"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

29 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Applikationsingenieur) am Standort Gifhorn

    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an seine Umgebung (C2X/V2X) und die Vernetzung der jeweiligen Fahrzeuge untereinander (C2C/V2V) wird in der zukünftigen Entwicklung des Automobils immer wichtiger. Durch diese Vernetzung und Bereitstellung cloudbasierter Dienste ist es möglich, die Funktionen in Motorsteuergeräten weiter hinsichtlich Emissionen und Verbrauch zu optimieren sowie dem Fahrer Warnungen vor möglichen Gefahren anzuzeigen und wichtige Verkehrshinweise direkt in das Fahrzeug zu übertragen.

    Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll der Emissions- und Verbrauchsvorteil einer Fahrzeugflotte, die über eine entsprechende V2X-Vernetzung verfügt, nachgewiesen werden. Dazu ist eine Simulationsumgebung für Fahrzeugflotten aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Des Weiteren ist die Flottensimulationsumgebung mit Fahrzeugemissionsmodellen zu koppeln, um das Emissions- und Verbrauchsverhalten sichtbar zu machen. Außerdem soll eine Co-Simulation der Fahrzeugflotte, eine Vernetzung mit der Verkehrsinfrastruktur sowie eine intelligente Motorsteuerung hergestellt und in dieser das Emissions- und Verbrauchsminderungspotential einer vernetzten Fahrzeugflotte nachgewiesen werden.

    Ihre Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Simulationsumgebung SUMO
    • Durchführung von Simulationen, die eine Fahrzeugflotte in einem definierten geografischen Gebiet repräsentieren
    • Kopplung der Simulationsumgebung SUMO mit bestehenden Fahrzeugemissionsmodellen in MATLAB/Simulink
    • Integration bestehender intelligenter Motorsteuerungssysteme in die bestehenden Fahrzeugmodelle
    • Erweiterung der Simulationsumgebung in SUMO mit der Möglichkeit zur Simulation einer vernetzten Fahrzeugflotte
    • Durchführung und Auswertung von vernetzten Simulationen zum Nachweis des Emissions-/Verbrauchsminderungspotential
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Antriebssträngen hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Die Umsetzung neuer Konzepte zur weiteren Optimierung, z. B. des Energieverbrauchs, erfordert ein intensives Teamwork von Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Absolventen verwandter Studiengänge. Für unsere Teams suchen wir Entwickler* für mechatronische (Teil-)Systeme. Auch Quereinsteiger* mit abgeschlossenem Hochschulstudium, Engagement und Interesse sowie Affinität zu mechatronischen Systemen werden gesucht.  

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams in der Regelung von Klimafunktionen im Automobil suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Durchführung / Applikation von Klimatisierungsversuchen im Fahrzeug und in Klimakammern / im Klimawindkanal
    • Entwicklung zum Kompetenzträger Klimaapplikation und Systemüberblick
    • Prüfung von Klimasoftware aus Funktionssicht am Fahrzeug inkl. Dokumentation und Abstimmung mit Auftraggebern, Zulieferern und Fremdgewerkenehmern
    • Auswertung thermodynamischer Messungen
    • Organisation und Abstimmung von Terminen
    • Durchführung von Besprechungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Applikation von Ansteuerfunktionen für Aktoren und Sensoren
    • Funktionsentwicklung im Bereich Sensoren und Aktoren
    • Verfolgung und Behebung von Beanstandungen im Bereich der beiden oben genannten Themengebiet

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Anforderungen der CoP (Conformity of Production) Abgasmessungen verschärfen sich im gleichen Maße wie die Emissionsgesetzgebung. Überwachungsschwellwerte werden stetig herabgesetzt, neue Diagnosefunktionen kommen hinzu oder müssen überarbeitet werden. Genauere Überwachungsalgorithmen und Sensoren mit deutlich verringerten Toleranzen werden entwickelt. Sie verstärken unser Kundenteam bei der Qualitätssicherung von CoP Abgasmessungen mit folgenden Aufgaben:

    • Planung der Abgasserienüberwachung CoP einer OEM-Marke
    • Erstellung der CoP Prüfplanung Abgas und Verbrauch
    • Vorbereiten und Auswerten der CoP Serienüberwachung Abgas und Verbrauch im Konzern
    • Synchronisation der Prüfungen der weiteren PKW Marken eines OEMs (Rollout des neuen CoP-Prozesses in den Marken in der Prüfplanung)
    • Abgasserienüberwachung in den konzernweiten Abgaslaboren (Otto und Diesel), Weiterentwicklung und Kostenverfolgung  der neuen CoP Prüfprogramme
    • Konsolidieren und Plausibilisieren der Daten / Datenpflege in SEDIS++
    • Archivierung der Unterlagen in der Datenbank DMS4
    • Bewerten der Abgasmessungen und Koordination der Abstellmaßnahmen
    • Fachliche Zusammenstellung und Vorprüfung der Präsentationsinhalte
    • Erstellen von Gremienunterlagen für den Marken- / Konzernsteuerkreis Abgas

    Sie arbeiten mit modernsten Mess- und Applikationssystemen sowie innovativen IAV-eigenen Tools am Fahrzeug, am Prüfstand oder am Testplatz. Innerhalb des Projektteams koordinieren Sie Ihre Aufgaben und Termine selbstständig mit dem Kunden.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Entwicklung und Applikation von Dieselmotoren
    • Optimierung des Motorenverhaltens (Motorleistung, Emissionen, Akustik und Kraftstoffverbrauch)
    • Serienapplikation des Motor-Management-Systems
    • Planung von Messreihen, Analyse und Bewertung der Ergebnisse, Erarbeitung von Weiterentwicklungsmaßnahmen am Motorprüfstand und im Fahrzeug
    • Teilnahme an Erprobungsfahrten (Inland und Ausland)
    • Aufbereitung der Messergebnisse in Berichtsform bzw. Ergebnispräsentationen
    • Präsentation der Ergebnisse sowohl intern als auch extern bei Kunden
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Antriebsstränge in modernen Nutzfahrzeugen erreichen aufgrund der steigenden Anforderungen an Leistungsdichte und Abgasemissionen eine höhere Komplexität. Die Applikation solcher Systeme setzt dabei ein tiefes Systemverständnis in Arbeitsprozess, Motorsteuerung und Abgasnachbehandlung voraus. Für die folgenden Aufgaben suchen wir kompetente Verstärkung für unser Team:

    • Applikation der Motorsteuerung im Hinblick auf Leistung, Verbrauch, Emissionen, Transientverhalten, Geräusch uvm.
    • Applikation und Überprüfung der Funktionen der Abgasnachbehandlung
    • Planung und Durchführung eigenständiger Versuche, Datenauswertung und -analyse, Präsentation von Projektergebnissen bei Kunden
    • Definition von Funktionsanforderungen und Abgleich mit OBD-Anforderungen
    • Überprüfung In-Use-Conformity im Fahrzeug
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Sie sind hochmotiviert und möchten Ihre Promotion effizient und praxisnah absolvieren? Dann sind Sie in unserer Forschungsabteilung für Fahrzeugsicherheit genau richtig.
    Die Fahrzeuginnenräume der Zukunft sehen anders aus, als es aktuell konventionelle Innenräume und Sitzgelegenheiten bieten.
    Hieraus ergeben sich viele neue Anforderungen, Freiheitsgrade und Fragen an die Fahrzeugsicherheit:
    Wie können Insassen zukünftig individuell noch besser geschützt und erkannt werden?
    Wie sehen zukünftige Insassenschutzkonzepte und -erkennungen aus?

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Wir suchen einen engagierten Doktoranden* für den Bereich „Insassenschutz der Zukunft“. Potenzielle Themenschwerpunkte liegen in der Objekterkennung im Innenraum,
    der Aufteilung und Ableitung der sich ändernden Sitz- und Airbagstrukturen sowie der Verarbeitung der Daten und der Fusion unterschiedlicher Sensor- und Datenmodelle.

    Welcher Themenschwerpunkt gesetzt wird besprechen wir gerne zusammen mit Ihnen, unter Berücksichtigung Ihrer Interessen und Wünsche.

    Ihre Verantwortlichkeiten:

    • Zusammenarbeit mit externen Fahrzeugsicherheitszentren aus Forschung und Industrie
    • Veröffentlichung der Ergebnisse als wissenschaftliche Publikationen und auf Konferenzen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker* mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die zunehmende Komplexität vernetzter Funktionen in zukünftigen Fahrzeugkonzepten führt zu ständig wachsenden Herausforderungen, auch bei modernen Antriebsmanagementsystemen. Die Applikationsingenieure* für System- und Fachapplikation im Bereich Antriebsstrang-Vernetzung sind für die Applikation von Teilsystemen verantwortlich. Hierbei müssen auch die vernetzten Funktionalitäten beteiligter Steuergerätegruppen bis hin zum Gesamtfahrzeug betrachtet werden. Unser Team in Gifhorn, dass für die Applikation von vernetzten Funktionen in Steuergeräten des Antriebsstrangs verantwortlich ist, benötigt einen Entwicklungsingenieur*. Sie optimieren und prüfen vernetzte Funktionen mit modernen Mess- und Applikationssystemen direkt am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Sie bearbeiten unter anderem folgende interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben:

    • Terminverfolgung, Abstimmung mit Fahrzeug- und Systemherstellern sowie internen Projektbeteiligten
    • Durchführung von Funktionsbedatungen zur Optimierung und Anpassung der vernetzten Funktionen an die jeweiligen Fahrzeugprojekte
    • Überprüfung der Funktionalität der vernetzten Funktionen am Laborplatz und im Fahrzeug
    • Analyse und Bewertung von Fahrzeugmessergebnissen
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten
    • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wachsende Kundenansprüche und die fortschreitende Digitalisierung führen mit jeder neuen Modellreihe zu einem Anstieg der Komplexität moderner Motorsteuergeräte. Um diese zu beherrschen, kommen immer mehr automatisierte Hardware-in-the-Loop (HiL)-Tests zum Einsatz. Hierbei wird das Motorsteuergerät zusammen mit der zu testenden Software an einen HiL-Simulator angeschlossen, der die reale Fahrzeugumgebung nachbildet und die Durchführung von Testszenarien ermöglicht. Dies erfordert leistungsfähige Modelle, welche die Fahrzeugumgebung simulieren sowie eine Vielzahl automatisierter Testszenarien, die alle relevanten Anwendungsfälle umfassen. Typische Aufgabenstellungen sind:

    • Entwurf und Implementierung von automatischen Testabläufen
    • Aufbau, Inbetriebnahme und Abnahme von Fahrzeugkonzepten am HiL-Simulator
    • Überprüfung von Fahrzeugmodellen
    • Komplexe Fehleranalysen
    • Durchführung von HiL-Tests und Auswertung der Ergebnisse
    • Durchsprachen von Testergebnissen mit Auftraggebern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Antriebsstränge in modernen Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen erreichen aufgrund der steigenden Anforderungen an Leistungsdichte und Abgasemissionen eine steigende Komplexität. Zudem werden zukünftig mehr und mehr alternative Antriebsarten zum Einsatz kommen. Die Integration solcher Systeme setzt dabei ein tiefes Systemverständnis der Antriebsstrangkomponenten im Nutzfahrzeug voraus. Für die folgenden Aufgaben suchen wir für unser Team kompetente Verstärkung in einem interdisziplinären Umfeld:

    • Serienfähige Integration und Applikation konventioneller und alternativer Antriebsformen in bestehende Antriebsstränge von Nutzfahrzeugen und Arbeitsmaschinen
    • Systemdesign und -Spezifikation von elektrischen Antriebssystemen für Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen
    • Eigenständige Planung, Konzeption, Test und Ergebnispräsentation bei Kunden
    • Unterstützung des Auftraggebers vom Konzept bis zur Serienanwendung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung für weltweite Märkte müssen anspruchsvolle Sicherheitselektronikkonzepte für die Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit entwickelt werden. Das Aufgabenportfolio beinhaltet konkret die Parametersatzentwicklung und Crash Datenanalyse sowie die Absicherung elektronischer Bauteile wie Airbags, Insassensensorik und Rückhaltesysteme mittels Simulation oder Fahrzeug Test. Dabei erfolgt die Zusammenarbeit mit den Entwicklungspartnern beim OEM oder direkt beim Zulieferer und endet mit der von der IAV Fahrzeugsicherheit GmbH und Co. KG ausgesprochenen Empfehlung für den Serieneinsatz oder einer Konzeptstudie.

    Um diese Aufgaben zu bewältigen, suchen wir Sie als engagierten und erfahrenen Mitarbeiter* im Bereich der Crashsensorik / Applikation in der Fahrzeugsicherheit:

    • Eigenverantwortliche Abstimmung von Fahrzeugdatensätzen mit Kunden und Lieferanten
    • Auswertung von Zündzeiten und Signalanalyse, Sensorpositionierungen
    • Aufgaben eines BTVs für die Applikation vom Konzept bis zur Serienfreigabe
    • Crashparametersätze analysieren und gemeinsam mit dem Kunden/ Lieferanten abstimmen
    • Planung, Betreuung und Auswertung von Versuchsreihen
    • Auswertung und Präsentation der laufenden Entwicklungsergebnisse beim Auftraggeber und in IAV-Gremien sowie Teilnahme an regelmäßigen Abstimmungsterminen
    • Aktive, eigenverantwortliche technische Projektsteuerung und -dokumentation (Statusberichte, Reporte) sowie Sicherstellung der Erreichung der Projektziele
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Sektor-übergreifende Energiewende ist die Speicherung von überschüssigem erneuerbaren Strom unumgänglich. Die Herstellung von Wasserstoff mittels Wasser-Elektrolyse ist die derzeit einzige Technologie, die dies in volkswirtschaftlich relevantem Maßstab realisieren kann, und somit die entscheidende Schlüsseltechnologie zum Erreichen ambitionierter Klimaziele.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen kompetenten Ingenieur* für die Entwicklung, Feinabstimmung und Erprobung unserer selbst entwickelten Elektrolyseanlagen. Folgende Arbeitsschwerpunkte warten auf Sie:

    • Entwicklung von prototypischen Steuerungs- und Regelungskonzepten
    • Entwicklung, Applikation und Erprobung von Prozess- und Sicherheitssteuerung
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchsabläufen zur Validierung der technischen Spezifikationen
    • Unterstützung bei der verfahrenstechnischen Auslegung und Optimierung
    • Dokumentation, Test und Nachweisführung bzgl. Software und Sicherheitstechnik

    Sie begleiten und beeinflussen somit den gesamten Entwicklungsprozess vom Anforderungsmanagement über Konzeptentwicklung und Implementierung bis zur Auslieferung maßgeblich mit. Wir laden Sie ein, Teil unseres Teams zu werden und dieses zukunftsträchtige Thema in unserem angenehmen Arbeitsklima zu erarbeiten.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten deutschlandweit in Projekten der Entwicklung, Beschreibung, Umsetzung, Integration und dem Test der Funktionen des Energiebordnetzes. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung neuer Komponenten sowie der Darstellung neuer Funktionen, der Integration in Fahrzeugprojekte und der Absicherung sowie Verifizierung. Unsere Kompetenzfelder liegen in der Herleitung von Maßnahmen zur CO2-Reduktion und Effizienzsteigerung, im Lademanagement von Plug-in-Hybriden oder E-Fahrzeugen, in der Bordnetzstabilität und Ladebilanz sowie in der Simulation von Energiebordnetz-Konzepten.

    Ausgehend von der Analyse der Funktionsarchitektur und den Anforderungen an die Energieversorgung eines aktuellen Fahrzeugprojekts erarbeiten Sie Konzepte zur funktionalen Gestaltung der Energiespeicher und des Energiebordnetzes sowie dessen Softwareumsetzung. Die Aufgabenschwerpunkte im Team sind:

    • Entwurf, prototypische Entwicklung, Spezifikation und Verifikation von Funktionen und Bauteilen des Fahrzeugenergiebordnetzes
    • Erprobung, Versuch und Test sowie Applikation
    • Inbetriebnahmen und Fehlersuche am Prüfstand und Fahrzeug
    • Modellierung und Simulation von Batterien
    • Verifikation und Validierung des Energiebordnetzes sowie dessen Komponenten durch Simulation und Test/Versuch
    • Beurteilung dynamischer Bordnetzzustände und Sicherstellung der Bordnetzstabilität
    • Entwurf und Konzeptbeurteilungen zur Auslegung des Energiebordnetzes auf neuen Spannungsebenen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bei IAV entwickeln Klimasysteme von morgen für zukünftige Mobilitätskonzepte. Für die Entwicklung und Systemintegration von Klimasteuergeräten suchen wir motivierte Mitarbeiter*, die von der Systemauslegung über die Bauteilentwicklung bis hin zur Software- und Hardwarevalidierung mitgestalten wollen.

    • Weiterentwicklung des „Systems Innenraumklimatisierung“ für das Klimasteuergerät als System-Verantwortlicher oder Bauteilverantwortlicher (BTV)
    • Betreuung des Hardware- und Software-Entwicklungsprozesses des Klimasteuergeräts und zentrale Schnittstelle zu Bauteillieferant und OEM
    • Zuständigkeit für Termine, Technik und Qualität
    • Vertretung Ihrer Entwicklungsumfänge in regelmäßigen Kunden- und Lieferantenterminen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Komplexität vernetzter Funktionen in modernen Automobilen stellt ständig wachsende Herausforderungen an die Systementwicklung. In diesem Umfeld ist die Projektapplikation für die Integration, Validierung und Freigabe von Datensätzen für Diesel-Motorsteuergeräte unter Beachtung der gesamtsystemischen Anforderungen verantwortlich. Neben der Applikation von Teilsystemen im Motorsteuergerät müssen hierfür die an vernetzten Funktionalitäten beteiligten Steuergerätegruppen bis hin zum Gesamtfahrzeug betrachtet werden. Für dieses Aufgabengebiet suchen wir einen Projekt-/Applikationsingenieur* für die Begleitung und Weiterentwicklung der Motorsteuergeräte-Software bis zur Serieneinführung:

    • Konzeptionierung eines datengetriebenen Prozesses zur systematischen Bedatungsunterstützung
    • Entwurf eines machine learning basierten Entscheidungssystems zur Beurteilung von Bedatungsqualitäten
    • Mitwirkung bei der Koordination und Organisation des Projekts innerhalb von IAV 
    • Terminverfolgung, Abstimmung mit Fahrzeug- und Systemherstellern sowie IAV-intern
    • Sicherstellung der Gesamtfunktionalität des Fahrzeugs unter Berücksichtigung der abgestimmten Termin- und Qualitätsziele mit dem Kunden
    • Überprüfung der Funktionen bzw. Software am Entwicklungsstandort (Fahrzeug/Labor) sowie durch Teilnahme an Erprobungen
    • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Erstellung von Testfallspezifikation für Funktions- und Schnittstellentests des Klima-Steuergerätes
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Tests zur elektrischen Absicherung und des Systemverhaltens des Klima-Steuergerätes
    • Selbständige Koordination der Testanforderungen und Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den Fachabteilungen und Ansprechpartnern beim Kunden
    • Inbetriebnahme und Fehleranalyse am Fahrzeug
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die zunehmende Komplexität moderner Motormanagementsysteme von Dieselfahrzeugen gepaart mit verschärften gesetzlichen Rahmenbedingungen erfordern ein erhöhtes Maß an Entwicklungs- und Absicherungsaufwand in der On-Board-Diagnose (OBD). Für die Verstärkung unserer Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei der Neu- und Weiterentwicklung von Überwachungskonzepten für thermodynamische Abläufe, Prozessgrößen und Abgasnachbehandlungssysteme (Oxydationskatalysatoren, Partikelfilter, SCR-Katalysatoren, NOx-Speicherkatalysatoren) unterstützen. Sie entwickeln und prüfen Diagnosefunktionen mit modernen Mess- und Applikationssystemen direkt am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Ihre Aufgaben werden unter anderem sein:

    • Optimierung und Bedatung von OBD-Funktionen im Motorsteuergerät
    • Weiterentwicklung der Überwachungsalgorithmen, um zukünftige Anforderungen sicherzustellen
    • Überprüfung der OBD-Funktionen im Fahrzeug und am Abgasrollenprüfstand
    • Analyse und Bewertung von Fahrzeugmessergebnissen sowie Erstellung von Statusdokumenten für die Präsentation bei unseren Kunden
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten
    • Reisetätigkeit für Fahrzeugtests mit Versuchsträgern zu weltweiten Erprobungen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Bei der Umsetzung von Innovationen auf modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Experten* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit & EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Zukunftsbereich On Board Diagnose für schwere Nutzfahrzeuge suchen wir für unser Team Unterstützung an verschiedenen Standorten. Hierbei kommen modernste Methoden zur Off- wie auch Online-Kalibrierung zum Einsatz. Die bestmögliche Optimierung des Gesamtsystems nach neuesten gesetzlichen Anforderungen ist für Sie selbstverständlich. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von Überwachungsfunktionalitäten (z.B. für Ladedruck, AGR, DPF, SCR)
    • Weiterentwicklung neuester Steuergerätealgorithmen
    • Erstellung und Überprüfung von Funktionen am Motorprüfstand und schweren Nutzfahrzeugen (z.B. Sattelzugmaschine), u.a. auf europaweiten Erprobungen unter Extrembedingungen

    Die Position ist an unseren Standorten in Berlin, Gifhorn und Nürnberg zu besetzen. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben den gewünschten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen stellt gegenüber dem klassischen Verbrennungsmotor-Fahrzeug eine Vielzahl neuer Anforderungen. Aufgrund der speziellen Funktionen und Komponenten von E-Fahrzeugen stellt eine solche Entwicklung eine Herausforderung für alle Beteiligten dar. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an einer solchen Entwicklung mitzuwirken.

    • Mitentwicklung E-maschinennahe Inverterfunktionen für zukünftige E-Traktionssysteme
    • Inbetriebnahme neuer Softwarestände und Funktionen auf verschiedenen Testeinrichtungen und Prototypenfahrzeugen
    • Testfalldefinition und Testdurchführung an Prüfständen und in Fahrzeugen
    • Funktionsbedatung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    In Entwicklungsprojekten der Automobilindustrie kommt der Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung eine immer größere Bedeutung zu. Steuergeräte und Infotainmentsysteme bestimmen im großen Maße die Funktionalität eines Automobils, auch und gerade in sicherheitskritischen Bereichen. Die Komplexität nimmt auch hier ständig zu, sodass über Prozesse und Methoden des Qualitätsmanagements die Funktionalität der Software sichergestellt werden muss.

    Wir suchen Sie als Qualitätssicherer* für Software-Entwicklung – Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei:

    • Fachliche Führung der Qualitätssicherung mit Schwerpunkt Software
    • Projekt- und kundenbezogene Erstellung von Qualitätszielen und Ableitung von Konzepten zur Einhaltung der Qualitätsziele
    • Sicherstellung der Qualität im Rahmen unterschiedlicher Softwareentwicklungsprojekte in enger Abstimmung mit der Projektleitung
    • Planung, Implementierung und Überprüfung qualitätssichernder Maßnahmen unter Beachtung der Kundenanforderungen sowie interner und externer Qualitätsstandards
    • Rechtzeitiges Aufzeigen von Problemen, Risiken und Fehlerpotenzialen mit anschließender Einleitung bzw. Verfolgung von Abstellmaßnahmen
    • Erteilung von Freigaben sowie Durchführung von Prozessverbesserungsmaßnahmen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die zunehmende Komplexität vernetzter Funktionen in zukünftigen Fahrzeugkonzepten führt zu ständig wachsenden Herausforderungen.

    Als Entwicklungsingenieur* im Bereich der Antriebsstrang-Vernetzung bekommen Sie die Möglichkeit, unser Team bei der Applikation und Entwicklung vernetzter Funktionen zu unterstützen. Sie bearbeiten unter anderem folgende interessante und verantwortungsvolle Aufgaben:

    • Applikation und Funktionsentwicklung von Motorsteuergerätefunktionen im Bereich Antriebsstrang-Vernetzung
    • Terminverfolgung, Abstimmung mit Fahrzeug- und Systemherstellern sowie internen Projektbeteiligten
    • Durchführung von Funktionsbedatungen zur Optimierung und Anpassung der vernetzten Funktionen an die jeweiligen Fahrzeugprojekte
    • Überprüfung von vernetzten Funktionen am Fahrzeug und an Testplatz
    • Analyse und Bewertung von Fahrzeugmessergebnissen
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten

    Im Zuge Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie mit modernsten Mess- und Applikationssystemen sowie innovativen, IAV-eigenen Tools am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Braunschweig,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende Technologien umsetzen? Dann sind Sie bei uns richtig! Mit uns entwickeln Sie funktionale Sicherheitskonzepte zur Vermeidung von Unfällen und Schäden sowie zur Risikominimierung für Mensch, Prozess und Umwelt auf ein tolerierbares Maß.

    • Innovationsgetriebene Funktions- und Softwareentwicklung sowie Arbeit mit  und an systemübergreifenden Schnittstellen
    • Verantwortung für interne und externe Projekte in Bezug auf Sicherheitsfunktionen für Anwendungen auf den Gebieten wie Powertrain, Brennstoffzellen etc.
    • Anforderungsanalyse, Konzepterstellung und Umsetzung des funktionalen Sicherheitskonzepts
    • Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für Kunden
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sowohl mit der zunehmenden Komplexität von Verbrennungsmotoren als auch mit der zunehmenden Diversität der Antriebskonzepte, nimmt die Anzahl von Aktoren und Sensoren weiter zu. Dazu gehört nicht nur die Ansteuerung und die Sensorübertragung dieser Komponenten zum Aufgabengebiet, sondern auch das Fehlermanagement im Steuergerät. Weiterhin nimmt auch die Bearbeitung nach Standardprozessen (Automotive Spice) für diese Aufgabendurchführung einen hohen Stellenwert ein. Für die Verstärkung unserer Abteilung suchen wir einen Teamleiter*, der uns bei der Neu- und Weiterentwicklung sowie der Bearbeitung von Aktor- oder Sensor- oder Fehlerspeicherthemen unterstützt. Ihre Aufgaben werden unter anderem sein:

    • Fachliche und organisatorische Führung der Mitarbeiter
    • Verantwortung für die Kompetenzentwicklung der einzelnen Mitarbeiter und des gesamten Teams
    • Projektübergreifende Bearbeitung von Aktoren-, Sensorthemen oder Fehlermanagement, von der Anforderungsanalyse über Spezifikation, Definition von Testabläufen, Parametrierung und Dokumentation bis hin zur Serienbetreuung
    • Weiterentwicklung der Auswerte- und Ansteueralgorithmen, um zukünftige Anforderungen sicherzustellen
    • Toolentwicklung zum Ausbau der Applikationsmethodik und -effizienz
    • Standardisierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen und Prozessen
    • Unterstützung bei Kalkulation von Arbeitsaufwänden und Arbeitsinhalten für die Angebotserstellung
    • Fachliche Mitarbeit in den Projekten
    • Fachlicher Ansprechpartner* für unsere Kunden

    Die Position ist wahlweise in Gifhorn oder Ingolstadt zu besetzen. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an!

    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Digitalisierung, Personalisierung, maschinelles Lernen, Big Data Analyse, künstliche Intelligenz und Cloudanwendungen und IOT. Dies sind nur wenige Schlagworte, die aktuelle Top-Themen der IT-Branche bezeichnen und auch die automobile Welt massiv umwälzen.

    Ein aktuelles Projekt sieht die Entwicklung der nächsten und übernächsten Generation der automatischen Klimaregelung vor, welche vollständig personalisiert und überall einsetzbar, sowie vernetzt ist.

    Die Herausforderung der Zukunft besteht deshalb darin eine deutlich größere Anzahl von Eingangsvariablen auf Relevanz zu prüfen und mit Zusatzinformationen zu verknüpfen.

    Dies soll mittels automatisierter Verfahren (z.B. maschinellem Lernen, KI) erreicht werden.

    Wir bieten Ihnen als Werkstudent herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig und eigenverantwortlich, sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten.
    Eine darauf folgende Weiterführung und Umsetzung der Themen ist dabei nicht ausgeschlossen.

    Mögliche Themenfelder, die gern um eigene Ideen ergänzt werden können – kommen Sie auf uns zu – sind:

    • Umsetzung eines Klima-KI-Reglers
    • Integration dieses Reglers in ein Versuchsfahrzeug
    • Datenanalyse / -aufbereitung
    • Datenerhebung
    • Konzeptionierung und Umsetzung eines Systems zur effizienten Aufnahme und Ablage von Fahrzeug-, Cloud-, Internet- und Nutzerdaten
    • Projektdokumentation

    Die Bearbeitung der Themen ist an den Standort Gifhorn gebunden.

    Werkstudent
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten aktuell als Wissenschaftlicher Mitarbeiter* an einer Universität und möchten Ihre dabei gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen gerne in der Praxis auf Unternehmensseite anwenden und erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    IAV bietet eine Vielzahl an spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten, z.B. im Bereich Digitalisierung, DataScience, KI und Optimierung, Maschinelles Lernen, Softwareentwicklung, Simulation, Regelungstechnik, Elektrotechnik sowie Mathematik und Physik.

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst.

    Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen