"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

Entwicklungsingenieur* - Commercial Vehicle E-Mobility & Application Engineering

TP-C16-26690

Vollzeit
Mitarbeiter
  • Gifhorn

Ihre Aufgaben

Antriebsstränge in modernen Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen erreichen aufgrund der steigenden Anforderungen an Leistungsdichte und Abgasemissionen eine steigende Komplexität. Zudem werden zukünftig mehr und mehr alternative Antriebsarten zum Einsatz kommen. Die Integration solcher Systeme setzt dabei ein tiefes Systemverständnis der Antriebsstrangkomponenten im Nutzfahrzeug voraus. Für die folgenden Aufgaben suchen wir für unser Team kompetente Verstärkung in einem interdisziplinären Umfeld:

  • Serienfähige Integration und Applikation konventioneller und alternativer Antriebsformen in bestehende Antriebsstränge von Nutzfahrzeugen und Arbeitsmaschinen
  • Systemdesign und -Spezifikation von elektrischen Antriebssystemen für Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen
  • Eigenständige Planung, Konzeption, Test und Ergebnispräsentation bei Kunden
  • Unterstützung des Auftraggebers vom Konzept bis zur Serienanwendung

Ihre Kompetenz

In einem dynamischen, stetig wachsenden Umfeld innerhalb von IAV bringen Sie Ihre Erfahrungen und Kenntnisse in Kundenprojekte ein und tragen damit maßgeblich zum Erfolg im Nutzfahrzeugsegment bei. Für die zielstrebige und erfolgreiche Umsetzung der Aufgaben bringen Sie folgende Qualifikationen und Kenntnisse mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Elektrotechnik oder Mechatronik mit Schwerpunkt Fahrzeugtechnik oder E-Mobilität wird vorausgesetzt
  • Fundiertes Systemverständnis von herkömmlichen und alternativen Antrieben bei Nutzfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen (Konzeptionierung und Regelung)
  • Erfahrung im Bereich der Entwicklung oder Applikation von Antriebssystemen für mobile Anwendungen
  • Kenntnisse aus den Bereichen Elektrotechnik und Mechatronik und den eingesetzten SW-Tools im Automotive Umfeld sind zwingend notwendig
  • Erfahrungen im Umgang mit moderner Messtechnik
  • Idealerweise SW-Kenntnisse in Vector-Tools (CANoe/CAPL) & MATLAB/Simulink und Qualifikation als Elektrofachkraft*
  • Fundierte englische Sprachkenntnisse und sicheres Auftreten werden vorausgesetzt
  • Reisebereitschaft (ca. 25%) im In- und Ausland sollte vorhanden sein
  • Eigenständigkeit, hoher Leistungswille, Leidenschaft und Kreativität

Unser Angebot

IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung.

* Bei uns sind Sie willkommen, unabhängig von persönlichen Merkmalen wie z.B. Herkunft, Geschlecht oder Alter.