Job-ID: TT-A1-27689

Abschlussarbeit* – Fahrzeugeinbindung in das „Internet of Things“

Studenten — Vollzeit
Gifhorn

Ihre Aufgaben

Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils in die Cloud als Teil des „Internet of Things“ (IoT). Aufgrund von Randbedingungen wie einer exponentiell wachsenden Datenmenge oder nicht dauerhafter Konnektivität von Fahrzeugen im IoT, ist es sinnvoll Daten dezentral in der Netzwerkperipherie zu verarbeiten (Edge Computing / Fog Computing).

 

Sie entwickeln und analysieren Konzepte für die Integration zukünftiger Fahrzeuge in das IoT. Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

  • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration von Services in einer Edge Computing Plattform
  • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
  • Entwurf eines Benchmarking-Frameworks für Edge-Computing-Lösungen und -Konzepte
  • Bewertung von Edge-Computing-Lösungen und –Konzepten hinsichtlich Performance und Automotive-Eignung

 

Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

Ihre Kompetenz

  • Laufendes Studium der Mathematik, Informatik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Grundlegende Kenntnisse in der Programmierung (z.B. C++, Python) und der Arbeit mit Linux-Betriebssystemen
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit IT-Konzepten (z.B. Netzwerkprotokolle und Middlewarekonzepte)
  • Interesse an Virtualisierung (z.B. Docker, QEMU)
  • Grundlagenwissen in stochastischen und statistischen Methoden sowie Systementwurf und -test
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vernetztes und interdisziplinäres Denken sowie eine systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit

Unser Angebot

IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung. Und attraktive Konditionen, u.a. die Vergütung nach unserem Haustarifvertrag.

* Bei uns sind Sie willkommen, unabhängig von persönlichen Merkmalen wie z.B. Herkunft, Geschlecht oder Alter.

Bewerben

Standort: Gifhorn

In unmittelbarer Nachbarschaft zu Volkswagen – unserem wichtigsten Kunden und Gesellschafter – befindet sich das größte Entwicklungszentrum von IAV. Hier arbeiten mehr als 3.000 Entwickler aus sämtlichen Fachrichtungen und Spezialdisziplinen interdisziplinär zusammen, um die Mobilität der Zukunft zu entwickeln. Auch die technische Infrastruktur an diesem Standort ist unübertroffen – sie reicht von der eigenen Crashanlage über diverse Rollen-, Batterie- und Brennstoffzellenprüfstände, Akustiklabore und Klimakammern bis hin zum VR Lab für Virtual und Augmented Reality (xReality). IAV Gifhorn verfügt zudem über die Kantine mit der weltweit besten Currywurst. Herzlich willkommen bei IAV in Gifhorn!

Alle reden von Work-Life Balance. Wir leben sie.

Wir befähigen unsere Mitarbeiter, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben anzupacken und wollen, dass sie ihre berufliche Entwicklung als Bereicherung erleben. Zugleich liegt uns am Herzen, dass Sie die nötige Zeit und Flexibilität finden, um sich privat zu verwirklichen.

Flexible Arbeitszeiten
Patenprogramm
Qualifizierung
Teambuilding & Mitarbeiterevents
Tarifvertrag für Studierende
Vermögenswirksame Leistungen
Familienservice
Sport- & Gesundheitsförderung
Beste Übernahmechancen