"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

15 Jobs

als Fachpraktikum in Ingolstadt

    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzsysteme wie der aktiver Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), Rear Cross Traffic Allert, Kreuzungsassistent oder Spurwechselassistent. Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in den Bereich der Absicherung und Testautomatisierung:

    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Unterstützung und Begleitung von Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten.

    Die Tätigkeit kann auch in Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit ausgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit können wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten anbieten. Unsere Kompetenzfelder im Bereich des automatisierten Fahrens und der Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzfunktionen wie der aktive Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), der Rear Cross Traffic Alert, der Kreuzungsassistent oder etwa der Spurwechselassistent.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in die Bereiche der Systementwicklung, -analyse, Absicherung und Messdatenautomatisierung mit nachfolgenden Schwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen bei Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Aufbereitung, Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten

    Momentan suchen wir für die Erweiterung unserer Messungen während einer Erprbung nach Unterstüzung. Anschließend soll eine ansprechende Visualisierung und sinnvolle Aufbereitung der Information für die Kundenkorrespondenz erfolgen um Auffälligkeiten oder Unplausibilitäten der Assistenzfunktionen zu erörtern.

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung sichergestellt.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Automated Driving JOB ID: TF-M23-25406
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet des automatisierten Fahrens an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Automated Driving umfassen die Entwicklung und Erprobung hochautomatisierter Fahrfunktionen sowie die Entwicklung von Testmethoden für diese Funktionen.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    •  Algorithmenentwicklung im Bereich automatisierter Fahrfunktionen
    •  Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    •  Entwicklung von Testkonzepten für Automated Driving
    •  Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisiertes und autonomes Fahren erfordert eine ausgezeichnete Wahrnehmung der Umgebung über verschiedenste Sensoren. Die LiDAR (Light detection and ranging) -Sensorik gehört zu der vielversprechendsten für das hochautomatisierte Fahren. Eine zunehmende Zahl von Firmen bieten verschiedene Ausführungen dieser Technologie für den Automobilbereich an. Da diese ab der nächsten Generation von Fahrzeugen serienmäßig verbaut werden sollen, beschäftigen wir uns bereits heute mit möglichen Absicherungskonzepten sowie der Spezifikation von Anforderungen an diese Systeme.
    Zur Unterstützung der Weiterentwicklung einer Testmethode, zum Benchmarking von LiDAR Sensoren und zur weiteren Ausarbeitung der diesbezüglichen Absicherung, suchen wir Unterstützung.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Programmierung von neuen Softwarelösungen in Matlab und Python – was Sie noch nicht kennen, lernen Sie bei uns
    • Den Entwurf und die prototypische Umsetzung eines Benchmarkingsystems für LiDAR Sensoren
    • Konzeptionierung und Erweiterung von Analyseverfahren für LiDARdaten

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit* durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der aktiven Sicherheit beschäftigen wir uns mit Systemen des Fußgängerschutzes, PreCrash-Funktionen, autonomen Notbremssysteme und Car2X-Safety-Komponenten. Gerade mit Blick auf die Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge gilt es, geeignete Testfälle zur Absicherung der Teilfunktionen virtuell zu realisieren, um auch kritische Manöver gefahrenfrei erproben zu können.

    Im Zuge Ihres Praktikums entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Experten technische Lösungen zur Visualisierung virtueller Objekte und Szenen, welche auf einem mobilen Endgerät die reale Testumgebung überlagern. Sie unterstützen zudem bei der Integration und Erprobung dieser technischen Lösungen im realen Versuchsfahrzeug.

    Im Anschluss an das Praktikum besteht die Möglichkeit, das Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit weiter zu bearbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen aktiver Fußgängerschutz, Notbremssysteme, PreCrash und Car2X Safety. 

    Zu Ihren Aufgaben gehören unteranderem:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren, Car2x
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die IAV GmbH betreibt in Ingolstadt ein Prüffeld mit mehreren hochmodernen Komponenten- und Gesamtfahrzeugprüfständen. Die gesamte Anlage soll in ein vorhandenes CAFM-System integriert werden. Hierzu ist die Aufnahme von Stammdaten, technischen Parametern und relevanten Dokumenten erforderlich. Das Aufzeigen von Verbesserungs- und Einsparpotenzialen sollte ebenfalls Bestandteil der Arbeit sein. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen:

    • Aufnahme aller Anlagenstammdaten
    • Kennzeichnung der Anlagen analog zur Nomenklatur im CAFM-System
    • Sichtung und Zuordnung aller vorhandenen Unterlagen (Protokolle, Notizen, Bilder)
    • Erarbeiten und Anlegen einer Anlagenstruktur
    • Anlegen der Anlagen und hinterlegen aller zuvor erarbeiteten Informationen
    • Erarbeitung und Implementierung eines Prozesses inkl. Rechtekonzept zur Arbeit mit dem System

    Die Beschäftigung ist auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie die Fahrzeugfunktionen von morgen aktiv mitgestalten? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Methoden der IT-Welt im Automotive-Entwicklungsprozess Einzug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl weiterer neuer Funktionen zu bieten. Ziel Ihrer Arbeit ist es, mittels der Methoden des „Machine Learning / Deep Learning“ und Informationen aus dem „Internet of Things“ Fahrzeugnutzer und deren Intentionen zu identifizieren und so die Basis für eine Vielzahl neuer Funktionen rund ums Automobil zu schaffen. Vom Konzept über die Algorithmenentwicklung bis zur Integration in die Funktionsumgebung können Sie je nach Spezialisierung den Schwerpunkt Ihrer Arbeit legen.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzepterstellung für die Identifikation von Nutzern und deren Intentionen
    • Analyse der aktuellen Funktionsumgebung auf ihre Eignung
    • Implementierung, Integration und Erprobung der eigenen Ansätze zum „Machine Learning“ in der Funktionsumgebung mit realer Sensorik und einem Demonstratorfahrzeug
    • Präsentation der umgesetzten Funktion vor einer Probandengruppe und Nutzung des Feedbacks zur Funktionsoptimierung

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung moderner Kraftfahrzeuge wird zunehmend mit der Hilfe virtueller Methoden vorangetrieben. Dabei nimmt die Simulation einen herausragenden Stellenwert ein, zum Beispiel um Vorhersagen über das Fahr- und Verbrauchsverhalten zu treffen, wegweisende Entwicklungsentscheidungen zu treffen oder Steuergerätefunktionen zu entwickeln und zu testen. Wir von IAV entwickeln unsere Methoden im Bereich der Simulation stetig voran, um den Entwicklungsprozess durch digitale und virtuelle Methoden effizient zu gestalten sowie stetig zu optimieren.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit, die motiviert und engagiert sind, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Bereich zu sammeln.

    Konkrete Aufgabenstellungen entwickeln wir zusammen mit geeigneten Interessenten unter anderem aus den folgenden Schwerpunkten:

    • Simulation und Modellbildung
    • Lösung von Optimierungs- und Optimalsteuerungsproblemen

    Eine Kombination aus einem Praktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die vielfältigen Methoden aus dem Gebiet der künstlichen Intelligenz sowie deren Anwendungsmöglichkeiten finden zunehmend Einzug in die Entwicklung von modernen Kraftfahrzeugen und werden bereits heute zur verbesserten Steuerung und Regelung im Fahrzeugbetrieb verwendet. Wir von IAV entwickeln Methoden zur Anwendung der künstlichen Intelligenz zur Verbesserung des Kundennutzens im Fahrzeug und zur Effizienzsteigerung im Entwicklungsprozess.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit, die motiviert und engagiert sind, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Bereich zu sammeln. Eine Kombination von Praktikum mit anschließender Abschlussarbeit ist möglich.

    Konkrete Aufgabenstellungen entwickeln wir zusammen mit geeigneten Interessenten unter anderem aus den folgenden Schwerpunkten:

    • Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz zur Modellprädiktion
    • Entwicklung von Datenanalysemethoden im Hinblick auf die Eignung zur Modellprädiktion
    • Modellbildung von technischen Systemen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Fachpraktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie werkstudentische Tätigkeiten auf dem Wissenschaftsgebiet „Elektrische Antriebstechnik“ an. Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie

    • Entwicklung, Entwurf und Implementierung von (regelungstechnischen) Modellen für elektrische Antriebe
    • Modellierungsansätze bzgl. nichtlinearer elektrischer und mechanischer Effekte im Bereich der Fluss- und Momentenbildung
    • Steuerungsstrukturen für Leistungselektronik
    • Regelungsansätze und -strukturen für elektrische Antriebe
    • Identifikations- und Adaptionsalgorithmen
    • (den Antrieben) übergeordnete Regelungen inklusive optionaler Validierung am Prüfstand oder Fahrzeug

    Die fachliche Betreuung wird i.d.R. durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Durch die steigende Komplexität an Fahrszenarien, mit denen ein autonomes Fahrzeug eigenständig umgehen muss, wird in Zukunft ein hohes Maß an Automatisierung benötigt. Hierzu werden unter anderem softwaregestützte Verfahren benötigt, die zunehmend Methoden der künstlichen Intelligenz und insbesondere des Deep Learnings verwenden.
    Bei der Absicherung sowie der Erprobung von autonomen Fahrzeugen setzt die IAV bereits heute auf eine breit aufgestellte Toollandschaft Vielzahl von Methoden ein.
    Zur Weiterentwicklung der KI basierenden Methoden für das prädizieren von Verkehrsteilnehmern und zur weiteren Ausarbeitung der diesbezüglichen Absicherung suchen wir Unterstützung.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Programmierung von neuen Softwarelösungen in Matlab, Python, C# oder C++
    • Unterstützung bei der Entwicklung von KI-Methoden für das autonome Fahren
    • Weiterentwicklung bereits bestehender Softwarelösungen im Bereich Deep Learing und KI

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Elektrofahrzeuge werden zukünftig mit einem Außensound ausgestattet sein. Neben der besseren Hörbarkeit des Fahrzeugs (für den Fußgängerschutz, gesetzliche Anforderung) ermöglicht dies auch eine markenspezifische Klanggestaltung für Elektrofahrzeuge bis hin zur individuellen akustischen Fahrzeugcharakterisierung.

    IAV ist ein erfahrener Engineering-Dienstleister. Neben unserer Projektarbeit für alle namhaften Automobilhersteller und –zulieferer sind wir auch in IAV-internen Projekten tätig.

    Wir bieten im Bereich der Sound-Aktuatorik ein Praktikum „Sound-Design für Elektrofahrzeuge“ an mit Schwerpunkt in den folgenden Themen:

    • Analyse der gesetzlichen Anforderungen und psychoakustischen Randbedingungen

    • Betrachtung von Aspekten zur Außengeräusch-Lautstärke

    • Entwurf eines beispielhaften Klangkonzeptes für ausgewählte Klangzeichen

    • Generierung von Active-Sound-Datensätzen

    • Demonstration und ggf. qualitativer Test des aktiven Sounds

    Der konkrete Umfang der Arbeit kann entsprechend dem Studienplan zusammen mit der betreuenden Hochschulte angepasst werden.
    Die Anstellung kann im Rahmen eines Praktikums sowie einer anschließenden Abschlussarbeit erfolgen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Mit Hilfe kooperativer Systeme werden Fahrzeuge in Zukunft verstärkt mit ihrer Umgebung und untereinander kommunizieren. Car2X-Funktionen und cloudbasierte Dienste ermöglichen, dass der Fahrer wichtige Verkehrshinweise, Handlungsaufforderungen oder Warnungen vor möglichen Gefahren zur Unfallvermeidung direkt in sein Fahrzeug erhält.

    Bei der Erprobung und Absicherung dieser Funktionen und Dienste setzt IAV nicht nur auf reale Fahrzeugtests sondern auch auf softwaregestützte Systeme zum automatisierten Testen.

    Zur Unterstützung der Weiterentwicklung einer Java-basierten Applikation zum automatisierten Testen von Fahrerassistenzsystemen mit Backend-Anbindung suchen wir an unserem Standort Ingolstadt Unterstützung.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Konzeptionierung von Softwaremodulen für die spätere technische Umsetzung
    • Weiterentwicklung einer Applikation inklusive GUI
    • Anbindung einer heterogenen Systemlandschaft an die bestehende Applikation

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen