"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

31 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Fahrzeugtechniker) am Standort Chemnitz

    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung ist eine Kostenvorherhsage von Systemen und deren Komponenten von zunehmender Bedeutung. In diesem Bereich setzt das Cost Engineering von IAV an.

    Die Herstellung von Antriebsstrangkomponenten ist durch eine Reihe von Fertigungsverfahren charakterisiert. Neben der Fertigteilbearbeitung spielt die Rohteilherstellung eine tragende Rolle. Hier haben insbesondere massiv umgeformte Bauteile einen bedeutenden Anteil. Um diesen bewerten zu können, ist es notwendig, die Verfahren der Massivumformung zu kennen und deren Fertigungsschritte detailliert abzubilden. Aus den Ergebnissen sind Kalkulationsvorlagen abzuleiten. Diese dienen der frühzeitigen Erkennung und Beeinflussung von Kosteninformationen im Entwicklungsprozess massiv umgeformter Komponenten des Antriebsstranges.

    Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

    • Bauteilanalyse im Fahrzeugantriebsstrang (z.B. Motor und Getriebe)
    • Ableitung relevanter Fertigungsverfahren der Massivumformung
    • Identifizierung kostenbestimmender Verfahrensparameter
    • Detaillierte Fertigungsplanung massiv umgeformter Bauteile, inklusive Ermittlung von Haupt- und Nebenzeiten
    • Entwicklung einer Methodik zur Fertigungsplanung von Massivumformverfahren
    • Einbindung in die Gesamtmethodik der Bauteilkostenbewertung
    • Technologie- und Kostenvergleich ausgewählter Fertigungsprozesse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Beispielthemen können sein:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Handschalt-, Automatik-, Doppelkupplungs-, Hybrid- und stufenlose Getriebe  oder der Getriebemechanik
    • Entwurf und Konstruktion kompletter Getriebe, auch für Nischenanwendungen
    • Entwicklung und Integration elektrischer Maschinen und Antriebe
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen im Triebstrang (Verluste, Gewicht, Fertigungsaufwand, etc.)

    In Absprache ist auch die Bearbeitung von freien Themen möglich, die Sie uns gerne in einem persönlichen Gespräch erläutern können.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Anwendung von Softwaretools für die Mehrkörperdynamiksimulation in direkter Abstimmung mit dem Entwicklungsteam
    • Aufbau von Berechnungsmodellen
    • Analyse des Schwingungssystems
    • Validierung von Berechnungsergebnissen mit Messungen
    • Entwicklung neuer Modellierungsansätze
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Der Fortschritt im Bereich Elektromobilität stellt immer höhere Anforderungen an Leistung und Größe neuer Elektromotoren. Ein großes Entwicklungsfeld stellt dabei die Kühlung der Aktivteile dar. In der frühen Entwicklungsphase sind leistungsstarke Simulationsmethoden notwendig, mit deren Hilfe eine zügige Abschätzung und Bewertung neuartiger Konzepte vorgenommen werden kann. Netzbasierte Strömungssimulationen (CFD) sind dabei auch heute oftmals zu rechenintensiv und bei veränderlichen bzw. beweglichen Geometrien nur unter großem Aufwand anwendbar.

    Eine Möglichkeit der gitterfreien Strömungssimulationen bietet die Moving Particle Semi-implicit Method (MPS). Dabei wird das Fluid durch Partikel repräsentiert, für welche die Bewegungsgleichungen an jedem Partikel lokal gelöst werden. Neue Erweiterungen der Methode bieten die Möglichkeit, Wärmeübergänge an Wänden zu ermitteln, wodurch Kühlungskonzepte wesentlich schneller bewertet werden können.
    Zu Ihren Themenschwerpunkten gehören:

    • Einarbeitung in die zur Verfügung gestellte Software
    • Erstellung von Simulationsmodellen (Geometrie, Kinematik, Anfangs- und Randbedingungen von Kühlkonzepten für Elektromotoren)
    • Auswertung und Bewertung der Ergebnisse wie Wärmeübergänge, Volumenströme etc.
    • Anwendung bei laufenden Kundenprojekten
    • Präsentation der Ergebnisse

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Für den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten im Fachbereich „Automatisierte Fahrfunktionen“ suchen wir einen engagierten und fachlich kompetenten Abteilungsleiter*.

    Thematische Schwerpunkte der Abteilung sind intelligente Transportsysteme, vernetzte Funktionen für hochautomatisiertes Fahren sowie die Entwicklung und Anwendung von Infrastrukturdiensten dafür.

    Ihre Hauptaufgabe wird es sein, die Aktivitäten der Abteilung weiter auszubauen, neue Marktpotenziale zu erschließen und Innovationsthemen voranzutreiben. Als Ansprechpartner* unserer nationalen und internationalen Kunden verantworten Sie die jeweiligen Projekte, vertiefen bestehende Kundenbeziehungen und bauen neue Kundenkontakte auf. Folgende Aufgaben erwarten Sie im Detail:

    • Konzeption sowie Entwicklung von Teilfunktionen und Umsetzung in Zielanwendungen in Gesamtsystemen
    • Ressourcen- und Kostenplanung
    • Akquisition von Entwicklungsaufträgen sowie Pflege und Ausbau des Kundenstammes
    • Qualitäts-, Budget- und Kostenverantwortung in den zugeordneten Projekten
    • Innovationsmanagement und Ableitung zukünftiger Entwicklungstrends
    • Technologie- und Marktbeobachtung sowie Integration der gewonnenen Erkenntnisse in die Strategie
    • Führung von Teamleitern, Projektleitern und Fachreferenten sowie Personalauswahl und ‑entwicklung
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Anforderungsmanager* - Einparkhilfe JOB ID: TF-F22-SAM-26336
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir suchen Unterstützung im Bereich der konzeptionellen Definition, Auslegung und Betreuung von Fahrerassistenzsystemen sowie optischen als auch akustischen Anzeigemodulen. Sie haben Interesse, Ihre Ideen in Anforderungen umzusetzen und die bestehenden gegenüber Kunden, Lieferanten und benachbarten Systemen zu vertreten?

    Ihre Stärken liegen in der Kommunikation und der gewissenhaften Umsetzung der Anforderungen. Sie haben die Ruhe, Lastenhefte sowohl zu erarbeiten als auch zu erweitern, Änderungen auszuformulieren und die zugehörigen Systeme zu füllen. Sie arbeiten gerne im Team und im direkten Umfeld des IAV-Projektleiters. Sie übernehmen die Verantwortung, Entscheidungen zu treffen und stimmen selbständig Lösungsansätze ab.

    Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben den gewünschten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten, deren Umsetzung, der Integration sowie der Absicherung von ultraschall- und kamerabasierten Einparkhilfen beschäftigen.
    Sie begleiten Fahrzeugprojekte im Rahmen der Serienentwicklung von Fahrerassistenzsystemen. Folgende Tätigkeiten umfasst Ihre Aufgabe:

    • Gesamtverantwortung für die Diagnosestrategie in der Einparkhilfe
    • Analyse der Anforderungen und Spezifikation der Diagnoseumfänge
    • Erstellung und Weiterentwicklung von Diagnose-Anforderungsspezifikationen
    • Abstimmung der diagnosespezifischen Anforderungen mit dem Systemlieferanten
    • Review von diagnosespezifischen Testfällen
    • Zentraler Ansprechpartner für Diagnosethemen in der Einparkhilfe
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Falsches Fahrerverhalten ist die Ursache für über 90 Prozent aller Verkehrsunfälle in der EU. Vor diesem Hintergrund werden in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Folgen zu mindern.

    Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgängerschutz, PreCrash-Funktionen, autonome Notbremssysteme und Car2X-Safety. Ihr zukünftiges Aufgabenspektrum in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio umfasst:

    • Verantwortung für die Systementwicklung von innovativen Funktionen der aktiven Sicherheit
    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    • Änderungs- und Fehlermanagement
    • Erstellung, Abstimmung und Umsetzung von Konzepten und Strategien für komplexe Entwicklungsprojekte mit hohem Innovationsgrad
    • Überwachung der Einhaltung von Projektvorgaben für die Systementwicklung (Termine / Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Falsches Fahrerverhalten ist die Ursache für über 90 Prozent aller Verkehrsunfälle in der EU. Vor diesem Hintergrund werden in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Folgen zu mindern.

    Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgängerschutz, PreCrash-Funktionen, autonome Notbremssysteme und Car2X-Safety. Ihr zukünftiges Aufgabenspektrum in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio umfasst:

    • Spezifikation und Auswertung von Testfällen für alle Testumgebungen von der Simulation bis zum Fahrzeugprototypen
    • Lokalisierung und Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Durchführung von Test- und Erprobungsfahrten
    • Erarbeitung von Konzepten und Lösungsansätzen zur Umsetzung funktionaler Tests auf allen Ebenen des V-Modells
    • Inbetriebnahme von Messtechnik und Funktionen im Fahrzeug und an HiL-Testständen
    • Abstimmung mit dem Projektteam, Kunden und Lieferanten

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • München,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit der Validierung und Freigabe von Funktionen und Systemen des automatisierten Fahrens beschäftigen. Dabei begleiten wir Projekte von der Konzeptphase über die Integration und den Test bis zur Freigabe gesamthafter Systeme.

    Als Experte* für die Validierung und Freigabe im Bereich automatisiertes Fahren übernehmen Sie folgende Aufgaben:

    • Erstellung einer Freigabestrategie und des Freigabeprozesses für ein automatisiert fahrendes Fahrzeug
    • Erarbeitung eines Test- und Validierungskonzeptes
    • Ableitung des notwendigen Testumfangs zur Freigabe
    • Definition des Vorgehens zur Ableitung der Sicherheitsaussage
    • Abstimmung mit Zulassungsbehörden
    • Beratung interner Projekte sowie Förder- und Kundenprojekte namhafter Automobilhersteller zu Fragen der Validierung automatisierter Fahrfunktionen
    • Definition von Anforderungen an die Validierungstoolkette
    • Schulung und Anleitung von Kollegen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) präferierte(n) Arbeitsort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    In der Fahrzeugentwicklung erhalten Systeme für automatisierte Fahrfunktionen eine immer größere Bedeutung. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme sind Einparkassistenz, Rear/Front/Side View und Innenraumüberwachung. Unter Verwendung aktueller Entwicklungswerkzeuge und automatisierter Testumgebungen entwickeln wir für unsere Kunden zukünftige Funktionen und Systeme. Hierbei werden vorwiegend Kamerasysteme eingesetzt.

    Zu unseren Aufgaben gehören Anforderungsanalyse, Detailspezifikation, Verifikation bis hin zur Systemfreigabeempfehlung. Als erfahrener Entwicklungsingenieur* für Kamerasensoren sind Ihre Aufgaben:

    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung, -integration und -absicherung mit Kunden, Schnittstellenpartnern und Lieferanten
    • Erarbeitung von Anforderungsdokumenten / Teststrategien / Qualitätssicherung
    • Fehleranalyse, Ursachenbewertung und Erarbeitung von Abstellmaßnahmen
    • Begleitung von Testfahrten und weltweiten Erprobungen
    • Eigenverantwortliche Bearbeitung und Einhaltung von Projektvorgaben (Termine/Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)

    Die Position ist wahlweise in Berlin, Gifhorn oder Chemnitz zu besetzen. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der aktuell auf Hochtouren laufenden Entwicklungen der Antriebstechnik für E-Fahrzeuge werden zwei Disziplinen vereint, die außerhalb der Automotive-Welt nur selten zusammenkommen: Leistungselektronik und Funktionale Sicherheit. Diese Kombination bietet eine einmalige Chance, Herausforderungen der sicheren Fahrzeugelektrifizierung durch technische Innovationen zu meistern. IAV als Global Player in der Elektromobilität bietet die Möglichkeit in diesem Feld kreativ zu werden und die Zukunft mitzugestalten. Schwerpunkte der Tätigkeit:

    • Durchführung von Gefahren- und Risikoanalysen im Bereich funktionale Sicherheit unter Verwendung der ISO 26262
    • Erstellung und Bewertung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten
    • Anforderungsmanagement unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit
    • Technische Reviews
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Hinblick auf das Automobil der Zukunft gewinnen die Themen „Fahrerassistenz“, „Hochautomatisiertes Fahren“ und „Autonomes Fahren“ in der Automobilindustrie zunehmend an Bedeutung. Moderne hochautomatisierte Fahrzeuge werden zunehmend leistungsfähiger. Insbesondere die Fähigkeit, die Umgebung des Fahrzeugs wahrzunehmen, zu interpretieren und sinnvoll darauf zu reagieren, wurde in den letzten Jahren stark verbessert.

    Gemeinsam mit uns im Team gestalten Sie diese Entwicklung aktiv mit. Sie entwickeln und erweitern Fahrfunktionen und Tools aus den genannten Themengebieten. Beispielfunktionen sind intelligente und kooperative Entscheidungsfindung, Bahnplanung und Fahrdynamikregelung.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    IAV unterstützt namhafte Automobilhersteller und -zulieferer bei Entwicklung und Test moderner Fahrerassistenzsystemen, welche die Verkehrssicherheit erhöhen und den Fahrkomfort steigern, bis hin zum hochautomatisierten und autonomen Fahren. Komplexität und Funktionsumfang dieser Systeme steigen stetig und eine Vielzahl von Komponenten im Fahrzeug ist an deren Umsetzung beteiligt. Dem Test kommt daher eine wachsende Bedeutung zu. Wir suchen engagierte und kreative Ingenieure*, die neben bewährten Methoden auch eigene Ideen einbringen, um die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern:

    • Analyse von Anforderungsspezifikationen von Fahrerassistenzsystemen
    • Erstellung und Weiterentwicklung von Testfällen für HiL-Prüfplätze und Versuchsfahrzeuge
    • Inbetriebnahme von Testwerkzeugen und zu testenden Systemen in Versuchsfahrzeugen
    • Durchführung von Test- und Erprobungsfahrten
    • Analyse von Abweichungen vom erwarteten Sollverhalten
    • Anfertigung von aussagekräftigen Testprotokollen und Abweichungsmeldungen
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektteam
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung neuer Dieselmotoren besteht die Zielstellung darin, auf immer höhere Anforderungen hinsichtlich Abgasemissionen, Abgasnachbehandlung, Kraftstoffverbrauch und Fahrverhalten zu reagieren. Um diese Anforderungen zu erfüllen, arbeitet IAV im Auftrag der Automobilindustrie an der Entwicklung von neuartigen Dieselmotoren für zukünftige Fahrzeugkonzepte. Zur Unterstützung bei der Durchführung von Versuchsarbeiten an modernsten Motorprüfständen sowie an Versuchsfahrzeugen suchen wir Sie.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Konkrete Arbeitsinhalte können aus folgendem Spektrum angeboten werden:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Elektromaschinen und E-Antriebe
    • Integration elektrischer Maschinen und Antriebe in Gesamtsystemen
    • Entwurf und Konstruktion von Drucköl-, Schmieröl- und Kühlöl-Kreisläufen
    • Toleranzuntersuchungen an Einzelteilen und Gesamtsystemen
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen (z.B. Verbrauch, Gewicht, Herstellaufwand) sowie zu neuen Fertigungsverfahren und neuen Arbeitsprozessen
    • Benchmark-Untersuchungen auf dem Gebiet der E-Anriebe und der Elektromaschinen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Entwicklungsprozess moderner Hubkolbenmotoren spielt die Strömungsmessung eine vielgestaltige und oft entscheidende Rolle. Im Praktikum werden Sie hierzu verschiedene Strömungsmesstechniken kennenlernen und zielorientiert anwenden. Die Strömung kann aufgrund ihrer Komplexität oft nur mit ortsauflösenden Messverfahren in Verbindung mit der Simulation analysiert und optimiert werden. Ein wichtiger Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird in diesem Zusammenhang die laseroptische Strömungsmessung, insbesondere mit Doppler Global Velocimetry (DGV) sein. Die Anfertigung einer sich an das Praktikum anschließenden Abschlussarbeit ist nicht ausgeschlossen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Anwendung von Softwaretools für die Mehrkörperdynamiksimulation in direkter Abstimmung mit dem Entwicklungsteam
    • Aufbau von Berechnungsmodellen
    • Analyse des Schwingungssystems
    • Validierung von Berechnungsergebnissen mit Messungen
    • Entwicklung neuer Modellierungsansätze
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Digitalisierung und Vernetzung von Mobilitätskonzepten beschäftigt sich IAV mit dem Entwurf und der Realisierung von Smart Functions auf der Basis des Internet of Things (IoT).

    Aufgabenschwerpunkte:

    • Entwicklung von Anwendungsfällen, funktionalen Konzepten und technischen Architekturen
    • Umsetzung von Teilfunktionen im Fahrzeug, Internet oder anderen Geräten
    • Integration und Test von Funktionen und Komponenten
    • Aufbau von Demonstratoren und Showcases
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Realisierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für das hochautomatisierte Fahren ist nur durch das Zusammenspiel von zahlreichen Steuergeräten und Sensoren möglich. Die damit einhergehende, zunehmende Vernetzung dieser Komponenten führt zu einer hohen Komplexität der Systeme. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf und die Absicherung der Funktionen sowie an die Projektmanagementprozesse. Vor diesem Hintergrund ist die Überführung eines intern entwickelten Projektmanagement-Tools in eine Cloudumgebung geplant, um die hohen Anforderungen an verschiedene Aspekte wie beispielsweise die Projekt-Planung und das Status-Reporting zu erfüllen.

    Im Rahmen dieser Tätigkeit erhalten Sie die Möglichkeit eines Einblicks in folgende Themengebiete:

    • Analyse der Struktur der JAVA Applikation
    • Analyse der Anforderungen und Identifikation notwendiger Schritte zur Überführung in eine cloudbasierte Anwendung
    • Implementierung der Applikation in der Cloud

    Ihre Tätigkeit in diesem Bereich ermöglicht Ihnen den Kontakt zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen innerhalb von IAV. Sie gewinnen einen Überblick über die Abläufe zur Entwicklung elektronischer Funktionen im Fahrzeug und einen Einblick in den beruflichen Alltag. Sie haben die Möglichkeit diverse Aufgabenstellungen aus diesen Bereichen als Praktikant, studentischer Mitarbeiter oder für eine Abschlussarbeit zu bearbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Wartung, Instandhaltung und Kalibrierung der NVH-Messtechnik
    • Unterstützung beim Aufbau bzw. Einbau der Messtechnik an Prüfständen bzw. in Fahrzeugen
    • Mithilfe bei der Durchführung und Auswertung von NVH-Messungen
    • Programmierung von Auswertungstools
    • Pflege einer Benchmark-Datenbank
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    In der Fahrzeugentwicklung erhalten zunehmend Systeme des automatisierten Fahrens eine größere Bedeutung. Ein wesentlicher Entwicklungsschwerpunkt liegt hierbei in der Kombination einer effektiven Umfelddetektion mit geeigneter Sensorik und deren Auswertung in nachgelagerten Regel- und Auslösesystemen. Dabei werden sowohl Kamera-, Radar- und Lidarsensorik für die Umfeldsensorik genutzt.
    In den genannten Bereichen entwickelt IAV in Zusammenarbeit mit seinen Kunden entsprechende Funktionen und Systeme. Unter Verwendung aktueller Entwicklungswerkzeuge und Testumgebungen übernehmen wir dabei die Verantwortung für den gesamten Entwicklungsprozess. Dies wird durch die Anwendung moderner Prozesse von der Anforderungsanalyse über die Detailspezifikation bis hin zu den Funktions- und Integrationstests begleitet.

    Als Teamleiter verbinden Sie anspruchsvolle technische Inhalte mit koordinativen Aufgaben:

    • Verantwortung für die Auswahl, Weiterentwicklung und Führung Ihrer Mitarbeiter
    • Förderung und Sicherstellung einer effektiven und standortübergreifenden Zusammenarbeit
    • Begleitung spannender und aktueller Projekte im Rahmen der Vor- und Serienentwicklung von Fahrerassistenz- und aktiven Sicherheitssystemen
    • Bearbeitung technischer Projektinhalte inkl. Auftrags- und Projektmanagement
    • Mitarbeit bei der Projektakquisition und Koordination mit Kunden
    • Abstimmung und Regelkommunikation in der Linienstruktur sowie innerhalb der Organisationseinheit
    • Förderung von Innovationen sowie Mitgestaltung der strategischen Ausrichtung der Abteilung

    Die Ausgestaltung der Position sowie des Fachgebietes präzisieren wir gern gemeinsam mit Ihnen entsprechend Ihres fachlichen Hintergrundes.

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre präferierten IAV-Standorte an.

    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten sowie mit der Beschreibung, der Umsetzung und der Integration unterschiedlicher Fahrerassistenzsysteme beschäftigen.

    Als Teamleiter* im Bereich Umfeldwahrnehmung (Kamera, Radar und Lidar) für autonom fahrende Fahrzeuge übernehmen Sie die Verantwortung für ein Expertenteam. Ihre Aufgabe wird es sein, die Aktivitäten des Teams zu führen und weiter zu entwickeln, die Mitarbeiter in den Entwicklungsprojekten zu unterstützen und Innovationsthemen voranzutreiben.

    Sie halten engen Kundenkontakt, bauen das Portfolio des Teams aus und entwickeln es technologisch weiter in Richtung aller Anforderungen an die Perception bis hin zu SAE Level-5-Einsätzen. Zu den Aufgaben eines Teamleiters* bei IAV gehören:

    • Verantwortung für die Personalentwicklung und Personalführung
    • Aktive Steuerung des Teams hinsichtlich Technologietrends im Bereich Perception
    • Sicherstellung der Zusammenarbeit und Förderung des Erfahrungs- und Wissenaustauschs in der Abteilung und im Fachbereich
    • Fachlicher Ansprechpartner* für Kunden intern wie extern im Bereich Umfeldwahrnehmung durch Sensorik (Kamera, Radar und Lidar) für Fahrerassistenzsysteme
    • Nachverfolgung der Personalplanung, Qualifizierung und Leistungserbringung in Kooperation mit Projektleitern und Fachreferenten der Abteilung 
    • Analyse von Systemanforderungen unserer Kunden an die Umfeldwahrnehmung für ADAS im Automotive-Umfeld
    • Aufwandsabschätzungen und Angebotserstellung
    • Unterstützung des Abteilungsleiters beim Ausbau unseres Kundenkreises (auch international) für das Portfolio Perception für hochautomatisierte Fahrerassistenzsysteme
    • Akquisition neuer Projekte und Kunden
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln die Zukunft des automatisierten Fahrens. Dabei liegt der Fokus auf der aktiven Sicherheit zur Vermeidung von Unfällen.

    • Absicherung der Sicherheitsfunktionen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Einrüstung und Optimierung der Messtechnik sowie der Prüfmittel für Erprobungsfahrzeuge
    • Konzeptionierung und Entwicklung von Funktionen für das automatisierte Fahren
    • Softwareentwicklung für automatisierte Auswertungsmethoden
    • Verwaltung, Auswertung und Aufbereitung von Messdaten
    • Teilnahme an Erprobungsfahrten

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit oder eines Praktikums möglich.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Realisierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für das hochautomatisierte Fahren ist nur durch das Zusammenspiel von zahlreichen Steuergeräten und Sensoren möglich. Die damit einhergehende, zunehmende Vernetzung dieser Komponenten führt zu einer hohen Komplexität der Systeme. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf und die Absicherung der Funktionen sowie an die Projektmanagementprozesse. Vor diesem Hintergrund ist die Weiterentwicklung des Bedienkonzepts eines intern entwickelten Projektmanagement-Tools geplant, um die hohen Anforderungen an verschiedene Aspekte wie beispielsweise die Projekt-Planung und das Status-Reporting zu erfüllen.

    Im Rahmen dieser Tätigkeit erhalten Sie die Möglichkeit eines Einblicks in folgende Themengebiete:

    • Projektmanagement für Klein- bis Großprojekte
    • Analyse von GUIs
    • GUI Bedienkonzepte
    • Anpassung von GUIs an moderne Bedienkonzepte

    Ihre Tätigkeit in diesem Bereich ermöglicht Ihnen den Kontakt zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen innerhalb von IAV. Sie gewinnen einen Überblick über die Abläufe zur Entwicklung elektronischer Funktionen im Fahrzeug und einen Einblick in den beruflichen Alltag. Sie haben die Möglichkeit diverse Aufgabenstellungen aus diesen Bereichen als Praktikant, studentischer Mitarbeiter oder für eine Abschlussarbeit zu bearbeiten.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
  • Werkstudent* - Einparkassistenz JOB ID: TF-F2-SAM-25477
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In modernen Kraftfahrzeugen werden zunehmend Fahrerassistenzsysteme (FAS) und Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die den Fahrer in verschiedenen Verkehrssituationen unterstützen. Dabei werden sehr hohe Ansprüche an Funktionalität, Handhabung, Sicherheit und im besonderen Maße an die Zuverlässigkeit der Systeme gestellt.
    Die damit einhergehende zunehmende Vernetzung verschiedener Komponenten führt zu einer hohen Komplexität der Systeme. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf von Funktionen sowie deren Absicherung.
    Im Rahmen Ihrer Tätigkeit erhalten Sie die Möglichkeit zum Einblick in folgende Themengebiete:

    • Entwicklung von Funktionen im Automobil
    • Aufbau von Testumgebungen (Hard- und Software), auch direkt im Automobil
    • Test komplexer Systeme im Fahrzeug und in Simulationsumgebungen
    • Testautomatisierung

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit oder eines Praktikums durchgeführt werden. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Moderne Fahrzeuge sind bereits mit einer Vielzahl von komplexen Fahrerassistenzsystemen, wie beispielsweise Spur- und Verkehrszeichenerkennung, ausgestattet. Die Vernetzung und Weiterentwicklung dieser Systeme legt die Grundlage für das autonome Fahren. Um das hierfür erforderliche Maß an Funktionalität und Sicherheit zu gewährleisten, müssen die Fahrerassistenz- und autonomen Fahrfunktionen verschiedenste Testverfahren durchlaufen. Dies beinhaltet neben der Konzeptionierung, dem Aufbau und der Optimierung der erforderlichen Prüfstände auch die Durchführung und Auswertung von Tests.  

    Studentische Mitarbeiter können bei diesen zukunftsweisenden Tätigkeiten auf vielfältige Arten mitwirken. Die Aufgaben bieten sowohl die Möglichkeit zur Anwendung der Kompetenzen aus dem Fachstudium, als auch ein Kennenlernen der Unternehmensabläufe.

    IAV bietet dabei (Pflicht-) Praktika oder Werkstudententätigkeiten, sowie die Möglichkeit einer anschließenden Abschlussarbeit, an.  

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Realisierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für das hochautomatisierte Fahren ist nur durch das Zusammenspiel von zahlreichen Steuergeräten und Sensoren möglich. Die damit einhergehende, zunehmende Vernetzung dieser Komponenten führt zu einer hohen Komplexität der Systeme. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf und die Absicherung der Funktionen sowie an die Projektmanagementprozesse. Vor diesem Hintergrund ist eine Erweiterung eines intern entwickelten Projektmanagement Tools an Jira gepant, um die hohen Anforderungen an verschiedene Aspekte wie beispielsweise die Projekt-Planung und das Status-Reporting zu erfüllen.

    Im Rahmen dieser Tätigkeit erhalten Sie die Möglichkeit einen Einblick in folgende Themengebiete zu bekommen:

    • Analyse der Struktur einer JAVA Applikation
    • Analyse der Möglichkeiten eine JAVA Applikation mit JIRA zu verbinden
    • Identifikation notwendiger Schritte zur Verbindung von JIRA und JAVA Applikation

    Ihre Tätigkeit in diesem Bereich ermöglicht Ihnen den Kontakt zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen innerhalb der IAV. Sie gewinnen einen Überblick über die Abläufe zur Entwicklung elektronischer Funktionen im Fahrzeug und einen Einblick in den beruflichen Alltag. Sie haben die Möglichkeit diverse Aufgabenstellungen aus diesen Bereichen als Praktikant, studentischer Mitarbeiter oder für eine Abschlussarbeit zu bearbeiten.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten aktuell als Wissenschaftlicher Mitarbeiter* an einer Universität und möchten Ihre dabei gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen gerne in der Praxis auf Unternehmensseite anwenden und erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    IAV bietet eine Vielzahl an spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten, z.B. im Bereich Digitalisierung, DataScience, KI und Optimierung, Maschinelles Lernen, Softwareentwicklung, Simulation, Regelungstechnik, Elektrotechnik sowie Mathematik und Physik.

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst.

    Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen