"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

30 Jobs

als Berufserfahrener in Ingolstadt

    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Antriebssträngen hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Die Umsetzung neuer Konzepte zur weiteren Optimierung, z. B. des Energieverbrauchs, erfordert ein intensives Teamwork von Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Absolventen verwandter Studiengänge. Für unsere Teams suchen wir Entwickler* für mechatronische (Teil-)Systeme. Auch Quereinsteiger* mit abgeschlossenem Hochschulstudium, Engagement und Interesse sowie Affinität zu mechatronischen Systemen werden gesucht.  

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Applikation von Ansteuerfunktionen für Aktoren und Sensoren
    • Funktionsentwicklung im Bereich Sensoren und Aktoren
    • Verfolgung und Behebung von Beanstandungen im Bereich der beiden oben genannten Themengebiet

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Nürnberg,
    • Rostock,
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Braunschweig,
    • Kassel,
    • Berlin,
    • München,
    • Rüsselsheim

    Ihre Aufgaben

    • Projektleitung sowie Projektsteuerungsaufgaben klassischer und agiler Projekte mit betriebswirtschaftlichem oder technischem Hintergrund
    • Optimierung, Anpassung und Transformation von Automotive-Prozessen
    • Konzeption und Bewertung von innovativen Produkt-/Technologieanforderungen sowie Geschäfts- und Dienstleistungsmodellen
    • Transformation und Befähigung von Organisationen zur Beherrschung neuer Technologien und Innovationen, wie z.B. HAF/ ADAS und Connectivity
    • Entwicklung, Konzeption und Umsetzung neuer Mobilitätslösungen, wie z.B. autonome Shuttles
    • Beratung von Unternehmen bei der Operationalisierung von globalen Markteintrittsstrategien zur Einführung und Vermarktung neuer Produktideen und Dienstleistungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Friedrichshafen,
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Braunschweig,
    • Kassel,
    • München,
    • Berlin,
    • Dresden,
    • Neckarsulm

    Ihre Aufgaben

    • Teilprojektleitung im Automotive Transformations-Umfeld
    • Unterstützung des Projektleiters und eigenverantwortliche Bearbeitung von Dokumenten für Projekt-Monitoring; Projektreviews und zur Vorbereitung von Projektsteuerkreisen
    • Begleitung der Implementierung von Prozessänderungen, Effizienzsteigerungsprogrammen und Entwicklungen der Organisationseinheiten
    • Fachliche Weiterentwicklung von Inhalten mit Fokus Projektmanagement
    • Beratung von Unternehmen (Automobil- und Zuliefererindustrie) bei der Konzeption und Operationalisierung von globalen Strategien und Transformationsprozessen
    • Aktive Unterstützung bei Präsentationen und Angebotserstellung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Neckarsulm,
    • Dresden,
    • Berlin,
    • Rüsselsheim,
    • München,
    • Kassel,
    • Braunschweig,
    • Nürnberg,
    • Rostock,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Gifhorn,
    • Ingolstadt,
    • Chemnitz,
    • Friedrichshafen

    Ihre Aufgaben

    • Projektleitung sowie Projektsteuerungsaufgaben klassischer und agiler Projekte mit betriebswirtschaftlichem oder technischem Hintergrund
    • Optimierung, Anpassung und Transformation von Automotive-Prozessen
    • Konzeption und Bewertung von innovativen Produkt-/ Technologieanforderungen sowie Geschäfts- und Dienstleistungsmodellen
    • Transformation und Befähigung von Organisationen zur Beherrschung neuer Technologien und Innovationen, wie z. B. HAF/ ADAS und Connectivity
    • Entwicklung, Konzeption und Umsetzung neuer Mobilitätslösungen, wie z. B. autonome Shuttles
    • Beratung von Unternehmen bei der Operationalisierung von globalen Markteintrittsstrategien zur Einführung und Vermarktung neuer Produktideen und Dienstleistungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und würden gerne an spannenden Themen im Automotive Bereich arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung der Steuerungen von konventionellen, hybriden oder elektrischen Antriebssträngen durch Funktionsentwicklung und Applikation.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung für weltweite Märkte müssen anspruchsvolle Sicherheitselektronikkonzepte für die Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit entwickelt werden. Das Aufgabenportfolio beinhaltet konkret die Parametersatzentwicklung und Crash Datenanalyse sowie die Absicherung elektronischer Bauteile wie Airbags, Insassensensorik und Rückhaltesysteme mittels Simulation oder Fahrzeug Test. Dabei erfolgt die Zusammenarbeit mit den Entwicklungspartnern beim OEM oder direkt beim Zulieferer und endet mit der von der IAV Fahrzeugsicherheit GmbH und Co. KG ausgesprochenen Empfehlung für den Serieneinsatz oder einer Konzeptstudie.

    Um diese Aufgaben zu bewältigen, suchen wir Sie als engagierten und erfahrenen Mitarbeiter* im Bereich der Crashsensorik / Applikation in der Fahrzeugsicherheit:

    • Eigenverantwortliche Abstimmung von Fahrzeugdatensätzen mit Kunden und Lieferanten
    • Auswertung von Zündzeiten und Signalanalyse, Sensorpositionierungen
    • Aufgaben eines BTVs für die Applikation vom Konzept bis zur Serienfreigabe
    • Crashparametersätze analysieren und gemeinsam mit dem Kunden/ Lieferanten abstimmen
    • Planung, Betreuung und Auswertung von Versuchsreihen
    • Auswertung und Präsentation der laufenden Entwicklungsergebnisse beim Auftraggeber und in IAV-Gremien sowie Teilnahme an regelmäßigen Abstimmungsterminen
    • Aktive, eigenverantwortliche technische Projektsteuerung und -dokumentation (Statusberichte, Reporte) sowie Sicherstellung der Erreichung der Projektziele
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Dresden,
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Umsetzung von Innovationen auf modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Experten* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit & EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Moderne Fahrzeuge zeichnen sich durch komplexe elektronische Architekturen und Funktionen aus, die immer stärker die klassischen Fahrzeugdomänen Antrieb, Fahrwerk und Komfort zum Nutzen des Autofahrers integrieren. Beispiel hierfür ist die Funktion Start-Stopp, die den Motor unter Berücksichtigung verschiedenster Energiemanagementaspekte (z. B. Klimaanlage) automatisch deaktiviert und aktiviert. Ein weiterer Fall sind Funktionen, die durch die Kombination von Navigations-, Fahrzeug- und Umfeldinformationen ein besonders effizientes Autofahren ermöglichen.
    Mit der Perspektive auf eine Tätigkeit als Spezialist, Projektleiter oder Führungskraft* gestalten Sie die Entwicklung moderner Elektrik/Elektronik (E/E) im Kraftfahrzeug. Dieses umfasst eine oder mehrere der folgenden Aufgabenfelder: 

    • E/E-Konzeptentwicklung und E/E-Architekturen
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter E/E-Funktionen
    • E/E-Integration und Test

    Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugte(n) IAV-Standort(e) an.

    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der immer stärkeren Diversifizierung der Serienentwicklungen und der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Hybrid- und E-Fahrzeuge (MHEV, PHEV, BEV) werden neue weiterführende Funktionen in die Antriebssteuergeräte des Antriebsstranges integriert. Dies betrifft die Entwicklung von Betriebsstrategien neuer Hybridantrieben, die Koordination aller Antriebskomponenten von HV-Batterie, Pulswechselrichter, Kupplungen bis hin zur Verbrennungskraftmaschine.

    Die Schwerpunkte der Tätigkeit werden die modellbasierte Funktionsentwicklung und Applikation für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine und Antriebsstrangsteuergerät sein. 

    Der Einsatz erfolgt an einem unserer Standorte in München, Gifhorn, Ingolstadt oder Chemnitz. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen stellt gegenüber dem klassischen Verbrennungsmotor-Fahrzeug eine Vielzahl neuer Anforderungen. Aufgrund der speziellen Funktionen und Komponenten von E-Fahrzeugen stellt eine solche Entwicklung eine Herausforderung für alle Beteiligten dar. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an einer solchen Entwicklung mitzuwirken.

    • Definition neuer Funktionen bzw. Funktionsänderungen
    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine
    • Erstellung von MiL-Testfällen in der Entwicklungsumgebung
    • Funktionsdokumentation und Erstbedatung
    • Erstinbetriebnahme neuer Funktionen an Prüfständen und in Versuchsfahrzeugen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für E-Fahrzeuge werden neue weiterführende Funktionen in die Leistungselektroniken des Antriebsstranges integriert werden. Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen fängt an sich zu diversifizieren und wird dadurch ein Träger für neue Entwicklungsmethodiken. Neue Elemente der Digitalisierung wie Data Science (KI) zur Datenanalyse von Flottenfahrzeugen, adaptive Regelungen und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert.

    Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit werden sein:

    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine
    • Anwendung der Simulation von E-Maschinen für die Entwicklung einer geschlossenen zukunftsweisenden digitalisierten Entwicklungskette
    • Entwicklung von Funktionen des elektrischen Energiemanagements in den Leistungselektroniken
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln neue Systeme und Funktionen für den Fahrzeugschutz (Security), unter anderem für die Zugangs- und Startberechtigung und setzen sie als Embedded-Lösungen um.

    Sie haben Interesse, Ihre Ideen in Anforderungen umzusetzen und die bestehenden gegenüber Kunden, Lieferanten und benachbarten Systemen zu vertreten? Ihre Stärken liegen in der Kommunikation und Sie haben die Ruhe, Konzepte und Lastenhefte sowohl zu erarbeiten als auch zu erweitern und Änderungen auszuformulieren? Sie arbeiten gerne im Team, übernehmen aber auch Verantwortung, Entscheidungen zu treffen und stimmen selbständig Lösungsansätze mit dem Kunden ab? Dann sind Sie als Funktionsentwickler* / System Engineer* in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio für verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen bei uns genau richtig. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Konzeptionierung und Spezifikation security-relevanter Funktionen unter Einsatz von agilen Arbeitsmethoden
    • Ableitung von System- und Funktionsarchitekturen unter Betrachtung der Kompatibilität mit bestehenden Systemen
    • Durchführung von Risikoanalysen / FMEA
    • Erstellung von funktionalen Beschreibungen (Lastenheften)
    • Bewertung der Testbarkeit und Erstellung von Testkonzepten
    • Durchführung von Systemverbundtests
    • Steuergeräteintegrationsunterstützung für Lieferanten
    • Integration von Fahrzeugschutzfunktionen in verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen
    • Änderungs- und Fehlermanagement inkl. Tracking von Abstellmaßnahmen
    • Regelmäßiger Austausch mit den einzelnen Fachdisziplinen innerhalb der Abteilung bezüglich Software und Testing
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen stellt gegenüber dem klassischen Verbrennungsmotor-Fahrzeug eine Vielzahl neuer Anforderungen. Aufgrund der speziellen Funktionen und Komponenten von E-Fahrzeugen stellt eine solche Entwicklung eine Herausforderung für alle Beteiligten dar. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an einer solchen Entwicklung mitzuwirken.

    • Mitentwicklung E-maschinennahe Inverterfunktionen für zukünftige E-Traktionssysteme
    • Inbetriebnahme neuer Softwarestände und Funktionen auf verschiedenen Testeinrichtungen und Prototypenfahrzeugen
    • Testfalldefinition und Testdurchführung an Prüfständen und in Fahrzeugen
    • Funktionsbedatung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Informatiker* - IT-Support JOB ID: C-IP15-27326
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    • System- und Anwendersupport für Hard- und Software in den IAV Betriebsstätten Raum Ingolstadt/ München
    • Installation und Konfiguration von Hard- und Softwarekomponenten
    • Überwachung der Installationsleistungen von beauftragten Dienstleistern
    • Unterstützung des zentralen Information Services bei Änderungen von zentralen Systemen (Server, Netzwerk, Telefonie)
    • Mobile-Device-Management: Verwaltung, Konfiguration, Ausgabe, Unterweisung der Anwender
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Immer mehr Fahrzeuge kommunizieren und vernetzen sich mit ihrer Umgebung – Personen, Infrastruktur oder anderen Fahrzeugen. Bei dieser Vernetzung kommen zum einen klassische Fahrzeugkomponenten, zum anderen typische Aspekte von IT-Systemen wie Netzwerke, Sicherheit oder mobile Applikationen zum Einsatz.

    Sie werden dazu beitragen, ein reibungsloses Zusammenspiel verschiedener Technologien und Systeme zu realisieren und zusammen mit unterschiedlichen Fachabteilungen und Zulieferfirmen den Systemverbund funktional zu stabilisieren:

    • Integrationssteuerung eines Telematiksystems inklusive aller relevanten (Sub-)Systeme im Fahrzeugverbund      
    • Technische Koordination und Abstimmung der zugehörigen Funktionen und Bauteile    
    • Erarbeitung von Konzepten zur Automatisierung und Überwachung von Gesamtsystemen (z. B. von der App bis ins Fahrzeug)    
    • Kommunikation und Präsentation des Entwicklungsfortschritts gegenüber dem Management
    • Begleitung des gesamten Entwicklungsprozesses von der ersten Fahrzeugintegration bis zur Serienreife

    Neben rein funktionalen Fragestellungen stehen auch Themen des Datenschutzes, der Nutzerschnittstellen, der Integration in die Produktionsprozesse und Gesamtsystemfreigaben im Fokus. Connected Car Services unterliegen einer Reihe regionaler und regulatorischer Besonderheiten, welche es in der Entwicklung zu berücksichtigen gilt. Eine weitere Aufgabe besteht in einer gewinnbringenden Anwendung von Methoden und Tools, um aus der großen Menge an Daten, die während der Ausführung bzw. dem Diagnostizieren von Diensten anfällt, nutzbringende Informationen zu generieren.

    Bei all dem nehmen Sie maßgeblich Einfluss auf völlig neue Serienfunktionen – z. B. die Fernsteuerung von Fahrzeugfunktionen via Smart Phone – und tragen zur fristgerechten Umsetzung bei.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der aktuell auf Hochtouren laufenden Entwicklungen der Antriebstechnik für E-Fahrzeuge werden zwei Disziplinen vereint, die außerhalb der Automotive-Welt nur selten zusammenkommen: Leistungselektronik und Funktionale Sicherheit. Diese Kombination bietet eine einmalige Chance, Herausforderungen der sicheren Fahrzeugelektrifizierung durch technische Innovationen zu meistern. IAV als Global Player in der Elektromobilität bietet die Möglichkeit in diesem Feld kreativ zu werden und die Zukunft mitzugestalten. Schwerpunkte der Tätigkeit:

    • Durchführung von Gefahren- und Risikoanalysen im Bereich funktionale Sicherheit unter Verwendung der ISO 26262
    • Erstellung und Bewertung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten
    • Anforderungsmanagement unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit
    • Technische Reviews
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Immer mehr Fahrzeuge kommunizieren und vernetzen sich mit ihrer Umgebung – Personen, Infrastruktur oder anderen Fahrzeugen. Bei dieser Vernetzung kommen zum einen klassische Fahrzeugkomponenten, zum anderen typische Aspekte von IT-Systemen wie Netzwerke, Sicherheit oder mobile Applikationen zum Einsatz.

    Sie werden dazu beitragen, ein reibungsloses Zusammenspiel verschiedener Technologien und Systeme zu realisieren und zusammen mit unterschiedlichen Fachabteilungen und Zulieferfirmen den hoch komplexen Systemverbund funktional zu stabilisieren:

    • Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Funktions- und Integrationstests komplexer Telematiksysteme          
    • Inbetriebnahme und Überprüfung der Steuergerätefunktionen im Gesamtverbund, sowohl in einer Simulationsumgebung als auch im Fahrzeug          
    • Analyse von Systemspezifikationen 
    • Erstellung von Testspezifikationen und -fällen sowie Aufbau, Wartung und Automatisierung von Testsystemen
    • Erfassung von Fehlern und Sicherung des Fehlerabstellprozesses zusammen mit Zulieferfirmen und internen Fachabteilungen     
    • Durchführung erster Fehleranalysen im Gesamtsystem    
    • Mitarbeit und Planung von Integrationsworkshops
    • Begleitung von Status- und Freigabefahrten weltweit

    Neben rein funktionalen Fragestellungen stehen auch Themen des Datenschutzes, der Nutzerschnittstellen, der Integration in die Produktionsprozesse und Gesamtsystemfreigaben im Fokus. Dabei nehmen Sie maßgeblich Einfluss auf völlig neue Serienfunktionen – z. B. die Fernsteuerung von Fahrzeugfunktionen via Smart Phone – und tragen zur fristgerechten Umsetzung bei.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Chemnitz,
    • Dresden,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Neckarsulm,
    • Rostock,
    • Nürnberg,
    • Braunschweig,
    • Kassel,
    • Friedrichshafen,
    • München,
    • Rüsselsheim

    Ihre Aufgaben

    • Projektmanagement- und Projektsteuerungsaufgaben klassischer und agiler Projekte
    • Konzeption, Implementierung und Optimierung von automobilen Produkt- und Technologiestrategien, Innovationsprojekten sowie Prozess- und Organisationsentwicklungen in Forschung, Entwicklung und Aftersales
    • Definition und Bewertung von innovativen Produkt-/Technologieanforderungen im Umfeld der Digitalisierung, Car-to-x Kommunikation und dem autonomen Fahren
    • Kundenstudien und „Design Thinking“ Ansätze für zukünftige Produkte sowie deren analytische Bewertungen
    • Definition neuer Geschäfts- und Dienstleistungsmodelle sowie deren Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
    • Operationalisierung von globalen Markteintrittsstrategien zur Einführung und Vermarktung neuer Produktideen und Dienstleistungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die wachsende Bedeutung von vernetzten Funktionen im Fahrzeug führt zu einem steigenden Komplexitätsgrad in der Entwicklung von Antriebselektronik. Um den damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen gerecht zu werden, suchen wir motivierte Mitarbeiter* zur Übernahme der Koordination von projektindividuellen Anforderungen an die Antriebselektronik.  

    Im Zuge Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie an unserem Standort Gaimersheim im Spannungsfeld zwischen Projektanforderungen, Lieferanten und Fachabteilungen für Applikation und Softwareentwicklung. Im Einzelnen umfassen Ihre Aufgaben:

    • Steuerung des Zusammenspieles zwischen Applikation und Software in der zugrundeliegenden Antriebselektronik 
    • Problemverfolgung und Abstimmung von Lösungen in Entwicklung, Produktion und Kundendienst
    • Auswertung und Präsentation von Entwicklungsfortschritten
    • Abstimmung von Entwicklungsergebnissen mit den Typisierungsabteilungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Unsere Arbeit ist die Entwicklungsbegleitung, Analyse und Absicherung von Sensoren und Aktuatoren. Dazu wird ein breites Wissen aus Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik und Werkstoffkunde benötigt mit vertieftem Wissen zu Mess- und Fahrzeugtechnik.

    Kern jeder Fahrzeugfunktion (von kleinsten Details der Abgasreinigung bis zu großen Fahrzeugeingriffen z.B. in dynamischen Fahrsituationen) ist die Kenntnis des aktuellen Systemzustands und die Umsetzung der Steuergeräte-Algorithmen durch die Aktuatoren der Fahrzeugkomponenten. Sensoren und Aktuatoren spielen dabei eine zentrale Rolle und müssen über die gesamte Fahrzeuglebensdauer und bei allen Umweltbedingungen verlässlich und präzise funktionieren.

    In einem bereits erfolgreich arbeitenden, hoch motivierten Team übernehmen Sie immer wieder neuen Aufgaben:

    • Intensive Kommunikation zwischen Auftraggeber, Lieferant, beauftragte Versuchsabteilungen, Analyseteam
    • Zentraler Ansprechpartner für alle Belange der betreuten Komponente
    • Dokumentation, Planung, Beauftragung, Verfolgung und Bewertung von Testergebnissen, Fehlerabstellmaßnahmen, Absicherungsumfängen entsprechend Prozess- und ISO-Anforderungen
    • Projektsteuerung und Darstellung Projektstatus gegenüber der Projektleitung
    • Für Sonderthemen auch Entwicklung mit Rapid-Prototyping-Software, Entwicklung / Anpassung von Modulen von Steuergeräte-Software, Funktionsentwicklung / Erweiterung bestehender Funktionsumfänge und Funktionsmodule
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Rostock,
    • Nürnberg,
    • Braunschweig,
    • Kassel,
    • München,
    • Rüsselsheim,
    • Berlin,
    • Dresden,
    • Neckarsulm,
    • Friedrichshafen

    Ihre Aufgaben

    • Eigenverantwortliche Leitung von Projekten im Automotive Transformations-Umfeld
    • Implementierung von Transformations-Strategien und Konzepten in die Organisationen mit inhaltlich-technologischer Ausprägung
    • Steuerung und Begleitung der Implementierung von Prozessveränderungen, Effizienzsteigerungsprogrammen und Entwicklungen der Organisationseinheiten
    • Analyse von Geschäftsprozessen und Identifizierung von Optimierungspotenzialen
    • Fachliche Weiterentwicklung von Inhalten mit Fokus Transformation und Projektmanagement
    • Beratung von Unternehmen (Automobil- und Zuliefererindustrie) bei der Konzeption und Operationalisierung von globalen Strategien und Transformationsprozessen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Für unsere Kunden entwickeln wir die elektrischen Antriebe für die Hybrid- und Elektrofahrzeuge der Zukunft. Fahrdynamik, Bauraum, Kosten und Effizienz stellen erhöhte Anforderungen an die Komponenten und Funktionen des E-Antriebs und erfordern die kontinuierliche Weiterentwicklung und neue Ansätze für dessen Steuerung und Regelung. Innerhalb eines Teams bearbeiten Sie Projekte und entwickeln innovative Lösungen von der Konzeptidee bis zur Serienreife. Ihre Aufgaben umfassen die folgenden Themen:

    • Spezifikation, Entwicklung und Test neuer Funktionen bzw. Funktionsänderungen
    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungs- und Diagnosefunktionen des E-Antriebs
    • Absicherung neuer Funktionen an Prüfständen und in Versuchsfahrzeugen
    • Anfertigung von Testberichten und Dokumentationen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sowohl mit der zunehmenden Komplexität von Verbrennungsmotoren als auch mit der zunehmenden Diversität der Antriebskonzepte, nimmt die Anzahl von Aktoren und Sensoren weiter zu. Dazu gehört nicht nur die Ansteuerung und die Sensorübertragung dieser Komponenten zum Aufgabengebiet, sondern auch das Fehlermanagement im Steuergerät. Weiterhin nimmt auch die Bearbeitung nach Standardprozessen (Automotive Spice) für diese Aufgabendurchführung einen hohen Stellenwert ein. Für die Verstärkung unserer Abteilung suchen wir einen Teamleiter*, der uns bei der Neu- und Weiterentwicklung sowie der Bearbeitung von Aktor- oder Sensor- oder Fehlerspeicherthemen unterstützt. Ihre Aufgaben werden unter anderem sein:

    • Fachliche und organisatorische Führung der Mitarbeiter
    • Verantwortung für die Kompetenzentwicklung der einzelnen Mitarbeiter und des gesamten Teams
    • Projektübergreifende Bearbeitung von Aktoren-, Sensorthemen oder Fehlermanagement, von der Anforderungsanalyse über Spezifikation, Definition von Testabläufen, Parametrierung und Dokumentation bis hin zur Serienbetreuung
    • Weiterentwicklung der Auswerte- und Ansteueralgorithmen, um zukünftige Anforderungen sicherzustellen
    • Toolentwicklung zum Ausbau der Applikationsmethodik und -effizienz
    • Standardisierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen und Prozessen
    • Unterstützung bei Kalkulation von Arbeitsaufwänden und Arbeitsinhalten für die Angebotserstellung
    • Fachliche Mitarbeit in den Projekten
    • Fachlicher Ansprechpartner* für unsere Kunden
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig,
    • München,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    • Erstellung und Abstimmung von Anforderungen an Test- und Absicherung mechatronischer Fahrwerkssysteme

    • Verfolgung und -Optimierung von Test- und Absicherungsprozessen

    • Entwicklung und Optimierung von Teststrategien und Testkonzepten

    • Erstellung und Pflege von Kennzahlen zu Testabdeckung und –Qualität

    • Identifikation von Handlungsbedarfen

    • Beratung und Maßnahmenentwicklung zur Optimierung der Testumgebungen

    • Umsetzung und Entlastung der Maßnahmen

    Bitte geben Sie Ihren bevorzugten Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    TRE ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Fahrwerks-Entwicklung. Wir arbeiten für viele namhafte Automobilhersteller und bringen unsere Erfahrungen aus dem Motorsport in Serienprojekte ein. TRE wurde 1997 als Tochter von Team Rosberg, dem Rennstall des Formel 1 Weltmeisters Keke Rosberg gegründet. Seit 2008 sind wir ein Gemeinschaftsunternehmen der IAV GmbH und der Team Rosberg GmbH. Bei vielen Projekten arbeiten wir eng mit unserem Gesellschafter IAV zusammen, einem der weltweit führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie mit mehr als 7000 Mitarbeitern in Europa, Amerika und Asien. Teilen Sie mit uns die Begeisterung für die Welt des Fahrwerks und der Fahrdynamik.

    UNSER ANGEBOT

    • Planung, Organisation und Durchführung von objektiven Fahrversuchen
    • Planung, Organisation und Ausrüstung von Fahrzeugen mit erforderlicher Messtechnik
    • Sie koordinieren und begleiten Fahrversuche auf diversen Prüfgeländen im In- und Ausland
    • Sie übernehmen die Auswertung, Interpretation und Präsentation der Versuche
    • Sie bearbeiten Projekte für renommierte OEMs aus der PKW-Branche
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Ihre Aufgaben:

    • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Fahrzeugcrashversuchen (Front-, Seiten-/Rollover- und Heckcrash)
    • Auswertung, Analyse und Dokumentation der Ergebnisse sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen
    • Interpretation und Umsetzung von Sicherheitsgesetzen sowie Analyse und Aufbereitung der Crashmessdaten
    • Abstimmung von Anforderungen, Versuchsaufbauten und Teileständen mit den beteiligten Schnittstellenpartnern
    • Begleitung der Fahrzeugauf- und -abrüstung inkl. Dokumentation in Form von Fotos bei Umbauten bzw. Austauschteilen

    Die Position ist sowohl in Ingolstadt, München und Gifhorn zu besetzen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den gewünschten Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Für unser hoch motiviertes Team in Braunschweig suchen wir einen Versuchsingenieur* im Bereich Lenksysteme. Sie arbeiten an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Unser internes Qualifizierungsprogramm fördert Ihre fachliche und persönliche Entwicklung.

    Zu Ihren Aufgaben gehört:

    • Testen der Funktionalität von Lenksystemen und Betreuung lenkungsspezifischer Funktionen am HiL-Prüfstand   
    • Spezifikation, Implementierung und Durchführung sowie Koordination von Testfällen
    • Dokumentation und Aufbereitung der Testergebnisse
    • Koordination der Testdurchführung
    • Analysieren und Optimieren von Prozessen 
    • Erarbeiten notwendiger Funktionalitäten in Zusammenarbeit mit dem Zulieferer  
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten aktuell als Wissenschaftlicher Mitarbeiter* an einer Universität und möchten Ihre dabei gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen gerne in der Praxis auf Unternehmensseite anwenden und erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    IAV bietet eine Vielzahl an spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten, z.B. im Bereich Digitalisierung, DataScience, KI und Optimierung, Maschinelles Lernen, Softwareentwicklung, Simulation, Regelungstechnik, Elektrotechnik sowie Mathematik und Physik.

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst.

    Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen