuch benötigen wir Unterstützung in den Bereichen:

    • Erfassung des Materialbestands
    • Verwaltung und Bearbeitung des Materialbestands
    • Bearbeitung von Aus- und Rückgaben
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie die Fahrzeugfunktionen von morgen aktiv mitgestalten? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Methoden der IT-Welt im Automotive-Entwicklungsprozess Einzug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl weiterer neuer Funktionen zu bieten. Ziel Ihrer Arbeit ist es, mittels der Methoden des „Machine Learning / Deep Learning“ und Informationen aus dem „Internet of Things“ Fahrzeugnutzer und deren Intentionen zu identifizieren und so die Basis für eine Vielzahl neuer Funktionen rund ums Automobil zu schaffen. Vom Konzept über die Algorithmenentwicklung bis zur Integration in die Funktionsumgebung können Sie je nach Spezialisierung den Schwerpunkt Ihrer Arbeit legen.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzepterstellung für die Identifikation von Nutzern und deren Intentionen
    • Analyse der aktuellen Funktionsumgebung auf ihre Eignung
    • Implementierung, Integration und Erprobung der eigenen Ansätze zum „Machine Learning“ in der Funktionsumgebung mit realer Sensorik und einem Demonstratorfahrzeug
    • Präsentation der umgesetzten Funktion vor einer Probandengruppe und Nutzung des Feedbacks zur Funktionsoptimierung

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ein aktuelles Projekt sieht die Entwicklung der nächsten und übernächsten Generation der automatischen Klimaregelung vor, welche vollständig personalisiert, überall einsetzbar und vernetzt ist. Die Herausforderung der Zukunft besteht deshalb darin, eine deutlich größere Anzahl von Eingangsvariablen auf Relevanz zu prüfen und mit Zusatzinformationen zu verknüpfen. Dies soll mittels automatisierter Verfahren (z.B. maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Internet of Things / IoT) erreicht werden. Wir bieten Ihnen als Abschlussarbeit herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig, eigenverantwortlich sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten. Eine darauf folgende Weiterführung und Umsetzung der Themen ist dabei nicht ausgeschlossen. Sie können uns bei folgenden Tätigkeiten unterstützen:

    • Konzeptentwicklung einer Klima-Regelungssoftware
    • Identifikation und Auswahl möglicher Methoden zur Datenanalyse, Mustererkennung bzw. Clustering
    • Sicherstellung der Lernfähigkeit eines Klimaregelungssystems
    • Konzeptionierung und Umsetzung eines Systems zur effizienten Aufnahme und Ablage von Fahrzeug-, Cloud-, Internet- und Nutzerdaten in einer bereits bestehenden Cloud-Umgebung

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten, Umsetzung, Integration und Test unterschiedlicher Funktionen des hochautomatisierten Fahrens sowie automatisierter intelligenter Transportsysteme beschäftigen. Unsere Kompetenz im Bereich ADAS (Adaptive Cruise Control, Aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Spurwechselassistent) wird ergänzt durch die Themenfelder Cloud-/Car2X-basierter Sicherheitsfunktionen sowie das selbstentwickelte IAV-HAF-Fahrzeug.

    Im Rahmen Ihres Praktikums konzipieren und realisieren Sie Algorithmen im Bereich Data Analytics sowie Machine Learning im Umfeld der Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge und/oder intelligenter Transportsysteme.

    • Analyse der Datenstruktur und Auswahl geeigneter Algorithmen
    • Rapid-Prototyping Umsetzung mittels bestehender Bibliotheken aus dem Bereich Data Analytics / Machine Learning
    • Umsetzung/Erweiterung der Algorithmen in Python, C/C++/C#, Java oder anderen Hochsprachen
    • Visualisierung, Test und Benchmarking auf synthetischen Testdaten wie auch realen Fahrzeugdaten
    • Integration in eine IAV-interne Simulationsumgebung
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und wir bieten den Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge. Die Schnittstelle zwischen Fahrzeug und IT sowie nachgelagert die Fahrzeugumgebung mit vielen unterschiedlichen "Sensoren" wird immer wichtiger. In der Gesamtkette bearbeiten wir Themen vollumfänglich End-to-End, heißt vom Steuergerät im Fahrzeug über die Luftschnittstelle bis ins Back-End. Das Leistungsspektrum reicht von der Definition von (Mobilitäts-)Diensten über das Monitoring dieser Dienste für diverse Kunden bis hin zur vollautomatisierten Analyse der im Fahrzeug anfallenden und aus der Umgebung aufgezeichneten Daten.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Praktikanten (m/w) zur Marktbeobachtung. Zu Ihren spannenden und vielfältigen Aufgaben gehören:

    • Erstellung von Markt- und Wettbewerbsanalysen
    • Kontinuierliche Verfolgung von Markt­entwicklungen und Produktinnovationen im Bereich Mobility und Telematik
    • Aufspürung neuer Potentiale und Trends im Bereich der Geschäfts­feld­entwicklung
    • Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle sowie Optimierung bestehender mit digitalen Ansätzen in der Schnittstelle zwischen Fahrzeug, IT und Mobilität
    • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zur Bewertung des Einsatzes von Digitalisierungslösungen 
    • Unterstützung bei der Erstellung erster Pitchdesks und Präsentation der Konzepte vor neuen und bestehenden Kunden
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    • Mitwirkung bei der Defintion von Lösungskonzepten und Usecase-Szenarien
    • Markt- und Wettbewerbanalysen (Gesetzeslage, Stakeholder, Kunden, Zulieferer, Wettbewerb etc.)
    • Berechnung von Kosten für die angesetzten Szenarien
    • Erstellung von Strategieunterlagen und Vorbereitung von strategischen Entscheidungen

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Moderne Fahrzeuge werden zunehmend intelligenter. Insbesondere die Fähigkeit, die Umgebung des Fahrzeugs wahrzunehmen, zu interpretieren und sinnvoll darauf zu reagieren, wurde in den letzten Jahren stark verbessert. Sie ermöglicht die Entwicklung moderner Fahrerassistenzsysteme bis hin zum autonomen Fahren. Sie arbeiten an spannenden und herausfordernden Bildverarbeitungsaufgaben. Mit Hilfe von Mustererkennungsverfahren und Methoden des Maschinellen Lernens (u.a. Deep Learning, Reinforcement Learning) entwickeln Sie Algorithmen, komplexe Verfahren und schließlich praktisch einsetzbare Softwarekomponenten für die Analyse der Kamerabilder des Fahrzeugs (z.B. von Front-, und Weitwinkel-Umfeldkameras). Die konkrete Aufgabenstellung richtet sich dabei nach Ihren Interessen und den aktuellen Schwerpunkten unserer Entwicklungsarbeit. Diese erörtern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    Schwerpunkte sind:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette & Entwicklungsmethodik der IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf, Implementierung der Funktion in C/C++ oder Matlab/Simulink
    • Software-Test an IAV-eigenen Prototypen und deren Dokumentation
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Entwicklung neuer Batterietechnologien sucht IAV Unterstützung für diverse Themen im Bereich Materialentwicklung.

    Es sollen Materialien wie Polymere, Keramiken und Metalle auf ihre Verwendung in elektrochemischen System geprüft und weiterentwickelt werden. Bearbeitet werden soll die Stoffsynthese, Komponentenherstellung, Integration in Testplattformen und Durchführung geeigneter entwicklungsbegleitender Tests.

    Während Ihrer Tätigkeit setzen Sie sich u.a. mit folgenden Aufgabenschwerpunkten auseinander:

    • Recherche aktuell verwendeter technischer Lösungen
    • Synthese bekannter und neuer Materialsysteme für Batterietechnik
    • Validierung der Materialien in elektrochemischer Umgebung
    • Aufbau von Testplattformen und Ableitung von Verbesserungsmöglichkeiten
    • Arbeiten im Labor
    • Durchführung von Messungen am Prüfstand
    • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit ausgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Anwendung von Softwaretools für die Mehrkörperdynamiksimulation in direkter Abstimmung mit dem Entwicklungsteam
    • Aufbau von Berechnungsmodellen
    • Analyse des Schwingungssystems
    • Validierung von Berechnungsergebnissen mit Messungen
    • Entwicklung neuer Modellierungsansätze
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Der IAV Wissensspeicher ist eine Webanwendung, welche im Wissensmanagement des Automotive Engineering genutzt wird. Die Webanwendung soll modernisiert und mittels AngularJS auf die Vorzüge von Singelpage-Anwendungen umgestellt werden. Es soll ein Konzept evaluiert werden, um die auf PHP basierende Model View Controller Architektur schrittweise zu migrieren.

    Die Aufgabe gliedert sich in die folgenden Teilbereiche:

    • Erstellung eines Konzeptes zur schrittweisen Migration
    • Evaluierung verschiedener Vorgehensweisen
    • Portierung der bestehenden Singlepage-Webanwendung von Ajax nach Angular

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Verbrennungsmotoren müssen ständig hinsichtlich Emissionen, Kraftstoffverbrauch, Fahrverhalten und Kosten optimiert werden. Ohne komplexe Regelungssoftware ist dies nicht zu gewährleisten. Um den steigenden Anforderungen auch zukünftig gerecht zu werden, sollen Methoden der künstlichen Intelligenz anhand rechnergestützter Modellierungen untersucht werden. Sie unterstützen erfahrene Ingenieure dabei, Methoden der künstlichen Intelligenz in der Welt des klassischen Engineerings zu etablieren. Konkret heißt das, Sie helfen bei der Recherche, beteiligen sich beim Modellaufbau, führen Simulationsberechnungen durch und beteiligen sich bei der Bewertung der Ergebnisse. Lernen Sie bei einem der größten Entwicklungsdienstleistern der Automobilindustrie weltweit die Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Ein wichtiger Bestandteil der automatisierten Applikation ist die objektive Bewertung des Fahrzeugfahrverhaltens. Im Gegensatz zur subjektiven Bewertung kann hier die Reproduzierbarkeit und Granularität der für die Automatisierung notwendigen Beurteilung gewährleistet werden. Darüber hinaus bietet der Ansatz das Potential Entwicklungs- und Kalibrationsaufwand und somit die Entwicklungskosten zu reduzieren.

    Teil 1: Entwicklung einer mobilen Applikation (Android / iOS, Frontend und Backend) zur Visualisierung sowie Bewertung des Fahrvorgangs. Für den praxistauglichen Einsatz in Automotive-Anwendungen soll die App folgende Anforderungen erfüllen:

    • Schnittstelle zum Fahrzeug und Verarbeitung geeigneter Messsignale
    • Einbindung eines MATLAB-Rechenkerns
    • Intuitive Bedienbarkeit
    • Einfache Erweiterbarkeit: Neue Algorithmen sollen einfach in das bestehende Framework integriert werden können und dabei kombinierbar mit bestehenden Komponenten sein.

    Teil 2: Machine Learning (optional)

    Maschinelles Lernen kann zur Funktionsapproximation u.a. in Automotive-Anwendungen, zur Optimierung des Systemverhaltens sowie zur Steigerung der Genauigkeit von objektiven Fahrbewertungen gegenüber subjektiven Bewertungen eingesetzt werden. In der Vergangenheit gesammelte Messdaten bieten einen großen Wissensschatz, dessen Potential mit Machine Learning weiter gesteigert werden kann.

    Es besteht die Möglichkeit des Anfertigens einer Abschlussarbeit nach dem Praktikum.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung moderner Kraftfahrzeuge wird zunehmend mit der Hilfe virtueller Methoden vorangetrieben. Dabei nimmt die Simulation einen herausragenden Stellenwert ein, zum Beispiel um Vorhersagen über das Fahr- und Verbrauchsverhalten zu treffen, wegweisende Entwicklungsentscheidungen zu treffen oder Steuergerätefunktionen zu entwickeln und zu testen. Wir von IAV entwickeln unsere Methoden im Bereich der Simulation stetig voran, um den Entwicklungsprozess durch digitale und virtuelle Methoden effizient zu gestalten sowie stetig zu optimieren.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit, die motiviert und engagiert sind, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Bereich zu sammeln.

    Konkrete Aufgabenstellungen entwickeln wir zusammen mit geeigneten Interessenten unter anderem aus den folgenden Schwerpunkten:

    • Simulation und Modellbildung
    • Lösung von Optimierungs- und Optimalsteuerungsproblemen

    Eine Kombination aus einem Praktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Sie möchten in Ihrem Praktikum komplexe theoretische Verfahren mit praktischen Anwendungen in der Automobilbranche verbinden? Dann sind Sie im Bereich On-Board-Diagnose (OBD) genau richtig! OBD spielt bei Motoren in modernen Nutzfahrzeugen eine besonders große Rolle. Durch die stetige Steigerung der Komplexität der Diagnosefunktionen im Motorsteuergerät gewinnt der Einsatz von modernen Applikationsmethoden und Simulationstools immer mehr an Bedeutung. Die gesetzliche Verschärfung von OBD-Anforderungen erfordert eine ständige Weiterentwicklung in diesem Bereich. Sie unterstützen unser Team unter anderem durch die Entwicklung neuer Tools zur Applikation und Messdatenauswertung. Ihre Tätigkeit umfasst folgende Schwerpunkte:

    • Modellentwicklung für OBD-Funktionen
    • Entwicklung neuer Applikations- / Auswertetools in Matlab und Simulink
    • Migration bestehender Tools auf den neuesten Softwarestand
    • Analyse von Messdaten
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagement-Systeme müssen stetig hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten optimiert werden. Wir entwerfen für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren neue Konzepte modellbasierter Regelungen für den Ladedruck und die Abgasrückführung. Die Grundlage bildet ein umfassendes thermo- und fluid-dynamisches Modell, dessen Verbesserung ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft ist.

    Ihre Tätigkeiten umfassen u.a.:

    • Modellierung thermo- und fluiddynamischer Regelstrecken
    • Identifikation der Strecken anhand von Fahrzeug- oder Prüfstandsmessungen
    • Analyse und Entwurf neuer Regelungsstrategien
    • Funktionale Umsetzung der entwickelten Modelle und Regler
    • Parametrierung und Test der Funktionen am Fahrzeug

    Im Anschluss an das Praktikum ist eine Weiterbeschäftigung in Form einer studentischen Mitarbeit gewünscht.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die vielfältigen Methoden aus dem Gebiet der künstlichen Intelligenz sowie deren Anwendungsmöglichkeiten finden zunehmend Einzug in die Entwicklung von modernen Kraftfahrzeugen und werden bereits heute zur verbesserten Steuerung und Regelung im Fahrzeugbetrieb verwendet. Wir von IAV entwickeln Methoden zur Anwendung der künstlichen Intelligenz zur Verbesserung des Kundennutzens im Fahrzeug und zur Effizienzsteigerung im Entwicklungsprozess.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit, die motiviert und engagiert sind, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Bereich zu sammeln. Eine Kombination von Praktikum mit anschließender Abschlussarbeit ist möglich.

    Konkrete Aufgabenstellungen entwickeln wir zusammen mit geeigneten Interessenten unter anderem aus den folgenden Schwerpunkten:

    • Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz zur Modellprädiktion
    • Entwicklung von Datenanalysemethoden im Hinblick auf die Eignung zur Modellprädiktion
    • Modellbildung von technischen Systemen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools benötigt. Dies umfasst beispielhaft die Modellierung und Simulation von Funktionssystemen und Bauteilen des Motors (z. B. Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbelwelle oder Getriebe), die Optimierung dieser Systeme/Teile, die Auswertung von Simulations- und Versuchsdaten, usw. Bei IAV werden entsprechende Softwaretools entwickelt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:  

    • Mathematisch-physikalische Modelle zu erstellen bzw. weiterzuentwickeln
    • Mathematische Simulationsmethoden zu entwickeln, weiterzuentwickeln und zu implementieren
    • Moderne Simulationsmethoden zu untersuchen und einzusetzen
    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln und zu nutzen
    • An vorhandenen Softwaretools mitzuarbeiten und neue Funktionen zu integrieren
    • Integration von Auslegungsmethoden in CAD-Anwendungen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Zulassung neuer Fahrzeugkonzepte gelten international verschiedenste Anforderungen bezüglich der gesetzlichen Normen zu fahrzeuginternen Diagnoseverfahren. Um die Zertifizierung dieser Konzepte sicherzustellen, überprüft IAV im Auftrag der Automobilindustrie die Durchführbarkeit und Richtigkeit der Umsetzung im Fahrzeug. Zur Mitarbeit in derartigen Entwicklungsprojekten suchen wir engagierte Studenten (m/w), die uns bei der Durchführung von Testroutinen an Versuchsfahrzeugen unterstützen. Ihre Aufgabenfelder beinhalten: 

    • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen im Fahrzeug 
    • Aufzeichnung testrelevanter Daten
    • Dokumentation von Testergebnissen
    • Mitarbeit bei der Automatisierung der Testabläufe und deren Auswertung

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden