"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

16 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Energiesystemtechniker) am Standort Gifhorn

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker* mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben im Bereich Brennstoffzellen-Fahrzeugentwicklung. Mit der Perspektive auf eine Weiterentwicklung bei IAV übernehmen Sie folgende interessante Tätigkeiten:

    • Entwicklung und Erprobung von Brennstoffzellen / -stapeln bzw. Komponenten von Brennstoffzellensystemen sowie deren Integration ins Fahrzeug
    • Abstimmung von Entwicklungsumfängen mit Kunden und Entwicklungspartnern sowie Präsentation der Ergebnisse
    • Anforderungsmanagement
    • Komponenten- und Systemtests
    • Projektmanagement
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Sektor-übergreifende Energiewende ist die Speicherung von überschüssigem erneuerbaren Strom unumgänglich. Die Herstellung von Wasserstoff mittels Wasser-Elektrolyse ist die derzeit einzige Technologie, die dies in volkswirtschaftlich relevantem Maßstab realisieren kann, und somit die entscheidende Schlüsseltechnologie zum Erreichen ambitionierter Klimaziele.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen kompetenten Ingenieur* für die Entwicklung, Feinabstimmung und Erprobung unserer selbst entwickelten Elektrolyseanlagen. Folgende Arbeitsschwerpunkte warten auf Sie:

    • Entwicklung von prototypischen Steuerungs- und Regelungskonzepten
    • Entwicklung, Applikation und Erprobung von Prozess- und Sicherheitssteuerung
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchsabläufen zur Validierung der technischen Spezifikationen
    • Unterstützung bei der verfahrenstechnischen Auslegung und Optimierung
    • Dokumentation, Test und Nachweisführung bzgl. Software und Sicherheitstechnik

    Sie begleiten und beeinflussen somit den gesamten Entwicklungsprozess vom Anforderungsmanagement über Konzeptentwicklung und Implementierung bis zur Auslieferung maßgeblich mit. Wir laden Sie ein, Teil unseres Teams zu werden und dieses zukunftsträchtige Thema in unserem angenehmen Arbeitsklima zu erarbeiten.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bei IAV entwickeln Klimasysteme von morgen für zukünftige Mobilitätskonzepte. Für die Entwicklung und Systemintegration von Klimasteuergeräten suchen wir motivierte Mitarbeiter*, die von der Systemauslegung über die Bauteilentwicklung bis hin zur Software- und Hardwarevalidierung mitgestalten wollen.

    • Weiterentwicklung des „Systems Innenraumklimatisierung“ für das Klimasteuergerät als System-Verantwortlicher oder Bauteilverantwortlicher (BTV)
    • Betreuung des Hardware- und Software-Entwicklungsprozesses des Klimasteuergeräts und zentrale Schnittstelle zu Bauteillieferant und OEM
    • Zuständigkeit für Termine, Technik und Qualität
    • Vertretung Ihrer Entwicklungsumfänge in regelmäßigen Kunden- und Lieferantenterminen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Komplexität vernetzter Funktionen in modernen Automobilen stellt ständig wachsende Herausforderungen an die Systementwicklung. In diesem Umfeld ist die Projektapplikation für die Integration, Validierung und Freigabe von Datensätzen für Diesel-Motorsteuergeräte unter Beachtung der gesamtsystemischen Anforderungen verantwortlich. Neben der Applikation von Teilsystemen im Motorsteuergerät müssen hierfür die an vernetzten Funktionalitäten beteiligten Steuergerätegruppen bis hin zum Gesamtfahrzeug betrachtet werden. Für dieses Aufgabengebiet suchen wir einen Projekt-/Applikationsingenieur* für die Begleitung und Weiterentwicklung der Motorsteuergeräte-Software bis zur Serieneinführung:

    • Konzeptionierung eines datengetriebenen Prozesses zur systematischen Bedatungsunterstützung
    • Entwurf eines machine learning basierten Entscheidungssystems zur Beurteilung von Bedatungsqualitäten
    • Mitwirkung bei der Koordination und Organisation des Projekts innerhalb von IAV 
    • Terminverfolgung, Abstimmung mit Fahrzeug- und Systemherstellern sowie IAV-intern
    • Sicherstellung der Gesamtfunktionalität des Fahrzeugs unter Berücksichtigung der abgestimmten Termin- und Qualitätsziele mit dem Kunden
    • Überprüfung der Funktionen bzw. Software am Entwicklungsstandort (Fahrzeug/Labor) sowie durch Teilnahme an Erprobungen
    • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Erstellung von Testfallspezifikation für Funktions- und Schnittstellentests des Klima-Steuergerätes
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Tests zur elektrischen Absicherung und des Systemverhaltens des Klima-Steuergerätes
    • Selbständige Koordination der Testanforderungen und Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den Fachabteilungen und Ansprechpartnern beim Kunden
    • Inbetriebnahme und Fehleranalyse am Fahrzeug
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen stellt gegenüber dem klassischen Verbrennungsmotor-Fahrzeug eine Vielzahl neuer Anforderungen. Aufgrund der speziellen Funktionen und Komponenten von E-Fahrzeugen stellt eine solche Entwicklung eine Herausforderung für alle Beteiligten dar. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an einer solchen Entwicklung mitzuwirken.

    • Definition neuer Funktionen bzw. Funktionsänderungen
    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine
    • Erstellung von MiL-Testfällen in der Entwicklungsumgebung
    • Funktionsdokumentation und Erstbedatung
    • Erstinbetriebnahme neuer Funktionen an Prüfständen und in Versuchsfahrzeugen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Im Zukunftsbereich On Board Diagnose für schwere Nutzfahrzeuge suchen wir für unser Team Unterstützung an verschiedenen Standorten. Hierbei kommen modernste Methoden zur Off- wie auch Online-Kalibrierung zum Einsatz. Die bestmögliche Optimierung des Gesamtsystems nach neuesten gesetzlichen Anforderungen ist für Sie selbstverständlich. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von Überwachungsfunktionalitäten (z.B. für Ladedruck, AGR, DPF, SCR)
    • Weiterentwicklung neuester Steuergerätealgorithmen
    • Erstellung und Überprüfung von Funktionen am Motorprüfstand und schweren Nutzfahrzeugen (z.B. Sattelzugmaschine), u.a. auf europaweiten Erprobungen unter Extrembedingungen

    Die Position ist an unseren Standorten in Berlin, Gifhorn und Nürnberg zu besetzen. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben den gewünschten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für E-Fahrzeuge werden neue weiterführende Funktionen in die Leistungselektroniken des Antriebsstranges integriert werden. Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen fängt an sich zu diversifizieren und wird dadurch ein Träger für neue Entwicklungsmethodiken. Neue Elemente der Digitalisierung wie Data Science (KI) zur Datenanalyse von Flottenfahrzeugen, adaptive Regelungen und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert.

    Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit werden sein:

    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine
    • Anwendung der Simulation von E-Maschinen für die Entwicklung einer geschlossenen zukunftsweisenden digitalisierten Entwicklungskette
    • Entwicklung von Funktionen des elektrischen Energiemanagements in den Leistungselektroniken
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In modernen Nutzfahrzeugen, mobilen Arbeitsmaschinen und Schiffen kommen zunehmend alternative Antriebskonzepte zum Einsatz. Wir sind vom Konzept bis zur Realisierung von Prototypen über die Serienentwicklung bis hin zum finalen Test der Treiber dieser Themen.

    Für die folgenden Aufgaben suchen wir Unterstützung durch studentische Mitarbeiter:

    • System Design von Elektro-, Brennstoffzellen- Hybridantrieben
    • Anforderungsmanagement und Systems Engineering
    • Integration der Antriebslösungen in das Zielfahrzeug
    • Versuchsdurchführung, Datenauswertung, –analyse und deren Präsentation
    • Pflege- und Aktualisierung von Prozessen
    • Recherchen (z. B. zu Marktentwicklung, Komponentenverfügbarkeit, Technologie)
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Fachpraktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie werkstudentische Tätigkeiten auf dem Wissenschaftsgebiet „Elektrische Antriebstechnik“ an. Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie

    • Entwicklung, Entwurf und Implementierung von (regelungstechnischen) Modellen für elektrische Antriebe
    • Modellierungsansätze bzgl. nichtlinearer elektrischer und mechanischer Effekte im Bereich der Fluss- und Momentenbildung
    • Steuerungsstrukturen für Leistungselektronik
    • Regelungsansätze und -strukturen für elektrische Antriebe
    • Identifikations- und Adaptionsalgorithmen
    • (den Antrieben) übergeordnete Regelungen inklusive optionaler Validierung am Prüfstand oder Fahrzeug

    Die fachliche Betreuung wird i.d.R. durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Planung und Steuerung von Entwicklungsprojekten für elektronische Komponenten von der Konzeption bis zur Inbetriebnahme
    • Projektleitung der Hardware- und Softwareentwicklung
    • Planung und Steuerung von Projekten sowohl unter technischen als auch betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten, bei Einhaltung der Projektziele
    • Zusammenarbeit mit Zulieferern und Kunden weltweit
    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Regelung von Verbrennungsmotoren hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Weitere Maßnahmen zur Optimierung der Regelung hinsichtlich Kraftstoffverbrauch, Produktkosten und On-Board-Diagnose erfordern neue regelungstechnische Ansätze. Dies gilt insbesondere für neue Brennverfahren und motorische Prozesse mit engen Betriebsbereichen.

    Wir suchen Mitarbeiter* für unseren neuen Standort in Martorell, Spanien, den wir derzeit für ein Kundenprojekt aufbauen.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Physikalische Definition von Problemstellungen
    • Aufbereitung störüberlagerter Signale
    • Erstellung modellbasierter Lösungsansätze mittels klassischer wie auch neuer Verfahren der Regelungstechnik
    • Steuergerätefähige, serienreife Umsetzung der Konzepte in Algorithmen

    Bearbeitung der Aufgaben erfolgt in interdisziplinär aufgestellten Teams.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • München,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Für den Automobil-Bereich ist mit der Norm ISO 26262 ein Standard zur Funktionalen Sicherheit aufgestellt, der als Anleitung zur Vermeidung und Beherrschung von sicherheitskritischen Fehlern bei der Entwicklung von elektrischen/elektronischen (E/E-) Systemen angewendet wird.

    Die Analyse des zu entwickelnden Systems, die Festlegung und Durchführung der anzuwendenden technischen und prozessualen Maßnahmen, der Nachweis über deren Erfüllung und die Durchführung der Sicherheitsanalysen auf Angemessenheit und Vollständigkeit sind anspruchsvoll und spannend.

    Wir entwickeln Embedded Systeme und Software für die Bereiche E-Mobility, Karosserieelektronik sowie Komfort- und Fahrerassistenzsysteme und suchen Sie für den Ausbau unseres Safety-Teams.

    Ihre Arbeit beinhaltet eine oder mehrere der folgenden Aufgabenfelder:

    • Abstimmung der sicherheitsrelevanten Aufgaben mit den Auftraggebern sowie des Development Interface Agreements (DIA)
    • Management, Planung und Verfolgung der sicherheitsrelevanten Entwicklungsaktivitäten
    • Ausarbeitung der Sicherheitsanforderungen auf System- oder HW/SW-Ebene
    • Darlegung des Funktionalen bzw. Technischen Sicherheitskonzeptes
    • Planung und Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Konzeption und Begleitung der Absicherungsmaßnahmen zu den Sicherheitsanforderungen
    • Zusammenführung der Analysen und Absicherungsergebnisse zum Sicherheitsnachweis und zu den Sicherheits-Freigabeempfehlungen
    • Kommunikation und Vermittlung zwischen dem Auftraggeber und dem Projektteam
    • Teilnahme an den Projektleitungsrunden sowie Reporting des Safety-Status

    Der Software Safety Engineer unterstützt den Safety Manager bei den o.g. Aufgabenfeldern und treibt die Engineering-Tätigkeiten. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Digitalisierung, Personalisierung, maschinelles Lernen, Big Data Analyse, künstliche Intelligenz und Cloudanwendungen und IOT. Dies sind nur wenige Schlagworte, die aktuelle Top-Themen der IT-Branche bezeichnen und auch die automobile Welt massiv umwälzen.

    Ein aktuelles Projekt sieht die Entwicklung der nächsten und übernächsten Generation der automatischen Klimaregelung vor, welche vollständig personalisiert und überall einsetzbar, sowie vernetzt ist.

    Die Herausforderung der Zukunft besteht deshalb darin eine deutlich größere Anzahl von Eingangsvariablen auf Relevanz zu prüfen und mit Zusatzinformationen zu verknüpfen.

    Dies soll mittels automatisierter Verfahren (z.B. maschinellem Lernen, KI) erreicht werden.

    Wir bieten Ihnen als Werkstudent herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig und eigenverantwortlich, sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten.
    Eine darauf folgende Weiterführung und Umsetzung der Themen ist dabei nicht ausgeschlossen.

    Mögliche Themenfelder, die gern um eigene Ideen ergänzt werden können – kommen Sie auf uns zu – sind:

    • Umsetzung eines Klima-KI-Reglers
    • Integration dieses Reglers in ein Versuchsfahrzeug
    • Datenanalyse / -aufbereitung
    • Datenerhebung
    • Konzeptionierung und Umsetzung eines Systems zur effizienten Aufnahme und Ablage von Fahrzeug-, Cloud-, Internet- und Nutzerdaten
    • Projektdokumentation

    Die Bearbeitung der Themen ist an den Standort Gifhorn gebunden.

    Werkstudent
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten aktuell als Wissenschaftlicher Mitarbeiter* an einer Universität und möchten Ihre dabei gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen gerne in der Praxis auf Unternehmensseite anwenden und erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    IAV bietet eine Vielzahl an spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten, z.B. im Bereich Digitalisierung, DataScience, KI und Optimierung, Maschinelles Lernen, Softwareentwicklung, Simulation, Regelungstechnik, Elektrotechnik sowie Mathematik und Physik.

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst.

    Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen