"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

31 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Mechatroniker) am Standort Chemnitz

    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Seitdem die Beteiligung autonomer Verkehrsteilnehmer am Straßenverkehr vorbereitet wird, müssen neben einer sicheren führerlosen Fahrt auch Themen wie das Koppeln von mehreren Fahrzeugen berücksichtigt werden. Fahrzeug-Platoons können zukünftig die Straßen entlasten und Kosten für den Nutzer einsparen. Die Herausforderungen an Fahrzeuge im Platoon sind nochmals komplexer als die an automatisierte Fahrzeuge. Als Grundlage für das autonome Fahren dienen die longitudinalen und lateralen Regelstrategien, welche sich bereits in der Entwicklungsphase befinden. Kurze Abstände zum vorausfahrenden Fahrzeug, Totzeiten der Datenübertragung und die vorhandene Infrastruktur müssen innerhalb eines Platoon für die Trajektorien-Planung und -Regelung beachtet werden.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Einarbeitung in neuartige Fahrfunktionen für Platooning
    • Anfertigung von Reglerkonzepten für longitudinale und laterale Regelung
    • Erstellung, Durchführung und analytische Bewertung von Testkonzepten
    • Weiterführende Tätigkeiten in der Entwicklung von autonomen Fahrfunktionen

    Diese Aufgaben können auch in Form einer Werkstudententätigkeit oder eines Praktikums durchgeführt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zunehmend fordert die Entwicklung von Fahrzeugfunktionen die Verknüpfung von bestehenden Technologien. Wir entwickeln automatisierte Funktionen, welche die drahtlose Datenübermittlung via „V2X“ und den optischen Datenaustausch zwischen zwei Fahrzeugen vereinen. Hierfür soll für eine prototypische Kommunikationseinheit konzeptioniert, aufgebaut und anschließend getestet werden. Dies geschieht auf Basis des aktuellen Forschungsstandes. Die von Ihnen erstelle Kommunikationseinheit wird zukünftig als ein wichtiger Bestandteil für autonome Fahrzeuge und andere mobile Fahrzeuge, sowie Infrastrukturelemente eingesetzt werden. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Konzeptionierung und prototypische Umsetzung eines neuartigen optischen Kommunikationsmoduls
    • Entwicklung von Testkonzepten für das optisch arbeitende Modul
    • Programmierung von Kommunikationsmethoden aus der Nachrichtentechnik
    • Entwicklung eines neuartigen Linsentyps für die optische Verbesserung des Trägersignals

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Hinblick auf einen vollautonomen Straßenverkehr sind Anpassungen und Optimierungen im Bereich Funktionalität und Design von Lichtsystemen erforderlich. Hierbei gewinnt das Erscheinungsbild der dargestellten Lichtfunktion an Fahrzeugen immer mehr an Bedeutung. Ein Beleuchtungskonzept, welches sich in die Karosserie von zukünftigen autonomen Fortbewegungsmitteln vollumfänglich integrieren lässt, ist dabei maßgebend. Sie entwickeln in einem Team aus Studenten und Mitarbeitern eine prototypische Umsetzung eines neuartigen Scheinwerferdesigns für ein Konzeptfahrzeug. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Erstellung eines detaillierten 3D-Modells einer Beleuchtungseinheit
    • Konzeptionierung und Erstellung eines integrierten und blendfreien Beleuchtungskonzeptes
    • Planung und Konstruktion eines Prototypen zur Demonstration

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung ist eine Vorhersage der Kosten von Systemen und deren Komponenten von zunehmender Bedeutung. In diesem Bereich setzt das Cost Engineering der IAV an.
    Die Herstellung von Karosseriebauteilen ist durch eine Reihe von Fertigungsverfahren der Blechumformung und deren Prozessketten charakterisiert. Neben den Umformverfahren haben insbesondere das Maschinenlayout inklusive Teiletransfer einen bedeutenden Anteil. Um diesen bewerten zu können, ist es notwendig, die Verfahren der Blechumformung zu kennen, deren Fertigungsschritte detailliert abzubilden und in ein praxisrelevantes Maschinenlayout zu überführen. Aus den Ergebnissen sind Kalkulationsvorlagen abzuleiten, die der frühzeitigen Erkennung und Beeinflussung von Kosteninformationen im Entwicklungsprozess von Karosseriekomponenten dienen.

    • Bauteilanalyse im Karosseriebau, z.B. Träger, Säulen, Hauben
    • Ableitung relevanter Fertigungsverfahren der Blechumformung
    • Ableitung der relevanten Maschinenlayouts, z.B. Pressenstraße, Transferpresse
    • Identifizierung kostenbestimmender Verfahrensparameter
    • Detaillierte Fertigungsplanung von Karosseriebauteilen, inklusive Ermittlung von Haupt- und Nebenzeiten
    • Entwicklung von standardisierten Prozessabläufen unter Einbeziehung des Maschinenlayouts
    • Einbindung in die Gesamtmethodik der Bauteilkostenbewertung
    • Technologie- und Kostenvergleich ausgewählter Fertigungsprozesse
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Beispielthemen können sein:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Handschalt-, Automatik-, Doppelkupplungs-, Hybrid- und stufenlose Getriebe  oder der Getriebemechanik
    • Entwurf und Konstruktion kompletter Getriebe, auch für Nischenanwendungen
    • Entwicklung und Integration elektrischer Maschinen und Antriebe
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen im Triebstrang (Verluste, Gewicht, Fertigungsaufwand, etc.)

    In Absprache ist auch die Bearbeitung von freien Themen möglich, die Sie uns gerne in einem persönlichen Gespräch erläutern können.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Anwendung von Softwaretools für die Mehrkörperdynamiksimulation in direkter Abstimmung mit dem Entwicklungsteam
    • Aufbau von Berechnungsmodellen
    • Analyse des Schwingungssystems
    • Validierung von Berechnungsergebnissen mit Messungen
    • Entwicklung neuer Modellierungsansätze
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Moderne Antriebsstrangmanagementsysteme haben einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Neue Anforderungen zur Optimierung dieser hochkomplexen Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emission und Fahrverhalten erfordern eine stetige Weiterentwicklung. Ebenso erfordert der stetige Wandel hin zur Digitalisierung und höchst effizienten Arbeitsweisen von Ihnen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Innovativität. Arbeiten Sie mit am Antrieb der Zukunft.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Kalibration und Systemoptimierung in den Bereichen Grundbedatung am Motorprüfstand, Emissionsoptimierung und Fahrverhaltensabstimmung sowie der Diagnoseabstimmung für herkömmliche und alternative Kraftstoffe. Sie werden mit neuen Methoden und verschiedenen Motorsteuergeräten arbeiten und diese kontinuierlich weiterentwickeln. In einem interdisziplinär arbeitenden Team koordinieren Sie Projekte selbstständig und können bei entsprechender Qualifikation Projektverantwortung übernehmen.

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    • Optimierung des Motorenverhaltens und der Abgasnachbehandlung am PKW-Dieselmotor
    • Serienapplikation des Motor Management Systems
    • Planung von Messreihen, Analyse und Bewertung der Ergebnisse, Erarbeitung von Weiterentwicklungsmaßnahmen im Fahrzeug
    • Teilnahme an Erprobungsfahrten
    • Bedatung von Modellen im Motorsteuergerät mit Hilfe von Matlab-Simulink
    • Aufbereitung der Messergebnisse in Berichtsform bzw. Ergebnispräsentationen
    • Präsentation der Ergebnisse intern und bei Kunden

    Der Einsatz erfolgt entweder in Berlin, Sindelfingen oder Chemnitz. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Mit Hilfe kooperativer Systeme werden Fahrzeuge in Zukunft verstärkt mit ihrer Umgebung und untereinander kommunizieren. Car2X-Funktionen und cloudbasierte Dienste sorgen dafür, dass der Fahrer wichtige Verkehrshinweise, Handlungsaufforderungen oder Warnungen vor möglichen Gefahren zur Unfallvermeidung direkt in sein Fahrzeug erhält.

    Bei der Erprobung und Absicherung dieser Funktionen und Dienste setzt IAV nicht nur auf reale Fahrzeugtests, sondern auch auf softwaregestützte Systeme zum automatisierten Testen – sowohl im Fahrzeug als auch an HiL-Prüfständen.

    Zur dauerhaften Verstärkung unseres Teams in Ingolstadt und Weissach suchen wir einen Entwicklungsingenieur (m/w) mit sehr guten Erfahrungen in der Software-Entwicklung. Ihre Aufgaben an der Schnittstelle von Informations- und Elektrotechnik im Automobil umfassen:

    • Spezifikation, Entwicklung und Integration von Car2X-Funktionen
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Testkampagnen zur Absicherung von Car2X-Funktionen – sowohl im realen Fahrzeug als auch an HiL-Prüfständen
    • Weiterentwicklung eines internen Tools zum automatisierten Testen von Fahrerassistenzsystemen mit Backend-Anbindung
    • Inbetriebnahme von Messtechnik und Funktionen im Fahrzeug und an HiL-Prüfständen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    • Programmierung im Embedded-Bereich (32Bit Mikrocontroller) in C
    • Mitarbeit bei der Konzeptionierung und Umsetzung von Regelungen für Elektroantriebe
    • Softwareentwicklung für FPGAs mit VDHL von Vorteil
    • Schaltungssimulation mit PSpice o. Ä.
    • Schaltungs- und Leiterplattenentwicklung mit EDA Tools
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert und Prozesse werden mit innovativen Methoden optimiert. Zum Ausbau und zur Stärkung unseres Antrieb-Entwicklungs- und Integrationsteams suchen wir erfahrene Entwicklungsingenieure (m/w) für Leistungselektroniken und DC/DC-Wandler. Schwerpunkte der Tätigkeit:

    • Spezifikation von Anforderungen an elektronische Steuergeräte
    • Entwicklungsbegleitung von Leistungsschaltern im Nieder- und Hochvoltbereich sowie deren Ansteuerungen
    • Auslegung elektronischer Komponenten und Subkomponenten
    • Spezifikation und Bewertung von Hardwaretests und Funktionsprüfungen, Erstellung von Prüfkatalogen
    • Terminüberwachung und Erprobungsteile-Logistik
    • Analyse von Lastenheft-Abweichungen
    • Analyse / Bewertung von Problempunkten auf Komponenten- bzw. Systemebene sowie Erarbeitung und Abstimmung von Lösungsansätzen
    • Erstellung von internen und externen Dokumentationen
    • Abstimmung mit beteiligten Fachabteilungen und Lieferanten
    • Technische Betreuung von Kundenprojekten bis zur Serienreife
    • Durchführung von entwicklungsbegleitenden Workshops

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten, deren Umsetzung, der Integration sowie der Absicherung von ultraschall- und kamerabasierten Einparkhilfen beschäftigen.
    Sie begleiten Fahrzeugprojekte im Rahmen der Serienentwicklung von Fahrerassistenzsystemen. Folgende Tätigkeiten umfasst Ihre Aufgabe:

    • Gesamtverantwortung für die Diagnosestrategie in der Einparkhilfe
    • Analyse der Anforderungen und Spezifikation der Diagnoseumfänge
    • Erstellung und Weiterentwicklung von Diagnose-Anforderungsspezifikationen
    • Abstimmung der diagnosespezifischen Anforderungen mit dem Systemlieferanten
    • Review von diagnosespezifischen Testfällen
    • Zentraler Ansprechpartner für Diagnosethemen in der Einparkhilfe
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Dresden,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Falsches Fahrerverhalten ist die Ursache für über 90 Prozent aller Verkehrsunfälle in der EU. Vor diesem Hintergrund werden in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Folgen zu mindern.

    Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgängerschutz, PreCrash-Funktionen, autonome Notbremssysteme und Car2X-Safety. Ihr zukünftiges Aufgabenspektrum in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio umfasst:

    • Verantwortung für die Systementwicklung von innovativen Funktionen der aktiven Sicherheit
    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    • Änderungs- und Fehlermanagement
    • Erstellung, Abstimmung und Umsetzung von Konzepten und Strategien für komplexe Entwicklungsprojekte mit hohem Innovationsgrad
    • Überwachung der Einhaltung von Projektvorgaben für die Systementwicklung (Termine / Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Falsches Fahrerverhalten ist die Ursache für über 90 Prozent aller Verkehrsunfälle in der EU. Vor diesem Hintergrund werden in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Folgen zu mindern.

    Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgängerschutz, PreCrash-Funktionen, autonome Notbremssysteme und Car2X-Safety. Ihr zukünftiges Aufgabenspektrum in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio umfasst:

    • Spezifikation und Auswertung von Testfällen für alle Testumgebungen von der Simulation bis zum Fahrzeugprototypen
    • Lokalisierung und Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Durchführung von Test- und Erprobungsfahrten
    • Erarbeitung von Konzepten und Lösungsansätzen zur Umsetzung funktionaler Tests auf allen Ebenen des V-Modells
    • Inbetriebnahme von Messtechnik und Funktionen im Fahrzeug und an HiL-Testständen
    • Abstimmung mit dem Projektteam, Kunden und Lieferanten

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Für den Bereich EM-Entwicklung und E-Traktion (TS-E1) suchen wir Sie als Entwicklungsingenieur/EM-Berechner (m/w) mit dem Schwerpunkt Auslegung und Berechnung elektrischer Maschinen. Zu Ihrem Aufgabengebiet zählen:

    • Festlegung von Spezifikationen und Schnittstellen
    • Erarbeitung von Konzepten elektrischer Maschinen, wie z. B. selbst- und fremderregte Synchronmaschinen, Asynchronmaschinen, verschiedene Kühlkonzepte, Wicklungsgeometrie usw. unter Beachtung der gegebenen Randbedingungen
    • Elektromagnetische Auslegung von elektrischen 48 V- und Hochvolt-Traktions-E-Maschinen für den Einsatz in Hybrid- und rein elektrischen Fahrzeugantrieben
    • Einarbeitung in neuartige physikalische Grundlagenthemen
    • Thermische Simulation von E-Antriebskomponenten und Gesamtsystemen
    • Unterstützung bei der Erarbeitung von Regelungsstrategien
    • Mitarbeit bei der Auswertung von Berechnung- und Versuchsergebnissen sowie Ableitung von Optimierungsmaßnahmen
    • proaktive Abstimmungen mit beteiligten IAV-Fach- und Kunden-Abteilungen sowie weiteren Projektpartnern
    • Steuerung von internationalen Lieferanten im Serienentwicklungsprozess
    • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung von Prototypenmontagen und Versuchsaufbauten
    • Erstellung von Entwicklungsdokumentationen und Freigabeempfehlungen
    • Technische Betreuung von Kundenprojekten bis zur Serienreife
    • Präsentation des Entwicklungsstandes vor dem Kunden

     

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Automobilindustrie gewinnen im Hinblick auf das Automobil der Zukunft die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. Um das Fahrzeugumfeld möglichst exakt wahrnehmen zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien eingesetzt, z.B. Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner. Als weitere Informationsquelle werden darüber hinaus Kartendaten genutzt, aber auch Techniken wie V2X (Vehicle-to-X) werden zukünftig Einzug ins Automobil halten. Im Rahmen des ausgeschriebenen  Praktikums unterstützen Sie uns in einem der genannten Themengebiete bezüglich der Funktionsentwicklung. Beispielfunktionen sind Fahrspurerkennung, Objektvalidierung, Objektfusion, Parklückenerkennung oder Bahnplanung

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem aktuellen Pool erötern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    Schwerpunkte sind:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette und Entwicklungsmethodik der IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Fahrerassistenz-Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf, Implementierung der Funktion in C/C++ oder Matlab/Simulink
    • Software-Tests an IAV-eigenen Prototypen und deren Dokumentation
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Konkrete Arbeitsinhalte können aus folgendem Spektrum angeboten werden:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Elektromaschinen und E-Antriebe
    • Integration elektrischer Maschinen und Antriebe in Gesamtsystemen
    • Entwurf und Konstruktion von Drucköl-, Schmieröl- und Kühlöl-Kreisläufen
    • Toleranzuntersuchungen an Einzelteilen und Gesamtsystemen
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen (z.B. Verbrauch, Gewicht, Herstellaufwand) sowie zu neuen Fertigungsverfahren und neuen Arbeitsprozessen
    • Benchmark-Untersuchungen auf dem Gebiet der E-Anriebe und der Elektromaschinen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Übergangszeit zum autonomen Fahren werden neben wenigen hochautomatisierten Fahrzeugen weiterhin viele nicht autonome Fahrzeuge sowie Fußgänger und Radfahrer am Straßenverkehr teilnehmen. Durch das Entfallen eines menschlichen Fahrers entsteht eine Lücke in der bekannten menschlichen Kommunikationskette in Form von informellen Zeichen wie Gesten oder Blickkontakt. Ziel ist, einen alternativen Kommunikationskanal zu konzeptionieren, welcher die vorhandene Kommunikationslücke auf intuitiver Ebene schließen kann. Diesen Kommunikationskanal gilt es mithilfe einer Außenbeleuchtung zu realisieren, um Akzente in der Entwicklung der zukünftigen Mobilität zu setzen. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Ausarbeitung neuartiger Lichtkonzepte für autonome Fahrzeuge
    • Erstellung von Interaktionskonzepten für Außenlichtfunktionen
    • Erarbeitung, Durchführung sowie analytische Bewertung eines Testkonzeptes
    • Weiterführende Tätigkeiten in der Entwicklung von Außenlicht- und Lichtassistenzfunktionen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Abschlussarbeit oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Anwendung von Softwaretools für die Mehrkörperdynamiksimulation in direkter Abstimmung mit dem Entwicklungsteam
    • Aufbau von Berechnungsmodellen
    • Analyse des Schwingungssystems
    • Validierung von Berechnungsergebnissen mit Messungen
    • Entwicklung neuer Modellierungsansätze
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Zulassung neuer Fahrzeugkonzepte gelten international verschiedenste Anforderungen bezüglich der gesetzlichen Normen zu fahrzeuginternen Diagnoseverfahren. Um die Zertifizierung dieser Konzepte sicherzustellen, überprüft IAV im Auftrag der Automobilindustrie die Durchführbarkeit und Richtigkeit der Umsetzung im Fahrzeug. Zur Mitarbeit in derartigen Entwicklungsprojekten suchen wir engagierte Studenten (m/w), die uns bei der Durchführung von Testroutinen an Versuchsfahrzeugen unterstützen. Ihre Aufgabenfelder beinhalten: 

    • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen im Fahrzeug 
    • Aufzeichnung testrelevanter Daten
    • Dokumentation von Testergebnissen
    • Mitarbeit bei der Automatisierung der Testabläufe und deren Auswertung

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Automobil der Zukunft gewinnen die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. IAV forscht hierzu im Rahmen der Projektinitiative „Synchrone Mobilität 2023“. In diesem Kontext wird ein Praktikant zur Unterstützung bei der Softwareentwicklung im Bereich der Fahrzeugkommunikation gesucht:

    • Unterstützung in der Konzeption, Implementierung und dem funktionalen Test von Entwicklungstätigkeiten im Bereich Fahrzeugkommunikation (V2X)
    • Möglichkeit zur Vertiefung der Softwareentwicklungskenntnisse in C++ / Python
    • Dokumentation von Entwicklungsergebnissen (einschließlich Performancetests)
    • Evaluation neuer Frameworks/Bibliotheken für zukünftige Fahrfunktionen

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem Pool aktueller Themen finden wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Hinblick auf einen vollautonomen Straßenverkehr sind Anpassungen und Optimierungen im Bereich Funktionalität und Design von Lichtsystemen erforderlich. Neuartige Anforderungen sind in aktuellen technischen Ausbaustufen nicht realisierbar. Erster Schritt ist hierbei die prototypische Entwicklung einer intelligenten Rückleuchte, welche in eine bestehende Fahrzeugstruktur integriert werden kann. Neben der Umsetzung von den aktuellen Lichtfunktionen (Schluss- und Bremslicht, Fahrrichtungsanzeiger, Nebelschluss- und Rückfahrlicht) ist die Integration von Lichtassistenzfunktionen geplant. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Erstellung eines detaillierten 3D-Rückleuchten-Modells
    • Konzeptionierung und Erstellung einer integrierten LED-Matrix
    • Schaltplanentwicklung zum Energiemanagement der Rückleuchte
    • Implementierung von verschiedenen Schnittstellen in automobile Strukturen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Abschlussarbeit oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Wartung, Instandhaltung und Kalibrierung der NVH-Messtechnik
    • Unterstützung beim Aufbau bzw. Einbau der Messtechnik an Prüfständen bzw. in Fahrzeugen
    • Mithilfe bei der Durchführung und Auswertung von NVH-Messungen
    • Programmierung von Auswertungstools
    • Pflege einer Benchmark-Datenbank
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert. Zur Koordination von Antrieb-Integrationsprojekten suchen wir erfahrene Projektkoordinatoren (m/w) aus dem Umfeld der Elektro- und Hybridfahrzeugentwicklung. Schwerpunkte der Tätigkeit:

    • Koordination eines Entwicklungsteams bzw. von Entwicklungspartnern, z. T. aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen der Komponenten-, System- und Fahrzeugentwicklung
    • Abstimmung und Definition von Projektumfängen und Terminen, Erstellung von Angeboten und Change Requests
    • Herbeiführen technischer Entscheidungen inkl. Risikobewertungen und Organisation bzw. Überwachung der Durchsetzung
    • Projektseitiger Ansprechpartner (m/w) für Auftraggeber und IAV-intern, Berichtserstellung und Verfolgung von offenen Punkten
    • Durchführung von und Teilnahme an entwicklungsbegleitenden Workshops

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und mobilen Transportsystemen sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21. Jahrhunderts mitzugestalten. Wir fokussieren uns im Bereich Fahrerassistenzsysteme zunehmend auf die innovativen Bereiche autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste. Hierfür suchen wir hochmotivierte und verantwortungsbewusste (Teil-)Projektleiter (m/w), welche die Realisierung technologisch anspruchsvoller Projekte sicherstellen. Folgendes Aufgabenspektrum gilt es zu verantworten:

    • Technische und wirtschaftliche Leitung von Entwicklungsprojekten
    • Verantwortung der Projekte von der Akquisition bis zum Projektabschluss
    • Anfrage- und Angebotsprozesse einschließlich Angebotspräsentationen
    • Steuerung des Entwicklungs- und Freigabeprozesses
    • Darstellung des Projektstatus vor dem Kunden
    • Projektcontrolling und -reporting
    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Wir suchen jemanden, der Fahrzeug / Rennspiel / Computerspiel begeistert ist und uns unterstützt, unseren Fahrsimulator weiterzuentwickeln. Der Fahrsimulator ist ein Ausstellungstück, basierend auf dem Rennspiel Assetto Corsa, der das offline Testen von Fahrzeug-Steuersystemen und -Emissionsbewertungen ermöglicht.

    • Modellierung der Längsdynamik und Motorcharakteristik eines Fahrzeugs im Rennspiel Assetto Corsa
    • Modifikation der Teststrecke im Spiel
    • Testen und Auswerten des Fahrzeugverhaltens gekoppelt in einer Gesamtsystem-Simulationsumgebung (Fzg.-Motor-Abgasnachbehandlung)
    • Weiterentwicklung der Simulationsumgebung mittels Python / MATLAB

    Im Rahmen dieser Themenschwerpunkte suchen wir Praktikanten (m/w) für mindestens 3 Monate, die perspektivisch auch an einer Werkstudententätigkeit interessiert sind.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Zulassung neuer Fahrzeugkonzepte gelten international verschiedenste Anforderungen bezüglich der gesetzlichen Normen zu fahrzeuginternen Diagnoseverfahren. Um die Zertifizierung dieser Konzepte sicherzustellen, überprüft IAV im Auftrag der Automobilindustrie die Durchführbarkeit und Richtigkeit der Umsetzung im Fahrzeug.  

    Zur Mitarbeit in derartigen Entwicklungsprojekten suchen wir engagierte Studenten (m/w), die uns bei der Durchführung von Testroutinen an Versuchsfahrzeugen unterstützen. 

    Ihre Aufgabenfelder beinhalten: 

    • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen im Fahrzeug 
    • Aufzeichnung testrelevanter Daten
    • Dokumentation von Testergebnissen
    • Mitarbeit bei Automatisierung der Testabläufe und Auswertung
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Dresden,
    • Sindelfingen,
    • Berlin,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Mögliche Schwerpunkte Ihrer Aufgaben:

    • Weiterentwicklung und Optimierung von Entwicklungs- und Testumgebungen
    • Erstellung und Verbesserung grafischer Benutzeroberflächen zur Unterstützung des Entwicklungsprozesses
    • Durchführung von Tests und Erstellung von Testreports

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit durchgeführt bzw. fortgesetzt werden.

    Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Die stetige Verschärfung der Abgasgesetzgebung hin zu EURO 6 und darüber hinaus stellt bei künftigen Motorgenerationen nicht nur erhöhte Anforderungen an den Kraftstoffverbrauch, sondern zielt auch auf die Reglementierung der Abgasemission im realen Fahrbetrieb (Real Driving Emissions, RDE) ab.

    Vor diesem Hintergrund erfordert die Auslegung und Optimierung von Verbrennungsmotoren - auch in hybriden Antriebskonzepten – die exakte Kenntnis der Prozesse im Motor, die letztlich dessen Wirkungsgrad, Kraftstoffverbrauch und Abgasemission bestimmen.

    Der Fachbereich befasst sich in diesem Zusammenhang mit der Vor- und Konzeptentwicklung der Thermodynamik von Ottomotoren und bietet ständig interessante Themen für Praktika sowie Studien- und Abschlussarbeiten.

    • Motorversuch und Motorprozessrechnung
    • Simulation hybrider Antriebsstränge / Längsdynamiksimulation
    • 3D-CFD-Simulation innermotorischer Vorgänge
    • Thermodynamische Analyse und Bewertung von Ottomotoren
    • Auslegung und Optimierung des Ladungswechsels und des Brennverfahrens
    • Entwicklung neuer Ladungswechselstrategien und Aufladekonzepte
    • Weiterentwicklung von Methoden zur Berechnung und Optimierung des ottomotorischen Arbeitsprozesses
    • Entwicklung und Programmierung von Modellen und Softwareroutinen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten aktuell als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) an einer Universität und möchten Ihre dabei gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen gerne in der Praxis auf Unternehmensseite anwenden und erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    IAV bietet eine Vielzahl an spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten, z.B. im Bereich Digitalisierung, DataScience, KI und Optimierung, Maschinelles Lernen, Softwareentwicklung, Simulation, Regelungstechnik, Elektrotechnik sowie Mathematik und Physik.

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst.

    Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen