"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

180 Jobs

in Gifhorn

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten interessante Themen für Abschluss- sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung/ Simulation von Einspritzsystemen und -komponenten.

    Ihre Aufgabenbereiche umfassen:

    • Untersuchung, Berechnung und Auswertung von hydraulischen Fragestellungen
    • Simulation in 1D, 2D oder 3D sowie Validierung und Bewertung
    • Mitarbeit und Einbindung bei aktuellen Projekten
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Testen moderner Softwaresystemen ist entscheidend für eine hohe Softwarequalität. Gerade das Testen von Black-Box-Systemen, bei denen der Quellcode nicht eingesehen werden kann, ist jedoch schwierig und erfordert hohen manuellen Aufwand. Beispiele für den Einsatz solcher Systeme sind GUI-Tests aus Sicht des Endanwenders.

    In dieser Arbeit sollen aktuelle Anforderungen bei IAV ermittelt und mit den Möglichkeiten verschiedener, existierender Testwerkzeuge verglichen werden. Dies beinhaltet:

    • Einarbeitung in die Themen Black-Box-Testing und Testautomatisierung
    • Aufnahme von aktuellen Anforderungen in Projekten
    • Umfangreiche Recherche und Vorstellung existierender Testautomatisierungswerkzeuge auf dem freien Markt mit Fokus auf automatisierten GUI-Tests
    • Validierung der Eignung dieser Werkzeuge zur Erfüllung der ermittelten Anforderungen mittels eines geeigneten Benotungsschemas/Metriken für die Werkzeuge und Vergleich der jeweils erzielten Eignung für IAV
    • Erste Realisierung von Testkonzepten im geeigneten Werkzeug

    Aufgrund des Umfangs ist diese Arbeit ausschließlich als Bachelorarbeit vorgesehen.

    Eine Kombination aus Praktikum und Abschlussarbeit sowie Bewerbungen im Team sind ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Fahrzeugentwicklung kommt es bei Coupé-Modellen immer wieder zu Grenzen bei der Auslegung des Heckscheiben-Heizfeldes. Grund hierfür sind die schräg gestellten Heckscheiben und die sich daraus ergebenden Scheibengrößen, denen jedoch eine begrenzte Leistung seitens der Bordnetzelektronik zur Verfügung steht. In Folge dessen kann eine gleichmäßig, schnell und vollständig abtauende Heckscheibe nicht gewährleistet werden.

    • Prüfung der Möglichkeiten zur Heizfeldeinteilung/ -positionierung nach gegebenen Grenzwerten
    • Abstimmung mit der Bordnetzelektronik
    • Analyse eines größeren Heizfeldes in Bezug auf Wirtschaftlichkeit unter Berücksichtigung der Gesetzeslage und Kundenbefragungen
    • Dokumentation in Form einer Auslegungsrichtlinie bzw. Empfehlung

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Automatisierungstechnik an. Die Aufgabenstellungen beinhalten Themengebiete wie Automatentheorie, Steuerungstechnik, Prozessinformatik sowie Modell- und signalbasierte Diagnose.

    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Prüfstandsautomatisierung
    • Erstellung von automatisierten Diagnoseskripten
    • On- und Offboard-Diagnose im KFZ
    • Analyse des Gesamtsystemverhalten bei Komponentenausfall
    • Diagnose der Kühlkomponenten in Hybrid-Antriebssträngen
    • Diagnose der Hochvoltkomponenten in elektrifizierten Fahrzeugen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn oder Rostock statt. Die fachliche Betreuung wird durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist in Übereinstimmung mit der jeweiligen Prüfungsordnung möglich.
    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für Bachelor- und Masterarbeiten sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung/ Simulation von Verbrennung und Schadstoffbildung für Dieselmotoren.

    Folgende konkrete Themenvorschläge können wir Ihnen anbieten:

    • Bewertung bestehender Verbrennungs- und Emissionsmodelle für NFZ-Dieselmotoren

      Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist die Kalibration sowie der Test und die Validierung bestehender Verbrennungs- und Emissionsmodelle für NFZ-Dieselmotoren

    • Kalibrierung und Test eines inversen Verbrennungsmodells bei Dieselmotoren

      Ein von IAV entwickeltes inverses Verbrennungsmodell berechnet die Einspritzrate aus der Ziel-Brennrate mit Hilfe von physikalischen Modellen zur Vorsteuerung der Verbrennung. Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist die Bedatung/ Kalibrierung der Parameter sowie Bewertung der Vorhersagefähigkeit des inversen Verbrennungsmodells. Die Messdaten sowie kalibrierte Modelle von NFZ-Konzepten werden zur Verfügung gestellt.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Fahrzeug-Diagnose ist ein wichtiges Instrument der Werkstätten zur Erkennung und Behebung von Fehlern im Fahrzeug. Darüber hinaus können durch sie Funktionen und Software aktualisiert, konfiguriert und freigeschaltet werden.

    In Zukunft wird dieses Werkzeug der Diagnose in immer mehr Fahrzeugen online angewendet werden, so dass die beschriebenen Funktionen auch ohne Werkstattbesuch durchgeführt werden können und neue Möglichkeiten wie „prädiktive Diagnose“ angeboten werden können.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit besteht zunächst in der Konzeptionierung möglicher Architekturen zur „remote Diagnose“, sowohl auf Backend-Seite als auch im Fahrzeug. Dabei sollen in der Werkstatt-Diagnose bereits existierende Strukturen und Abläufe wo möglich weiterverwendet werden.

    Ein ausgewähltes Konzept soll dann an einem Demonstrator-Fahrzeug auf einem CarPC prototypisch realisiert werden.

     

    Eine Kombination aus Abschlussarbeit und Praktikum sowie eine Bewerbung als Team ist ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Digitalisierung hält derzeit in allen möglichen Bereichen Einzug – so auch im Kraftfahrzeug. Mit den Vorteilen gehen auch Risiken einher. Eine dieser Risiken ist die Security. Dabei spielt die Sicherheit von Daten (insbesondere personenbezogener), aber auch die Sicherheit des Fahrzeugs, eine entscheidende Rolle. Ebenso sind Zugriffs- und Manipulationsschutz von hoher Bedeutung.
    Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll eine Untersuchung der verschiedenen Schwachstellen und Angriffsmöglichkeiten durchgeführt werden. Dazu ist es notwendig, anhand einer Literaturrecherche bereits bekannte Angriffe zu ermitteln. Ferner sind Angriffsszenarien, die zurzeit noch nicht ausgenutzt werden, aber zukünftig relevant sein könnten, zu untersuchen.
    Zunächst müssen hierfür besonders schützenswerte Systeme identifiziert und bewertet werden. Im Anschluss ist dann eine Recherche durchzuführen. Die Ergebnisse müssen in geeigneter Form aufbereitet werden.
    Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

    • Untersuchung von besonders schützenswerten Systemen und Komponenten
    • Ausführliche Recherche zu bekannten Angriffsszenarien und -vektoren
    • Literaturrecherche zu möglichen Angriffsszenarien und –vektoren, die derzeit noch nicht ausgenutzt werden, aber zukünftig relevant werden können (insbesondere unter dem Gesichtspunkt adaptive AUTOSAR)
    • Bewertung der Rechercheergebnisse anhand objektiver Kriterien wie z.B. Kritikalität, Relevanz oder Auswirkungen
    • Erweiterung des bestehenden Konzepts in Abstimmung mit den Unternehmensressourcen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dafür stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Teil der Toolkette ist ein Analyse-Werkzeug (AMeDA), das auf automotivespezifische Auswertungen optimiert ist und diese voll-automatisch auf vielen Auswerterechnern parallel durchführt.

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, Fahrzeuge so an das System anzubinden, dass sie Daten live zur Verfügung stellen, sodass diese direkt, noch während der Messfahrt ausgewertet werden können. Dies soll mit einem programmierbaren OBD II Dongle realisiert werden, der auf Arduino-Basis arbeitet. Der Dongle verfügt über ein WCDMA-Modem, das die benötigten Funktionen für die Kommunikation mit dem Server zur Verfügung stellt. Ein entsprechender Server, der die Daten entgegen nimmt, steht bereits zur Verfügung. Bei der Übertragung wird ein REST-Protokoll über HTTPS gesprochen, das entsprechend umzusetzen ist.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Implementierung der REST-Schnittstelle auf einem Arduino
    • Implementierung der Kommunikation über HTTPS mit Client- und Serverseitiger Zertifizierung
    • Anbindung von Messhardware an die Analysesoftware
    • Integration und Test der implementierten Funktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Entwicklung von automatisierten Applikationsprozessen für die Bedatung moderner Motorsteuergeräte wurde im Hause der IAV ein Softwarewerkzeug – INCA-FLOW - entwickelt, dass eine grafisch orientierte Modellierung von Bedatungsprozessen für die Steuergeräteparameter von Motorsteuergeräten gestattet.
    Zum Know-How Transfer und zur qualitativen Sicherung der durch dieses Tool erstellten Skripte, werden diese semi-automatisch dokumentiert. Die zurzeit vorhandene Lösung soll im Rahmen dieser Arbeit überarbeitet, spezifiziert, implementiert und getestet werden.
    Hierbei wird entlang des V-Zyklus in der SW-Entwicklung gearbeitet. Dabei arbeiten wir mit State-of-the-art Werkzeugen in der Prozesskette der SW-Entwicklung (z. B. JIRA, Bitbucket, Stash).
    Für die Arbeit ergeben sich somit folgende detaillierte Aufgaben:

    • Einarbeitung in das Softwarewerkzeug INCA-FLOW im Zusammenspiel mit ETAS INCA
    • Identifikation von Schwächen/fehlender Funktionalität in der vorhandenen Funktionalität der Prozessdokumentation
    • Erarbeitung der Requirements/Anforderungen für eine erweiterte/verbesserte Funktionalität der Prozessdokumentation in INCA-FLOW
    • Implementierung der erarbeiteten Anforderungen in INCA-FLOW
    • Unit-, Integrations- und Systemtest der implementierten Funktion
    • Komplette Dokumentation der Arbeit
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Optimierung der Parameter von Motorsteuergeräten werden hoch performante Optimierungsalgorithmen genutzt. Für die Interpretation der Optimierungsparameter und der Analyse der Ergebnisse ist jedoch darüber hinaus notwendig entsprechende Visualisierungen anzubieten, die dem Nutzer eine schnelle und schlüssige Analyse der optimierten Parameter gestatten.
    Im Rahmen dieser Arbeit sollen die dazu geeigneten Visualisierungsmöglichkeiten erarbeitet, spezifiziert, implementiert und getestet werden. Diese Visualisierungsfunktionen sollen darüber hinaus auch noch weitere Visualisierungsfunktionalitäten zur Darstellung von Datenanalyse im Bereich der Bewertung des Fahrverhaltens für die Getriebe- und Motorsteuerung anbieten. Basierend auf den so identifizierten und spezifizierten Visualisierungsfunktionen sollen die Funktionen in das Softwarewerkzeug integriert und getestet werden.
    Hierbei wird entlang des V-Zyklus in der SW-Entwicklung gearbeitet. Dabei arbeiten wir mit State-of-the-art Werkzeugen in der Prozesskette der SW-Entwicklung (z. B. JIRA, Bitbucket, Stash).
    Für die Arbeit ergeben sich somit folgende detaillierte Aufgaben:

    • Identifikation der notwendigen Visualisierungsfunktionen im Hinblick auf die Darstellung von Paretofronten von Optimierungsalgorithmen sowie für die Darstellung der Auswertung von Fahrverhaltensfunktionen für die Getriebe- und Motorsteuerung
    • Erarbeitung der Requirements/Anforderungen für diese Visualisierungsfunktionen Implementierung der erarbeiteten Anforderungen
    • Unit-, Integrations- und Systemtest der implementierten Funktion
    • Komplette Dokumentation der Arbeit
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In technisch geprägten Unternehmen fällt es häufig schwer die Produkte und Leistungen einem (potentiellen) Kunden näherzubringen. Präsentationen sind meist sehr techniklastig, häufig unstrukturiert und wenig emotional. Im Bereich der Akquise ist dies eher hinderlich.

    Für unseren Fachbereich benötigen wir aussagekräftiges, einheitlich strukturiertes Marketingmaterial zur Kunden- bzw. Projektakquise.

    • Sichtung und Verständnisaufbau der verschiedenen Portfolioelemente und der vorhandenen Materialien
    • Konzeptentwurf zur systematischen und einheitlichen Darstellung des Leistungsspektrums
    • Berücksichtigung der verschiedenen Detailebenen und des unterschiedlichen Zielpublikums
    • Umsetzung für erste Portfolioelemente

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmem eines Praktikums oder einer studentischen Mitarbeit möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Funktion des Regen-Licht-Sensors sowie des Wischersteuergeräts ist nur in einem System gegeben, das über einen LIN-Bus vernetzt ist. Die Kommunikation, wird derzeit mittels Kundentool realisiert, um den Komponenten, Regen-Licht-Sensor und Wischersteuergerät eine für Ihre Funktionstüchtigkeit benötigte Umgebung zu simulieren. Diese Umgebung soll durch eine Umsetzung auf Mikrocontrollerbasis ersetzt werden. Ihre Aufgabe ist es, eine bestehende Minimal-Simulation dahin gehend zu erweitern, dass sie extern über ein zu erarbeitendes Konzept bedient werden kann.  

    Die Aufgabenstellung gliedert sich in drei Teilumfänge.

    1. Teilumfang: Erarbeitung eines Bedienkonzepts um Signale in der Restbussimulation zu ändern. (z.B. Taster, Schalter, Inkrementalgeber, Touchscreen GUI, …)
    2. Teilumfang: Programmierung eines funktionstüchtigen Codes, sauber dokumentiert.
    3. Teilumfang: Integration und Inbetriebnahme am Prüfstand

    Ihre Aufgabe ist es, eigenständig Konzepte zu erarbeiten, welche die beschriebenen Teilumfänge ermöglichen. Diese gilt es zu bewerten, bevor entschieden wird, welches der Konzepte realisiert wird. Ziel ist es, im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit die Regensimulationsanlage mit dem umgesetzten Konzept in Betrieb zu nehmen.

    Aufgrund des Umfangs der beschriebenen Aufgabenstellung ist die Bewerbung im Team möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Aufbauend auf einer Machbarkeitsstudie soll das vorhandene Softwarekonzept der echtzeitbasierten Berechnung von CO2-Emissionen im Real-Drive-Emission (RDE) Fahrzyklus mit Berücksichtigung der Einhaltung von Geschwindigkeits- und Beschleunigungsvorgaben sowie Temperatur- und Druckparametern erweitert und ausgebaut werden.

    Zu Ihren konkreten Aufgaben zählen:

    • Tests und Validierungen zur Sicherstellung einer rechtskonformen Auswertung der RDE-Messungen
    • Implementierung von RDE spezifischen Auswertealgorithmen sowie Konzeptuntersuchungen zur grafischen Visualisierung
    • Weitere Untersuchungen zur Gewährleistung weicher bzw. harter Echtzeitbedingungen
    • Sicherstellung der Datensynchronisation des genutzten PEMS-Systems mit Motorsteuergerätedaten
    • Entwicklung eines Konzeptes zur Berücksichtigung von Abgaslaufzeiten im Abgasstrang in Bezug auf Last, Drehzahl und Umgebungsbedingungen

    Der Einsatz erfolgt am IAV Standort Braunschweig.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils ins „Internet of Things“ (IoT). Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Datenanalyse, Musterkennung und Algorithmenentwicklung
    • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter Fahrzeugfunktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ansprechende Anzeige- und Bediensysteme sind das Aushängeschild der verschiedenen Automobilhersteller, diese werden mit aktiver Unterstützung durch IAV mitentwickelt. Im Bereich der HMI Vorentwicklung suchen wir Sie als Unterstützung am Standort Gifhorn.

    Mit Ihren Kenntnissen im Bereich der Informatik unterstützen Sie uns bei der Auswahl und Erstellung eines Prototyps im Bereich Infotainmentsysteme mit Fokus auf Navigationsfunktionen. Im Rahmen einer vorangegangenen Abschlussarbeit wurde ein Software-Modul zur Visualisierung von realen Kartendaten mittels einer 3D-Spiele-Engine entwickelt. Basierend auf dem ersten Prototypen sollen nun weiterführende Konzepte umgesetzt werden. Ihr Aufgabenbereich umfasst:

    • Anforderungsanalyse, Recherche (Visualisierung von Kartendaten/Fahrzeugumgebungen, marktverfügbaren SW-Komponenten, Datenquellen)

    • Konzeptionierung und Bewertung von Umsetzungsvarianten

    • Prototypische Implementierung, eingebettet in eine ansprechende HMI Simulation, mit anschließender Evaluierung der aufgebauten Lösung

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit durchgeführt werden. Eine Kombination bzw. Abfolge von studentischer Mitarbeit und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dafür stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Teil der Toolkette ist ein Analyse-Werkzeug (AMeDA), das auf automotive-spezifische Auswertungen optimiert ist und diese voll-automatisch auf vielen Auswerterechnern parallel durchführt.

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, AMeDA um die Möglichkeit zu erweitern, Bild- und Videodaten zu verarbeiten. Diese Daten sollen synchron mit anderen Messdaten eingelesen und dann gemeinsam mit diesen verarbeitet werden können. Dafür soll nach Möglichkeit auf vorhandenen Frameworks für die Bildverarbeitung aufgesetzt werden, um von Anfang an einen großen Funktionsumfang zur Verfügung stellen zu können.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Einbindung eines geeigneten Multimedia-Frameworks in eine vorhandene Java-Anwendung
    • Umsetzen von Bild- und Videodaten in die internen Datenstrukturen von AMeDA
    • Implementierung von Bildverarbeitungsfunktionen
    • Integration und Test der implementierten Funktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung der künstlichen Intelligenz hat in den letzten Jahren große Sprünge gemacht, welche uns als IAV erlaubt die Qualität und Vielfältigkeit unserer Innovative Themen und der damit möglichen Analysen und Umsetzungen schneller in Serie zu bringen. Im Rahmen dieser Arbeit soll untersucht werden, inwiefern sich künstliche Intelligenz (KI) bzw. Neuronale Netze (NN) eignen, um ortsungebundenen Objekte in Kamerabildern (Sensoraufnahmen) zuverlässig zu detektieren. Dazu müssen die Modelle der neuronalen Netze mit Merkmalen von Objekten in verschiedenen Situationen angelernt und anschließend verglichen werden. Der zu entwickelnde Algorithmus soll in der Lage sein, über die Neuronalen Netze (unter Verwendung von CNN, DNN, Deep Learning Algorithmen etc.) die Position und den Zustand der Insassen (Schläfrig, Aufmerksam etc.) zu erkennen und zu trainieren. Die Ergebnisse sollen über eine LED-Beleuchtung angezeigt werden können.

    • Einarbeitung in die Grundlagen der Lichttechnik
    • Erstellung der Neuronale Netze und die Modelle trainieren und vergleichen
    • Entwicklung eines Konzepts für den intelligenten Innenraum
    • Umsetzung des Konzepts und Bewertung der Ergebnisse
    • Erstellung Abschlussbericht
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Damit Aftersales-Prozesse wie beispielsweise ein Service-Fall in einer Werkstatt an die steigenden komplexen Anforderungen moderner Fahrzeuge angepasst werden können, ist es sinnvoll innovative Technologien wie z.B. Augmented Reality zu nutzen bzw. deren Eignung zu überprüfen. In diesem Bereich verwenden wir unter anderem ein markerloses Objekttracking um verschiedene Komponenten im Motorraum eines PKWs zu lokalisieren.

    Ihre Aufgabe innerhalb eines Praktikums und/oder einer Abschlussarbeit ist es, die Eignung der AR/VR-Brille Microsoft HoloLens für verschiedene Anwendungsfälle zu überprüfen und einen ersten Demonstrator am Beispiel eines Anwendungsfalles zu entwickeln. Konkret beinhaltet dies folgende Punkte:

    • Darstellen der Funktionsweise einer AR/VR-Brille wie der Microsoft HoloLens
    • Einarbeitung in die App-Entwicklung für die Microsoft HoloLens mit Unity3D
    • Sondieren verschiedener SDKs zur Nutzung eines markerlosen Objekttrackings
    • Konzeption und Entwicklung einer HoloLens-App die einen Aftersales-Prozess beispielhaft darstellt und durchführt
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Damit Aftersales-Prozesse wie beispielsweise ein Service-Fall in einer Werkstatt an die steigenden komplexen Anforderungen moderner Fahrzeuge angepasst werden können, ist es sinnvoll innovative Technologien wie z.B. Augmented Reality zu nutzen bzw. deren Eignung zu überprüfen. In diesem Bereich verwenden wir unter anderem eine Android-App, die ein markerloses Objekttracking nutzt, um verschiedene Komponenten im Motorraum eines PKWs zu lokalisieren.

    Ihre Aufgabe innerhalb eines Praktikums und/oder einer Abschlussarbeit ist es, die unter iOS 11 neu erscheinenden Technologien und Möglichkeiten einschließlich des ARKits zu testen und für einen ersten Demonstrator am Beispiel eines Anwendungsfalls im Aftersales-Prozess zu nutzen. Konkret beinhaltet dies folgende Punkte:

    • Darstellung der Möglichkeiten im Augmented Reality-Bereich mit dem Apple ARKit
    • Einarbeitung in die App-Entwicklung für iOS-Geräte
    • Sondieren zusätzlicher erforderlicher SDKs im Augmented Reality-Bereich
    • Konzeption und Entwicklung einer iPad-App die einen Aftersales-Prozess beispielhaft darstellt und durchführt
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das moderne Fahrzeug hat eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren, die durch die moderne Entwicklung von Funkstandards einfach mit Geräten in der Umgebung vernetzt werden können (Smart Car). Helfen Sie dabei mit eine Person im Umfeld des Automobils mittels der vorhandenen Sensoren auf einem Smartphone zu lokalisieren.

    In den letzten Jahren wurden verschiedene konkurrierende Ansätze zur Personenlokalisierung entwickelt. In diesem Projekt sollen Verfahren betrachtet werden, die die Signallaufzeit der Funkwellen als Grundlage zur Positionsbestimmung heranziehen. Diese Verfahren sollen explizit an einem Testfahrzeug (Demonstrator) getestet und mit bereits innerhalb des Unternehmens umgesetzten Ansätzen verglichen werden.

    Konkrete Aufgabenstellung:

    • Analyse der derzeitig auf dem Markt verfügbaren, signallaufzeitbasierten Technologien (Ultra-Breitband-Technologie, Wi-Fi, etc.)
    • Konkrete Umsetzung der verfügbaren Technologien an einem Smartphone/Testfahrzeug (Apple,Linux)
    • Entwickeln einer Smartphone-Applikation zur Ortung im Fahrzeugumfeld
    • Evaluation der erreichten Präzision und Vergleich mit Signalstärke-basierten Verfahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wollten Sie schon immer die Fahrzeugfunktionen von morgen mitentwickeln und sie selbst direkt am Fahrzeug ausprobieren? Bringen Sie einem Auto bei, wie es menschliche Gesten erkennt und darauf reagiert!

    Dazu bedarf es einer Vielzahl an verknüpften Sensoren und Aktoren und moderner Techniken aus dem Bereich des Maschinellen Lernens. Um die immer größer werdende Menge an Daten und Vorgängen zu beherrschen, existiert eine Vielzahl konkurrierender Ansätze wie Hidden-Markov-Models (HMM), Stützvektormaschinen (SVM) und künstliche neuronale Netze (ANN). Sie arbeiten unter Einbeziehung eines Demonstrator-Fahrzeugs an moderner Fahrzeugelektronik und praktischen Anwendungsfällen in folgendem Aufgabenbereich:

    • Analyse und Erstellung von Use Cases für Gestensteuerung am parkenden Auto anhand kombinierter Auto- und Smartphone-Sensoren (zum Beispiel Anheben des Fußes zur Kofferraumöffnung)
    • Konzeptionierung einer Funktion zur generischen Gestenerkennung (Festlegung von Anforderungen, Spezifikationen etc.)
    • Implementierung der Funktion anhand eines Demonstrators an der Schnittstelle Handy/Auto
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) rund um ottomotorische und hybridische Antriebskonzepte an. Im Rahmen unserer Vor- und Serienentwicklungsprojekte stellen sich unter dem Ziel der Optimierung der Emissionen und des Wirkungsgrads vielfältige Aufgaben wie:

    • Modellierung und Simulation physikalischer Prozesse im Zusammenhang mit der Untersuchung und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge, Entwicklung neuer ottomotorischer Brennverfahren sowie der Weiterentwicklung von Kraftstoffeinspritzverfahren
    • Entwurf adaptiver und prädiktiver Algorithmen insbesondere zur Weiterentwicklung von Reglerstrukturen
    • Funktions- und Softwareentwicklung

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Modellbasierte Regelung setzt die Verfügbarkeit eines hinreichend genauen dynamischen Regelstreckenmodells voraus. Für mechatronische Systeme wird ein solches Modell typischerweise über physikalische Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten systematisch abgeleitet. Der Entwicklungsaufwand für modellbasierte Regelungsansätze hängt in diesem Kontext stark von der Anzahl zu bestimmender Modellparameter aus gemessenen Prozessdaten ab. Letzteres erfolgt in der Regelung unter Einsatz von Optimierungsverfahren, wobei multikriterielle Optimierung bisher nur wenig Beachtung gefunden hat.

    Ziel dieser Arbeit ist es verschiedene verfügbare gradientenfreie Verfahren für multikriterielle Optimierung, wie z.B. evolutionäre oder Schwarmverfahren, für die Parameteridentifikation eines nichtlinearen dynamischen Benchmarksystems einzusetzen und simulativ anhand betriebsrelevanter Simulationsszenarien zu bewerten.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Ein Teil dieser Tools beinhaltet MySQL Datenbanken.

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, die von uns entwickelten Datenbankmodelle in MySQL hinsichtlich Performance zu optimieren.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Review der vorhandenen Datenbankstruktur
    • Allgemeine Performance-Messung und Diagnose
    • Performance und Optimierung von SQL-Statements
    • Optimaler Einsatz von Indizes
    • Weitere Optimierungsmaßnahmen (z.B. Ansatzpunkte auf Betriebssystem-Ebene, Chancen und Grenzen der Optimierung auf Hardware-Ebene, Performance-Optimierung durch Replikation)
    • Lasttests und Benchmarking
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll überprüft werden, ob und in welchem Umfang eine prädiktive Diagnose zur Vorhersage von Betriebsparametern eines Serienfahrzeugs auf Basis von Felddaten mit Methoden aus dem Bereich des Data-Mining, der klassischen Statistik sowie mit empirischen Erfahrungswerten entwickelt werden kann.

    • Recherche, Dokumentation sowie Bewertung der heranziehbaren Informationssysteme und Datenquellen
    • Aufbereitung, Transformation wie auch Auswahl der Daten
    • Identifizierung und Untersuchung von Einfluss- sowie Bewertungsindikatoren
    • Mehrdimensionale Abhängigkeitsuntersuchung und Entwicklung erster Prognosemodelle
    • Validierung der Prognosemodelle anhand Trainings- und Testdaten
    • Beobachtung der Prognosemodelle im Praxistest und Überprüfung auf Optimierungsbedarf
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Fahrzeuge erfahren heute während ihrer Lebensdauer eine hohe Anzahl von Wartungen, Reparaturen und (Software-)Updates. Eine durchgehende, gesicherte und verteilte Dokumentation der vorgenommenen Änderungen existiert meist nicht. So ist auch das Fälschen des Kilometerstandes beim Weiterverkauf eines Fahrzeugs immer noch ein aktuelles Thema. Die Blockchain-Technologie scheint hier eine vielversprechende Lösung zu sein.

    • Potentialanalyse der Blockchain-Technologie im Fahrzeugservice
    • Entwicklung konzeptioneller Vorschläge zur Umsetzung
    • Implementierung eines Prototypen an einem Demonstrationsfahrzeug

    Eine Kombination mit einem Praktikum sowie die Bewerbung als Team sind ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Rostock,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) auf dem Wissenschaftsgebiet Regelungstechnik an.
    Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie Entwicklung, Entwurf und Implementierung von (nichtlinearen) Beobachtern, Identifikationsalgorithmen, Reglerstrukturen (SISO, MIMO, prädiktiv, adaptiv) und Modellen für nichtlineare mechatronische Systeme (Simulation) inklusive optionaler Validierung am Prüfstand oder Fahrzeug.
    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Leerlaufregelung
    • Regelung von elektrischen Antrieben und (elektrifizierten) Antriebssträngen
    • Regelung verbrennungsmotorischer Prozesse
    • Fahrdynamikregelungen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn, Rostock, Gaimersheim oder Weissach statt. Die fachliche Betreuung wird durch i.d.R. zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Remote-Diagnose von Fahrzeugen ist es erforderlich, relevante Signale der diversen Steuergeräte im Auto zu messen und über eine Funkverbindung zur weiteren Auswertung in der Cloud abzulegen. Bisherige Ansätze basierten stets auf umfangreicher Mess- und Übertragungstechnik, die heutzutage einfach und effizient durch sog. OBD-Adapter und Smartphones ersetzt werden kann.

    • Analyse des existierenden Daten-Aggregations- und Analyse-Systems
    • Konzeptionelle Erweiterung des Systems
    • Prototypische Implementierung der Änderungs- und Erweiterungsvorschläge
    • Realisierung an einem Demonstrator-Fahrzeug

    Bewerbungen im Team sind ebenfalls möglich und erwünscht.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Modellprädiktive Regelung erweist sich aufgrund des technologischen und methodischen Fortschritts der letzten Jahre zunehmend als attraktive Alternative zur Regelung von drehzahlvariablen Windenergieanlagen. Da die zentrale Nutzgröße (bzw. Störgröße) „Windgeschwindigkeit“ der Anwendung weder genau messbar noch in die Zukunft vorhersagbar ist, sind aktive Maßnahmen zur Steigerung eines MPCs zu ergreifen. Ein vielversprechender Ansatz bietet hierfür die sogenannte szenarienbasierte modellprädiktive Regelung.

    • Entwurf eines robusten modellprädiktiven Reglers für ein akademisches Windkraftanlagenmodell 

    • Umsetzung mit Einsatz einer gegebenen MPC-Toolbox unter MATLAB/Simulink auf einem Office-PC

    • Bewertung des implementierten Reglers, simulativ in Kopplung mit einem realitätsnahen Anlagensimulator hinsichtlich des Echtzeitverhaltens, der Robustheit und der Performance

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen setzt sich rasant fort. Alle großen Automobilhersteller integrieren zunehmend Systeme und Funktionen in ihr Angebot, die das Fahrzeug mit der Umwelt vernetzen. So ist es beispielsweise möglich, den Status seines Fahrzeugs auf dem Smartphone anzeigen zu lassen und Funktionen des Fahrzeugs aus der Ferne zu steuern. Die Absicherung solcher Systeme gestaltet sich zunehmend aufwendiger und ist aufgrund der Vielzahl beteiligter Fachbereiche weit verteilt. Um bei der Testauswertung ein umfassendes Bild der Testaktivitäten zu erhalten, ist die Zusammenführung unterschiedlichster Daten notwendig.

    Mit Ihrer Hilfe möchten wir den Einsatz moderner Methoden aus dem Bereich Machine Learning für die Aggregation von Testergebnissen prüfen und bewerten. Basierend auf Ihren Ergebnissen ist zudem auch ein Konzept sowie dessen prototypische Umsetzung Teil der Aufgabe.

    Die Aufgabe umfasst folgende Tätigkeiten:

    • Einarbeitung in die Thematik Fahrzeugtelematik und des Softwaretests (manuell und automatisiert)

    • Einführung in den Bereich Machine Learning

    • Untersuchen und bewerten verschiedener Algorithmen für den genannten Einsatzzweck

    • Konzepte für den Einsatz erstellen und implementieren

    Die beschriebene Aufgabe kann im Rahmen eines Praktikums bzw. in Form von einer studentischen Mitarbeit realisiert werden. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In Zusammenarbeit Experten der Automobilindustrie, entwickeln Sie moderne Softwarelösungen im Umfeld der Real-Driving-Emissions. Gesetzliche Emissionsvorschriften limitieren u.a. die Abgasemissionen von Kraftfahrzeugen. Aktuelle Regelungen in der EU verlangen die Prüfung des Emissionsverhaltens im realen Fahrbetrieb. Die gewonnenen Messdaten müssen sowohl auf formale Plausibilität als auch auf ihre physikalische Sensitivität hinsichtlich des motorischen Betriebszustands und dessen Parameter analysiert werden. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl von softwaretechnischen Anwendungsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

    • Klassische Softwareentwicklung (MATLAB/Simulink, Python)
    • Design und Umsetzung anwenderfreundlicher GUIs
    • Big Data Anwendungen

     Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Fachpraktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Werkstudentische Tätigkeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Softwareentwicklung / modellbasierte Entwicklung. Die Aufgabenstellungen umfassen unter anderem Themengebiete wie automatisierte Bewertung modellierter Algorithmen, toolgestützte Equivalenzklassenbildung, Analyse von Codegeneratoren und Programmierung.
    Die Themen sind u.a. in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Modellbasierte Entwicklung
    • Software-Entwicklungsprozess
    • Automatische Codegenerierung
    • Softwaretest  

    Die Bearbeitung findet an unserem Standort Gifhorn statt. Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an praxisrelevanten Aufgaben mit viel Freiraum für Ideen. Auch die Kombination aus einem Praktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Bedatungsprozesse von Motorsteuergeräten ist insbesondere die Reproduzierbarkeit von Fahrmanövern mit den Motorbetriebspunkten (z. B. Last, Drehzahl) von besonderer Bedeutung. Mit den existierenden Methoden in der IAV sind solche reproduzierbare Manöver prinzipiell schon vorhanden; die Anpassung an das entsprechende Motorsteuergerätkonzept und dem jeweiligen Fahrzeug/Motor ist jedoch relativ aufwendig und unkomfortabel. Aus diesem Grund soll im Rahmen dieser Arbeit analysiert werden, wie diese Methodik in einer Funktion vereinheitlich werden kann, um den geschilderten Aufwand zu reduzieren und zu vereinfachen. Darüber hinaus soll die spezifizierte Funktion in das Softwarewerkzeug integriert und getestet werden.
    Hierbei wird entlang des V-Zyklus in der SW-Entwicklung gearbeitet. Dabei arbeiten wir mit State-of-the-art Werkzeugen in der Prozesskette der SW-Entwicklung (z. B. JIRA, Bitbucket, Stash).
    Für die Arbeit ergeben sich somit folgende detaillierte Aufgaben:

    • Analyse der vorhandenen Funktionalität im Hause der IAV im Zusammenspiel mit den entsprechenden Anforderungen der Reproduzierbarkeit von Fahrmanövern
    • Erarbeitung der Requirements/Anforderungen für eine gebündelte Funktionalität
    • Implementierung der erarbeiteten Anforderungen
    • Unit-, Integrations- und Systemtest der implementierten Funktion
    • Komplette Dokumentation der Arbeit
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Beim Fahrzeugservice ist der Informationsfluss für Kundendienstberater und Servicetechniker heutzutage noch geprägt durch eine Vielzahl unterschiedlicher IT-Anwendungen. Dabei ist es in vielen Fällen recht umständlich, diese Systeme über die klassischen PC-Eingabegeräte zu bedienen. Durch die Fortentwicklung der Spracherkennung vor allem von natürlich aufgebauten Satzkonstrukten sollte es möglich werden, einige der Anwendungen einfacher, intuitiver, schneller und zielführender zu bedienen. Die von Amazon bereitgestellte Technologie „Echo“ scheint hier eine leistungsfähige Basis darzustellen.

    • Evaluierung der Möglichkeiten von Amazon Echo und Amazon Web Services (AWS) in Bezug auf Einsatzmöglichkeiten in Servicewerkstätten.
    • Sichtung verschiedener Werkstattprozesse und Bewertung hinsichtlich einer Sprachsteuerung
    • Aufbau eines Demonstrators anhand einiger ausgewählter Prozesse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ansprechende Anzeige- und Bediensysteme sind das Aushängeschild der verschiedenen Automobilhersteller und werden mit aktiver Unterstützung durch IAV entwickelt. Diese Systeme unterliegen weltweit vielen verschiedenen Regulierungen und werden auf deren Einhaltung getestet. Im Bereich der HMI Vorentwicklung beschäftigen Sie sich konkret mit den Richtlinien der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) der USA:  

    • Auseinandersetzung mit den Richtlinien der NHTSA
    • Erstellung eines Konzepts zur Vorhersage, welche Use Cases einer richtliniengetreuen Überprüfung standhalten
    • Analyse einer bestehenden Datenbasis sowie verschiedener Parameter (state changes) eines Systems, welche die Interaktion in einem Human Machine Interface in unterschiedlichem Maße beeinflussen können
    • Prüfung des Konzepts in einem Benchmark gegen die bestehende Datenbasis
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) auf dem Wissenschaftsgebiet Thermischer Maschinenbau/Verbrennungskraftmaschinen an.
    Die Aufgabenstellungen umfassen die folgenden Themengebiete:

    • Fremdgezündete und selbstzündende ottomotorische Brennverfahren
    • Ottomotorische Gemischbildung mit komplexen MPI- und DI-Einspritzsystemen
    • Ottomotorisches Emissions- und Wirkungsgradverhalten
    • Variabler Zünd-, Ventiltriebs- und Aufladesysteme

    Die fachliche Betreuung wird durch i.d.R. zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Entwicklung eines Tools zur Schraubenberechnung für Catia V5
    • Erarbeitung eines Toolkonzeptes
    • Programmierung des Tools in VBA
    • Durchführung einer Pilotphase mit Testusern
    • Begleitung des Rollouts 
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die sich wandelnden technischen Anforderungen unserer Gesellschaft wirken sich auch auf die Nutzung künftiger Fahrzeuge aus. Es entstehen neue Mobilitätskonzepte und Betreibermodelle. Dabei spielen mobile Applikationen, ihre Einbettung im Fahrzeug und ihre Schnittstellen eine wichtige Rolle. Unser Ziel ist es, Potentiale und Trends in diesem Umfeld frühzeitig zu erkennen, diese strukturiert zu analysieren und für unsere Entwicklungsarbeit nutzbar zu machen. Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll hierzu ein geeignetes Tool konzipiert und umgesetzt werden. Zur Aufgabenstellung gehören:

    • Konzepterstellung eines Softwarewerkzeugs zur Marktbeobachtung
    • Prototypischen Umsetzung (Wire Frame, Click Dummy)
    • Umsetzung in Ihrer favorisierten Programmiersprache / -lösung
    • Entwicklung einer passenden Datenbank und Weboberfläche
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Brennstoffzellen gelten als Schlüsseltechnologie der Automobilindustrie zur Erreichung emissionsfreier Mobilität in Verbindung mit hoher Reichweite und kurzer Betankungszeit. Auf dem Weg zur Serienreife von Brennstoffzellenfahrzeugen ist die Lebensdauer des Brennstoffzellenstapels eines der größten Hindernisse.

    Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Brennstoffzellenstapel oder Einzelzellen auf Prüfständen mit Messroutinen charakterisiert und spezifischen Alterungstests unterzogen.

    Die Optimierung oder Neuentwicklung von Methoden zur Charakterisierung und/oder Alterung von Brennstoffzellen in Abstimmung mit Ihren Fachkollegen vor Ort ist ein wesentlicher Bestandteil des Aufgabenspektrums.

    Eine Kombination aus Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Auftrag unserer Kunden entwickelt und testet unsere Abteilung Navigationslösungen in Fahrzeugen. Um den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden, arbeiten wir fortlaufend an der Verbesserung unserer Teststrategie. Hierfür soll eine Testautomatisierung entwickelt und aufgebaut werden, mit welcher automatisiert Positionierungstest mit verschiedenen Navigationssystemen durchgeführt werden können.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Einarbeitung in die Thematik
    • Entwicklung eines Konzeptes zum Aufbau und Umsetzung
    • Umsetzung des Konzeptes
    • Hardwareaufbau für die Testdurchführung
    • Softwareentwicklung für den automatisierten Testablauf
    • Implementierung einer Bildauswertung
    • Automatische Auswertung der Testergebnisse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    IAV unterstützt alle namhaften Automobilhersteller bei der Erprobung und Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle. Komplexe Analysen immer größerer, heterogener Datenmengen wie Fahrzeugbus-Signale, Sensordaten u.Ä. sind dabei unsere Kernkompetenz. Die Weiterentwicklung verfügbarer Sprachdialog- und Assistenzsystemen der letzten Jahre ermöglicht es uns jetzt, unsere bestehenden Werkzeuge und Lösungen um neue Möglichkeiten der Benutzerinteraktion zu erweitern und so unsere Systeme noch komfortabler und effizienter nutzbar für deren Benutzer zu gestalten.

    Im Fokus dieser Arbeit oder des Praktikums steht die Entwicklung eines Dienstes, basierend auf Amazon Alexa, Microsoft Cortana oder Google Assistant, der es ermöglicht mit einem unserer Systeme zur Überwachung komplexer IoT Dienste zu interagieren. Der Dienst stellt die dabei notwendigen Funktionen als REST Schnittstelle zur Verfügung. Folgende Aufgaben ergeben sich daraus:

    • Entwicklung eines Konzepts zur natürlich sprachlichen Steuerung und Abfrage des vorhandenen Systems basierend auf den vorhandenen Daten und Informationen
    • Einarbeitung in eine API zur Entwicklung eines Dienstes für die genannten Sprachassistenten
    • Umsetzung des Dienstes
    • Bewertung und Dokumentation der Umsetzung
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    IAV unterstützt alle namhaften Automobilhersteller bei der Erprobung und Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle. Komplexe Analysen immer größerer, heterogener Datenmengen wie Fahrzeugbus-Signale, Sensordaten u.ä. sind dabei unsere Kernkompetenz. Auch die Komplexität der Fahrzeugerprobung nimmt durch den stetig wachsenden Funktionsumfang und Komplexitätsgrad der Systeme in modernen Fahrzeugen (Infotainment und Fahrassistenz) weiter zu. Wir wollen unseren Kunden deshalb durch ein leicht zu bedienendes Werkzeug bei der Durchführung seiner Aufgaben unterstützen.

    Im Fokus dieser Arbeit oder des Praktikums steht zunächst die Ausarbeitung eines Konzepts für eine Datenbank und eine Benutzeroberfläche zu deren Pflege für die Verwaltung von Erprobungszielen in der Fahrzeugabsicherung. Eine Anwendung ist zum Beispiel die Durchführung bestimmter Fahrzyklen zur Bestimmung des Emissionsausstoßes eines Fahrzeugs. Nach der konzeptionellen Ausarbeitung soll eine Umsetzung und Integration in unser bestehendes Ökosystem von Lösungen für die Fahrzeugdatenanalyse integriert werden. Folgende Aufgaben ergeben sich daraus:

    • Einarbeitung in die Domäne der Fahrzeugerprobung
    • Ausarbeitung eines Konzepts für eine Datenbank und Nutzeroberfläche zur Pflege von Erprobungszielen und Erprobungskampagnen
    • Umsetzung des Werkzeugs als Webseite und Integration in die bestehende Werkzeuglandschaft
    • Bewertung und Dokumentation der Umsetzung
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    IAV unterstützt alle namhaften Automobilhersteller bei der Erprobung und Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle. Komplexe Analysen immer größerer, heterogener Datenmengen wie Fahrzeugbus-Signale, Sensordaten u.Ä. sind dabei unsere Kernkompetenz. Die Entwicklung der künstlichen Intelligenz in den letzten Jahren, insbesondere von Verfahren des maschinellen Lernens, erlaubt es uns jetzt die Qualität und Vielfältigkeit unserer Werkzeuge und der damit möglichen Analysen dramatisch zu erhöhen.

    Im Fokus dieser Arbeit oder des Praktikums steht die Erprobung von Verfahren und Technologien aus dem Bereich maschinelles Lernen in Anwendung auf konkrete Fragestellungen der Fahrzeugentwicklung und –erprobung. Dazu gehören Werkzeuge wie Apache Spark mit der MLlib, Google Tensorflow, Microsoft CNTK usw. sowie Verfahren aus dem Bereich der Convolutional Neural Networks (CNN), Recurrent Neural Networks (RNN), Deep Learning in Verbindung mit weiteren Methoden der Datenanalyse.

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Analyse der gegebenen Fragestellung und Daten mit Hinblick auf die Umsetzbarkeit einer Machine Learning Lösung
    • Entwicklung eines Konzepts für die Machine Learning Lösung
    • Umsetzung des Konzepts
    • Bewertung der Ergebnisse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Fahrzeughersteller sind ab 2018 gesetzlich verpflichtet neue Modelle mit Notrufsystemen auszustatten, die einen diagnostizierten Unfall automatisch an die Notrufnummer 112 melden. Darüber hinaus können Fahrer einen manuellen Notruf absetzen. Automatischer und manueller Notruf werden per Mobilfunkverbindung zur nächstgelegenen Einsatzleitzentrale geleitet.

    Parallel zum gesetzlichen Notruf sollen private Zusatzdienste umgesetzt werden, die zum Ziel haben, die Rettung von Insassen bei Verkehrsunfällen noch effizienter zu gestalten. Beispielsweise können hybride Funklösungen über mehrere Fahrzeuge helfen den Notruf an die Leitstelle zu übertragen, auch wenn am Unfallort kein Mobilfunk verfügbar ist.

    Um die Fahrzeugsicherheit zu erhöhen, arbeiten wir bei IAV bereits heute an der Konzeptionierung solcher neuartigen Dienste. Für diese stehen umfassende Dokumentationen, Testumgebungen und Versuchsträger zur Verfügung. Im Rahmen eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit sollen mit Ihrer Unterstützung folgende Themen bearbeitet werden:

     

    • Einarbeitung in die technischen Aspekte des gesetzlichen und privaten Notrufs,
    • Erarbeitung möglicher Anwendungsfälle unter Berücksichtigung existierender Online-Dienste,
    • Analyse, Konzeptionierung, Software-Entwicklung und Test eines prototypischen Demonstrators für Rettungsdienste sowie beispielhafter Dienste
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Das Portfolio 'Hard- und Softwareentwicklung, Security' verantwortet die Embedded Softwarenentwicklung für alle Domänen, die nicht im Antrieb (Motor, Getriebe, eMaschine) oder im Cockpit / HMI verortet sind. Wir entwickeln für unsere Kunden serientaugliche Lösungen über das gesamte V-Modell hinweg. Auch Leistungen wie Consulting oder Auditierung gehören zu unserem Spektrum. Die entsprechenden Zusammenarbeitsmodelle können vielfältig sein, wir versuchen dem Kunden das für ihn passende Modell zu unterbreiten. Dabei arbeiten wir in einem dienst- bzw. mehrheitlich in einem werkvertraglichen Verhältnis. 

    Für diesen Bereich suchen wir Sie als Abteilungsleiter (m/w) mit den folgenden Aufgabenschwerpunkten:

    • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter
    • Motivation und Ausbau der Abteilung
    • Weiterentwicklung der Mitarbeiter (u.a. Ausbildung und Besetzung aller notwendigen Rollen gemäß Entwicklungsprozess)
    • Entwicklung / Suche von Führungsnachwuchs
    • Weiterentwicklung und Umsetzung der entsprechenden Abteilungsstrategie
    • Akquisition von Aufträgen, Pflege sowie Ausbau des eigenen Kundenkreises
    • Konzeption und Realisierung von komplexen Lösungen sowie Verantwortung für die erfolgreiche Durchführung der Projekte
    • Projektcontrolling (finanziell und personell)
    • Förderung der standortübergreifenden Zusammenarbeit
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.
    Um die gesamte Leistungskette von der Erfassung, über die Übertragung und Verwaltung, bis hin zur Analyse der Messdaten effizient zu bearbeiten, wurde von IAV ein eigenes Messdatenmanagement- und Analysesystem entwickelt, das im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning 
    • Entwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Aufbau von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken, mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in unserer Forschungsgruppe Data Analytics genau richtig. Unsere Ziele sind die Nutzbarmachung und Weiterentwicklung von KI-Methoden für mechatronische (Serien-)Anwendungen. Für den Ausbau unserer Forschungsgruppe suchen wir Mathematiker (m/w), Physiker (m/w) und Informatiker (m/w).

    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden in den Bereichen Datenanalyse, maschinellen Lernen, Signalverarbeitung sowie der Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei beschäftigen Sie sich sowohl mit offline-Algorithmen zur Optimierung mechatronischer Systeme als auch mit Methoden für den online-Einsatz zur Integration in die Steuergeräte von elektrifizierten Antriebsträngen mit Hocheffizienz-Motorentechnik.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker (m/w) mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden