"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

150 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Maschinenbauer)

    • Stollberg,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    • FEM-Berechnung von Motoren, Getrieben und Komponenten
    • Bewertung des strukturmechanischen und des thermomechanischen Verhaltens
    • Weiterentwicklung von Methoden zur Berechnung und Optimierung des TMF-Verhaltens von thermisch hochbeanspruchten Bauteilen
    • Untersuchungen zur Rissbildung und zum Risswachstum (Bruchmechanik)
    • Entwicklung und Programmierung von Softwareroutinen
    • Erweiterung der IAV-Werkstoffdatenbank

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten interessante Themen für Abschluss- sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung/ Simulation von Einspritzsystemen und -komponenten.

    Ihre Aufgabenbereiche umfassen:

    • Untersuchung, Berechnung und Auswertung von hydraulischen Fragestellungen
    • Simulation in 1D, 2D oder 3D sowie Validierung und Bewertung
    • Mitarbeit und Einbindung bei aktuellen Projekten
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit können Sie auf dem Gebiet der Berechnung/Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe zwischen folgenden Themengebieten wählen:

    Ladungswechsel/Aufladung/Akustik:

    • Untersuchung von Niederdruck AGR und Wassereinspritzung auf die Performance an aufgeladenen Ottomotoren
    • Einfluss transienter Druckflusszahlen auf die Motorprozessrechnung
    • Weiterentwicklung einer Berechnungsmethode zur Bewertung der Abgasanlagenakustik

    Schmierung/Kühlung:

    • Entwicklung eines optimalen Schmierkonzeptes für Haupt- und Pleuellager
    • Ausarbeitung effektiver Kolbenkühlkonzepte bei thermisch hochbelasteten Motoren unter dem Aspekt der Ölbedarfsreduzierung

    Kraftstoffsystem:

    • Erarbeitung von zukünftigen Kraftstoffsystemlayouts für direkt einspritzende Ottomotoren

    Thermomanagement:

    • Bewertung von Thermomanagement-Feature auf zukünftige Fahrzyklen
    • Einfluss von Hybridisierung auf das Thermomanagement des Motors

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Einhaltung aktueller und zukünftiger Abgasgesetzgebungen für Personen­kraftwagen fordert neben der Emissionsoptimierung der Verbrennung auch aktive Maßnahmen zur Abgasnachbehandlung. Dabei kommen in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren der Oxidationskatalysator (DOC), der Diesel­partikel­filter (DPF) sowie Katalysatoren zur Stickoxidreduktion bzw. Dreiwegekatalysatoren in unterschiedlichen Kombinationen zum Einsatz. IAV gehört auf dem Gebiet der Abgasnachbehandlung zu den international führenden Entwicklungspartnern der Automobilindustrie und sucht Studenten (m/w) für Projekte zur Erreichung der herausfordernden Abgasgrenzwerte bei gleichzeitig möglichst geringen CO2-Emissionen zur Schonung der Umwelt.

    Im Rahmen einer Abschlussarbeit setzt sich die Aufgabenstellung je nach Qualifikation und Interesse zusammen. Hierbei steht primär die Weiterentwicklung bestehender Ansätze aus den Gebieten der praktischen Anwendung am Synthesegasprüfstand, der Simulation von Katalysatoren am Computer oder der Weiterentwicklung der Simulations- und Bewertungsmethoden im Vordergrund.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Entwicklung komplexer Software in Teams mit mehreren Softwareentwicklern ist die Einhaltung von Vorgaben in Bezug auf Struktur, Testabdeckung und Gestaltung des Quellcodes mit entscheidend, um einen hohen Grad an Qualität gewährleisten zu können. Um die Entwickler bei der Einhaltung dieser Richtlinien zu unter­stützen bieten sich Werkzeuge und Methoden der kontinuierlichen Softwareintegration (Continuous Integration) an. Im Rahmen ihrer Arbeit bei IAV sollen Sie unterschiedliche Werkzeuge zur Continuous Integration (Statische Quellcodeanalyse, Codemetriken, Testframeworks) für die Programmiersprache C++ untersuchen. Die Evaluierung erfolgt anhand eines bereits existierenden Soft­ware­projekts sowie bereits definierter Programmierrichtlinien.

    Die Werkzeuge sind dabei nach folgenden Gesichtspunkten hin zu untersuchen:

    • Vorhandener Funktionsumfang und Verfügbarkeit

    • Erweiterbarkeit um zusätzliche Regeln und Funktionen zur statischen Quellcodeanalyse

    • Umsetzbarkeit der Überprüfung der gegebenen Programmierrichtlinien mit der jeweiligen Software

    • Möglichkeiten der Einbindung in einen automatisierten Build-Prozess bzw. in die vorhandene Entwicklungsumgebung

    Die beschriebenen Aufgaben können im Rahmen eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit reali­siert werden. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen setzt sich rasant fort. Alle großen Automobilhersteller integrieren zunehmend Systeme und Funktionen in ihr Angebot, die das Fahrzeug mit der Umwelt vernetzen. So ist es beispielsweise möglich, den Status seines Fahrzeugs auf dem Smartphone anzeigen zu lassen und Funktionen des Fahrzeugs aus der Ferne zu steuern. Die Entwicklung einer solchen Smartphone App und insbesondere die Absicherung sind ohne eine geeignete Testautomatisierung nicht mehr zu gewährleisten. Mit Ihrer Hilfe möchten wir die Entwicklung unserer Testautomatisierung weiter vorantreiben. Neben der Implementierung neuer Funktionen und Testfälle sollen Sie vor allem auch Technologien hinsichtlich ihrer Einsetzbarkeit untersuchen, bewerten und Konzepte erstellen.

    Ihre Tätigkeit umfasst folgende Schwerpunkte:

    • Einarbeitung in die Thematik der Mobile Online Dienste und des Softwaretest

    • Untersuchung von neuen Technologien zur automatisierten Auswertung

    • Erstellung von Konzepten für den Einsatz

    • Implementierung des erstellten Konzepts

    Die beschriebene Aufgabe kann im Rahmen eines Praktikums bzw. in Form von studentischen Arbeiten realisiert werden. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Automatisierungstechnik an. Die Aufgabenstellungen beinhalten Themengebiete wie Automatentheorie, Steuerungstechnik, Prozessinformatik sowie Modell- und signalbasierte Diagnose.

    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Prüfstandsautomatisierung
    • Erstellung von automatisierten Diagnoseskripten
    • On- und Offboard-Diagnose im KFZ
    • Analyse des Gesamtsystemverhalten bei Komponentenausfall
    • Diagnose der Kühlkomponenten in Hybrid-Antriebssträngen
    • Diagnose der Hochvoltkomponenten in elektrifizierten Fahrzeugen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn oder Rostock statt. Die fachliche Betreuung wird durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist in Übereinstimmung mit der jeweiligen Prüfungsordnung möglich.
    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung/Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe.
    Unter Anwendung von modernen Berechnungsmethoden (FEM, BEM, MKS und CFD) bearbeiten Sie Aufgabenstellungen aus den Bereichen:

    • Strukturmechanik/-dynamik
    • Akustik
    • Strömungsmechanik
    • Thermodynamik

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für Bachelor- und Masterarbeiten sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung/ Simulation von Verbrennung und Schadstoffbildung für Dieselmotoren.

    Folgende konkrete Themenvorschläge können wir Ihnen anbieten:

    • Bewertung bestehender Verbrennungs- und Emissionsmodelle für NFZ-Dieselmotoren

      Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist die Kalibration sowie der Test und die Validierung bestehender Verbrennungs- und Emissionsmodelle für NFZ-Dieselmotoren

    • Kalibrierung und Test eines inversen Verbrennungsmodells bei Dieselmotoren

      Ein von IAV entwickeltes inverses Verbrennungsmodell berechnet die Einspritzrate aus der Ziel-Brennrate mit Hilfe von physikalischen Modellen zur Vorsteuerung der Verbrennung. Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist die Bedatung/ Kalibrierung der Parameter sowie Bewertung der Vorhersagefähigkeit des inversen Verbrennungsmodells. Die Messdaten sowie kalibrierte Modelle von NFZ-Konzepten werden zur Verfügung gestellt.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    IAV arbeitet aktuell mit einem Hersteller für Microflotationsanlagen zusammen. Bei dieser Art der Abwasserreinigung werden sehr kleine Luftblasen in das zu reinigende Medium (meistens Abwasser) eingebracht und Verunreinigung beim Aufsteigen der Blasen (aufgrund der hohen Affinität der Verunreinigungen zur Blasenoberfläche) an der Oberfläche abgesetzt. Diese Systeme werden als Teil von Abwasserreinigungssystemen eingesetzt. Bei Veränderung des Betriebszustandes der Flotationsanlage, z.B. aufgrund von Ablagerungen in den Rohleitungen, kann es zu Änderungen der Filtrationseffizienz kommen, die im Extremfall den Gesamtreinigungsprozess negativ beeinflussen. Ziel ist es, aus der verfahrenstechnischen Anlage ein "Smart-Device" (intelligent) zu machen, d.h. Pumpen, Ventile und Sensoren aktiv zu überwachen, Fehlzustände zu diagnostizieren und auf die Anlagenregelung Einfluss zu nehmen.

    Ihre Aufgaben im Rahmen der Abschlussarbeit:

    • Abbildung des Prozesses in Matlab/Simscape (Hydraulik-Toolbox)
    • Erarbeitung eines Diagnosekonzeptes, das auf simulationsgestützten virtuellen Entwicklungsmethoden basiert (z.B. basierend auf Fehlerbildern, mit der Fragestellung: wie äußern sich spezifische Fehler in den Sensorwerten, Leistungsaufnahmen der Pumpen etc.?)
    • Darüber hinaus kann die Arbeit ein erster Ansatz zur Entwicklung von Predictive-Maintanance-Modellen sein
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Das Ziel der Abschlussarbeit ist die Entwicklung eines datenbasierten Regressionsmodells zur automatisierten Parametrierung von eingebetteten Systemen in Fahrzeuganwendungen . Zum Training des Modells steht eine große Menge an automotive spezifischen Daten zur Verfügung.

    Es ergeben sich folgende Teilaufgaben:

    • Auswahl von Eingangsgrößen und automatisierte Zuordnung von Attributen
    • Entwicklung einer Modellstruktur
    • Training des Modells
    • Evaluierung der Modellgüte

    Sie bearbeiten dieses Aufgabengebiet direkt in einem Fachteam aus Ingenieuren. Wir bieten ein technisch anspruchsvolles Thema, welches eine Kombination von modernen datenbasierten Verfahren mit zukünftigen Schwerpunkten in der Fahrzeugentwicklung darstellt. Bei uns treffen Sie auf ein angenehmes Arbeitsklima mit einer persönlichen Betreuung. Des Weiteren bietet IAV ein Umfeld, in dem viele Studenten arbeiten und Kontakte zueinander pflegen können.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Entwicklung von automatisierten Applikationsprozessen für die Bedatung moderner Motorsteuergeräte wurde im Hause der IAV ein Softwarewerkzeug – INCA-FLOW - entwickelt, dass eine grafisch orientierte Modellierung von Bedatungsprozessen für die Steuergeräteparameter von Motorsteuergeräten gestattet.
    Zum Know-How Transfer und zur qualitativen Sicherung der durch dieses Tool erstellten Skripte, werden diese semi-automatisch dokumentiert. Die zurzeit vorhandene Lösung soll im Rahmen dieser Arbeit überarbeitet, spezifiziert, implementiert und getestet werden.
    Hierbei wird entlang des V-Zyklus in der SW-Entwicklung gearbeitet. Dabei arbeiten wir mit State-of-the-art Werkzeugen in der Prozesskette der SW-Entwicklung (z. B. JIRA, Bitbucket, Stash).
    Für die Arbeit ergeben sich somit folgende detaillierte Aufgaben:

    • Einarbeitung in das Softwarewerkzeug INCA-FLOW im Zusammenspiel mit ETAS INCA
    • Identifikation von Schwächen/fehlender Funktionalität in der vorhandenen Funktionalität der Prozessdokumentation
    • Erarbeitung der Requirements/Anforderungen für eine erweiterte/verbesserte Funktionalität der Prozessdokumentation in INCA-FLOW
    • Implementierung der erarbeiteten Anforderungen in INCA-FLOW
    • Unit-, Integrations- und Systemtest der implementierten Funktion
    • Komplette Dokumentation der Arbeit
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In den Entwicklungsphasen eines Motors sind PDM-Systeme von großer Bedeutung zum Einhalten von Entwicklungszielen und zur Visualisierung von CAD-Daten. Ihre Aufgabe ist die Entwicklung und Optimierung von Prozessen im Produktdatenumfeld der Aggregateentwicklung. Ein Beispiel für eine Entwicklungsanforderung ist die Ermittlung und Reduzierung der Aggregatemasse. Dazu ist eine Methodik zum Bestimmen der Masse von Motorkomponenten und kompletten Aggregaten notwendig.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Optimierung der Parameter von Motorsteuergeräten werden hoch performante Optimierungsalgorithmen genutzt. Für die Interpretation der Optimierungsparameter und der Analyse der Ergebnisse ist jedoch darüber hinaus notwendig entsprechende Visualisierungen anzubieten, die dem Nutzer eine schnelle und schlüssige Analyse der optimierten Parameter gestatten.
    Im Rahmen dieser Arbeit sollen die dazu geeigneten Visualisierungsmöglichkeiten erarbeitet, spezifiziert, implementiert und getestet werden. Diese Visualisierungsfunktionen sollen darüber hinaus auch noch weitere Visualisierungsfunktionalitäten zur Darstellung von Datenanalyse im Bereich der Bewertung des Fahrverhaltens für die Getriebe- und Motorsteuerung anbieten. Basierend auf den so identifizierten und spezifizierten Visualisierungsfunktionen sollen die Funktionen in das Softwarewerkzeug integriert und getestet werden.
    Hierbei wird entlang des V-Zyklus in der SW-Entwicklung gearbeitet. Dabei arbeiten wir mit State-of-the-art Werkzeugen in der Prozesskette der SW-Entwicklung (z. B. JIRA, Bitbucket, Stash).
    Für die Arbeit ergeben sich somit folgende detaillierte Aufgaben:

    • Identifikation der notwendigen Visualisierungsfunktionen im Hinblick auf die Darstellung von Paretofronten von Optimierungsalgorithmen sowie für die Darstellung der Auswertung von Fahrverhaltensfunktionen für die Getriebe- und Motorsteuerung
    • Erarbeitung der Requirements/Anforderungen für diese Visualisierungsfunktionen Implementierung der erarbeiteten Anforderungen
    • Unit-, Integrations- und Systemtest der implementierten Funktion
    • Komplette Dokumentation der Arbeit
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Aufbauend auf einer Machbarkeitsstudie soll das vorhandene Softwarekonzept der echtzeitbasierten Berechnung von CO2-Emissionen im Real-Drive-Emission (RDE) Fahrzyklus mit Berücksichtigung der Einhaltung von Geschwindigkeits- und Beschleunigungsvorgaben sowie Temperatur- und Druckparametern erweitert und ausgebaut werden.

    Zu Ihren konkreten Aufgaben zählen:

    • Tests und Validierungen zur Sicherstellung einer rechtskonformen Auswertung der RDE-Messungen
    • Implementierung von RDE spezifischen Auswertealgorithmen sowie Konzeptuntersuchungen zur grafischen Visualisierung
    • Weitere Untersuchungen zur Gewährleistung weicher bzw. harter Echtzeitbedingungen
    • Sicherstellung der Datensynchronisation des genutzten PEMS-Systems mit Motorsteuergerätedaten
    • Entwicklung eines Konzeptes zur Berücksichtigung von Abgaslaufzeiten im Abgasstrang in Bezug auf Last, Drehzahl und Umgebungsbedingungen

    Der Einsatz erfolgt am IAV Standort Braunschweig.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung ist eine Vorhersage der Kosten von Systemen und deren Komponenten von zunehmender Bedeutung. In diesem Bereich setzt das Cost Engineering der IAV an.
    Durch immer schärfere gesetzliche Rahmenbedingungen für Emissionswerte zeichnet sich ein Trend zur verstärkten Elektrifizierung des Antriebs ab, begründet aus hohen technischen Potenzialen der Elektromobilität. Die Entwicklung von elektrischen Antriebsstrangkomponenten stellt neue Herausforderungen an das Engineering in der Automobilindustrie. In Folge dessen ergeben sich neue Aufgabenfelder innerhalb des Cost Engineerings der IAV zur frühzeitigen Erkennung und Beeinflussung von Kosteninformationen im Entwicklungsprozess elektrischer Komponenten.

    • Bauteilanalyse elektronischer Systeme im Fahrzeugantriebsstrang, z.B. E-Maschine, Traktionsbatterie, Leistungselektronik
    • Konzeptvergleich und Untersuchung von Kosteneinflussparametern der Elektronikkomponenten hinsichtlich Material, Fertigung und Montage
    • Auswahl von Fertigungstechnologien und notwendigen Bearbeitungsschritten unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten (Maschinen- und Werkzeugauswahl, Zykluszeiten)
    • Fertigungs- und Montageplanung für spezifische Fertigungsprozesse, inklusive Ermittlung von Haupt- und Nebenzeiten
    • Ableitung eines parametrischen Kostenmodells unter Erzeugung von Kostentransparenz und -charakteristiken der Einzelteile bzw. Fertigungsprozessschritte
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung ist eine Kostenvorherhsage von Systemen und deren Komponenten von zunehmender Bedeutung. In diesem Bereich setzt das Cost Engineering der IAV an.

    Die Herstellung von Antriebsstrangkomponenten ist durch eine Reihe von Fertigungsverfahren charakterisiert. Neben der Fertigteilbearbeitung spielt die Rohteilherstellung eine tragende Rolle. Hier haben insbesondere massiv umgeformte Bauteile einen bedeutenden Anteil. Um diesen bewerten zu können, ist es notwendig, die Verfahren der Massivumformung zu kennen und deren Fertigungsschritte detailliert abzubilden. Aus den Ergebnissen sind Kalkulationsvorlagen abzuleiten. Diese dienen der frühzeitigen Erkennung und Beeinflussung von Kosteninformationen im Entwicklungsprozess massiv umgeformter Komponenten des Antriebsstranges.

    Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

    • Bauteilanalyse im Fahrzeugantriebsstrang (z.B. Motor und Getriebe)
    • Ableitung relevanter Fertigungsverfahren der Massivumformung
    • Identifizierung kostenbestimmender Verfahrensparameter
    • Detaillierte Fertigungsplanung massiv umgeformter Bauteile, inklusive Ermittlung von Haupt- und Nebenzeiten
    • Entwicklung einer Methodik zur Fertigungsplanung von Massivumformverfahren
    • Einbindung in die Gesamtmethodik der Bauteilkostenbewertung
    • Technologie- und Kostenvergleich ausgewählter Fertigungsprozesse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Beispielthemen können sein:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Handschalt-, Automatik-, Doppelkupplungs-, Hybrid- und stufenlose Getriebe  oder der Getriebemechanik
    • Entwurf und Konstruktion kompletter Getriebe, auch für Nischenanwendungen
    • Entwicklung und Integration elektrischer Maschinen und Antriebe
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen im Triebstrang (Verluste, Gewicht, Fertigungsaufwand, etc.)

    In Absprache ist auch die Bearbeitung von freien Themen möglich, die Sie uns gerne in einem persönlichen Gespräch erläutern können.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Schon in der frühen Phase der Motoren- und Getriebeentwicklung ist eine Vorhersage der Kosten von Bauteilen und Systemen von zunehmender Bedeutung. In diesem Bereich setzt das Cost Engineering der IAV an.
    Je nach geforderter Detaillierung sind die einzelnen Kostenbestandteile einer Bauteilkalkulation näher zu betrachten. Neben den Material- und Fertigungskosten spielen die Werkzeugkosten eine tragende Rolle. Insbesondere urgeformte und umgeformte Bauteile haben einen überdurchschnittlich hohen Werkzeugkostenanteil. Um diesen detailliert abschätzen zu können, ist es notwendig, Aufbau und Funktion der verschiedenen Werkzeugarten zu kennen und die wichtigsten Kostentreiber zu identifizieren. Aus den Ergebnissen sind anschließend Kostenprognosemodelle abzuleiten, mit denen auf Basis geometrischer und technischer Bauteilmerkmale die Werkzeugkosten berechnet werden.
    Daraus erwachsen zahlreiche Entwicklungsaufgaben, welche die folgenden Gebiete umfassen:

    • Klassifikation von Werkzeugen (Guss-, Massivumform- und Blechumformwerkzeuge)
    • Analyse der Funktion und Kostentreiber von Werkzeugkomponenten
    • Fertigungs- und Montageplanung für Werkzeuge in unterschiedlichen Detaillierungsgraden
    • Exakte und überschlägige Ermittlung der Material-, Fertigungs- und Montagekosten ausgewählter Werkzeugarten
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Schadensfrüherkennung von Motorbauteilen forscht IAV an Vorhersagemodellen, um aus Messdaten der Motorsteuerung Kenngrößen abzuleiten, die den Zustand der Komponente beschreiben. Die Abschlussarbeit Methodenentwicklung zur Quantifizierung von Bauteil- und Systemzuständen für eine prädiktive Ausfallvorhersage hat das Ziel, durch entsprechende Vergleiche zwischen neuen und gealterten Bauteilen eine Quantifizierung herauszuarbeiten. Dieses können Zähler, Kennfelder oder Statistikfunktionen sein, je nach Eignung zur Beschreibung des Alterungsverhaltens des Bauteils.

    Folgende Arbeitsschritte sind geplant:

    • Einarbeitung in die Funktion der Motorsteuerung
    • Gemeinsame Festlegung der zu untersuchenden Schadensfälle
    • Ausrüstung der Flotte mit Schadteilen
    • Analyse der Dauerlaufmessdaten
    • Ggf. Aufnahme eigener Versuche
    • Methodenentwicklung anhand Statistikfunktionen
    • Implementierung der Funktion in Matlab

    Gerne kann vor der Abschlussarbeit mit einem Praktikum oder einer Werkstudententätigkeit begonnen werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) rund um ottomotorische und hybridische Antriebskonzepte an. Im Rahmen unserer Vor- und Serienentwicklungsprojekte stellen sich unter dem Ziel der Optimierung der Emissionen und des Wirkungsgrads vielfältige Aufgaben wie:

    • Modellierung und Simulation physikalischer Prozesse im Zusammenhang mit der Untersuchung und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge, Entwicklung neuer ottomotorischer Brennverfahren sowie der Weiterentwicklung von Kraftstoffeinspritzverfahren
    • Entwurf adaptiver und prädiktiver Algorithmen insbesondere zur Weiterentwicklung von Reglerstrukturen
    • Funktions- und Softwareentwicklung

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools benötigt. Dies umfasst beispielhaft die Modellierung und Simulation von Funktionssystemen und Bauteilen des Motors (z. B. Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbelwelle oder Getriebe), die Optimierung dieser Systeme/Teile, die Auswertung von Simulations- und Versuchsdaten, usw.
    Bei IAV werden entsprechende Softwaretools entwickelt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:

    • Mathematisch-physikalische Modelle zu erstellen bzw. weiterzuentwickeln
    • Mathematische Simulationsmethoden zu entwickeln, weiterzuentwickeln und zu implementieren
    • Moderne Simulationsmethoden zu untersuchen und einzusetzen
    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln und zu nutzen
    • An vorhandenen Softwaretools mitzuarbeiten und neue Funktionen zu integrieren
    • Integration von Auslegungsmethoden in CAD-Anwendungen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Rostock,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) auf dem Wissenschaftsgebiet Regelungstechnik an.
    Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie Entwicklung, Entwurf und Implementierung von (nichtlinearen) Beobachtern, Identifikationsalgorithmen, Reglerstrukturen (SISO, MIMO, prädiktiv, adaptiv) und Modellen für nichtlineare mechatronische Systeme (Simulation) inklusive optionaler Validierung am Prüfstand oder Fahrzeug.
    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Leerlaufregelung
    • Regelung von elektrischen Antrieben und (elektrifizierten) Antriebssträngen
    • Regelung verbrennungsmotorischer Prozesse
    • Fahrdynamikregelungen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn, Rostock, Gaimersheim oder Weissach statt. Die fachliche Betreuung wird durch i.d.R. zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe.

    Mögliche Themen für eine Abschluss- oder Studienarbeit:

    • Torsionsschwingungsanalyse Pkw- / Nkw-Antriebsstrang (1D-MKS)
    • Dynamiksimulation Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbeltrieb, Hybridantrieb (MKS, FEM)
    • Dynamik- / Akustik-Berechnung Motor-Getriebe-Verband (3D-MKS, FEM)
    • Programmierung von Auswertungstools zur Motorakustik auf Basis von Berechnungsergebnissen
    • Gekoppelte MKS-/FEM-Berechnungen zur Bewertung von NVH-Phänomenen
    • Erarbeitung einer Berechnungsmethodik zur Simulation hybridspezifischer Akustikaspekte 

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In Zusammenarbeit Experten der Automobilindustrie, entwickeln Sie moderne Softwarelösungen im Umfeld der Real-Driving-Emissions. Gesetzliche Emissionsvorschriften limitieren u.a. die Abgasemissionen von Kraftfahrzeugen. Aktuelle Regelungen in der EU verlangen die Prüfung des Emissionsverhaltens im realen Fahrbetrieb. Die gewonnenen Messdaten müssen sowohl auf formale Plausibilität als auch auf ihre physikalische Sensitivität hinsichtlich des motorischen Betriebszustands und dessen Parameter analysiert werden. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl von softwaretechnischen Anwendungsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

    • Klassische Softwareentwicklung (MATLAB/Simulink, Python)
    • Design und Umsetzung anwenderfreundlicher GUIs
    • Big Data Anwendungen

     Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Fachpraktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Werkstudentische Tätigkeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Softwareentwicklung / modellbasierte Entwicklung. Die Aufgabenstellungen umfassen unter anderem Themengebiete wie automatisierte Bewertung modellierter Algorithmen, toolgestützte Equivalenzklassenbildung, Analyse von Codegeneratoren und Programmierung.
    Die Themen sind u.a. in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Modellbasierte Entwicklung
    • Software-Entwicklungsprozess
    • Automatische Codegenerierung
    • Softwaretest  

    Die Bearbeitung findet an unserem Standort Gifhorn statt. Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an praxisrelevanten Aufgaben mit viel Freiraum für Ideen. Auch die Kombination aus einem Praktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Bedatungsprozesse von Motorsteuergeräten ist insbesondere die Reproduzierbarkeit von Fahrmanövern mit den Motorbetriebspunkten (z. B. Last, Drehzahl) von besonderer Bedeutung. Mit den existierenden Methoden in der IAV sind solche reproduzierbare Manöver prinzipiell schon vorhanden; die Anpassung an das entsprechende Motorsteuergerätkonzept und dem jeweiligen Fahrzeug/Motor ist jedoch relativ aufwendig und unkomfortabel. Aus diesem Grund soll im Rahmen dieser Arbeit analysiert werden, wie diese Methodik in einer Funktion vereinheitlich werden kann, um den geschilderten Aufwand zu reduzieren und zu vereinfachen. Darüber hinaus soll die spezifizierte Funktion in das Softwarewerkzeug integriert und getestet werden.
    Hierbei wird entlang des V-Zyklus in der SW-Entwicklung gearbeitet. Dabei arbeiten wir mit State-of-the-art Werkzeugen in der Prozesskette der SW-Entwicklung (z. B. JIRA, Bitbucket, Stash).
    Für die Arbeit ergeben sich somit folgende detaillierte Aufgaben:

    • Analyse der vorhandenen Funktionalität im Hause der IAV im Zusammenspiel mit den entsprechenden Anforderungen der Reproduzierbarkeit von Fahrmanövern
    • Erarbeitung der Requirements/Anforderungen für eine gebündelte Funktionalität
    • Implementierung der erarbeiteten Anforderungen
    • Unit-, Integrations- und Systemtest der implementierten Funktion
    • Komplette Dokumentation der Arbeit
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) auf dem Wissenschaftsgebiet Thermischer Maschinenbau/Verbrennungskraftmaschinen an.
    Die Aufgabenstellungen umfassen die folgenden Themengebiete:

    • Fremdgezündete und selbstzündende ottomotorische Brennverfahren
    • Ottomotorische Gemischbildung mit komplexen MPI- und DI-Einspritzsystemen
    • Ottomotorisches Emissions- und Wirkungsgradverhalten
    • Variabler Zünd-, Ventiltriebs- und Aufladesysteme

    Die fachliche Betreuung wird durch i.d.R. zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die sich wandelnden technischen Anforderungen unserer Gesellschaft wirken sich auch auf die Nutzung künftiger Fahrzeuge aus. Es entstehen neue Mobilitätskonzepte und Betreibermodelle. Dabei spielen mobile Applikationen, ihre Einbettung im Fahrzeug und ihre Schnittstellen eine wichtige Rolle. Unser Ziel ist es, Potentiale und Trends in diesem Umfeld frühzeitig zu erkennen, diese strukturiert zu analysieren und für unsere Entwicklungsarbeit nutzbar zu machen. Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll hierzu ein geeignetes Tool konzipiert und umgesetzt werden. Zur Aufgabenstellung gehören:

    • Konzepterstellung eines Softwarewerkzeugs zur Marktbeobachtung
    • Prototypischen Umsetzung (Wire Frame, Click Dummy)
    • Umsetzung in Ihrer favorisierten Programmiersprache / -lösung
    • Entwicklung einer passenden Datenbank und Weboberfläche
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Entwickeln Sie mit uns effiziente, saubere Verbrennungsmotoren für Hybridantriebsstränge, Range-Extender, Gas oder auch synthetische Kraftstoffe für PKW und Nutzfahrzeuge. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten additiver Fertigungsverfahren bei der Auslegung von Motorkomponenten. Trotz des anhaltenden Trends hin zu rein elektrischen Fahrzeugen, wird die mittelfristige Zukunft weiter stark vom modernisierten Verbrennungsmotor dominiert werden.

    In einem persönlichen Gespräch werden wir mit Ihnen interessante Aufgaben zusammenstellen. Arbeitsinhalte können sein:

    • Unterstützung bei der Konzeptentwicklung eines Pkw-Verbrennungsmotors für 2025/2030
    • Entwicklung von hybridoptimalen Verbrennungsmotoren
    • Bearbeitung von Vorentwicklungsthemen
    • Analyse und Übertragung neuer, additiver Fertigungsverfahren auf Motorkomponenten
    • Bewertung und Optimierung von Bauteilen hinsichtlich Effizienz, Kosten, Gewicht, Bauraum und Herstellbarkeit
    • Präsentation der Entwicklungsergebnisse

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen eines Praktikums möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    • Aufbau und Validierung einer Treiberschaltung (Hardware-Stromregler) zur Emulation für ein Ventil.
    • Erweiterung oder Neu-Entwicklung eines bestehendes Schaltaufbaus
    • Inbetriebnahme der neuen Treiberschaltung
    • Überarbeitung und Optimierung des Ventilmodells
    • Inbetriebnahme des Gesamtsystems (Ventilmodell auf FPGA Board und die neue Treiberschaltung)
    • Systemtest und Vergleich der Ergebnisse mit Stromverläufen realer Ventile
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung ist eine Vorhersage der Kosten von Systemen und deren Komponenten von zunehmender Bedeutung. In diesem Bereich setzt das Cost Engineering der IAV an.
    Die Herstellung von Antriebsstrangkomponenten ist durch eine Reihe von Fertigungsverfahren charakterisiert. Dabei ermöglichen Oberflächenbeschichtungsverfahren den komplexen Anforderungen an Bauteilen gerecht zu werden, gehen jedoch meist mit hohen Kosten einher. In Folge dessen ergeben sich neue Aufgabenfelder innerhalb des Cost Engineerings der IAV, zur frühzeitigen Erkennung und Beeinflussung von Kosteninformationen im Entwicklungsprozess oberflächenbeschichteter Komponenten.

    • Analyse von technischen Anforderungen an Antriebsstrangkomponenten
    • Ableitung relevanter Oberflächenbehandlungsverfahren
    • Identifizierung kostenbestimmender Verfahrensparameter
    • Detaillierte Fertigungsplanung für beschichtete Antriebsstrangkomponenten, inklusive Ermittlung von Haupt- und Nebenzeiten
    • Entwicklung einer Methodik zur Fertigungsplanung von Oberflächenbeschichtungsverfahren
    • Einbindung in die Gesamtmethodik der Bauteilkostenbewertung
    • Technologie- und Kostenvergleich ausgewählter Fertigungsprozesse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • München,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Für den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten im Bereich Entwicklung von Human-Machine-Interfaces (HMI) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und fachlich kompetenten Abteilungsleiter (m/w).

    Aufgabengebiete der Abteilung sind die Entwicklung neuartiger Anzeige- und Bedienkonzepte, deren prototypische Umsetzung und Verifikation anhand von Simulationen und Kundenkliniken sowie die Erstellung von HMI-Spezifikationen für die Serienentwicklung.

    Ihre Hauptaufgabe wird es sein, die Aktivitäten der Abteilung an nationalen sowie an internationalen Standorten weiter auszubauen, profitable Geschäftsmodelle zu entwickeln, neue Marktpotenziale zu erschließen und Innovationsthemen voranzutreiben. Als Ansprechpartner (m/w) unserer Kunden verantworten Sie die jeweiligen Projekte, vertiefen bestehende Kundenbeziehungen und bauen neue Kundenkontakte auf.

    Sie führen die Ihnen fachlich und disziplinarisch unterstellten Mitarbeiter, Teamleiter und Projektleiter an verschiedenen Standorten. Sie treffen die Auswahl für neues Personal und fördern die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter und der Abteilung durch zielgerichtete Weiterbildung und Qualifizierung. Unternehmensziele und Geschäftsführungsbeschlüsse setzen Sie auf Abteilungsebene um und wirken aktiv bei der Umsetzung der Bereichsstrategie mit.

    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams 1D Simulation Fluiddynamik / Thermodynamik in Stollberg suchen wir einen Berechnungsspezialisten (m/w). Folgende Aufgaben erwarten Sie:

    • Bearbeitung von Simulationsaufgaben zur Optimierung der fluiddynamischen und thermodynamischen Vorgänge am Powertrain mit dem Schwerpunkt Kühlung / Schmierung bzw. Thermodynamik (Einsatzgebiet nach Eignung und Absprache)
    • Aufbau von Simulationsmodellen, 1D-Simulation mit GT-Suite, Ergebnisauswertung, Ableitung von Designempfehlungen
    • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Versuch und Konstruktion
    • Weiterentwicklung von Simulationsmethoden zur Virtualisierung der Motor- / Powertrainentwicklung zur Reduzierung des Hardwareaufwandes
    • Präsentation der Ergebnisse vor unseren Kunden
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Data Manager JOB ID: IAV-FR2-24452
    • Guyancourt (F)

    Ihre Aufgaben

    As a recognized leader in the specification, design, development, validation and production launch of advanced vehicle and powertrain systems, IAV deploys a leading team of technical experts, engineering tools and program processes from its French subsidiary IAV S.A.S.U. in Guyancourt.

    We are looking for an experienced dedicated Data Manager to maintain close contact between our customer and a European IAV project team. Your tasks comprise in particular:

    • CAD data management and transfer between our German team and our local customer
    • CAD integration into customer’s data system
    • IAV German team and customer team coordination
    • Technical meetings organization
    • Transversal communication
    • IAV window person towards our customer

    Your working place is located on the customer site in Villiers Saint Frederic.

    Employee
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.
    Um die gesamte Leistungskette von der Erfassung, über die Übertragung und Verwaltung, bis hin zur Analyse der Messdaten effizient zu bearbeiten, wurde von IAV ein eigenes Messdatenmanagement- und Analysesystem entwickelt, das im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning 
    • Entwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Aufbau von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken, mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker (m/w) mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    In der Entwicklung moderner Otto und Dieselmotoren zählen wir bereits heute zu den Technologieführern. Neue Anforderungen hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten, auch in Kombination mit fortschreitender Hybridisierung bzw. Elektrifizierung, erfordern u.a. eine stetige Weiter- und Neuentwicklung der entsprechenden Motorsteuergerätestrukturen.
    Bei uns erwarten Sie im Anschluss an Ihr Studium oder Ihre Promotion auf dem Gebiet der Gestaltung von Funktionsarchitekturen sowie deren Applikation folgende Aufgaben:

    • Übernahme von Funktions- und Applikationsverantwortung für Fahrzeugprojekte bis in die Serie unter Berücksichtigung der der vorgegebenen Termin-und Qualitätsziele.

    • Modellbasierte bzw. experimentelle Verifikation und ggf. Parametrierung der zu verantwortenden Strukturen am Arbeitsplatz, am HIL oder im Fahrzeug

    • Bewertung bestehender Funktions-und Applikationsstrukturen und Ableitung von Konzepten zur Effizienz-und Qualitätssteigerung

    • Mitgestaltung des technischen Berichtswesens IAV-intern und vor Kunden

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Für den Ausbau unserer Teams im Bereich Antriebselektronik Ottomotoren suchen wir Sie als qualifizierten Entwicklungsingenieur (m/w). Innerhalb eines Teams bearbeiten Sie Projekte mit konventionellen und hybridischen Antrieben. Ihrem Aufgabengebiet sind u.a. folgende Tätigkeiten zugeordnet:  

    • Teilnahme an Inbetriebnahmen und Erprobungen

    • Herbeiführen von technischen Lösungen am HiL und im Fahrzeug

    • Spezifikation und Anpassung von Funktionen und das Testen dieser

    • Datensatzmanagement

    • Durchführung von Funktionsnachweisen am HiL und im Fahrzeug

    • Anfertigung von Testberichten und Dokumentationen

    • Teilnahme an gewerkübergreifenden Projektbesprechungen intern/extern

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Systemoptimierung und Bedatung der Motormanagementsysteme zukunftsweisender Dieselmotoren und Hybridkonzepte in den Bereichen Regelung, modellbasierte Systeme, Fahr- und Komfortfunktionen sowie Abgasnachbehandlung. Im Zuge Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie an unserem Standort Braunschweig mit modernsten Mess- und Applikationssystemen sowie innovativen IAV-eigenen Tools am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Im Einzelnen umfassen Ihre Aufgaben:

    • Erstellung von neuen Daten und Absicherung im Fahrzeug

    • Auswertung und Präsentation von Entwicklungsergebnissen

    • Spezifikation von Anforderungen für die Motorsteuerungssoftware

    • Teilnahme an Erprobungsfahrten und Softwareinbetriebnahmen

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen vielfältiger Projekte verstärken Sie unsere Technikteams im Büro Ludwigsburg bei der Systementwicklung, Optimierung und Applikation der OBD für Motormanagementsysteme zukunftsweisender Diesel-Verbrennungsmotoren und Abgasnachbehandlungssysteme. Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

    • Bearbeitung von Arbeitspaketen mit dem Schwerpunkt Fehlermanagement und Generic Scan Tool
    • Entwicklung von Datenanalyse Methoden für die Applikation robuster OBD Systeme
    • Präsentation fachlicher Themen intern und bei Kunden
    • Teilnahme an weltweiten Erprobungsfahrten

    Für Ihre Aufgaben und der Umsetzung Ihrer Ideen können Sie auf die Unterstützung eines motivierten und erfahrenen Teams setzen, das Sie in allen Belangen unterstützt.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Wir suchen einen engagierten und fachlich kompetenten Applikateur (m/w) und Entwickler (m/w) für den weitläufigen und abwechslungsreichen Themenbereich der automatischen Getriebe. Bei den Fahrzeugen des Hauptaufgabenfeldes handelt es sich um Lastkraftwagen, ein Einsatz im PKW-Bereich ist auch möglich. Nach der fachlichen Einarbeitung in die laufende Projektarbeit übernehmen Sie Verantwortung für die Projektergebnisse. Sie halten engen Kundenkontakt und haben mittelfristig die Möglichkeit an der Steuerung und am Controlling der laufenden Projekte teilzunehmen. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Fachliche Bearbeitung der Kundenprojekte im Hinblick auf Qualität und Termintreue
    • Bearbeitung von Applikationsaufgaben
    • Erstellen von Funktionsbeschreibungen und Pflege entsprechender Dokumente
    • Sorgfältige Dokumentation und zuverlässige Archivierung von Projektunterlagen
    • Anschauliche Präsentation von Projektergebnissen und deren direkte Kommunikation mit den Ansprechpartnern des Kunden
    • Fachlicher Ansprechpartner (m/w) für die Kunden im Rahmen der beauftragten Themen        
    • Langfristig auch Unterstützung bei der Akquisition weiterer Projekte
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Moderne Fahrzeuge zeichnen sich durch komplexe elektronische Architekturen und Funktionen aus, die immer stärker die klassischen Fahrzeugdomänen Antrieb, Fahrwerk und Komfort zum Nutzen des Autofahrers integrieren. Beispiel hierfür ist die Start-Stopp-Funktion, die den Motor unter Berücksichtigung verschiedenster Energiemanagementaspekte (Klimaanlage etc.) automatisch deaktiviert und aktiviert. Ein weiterer Fall ist das Adaptive Cruise Control (ACC), welches z.B. durch die Verwendung von Kartendaten weiter verbessert wird und so u.a. besonders effizientes Autofahren ermöglicht.

    Eingebunden in ein Team von Ingenieuren, Informatikern und Technikern erhalten Sie Einblick in die Entwicklung moderner Elektrik/Elektronik (E/E) im Kraftfahrzeug. Dies umfasst eine oder mehrere der folgenden Aufgaben: 

    • E/E-Konzeptentwicklung und E/E-Architekturen
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter E/E-Funktionen
    • E/E-Integration und Test

    Nach Qualifikation und Interesse können die Aufgaben im Schwerpunkt theoretisch (z.B. Konzeptarbeit, Analysen) oder praktisch (z.B. internationale Fahrzeugerprobung) gestaltet werden. Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Bei der Generierung und Umsetzung von Innovationen für modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybrid- und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Entwicklungsingenieur (m/w) für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit und EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Der Arbeitskreislauf in der Flottenerprobung auf nationaler und internationaler Ebene ist spannend und vielseitig. Die Technik eines gesamten Fahrzeugs will analysiert werden, um den steigenden Anforderungen an ein modernes Automobil von heute gerecht zu werden. Ihr zukünftiges Tätigkeitsspektrum umfasst im Hinblick auf die Flottenerprobung folgende Aufgaben:

    • Ausrüstung und Koordination national und international betriebener Flotten
    • Organisation und Durchführung von Fahrzeugumbauten sowie Inbetriebnahme ausgewählter Messtechnik im Fahrzeug
    • Aufzeichnung von Messdaten entsprechend abzustimmender Aufzeichnungskonzepte
    • Entwicklung von Auswertungsalgorithmen mit Hilfe unserer IAV-eigenen Toolkette zur automatisierten Messdatenauswertung
    • Aufarbeitung und kundengerechte Präsentation von Analyseergebnissen aus Messkampagnen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Für den Ausbau unserer Teams im Bereich Antriebselektronik Ottomotoren suchen wir Sie als qualifizierten Entwicklungsingenieur (m/w). Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Bearbeitung überwachungsrelevanter Umfänge im Rahmen des 3-Ebenen-Konzeptes zur Absicherung von konventionellen und hybriden Antriebssträngen. Die Aufgaben umfassen im Einzelnen folgende Themen:

    • Spezifikation und Umsetzungsverfolgung von Sicherheitsanforderungen

    • Applikation

    • Erstellung, Durchführung und Auswertung von Testaufgaben am Fahrzeug und am HiL

    • Eigenständige Analyse und Bearbeitung von überwachungsrelevanten Themen

    • Anfertigung von Testberichten und Dokumentationen zum Sicherheitsnachweis

    • Weiterentwicklung von Analysemethoden und Mitarbeit an Prozessverbesserungen

    • Erstellung von Sicherheitsplänen

    • Unterstützung bei der Durchführung und Dokumentation von Gefahren- und Risikoanalysen sowie Ausfallanalysen FTA, FMEA, FMEDA

    • Bei Bedarf auch Moderation von Analyseworkshops und Workshops zur Lösungsfindung

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    • Integration von Antriebssträngen und Konzeptentwicklungen
    • Detaillierte Konzepterstellung unter Berücksichtigung der spezifischen Systemanforderungen
    • Konzeptkonstruktion von Motorperipheriekomponenten und E-Antriebskomponenten
    • Geometrische Integration der entsprechenden Komponenten
    • Systematische Integration der Konstruktionen in den OEM-Entwicklungsprozess beim Kunden
    • Durchführung von Packageuntersuchungen sowie Erstellung und Präsentation von -berichten
    • Überschlagsmäßige Festigkeitsberechnung zur Absicherung der eigenen Konstruktionen
    • Unterstützung bei der Festlegung von Spezifikationen
    • Selbstständige und eigenverantwortliche Entwicklung in Abstimmung mit allen beteiligten Fachbereichen des OEM, Lieferanten und IAV-intern
    • Repräsentative und souveräne Vertretung der Interessen der Fachabteilung im Entwicklungsprozess
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind der Meinung, dass für moderne Motormanagement-Systeme eine stetige Weiterentwicklung unerlässlich ist, um zukünftig der Verantwortung einer sauberen Umwelt gerecht zu werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir suchen Sie!

    Moderne Motormanagement-Systeme müssen stetig hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten optimiert werden. Ein intelligentes Management des Luftsystems ermöglicht in diesem Kontext entscheidende Fortschritte. Für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren entwerfen wir neue Konzepte der modellbasierten Regelung des Ladedrucks und der Abgasrückführung. Diese begleiten wir durch den gesamten Entwicklungsprozess bis hin zur Serienreife. Durch die theoretische Beschreibung und die Parametrierung der Modelle und der Regelung im Softwaresystem haben wir die Möglichkeit, in hohem Maße interdisziplinär zu arbeiten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV im Großraum Braunschweig/Hannover suchen wir einen neuen Mitarbeiter (m/w). Sie erwartet das nachfolgende Aufgabenspektrum:

    • Identifikation, Modellbildung und numerische Berechnung von thermodynamischen Vorgängen im Luftsystem des Dieselmotors
    • Vermessung von Aufladesystemen am Motorprüfstand
    • Modellierung, Simulation und Parametrierung der modellbasierten Abgas­rückführ- und Ladedruckregelung
    • Analyse und Design komplexer Regelkreisstrukturen an hochgradig nicht-linearen Strecken
    • Weiterentwicklung mathematischer Optimierungsverfahren zur Automatisierung der Parametrierung
    • Erstellung und Umsetzung von Konzepten für neue Softwarefunktionen im Rahmen des Luftsystemmanagements
    • Überprüfung und Absicherung umgesetzter Funktionen am Fahrzeug oder Motorprüfstand mit Rapid-Prototyping-Systemen
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten
    • Pflege von Kontakten zu Hochschulen und Universitäten
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Funktionsverantwortung zentrales Diagnose-Modul und OBD-Testerausgabe für Motorsteuergeräte:

    • Klärung Funktionsanforderungen mit Kunden 
    • Erstellung von Spezifikationen
    • Klärung von Umsetzungsdetails mit der Software-Entwicklungsabteilung  
    • Inbetriebnahme und Testen von neuen Funktionen 
    • Analyse von Fehlverhalten, Erarbeitung von Korrekturmaßnahmen und Verfolgung der Fehlerbehebung 
    • Validierung der Funktionen gegenüber Lastenhefte und OBD Gesetzesanforderungen 
    • Aufbau eines automatischen Testsystems 
    • Kalibration Motorsteuergerätesoftware zentrales Diagnose-Modul und der OBD-Testerausgabe
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden