"Die Projekte und das Arbeitsumfeld bei IAV sind immer spannend und herausfordernd. "

Dr. Falk Langer, Teamleiter Embedded Systems Software more

109 Jobs

für Technischer Informatiker im Bereich Informatik als Student

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Auftrag unserer Kunden entwickelt und testet unsere Abteilung Navigationslösungen in Fahrzeugen. Um den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden, arbeiten wir fortlaufend an der Verbesserung unserer Teststrategie. Ziel der Arbeit ist es, ein Konzept zu erarbeiten und umzusetzen, welches aufgezeichnete Verkehrsmeldungen auswertet und mit realen Beobachtungen vergleicht. Diese Ergebnisse werden als Report ausgegeben.

    Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

    • Einarbeitung in aktuelle Abläufe
    • Entwicklung eines Konzepts
    • Aufzeichnen von Verkehrsmeldungen
    • Auswertung der Meldungen
    • Bewertung der Ergebnisse
    • Reporting und Darstellung der Ergebnisse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Neue Versionen moderner Softwaresysteme werden getestet, um eine hohe Softwarequalität zu gewährleisten. Eine der gängigen Methoden ist das Black-Box-Testing, bei dem man keine Referenz zu dem internen Aufbau, dem Quellcode, der Software hat. Bei dieser Methode ist der Ansatz, die Fehler aus Sicht des Endanwenders zu finden, wie zum Beispiel Performance-Einbußen, dem Fehlverhalten einzelner Funktionen oder deren Abwesenheit.

    In dieser Arbeit beschränkt sich das Black-Box-Testing auf ein reines GUI-Testing eines Diagnosesystems. Mit dem Testwerkzeug Unified Functional Testing (UFT) werden funktionale Komponenten erstellt und diese dann zu eigenständigen Testfällen miteinander verbunden. Zwei unterschiedliche Ansätze zur Realisierung dieser Komponenten werden momentan in unserem Projekt verwendet. Auf dieser Basis sollen im Rahmen dieser Arbeit neue Testverfahren konzipiert, prototypisch realisiert und evaluiert werden.

    Konkret beinhaltet dies:

    • Einarbeitung in das Thema Black-Box Testautomatisierung
    • Einarbeitung in das Automatisierungstool UFT/ALM
    • Konzipieren von Testautomatisierungsverfahren für GUI-Tests
    • Validierung der Eignung der Verfahren
    • Erste prototypische Realisierung von min. einem der entwickelten Konzepte
    • Evaluation der Realisierung

    Aufgrund des Umfangs ist diese Arbeit ausschließlich als Bachelorarbeit vorgesehen. Eine Kombination aus Praktikum und Abschlussarbeit ist ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.
    Im Fokus dieser Abschlussarbeit steht das von IAV entwickeltes Messdatenmanagement- und Analysesystem, welches die gesamte Leistungskette von der Erfassung, über die Übertragung und Verwaltung, bis hin zur Analyse der Messdaten effizient bearbeitet und im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    Ihr zukünftiges Tätigkeitsspektrum umfasst im Hinblick auf das Messdatenmanagement- und Analysesystem folgende Themen:

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning 
    • Entwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Aufbau und Entwicklung von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Identifikation und Umsetzung neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    IAV arbeitet in verschiedenen Fachbereichen an Konzepten zu Cloud und Analytics Anwendungen für Fahrzeugdaten aus dem Bereich hochautonomes Fahren. Eines unserer Ziele ist die Anreicherung von im Fahrzeug ermittelten Daten mit Informationen aus anderen Quellen wie dem Internet oder IoT - Applikationen. Damit soll unter anderem die Fahrzeugabsicherung verbessert und vereinfacht, aber auch andere Zusatznutzen generiert werden.

    Aus den Ergebnisse soll folgende Handlungsempfehlung erstellt werden:

    • Beschreibung der Daten sowie deren Qualität, um die ermittelten Ergebnisse verbessern oder ermöglichen zu können
    • Effiziente Datenspeicherung unter Berücksichtigung eines Variantenmanagements
    • Vorschläge für die Entwicklung möglicher Live-Anwendungen in der Cloud für das hochautonome Fahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Sindelfingen,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Die Digitalisierung hält derzeit in allen möglichen Bereichen Einzug – so auch im Kraftfahrzeug. Mit den Vorteilen gehen auch Risiken einher. Eine dieser Risiken ist die Security. Dabei spielt die Sicherheit von Daten (insbesondere personenbezogener), aber auch die Sicherheit des Fahrzeugs, eine entscheidende Rolle. Ebenso sind Zugriffs- und Manipulationsschutz von hoher Bedeutung.
    Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll eine Untersuchung der verschiedenen Schwachstellen und Angriffsmöglichkeiten durchgeführt werden. Dazu ist es notwendig, anhand einer Literaturrecherche bereits bekannte Angriffe zu ermitteln. Ferner sind Angriffsszenarien, die zurzeit noch nicht ausgenutzt werden, aber zukünftig relevant sein könnten, zu untersuchen.
    Zunächst müssen hierfür besonders schützenswerte Systeme identifiziert und bewertet werden. Im Anschluss ist dann eine Recherche durchzuführen. Die Ergebnisse müssen in geeigneter Form aufbereitet werden.
    Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

    • Untersuchung von besonders schützenswerten Systemen und Komponenten
    • Ausführliche Recherche zu bekannten Angriffsszenarien und -vektoren
    • Literaturrecherche zu möglichen Angriffsszenarien und –vektoren, die derzeit noch nicht ausgenutzt werden, aber zukünftig relevant werden können (insbesondere unter dem Gesichtspunkt adaptive AUTOSAR)
    • Bewertung der Rechercheergebnisse anhand objektiver Kriterien wie z.B. Kritikalität, Relevanz oder Auswirkungen
    • Erweiterung des bestehenden Konzepts in Abstimmung mit den Unternehmensressourcen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir nutzen innovative Technologien wie Augmented Reality im Automobilbereich für die unterschiedlichsten Use Cases.

    Dabei werden nicht nur für das iPad Pro und iPhoneX im Apple-Bereich sowie für leistungsstarke Android-Geräte, sondern auch für moderne AR-Brillen wie die Microsoft HoloLens entwickelt.

    So können wir in unterschiedlichen Themengebieten Realität und Virtualität verschmelzen lassen und einen Mehrwert für unsere Anwendungen generieren.

    Ihre Aufgabe ist es eine AR-Anwendung zu entwickeln, bspw. in einem der folgenden Themengebiete:

    • Native iOS-Apps die das Vuforia SDK nutzen (Swift)
    • HoloLens-Applikationen (Unity & C#)
    • AR-gestützte Handbuch-Anwendung (Unity & C# / Swift)
    • Lern- bzw. Schulungsanwendungen
    • Sondieren verschiedener SDKs im Augmented Reality-Bereich

    Die Position kann wahlweise auch im Rahmen eines Praktikums ausgeübt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In technisch geprägten Unternehmen fällt es häufig schwer die Produkte und Leistungen einem (potentiellen) Kunden näherzubringen. Präsentationen sind meist sehr techniklastig, konzentrieren sich auf ein Thema und sprechen den Adressaten selten persönlich an. Durch eine App für unseren Fachbereich soll erreicht werden, einen direkten, persönlichen Kanal zum Kunden aufzubauen, in dem technische Sachverhalte, anstehende Termine, Ansprechpartner usw. vermittelt werden können.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit, die auch im Rahmen einer studentischen Hilfskraft abgeleistet werden kann, besteht zunächst in der Sichtung und dem Verständnis der Anforderungen an eine App für das technische Marketing. Während die Design-Elemente bereits definiert sind und auch der zu vermittelnde Inhalt vorliegt, ist hier jetzt die technische Umsetzung/Programmierung, zunächst für die Zielplattform iOS (Apple), gefragt.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils ins „Internet of Things“ (IoT). Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Datenanalyse, Musterkennung und Algorithmenentwicklung
    • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter Fahrzeugfunktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Regelung von Verbrennungsmotoren werden elektronische Steuergeräte eingesetzt. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Emissionen und Verbrauch aber auch dem gestiegenen Komfortbedürfnis der Fahrer sind die Regelungsstrukturen dieser Steuergeräte in der Vergangenheit immer komplexer geworden. Zur Überprüfung bestehender Konzepte und zur Entwicklung neuer Konzepte ist die Durchführung von Messungen an Motoren, Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren ein wichtiger Aufgabenbereich. Dabei spielt auch die Erstellung von Fahrzeugmodellen sowie die Entwicklung von Tools zur Unterstützung dieser Tätigkeiten eine wichtige Rolle.In diesem Umfeld haben wir ständig aktuelle Aufgaben, diese sind u.a.:

    • Durchführung von Messungen an Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren
    • Auswertung von Messungen
    • Erstellung von Software-Tools für die Auswertung
    • Bewertung und/oder Optimierung von Reglern
    • Entwicklung von Fahrzeug- und Motormodellen
    • Erstellung von automatischen HiL-Tests

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen eines Praktikums möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Arbeitskreislauf in der Flottenerprobung auf nationaler und internationaler Ebene ist spannend und vielseitig. Die Technik eines gesamten Fahrzeugs will analysiert werden, um den steigenden Anforderungen an ein modernes Automobil von heute gerecht zu werden. Ihr zukünftiges Tätigkeitsspektrum umfasst im Hinblick auf die Flottenerprobung folgende Themen:

    • Entwicklung von Auswertungsalgorithmen mit Hilfe unserer IAV-eigenen Toolkette zur automatisierten Messdatenauswertung
    • Aufzeichnung von Messdaten entsprechend abzustimmender Aufzeichnungskonzepte
    • Aufarbeitung von Analyseergebnissen aus Messkampagnen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Regelung, Steuerung und Überwachung von modernen Nfz-Dieselmotoren ist die möglichst genaue Berechnung der Schadstoffemissionen, wie z. B. Stickoxide oder Ruß, in Echtzeit von großer Bedeutung. Da in den letzten Jahren im Bereich der Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen dieser Abschlussarbeit auf Basis großer Datenmengen eine KI-basierte Modellierung entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir Studierende, die sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Abschlussarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Literaturrecherche zum Stand der Technik

    • Vorverarbeitung der vorhandenen Daten

    • Bestimmung aller Einfluss nehmender Parameter

    • Auswahl und Anwendung geeigneter KI-basierten Methoden

    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung

    • Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Thema dieser Arbeit ist die Weiterentwicklung/Kalibrierung einer Künstlichen Intelligenz (KI) für die Diesel-Abgasnachbehandlung speziell für die On-Board-Diagnose rund um den SCR (inklusive Sensorik/Aktorik). Es sollen Daten verschiedener Fahrzyklen mit allen auftretenden Fehlern simuliert und die so entstehenden „Fehler-Bilder“ in die KI gelernt werden. Wichtiges Ziel dabei ist, dass die KI unter den Restriktionen eines Steuergerätes lauffähig ist. Wir bieten Ihnen eine Themenstellung, die sich direkt an den aktuellen Entwicklungen in der Automobilindustrie orientiert. Sie arbeiten innerhalb eines professionellen Entwicklerteams in angenehmer Arbeitsatmosphäre und werden kompetent betreut.

    • Einarbeitung in die theoretischen Grundlagen der dieselmotorischen Abgasnachbehandlung sowie in die On-Board-Diagnose um den SCR
    • Erstellung einer Datenbasis mit verschiedenen Fehleraufschaltungen (Matlab/Simulink)
    • Vergleich verschiedener KI-Ansätze (z.B. mit Matlab oder Python)
    • Auswahl der KI und Grundbedatung

     Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die konkrete Aufgabe ist es hierbei mit Hilfe von Methoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz eine Optimierung der Softwareparametrierung vorzunehmen. Als Grundlage für die Analyse stehen zahlreiche qualifizierte Daten zur Verfügung. Ziel der Abschlussarbeit ist es Zusammenhänge darzustellen, die aufgrund der großen Komplexität der Softwarestruktur nicht mehr auf konventionelle Weise ersichtlich sind. Diese Zusammenhänge sollen für eine Optimierung der Parametrierung genutzt werden und das Verständnis für systemübergreifende Zusammenhänge erhöhen. Die einzelnen Aufgaben können nach Interessensbereich gerne angepasst werden und enthalten beispielhaft folgende Arbeitsschritte:

    • Evaluation geeigneter Methoden aus dem Bereich Big Data
    • Durchführung der eigentlichen Analyse mit vorhandenen Daten
    • Entwicklung eines prototypischen Algorithmus zur Optimierung der Parametrierung
    • Optional: Test am Fahrzeug inkl. Absicherung bei Parametervariation
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Ein aktuelles Projekt sieht die Entwicklung der nächsten und übernächsten Generation der automatischen Klimaregelung vor, welche vollständig personalisiert, überall einsetzbar und vernetzt ist. Die Herausforderung der Zukunft besteht deshalb darin, eine deutlich größere Anzahl von Eingangsvariablen auf Relevanz zu prüfen und mit Zusatzinformationen zu verknüpfen. Dies soll mittels automatisierter Verfahren (z.B. maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Internet of Things / IoT) erreicht werden. Wir bieten Ihnen als Abschlussarbeit herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig, eigenverantwortlich sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten. Eine darauf folgende Weiterführung und Umsetzung der Themen ist dabei nicht ausgeschlossen. Sie können uns bei folgenden Tätigkeiten unterstützen:

    • Konzeptentwicklung einer Klima-Regelungssoftware
    • Identifikation und Auswahl möglicher Methoden zur Datenanalyse, Mustererkennung bzw. Clustering
    • Sicherstellung der Lernfähigkeit eines Klimaregelungssystems
    • Konzeptionierung und Umsetzung eines Systems zur effizienten Aufnahme und Ablage von Fahrzeug-, Cloud-, Internet- und Nutzerdaten in einer bereits bestehenden Cloud-Umgebung

    Zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit ist ein Praktikum möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    IAV arbeitet in verschiedenen Fachbereichen an Konzepten zu Cloud und Analytics Anwendungen für Fahrzeugdaten aus dem Bereich des hochautomatisierten Fahrens. Die bei der Validierung der hochautomatisierten Fahrzeugfunktionen entstehenden Daten liegen jenseits des Terabyte Bereichs und benötigen zur Aufbereitung und Analyse Big Data Ansätze. Zur Steigerung der Effizienz sollen für die Mustererkennung und Klassifikation neben traditionellen Verfahren zum Vergleich und zur Verbesserung der Ergebnisse Methoden der Datenanalyse und des Machine Learnings untersucht und eingesetzt werden. Ein Ziel des Einsatzes von Machine Learning ist dabei die Verbesserung und Vereinfachung der Fahrzeugabsicherung durch die Anreicherung von im Fahrzeug ermittelten Daten wie auch die Anreicherung der Daten durch externe Quellen aus dem Internet oder weiterer IoT-Plattformen.

    Ihre Abschlussarbeit wird im Umfeld von Machine Learning positioniert sein und kann folgende Themenbereiche miteinschließen:

    • Voruntersuchung der gesammelten Daten mit deskriptiver Statistik und Anomalie Detektion
    • Extraktion, Transformation und Bereitstellung der Daten (strukturiert, unstrukturiert)
    • Anwendung von Machine Learning Algorithmen für Klassifikation und Regression
    • Untersuchung neuartiger Technologien und Algorithmen
    • Entwicklung von Software für z.B. Spark und MapReduce
    • Erzeugung von simulierten Daten für prototypische Untersuchungen
    • Mapping von vorhandenen Verfahren auf Automotive-spezifische Anwendungsfälle
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wollten Sie schon immer die Fahrzeugfunktionen von morgen mitentwickeln und sie selbst direkt am Fahrzeug ausprobieren? Bringen Sie einem Auto bei, wie es menschliche Gesten erkennt und darauf reagiert!

    Dazu bedarf es einer Vielzahl an verknüpften Sensoren und Aktoren und moderner Techniken aus dem Bereich des Maschinellen Lernens. Um die immer größer werdende Menge an Daten und Vorgängen zu beherrschen, existiert eine Vielzahl konkurrierender Ansätze wie Hidden-Markov-Models (HMM), Stützvektormaschinen (SVM) und künstliche neuronale Netze (ANN). Sie arbeiten unter Einbeziehung eines Demonstrator-Fahrzeugs an moderner Fahrzeugelektronik und praktischen Anwendungsfällen in folgendem Aufgabenbereich:

    • Analyse und Erstellung von Use Cases für Gestensteuerung am parkenden Auto anhand kombinierter Auto- und Smartphone-Sensoren (zum Beispiel Anheben des Fußes zur Kofferraumöffnung)
    • Konzeptionierung einer Funktion zur generischen Gestenerkennung (Festlegung von Anforderungen, Spezifikationen etc.)
    • Implementierung der Funktion anhand eines Demonstrators an der Schnittstelle Handy/Auto
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Der Trend zur Elektromobilität erfordert intelligente Software in modernen Fahrzeugen, um die Leistungsreserven im Energiebordnetz zu prädizieren. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wird verstärkt auf Ansätze aus dem Bereich maschinelles Lernen zurückgegriffen. Dabei kommen insbesondere neuronale Netze basierend auf Deep Learning zum Einsatz. Entwickeln Sie hierfür eine Simulationsumgebung, welche u.a. ein Batteriemodell aus den vorhandenen Daten bereitstellt. Mit den Daten soll ein neuronales Netz zur State of Charge und Spannungsabschätzung trainiert werden. Folgende Arbeitsschritte ergeben sich aus der Aufgabenstellung:

    • Einarbeitung in das Themengebiet Modellierung, Maschinelles Lernen

    • Messdaten aufbereiten, analysieren und vorbereiten

    • Erstes Modell definieren und trainieren

    • Modell mit Referenzmessungen validieren, ggf. weitere Modellarchitekturen vergleichen

    • Vergleich zu herkömmlichen Batteriemodellen aufstellen

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zukünftige Energieversorgungssysteme stehen aufgrund der Energiewende aktuell unterschiedlichen Herausforderungen gegenüber: Neben der Integration von regenerativen Energiewandlern (z.B. Photovoltaikanlage) müssen die Systeme zunehmend flexibel einsetzbar sein und intelligent geregelt werden. Darüber hinaus werden neben der Bereitstellung der Wärme und des Stroms für den privaten Hausgebrauch auch zukünftig die Berücksichtigung des Sektors Mobilität (E-Fahrzeuge) eine wichtige Rolle bei der Auslegung dieser Energieversorgungsysteme spielen.

    Dabei ergibt sich aufgrund der eingesetzten Systemkomponenten (z.B. BHKW, Pufferspeicher, Photovoltaik) und deren Skalierung eine große Anzahl an möglichen Lösungen für einen bestehenden Anwendungsfall in Abhängigkeit äußerer Randbedingungen (z.B. Wetterlage, Tag-/Nachtbetrieb). Die Simulation stellt hierfür ein effizientes Mittel zur Auslegung solcher komplexen Systeme dar. Mit Hilfe eines Optimierungstools lassen sich dabei vollautomatisiert eine hohe Anzahl an möglichen Szenarien berechnen und für unterschiedliche Zielgrößen eine optimale Lösung ermitteln.

    Im Rahmen einer Bachelor- bzw. Masterarbeit soll ein bestehendes Simulationsmodel zur Energieversorgung von großen Gebäudekomplexen, sogenannten Quartieren, erweitert und ausgebaut werden. Dabei ergeben sich unterschiedliche Aufgaben von der Modellierung und Integration weiterer Energiekomponenten (z.B. Brennstoffzelle) im Modell, über die Integration einer geeigneten Schnittstellenstruktur zur freien Auswahl der Komponenten bis hin zur Anbindung des Modells an ein Optimierungstool.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ansprechende Anzeige- und Bediensysteme sind das Aushängeschild der verschiedenen Automobilhersteller, diese werden mit aktiver Unterstützung durch IAV mitentwickelt. Im Bereich der HMI Vorentwicklung suchen wir Unterstützung am Standort Gifhorn.

    Mit Ihren Kenntnissen im Bereich Softwareentwicklung unterstützen Sie uns dabei innovative Bedienkonzepte, in Verbindung mit neusten Hardware und Software-Technologien, für den Einsatz in Fahrzeugen, prototypisch erlebbar zu machen.

    Im Rahmen von vorausgegangenen Abschlussarbeiten wurden Softwaremodule und –frameworks zur Visualisierung von Kartendaten mittels 3D-Spieleengines entwickelt. Dabei stand vor allem die Nutzung in Kombination mit virtuellen Techniken wie AR und VR im Fokus. Im Rahmen von zukünftigen Arbeiten sollen die bestehenden Systeme um weitere Aspekte ergänzt werden, sowie neue Möglichkeiten für den Einsatz von virtuellen Technologien erprobt werden. Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei:

    • Anforderungsanalyse, Recherche (Visualisierung von Kartendaten/Fahrzeugumgebungen, marktverfügbaren SW-Komponenten, Datenquellen)

    • Konzeptionierung und Bewertung von Umsetzungsvarianten

    • Prototypische Implementierung nach agilen Entwicklungsmethoden mit anschließender Evaluierung der aufgebauten Lösung

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums/Praxissemesters durchgeführt werden. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Fachpraktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Werkstudentische Tätigkeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Softwareentwicklung / modellbasierte Entwicklung. Die Aufgabenstellungen umfassen unter anderem Themengebiete wie automatisierte Bewertung modellierter Algorithmen, toolgestützte Equivalenzklassenbildung, Analyse von Codegeneratoren und Programmierung.
    Die Themen sind u.a. in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Modellbasierte Entwicklung
    • Software-Entwicklungsprozess
    • Automatische Codegenerierung
    • Softwaretest  

    Die Bearbeitung findet an unserem Standort Gifhorn statt. Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an praxisrelevanten Aufgaben mit viel Freiraum für Ideen. Auch die Kombination aus einem Praktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln die Zukunft, das automatisierte Fahren. Dabei ist der Fokus die aktive Sicherheit zur Vermeidung von Unfällen auf Basis einer Notbremsfunktion.

    Folgende Aufgaben kommen auf Sie zu:

    • Ermittlung der Stellgrößen zum Erreichen von Sollvorgaben für eine Notbremsung im Rating für Euro-NCAP
    • Mathematische Systembeschreibung des Vorgangs einer Notbremsfunktion
    • Ermittlung relevanter Einflussfaktoren auf das Bremsverhalten unter Beachtung fahrzeugspezifischer Kennwerte
    • Entwurf eines elektrischen Ersatzschaltbildes und Darstellung mit einem Simulationsprogramm (z.B. SPICE)
    • Nachweis der Simulation anhand realer Fahrmanöver und Messdaten aus Bestandsprojekten
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Toleranzen begleiten den gesamten Entwicklungsprozess eines Motors oder eines Fahrzeugs, angefangen von der Konzeptphase (z.B. toleranzrobustes Design) über diverse Baustufen (z. B. mit detaillierten 3D-Toleranzsimulationen) bis hin zu Fertigung (z. B. Montagekonzepte) und Serienbetreuung (z. B. Analyse von Schadensfällen). Sie sollen die verschiedensten Aspekte des Toleranzmanagements unterstützen und vorantreiben. Dies kann z. B. mit einem der folgenden Themen geschehen:

    • Toleranzsimulation
    • Fertigung
    • Kostenoptimales Tolerieren
    • Einbau- und Montage-Simulation
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In verschiedenen Bereichen des automotive Umfeldes entstehen natürlichsprachliche Freitexte im Werkstattprozess.

    Um für die Bearbeitung von aufgenommenen Auffälligkeiten eine hohe Effizienz zu gewährleisten, müssen die dazugehörigen Texte kategorisiert werden. Die dafür erforderlichen Analysen werden derzeit manuell durchgeführt, was einen hohen Arbeitsaufwand bedeutet. Erste Ansätze von automatisierter Textklassifizierung mit Hilfe von Machine Learning zeigen vielversprechende Lösungen für eine Automatisierung dieser Tätigkeiten.

    In dieser Arbeit sollen daher automatisierte Ansätze durch ein verbessertes Pre-Processing der vorliegenden Texte verbessert werden. Ein Fokus ist hierbei eine automatisierte Synonymerkennung und ggf. eine Rechtschreibkorrektur.

    Konkrete Aufgaben:

    • Recherche von existierenden wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Dokumentenkategorisierung und Synonymerkennung
    • Einarbeitung in das Gebiet Supervised Machine Learning
    • Konzeption einer automatischen Synonymerkennung
    • Implementierung der Synonymerkennung mit Anbindung an bestehende Toollandschaft
    • Evaluation anhand von Projektdaten mit Messung von Präzision, Trefferquote etc.
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht werden diese adaptiven Systeme durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und aus der Ferne („over the air“) gewartet werden können. Künftig werden weiterhin die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“).

    Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car. Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration einer (Kunden-)Funktion im Fahrzeug und in der Cloud
    • Entwicklung einer Applikation auf embedded Linux Plattform
    • Virtualisierung einer Fahrzeugfunktion über Containering zur Realisierung von Continuous Integration (Docker)
    • Entwurf einer plattformunabhängigen API für eine vernetzte Fahrzeugfunktion
    • Bewertung von Performance und Sicherheit

    Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Remote-Diagnose von Fahrzeugen bei IAV werden relevante Signale der diversen Steuergeräte im Auto gemessen und über eine Funkverbindung zur weiteren Auswertung in einer Amazon Web Services basierten Cloud abgelegt. Hierfür existiert bei IAV bereits ein sehr flexibles Gesamtsystem bestehend aus Fahrzeugeinheit, AWS Implementierung und stationärem Frontend.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit besteht darin, die existierende, in Java und C++ unter Microsoft Windows 10 realisierte, Fahrzeugeinheit softwaretechnisch zu analysieren und ggf. konzeptionelle Optimierungen vorzuschlagen. Eine Portierung nach Linux auf zwei unterschiedliche Hardware-Plattformen, eine PC-basiert, eine Raspberry-Pi basiert, ist dann der nächste Schritt vor einer Erweiterung des Systems.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Guyancourt (F)

    Ihre Aufgaben

    • Provide evaluation of the current state of the art in autonomous driving (machine learning approaches)
    • Implementation of a framework based on CUDA/ ROS for supervised learning
    • Development of a module that is capable to detect / track features (such as lane information) and use these to learn longitudinal and lateral control of a 1 :10 scale race car
    • Implement module in simulation (Gazebo) and on race car platform (proof of concept)
    • Recordkeeping
    • Optional tasks depending on candidates interest / qualification / time-constraints
    • Support during the actual racing competition
    • Support in writing an academic article
    Internship
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Arbeitskreislauf in der Flottenerprobung auf nationaler und internationaler Ebene ist spannend und vielseitig. Die Technik eines gesamten Fahrzeugs will analysiert werden, um den steigenden Anforderungen an ein modernes Automobil von heute gerecht zu werden. Ihr zukünftiges Tätigkeitsspektrum umfasst im Hinblick auf die Flottenerprobung folgende Aufgaben:

    • Mitarbeit bei Ausrüstung und Koordination national und international betriebener Flotten
    • Unterstützung bei Organisation und Durchführung von Fahrzeugumbauten sowie Inbetriebnahme ausgewählter Messtechnik im Fahrzeug
    • Aufzeichnung von Messdaten entsprechend abzustimmender Aufzeichnungskonzepte
    • Entwicklung von Auswertungsalgorithmen mit Hilfe unserer IAV-eigenen Toolkette zur automatisierten Messdatenauswertung
    • Aufarbeitung und kundengerechte Präsentation von Analyseergebnissen aus Messkampagnen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzsysteme wie der aktiver Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), Rear Cross Traffic Allert, Kreuzungsassistent oder Spurwechselassistent. Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in den Bereich der Absicherung und Testautomatisierung:

    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Unterstützung und Begleitung von Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten.

    Die Tätigkeit kann auch in Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit ausgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Fokus unserer Arbeit ist die Entwicklung, Analyse und Absicherung von Sensoren und Aktuatoren. Dabei bewegen wir uns in der interessanten Knowhow-Schnittstelle zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik und Werkstoffkunde mit vertieftem Wissen zur Mess- und Fahrzeugtechnik.

    Kern jeder Fahrzeugfunktion (von kleinsten Details der Abgasreinigung bis zu großen Fahrzeugeingriffen z.B. in dynamischen Fahrsituationen) ist die Kenntnis des aktuellen Systemzustands und die Umsetzung von Steuergeräte-Algorithmen durch die Aktuatoren der Fahrzeugkomponenten. Sensoren und Aktoren spielen dabei eine zentrale Rolle und müssen über die gesamte Fahrzeuglebensdauer und bei allen Umweltbedingungen verlässlich und präzise funktionieren. Zur Bewertung der Sensoren und Aktuatoren wird das Wissen bzgl. Materialien, Mess- und Wirkprinzipien benötigt; Schadens- und Ausfallursachen müssen ebenso bekannt sein wie ein Verständnis des jeweiligen Gesamtsystems.

    Wir bieten ständig abwechslungsreiche Aufgaben in unseren Projekten an, Beispiele sind:

    • Analyse von Sensoren nach erfolgter Dauerlauf-Erprobung

    • Aufbau, Durchführung und Dokumentation von fahrzeugspezifische Messungen

    • Durchführung von Versuchsreihen (z.B. Messungen im Klimaschrank, Tauchbadprüfungen etc.) zur Verifikation der Sonden-Haltbarkeit

    • Entwicklung und Ansteuerung eines Prüfaufbaus für die Soundaktorik

    Die Arbeiten können im Rahmen eines Praktikums oder als studentische Mitarbeit durchgeführt werden. Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit können wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten anbieten. Unsere Kompetenzfelder im Bereich des automatisierten Fahrens und der Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzfunktionen wie der aktive Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), der Rear Cross Traffic Alert, der Kreuzungsassistent oder etwa der Spurwechselassistent.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in die Bereiche der Systementwicklung, -analyse, Absicherung und Messdatenautomatisierung mit nachfolgenden Schwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen bei Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Aufbereitung, Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten

    Momentan suchen wir für die Erweiterung unserer Messungen während einer Erprbung nach Unterstüzung. Anschließend soll eine ansprechende Visualisierung und sinnvolle Aufbereitung der Information für die Kundenkorrespondenz erfolgen um Auffälligkeiten oder Unplausibilitäten der Assistenzfunktionen zu erörtern.

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung sichergestellt.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung neuer Dieselmotoren besteht die Zielstellung darin, auf immer höhere Anforderungen hinsichtlich Abgasemissionen, Abgasnachbehandlung, Kraftstoffverbrauch und Fahrverhalten zu reagieren. Um diese Anforderungen zu erfüllen, arbeitet IAV im Auftrag der Automobilindustrie an der Entwicklung von neuartigen Dieselmotoren für zukünftige Fahrzeugkonzepte. Zur Unterstützung bei der Durchführung von Versuchsarbeiten an modernsten Motorprüfständen sowie an Versuchsfahrzeugen suchen wir Sie.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Um der Mobilität der Zukunft gerecht zu werden, müssen moderne Fahrzeuge zunehmend intelligenter werden. Insbesondere die Fähigkeit, die Umgebung des Fahrzeugs wahrzunehmen und zu interpretieren, wurde in den letzten Jahren stark verbessert. Ein autonom fahrendes Fahrzeug muss auf Basis dessen nachvollziehbare Entscheidungen treffen. Dabei ist eine wesentliche Herausforderung die Einbindung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse aus den Bereichen Machine und Reinforcement Learning.

    Sind Sie fasziniert von der Frage, wie ein Fahrzeug lernt, Entscheidungen zu treffen und diese eigenständig zu überdenken? Bei IAV arbeiten wir daran, diese Vision wahr werden zu lassen! Werden Sie auch Teil davon und bringen Sie Ihre eigenen Ideen aktiv ein. Eine Herangehensweise dafür ist menschliches Verhalten mit Methoden des Machine und Reinforcement Learnings abzubilden und dieses im Sinne von Sicherheit und Effizienz zu optimieren. Mit Hilfe aktueller Ansätze auf diesen Gebieten entwickeln und modifizieren Sie Algorithmen, komplexe Verfahren und schließlich praktisch einsetzbare Softwarekomponenten. Abschließend erfolgt die Verifikation Ihrer Entwicklungsergebnisse an Fahrzeug-Prototypen oder in neuen modernen Simulationsumgebungen.

    Wichtige und interessante Aufgabengebiete sind dabei beispielsweise die Verhaltensvorhersage oder die Manöverprädiktion des Fahrzeuges selbst bzw. der anderen Verkehrsteilnehmer sowie die automatisierte Planung von Fahrmanövern. Die konkrete Aufgabenstellung richtet sich hierbei nach Ihren persönlichen Interessen und den aktuellen Schwerpunkten unserer Entwicklungsarbeit. Diese diskutieren wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette & Entwicklungsmethodik von IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf
    • Implementierung der Funktion in C/C++ oder Python
    • Software-Test an IAV-eigenen Prototypen
    • Dokumentation
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung von modernen Verbrennungsmotoren sind die kontrollierte Einstellung von Betriebspunkten und die exakte Reproduktion von dynamischen Lastprofilen am Prüfstand Schlüsselfaktoren zur Nutzung vorhandener Optimierungspotentiale. Zur Gewährleistung einer hohen Übertragbarkeit der Ergebnisse auf das Fahrzeug müssen eine Vielzahl von Einflussfaktoren simultan überwacht und eingestellt werden. Die daraus resultierenden Aufgaben reichen von der Entwicklung und Verbesserung von Embedded-Lösungen über die Programmierung von Echtzeitsystemen, bis hin zur Gestaltung von grafischen Bedienoberflächen.

    Konkrete Themengebiete sind:

    • Design und Herstellung von Leiterplatten
    • Signalaufbereitung und -verarbeitung
    • Softwareentwicklung für Real-Time-Anwendungen und Embedded Systems
    • Entwurf, Auslegung und Implementierung von Steuerungs- und Regelungsalgorithmen
    • Programmierung von grafischen Bedienoberflächen
    • Automatisierung von Prüfabläufen

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Aktuelle Fahrzeuge besitzen bereits eine Vielzahl an komplexen Fahrerassistenzsystemen (Advanced Driver Assist Systems). Durch die Weiterentwicklung und Vernetzung dieser Assistenzsysteme werden zukünftige Fahrzeuggenerationen in der Lage sein, zunächst hochautomatisiert (HAF) und letztendlich völlig autonom zu fahren (AF). Die mit dieser Entwicklung einhergehenden neuen Anforderungen und Einflüsse, bspw. gesetzliche Aspekte, neue Mobilitätskonzepte oder Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer, müssen antizipiert und analysiert werden.

    Daher bieten wir ständig interessante Themen für Studenten auf den Gebieten der Fahrerassistenz und des autonomen Fahrens an. Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen dabei tiefe Einblicke in den Bereich der Systementwicklung und -analyse mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

    • Analyse und Identifizierung zukünftiger Einflüsse von hochautomatisierten Fahren (HAF) und autonomen Fahren (AF) auf den Verkehr und die Verkehrsteilnehmer
    • Recherche zu zukünftigen gesetzlichen Anforderungen für HAF und AF sowie Ableitung möglicher Testfälle für HAF-/AF-Systeme inkl. Entwurf eines Testfall-Katalogs
    • Benchmarking von innovativen Mobilitätskonzepten und anschließende Ausarbeitung einer Potentialanalyse

    Die Anstellung kann im Rahmen eines Pflichtpraktikums oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisiertes und autonomes Fahren erfordert eine ausgezeichnete Wahrnehmung der Umgebung über verschiedenste Sensoren. Die LiDAR (Light detection and ranging) -Sensorik gehört zu der vielversprechendsten für das hochautomatisierte Fahren. Eine zunehmende Zahl von Firmen bieten verschiedene Ausführungen dieser Technologie für den Automobilbereich an. Da diese ab der nächsten Generation von Fahrzeugen serienmäßig verbaut werden sollen, beschäftigen wir uns bereits heute mit möglichen Absicherungskonzepten sowie der Spezifikation von Anforderungen an diese Systeme.
    Zur Unterstützung der Weiterentwicklung einer Testmethode, zum Benchmarking von LiDAR Sensoren und zur weiteren Ausarbeitung der diesbezüglichen Absicherung, suchen wir Unterstützung.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Programmierung von neuen Softwarelösungen in Matlab und Python – was Sie noch nicht kennen, lernen Sie bei uns
    • Den Entwurf und die prototypische Umsetzung eines Benchmarkingsystems für LiDAR Sensoren
    • Konzeptionierung und Erweiterung von Analyseverfahren für LiDARdaten

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit* durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für  Praktika sowie Studien- und Projektarbeiten (Praxismodul) als auch Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Unter Anwendung von modernen Berechnungsmethoden (FEM, BEM, MKS, CFD) bearbeiten Sie Aufgabenstellungen aus den Bereichen:

    • Strukturmechanik
    • Akustik
    • Strukturdynamik
    • Strömungsmechanik
    • Thermodynamik

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.

    Im Fokus dieses Praktikums steht das von IAV entwickelte Messdatenmanagement- und Analysesystem, welches die gesamte Leistungskette von der Erfassung über die Übertragung und Verwaltung bis hin zur Analyse der Messdaten effizient bearbeitet und im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten, wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning 
    • Mitentwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Unterstützung bei Aufbau und Entwicklung von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation und Umsetzung neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der aktiven Sicherheit beschäftigen wir uns mit Systemen des Fußgängerschutzes, PreCrash-Funktionen, autonomen Notbremssysteme und Car2X-Safety-Komponenten. Gerade mit Blick auf die Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge gilt es, geeignete Testfälle zur Absicherung der Teilfunktionen virtuell zu realisieren, um auch kritische Manöver gefahrenfrei erproben zu können.

    Im Zuge Ihres Praktikums entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Experten technische Lösungen zur Visualisierung virtueller Objekte und Szenen, welche auf einem mobilen Endgerät die reale Testumgebung überlagern. Sie unterstützen zudem bei der Integration und Erprobung dieser technischen Lösungen im realen Versuchsfahrzeug.

    Im Anschluss an das Praktikum besteht die Möglichkeit, das Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit weiter zu bearbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In verschiedenen Bereichen des automotive Umfeldes entstehen natürlichsprachliche Freitexte im Werkstattprozess.

    Um für die Bearbeitung von aufgenommenen Auffälligkeiten eine hohe Effizienz zu gewährleisten, müssen die dazugehörigen Texte kategorisiert werden. Die dafür erforderlichen Analysen werden derzeit manuell durchgeführt, was einen hohen Arbeitsaufwand bedeutet. Erste Ansätze von automatisierter Textklassifizierung mit Hilfe von Machine Learning zeigen vielversprechende Lösungen für eine Automatisierung dieser Tätigkeiten.

    In dieser Arbeit sollen verschiedene Clustering-Methoden implementiert und evaluiert werden, um die vorhandenen Beanstandungen automatisch in thematisch abgegrenzte Gruppen zu unterteilen und diese dem Nutzer vorzuschlagen. Die Ergebnisse sollen in einer intuitiven Visualisierung dargestellt werden.

    Konkrete Aufgaben:

    • Recherche von existierenden wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Dokumenten-Cluster-Analyse
    • Einarbeitung in das Gebiet Unsupervised Machine Learning
    • Konzeption einer textbasierten Cluster-Analyse
    • Implementierung mit Anbindung an bestehende Toollandschaft
    • Evaluation anhand von Projektdaten

    Eine Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Daten Science und Wissensmanagement spielen heutzutage eine zentrale Rolle für effektive, wettbewerbsfähige und hochwertige Entwicklungsprozesse.

    Folgende Themenbereiche stehen dabei zur Auswahl:

    • Einsatz der AutoModeller-Technologie zum Ergänzen von fehlenden Werten in der IAV Knowledge Database

    • Einsatz von Methoden aus der Assoziationsanalyse zur Datenprüfung in der IAV Knowledge Database

    • Implementierung eines Vorschlagssystems für Datensätze aus der IAV Knowledge Database

    • Entwicklung einer Methode zur Verknüpfung heterogener Datenquellen aus dem Automobilbereich

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums absolviert werden. Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für eigene Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung. Außerdem bieten wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten (m/w) auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View und Spurwechselassistent. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Kamera-, Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten Standort.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten. 

    Eine Kernkomponente in diesem Themenkomplex ist die Fahrzeuglokalisierung. Um die essentielle Frage – „Wo befinde ich mich in der Welt?“ – beantworten zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien z.B. GNSS, Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner genutzt. Nach Vorverarbeitung der Sensordaten werden diese mit Kartendaten assoziiert und die Eigenposition bestimmt.

    Im Rahmen Ihres Praktikums gilt es, zukünftige Fahrzeuglokalisierungstechnologien in Kombination mit den entsprechenden Karteninformationen zu validieren, zu konzeptionieren und zu implementieren.

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem Pool aktueller Themen finden wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

    Schwerpunkte:  

    • Einarbeitung in die Entwicklungsumgebung & -methodik von IAV
    • Konzeptionierung und Softwareentwurf
    • Implementierung der Funktion in C++ 
    • Software-Test in SIL-Umgebung (Software-in-the-Loop)
    • Software-Test an IAV-eigenen Prototypen

    Im Anschluss an ein Praktikum bieten wir auch die Möglichkeit einer Abschlussarbeit.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unser Engineering bewährt sich in Fahrzeugen auf der ganzen Welt. Als einer der führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie bietet IAV mehr als 30 Jahre Erfahrung und ein unübertroffenes Kompetenzspektrum. Unterstützen Sie uns bei folgenden Themen:

    • Messdatenerfassung und -auswertung
    • Mitarbeit in der Entwicklung neuer Messtechniken
    • Auswertung von aufgenommenen Fahrsequenzen
    • Fehlerdokumentation, -zusammenstellung und -beschreibung
    • Erstellung von Präsentationen auf Grundlage der Fehlererkennung
    • Unterstützung bei Testfahrten
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ansprechende Anzeige- und Bediensysteme sind das Aushängeschild der verschiedenen Automobilhersteller, diese werden mit aktiver Unterstützung durch IAV entwickelt.

    Im Bereich UX & HMI Predevelopment bieten wir am Standort Gifhorn ein breites Spektrum spannender Themen. Mit Ihren Kenntnissen im Bereich Softwareentwicklung unterstützen Sie uns innovative Bedienkonzepte, in Verbindung mit neusten Hardware- und Software-Technologien, für den Einsatz in Fahrzeugen, prototypisch erlebbar zu machen.

    Im Rahmen Ihres Praktikums werden Sie die Möglichkeit haben eigenverantwortlich eine Softwarelösung mit direktem Praxisbezug zu erarbeiten. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Hardwarenahen Softwaremodulen wie z.B. dynamische Beleuchtungssteuerungen, bis hin zu Visualisierungslösungen im Bereich AR und VR. Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Fokussierung des Themas und Anforderungsanalyse für die umzusetzende Softwarelösung

    • Konzeptionierung und Bewertung von Umsetzungsvarianten

    • Prototypische Implementierung nach agilen Entwicklungsmethoden mit anschließender Bewertung und Dokumentation der aufgebauten Lösung

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praxissemesters durchgeführt werden. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ansprechende Anzeige- und Bediensysteme sind das Aushängeschild der verschiedenen Automobilhersteller, diese werden mit aktiver Unterstützung durch IAV entwickelt.

    Im Bereich UX & HMI Predevelopment bieten wir am Standort Gifhorn ein breites Spektrum spannender Themen. Mit Ihren Kenntnissen im Bereich Elektronik-/Embedded-Entwicklung unterstützen Sie uns innovative Bedienkonzepte im Fahrzeug erlebbar zu machen.

    Im Rahmen Ihres Praktikums werden Sie die Möglichkeit haben eigenverantwortlich an prototypischen HW-/SW-Lösungen zu arbeiten. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Modifikationen an bestehenden Serienfahrzeugen bis hin zum prototypischen Aufbau von Bedien-/Anzeigegeräten. Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Anforderungsanalyse und Recherche zu möglichen Lösungsvarianten

    • Ausarbeitung und Konzeptionierung von konkreten Lösungen

    • Prototypische Umsetzung von Konzepten in Hard- und Software

    • Weiterentwicklung und Überarbeitung bestehender Lösungen

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praxissemesters durchgeführt werden. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studierende auf dem Gebiet des hochautomatisierten Fahrens an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View und Spurwechselassistent.

    Ihre Aufgaben sind:

    • Algorithmenentwicklung für Bewegungsplanung und Fahrdynamikplanung
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, mittels Matlab/Simulink und C++

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten Standort.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sowohl im Pkw als auch im Lkw werden immer mehr Funktionen mittels Elektrik/Elektronik realisiert. Um diese Funktionen erfolgreich zu entwickeln, gehört die Anwendung von Qualitätssicherungsmaßnahmen – insbesondere das Testen – zum Stand der Technik.
    Hierbei ist es besonders hilfreich, die zu entwickelnde Funktion vor dem Einbau in ein Fahrzeug an einer sogenannten „Hardware in the Loop“ (HiL)-Testumgebung zu testen. Grundlage für das automatisierte Testen sind Testskripte die aufgrund einer Testspezifikation programmiert werden.

    Im Rahmen dieses Praktikums soll ein Testskriptgenerator implementiert werden, der eine vorgegebene Testspezifikation in ein ausführbares Skript übersetzt. Hierbei muss die Testspezifikation in einer formalen Art vorliegen, so dass ein Testskript daraus generiert werden kann.

    Neben der reinen Testskripterzeugung sollen auch Aspekte wie Varianten und Parametrierbarkeit von Testspezifikationen und Testskripten berücksichtigt werden.

    Ihre Aufgabe besteht in folgendem:

    • Einarbeitung in den prinzipiellen Aufbau von Testskripten zur Ausführung im Werkzeug Vector CANoe
    • Definition einer formalen Struktur der Testspezifikation als Grundlage für die Testskripterstellung
    • Programmierung des Testskriptgenerators
    • Beispielhafte Erstellung von Testspezifikationen und deren automatisierte Ausführung auf einem HiL

    Im Anschluss an das Praktikum ist eine Studien- oder Abschlussarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden