"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

Abschlussarbeit - Methodenentwicklung zur Quantifizierung von Ausfallvorhersagen

TM-C2-24371

Vollzeit
Abschlussarbeit
  • München

Ihre Aufgaben

Im Rahmen der Schadensfrüherkennung von Motorbauteilen forscht IAV an Vorhersagemodellen, um aus Messdaten der Motorsteuerung Kenngrößen abzuleiten, die den Zustand der Komponente beschreiben. Die Abschlussarbeit Methodenentwicklung zur Quantifizierung von Bauteil- und Systemzuständen für eine prädiktive Ausfallvorhersage hat das Ziel, durch entsprechende Vergleiche zwischen neuen und gealterten Bauteilen eine Quantifizierung herauszuarbeiten. Dieses können Zähler, Kennfelder oder Statistikfunktionen sein, je nach Eignung zur Beschreibung des Alterungsverhaltens des Bauteils.

Folgende Arbeitsschritte sind geplant:

  • Einarbeitung in die Funktion der Motorsteuerung
  • Gemeinsame Festlegung der zu untersuchenden Schadensfälle
  • Ausrüstung der Flotte mit Schadteilen
  • Analyse der Dauerlaufmessdaten
  • Ggf. Aufnahme eigener Versuche
  • Methodenentwicklung anhand Statistikfunktionen
  • Implementierung der Funktion in Matlab

Gerne kann vor der Abschlussarbeit mit einem Praktikum oder einer Werkstudententätigkeit begonnen werden.

Ihre Kompetenz

  • Laufendes Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Kenntnisse in MS Office
  • Interesse an Fahrzeug- oder Motortechnik
  • Führerschein Klasse B
  • Selbständige Arbeitsweise, Engagement und Motivation

Unser Angebot

IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung.