"Die Projekte und das Arbeitsumfeld bei IAV sind immer spannend und herausfordernd. "

Dr. Falk Langer, Teamleiter Embedded Systems Software more

73 Jobs

im Bereich Informatik (Funktionsentwickler)

    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges kommen leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools zum Einsatz. Auf Grund der großen Komplexität ist die Parallelisierung und Verteilung der Rechenlast auf mehrere Recheneinheiten nötig. Bei IAV werden Tools zur Steuerung des verteilten Rechnens entwickelt und eingesetzt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:

    • Softwaretools auf den Einsatz für verteiltes Rechnen vorzubereiten
    • Komplexe Algorithmen zu parallelisieren
    • Konzepte zur Verteilung von Rechenlast weiterzuentwickeln
    • Implementierung einer Test-Umgebung auf Basis von Unit-Tests
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Moderne Softwarewerkzeuge für die Hardware-Entwicklung gestatten eine Automatisierung von Bedienschritten. Grundlage der Funktionalität ist entweder eine interne Schnittstelle für Skripte oder ein externes Application Programming Interface (API), welche jeweils eine Aneinanderreihung von Befehlen ermöglichen. Der Einsatz von Skripten für spezifische Teilprobleme verspricht eine signifikante Beschleunigung der Entwicklungsarbeit.

    Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll untersucht werden, bis zu welchem Grad diese Scripting-Funktion die Arbeit des Entwicklers unterstützen kann. Als praktische Referenz für ein Elektronikdesign dient eine Sensorplatine, die zur Abstandsüberwachung im automobilen Umfeld zum Einsatz kommt. Konkret besteht die Aufgabe ausfolgenden Punkten:

    • Einarbeitung in die API eines modernen CAE-Tools (Computer Aided Engineering)
    • Entwicklung von Konzepten zur Einbindung der API-Schnittstelle in den Hardware-Entwicklungsprozess
    • Erstellung von Skripten zur automatisierten Abarbeitung spezifischer Entwurfsschritte

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Fahrzeug-Diagnose ist ein wichtiges Instrument der Werkstätten zur Erkennung und Behebung von Fehlern im Fahrzeug. Darüber hinaus können durch sie Funktionen und Software aktualisiert, konfiguriert und freigeschaltet werden.

    In Zukunft wird dieses Werkzeug der Diagnose in immer mehr Fahrzeugen online angewendet werden, so dass die beschriebenen Funktionen auch ohne Werkstattbesuch durchgeführt werden können und neue Möglichkeiten wie „prädiktive Diagnose“ angeboten werden können.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit besteht zunächst in der Konzeptionierung möglicher Architekturen zur „remote Diagnose“, sowohl auf Backend-Seite als auch im Fahrzeug. Dabei sollen in der Werkstatt-Diagnose bereits existierende Strukturen und Abläufe wo möglich weiterverwendet werden.

    Ein ausgewähltes Konzept soll dann an einem Demonstrator-Fahrzeug auf einem CarPC prototypisch realisiert werden.

     

    Eine Kombination aus Abschlussarbeit und Praktikum sowie eine Bewerbung als Team ist ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das moderne Fahrzeug hat eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren, die durch die moderne Entwicklung von Funkstandards einfach mit Geräten in der Umgebung vernetzt werden können (Smart Car). Helfen Sie dabei mit eine Person im Umfeld des Automobils mittels der vorhandenen Sensoren auf einem Smartphone zu lokalisieren.

    In den letzten Jahren wurden verschiedene konkurrierende Ansätze zur Personenlokalisierung entwickelt. In diesem Projekt sollen Verfahren betrachtet werden, die die Signallaufzeit der Funkwellen als Grundlage zur Positionsbestimmung heranziehen. Diese Verfahren sollen explizit an einem Testfahrzeug (Demonstrator) getestet und mit bereits innerhalb des Unternehmens umgesetzten Ansätzen verglichen werden.

    Konkrete Aufgabenstellung:

    • Analyse der derzeitig auf dem Markt verfügbaren, signallaufzeitbasierten Technologien (Ultra-Breitband-Technologie, Wi-Fi, etc.)
    • Konkrete Umsetzung der verfügbaren Technologien an einem Smartphone/Testfahrzeug (Apple,Linux)
    • Entwickeln einer Smartphone-Applikation zur Ortung im Fahrzeugumfeld
    • Evaluation der erreichten Präzision und Vergleich mit Signalstärke-basierten Verfahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools benötigt. Dies umfasst beispielhaft die Modellierung und Simulation von Funktionssystemen und Bauteilen des Motors (z. B. Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbelwelle oder Getriebe), die Optimierung dieser Systeme/Teile, die Auswertung von Simulations- und Versuchsdaten, usw.
    Bei IAV werden entsprechende Softwaretools entwickelt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:

    • Mathematisch-physikalische Modelle zu erstellen bzw. weiterzuentwickeln
    • Mathematische Simulationsmethoden zu entwickeln, weiterzuentwickeln und zu implementieren
    • Moderne Simulationsmethoden zu untersuchen und einzusetzen
    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln und zu nutzen
    • An vorhandenen Softwaretools mitzuarbeiten und neue Funktionen zu integrieren
    • Integration von Auslegungsmethoden in CAD-Anwendungen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisierte und autonome Fahrfunktionen sowie die Digitalisierung des Automobils – beispielsweise die Vernetzung mit seiner Umwelt – lassen die Komplexität bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge stark ansteigen. Dies erfordert neue Ansätze, um die vorgegebenen Entwicklungszyklen einzuhalten. Einer dieser Ansätze ist der vermehrte Einsatz von virtuellen Welten in einer Cloud-Architektur.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeption von Cloud- und Softwarearchitekturen zur Realisierung virtueller Entwicklungsmethoden für verschiedene, schwerpunktmäßig automatisierte, Fahrfunktionen
    • Implementierung von Software-Services in der Cloud
    • Erstellung virtueller Welten / Simulationsumgebungen für verschiedene Fahrzeugfunktionen wie Car2X oder automatisiertes Fahren
    • Integration von Fahrzeugfunktionen in die virtuellen Welten / Simulationsumgebungen
    • Entwicklung neuer Ansätze zur virtuellen Absicherung von Funktionen und Erweiterung von eingesetzten Werkzeugen (MiL, SiL, HiL, Middleware, Framework)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht werden diese adaptiven Systeme durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und aus der Ferne („over the air“) gewartet werden können. Künftig werden weiterhin die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“).

    Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car und arbeiten dabei in einem oder mehreren der folgenden Aufgabenfelder:

    • Analyse und Definition von System- und Software-Architekturen
    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration von Funktionen und Architekturen vom Fahrzeug bis in die Cloud
    • Technologieevaluation und Vorentwicklung
    • Etablierung agiler Arbeitsmethoden im klassischen Entwicklungsumfeld

    Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in unserer Forschungsgruppe Data Analytics genau richtig. Unsere Ziele sind die Nutzbarmachung und Weiterentwicklung von KI-Methoden für mechatronische (Serien-)Anwendungen. Für den Ausbau unserer Forschungsgruppe suchen wir Mathematiker (m/w), Physiker (m/w) und Informatiker (m/w).

    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden in den Bereichen Datenanalyse, maschinellen Lernen, Signalverarbeitung sowie der Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei beschäftigen Sie sich sowohl mit offline-Algorithmen zur Optimierung mechatronischer Systeme als auch mit Methoden für den online-Einsatz zur Integration in die Steuergeräte von elektrifizierten Antriebsträngen mit Hocheffizienz-Motorentechnik.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker (m/w) mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Mit Hilfe kooperativer Systeme werden Fahrzeuge in Zukunft verstärkt mit ihrer Umgebung und untereinander kommunizieren. Car2X-Funktionen und cloudbasierte Dienste sorgen dafür, dass der Fahrer wichtige Verkehrshinweise, Handlungsaufforderungen oder Warnungen vor möglichen Gefahren zur Unfallvermeidung direkt in sein Fahrzeug erhält.

    Bei der Erprobung und Absicherung dieser Funktionen und Dienste setzt IAV nicht nur auf reale Fahrzeugtests, sondern auch auf softwaregestützte Systeme zum automatisierten Testen – sowohl im Fahrzeug als auch an HiL-Prüfständen.

    Zur dauerhaften Verstärkung unseres Teams in Ingolstadt und Weissach suchen wir einen Entwicklungsingenieur (m/w) mit sehr guten Erfahrungen in der Software-Entwicklung. Ihre Aufgaben an der Schnittstelle von Informations- und Elektrotechnik im Automobil umfassen:

    • Spezifikation, Entwicklung und Integration von Car2X-Funktionen
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Testkampagnen zur Absicherung von Car2X-Funktionen – sowohl im realen Fahrzeug als auch an HiL-Prüfständen
    • Weiterentwicklung eines internen Tools zum automatisierten Testen von Fahrerassistenzsystemen mit Backend-Anbindung
    • Inbetriebnahme von Messtechnik und Funktionen im Fahrzeug und an HiL-Prüfständen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um Hacking, Tuning und Diebstahl im Automobilbereich zu erschweren, entwickeln wir neue Systeme und Funktionen für die Angriffs- und Manipulationssicherheit (Security) im Fahrzeug. Neben konventionellen Analyse- und Anforderungs-Tools nutzen wir dazu auch modellbasierte Entwicklungswerkzeuge bereits in der Konzeptphase. Folgende spannende und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Analyse von möglichen Angriffen, Manipulationen und Fehlern sowie deren Auswirkungen auf das Fahrzeug 
    • Ausarbeitung und Durchführung von Penetration Tests 
    • Toolentwicklung für die Simulation und Testautomatisierung 
    • Konzeptionierung und Spezifikation sicherheitsrelevanter Funktionen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Das Thema funktionale Sicherheit gewinnt durch immer innovativere Triebstrangkonzepte, z.B. durch die Verwendung hybrider Antriebe sowie durch die zunehmende elektronische Ansteuerung entsprechender Aktuatoren, zunehmend an Bedeutung. Aktuell führt die Einführung des automobilspezifischen Standards ISO 26262 zu besonderer Aufmerksamkeit in den Entwicklungen der Automobilindustrie. Durch das steigende Sicherheitsbewusstsein an den weltweiten Verbrauchermärkten wird eine entsprechende Expertise auch langfristig gefragt sein. Ihre Aufgaben umfassen:

    • Projekt- und kundenbezogene Beratung und Durchführung von Prozessverbesserungen zum Erreichen der funktionalen Sicherheit nach ISO 26262
    • Führung und Begleitung des Sicherheitsprozesses in triebstrangbezogenen Entwicklungsprojekten Erarbeitung und Umsetzung von Sicherheitskonzepten
    • Entwicklung, Implementierung und Test von Funktionen der funktionalen Sicherheit
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Immer intelligenter und komplexer werdende Fahrzeug- und Fahrerassistenzsysteme für das hochautomatisierte und autonome Fahren interagieren mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mobilen Anwendungen. Für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel agile Entwicklung, benötigt. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in dieser sicherheitsgerichteten Entwicklung unter Berücksichtigung der ISO 26262. Wirken Sie aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mit!

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext HV-Systeme und Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge 
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen 
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, SOTIF 
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten 
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume 
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops 
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Erfüllung aktueller Abgasnormen und für einen sicheren Betrieb kommt bei modernen PKW-Verbrennungsmotoren eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren zum Einsatz. Die erfassten Rohsignale werden durch Filteralgorithmen und Adaptionsfunktionen aufbereitet und den unterschiedlichen Regelkreisen der Motorsteuerung zur Verfügung gestellt. Bei den Aktoren werden durch Sollwerte oder Reglerfunktionen Aktoren angesteuert. Ansteuer- und Überwachungsfunktionen stellen die korrekte Funktion des Sensors und des Aktors sicher und liefern im Fehlerfall mittels geeigneter Modellansätze einen Ersatzwert.
    Neue oder verbesserte Sensor- und Aktorkonzepte erfordern die Entwicklung neuer bzw. den Ausbau bestehender Funktionen. Diese gilt es anschließend mit der realen Hardware am Fahrzeug unter Extrembedingungen zu testen. Weiterhin wird die Hardware in enger Zusammenarbeit mit dem Bauteilverantwortlichen abgestimmt.

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams für Antriebsstrangelektronik suchen wir qualifizierte Entwicklungsingenieure (m/w). Die zunehmende Diversifizierung der Antriebsstrangsysteme durch Elektrifizierung erfordert neue weiterführende Steuergerätefunktionen für TCU, HCU und VCU. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören die modellbasierte Funktionsentwicklung, der Test und die Applikation. Die Aufgaben im Einzelnen umfassen folgende Themen:

    • Anforderungsanalyse an Steuerungsfunktionen von elektrifizierten Antriebssträngen
    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine
    • Test und Validierung der Algorithmen mit MiL, SiL, HiL
    • Funktionsprüfung und Fehleranalyse an Prüfständen und im Fahrzeug
    • Anwendung der Simulation von E-Maschinen für die Entwicklung einer geschlossenen zukunftsweisenden digitalisierten Entwicklungskette
    • Dokumentationserstellung im Rahmen des Entwicklungsprozesses
    • Teilnahme an Erprobungen und Auslandsworkshops

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams für Getriebe- und Hybridsoftwareentwicklung suchen wir qualifizierte Entwicklungsingenieure (m/w). Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören die modellbasierte Entwicklung, die Codeanalyse und der Test von Software für Embedded Systems sowie Abstimmung von Steuerungsfunktionen an Prüfeinrichtungen und im Fahrzeug. Die Aufgaben im Einzelnen umfassen folgende Themen:

    • Anforderungsanalyse an Steuerungsfunktionen
    • Entwicklung, Programmierung, Codeanalyse und Test von Embedded Systems Software
    • Konfiguration und Integration von Softwareprogrammständen
    • Funktionsprüfung und Fehleranalyse an Fahrzeugen sowie Prüfeinrichtungen
    • Änderungsmanagement und Erstellung von Freigabeempfehlungen
    • Dokumentationserstellung im Rahmen des Entwicklungsprozesses

    Der Einsatz erfolgt in Berlin oder Sindelfingen. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Funktionsverantwortung zentrales Diagnose-Modul und OBD-Testerausgabe für Motorsteuergeräte:

    • Klärung Funktionsanforderungen mit Kunden 
    • Erstellung von Spezifikationen
    • Klärung von Umsetzungsdetails mit der Software-Entwicklungsabteilung  
    • Inbetriebnahme und Testen von neuen Funktionen 
    • Analyse von Fehlverhalten, Erarbeitung von Korrekturmaßnahmen und Verfolgung der Fehlerbehebung 
    • Validierung der Funktionen gegenüber Lastenhefte und OBD Gesetzesanforderungen 
    • Aufbau eines automatischen Testsystems 
    • Kalibration Motorsteuergerätesoftware zentrales Diagnose-Modul und der OBD-Testerausgabe
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten sowie mit der Beschreibung, der Umsetzung, der Integration und dem Test unterschiedlichster Funktionen aber auch Komponenten wie Steuergeräten, Sensoren oder Aktoren sowie gesamthafter Systeme beschäftigen. Der Fokus liegt hierbei auf den Fahrerassistenzsystemen, der aktiven Sicherheit und dem Hochautomatisierten Fahren. Sie arbeiten in einem hoch motivierten Team in enger Verzahnung mit den Teammitgliedern, anderen IAV-Abteilungen und namhaften Fahrzeugherstellern.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Vernetzte, komplexer und intelligenter werdende Funktionen in Fahrzeugen sowie zwischen Automobilen und Infrastruktur bis hin zu unseren mobilen Endgeräten halten immer stärker Einzug in unser tägliches Leben. Das Themengebiet der Sicherheitsanalysen geht dabei für IAV über pure FMEA-Moderation weit hinaus und in die Tiefe.

    Gemeinsam mit unseren Experten steigen Sie in dieses Thema im Bereich vernetzter Fahrzeugfunktionen zum einen und Vernetzung mit der Infrastruktur zum anderen systematisch ein. Sie übernehmen in einem engagierten und sehr kooperativen Team vielfältige Arbeitsaufgaben im Bereich der Sicherheitsanalysen in unseren Kundenprojekten zur Funktionalen Sicherheit und bereichern uns mit Ihrer Erfahrung, Kompetenz und Kreativität.

    Ihre Aufgaben umfassen folgende wesentliche Themen:

    • Erstellung, Bearbeitung und Durchführung von Risikoanalysen (z.B. System FMEA, FTA Gefährdungs- und Risikoanalysen)
    • Inhaltliche und technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten
    • Koordination, Moderation und Dokumentation von Arbeitsterminen
    • Harmonisierung und Abgleich von Analyseschnittstellen und Ergebnissen
    • Umsetzungs- und Maßnahmenverfolgung
    • Einsichtnahme und Bewertung von Komponenten-FMEA, zulieferseitigen FTA und Gefährdungsbewertungen
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen zum Thema Sicherheitsanalysen mit Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an. Gerne können sich auch ambitionierte Berufseinsteiger (m/w) bewerben.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams für Getriebe- und Hybridsoftwareentwicklung suchen wir qualifizierte Entwicklungsingenieure (m/w). Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören Virtualisierung von Steuergeräten und deren Inbetriebnahme in der Simulation, die sie idealerweise selbst mit entwickeln. Die Aufgaben im Einzelnen umfassen folgende Themen:

    • Entwicklung, Programmierung, Codeanalyse, Inbetriebnahme und Test von virtualisierten Steuergeräten
    • Mitarbeit bei der Entwicklung/ Modellbildung der Umgebungssimulationen
    • Anwendersupport für den Einsatz bei den Funktionsentwicklern/ Testern/Kunden
    • Änderungsmanagement und Dokumentationserstellung im Rahmen des Entwicklungsprozesses
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Falsches Fahrerverhalten ist die Ursache für über 90 Prozent aller Verkehrsunfälle in der EU. Vor diesem Hintergrund werden in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Folgen zu mindern.

    Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgängerschutz, PreCrash-Funktionen, autonome Notbremssysteme und Car2X-Safety. Ihr zukünftiges Aufgabenspektrum in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio umfasst:

    • Verantwortung für die Systementwicklung von innovativen Funktionen der aktiven Sicherheit
    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    • Änderungs- und Fehlermanagement
    • Erstellung, Abstimmung und Umsetzung von Konzepten und Strategien für komplexe Entwicklungsprojekte mit hohem Innovationsgrad
    • Überwachung der Einhaltung von Projektvorgaben für die Systementwicklung (Termine / Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten sowie Entwicklung, Integration und Test unterschiedlicher Fahrerassistenzsysteme beschäftigen. Als Entwicklungsingenieur (m/w) entwickeln Sie neue Systeme im Rahmen der Serienentwicklung auf dem Gebiet der Parkfunktionen. Die Aufgabe umfasst u. a. folgende Tätigkeitsfelder:

    • Abstimmung von Systemanforderungen
    • Definition von Funktionsarchitekturen
    • Modellbasierte Entwickelung von Funktionen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Vernetzte, immer komplexer und intelligenter werdende Funktionen in Fahrzeugen sowie zwischen Automobilen und Infrastruktur, bis hin zu unseren mobilen Endgeräten, halten immer stärker Einzug in unser tägliches Leben. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Systemanalyse liegt in der Moderation und Durchführung von System- und Komponenten-Fehlermöglichkeits- und -einflussanalysen (FMEA). Gemeinsam mit unseren Experten steigen Sie in dieses Thema im Bereich vernetzter Fahrzeugfunktionen zum einen und Vernetzung mit der Infrastruktur zum anderen systematisch ein. Sie übernehmen in einem engagierten und sehr kooperativen Team vielfältige Arbeitsaufgaben auf dem Gebiet der Sicherheitsanalysen in unseren Kundenprojekten zur Funktionalen Sicherheit und bereichern uns mit Ihrer Erfahrung, Kompetenz und Kreativität. Ihre Aufgaben umfassen folgende wesentliche Themen:

    • Erstellung, Bearbeitung und Durchführung von FMEAs
    • Inhaltliche und technische Abstimmung mit Auftraggebern und Lieferanten
    • Koordination, Moderation und Dokumentation von Arbeitsterminen
    • Harmonisierung und Abgleich von Analyseschnittstellen und Ergebnissen
    • Umsetzungs- und Maßnahmenverfolgung
    • Einsichtnahme und Bewertung von Komponenten-FMEA

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Bei der Umsetzung von Innovationen auf modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Experten (m/w) für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit & EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    • System- bzw. Funktionsentwicklung im Umfeld Fahrzeuginsassen-Sensorik / Vehicle Cabin Monitoring
    • Entwicklung von innovativen Konzepten zur Sensorfusion der Daten aus dem Fahrzeuginnenraum: Bildverarbeitung, Mikrofon, biometrische Daten, Fahrzeugdaten etc.
    • Entwicklung von Algorithmen und Implementierung von Funktionen zur Erkennung des Fahrerzustands, des Zustands der Fahrzeuginsassen und zur Personenerkennung
    • Erstellung und Validierung von Anforderungsspezifikationen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln innovative Funktionssoftware für die Bereiche Lenkung und Fahrerassistenzsysteme und suchen Sie für den Ausbau unseres Teams. Die Entwicklung basiert auf modernen Prozessen und umfasst die Umsetzung von der Anforderungsanalyse, über Design und Implementierung bis hin zu Funktions- und Softwaretests. Sie bereiten mit Ihren Ideen und Funktionen den Weg für das hochautomatisierte Fahren.

    • Funktions- und Softwarearchitekturentwurf
    • Modellierung und automatische Codegenerierung
    • Verantwortung in verschiedenen Prozessrollen der Softwareentwicklung
    • Vorentwicklung innovativer Lenkfunktionen zur Verbesserung von z.B. Haptik oder Sicherheit
    • Test der umgesetzten Funktion in einen unserer Versuchsträger

    Der Einsatz erfolgt in unserem Büro in Braunschweig.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagementsysteme von Verbrennungsmotoren haben mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Neue Anforderungen zur Optimierung dieser Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emission und Fahrverhalten sowie die zunehmende Hybridisierung erfordern eine stetige Weiterentwicklung.
    Wir suchen einen engagierten und fachlich kompetenten Funktionsentwickler (m/w) für folgende Aufgaben:

    • Funktionsentwicklung für Serienprojekte
    • Serientaugliche Umsetzung für Motorsteuergeräte und Erstbedatung am HiL / im Fahrzeug
    • Funktionsreviews und Testmethodik
    • Projektkoordination (Qualität, Termine, Kosten)
    • Pflege und Abgleich der Funktionslastenhefte
    • Vertreten der Funktionsänderungen in weiterführenden Gremien
    • Koordination der unterschiedlichen Anforderungen und Einsatztermine
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Für die Automobilbranche übernehmen wir im Bereich Infotainment sämtliche Aufgaben rund um Navigationssysteme im Fahrzeug.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und fachlich kompetenten Mitarbeiter (m/w) mit Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung. In unserem interdisziplinären Team aus Informatikern, Technikern und Ingenieuren werden Sie komplexe Projekte zur Testautomatisierung im Bereich Navigation und digitale Karte bearbeiten. Im Umfeld der Erprobung werden Sie durch die Entwickelung von automatisierten Testkonzepten und anschließender Umsetzung in eigener Software die Qualität und Tiefe von Tests stetig optimieren.

    Die Position ist wahlweise in Berlin oder Gifhorn zu besetzen. Bitte geben Sie uns daher im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Insbesondere für den Fahrzeugschutz entwickeln wir neue Systeme und Funktionen, unter anderem für die Zugangs- und Startberechtigung, und setzen sie zum Teil als Embedded-Lösungen um. Neben der konventionellen Softwareentwicklung in C/C# nutzen wir modellbasierte Entwicklungswerkzeuge wie Matlab/Simulink sowohl in der Entwicklung als auch für unsere Testtoolkette. Als Ingenieur (m/w) übernehmen Sie aktiv die Integration und das Fehlermanagement für Fahrzeugschutzfunktionen auf verschiedenen aktuellen Fahrzeugplattformen. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Integration von Fahrzeugschutzfunktionen auf verschiedenen aktuellen Fahrzeugplattformen
    • Fehlermanagement und Tracking von Abstellmaßnahmen
    • Pflege und Weiterentwicklung der Entwicklungs- und Integrationstoolketten
    • Toolentwicklung für eine automatisierte Überprüfung der Integration für Fahrzeugschutzfunktionen
    • Mitarbeit bei der Konzeptionierung und Spezifikation sicherheitsrelevanter Funktionen
    • Programmierung in C/C#
    • Anforderungsmanagement mit DOORS
    • Integration und Test von Software in Embedded-Systemen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Insbesondere für den Fahrzeugschutz entwickeln wir neue Systeme und Funktionen, unter anderem für die Zugangs- und Startberechtigung, und setzen sie zum Teil als Embedded-Lösungen um. Neben der konventionellen Softwareentwicklung in C/C++/C# nutzen wir modellbasierte Entwicklungswerkzeuge wie Matlab/Simulink sowohl in der Entwicklung als auch für unsere Testtoolkette. Als Ingenieur (m/w) gestalten Sie aktiv die Weiterentwicklung unserer Testautomatisierung mit. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Ausarbeitung von Testkonzepten für alle Ebenen des V-Modells
    • Erstellung und Pflege von Testmanagementplänen
    • Testfallerstellung und Testdurchführung
    • Fehlermanagement und Tracking von Abstellmaßnahmen
    • Toolentwicklung für die Simulation und Testautomatisierung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Immer mehr Fahrzeuge kommunizieren und vernetzen sich mit ihrer Umgebung – Personen, Infrastruktur oder anderen Fahrzeugen. Bei dieser Vernetzung kommen zum einen klassische Fahrzeugkomponenten, zum anderen typische Aspekte von IT-Systemen wie Netzwerke, Sicherheit oder mobile Applikationen zum Einsatz.

    Sie werden dazu beitragen, ein reibungsloses Zusammenspiel verschiedener Technologien und Systeme zu realisieren und zusammen mit unterschiedlichen Fachabteilungen und Zulieferfirmen den Systemverbund funktional zu stabilisieren:

    • Integrationssteuerung eines Telematiksystems inklusive aller relevanten (Sub-)Systeme im Fahrzeugverbund      
    • Technische Koordination und Abstimmung der zugehörigen Funktionen und Bauteile    
    • Erarbeitung von Konzepten zur Automatisierung und Überwachung von Gesamtsystemen (z. B. von der App bis ins Fahrzeug)    
    • Kommunikation und Präsentation des Entwicklungsfortschritts gegenüber dem Management
    • Begleitung des gesamten Entwicklungsprozesses von der ersten Fahrzeugintegration bis zur Serienreife

    Neben rein funktionalen Fragestellungen stehen auch Themen des Datenschutzes, der Nutzerschnittstellen, der Integration in die Produktionsprozesse und Gesamtsystemfreigaben im Fokus. Connected Car Services unterliegen einer Reihe regionaler und regulatorischer Besonderheiten, welche es in der Entwicklung zu berücksichtigen gilt. Eine weitere Aufgabe besteht in einer gewinnbringenden Anwendung von Methoden und Tools, um aus der großen Menge an Daten, die während der Ausführung bzw. dem Diagnostizieren von Diensten anfällt, nutzbringende Informationen zu generieren.

    Bei all dem nehmen Sie maßgeblich Einfluss auf völlig neue Serienfunktionen – z. B. die Fernsteuerung von Fahrzeugfunktionen via Smart Phone – und tragen zur fristgerechten Umsetzung bei. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    In Entwicklungsprojekten der Automobilindustrie kommt der Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung eine immer größere Bedeutung zu. Steuergeräte und Infotainmentsysteme bestimmen im großen Maße die Funktionalität eines Automobils, auch und gerade in sicherheitskritischen Bereichen. Die Komplexität nimmt auch hier ständig zu, sodass über Prozesse und Methoden des Qualitätsmanagements die Funktionalität der Software sichergestellt werden muss.

    Wir suchen Sie als Qualitätssicherer (m/w) für Software-Entwicklung – Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei:

    • Fachliche Führung der Qualitätssicherung mit Schwerpunkt Software
    • Projekt- und kundenbezogene Erstellung von Qualitätszielen und Ableitung von Konzepten zur Einhaltung der Qualitätsziele
    • Sicherstellung der Qualität im Rahmen unterschiedlicher Softwareentwicklungsprojekte in enger Abstimmung mit der Projektleitung
    • Planung, Implementierung und Überprüfung qualitätssichernder Maßnahmen unter Beachtung der Kundenanforderungen sowie interner und externer Qualitätsstandards
    • Rechtzeitiges Aufzeigen von Problemen, Risiken und Fehlerpotenzialen mit anschließender Einleitung bzw. Verfolgung von Abstellmaßnahmen
    • Erteilung von Freigaben sowie Durchführung von Prozessverbesserungsmaßnahmen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir übernehmen für unsere Kunden aus der Automobilbranche im Bereich Infotainment sämtliche Aufgaben rund um Datenbanken für Navigationssysteme im Fahrzeug. Von der Projektleitung über die Konzepterstellung und Datenanalyse bis hin zur qualitativen Bewertung von Geodatenbanken sind wir der richtige Ansprechpartner.

    Für unser Team Digitale Kartendaten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und fachlich kompetenten Informatiker (m/w) für die Softwareentwicklung in Java.

    • Entwicklung zukunftsweisender Softwarelösungen für die Bearbeitung und Analyse von Geodaten
    • Optimierung und Ausbau vorhandener Softwarelösungen in unserem Team aus Informatikern, Geodäten und Kartographen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Automated Driving JOB ID: TF-M23-25406
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet des automatisierten Fahrens an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Automated Driving umfassen die Entwicklung und Erprobung hochautomatisierter Fahrfunktionen sowie die Entwicklung von Testmethoden für diese Funktionen.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    •  Algorithmenentwicklung im Bereich automatisierter Fahrfunktionen
    •  Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    •  Entwicklung von Testkonzepten für Automated Driving
    •  Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der aktiven Sicherheit beschäftigen wir uns mit Systemen des Fußgängerschutzes, PreCrash-Funktionen, autonomen Notbremssysteme und Car2X-Safety-Komponenten. Gerade mit Blick auf die Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge gilt es, geeignete Testfälle zur Absicherung der Teilfunktionen virtuell zu realisieren, um auch kritische Manöver gefahrenfrei erproben zu können.

    Im Zuge Ihres Praktikums entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Experten technische Lösungen zur Visualisierung virtueller Objekte und Szenen, welche auf einem mobilen Endgerät die reale Testumgebung überlagern. Sie unterstützen zudem bei der Integration und Erprobung dieser technischen Lösungen im realen Versuchsfahrzeug.

    Im Anschluss an das Praktikum besteht die Möglichkeit, das Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit weiter zu bearbeiten.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten bei uns in einem hoch motivierten Team aus Ingenieuren, Mathematikern und Physikern und unterstützen uns bei der Entwicklung moderner Softwarelösungen im Automotive Umfeld. Dabei haben Sie die Möglichkeit verschiedene Schwerpunkte zu setzen:

    • Klassische Softwareentwicklung (C++, Java, MATLAB / Simulink, Python)
    • Softwaretests und automatisierte Evaluation
    • Design und Umsetzung anwenderfreundlicher GUIs
    • Entwurf und Integration von Datenbanksystemen
    • Webapplikationen
    • Big Data Anwendungen

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In den Entwicklungsphasen eines Motors sind PDM-Systeme von großer Bedeutung zum Einhalten von Entwicklungszielen und zur Visualisierung von CAD-Daten. Ihre Aufgabe ist die Entwicklung und Optimierung von Prozessen im Produktdatenumfeld der Aggregateentwicklung. Ein Beispiel für eine Entwicklungsanforderung ist die Ermittlung und Reduzierung der Aggregatemasse. Dazu ist eine Methodik zum Bestimmen der Masse von Motorkomponenten und kompletten Aggregaten notwendig.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen aktiver Fußgängerschutz, Notbremssysteme, PreCrash und Car2X Safety. 

    Zu Ihren Aufgaben gehören unteranderem:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren, Car2x
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Automobilindustrie gewinnen im Hinblick auf das Automobil der Zukunft die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. Um das Fahrzeugumfeld möglichst exakt wahrnehmen zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien eingesetzt, z.B. Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner. Als weitere Informationsquelle werden darüber hinaus Kartendaten genutzt, aber auch Techniken wie V2X (Vehicle-to-X) werden zukünftig Einzug ins Automobil halten. Im Rahmen des ausgeschriebenen  Praktikums unterstützen Sie uns in einem der genannten Themengebiete bezüglich der Funktionsentwicklung. Beispielfunktionen sind Fahrspurerkennung, Objektvalidierung, Objektfusion, Parklückenerkennung oder Bahnplanung

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem aktuellen Pool erötern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    Schwerpunkte sind:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette und Entwicklungsmethodik der IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Fahrerassistenz-Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf, Implementierung der Funktion in C/C++ oder Matlab/Simulink
    • Software-Tests an IAV-eigenen Prototypen und deren Dokumentation
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch die stetig wachsende Komplexität im Bereich der Fahrerassistenzsysteme und des automatisierten Fahrens steigen die Anforderungen an das Testen dieser Funktionen stark an. Vor der Überprüfung im realen Betrieb werden daher zukünftig vorab Tausende oder mehr Testszenarien in virtuellen Umgebungen, d.h. simulativ durchgeführt werden. Eine komplette Abdeckung aller möglichen Szenarien ist dabei allein aufgrund der Fülle möglicher Umgebungszustände nicht möglich. Im Rahmen der Arbeit soll daher ein Algorithmus implementiert und evaluiert werden, der mittels eines Optimierungsverfahrens iterativ Testszenarien generiert, um gezielt mögliche Schwachstellen der zu testenden Fahrfunktionen zu identifizieren.

    Die Arbeit besteht aus folgenden Themenschwerpunkten:

    • Untersuchung des Standes der Technik zur Generierung von Testfällen im automobilen Umfeld
    • Evaluierung möglicher Optimierungsverfahren (z. B. Partikelfilter, Genetische Algorithmen) zum Einsatz in virtuellen Testumgebungen
    • Entwicklung und Implementierung eines geeigneten Algorithmus
    • Integration des Algorithmus in eine bestehende Simulationsumgebung und Entwurf einer geeigneten Testautomatisierung
    • Evaluation des entwickelten Verfahrens hinsichtlich der Einsetzbarkeit beim virtuellen Testen automatisierter Fahrfunktionen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie die Fahrzeugfunktionen von morgen aktiv mitgestalten? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Methoden der IT-Welt im Automotive-Entwicklungsprozess Einzug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl weiterer neuer Funktionen zu bieten. Ziel Ihrer Arbeit ist es, mittels der Methoden des „Machine Learning / Deep Learning“ und Informationen aus dem „Internet of Things“ Fahrzeugnutzer und deren Intentionen zu identifizieren und so die Basis für eine Vielzahl neuer Funktionen rund ums Automobil zu schaffen. Vom Konzept über die Algorithmenentwicklung bis zur Integration in die Funktionsumgebung können Sie je nach Spezialisierung den Schwerpunkt Ihrer Arbeit legen.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzepterstellung für die Identifikation von Nutzern und deren Intentionen
    • Analyse der aktuellen Funktionsumgebung auf ihre Eignung
    • Implementierung, Integration und Erprobung der eigenen Ansätze zum „Machine Learning“ in der Funktionsumgebung mit realer Sensorik und einem Demonstratorfahrzeug
    • Präsentation der umgesetzten Funktion vor einer Probandengruppe und Nutzung des Feedbacks zur Funktionsoptimierung

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools eingesetzt, um Funktionen und Eigenschaften von Teilen des Antriebsstranges zu simulieren und zu optimieren. Ein wichtiger Baustein dabei ist der Einsatz von Methoden der mathematischen Optimierung. Diese Optimierungsaufgaben sind oft dadurch gekennzeichnet, dass mehrere Ziele gleichzeitig betrachtet werden und diese Ziele stark nicht linear sind, die Funktionsauswertung z.T. sehr lange dauert, komplexe Nebenbedingungen einzuhalten sind usw. Deshalb werden besonders geeignete Optimierungsverfahren und Auswertemethoden benötigt, mit denen solche Aufgaben effektiv gelöst und bewertet werden können. In der IAV werden entsprechende Optimierungswerkzeuge entwickelt und eingesetzt. Folgende Themen können in Ihrem Praktikum bearbeitet werden:

    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln, zu implementieren und zu nutzen
    • Methoden der Entscheidungsunterstützung zu entwickeln oder weiterzuentwickeln und zu implementieren
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Energiewende müssen moderne Energieversorgungssysteme durch die Integration regenerativer, dezentraler Erzeuger zunehmend flexibel, effizient und intelligent werden. Durch eine Kombination von innovativen Lösungsansätzen wie selbstlernende Regelungsalgorithmen, maschinelles Lernen und automatisierte Optimierungsverfahren wollen wir die Stromnetze fit machen für die Herausforderungen der Zukunft.
    Folgende Schwerpunkte können zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von lernfähigen Regelungsstrategien für den Einsatz in intelligenten Stromnetzen
    • Modellierung elektrotechnischer Komponenten in Übertragungsnetzen
    • Weiterentwicklung von Optimierungsverfahren mittels Schwarmintelligenz
    • Automatisierte Datenanalyse mittels selbstlernender Algorithmen
    • Begleitung von innovativen Vorentwicklungs-Projekten im Bereich Energieverteilung
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Sie möchten in Ihrem Praktikum komplexe theoretische Verfahren mit praktischen Anwendungen in der Automobilbranche verbinden? Dann sind Sie im Bereich On-Board-Diagnose (OBD) genau richtig! OBD spielt bei Motoren in modernen Nutzfahrzeugen eine besonders große Rolle. Durch die stetige Steigerung der Komplexität der Diagnosefunktionen im Motorsteuergerät gewinnt der Einsatz von modernen Applikationsmethoden und Simulationstools immer mehr an Bedeutung. Die gesetzliche Verschärfung von OBD-Anforderungen erfordert eine ständige Weiterentwicklung in diesem Bereich. Sie unterstützen unser Team unter anderem durch die Entwicklung neuer Tools zur Applikation und Messdatenauswertung. Ihre Tätigkeit umfasst folgende Schwerpunkte:

    • Modellentwicklung für OBD-Funktionen
    • Entwicklung neuer Applikations- / Auswertetools in Matlab und Simulink
    • Migration bestehender Tools auf den neuesten Softwarestand
    • Analyse von Messdaten
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die vielfältigen Methoden aus dem Gebiet der künstlichen Intelligenz sowie deren Anwendungsmöglichkeiten finden zunehmend Einzug in die Entwicklung von modernen Kraftfahrzeugen und werden bereits heute zur verbesserten Steuerung und Regelung im Fahrzeugbetrieb verwendet. Wir von IAV entwickeln Methoden zur Anwendung der künstlichen Intelligenz zur Verbesserung des Kundennutzens im Fahrzeug und zur Effizienzsteigerung im Entwicklungsprozess.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit, die motiviert und engagiert sind, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Bereich zu sammeln. Eine Kombination von Praktikum mit anschließender Abschlussarbeit ist möglich.

    Konkrete Aufgabenstellungen entwickeln wir zusammen mit geeigneten Interessenten unter anderem aus den folgenden Schwerpunkten:

    • Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz zur Modellprädiktion
    • Entwicklung von Datenanalysemethoden im Hinblick auf die Eignung zur Modellprädiktion
    • Modellbildung von technischen Systemen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch die Verschärfung der zukünftigen Abgasgrenzwerte ist eine Nachbehandlung der Abgase von Dieselmotoren mittels Katalysatoren und Filtern erforderlich, um die Schonung der Umwelt und von natürlichen Ressourcen zu gewährleisten. Um diese Ziele zu erfüllen, beschäftigen Sie sich im Bereich der funktionalen Konzept- und Serienentwicklung für Abgasanlagen mit folgenden Schwerpunkten:

    • Prüfung von experimentellen Versuchsträgern am Prüfstand und im realen Fahrbetrieb
    • Simulation von Motor-/Fahrzeuganwendungen mit verschiedenen Abgasnachbehandlungskomponenten
    • Reduzierung des Applikationsaufwandes mithilfe verschiedener Simulationstools
    • Methodikentwicklung für modellbasierte Konzeptauslegung und -applikation von Abgasnachbehandlungssystemen

    Im Rahmen dieser Themenschwerpunkte suchen wir ebenfalls nach Studenten (m/w) für eine studentische Mitarbeit und Abschlussarbeiten.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagementsysteme von Verbrennungsmotoren und die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen haben mittlerweile einen sehr hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Diese hohe Komplexität in der Antriebssteuerung sowie die gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen sind die Treiber für detaillierte Diagnosen, welche hinsichtlich Robustheit und Funktion getestet und abgesichert werden müssen. In diesem Feld ist IAV seit Jahren erfolgreich tätig. Sie unterstützen unser Team E/E-Integration bei der Realisierung neuer hochautomatisierter Testmethoden am Fahrzeug und Prüfstand. Dabei erlangen Sie tiefe Einblicke im Bereich E/E des gesamten Antriebs, der Testautomatisierung und der Diagnose. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Leitung des Projektes mit ca. 10 Mitarbeitern: Termin- und Personalplanung, Kostentracking, Prozessumsetzung, Qualitätsarbeit
    • Fachliche Unterstützung des Projektteams
    • Durchführung und Betreuung von Fehlerreaktionstests am Fahrzeug und Prüfstand
    • Schnittstelle zum Kunden, Statusreporting sowie Akquisition von Folge- und Zusatzaufträgen
    • Präsentationen intern sowie extern beim Kunden
    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Planung und Steuerung von Entwicklungsprojekten für elektronische Komponenten von der Konzeption bis zur Inbetriebnahme
    • Projektleitung der Hardware- und Softwareentwicklung
    • Planung und Steuerung von Projekten sowohl unter technischen als auch betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten, bei Einhaltung der Projektziele
    • Zusammenarbeit mit Zulieferern und Kunden weltweit
    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Simulationen in den verschiedensten technischen Ausprägungen sind bei der Entwicklung von Steuerungen für mechatronische Systeme im Automotive-Umfeld ein viel genutztes Arbeitsinstrument. Im Zuge der Digitalisierung nehmen dabei die Anforderungen an den Umfang der simulierten Systeme und die Darstellung von Quer- und Wechselwirkungen der einzelnen Komponenten stetig zu. Die Zusammenführung von Simulationen aus diversen Fachgebieten und die Erzeugung eines Mehrwertes in ihrer Kombination ist damit ein wesentlicher Bestandteil der Digitalisierungsstrategie - und Aufgabengebiet des Simulationsarchitekten (m/w). Einsatzort wäre das Entwicklungszentrum Gifhorn oder der Standort Rostock. Ihre Aufgaben:

    • Systematisierung der latenten und zukünftigen Simulationsbedarfe der Fachanwender im Bereich
    • Aufbau, Betreuung und Verwaltung einer Simulationsmodellbibliothek
    • Konzeption und Pflege eines Simulationsframeworks
    • Spezifikation und Entwicklung von Entwurfs- und Absicherungsmethoden für integrierte Modelle
    • Erarbeitung und Umsetzung von Richtlinien für Modellentwicklung, Pflege, Dokumentation und Test
    • Konfiguration von anwendungsorientierten Gesamtsystemen hinsichtlich Laufzeit und Modellqualität
    • Anforderungsdefinition in der Entwicklung von SW-Tools im virtuellen Entwicklungsprozess
    • Unterstützung Einsatz virtueller Entwicklungsmethoden (Spezifikation & Umsetzung Rollenmodell und Prozesse)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden