"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

4 Jobs

für Applikationsingenieur im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Fachpraktikum

    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Fokus unserer Arbeit ist die Entwicklung, Analyse und Absicherung von Sensoren und Aktuatoren. Dabei bewegen wir uns in der interessanten Knowhow-Schnittstelle zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik und Werkstoffkunde mit vertieftem Wissen zur Mess- und Fahrzeugtechnik.

    Kern jeder Fahrzeugfunktion (von kleinsten Details der Abgasreinigung bis zu großen Fahrzeugeingriffen z.B. in dynamischen Fahrsituationen) ist die Kenntnis des aktuellen Systemzustands und die Umsetzung von Steuergeräte-Algorithmen durch die Aktuatoren der Fahrzeugkomponenten. Sensoren und Aktoren spielen dabei eine zentrale Rolle und müssen über die gesamte Fahrzeuglebensdauer und bei allen Umweltbedingungen verlässlich und präzise funktionieren. Zur Bewertung der Sensoren und Aktuatoren wird das Wissen bzgl. Materialien, Mess- und Wirkprinzipien benötigt; Schadens- und Ausfallursachen müssen ebenso bekannt sein wie ein Verständnis des jeweiligen Gesamtsystems.

    Wir bieten ständig abwechslungsreiche Aufgaben in unseren Projekten an, Beispiele sind:

    • Analyse von Sensoren nach erfolgter Dauerlauf-Erprobung

    • Aufbau, Durchführung und Dokumentation von fahrzeugspezifische Messungen

    • Durchführung von Versuchsreihen (z.B. Messungen im Klimaschrank, Tauchbadprüfungen etc.) zur Verifikation der Sonden-Haltbarkeit

    • Entwicklung und Ansteuerung eines Prüfaufbaus für die Soundaktorik

    Die Arbeiten können im Rahmen eines Praktikums oder als studentische Mitarbeit durchgeführt werden. Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Automated Driving JOB ID: TF-M23-25406
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet des automatisierten Fahrens an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Automated Driving umfassen die Entwicklung und Erprobung hochautomatisierter Fahrfunktionen sowie die Entwicklung von Testmethoden für diese Funktionen.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    •  Algorithmenentwicklung im Bereich automatisierter Fahrfunktionen
    •  Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    •  Entwicklung von Testkonzepten für Automated Driving
    •  Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung zukünftiger Ottomotoren vollzieht sich im Spannungsfeld zwischen geringen CO2-Emissionen und dem Wunsch nach hoher Fahrleistung und Fahrfreude. Die Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen ist eine wesentliche Zielstellung der Brennverfahrensentwicklung für zukünftige Ottomotoren. In der Abteilung Thermodynamik / Antriebskonzepte bieten wir daher ein Praktikum mit dem folgenden Aufgabenbereich an:

    • Bei der Entwicklung von neuen ottomotorischen Brennverfahren soll unterstützend bei der CFD Simulation mitgewirkt werden

    • Der Umfang der numerischen Strömungssimulationen erstreckt sich über Simulationen des Ladungswechsels, der Einspritzung und der Verbrennung im Ottomotor bis hin zu Simulationen der Turbine und des Verdichters eines Turboladers

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch die Verschärfung der zukünftigen Abgasgrenzwerte ist eine Nachbehandlung der Abgase von Dieselmotoren mittels Katalysatoren und Filtern erforderlich, um die Schonung der Umwelt und von natürlichen Ressourcen zu gewährleisten. Um diese Ziele zu erfüllen, beschäftigen Sie sich im Bereich der funktionalen Konzept- und Serienentwicklung für Abgasanlagen mit folgenden Schwerpunkten:

    • Prüfung von experimentellen Versuchsträgern am Prüfstand und im realen Fahrbetrieb
    • Simulation von Motor-/Fahrzeuganwendungen mit verschiedenen Abgasnachbehandlungskomponenten
    • Reduzierung des Applikationsaufwandes mithilfe verschiedener Simulationstools
    • Methodikentwicklung für modellbasierte Konzeptauslegung und -applikation von Abgasnachbehandlungssystemen

    Im Rahmen dieser Themenschwerpunkte suchen wir ebenfalls nach Studenten (m/w) für eine studentische Mitarbeit und Abschlussarbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen