"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

153 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Elektrotechniker) am Standort Gifhorn

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Auftrag unserer Kunden entwickelt und testet unsere Abteilung Navigationslösungen in Fahrzeugen. Um den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden, arbeiten wir fortlaufend an der Verbesserung unserer Teststrategie. Ziel der Arbeit ist es, ein Konzept zu erarbeiten und umzusetzen, welches aufgezeichnete Verkehrsmeldungen auswertet und mit realen Beobachtungen vergleicht. Diese Ergebnisse werden als Report ausgegeben.

    Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

    • Einarbeitung in aktuelle Abläufe
    • Entwicklung eines Konzepts
    • Aufzeichnen von Verkehrsmeldungen
    • Auswertung der Meldungen
    • Bewertung der Ergebnisse
    • Reporting und Darstellung der Ergebnisse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Automatisierungstechnik an. Die Aufgabenstellungen beinhalten Themengebiete wie Automatentheorie, Steuerungstechnik, Prozessinformatik sowie Modell- und signalbasierte Diagnose.

    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Prüfstandsautomatisierung
    • Erstellung von automatisierten Diagnoseskripten
    • On- und Offboard-Diagnose im KFZ
    • Analyse des Gesamtsystemverhalten bei Komponentenausfall
    • Diagnose der Kühlkomponenten in Hybrid-Antriebssträngen
    • Diagnose der Hochvoltkomponenten in elektrifizierten Fahrzeugen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn oder Rostock statt. Die fachliche Betreuung wird durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist in Übereinstimmung mit der jeweiligen Prüfungsordnung möglich.
    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an seine Umgebung (C2X/V2X) und die Vernetzung der jeweiligen Fahrzeuge untereinander (C2C/V2V) wird in der zukünftigen Entwicklung des Automobils immer wichtiger. Durch diese Vernetzung und Bereitstellung cloudbasierter Dienste ist es möglich, die Funktionen in Motorsteuergeräten weiter hinsichtlich Emissionen und Verbrauch zu optimieren sowie dem Fahrer Warnungen vor möglichen Gefahren anzuzeigen und wichtige Verkehrshinweise direkt in das Fahrzeug zu übertragen.

    Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll der Emissions- und Verbrauchsvorteil einer Fahrzeugflotte, die über eine entsprechende V2X-Vernetzung verfügt, nachgewiesen werden. Dazu ist eine Simulationsumgebung für Fahrzeugflotten aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Des Weiteren ist die Flottensimulationsumgebung mit Fahrzeugemissionsmodellen zu koppeln, um das Emissions- und Verbrauchsverhalten sichtbar zu machen. Außerdem soll eine Co-Simulation der Fahrzeugflotte, eine Vernetzung mit der Verkehrsinfrastruktur sowie eine intelligente Motorsteuerung hergestellt und in dieser das Emissions- und Verbrauchsminderungspotential einer vernetzten Fahrzeugflotte nachgewiesen werden.

    Ihre Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Simulationsumgebung SUMO
    • Durchführung von Simulationen, die eine Fahrzeugflotte in einem definierten geografischen Gebiet repräsentieren
    • Kopplung der Simulationsumgebung SUMO mit bestehenden Fahrzeugemissionsmodellen in MATLAB/Simulink
    • Integration bestehender intelligenter Motorsteuerungssysteme in die bestehenden Fahrzeugmodelle
    • Erweiterung der Simulationsumgebung in SUMO mit der Möglichkeit zur Simulation einer vernetzten Fahrzeugflotte
    • Durchführung und Auswertung von vernetzten Simulationen zum Nachweis des Emissions-/Verbrauchsminderungspotential
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir nutzen innovative Technologien wie Augmented Reality im Automobilbereich für die unterschiedlichsten Use Cases.

    Dabei werden nicht nur für das iPad Pro und iPhoneX im Apple-Bereich sowie für leistungsstarke Android-Geräte, sondern auch für moderne AR-Brillen wie die Microsoft HoloLens entwickelt.

    So können wir in unterschiedlichen Themengebieten Realität und Virtualität verschmelzen lassen und einen Mehrwert für unsere Anwendungen generieren.

    Ihre Aufgabe ist es eine AR-Anwendung zu entwickeln, bspw. in einem der folgenden Themengebiete:

    • Native iOS-Apps die das Vuforia SDK nutzen (Swift)
    • HoloLens-Applikationen (Unity & C#)
    • AR-gestützte Handbuch-Anwendung (Unity & C# / Swift)
    • Lern- bzw. Schulungsanwendungen
    • Sondieren verschiedener SDKs im Augmented Reality-Bereich

    Die Position kann wahlweise auch im Rahmen eines Praktikums ausgeübt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In technisch geprägten Unternehmen fällt es häufig schwer die Produkte und Leistungen einem (potentiellen) Kunden näherzubringen. Präsentationen sind meist sehr techniklastig, konzentrieren sich auf ein Thema und sprechen den Adressaten selten persönlich an. Durch eine App für unseren Fachbereich soll erreicht werden, einen direkten, persönlichen Kanal zum Kunden aufzubauen, in dem technische Sachverhalte, anstehende Termine, Ansprechpartner usw. vermittelt werden können.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit, die auch im Rahmen einer studentischen Hilfskraft abgeleistet werden kann, besteht zunächst in der Sichtung und dem Verständnis der Anforderungen an eine App für das technische Marketing. Während die Design-Elemente bereits definiert sind und auch der zu vermittelnde Inhalt vorliegt, ist hier jetzt die technische Umsetzung/Programmierung, zunächst für die Zielplattform iOS (Apple), gefragt.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Regelung von Verbrennungsmotoren werden elektronische Steuergeräte eingesetzt. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Emissionen und Verbrauch aber auch dem gestiegenen Komfortbedürfnis der Fahrer sind die Regelungsstrukturen dieser Steuergeräte in der Vergangenheit immer komplexer geworden. Zur Überprüfung bestehender Konzepte und zur Entwicklung neuer Konzepte ist die Durchführung von Messungen an Motoren, Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren ein wichtiger Aufgabenbereich. Dabei spielt auch die Erstellung von Fahrzeugmodellen sowie die Entwicklung von Tools zur Unterstützung dieser Tätigkeiten eine wichtige Rolle.In diesem Umfeld haben wir ständig aktuelle Aufgaben, diese sind u.a.:

    • Durchführung von Messungen an Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren
    • Auswertung von Messungen
    • Erstellung von Software-Tools für die Auswertung
    • Bewertung und/oder Optimierung von Reglern
    • Entwicklung von Fahrzeug- und Motormodellen
    • Erstellung von automatischen HiL-Tests

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen eines Praktikums möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für moderne Serviceprozesse an Fahrzeugen ist es essentiell, eine Reihe von Fahrzeugmerkmalen und –zuständen bereits bei der Einfahrt des Kunden auf das Gelände der Service-Werkstatt automatisiert zu ermitteln. Hierunter fallen z.B. die Kennzeichenerkennung, Ermittlung der Fahrgestellnummer und der Reifenaufschriften bis hin zur Detektion von Karosserieschäden. Viele dieser Merkmale lassen sich bereits durch Muster- und Texterkennung in einzelnen Fotos oder Videoaufnahmen extrahieren.

    Die Aufgabe dieser studentischen Bachelorarbeit mit vorgeschaltetem Praktikum besteht zunächst darin, eine geeignete Aufnahmekamera auszuwählen und eine leistungsfähige Bildverarbeitungsumgebung zu identifizieren. Daraufhin soll das Gesamtsystem prototypisch so implementiert werden, dass z.B. die Fahrgestellnummer hinter der Windschutzscheibe detektiert und decodiert werden kann.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellen Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur sensorlosen Regelung von permanenterregten Synchronmaschinen entwickelt die Hochschule Hannover ein innovatives Verfahren, welches die Rotorlage mittels eines Extended Kalman-Filters (EKF) schätzt. Diese Methoden und die zugehörige Parameteridentifikation wurden bereits an einem Prüfstand in der Hochschule Hannover erfolgreich umgesetzt und sollen für einen Automotive-BLDC-Motor auf ein Rapid-Prototyping-System bei IAV übertragen werden. Hierzu sollen im Rahmen einer Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeitet werden:

    • Übertragung bestehender Parameteridentifikationsmethoden auf den IAV-Prüfstand
    • Identifikation der Parameter und Aufbereitung von sättigungsabhängigen Induktivitätskennfeldern
    • Implementierung und Parametrierung des EKF am BLDC-Motor-Prüfstand
    • Evaluation der Rotorlageschätzung
    • Optimierung des EKF für den Seriensteuereinsatz
    • Evaluation und Dokumentation der Ergebnisse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Einsatz neuartiger Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme im Kraftfahrzeug hat zur Senkung der Unfallzahlen im Straßenverkehr beigetragen. Trotz dieser umfangreichen Maßnahmen zur Erhöhung der aktiven und passiven Sicherheit von Fahrzeugen und der Vernetzung der Sicherheitsfunktionen untereinander bleiben Fahrzeug- und Umfeldinformationen nach wie vor lokal im Fahrzeug. Kooperative Fahrzeugkommunikation macht es möglich, diese Informationen über das eigene Fahrzeug hinaus zu verteilen und dadurch einen erhöhten Sicherheitsgewinn beim Empfänger zu erreichen. Dieser Sicherheitsgewinn kann von einer einfachen Information bis hin zum autonomen Eingriff in die Fahrdynamik gehen. Aufgabe dieser Arbeit ist es, ein Funktionskonzept einer Car2Car-Funktion zu entwickeln, welche das Potential hat einen Sicherheitsgewinn zu generieren. Die besondere Herausforderung in diesem Konzept ist es, bestehende Systeme im Fahrzeug geschickt miteinander zu verknüpfen und so neue Wirkfelder für Sicherheitsfunktionen zu erschließen und Systemschwächen zu kompensieren. Dafür müssen unterschiedliche Lösungsansätze beschrieben und mit Hilfe von Prämissen gegeneinander abgewogen werden.

    •  Sichtung bestehender Car2Car-Funktionen und aktiver Sicherheitsfunktionen
    • Erarbeiten von Funktionsprämissen
    • Beschreibung von Anwendungsfällen von dynamischer Gefahrensituationen
    • Aufstellen möglicher Lösungsstrategien sowie Diskussion dieser Lösungsansätze
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) rund um ottomotorische und hybridische Antriebskonzepte an. Im Rahmen unserer Vor- und Serienentwicklungsprojekte stellen sich unter dem Ziel der Optimierung der Emissionen und des Wirkungsgrads vielfältige Aufgaben wie:

    • Modellierung und Simulation physikalischer Prozesse im Zusammenhang mit der Untersuchung und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge, ottomotorischer Brennverfahren sowie der Weiterentwicklung von Kraftstoffeinspritzverfahren
    • Entwurf adaptiver und prädiktiver Algorithmen insbesondere zur Weiterentwicklung von Reglerstrukturen
    • Funktions- und Softwareentwicklung

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten Ihnen als Abschlussarbeit herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten. Im Rahmen einer Bauteilneuentwicklung für das Thermomanagement im Fahrzeugkühlsystem soll das Strömungsverhalten mithilfe eines Prüfstands experimentell untersucht werden. Hierfür soll eine Vielzahl von Testfällen mithilfe einer Prüfstandsautomatisierung durchgeführt werden. Ihre Aufgaben im Rahmen der Abschlussarbeit werden sein:

    • Konzeptentwicklung zu einer Prüfstandautomatisierung
    • Erarbeitung eines Entwurfs
    • Entwicklung eines Verfahrens
    • Umsetzung der Automatisierung in Matlab / Simulink
    • Validierung des Gesamtkonzepts

    Zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit ist ein Praktikum möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Rostock,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) auf dem Wissenschaftsgebiet Regelungstechnik an.
    Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie Entwicklung, Entwurf und Implementierung von (nichtlinearen) Beobachtern, Identifikationsalgorithmen, Reglerstrukturen (SISO, MIMO, prädiktiv, adaptiv) und Modellen für nichtlineare mechatronische Systeme (Simulation) inklusive optionaler Validierung am Prüfstand oder Fahrzeug.
    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Leerlaufregelung
    • Regelung von elektrischen Antrieben und (elektrifizierten) Antriebssträngen
    • Regelung verbrennungsmotorischer Prozesse
    • Fahrdynamikregelungen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn, Rostock, Gaimersheim oder Weissach statt. Die fachliche Betreuung wird durch i.d.R. zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Fahrzeugsicherheit ist in den letzten Jahren ein zentrales Merkmal für die Produktqualität in der Automobilindustrie geworden. Die Sicherheitselektronik eines Automobils wird in zwei Gruppen unterteilt. Die aktiven Sicherheitssysteme umfassen unter anderem Systeme wie ABS, ESP, Spurhalteassistent u.v.m. Diese sollen helfen, einen Unfall durch das aktive Eingreifen in die Fahrzeugdynamik zu verhindern. Kommt es dennoch zu einem Unfall des Fahrzeugs, bilden die passiven Sicherheitssysteme eines Automobils die Instanz, die über den Verletzungsgrad der Insassen oder gar deren Überleben entscheidet. Die Zentrale der passiven Sicherheitselektronik bildet das Airbagsteuergerät.

    Für die Früherkennung eines Unfalls des Automobils, werden im Airbagsteuergerät Sensoren, in Form von Beschleunigungs-, Körperschall- oder Drehratensensoren, verbaut, um die nötigen Daten für die Auswertung des Unfalls rechtzeitig zu liefern. Mit Hilfe dieser Daten kann das Steuergerät durch einen geeigneten Algorithmus Entscheidungen treffen und die entsprechenden Aktoren (Airbags, Gurtstraffer) ansteuern.
    Die verbauten Sensoren der verschiedenen Airbagsteuergerätegenerationen verwenden unterschiedliche Übertragungsprotokolle. Ihre Aufgabe ist es auf einer FPGA-Basierenden Testumgebung alle bisher verwendeten Protokolle mit Matlab zu simulieren, um eine stabile Kommunikation mit den Airbagsteuergeräten zu ermöglichen.

    • Ist-Stand-Analyse auf Grundlage der derzeitigen Teststrategie
    • Entwicklung eines Testautomatisierungkonzepts
    • Ableiten von Maßnahmen um Konformität zu schaffen
    • Einarbeitung in Funktionsweise verschiedener Airbagsensoren und Sensorprotokolle (z.B. SPI- In frame / Off frame)
    • Generische Realisierung einer Software zur Simulation verschiedener Kommunikationsprotokolle in Matlab
    • Funktionsnachweis mit Airbagsteuergeräten am Laborplatz
    • Entwicklung einer Teststrategie mittels synthetischer Sensordaten

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht werden diese adaptiven Systeme durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und aus der Ferne („over the air“) gewartet werden können. Künftig werden weiterhin die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“).

    Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car. Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration einer (Kunden-)Funktion im Fahrzeug und in der Cloud
    • Entwicklung einer Applikation auf embedded Linux Plattform
    • Virtualisierung einer Fahrzeugfunktion über Containering zur Realisierung von Continuous Integration (Docker)
    • Entwurf einer plattformunabhängigen API für eine vernetzte Fahrzeugfunktion
    • Bewertung von Performance und Sicherheit

    Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Für die Remote-Diagnose von Fahrzeugen bei IAV werden relevante Signale der diversen Steuergeräte im Auto gemessen und über eine Funkverbindung zur weiteren Auswertung in einer Amazon Web Services basierten Cloud abgelegt. Hierfür existiert bei IAV bereits ein sehr flexibles Gesamtsystem bestehend aus Fahrzeugeinheit, AWS Implementierung und stationärem Frontend.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit besteht darin, die existierende, in Java und C++ unter Microsoft Windows 10 realisierte, Fahrzeugeinheit softwaretechnisch zu analysieren und ggf. konzeptionelle Optimierungen vorzuschlagen. Eine Portierung nach Linux auf zwei unterschiedliche Hardware-Plattformen, eine PC-basiert, eine Raspberry-Pi basiert, ist dann der nächste Schritt vor einer Erweiterung des Systems.

    Bitte geben Sie Ihren bevorzugten Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Entwicklung von Infotainmentsystemen ist das Testen ein fundamentaler Prozess, der sicherstellen soll, dass alle festgelegten Anforderungen dem System genügen und Fehlerwirkungen entsprechend aufgedeckt werden können. Aufgrund der immer komplexer werdenden Testverfahren und der stetig wachsenden Menge an Testfällen ist es notwendig, bestimmte Bereiche automatisiert zu testen. Aus diesem Grund soll ein bestehendes Tool weiterentwickelt werden, welches es ermöglicht, sowohl die Qualität von Audiodecodern als auch die Abspielbarkeit von Videocodecs zu analysieren und zu bewerten. Anschließend sind die auszuwertenden Ergebnisse automatisiert in ein Testmanagement-Tool zu übertragen.

    Ihre Aufgaben sind:

    • Einarbeitung in eine bestehende Testautomatisierungsumgebung
    • Weiterentwicklung einzelner Automatisierungsmodule
    • Anbindung von einzelnen Testmodulen an einen Testsequenzer
    • Adäquate Ergebnissaufbereitung zur späteren Verarbeitung mit einem Testmanagementtool
    • Erstellen von Scripts zum Ablauf der Testautomatisierung
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Antriebssträngen hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Die Umsetzung neuer Konzepte zur weiteren Optimierung, z. B. des Energieverbrauchs, erfordert ein intensives Teamwork von Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Absolventen verwandter Studiengänge. Für unsere Teams suchen wir Entwickler* für mechatronische (Teil-)Systeme. Auch Quereinsteiger* mit abgeschlossenem Hochschulstudium, Engagement und Interesse sowie Affinität zu mechatronischen Systemen werden gesucht.  

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams in der Regelung von Klimafunktionen im Automobil suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Durchführung / Applikation von Klimatisierungsversuchen im Fahrzeug und in Klimakammern / im Klimawindkanal
    • Entwicklung zum Kompetenzträger Klimaapplikation und Systemüberblick
    • Prüfung von Klimasoftware aus Funktionssicht am Fahrzeug inkl. Dokumentation und Abstimmung mit Auftraggebern, Zulieferern und Fremdgewerkenehmern
    • Auswertung thermodynamischer Messungen
    • Organisation und Abstimmung von Terminen
    • Durchführung von Besprechungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Antriebsstränge in modernen Nutzfahrzeugen erreichen aufgrund der steigenden Anforderungen an Leistungsdichte und Abgasemissionen eine höhere Komplexität. Die Applikation solcher Systeme setzt dabei ein tiefes Systemverständnis in Arbeitsprozess, Motorsteuerung und Abgasnachbehandlung voraus. Für die folgenden Aufgaben suchen wir kompetente Verstärkung für unser Team:

    • Applikation der Motorsteuerung im Hinblick auf Leistung, Verbrauch, Emissionen, Transientverhalten, Geräusch uvm.
    • Applikation und Überprüfung der Funktionen der Abgasnachbehandlung
    • Planung und Durchführung eigenständiger Versuche, Datenauswertung und -analyse, Präsentation von Projektergebnissen bei Kunden
    • Definition von Funktionsanforderungen und Abgleich mit OBD-Anforderungen
    • Überprüfung In-Use-Conformity im Fahrzeug
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Analyse, Prüfung sowie Bewertung von Anforderungen und Bauteilfunktionen hinsichtlich deren Umsetzbarkeit / Realisierbarkeit
    • Spezifikation und Abstimmung von Anforderungen bzgl. Bauteilen und der Diagnose
    • Erstellung und Pflege der Bauteil-Konfiguration in den kundenspezifischen Portalen
    • Begleitung von Testfahrten und Erprobungen weltweit
    • Erarbeitung von Architekturen und Konzepten
    • Test an externen Testplätzen bei Lieferanten und/oder Kunden
    • Inbetriebnahme-Tests der Steuergeräte
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Nuremberg

    Ihre Aufgaben

    The increasing equipment of vehicles with sensors, the amount of data that has to be collected for test drives and its transfer into the Cloud are posing new challenges for automobile manufacturers and global players from the IT world. In this context, IAV successfully completes international projects focusing on designing, implementing, integrating, and testing innovative functions of highly automated driving as well as intelligent transportation systems. To achieve smooth interaction among all components and systems in this heterogeneous, technologically interdisciplinary environment, we are looking for your support as a Cloud Solution Architect. You will play a key part in helping to develop innovative functions to the level of manufacturing readiness and, with us, shape the future of mobility. In detail, your responsibilities will cover:

    • Understanding of the architectural principles of cloud applications for realizing the entire scope of interconnected vehicle functions
    • Active support in projects, from analysis, concept formulation, and development to system implementation and commissioning of cloud-based functions
    • Practical experience in handling cloud services for computers, networks, storages and databases, cloud deployment, and management services as well as monitoring external content providers
    • Selection of suitable cloud services in line with the demands on data, processing, databases, and security
    • Liaising with internal and external project team members and coordinating project tasks.

    The position can be filled either in Gifhorn or Nuremberg. Please indicate the preferred location in your cover letter.

    Employee
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisierte und autonome Fahrfunktionen sowie die Digitalisierung des Automobils – beispielsweise die Vernetzung mit seiner Umwelt – lassen die Komplexität bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge stark ansteigen. Dies erfordert neue Ansätze, um die vorgegebenen Entwicklungszyklen einzuhalten. Einer dieser Ansätze ist der vermehrte Einsatz von virtuellen Welten in einer Cloud-Architektur.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeption von Cloud- und Softwarearchitekturen zur Realisierung virtueller Entwicklungsmethoden für verschiedene, schwerpunktmäßig automatisierte, Fahrfunktionen
    • Implementierung von Software-Services in der Cloud
    • Erstellung virtueller Welten / Simulationsumgebungen für verschiedene Fahrzeugfunktionen wie Car2X oder automatisiertes Fahren
    • Integration von Fahrzeugfunktionen in die virtuellen Welten / Simulationsumgebungen
    • Entwicklung neuer Ansätze zur virtuellen Absicherung von Funktionen und Erweiterung von eingesetzten Werkzeugen (MiL, SiL, HiL, Middleware, Framework)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Absicherung der Entwicklung autonomer Fahrzeuge und neuer Mobilitätsdienste entwickelt und betreibt die Abteilung Vehicle IT die IAV Big Data Plattform. Technologien und Methoden wie Hadoop, Spark, Kafka, Machine Learning oder eine verteilte, globale Datenhaltung sind die Wegbereiter, um gemeinsam mit unseren Kunden die Mobilität von morgen zu gestalten. Wir suchen zu diesem Zweck Verstärkung unseres DevOps-Teams, um gemeinsam die Brücke zwischen IT und Automotive zu schlagen und den nächsten Schritt von der klassischen Virtualisierung hin zu einem hochdynamischen Kubernetes-Ökosystem zu gehen. Sie erwartet ein herausforderndes, abwechslungsreiches technologisches Umfeld in der Weiterentwicklung unserer etablierten Plattform-basierten Produkte, die wir gemeinsam mit Ihnen auf ein neues Level heben wollen. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Unterstützung und Mitverantwortung bei der Definition und Umsetzung der Infrastruktur‑Vision und -Strategie
    • Weiterentwicklung unserer Cloud-Plattform auf Basis von Docker & Kubernetes
    • Entwicklung einer globalen Infrastruktur für unsere dezentralen Services
    • Linux- und Applikationsadministration
    • Einflussnahme auf den gesamten agilen Softwareentwicklungsprozess bis zum Rollout und GoLive unserer Dienste
    • Ständiges Tech-Scouting und Prüfung der Einsetzbarkeit
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker* mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und würden gerne an spannenden Themen im Automotive Bereich arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung der Steuerungen von konventionellen, hybriden oder elektrischen Antriebssträngen durch Funktionsentwicklung und Applikation.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    IAV unterstützt namhafte Automobilhersteller und -zulieferer bei Entwicklung und Test moderner Fahrerassistenzsysteme, welche die Verkehrssicherheit erhöhen und den Fahrkomfort steigern, bis hin zum hochautomatisierten und autonomen Fahren. Komplexität und Funktionsumfang dieser Systeme steigen stetig und eine Vielzahl von Komponenten im Fahrzeug ist an deren Umsetzung beteiligt. Wir suchen engagierte und kreative Ingenieure*, die neben bewährten Methoden auch eigene Ideen einbringen, um die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern:

    • Spezifikation von Anforderungen für Diagnoseumfänge
    • Abstimmung von Anforderungen und Terminen mit Herstellern und Lieferanten sowie den Funktions- und Systementwicklern
    • Erstellung und Bearbeitung diagnosespezifischer Dokumente und Dateien (z. B. ODX-Dateien)
    • Entwicklung von Diagnosekonzepten
    • Unterstützung bei der Inbetriebnahme von Steuergeräten
    • Analyse und Bewertung von Diagnoseprotokollen, Fehlern sowie Auffälligkeiten
    • Begleitung von Testfahrten und Erprobungen weltweit
    • Entwicklung von Tools sowie enge Zusammenarbeit mit dem Projektteam
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Notrufsysteme im Automobil werden von immer mehr Ländern weltweit vorgeschrieben und dienen dazu, schwere Verkehrsunfälle automatisch an die öffentliche Notrufzentralen zu melden. Ziel der gesetzlichen Vorgabe ist es, die Zahl der Verkehrstoten zu senken und die Schwere von Verletzungen im Straßenverkehr zu reduzieren. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem neuen Tätigkeitsfeld:

    • Projekt- und Bauteilterminplanung
    • Konzeptionierung, Erstellung und Pflege technischer Lastenhefte
    • Featureplanung und Fehlermanagement
    • Identifikation, Dokumentation und Verfolgung von Änderungsumfängen 
    • Einbringung von Systemkenntnissen in Besprechungen mit dem OEM, Zulieferer und Zertifizierungslaboren weltweit
    • Verfolgung der Projekt-Terminpläne, Sicherstellung von deren Einhaltung und Behandlung von Terminabweichungen
    • Erstellung und Umsetzung der Teststrategie sowie Durchführung von entwicklungsbegleitenden Maßnahmen zur Qualitätssicherung
    • Ansprechpartner bei technischen Fragen zu Notrufsystemen im Fahrzeugverbund
    • Integration von Geräten und Komponenten in die Fahrzeugumgebung für OEM und Zulieferer
    • Abstimmung mit beteiligten Schnittstellenpartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Umfang an Fahrzeugfunktionen nimmt stetig zu. Dies führt zu einem rasanten Anstieg der Funktionssoftware der einzelnen Steuergeräte auf mehrere Mega- bzw. Giga-Byte. Ein schnelles und sicheres Software-Update ist ein zentraler Aspekt in der Steuergeräteentwicklung. Weiter stellt die zunehmende Vernetzung die Fahrzeugdiagnose vor ständig neue Herausforderungen. Neue Bussysteme, größere Übertragungsraten und die Erweiterung der Kommunikationsprotokolle bestimmen den Alltag. Zum Ausbau unserer Entwicklungsabteilung mit Schwerpunkt Flashprogrammierung und Diagnosekommunikation suchen wir deshalb einen Entwicklungsingenieur (m/w), der/die uns beim Testen neuer Steuergeräte-Funktionen und bei der Entwicklung geeigneter Diagnose-Testplätze sowie Flashtools unterstützt. Ihre Aufgaben:

    • Absicherung und termingerechte Freigabe der Diagnosekommunikation und der Diagnoseprotokolle einzelner Antriebssteuergeräte
    • Absicherung und termingerechte Freigabe der Flashprogrammierung der Motorsteuergeräte verschiedener Systemhersteller
    • Weiterentwicklung und Automatisierung der vorhandenen Testplätze an zukünftige Anforderungen
    • Programmierung einzelner Softwaremodule eines Flash- und Diagnosesystems
    • Unterstützung der Fachapplikation bei Problemen und Fragen zum Thema der Flashprogrammierung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Bedeutung von Fahrerassistenzsystemen, die Autofahrer bei der Fahrzeugführung unterstützen und Hinweise zur Entschärfung kritischer Situationen geben, nimmt seit Jahren stetig zu. Ein Fokus bei der Entwicklung solcher Systeme liegt auf der Unfallvermeidung durch die Entwicklung von Algorithmen zur Stärkung der aktiven und passiven Sicherheit. Es gilt, diese stetig zu verbessern und auf eine zunehmende Beteiligung autonomer Verkehrsteilnehmer am Straßenverkehr vorzubereiten.

    Im Zuge dessen wird es wichtiger, Informationen über den Fahrzeuginnenraum und seine Insassen zu generieren, zum Beispiel zum Zustand des Fahrers und seiner Fähigkeit, das Fahrzeug sicher zu führen. Wir suchen kreative Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen. Dies umfasst u. a. folgende Tätigkeitsfelder:

    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Integration der Funktionen ins Fahrzeug sowie Applikation im Fahrzeug
    • Abstimmung von Anforderungen, Schnittstellen, Arbeitspaketen und Terminen
    • Analyse von Messdaten sowie Fehlern und Ableitung von Maßnahmen
    • Abstimmung mit Kunden und Lieferanten

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die zunehmende Komplexität vernetzter Funktionen in zukünftigen Fahrzeugkonzepten führt zu ständig wachsenden Herausforderungen, auch bei modernen Antriebsmanagementsystemen. Die Applikationsingenieure* für System- und Fachapplikation im Bereich Antriebsstrang-Vernetzung sind für die Applikation von Teilsystemen verantwortlich. Hierbei müssen auch die vernetzten Funktionalitäten beteiligter Steuergerätegruppen bis hin zum Gesamtfahrzeug betrachtet werden. Unser Team in Gifhorn, dass für die Applikation von vernetzten Funktionen in Steuergeräten des Antriebsstrangs verantwortlich ist, benötigt einen Entwicklungsingenieur*. Sie optimieren und prüfen vernetzte Funktionen mit modernen Mess- und Applikationssystemen direkt am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Sie bearbeiten unter anderem folgende interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben:

    • Terminverfolgung, Abstimmung mit Fahrzeug- und Systemherstellern sowie internen Projektbeteiligten
    • Durchführung von Funktionsbedatungen zur Optimierung und Anpassung der vernetzten Funktionen an die jeweiligen Fahrzeugprojekte
    • Überprüfung der Funktionalität der vernetzten Funktionen am Laborplatz und im Fahrzeug
    • Analyse und Bewertung von Fahrzeugmessergebnissen
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten
    • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wachsende Kundenansprüche und die fortschreitende Digitalisierung führen mit jeder neuen Modellreihe zu einem Anstieg der Komplexität moderner Motorsteuergeräte. Um diese zu beherrschen, kommen immer mehr automatisierte Hardware-in-the-Loop (HiL)-Tests zum Einsatz. Hierbei wird das Motorsteuergerät zusammen mit der zu testenden Software an einen HiL-Simulator angeschlossen, der die reale Fahrzeugumgebung nachbildet und die Durchführung von Testszenarien ermöglicht. Dies erfordert leistungsfähige Modelle, welche die Fahrzeugumgebung simulieren sowie eine Vielzahl automatisierter Testszenarien, die alle relevanten Anwendungsfälle umfassen. Typische Aufgabenstellungen sind:

    • Entwurf und Implementierung von automatischen Testabläufen
    • Aufbau, Inbetriebnahme und Abnahme von Fahrzeugkonzepten am HiL-Simulator
    • Überprüfung von Fahrzeugmodellen
    • Komplexe Fehleranalysen
    • Durchführung von HiL-Tests und Auswertung der Ergebnisse
    • Durchsprachen von Testergebnissen mit Auftraggebern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben im Bereich Brennstoffzellen-Fahrzeugentwicklung. Mit der Perspektive auf eine Weiterentwicklung bei IAV übernehmen Sie folgende interessante Tätigkeiten:

    • Entwicklung und Erprobung von Brennstoffzellen / -stapeln bzw. Komponenten von Brennstoffzellensystemen sowie deren Integration ins Fahrzeug
    • Abstimmung von Entwicklungsumfängen mit Kunden und Entwicklungspartnern sowie Präsentation der Ergebnisse
    • Anforderungsmanagement
    • Komponenten- und Systemtests
    • Projektmanagement
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Antriebsstränge in modernen Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen erreichen aufgrund der steigenden Anforderungen an Leistungsdichte und Abgasemissionen eine steigende Komplexität. Zudem werden zukünftig mehr und mehr alternative Antriebsarten zum Einsatz kommen. Die Integration solcher Systeme setzt dabei ein tiefes Systemverständnis der Antriebsstrangkomponenten im Nutzfahrzeug voraus. Für die folgenden Aufgaben suchen wir für unser Team kompetente Verstärkung in einem interdisziplinären Umfeld:

    • Serienfähige Integration und Applikation konventioneller und alternativer Antriebsformen in bestehende Antriebsstränge von Nutzfahrzeugen und Arbeitsmaschinen
    • Systemdesign und -Spezifikation von elektrischen Antriebssystemen für Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen
    • Eigenständige Planung, Konzeption, Test und Ergebnispräsentation bei Kunden
    • Unterstützung des Auftraggebers vom Konzept bis zur Serienanwendung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung für weltweite Märkte müssen anspruchsvolle Sicherheitselektronikkonzepte für die Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit entwickelt werden. Das Aufgabenportfolio beinhaltet konkret die Parametersatzentwicklung und Crash Datenanalyse sowie die Absicherung elektronischer Bauteile wie Airbags, Insassensensorik und Rückhaltesysteme mittels Simulation oder Fahrzeug Test. Dabei erfolgt die Zusammenarbeit mit den Entwicklungspartnern beim OEM oder direkt beim Zulieferer und endet mit der von der IAV Fahrzeugsicherheit GmbH und Co. KG ausgesprochenen Empfehlung für den Serieneinsatz oder einer Konzeptstudie.

    Um diese Aufgaben zu bewältigen, suchen wir Sie als engagierten und erfahrenen Mitarbeiter* im Bereich der Crashsensorik / Applikation in der Fahrzeugsicherheit:

    • Eigenverantwortliche Abstimmung von Fahrzeugdatensätzen mit Kunden und Lieferanten
    • Auswertung von Zündzeiten und Signalanalyse, Sensorpositionierungen
    • Aufgaben eines BTVs für die Applikation vom Konzept bis zur Serienfreigabe
    • Crashparametersätze analysieren und gemeinsam mit dem Kunden/ Lieferanten abstimmen
    • Planung, Betreuung und Auswertung von Versuchsreihen
    • Auswertung und Präsentation der laufenden Entwicklungsergebnisse beim Auftraggeber und in IAV-Gremien sowie Teilnahme an regelmäßigen Abstimmungsterminen
    • Aktive, eigenverantwortliche technische Projektsteuerung und -dokumentation (Statusberichte, Reporte) sowie Sicherstellung der Erreichung der Projektziele
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Sektor-übergreifende Energiewende ist die Speicherung von überschüssigem erneuerbaren Strom unumgänglich. Die Herstellung von Wasserstoff mittels Wasser-Elektrolyse ist die derzeit einzige Technologie, die dies in volkswirtschaftlich relevantem Maßstab realisieren kann, und somit die entscheidende Schlüsseltechnologie zum Erreichen ambitionierter Klimaziele.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen kompetenten Ingenieur* für die Entwicklung, Feinabstimmung und Erprobung unserer selbst entwickelten Elektrolyseanlagen. Folgende Arbeitsschwerpunkte warten auf Sie:

    • Entwicklung von prototypischen Steuerungs- und Regelungskonzepten
    • Entwicklung, Applikation und Erprobung von Prozess- und Sicherheitssteuerung
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchsabläufen zur Validierung der technischen Spezifikationen
    • Unterstützung bei der verfahrenstechnischen Auslegung und Optimierung
    • Dokumentation, Test und Nachweisführung bzgl. Software und Sicherheitstechnik

    Sie begleiten und beeinflussen somit den gesamten Entwicklungsprozess vom Anforderungsmanagement über Konzeptentwicklung und Implementierung bis zur Auslieferung maßgeblich mit. Wir laden Sie ein, Teil unseres Teams zu werden und dieses zukunftsträchtige Thema in unserem angenehmen Arbeitsklima zu erarbeiten.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit:

    • Spezifikation von Anforderungen an elektronische Steuergeräte
    • Entwicklungsbegleitung von Leistungsschaltern im Nieder- und Hochvoltbereich sowie deren Ansteuerungen
    • Spezifikation und Bewertung von Hardwaretests und Funktionsprüfungen
    • Analyse und Evaluation von Problempunkten auf Komponenten- bzw. Systemebene sowie Erarbeitung und Abstimmung von Lösungsansätzen
    • Erstellung von internen und externen Dokumentationen
    • Abstimmung mit beteiligten Fachabteilungen und Lieferanten
    • Technische Betreuung von Kundenprojekten bis zur Serienreife
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Chemnitz,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Neue Trends wie E-Mobility, hochautomatisiertes Fahren oder Vernetzung bewirken derzeit einen tiefgreifenden Wandel in der Automobilindustrie. Innovationen sind in zunehmendem Maße durch Embedded Software getrieben, die wir für unsere Kunden sowohl klassisch in C/C++ als auch mit modellbasierten Entwicklungswerkzeugen wie Matlab/Simulink entwickeln.

    Als Entwicklungsingenieur* - Embedded Linux setzen Sie Basissoftware, Funktionen und Dienste auf Linux-Partitionen moderner Multicore-Steuergeräte um. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Entwicklung von automotive Funktionen auf Embedded Linux
    • Requirements Engineering mit DOORS sowie Funktions- und Softwarearchitekturentwurf
    • Optimierung der Buildprozesse
    • Integration und Test sowie Analysen von Fehlerursachen
    • Abstimmung mit Kunden und weiteren Projektpartnern, auch international
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten deutschlandweit in Projekten der Entwicklung, Beschreibung, Umsetzung, Integration und dem Test der Funktionen des Energiebordnetzes. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung neuer Komponenten sowie der Darstellung neuer Funktionen, der Integration in Fahrzeugprojekte und der Absicherung sowie Verifizierung. Unsere Kompetenzfelder liegen in der Herleitung von Maßnahmen zur CO2-Reduktion und Effizienzsteigerung, im Lademanagement von Plug-in-Hybriden oder E-Fahrzeugen, in der Bordnetzstabilität und Ladebilanz sowie in der Simulation von Energiebordnetz-Konzepten.

    Ausgehend von der Analyse der Funktionsarchitektur und den Anforderungen an die Energieversorgung eines aktuellen Fahrzeugprojekts erarbeiten Sie Konzepte zur funktionalen Gestaltung der Energiespeicher und des Energiebordnetzes sowie dessen Softwareumsetzung. Die Aufgabenschwerpunkte im Team sind:

    • Entwurf, prototypische Entwicklung, Spezifikation und Verifikation von Funktionen und Bauteilen des Fahrzeugenergiebordnetzes
    • Erprobung, Versuch und Test sowie Applikation
    • Inbetriebnahmen und Fehlersuche am Prüfstand und Fahrzeug
    • Modellierung und Simulation von Batterien
    • Verifikation und Validierung des Energiebordnetzes sowie dessen Komponenten durch Simulation und Test/Versuch
    • Beurteilung dynamischer Bordnetzzustände und Sicherstellung der Bordnetzstabilität
    • Entwurf und Konzeptbeurteilungen zur Auslegung des Energiebordnetzes auf neuen Spannungsebenen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für unser Team Erprobung Navigation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und motivierten Mitarbeiter*. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit als Erprober von Navigationsfunktionen:

    • Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Funktionstests im Bereich Navigation
    • Inbetriebnahme und Überprüfung der Steuergerätefunktionen im Gesamtverbund, sowohl in einer Simulationsumgebung als auch im Fahrzeug
    • Erstellung von Testspezifikationen und -fällen, sowie Aufbau und Wartung automatisierter Testsysteme
    • Spezifikation und Entwicklung von Testautomatisierungen im Bereich Navigation
    • Abstimmung zur Spezifikation mit Funktionsverantwortlichen
    • Erprobungsfahrten im In- und Ausland
    • Teilnahme an Workshops bei Kunden / Lieferanten sowie Betreuung externer Partner im Navigationstest
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Abstimmung von Anforderungen, Schnittstellen, Arbeitspaketen und Terminen
    • Begleitung von Testfahrten und Erprobungen weltweit
    • Analyse von Fehlern sowie Auffälligkeiten und daraus folgend Fehler- und Änderungsmanagement
    • Verdichtung und Darstellung technischer Inhalte
    • Überwachung der Einhaltung von Projektvorgaben für die Systementwicklung, insbesondere Termine / Meilensteine sowie Qualität des Gesamtsystems

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Bei der Generierung und Umsetzung von Innovationen für modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybrid- und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Entwicklungsingenieur* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit und EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um Hacking, Tuning und Diebstahl im Automobilbereich zu erschweren, entwickeln wir neue Systeme und Funktionen für die Angriffs- und Manipulationssicherheit (Security) im Fahrzeug. Neben konventionellen Analyse- und Anforderungs-Tools nutzen wir dazu auch modellbasierte Entwicklungswerkzeuge bereits in der Konzeptphase. Folgende spannende und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Analyse von möglichen Angriffen, Manipulationen und Fehlern sowie deren Auswirkungen auf das Fahrzeug 
    • Ausarbeitung und Durchführung von Penetration Tests 
    • Toolentwicklung für die Simulation und Testautomatisierung 
    • Konzeptionierung und Spezifikation sicherheitsrelevanter Funktionen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Der Arbeitskreislauf in der Flottenerprobung auf nationaler und internationaler Ebene ist spannend und vielseitig. Die Technik eines gesamten Fahrzeugs will analysiert werden, um den steigenden Anforderungen an ein modernes Automobil von heute gerecht zu werden. Ihr zukünftiges Tätigkeitsspektrum umfasst im Hinblick auf die Flottenerprobung folgende Aufgaben:

    • Ausrüstung und Koordination national und international betriebener Flotten
    • Organisation und Durchführung von Fahrzeugumbauten sowie Inbetriebnahme ausgewählter Messtechnik im Fahrzeug
    • Aufzeichnung von Messdaten entsprechend abzustimmender Aufzeichnungskonzepte
    • Entwicklung von Auswertungsalgorithmen mit Hilfe unserer IAV-eigenen Toolkette zur automatisierten Messdatenauswertung
    • Aufarbeitung und kundengerechte Präsentation von Analyseergebnissen aus Messkampagnen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Vernetzte, immer komplexer und intelligenter werdende Fahrzeugfunktionen sowie das Zusammenspiel zwischen Automobil und deren Infrastruktur bis hin zur mobilen Anwendung nehmen stetig an Bedeutung zu.

    Das Themengebiet der Funktionalen Sicherheit bietet vielfältige Herausforderungen und für Sie damit die Möglichkeit, eine sicherere Welt mitzugestalten.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung funktionaler und technischer Sicherheitskonzepte für das Fahrzeug allgemein sowie in Zusammenspiel mit Infrastruktur und Kommunikationsstrecken
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Weiterentwicklung von technisch anwendbaren Methoden und Prozessen zur Funktionalen Sicherheit
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmung mit Auftraggebern und Lieferanten

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Erfüllung aktueller Abgasnormen und für einen sicheren Betrieb kommt bei modernen PKW-Verbrennungsmotoren eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren zum Einsatz. Die erfassten Rohsignale werden durch Filteralgorithmen und Adaptionsfunktionen aufbereitet und den unterschiedlichen Regelkreisen der Motorsteuerung zur Verfügung gestellt. Bei den Aktoren werden durch Sollwerte oder Reglerfunktionen Aktoren angesteuert. Ansteuer- und Überwachungsfunktionen stellen die korrekte Funktion des Sensors und des Aktors sicher und liefern im Fehlerfall mittels geeigneter Modellansätze einen Ersatzwert.
    Neue oder verbesserte Sensor- und Aktorkonzepte erfordern die Entwicklung neuer bzw. den Ausbau bestehender Funktionen. Diese gilt es anschließend mit der realen Hardware am Fahrzeug unter Extrembedingungen zu testen. Weiterhin wird die Hardware in enger Zusammenarbeit mit dem Bauteilverantwortlichen abgestimmt.

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung für weltweite Märkte müssen anspruchsvolle Sicherheitselektronikkonzepte für die Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit entwickelt werden. Das Aufgabenportfolio beinhaltet die Sitzbelegungserkennung, die Insassensensierung und die Erkennung der Sitzposition. Zukünftige Technologien der Insassensensorik werden entwickelt und müssen integriert werden. Dabei erfolgt die Zusammenarbeit mit den Entwicklungspartnern beim OEM, direkt beim Zulieferer oder es werden Konzeptstudien erarbeitet.

    Um die Aufgaben für die Insassensensorik von morgen zu bewältigen, suchen wir Sie als engagierten und erfahrenen Mitarbeiter*. Folgenden Aufgaben erwarten Sie:

    • Ansprechpartner* für unsere Kunden in sämtlichen Themen der Insassensensorik innerhalb eines Entwicklungs- und/oder Serienprojektes
    • Auswertung und Präsentation der laufenden Entwicklungsergebnisse beim Auftraggeber und in IAV-Gremien sowie Teilnahme an regelmäßigen Abstimmungsterminen
    • Aktive, eigenverantwortliche technische Projektsteuerung und -dokumentation (Statusberichte, Reporte) sowie Sicherstellung der Erreichung der Projektziele
    • Planung, Betreuung und Auswertung von Versuchsreihen, ggf. Bauteilverantwortung
    • Prüfberichte auswerten und aufbereiten
    • Betreuung von Prüfaktivitäten des Lieferanten am jeweiligen Teststandort (weltweit)
    • Fehleranalyse, Ursachenbewertung und Erarbeitung von Abstellmaßnahmen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bei IAV entwickeln Klimasysteme von morgen für zukünftige Mobilitätskonzepte. Für die Entwicklung und Systemintegration von Klimasteuergeräten suchen wir motivierte Mitarbeiter*, die von der Systemauslegung über die Bauteilentwicklung bis hin zur Software- und Hardwarevalidierung mitgestalten wollen.

    • Weiterentwicklung des „Systems Innenraumklimatisierung“ für das Klimasteuergerät als System-Verantwortlicher oder Bauteilverantwortlicher (BTV)
    • Betreuung des Hardware- und Software-Entwicklungsprozesses des Klimasteuergeräts und zentrale Schnittstelle zu Bauteillieferant und OEM
    • Zuständigkeit für Termine, Technik und Qualität
    • Vertretung Ihrer Entwicklungsumfänge in regelmäßigen Kunden- und Lieferantenterminen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden