"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

57 Jobs

für Mechatroniker im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Fachpraktikum

    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Fokus unserer Arbeit ist die Entwicklung, Analyse und Absicherung von Sensoren und Aktuatoren. Dabei bewegen wir uns in der interessanten Knowhow-Schnittstelle zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik und Werkstoffkunde mit vertieftem Wissen zur Mess- und Fahrzeugtechnik. Kern jeder Fahrzeugfunktion (von kleinsten Details der Abgasreinigung bis zu großen Fahrzeugeingriffen z.B. in dynamischen Fahrsituationen) ist die Kenntnis des aktuellen Systemzustands und die Umsetzung von Steuergeräte-Algorithmen durch die Aktuatoren der Fahrzeugkomponenten. Sensoren und Aktuatoren spielen dabei eine zentrale Rolle und müssen über die gesamte Fahrzeuglebensdauer und bei allen Umweltbedingungen verlässlich und präzise funktionieren. Zur Bewertung der Sensoren und Aktuatoren wird das Wissen bzgl. Materialien, Mess- und Wirkprinzipien benötigt, aber auch Schadens- und Ausfallursachen und ein Verständnis des jeweiligen Gesamtsystems müssen bekannt sein.

    Wir bieten ständig abwechslungsreiche Aufgaben in unseren Projekten an:

    • Analyse von Sensoren nach erfolgter Dauerlauf-Erprobung
    • Aufbau, Durchführung und Dokumentation von fahrzeugspezifischen Messungen
    • Durchführung von Versuchsreihen (z.B. Messungen im Klimaschrank, Tauchbadprüfungen etc.) zur Verifikation der Sonden-Haltbarkeit
    • Inbetriebnahme und Kalibrierung eines Pumpenprüfstands

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit möglich. Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung neuer Dieselmotoren besteht die Zielstellung darin, auf immer höhere Anforderungen hinsichtlich Abgasemissionen, Abgasnachbehandlung, Kraftstoffverbrauch und Fahrverhalten zu reagieren. Um diese Anforderungen zu erfüllen, arbeitet IAV im Auftrag der Automobilindustrie an der Entwicklung von neuartigen Dieselmotoren für zukünftige Fahrzeugkonzepte. Zur Unterstützung bei der Durchführung von Versuchsarbeiten an modernsten Motorprüfständen sowie an Versuchsfahrzeugen suchen wir Sie.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sowohl im Pkw als auch im Lkw werden immer mehr Funktionen mittels der Elektrik/Elektronik realisiert. Um diese Funktionen erfolgreich zu entwickeln, gehört die Anwendung von Qualitätssicherungsmaßnahmen - insbesondere das Testen - zum Stand der Technik. Hierbei ist es besonders hilfreich, die zu entwickelnden Funktionen vor dem Einbau in ein Fahrzeug an einer sogenannten „Hardware in the Loop“ (HiL)-Testumgebung zu testen. Im Rahmen dieses Praktikums soll eine HiL-Testumgebung aufgebaut und in Betrieb genommen werden. Die Tätigkeit besteht aus folgenden Aufgaben:

    • Einarbeitung in die theoretischen Grundlagen des Softwaretests sowie in die Werkzeugkette der Firma Vector Informatik
    • Aufbau der HiL-Testumgebung und Anbindung der erforderlichen Softwarewerkzeuge
    • Inbetriebnahme der Testumgebung und Ausführung von beispielhaften Tests an einem Steuergerät

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sowohl im Pkw als auch im Lkw werden immer mehr Funktionen mittels der Elektrik/Elektronik realisiert. Um diese Funktionen erfolgreich zu entwickeln, gehört die Anwendung von Qualitätssicherungsmaßnahmen - insbesondere das Testen - zum Stand der Technik. Hierbei ist es besonders hilfreich, die zu entwickelnde Funktion vor dem Einbau in ein Fahrzeug an einer sogenannten „Hardware in the Loop“ (HiL)-Testumgebung zu testen. Im Rahmen dieses Fachpraktikums suchen wir Sie als Betreuer einer solchen HiL-Testumgebung. Ihre Aufgaben bestehen in Folgendem:

    • Aufbau und Betreuung der HiL-Testumgebung und Anbindung der erforderlichen Softwarewerkzeuge
    • Inbetriebnahme der Testumgebung und Ausführung von beispielhaften Tests an einem Steuergerät

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Werkstudententätigkeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieses Praktikums können vielfältige Aufgaben im Umfeld der Batteriesystementwicklung bearbeitet werden. Über die Themen zur BMS-Entwicklung (Funktions-, Hardware-,  Softwareentwicklung) hinaus sind auch interessante Aufgaben zum Thema Batterie- und Zelldesign sowie Prüfstandsversuch zu vergeben:

    • Weiterentwicklung BMS-Technologien in HW / SW
    • Funktionsentwicklung für Überwachung elektrischer Energiespeicher
    • Aufbau und Inbetriebnahmen von BMS-Komponenten und Systemen
    • Entwicklung des Zelldesigns
    • Aufbau und Überwachung von Analyseprüfständen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Folgende konkrete Themengebiete können wir Ihnen anbieten:

    • Analyse von Antriebskonzepten für Hybride und elektrische Fahrzeuge mit unterschiedlichen Antriebsarten
    • Aufbereitung und Dokumentation der wichtigsten Informationen
    • Ableitung von Trends aus den analysierten Daten
    • Validierung CO2-Verbräuche, Fahrleistungen und Kosten mit Ergebnissen der IAV Antriebsstrangsynthese
    • Analyse von Antriebssträngen mit der IAV Antriebsstrangsynthese
    • Vergleich dieser Ergebnisse mit marktbekannten Antrieben bezüglich CO2-Zyklusemission, Fahrleistungen und Kosten mit Dokumentation der Effekte

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für  Praktika sowie Studien- und Projektarbeiten (Praxismodul) als auch Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Unter Anwendung von modernen Berechnungsmethoden (FEM, BEM, MKS, CFD) bearbeiten Sie Aufgabenstellungen aus den Bereichen:

    • Strukturmechanik
    • Akustik
    • Strukturdynamik
    • Strömungsmechanik
    • Thermodynamik

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der aktiven Sicherheit beschäftigen wir uns mit Systemen des Fußgängerschutzes, PreCrash-Funktionen, autonomen Notbremssysteme und Car2X-Safety-Komponenten. Gerade mit Blick auf die Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge gilt es, geeignete Testfälle zur Absicherung der Teilfunktionen virtuell zu realisieren, um auch kritische Manöver gefahrenfrei erproben zu können.

    Im Zuge Ihres Praktikums entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Experten technische Lösungen zur Visualisierung virtueller Objekte und Szenen, welche auf einem mobilen Endgerät die reale Testumgebung überlagern. Sie unterstützen zudem bei der Integration und Erprobung dieser technischen Lösungen im realen Versuchsfahrzeug.

    Im Anschluss an das Praktikum besteht die Möglichkeit, das Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit weiter zu bearbeiten.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In Entwicklungsprojekten der Automobilindustrie kommt der Datenverarbeitung/-auswertung eine immer größere Bedeutung zu. Die gesammelten Daten müssen in geeigneten Datenbanksystemen zusammengeführt und weiterverarbeitet werden, damit die Qualität der betrachteten Komponenten einem ständigen Verbesserungsprozess folgen können. Im Umfeld der Komponentenentwicklung bieten wir Ihnen ein Praktikum mit folgendem Inhalt an:

    • Umsetzung einer vorgegebenen Datenbankstruktur (ER-Diagramm) in SQL-Datenbank
    • Analyse und Konzeptentwurf inkl. Umsetzung für die Themen Verfügbarkeit und Datenhaltung
    • Unterstützung bei der Entwicklung einer Anwendersoftware mit grafischer Oberfläche zur Bedienung der Datenbank

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In den Entwicklungsphasen eines Motors sind PDM-Systeme von großer Bedeutung zum Einhalten von Entwicklungszielen und zur Visualisierung von CAD-Daten. Ihre Aufgabe ist die Entwicklung und Optimierung von Prozessen im Produktdatenumfeld der Aggregateentwicklung. Ein Beispiel für eine Entwicklungsanforderung ist die Ermittlung und Reduzierung der Aggregatemasse. Dazu ist eine Methodik zum Bestimmen der Masse von Motorkomponenten und kompletten Aggregaten notwendig.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Fahrdynamik-HiL JOB ID: TD-C13-25394
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Analyse von Fahrwerksfunktionen (inkl. I/O – Schnittstellen)
    • Funktionstests in HiL-/SiL-Umgebung mit IPG-Car Maker
    • Spezifikation und Entwicklung von Fahrmanövern zum Ansprechen / Auslösen von Fahrwerksfunktionen
    • Testdurchführung und Report der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung und Automatisierung der Toolkette
    • Optimierung von Prozessen
    • Unterstützung bei neuartigen Toolentwicklungen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit ausgeübt werden.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für eigene Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung. Außerdem bieten wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten (m/w) auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View und Spurwechselassistent. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren (Car2x)
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten Standort.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sowohl im Pkw als auch im Lkw werden immer mehr Funktionen mittels der Elektrik/Elektronik realisiert. Dadurch steigt einerseits der Kundenkomfort, anderseits werden aber auch die Anforderungen an die Sicherheit zunehmend komplexer. Um Gefahren und Risiken von diesen umgesetzten Funktionen nach dem Stand der Technik bewerten und begegnen zu können, gibt es seit geraumer Zeit die Norm ISO 26262 als Werkzeug. Im Rahmen dieses Praktikums soll eine Fahrzeugfunktion für ein reales Fahrzeug nach ISO 26262 entwickelt werden. Hierbei wird der Fokus auf die normkonforme Dokumentation der Entwicklungsaktivitäten gelegt. Technische Rahmenbedingungen können je nach Umfang vereinfacht oder vernachlässigt werden. Die Tätigkeit besteht aus folgenden Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Fahrzeugfunktion sowie in die Vorgehensweisen und Entwicklungsaktivitäten gemäß ISO 26262
    • Erstellung der normkonformen Arbeitsprodukte für die zu entwickelnde Fahrzeugfunktion
    • Bewertung der Vollständigkeit der Dokumentation und Definition des weiteren Vorgehens

    Im Anschluss an das Praktikum ist eine Studien- oder Abschlussarbeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Automobilindustrie gewinnen im Hinblick auf das Automobil der Zukunft die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. Um das Fahrzeugumfeld möglichst exakt wahrnehmen zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien eingesetzt, z.B. Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner. Als weitere Informationsquelle werden darüber hinaus Kartendaten genutzt, aber auch Techniken wie V2X (Vehicle-to-X) werden zukünftig Einzug ins Automobil halten. Im Rahmen des ausgeschriebenen  Praktikums unterstützen Sie uns in einem der genannten Themengebiete bezüglich der Funktionsentwicklung. Beispielfunktionen sind Fahrspurerkennung, Objektvalidierung, Objektfusion, Parklückenerkennung oder Bahnplanung

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem aktuellen Pool erötern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    Schwerpunkte sind:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette und Entwicklungsmethodik der IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Fahrerassistenz-Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf, Implementierung der Funktion in C/C++ oder Matlab/Simulink
    • Software-Tests an IAV-eigenen Prototypen und deren Dokumentation
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisierte Lenksysteme, vollständig sensorgesteuerte Arbeitsprozesse und eine maschinenübergreifende Kommunikation sind in der Landwirtschaft derzeit Stand der Technik. Diesem Trend folgend werden in naher Zukunft diese Maschinen vollständig autonom über die Felder fahren, sie bewirtschaften und überwachen. Für diese Vision ist eine robuste Umfeldwahrnehmung, in der Störquellen zuverlässig erkannt werden, die Grundvoraussetzung. Im Rahmen der Tätigkeit sollen Personen, die sich in der Umgebung der Landmaschinen befinden, mit Hilfe eines Kamerasystems erkannt werden. Die Erkennung soll dabei mit Ansätzen des Deep Learnings erfolgen, deren Eignung analysiert und bewertet werden soll:

    • Einarbeitung in die Thematik des Deep Learnings
    • Entwicklung und Implementierung geeigneter Algorithmen zur Fußgängererkennung
    • Erstellung eines Testdatensatzes zur Durchführung des Trainings
    • Testung, Evaluierung und Bewertung dieser verschiedenen Ansätze

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Seit Jahren ist IAV ein wichtiger Partner bei der Entwicklung von Fahrfunktionen in der Automobilbranche. Speziell in den letzten Jahren ist die Bedeutung des vollautomatischen Fahrens enorm gestiegen. Erste Pilotprojekte mit unbemannten Transportmitteln sorgen längst für Schlagzeilen. Umso dringender ist die Anforderung nach Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer, insbesondere von Fußgängern. Um auch im innerstädtischen Bereich möglichst frühzeitig Fahraktionen einzuleiten, die Kollisionen vermeiden sollen, reicht es nicht mehr, Fußgänger zu erkennen und zu tracken. Eine genauere Prädiktion der Bewegung ist nötig und soll durch die Detektion der Fußgängerintention erreicht werden. Innerhalb des Praktikums soll dieses Themenfeld unterstützt werden. Geeignete Ansätze und Methoden müssen gesammelt und umgesetzt werden. Mit Hilfe eines Versuchsträgers mit ausreichender Sensorik (u.a. Kamera, Lidar) werden sowohl Realdaten aufgezeichnet als auch Ground Truth Daten erstellt. Die Arbeit besteht aus folgenden Themenschwerpunkten:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette & Entwicklungsmethodik im Projekt
    • Recherche zu geeigneten Ansätzen und dem State-of-the-Art
    • Umsetzung/Implementierung der Methoden
    • Erstellung von Ground Truth Daten
    • Sammlung von Realfahrtdaten
    • Test und Bewertung der umgesetzten Methoden
    • Dokumentation

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um Dämmung- und Dämpfungspakete im Hinblick auf ihre akustische Wirksamkeit im Gesamtfahrzeug zu überprüfen, wird als zeit- und kostensparende Alternative zum Fahrversuch die Durchschallungsmethode angewendet. Dabei kommen normalerweise Punktschallquellen zum Einsatz. Diese Durchschallungsmessverfahren beruhen im Wesentlichen auf der Nachbildung des Unterbodenschallfeldes eines Fahrzeuges bei der Fahrt. Mit unserem erfahrenen Team entwickeln Sie ein Lautsprecherarray (Flächenschallquelle). Sie unterstützen uns in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsgebiet:

    • Internetrecherche über technische Komponenten, wie inkohärente koaxiale Lautsprecher, Hochleistungsverstärker oder Rauschgenerator
    • Auswahl von geeigneten Komponenten
    • Aufbau des Durchschallungssystems (Lautsprecherarray, Verstärkerreck)
    • Inbetriebnahme des Systems
    • Diverse Versuchsreihen im Halbfreifeldraum
    • Dokumentation der Arbeiten
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Arbeitsinhalte können sein:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Handschaltgetriebe, Automatikgetriebe, Doppelkupplungsgetriebe, stufenlose Getriebe, Hybridgetriebe und der Getriebemechanik
    • Entwurf und Konstruktion hydraulischer und elektrischer Getriebeaktuierungen und -steuerungen sowie kompletter Getriebe, auch für Nischenanwendungen und von Getriebeölpumpen
    • Entwurf und Konstruktion von Drucköl-, Schmieröl- und Kühlöl-Kreisläufen
    • Entwicklung und Integration elektrischer Maschinen und Antriebe
    • Entwurf und Konstruktion von Allradkomponenten und Differentialen, auch für aktive Drehmomentverteilung und der inneren und äußeren Schaltung
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen im Triebstrang (Verluste, Gewicht, Fertigungsaufwand, etc.)

    In Absprache ist auch die Bearbeitung von freien Themen möglich. Die konkreten Themen erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Getriebeversuch JOB ID: TS-G21-25212
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung, Auswertung von Getriebeölhaushaltsuntersuchungen 
    • Adapterkonstruktion für Prüfstandsaufbauten 
    • Unterstützung bei der Inbetriebnahme und Auswertung der Erprobungen 
    • Vorbereitung von Präsentationen zu Erprobungsergebnissen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Konkrete Arbeitsinhalte können aus folgendem Spektrum angeboten werden:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Elektromaschinen und E-Antriebe
    • Integration elektrischer Maschinen und Antriebe in Gesamtsystemen
    • Entwurf und Konstruktion von Drucköl-, Schmieröl- und Kühlöl-Kreisläufen
    • Toleranzuntersuchungen an Einzelteilen und Gesamtsystemen
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen (z.B. Verbrauch, Gewicht, Herstellaufwand) sowie zu neuen Fertigungsverfahren und neuen Arbeitsprozessen
    • Benchmark-Untersuchungen auf dem Gebiet der E-Anriebe und der Elektromaschinen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ansprechende Anzeige- und Bediensysteme sind das Aushängeschild der verschiedenen Automobilhersteller, welche mit aktiver Unterstützung durch IAV mitentwickelt werden. Im Bereich UX & HMI Predevelopment bieten wir Ihnen ein breites Spektrum spannender Themen. Mit Ihren Kenntnissen im Bereich Elektronik-/Embedded-Entwicklung unterstützen Sie uns, innovative Bedienkonzepte im Fahrzeug erlebbar zu machen. Im Rahmen Ihres Praktikums werden Sie die Möglichkeit haben, eigenverantwortlich an prototypischen Hard- und Software-Lösungen zu arbeiten. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Modifikationen an bestehenden Serienfahrzeugen bis hin zum prototypischen Aufbau von Bedien- sowie Anzeigegeräten. Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei:

    • Anforderungsanalyse und Recherche zu möglichen Lösungsoptionen
    • Ausarbeitung und Konzeptionierung von Lösungsvarianten
    • Prototypische Umsetzung von Konzepten in Hard- und Software
    • Weiterentwicklung und Überarbeitung bestehender Lösungen

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praxissemesters durchgeführt werden. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Übergangszeit zum autonomen Fahren werden neben wenigen hochautomatisierten Fahrzeugen weiterhin viele nicht autonome Fahrzeuge sowie Fußgänger und Radfahrer am Straßenverkehr teilnehmen. Durch das Entfallen eines menschlichen Fahrers entsteht eine Lücke in der bekannten menschlichen Kommunikationskette in Form von informellen Zeichen wie Gesten oder Blickkontakt. Ziel ist, einen alternativen Kommunikationskanal zu konzeptionieren, welcher die vorhandene Kommunikationslücke auf intuitiver Ebene schließen kann. Diesen Kommunikationskanal gilt es mithilfe einer Außenbeleuchtung zu realisieren, um Akzente in der Entwicklung der zukünftigen Mobilität zu setzen. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Ausarbeitung neuartiger Lichtkonzepte für autonome Fahrzeuge
    • Erstellung von Interaktionskonzepten für Außenlichtfunktionen
    • Erarbeitung, Durchführung sowie analytische Bewertung eines Testkonzeptes
    • Weiterführende Tätigkeiten in der Entwicklung von Außenlicht- und Lichtassistenzfunktionen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Abschlussarbeit oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir optimieren stetig moderne Motormanagement-Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten. Für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren entwerfen wir neue Konzepte für die Ladedruckregelung und begleiten diese auch bis zur Serienreife bei mehreren großen Automobilherstellern. Durch die theoretische Beschreibung und die Parametrierung der Softwaresysteme und deren Regelung haben wir die Möglichkeit, in hohem Maße interdisziplinär zu arbeiten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV im Großraum Braunschweig suchen wir einen Praktikanten (m/w), der sich für eines oder mehrere der folgenden Themen begeistert:

    • Analyse und Design komplexer Regelkreisstrukturen an hochgradig nicht-linearen Strecken
    • Vermessung von Aufladesystemen am Motorprüfstand
    • Bewertung der Regelbarkeit von Abgasturboladern
    • Parametrierung und Überprüfung der Ladedruckregelung an Fahrzeugen
    • Erstellung von Konzepten für neue Funktionen im Rahmen der Ladedruckregelung
    • Umsetzung von Funktionsänderungen für Motorsteuergeräte
    • Überprüfung umgesetzter Funktionen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Entwicklungsprozess moderner Hubkolbenmotoren spielt die Strömungsmessung eine vielgestaltige und oft entscheidende Rolle. Im Praktikum werden Sie hierzu verschiedene Strömungsmesstechniken kennenlernen und zielorientiert anwenden. Die Komplexität der Strömung kann oft nur mit ortsauflösenden Messverfahren analysiert werden. Ein wichtiger Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird in diesem Zusammenhang die laseroptische Strömungsmessung, insbesondere mit Doppler Global Velocimetry (DGV) sein.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie die Fahrzeugfunktionen von morgen aktiv mitgestalten? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Methoden der IT-Welt im Automotive-Entwicklungsprozess Einzug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl weiterer neuer Funktionen zu bieten. Ziel Ihrer Arbeit ist es, mittels der Methoden des „Machine Learning / Deep Learning“ und Informationen aus dem „Internet of Things“ Fahrzeugnutzer und deren Intentionen zu identifizieren und so die Basis für eine Vielzahl neuer Funktionen rund ums Automobil zu schaffen. Vom Konzept über die Algorithmenentwicklung bis zur Integration in die Funktionsumgebung können Sie je nach Spezialisierung den Schwerpunkt Ihrer Arbeit legen.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzepterstellung für die Identifikation von Nutzern und deren Intentionen
    • Analyse der aktuellen Funktionsumgebung auf ihre Eignung
    • Implementierung, Integration und Erprobung der eigenen Ansätze zum „Machine Learning“ in der Funktionsumgebung mit realer Sensorik und einem Demonstratorfahrzeug
    • Präsentation der umgesetzten Funktion vor einer Probandengruppe und Nutzung des Feedbacks zur Funktionsoptimierung

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ein aktuelles Projekt sieht die Entwicklung der nächsten und übernächsten Generation der automatischen Klimaregelung vor, welche vollständig personalisiert, überall einsetzbar und vernetzt ist. Die Herausforderung der Zukunft besteht deshalb darin, eine deutlich größere Anzahl von Eingangsvariablen auf Relevanz zu prüfen und mit Zusatzinformationen zu verknüpfen. Dies soll mittels automatisierter Verfahren (z.B. maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Internet of Things / IoT) erreicht werden. Wir bieten Ihnen als Abschlussarbeit herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig, eigenverantwortlich sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten. Eine darauf folgende Weiterführung und Umsetzung der Themen ist dabei nicht ausgeschlossen. Sie können uns bei folgenden Tätigkeiten unterstützen:

    • Konzeptentwicklung einer Klima-Regelungssoftware
    • Identifikation und Auswahl möglicher Methoden zur Datenanalyse, Mustererkennung bzw. Clustering
    • Sicherstellung der Lernfähigkeit eines Klimaregelungssystems
    • Konzeptionierung und Umsetzung eines Systems zur effizienten Aufnahme und Ablage von Fahrzeug-, Cloud-, Internet- und Nutzerdaten in einer bereits bestehenden Cloud-Umgebung

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten, Umsetzung, Integration und Test unterschiedlicher Funktionen des hochautomatisierten Fahrens sowie automatisierter intelligenter Transportsysteme beschäftigen. Unsere Kompetenz im Bereich ADAS (Adaptive Cruise Control, Aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Spurwechselassistent) wird ergänzt durch die Themenfelder Cloud-/Car2X-basierter Sicherheitsfunktionen sowie das selbstentwickelte IAV-HAF-Fahrzeug.

    Im Rahmen Ihres Praktikums konzipieren und realisieren Sie Algorithmen im Bereich Data Analytics sowie Machine Learning im Umfeld der Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge und/oder intelligenter Transportsysteme.

    • Analyse der Datenstruktur und Auswahl geeigneter Algorithmen
    • Rapid-Prototyping Umsetzung mittels bestehender Bibliotheken aus dem Bereich Data Analytics / Machine Learning
    • Umsetzung/Erweiterung der Algorithmen in Python, C/C++/C#, Java oder anderen Hochsprachen
    • Visualisierung, Test und Benchmarking auf synthetischen Testdaten wie auch realen Fahrzeugdaten
    • Integration in eine IAV-interne Simulationsumgebung
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools eingesetzt, um Funktionen und Eigenschaften von Teilen des Antriebsstranges zu simulieren und zu optimieren. Ein wichtiger Baustein dabei ist der Einsatz von Methoden der mathematischen Optimierung. Diese Optimierungsaufgaben sind oft dadurch gekennzeichnet, dass mehrere Ziele gleichzeitig betrachtet werden und diese Ziele stark nicht linear sind, die Funktionsauswertung z.T. sehr lange dauert, komplexe Nebenbedingungen einzuhalten sind usw. Deshalb werden besonders geeignete Optimierungsverfahren und Auswertemethoden benötigt, mit denen solche Aufgaben effektiv gelöst und bewertet werden können. In der IAV werden entsprechende Optimierungswerkzeuge entwickelt und eingesetzt. Folgende Themen können in Ihrem Praktikum bearbeitet werden:

    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln, zu implementieren und zu nutzen
    • Methoden der Entscheidungsunterstützung zu entwickeln oder weiterzuentwickeln und zu implementieren
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Verbrennungsmotoren müssen ständig hinsichtlich Emissionen, Kraftstoffverbrauch, Fahrverhalten und Kosten optimiert werden. Ohne komplexe Regelungssoftware ist dies nicht zu gewährleisten. Um den steigenden Anforderungen auch zukünftig gerecht zu werden, sollen Methoden der künstlichen Intelligenz anhand rechnergestützter Modellierungen untersucht werden. Sie unterstützen erfahrene Ingenieure dabei, Methoden der künstlichen Intelligenz in der Welt des klassischen Engineerings zu etablieren. Konkret heißt das, Sie helfen bei der Recherche, beteiligen sich beim Modellaufbau, führen Simulationsberechnungen durch und beteiligen sich bei der Bewertung der Ergebnisse. Lernen Sie bei einem der größten Entwicklungsdienstleistern der Automobilindustrie weltweit die Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Energiewende müssen moderne Energieversorgungssysteme durch die Integration regenerativer, dezentraler Erzeuger zunehmend flexibel, effizient und intelligent werden. Durch eine Kombination von innovativen Lösungsansätzen wie selbstlernende Regelungsalgorithmen, maschinelles Lernen und automatisierte Optimierungsverfahren wollen wir die Stromnetze fit machen für die Herausforderungen der Zukunft.
    Folgende Schwerpunkte können zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von lernfähigen Regelungsstrategien für den Einsatz in intelligenten Stromnetzen
    • Modellierung elektrotechnischer Komponenten in Übertragungsnetzen
    • Weiterentwicklung von Optimierungsverfahren mittels Schwarmintelligenz
    • Automatisierte Datenanalyse mittels selbstlernender Algorithmen
    • Begleitung von innovativen Vorentwicklungs-Projekten im Bereich Energieverteilung
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Ob Tablet, Smartphone oder Powertool - Lithium-Ionen-Sekundärbatterien sind allgegenwärtig. Mit Elektroautos erobern Li-Ion-Batterien eine neue Domain. Im Bereich der Batterie-Management-Systementwicklung (BMS) ist IAV sowohl in der Prototypen- als auch in der Serienentwicklung tätig. Ein Kernelement des BMS ist das Batteriemodell, welches zur Leistungsvorhersage und zur Ladezustandsbestimmung genutzt wird. Aufgrund ihrer Einfachheit sind elektrische Ersatzschaltbilder (eESB) zur Modellierung der Spannungsantwort im BMS gegenwärtig weit verbreitet. Ein großer Nachteil elektrischer Ersatzschaltbilder ist deren Einschränkung auf lineare und zeitinvariante Systeme (LTI Systeme). Bei der Betrachtung von Nichtlinearitäten wie z.B. der Diffusionsprozesse, kommen eESB schnell an ihre Grenzen. Zur Verbesserung der modellierten Spannungsantwort, der Leistungsvorhersage und der Ladezustandsbestimmung ist ein besseres Verständnis der Vorgänge in der Batterie jedoch Voraussetzung. Daher soll in dieser Arbeit ein neuer Modellansatz entwickelt und evaluiert werden.
    Hierfür soll ein vereinfachtes, mit Hilfe von Literaturwerten parametriertes, elektrochemisches Modell aufgebaut und mittels Prüfstandsversuchen validiert werden. Abschließend soll ein Modellvergleich zwischen einem einfachen eESB und dem neuen Modell durchgeführt werden.

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagement-Systeme müssen stetig hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten optimiert werden. Wir entwerfen für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren neue Konzepte modellbasierter Regelungen für den Ladedruck und die Abgasrückführung. Die Grundlage bildet ein umfassendes thermo- und fluid-dynamisches Modell, dessen Verbesserung ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft ist.

    Ihre Tätigkeiten umfassen u.a.:

    • Modellierung thermo- und fluiddynamischer Regelstrecken
    • Identifikation der Strecken anhand von Fahrzeug- oder Prüfstandsmessungen
    • Analyse und Entwurf neuer Regelungsstrategien
    • Funktionale Umsetzung der entwickelten Modelle und Regler
    • Parametrierung und Test der Funktionen am Fahrzeug

    Im Anschluss an das Praktikum ist eine Weiterbeschäftigung in Form einer studentischen Mitarbeit gewünscht.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Energiebordnetzsysteme im Fahrzeug werden neue Funktionen und Komponenten integriert. Das Praktikum bietet unterschiedliche Aufgaben im Umfeld der Modellierung von Fahrzeug-Energiebordnetzsystemen. Neben den komponentenspezifischen Themen sind auch interessante Aufgaben zur Analyse und Optimierung des Gesamtsystems zu lösen.

    • Literaturrecherche und Modellierung von elektronischen Maschinen und Leistungselektronik
    • Weiterentwicklung der Komponentenmodelle sowie Adaption in ein Gesamtsystem
    • Analyse und Optimierung des vorhandenen Bordnetzes anhand des erstellten Simulationsmodells
    • Durchführung von Messungen an Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren
    • Verifikation der Modellqualität
    • Entwicklung sowie Implementierung von Funktionen des elektrischen Energiemanagements
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die vielfältigen Methoden aus dem Gebiet der künstlichen Intelligenz sowie deren Anwendungsmöglichkeiten finden zunehmend Einzug in die Entwicklung von modernen Kraftfahrzeugen und werden bereits heute zur verbesserten Steuerung und Regelung im Fahrzeugbetrieb verwendet. Wir von IAV entwickeln Methoden zur Anwendung der künstlichen Intelligenz zur Verbesserung des Kundennutzens im Fahrzeug und zur Effizienzsteigerung im Entwicklungsprozess.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit, die motiviert und engagiert sind, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Bereich zu sammeln. Eine Kombination von Praktikum mit anschließender Abschlussarbeit ist möglich.

    Konkrete Aufgabenstellungen entwickeln wir zusammen mit geeigneten Interessenten unter anderem aus den folgenden Schwerpunkten:

    • Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz zur Modellprädiktion
    • Entwicklung von Datenanalysemethoden im Hinblick auf die Eignung zur Modellprädiktion
    • Modellbildung von technischen Systemen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools benötigt. Dies umfasst beispielhaft die Modellierung und Simulation von Funktionssystemen und Bauteilen des Motors (z. B. Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbelwelle oder Getriebe), die Optimierung dieser Systeme/Teile, die Auswertung von Simulations- und Versuchsdaten, usw. Bei IAV werden entsprechende Softwaretools entwickelt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:  

    • Mathematisch-physikalische Modelle zu erstellen bzw. weiterzuentwickeln
    • Mathematische Simulationsmethoden zu entwickeln, weiterzuentwickeln und zu implementieren
    • Moderne Simulationsmethoden zu untersuchen und einzusetzen
    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln und zu nutzen
    • An vorhandenen Softwaretools mitzuarbeiten und neue Funktionen zu integrieren
    • Integration von Auslegungsmethoden in CAD-Anwendungen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    • Einarbeitung in Motorsteuergerätesoftware auf Funktionsebene und Schaffung eines Systemüberblicks
    • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Fahrzeugmessungen
    • Definition und Validierung von Test-Cases sowie Aufbau einer Test-Case-Struktur
    • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Toollandschaft
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Zulassung neuer Fahrzeugkonzepte gelten international verschiedenste Anforderungen bezüglich der gesetzlichen Normen zu fahrzeuginternen Diagnoseverfahren. Um die Zertifizierung dieser Konzepte sicher zu stellen, überprüft IAV im Auftrag der Automobilindustrie die Durchführbarkeit und Richtigkeit der Umsetzung im Fahrzeug. Zur Mitarbeit in derartigen Entwicklungsprojekten suchen wir engagierte Studenten (m/w), die uns bei der Durchführung von Testroutinen an Versuchsfahrzeugen unterstützen. Ihre Aufgabenfelder beinhalten: 

    • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen im Fahrzeug 
    • Aufzeichnung testrelevanter Daten
    • Dokumentation von Testergebnissen
    • Mitarbeit bei der Automatisierung der Testabläufe und deren Auswertung

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung von Verbrennungsmotoren spielt die räumlich aufgelöste Abbildung der Vorgänge im Brennraum eine zentrale Rolle. Dazu stehen mit CFD Simulation und optischen Messtechniken wertvolle Werkzeuge zur Verfügung. Ziel der Aufgabe ist die Erstellung eines 3D-CFD-Modells mittels OpenFOAM und der Abgleich mit optischen Messungen.

    Folgende Teilaufgaben sind zu bearbeiten:

    • Aufbau eines CFD-Modells analog zum Versuchsaufbau
    • Validierung mit Hilfe optischer Messungen
    • Ausführliche Bewertung des vorhandenen Einlasskanals
    • Ermittlung der Anforderungen moderner Brennverfahren an Einlasskanäle
    • Adaption eines parametrischen Einlasskanals-CAD Modells
    • Generierung von Einlasskanalvarianten im CAD sowie deren Bewertung mit Hilfe von CFD Simulation

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an seine Umgebung (C2X/V2X) und die Vernetzung der jeweiligen Fahrzeuge untereinander (C2C/V2V)) wird in der zukünftigen Entwicklung des Automobils immer wichtiger. Im Rahmen eines Praktikums soll eine Entwicklungsumgebung samt entsprechender Software für C2X-Funktionen auf Basis von geeigneter Hardware entwickelt werden. Die Inbetriebnahme der Umgebung im Fahrzeug soll beispielhaft anhand eines Ampelassistenten erfolgen:

    • Auswahl und Konzeption einer geeigneten Hardware im Rahmen vernetzter Fahrzeugfunktionen
    • Entwicklung von Softwarefunktionen zur WLAN-basierten V2X-Kommunikation in C/C++ oder Python
    • Testen der Entwicklungsumgebung am Beispiel eines Ampelassistenten
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung zukünftiger Ottomotoren vollzieht sich im Spannungsfeld zwischen geringen CO2-Emmisionen und dem Wunsch nach hoher Fahrleistung und Fahrfreude. Die Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen ist eine wesentliche Zielstellung der Brennverfahrensentwicklung für zukünftige Ottomotoren. Die Flammenausbreitung eines innovativen Zündsystems wird in einer Hochdruckzelle mit optischen OH-Chemilumineszenz und Schlieren-Aufnahmen untersucht. Im Rahmen des Praktikums sollen die optischen Aufnahmen analysiert und mit den Ergebnissen von numerischen Strömungssimulationen verglichen werden.

    Folgende Arbeitsschwerpunkte gehören zu Ihren Aufgaben:

    • Literaturrecherche zu den Themen optische Messtechnik, Flammenausbereitung, Zündung sowie numerische Methoden in der Thermofluiddynamik
    • Bewertung des Einflusses verschiedener geometrischer und thermodynamischer Parameter auf den Zündverzug, das Flammenlöschen und die Flammenausbreitung
    • Entwicklung geeigneter Auswertungsroutinen für die OH-Chemilumineszenz und Schlieren-Aufnahmen in MATLAB
    • Vergleich mit numerischen Strömungssimulationen

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung von neuen ottomotorischen Brennverfahren soll im Rahmen des Praktikums unterstützend bei der Durchführung von Prüfstandsversuchen sowie der Analyse und Auswertung der Messergebnisse (Druckverlaufsanalyse) mitgewirkt werden. Ein weiterer Schwerpunkt des Praktikums liegt auf dem Aufbau von Simulationsmodellen und der Durchführung von 1D-Strömungssimulationen (GT-Power):

    • Motorversuch und Motorprozessrechnung
    • Thermodynamische Analyse und Bewertung von Ottomotoren
    • Entwicklung neuer Ladungswechselstrategien und Aufladekonzepte
    • Weiterentwicklung von Methoden zur Berechnung und Optimierung des Ladungswechsels
    • Entwicklung und Programmierung von Modellen und Softwareroutinen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist ebenfalls möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Automobilindustrie gewinnen im Hinblick auf das Automobil der Zukunft die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. IAV forscht an diesen Themen unter anderem im Rahmen der Projektinitiative „Synchrone Mobilität 2023“. In diesem Kontext wird ein Praktikant zur Unterstützung der Projektkoordination gesucht. Im Rahmen des ausgeschriebenen Praktikums erhält der Student einen umfangreichen Einblick in die zukunftsorientierten Themen der Fahrzeugentwicklung bei IAV. Neben koordinativen Tätigkeiten kann das technische Verständnis für die Mobilität von Morgen durch die Übernahme von Dokumentationsaufgaben vertieft werden. Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem Pool aktueller Themen finden wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    • Unterstützung bei der Organisation der partnerübergreifenden Entwicklungstätigkeiten
    • Dokumentation von Entwicklungsergebnissen
    • Mitwirken bei der Erstellung von Konzepten und Prozessbeschreibungen für zukünftige Fahrfunktionen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Regelungstechnik JOB ID: TM-R11-23016
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie Entwicklung, Entwurf und Implementierung von Beobachtern, Identifikationsalgorithmen, Reglerstrukturen und Modellen für nichtlineare mechatronische Systeme.

    Konkrete Aufgabenstellungen behandeln die Themengebiete:

    • Reglerentwurfsmethoden (klassische Verfahren, adaptive, modellprädiktive und robuste Regelung ((z. B. LPV, H∞), etc.)
    • Beobachterkonzepte
    • Signalaufbereitung und -verarbeitung
    • Modellbildung und Simulation mechatronischer Systeme

    Das Praktikum erfolgt im Rahmen unseres Regelungstechnischen Exzellenzzentrums am IAV Standort Gifhorn oder Weissach. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für ein Praktikum auf dem Gebiet der Serienentwicklung (Applikation) von Ottomotoren. Unter Anwendung moderner Verfahren bearbeiten Sie Aufgabenstellungen aus den Bereichen:

    • Betreuung von Versuchen am Motorenprüfstand
    • Untersuchung von modernen Abgasnachbehandlungsstrategien (Emissionierung)
    • Fahrzeugapplikation (Kaltstart, Warmlauf, Fahrverhalten etc.)
    • On-Board-Diagnosefunktionen für den europäischen und amerikanischen Markt
    • Optimierung von Verbrennungsmotoren mit Hilfe mathematischer und physikalischer Modelle
    • Erstellung von Tools zur Messdurchführung und Auswertung
    • Unterstützung der Applikationsingenieure im Tagesgeschäft
    • Versuchsvorbereitung, Messtechnikaufbau in Versuchsfahrzeugen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Autonomes Fahren ist der zentrale Treiber für eine neue Sensorik in der Automobilindustrie: kamerabasierte Detektion des Fahrerzustands. Dabei wird der Zustand der Fahrzeuginsassen über diverse Eingangssignale (Größe der Person, Sitzposition, Blickrichtung, Vitaldaten, Emotion etc.) bestimmt. Mit der Integration einer Kamera im Fahrzeuginnenraum eröffnen sich für weitere Fahrzeugdomäne interessante Möglichkeiten, ihre jeweiligen Fahrzeugfunktionen zu erweitern. Diese Erweiterungen umfassen Komfortfunktionen, sicherheitskritische Funktionen sowie die neue „Seamless Integration“ des Fahrzeugs auf Fahrer-/ Insassen-Wünsche. IAV arbeitet in verschiedenen Fachbereichen an Konzepten zur zukünftigen Fahrzeuggestaltung und bietet ein weites Netzwerk von Experten zur Fahrzeugentwicklung.

    Im Umfeld der kamerabasierten Insassen-Sensorik bieten wir ein Praktikum an, in dem die Blickrichtungserkennung in einem Showcase dargestellt werden soll. Aufbauend auf einer vorhandenen Umsetzung mit OpenCV soll über die Blickrichtung ein Demonstrator gesteuert und der Showcase erstellt werden:

    • Detaillierte Festlegung der beteiligten Komponenten und Bauteile (auf Basis Arduino) und des Showcase-Ablaufes
    • Programmierung der Komponenten und Schnittstellen
    • Erweiterung und Optimierung der vorhandenen OpenCV-Umsetzung zur Blickrichtungserkennung
    • Erweiterung von Trainingsdaten / Nutzung öffentlicher Trainingsdaten zur Blickrichtungserkennung, sofern Machine Learning Ansätze ausgebaut werden
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für  Praktika sowie Studien- und Projektarbeiten (Praxismodul) als auch Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Mögliche Themen für ein Praktikum:

    • Torsionsschwingungsanalyse Pkw- / Nkw-Antriebsstrang (1D-MKS)
    • Dynamiksimulation Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbeltrieb, Hybridantrieb (MKS, FEM)
    • Dynamik- / Akustik-Berechnung Motor-Getriebe-Verband (3D-MKS, FEM)
    • Programmierung von Auswertungstools zur Motorakustik auf Basis von Berechnungsergebnissen
    • Gekoppelte MKS- / FEM-Berechnungen zur Bewertung von NVH-Phänomenen
    • Erarbeitung einer Berechnungsmethodik zur Simulation hybridspezifischer Akustikaspekte

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Neckarsulm

    Ihre Aufgaben

    In Entwicklungsprojekten der Automobilindustrie gewinnt die Datenverarbeitung und -auswertung immer mehr an Bedeutung. In Kooperation mit Kunden vor Ort entwickeln wir Rahmen der Serienentwicklung Anwendersoftware, um den Automotive-Applikationsprozess zu unterstützen. Mögliche Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind:

    • Unterstützung bei der Weiterentwicklung bestehender Anwendersoftwares und Softwaretools
    • Mitarbeit bei der Modellierung, Erweiterung, Simulation und Verifikation von Motorsteuergeräte-Softwares

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Versuchen am Optikprüfstand
    • Aufbereitung und Auswertung von Messergebnissen
    • Erstellung von Konstruktionszeichnungen mittels CAD
    • Bearbeitung von eigenständigen Themen
    • Aktive Teilnahme am aktuellen Tagesgeschäft

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung moderner Nutzfahrzeuge unterliegt die Zielstellung immer höheren Anforderungen hinsichtlich Gesetzgebung, Kraftstoffverbrauch und Fahrkomfort. Um diese Anforderungen zu erfüllen, arbeitet IAV im Auftrag der Automobilindustrie an der Entwicklung von Systemen für zukünftige Fahrzeugkonzepte. Für die Systemsimulation und den -test suchen wir motivierte Studenten (m/w), die mit uns in spannenden und abwechslungsreichen Projekten arbeiten und dadurch praktische Erfahrungen sammeln. Sie können uns bei folgenden Tätigkeiten unterstützen:

    • Aufbau von Simulationsmodellen zur Abbildung von Nutzfahrzeugen oder mobilen Arbeitsmaschinen in Matlab / Simulink
    • Toolprogrammierung in Matlab
    • Auswertung und grafische Darstellung von Simulationsergebnissen z.B. mit Matlab oder Uniplot
    • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Fahrversuchen mit unterschiedlichen Nutzfahrzeugen und / oder mobilen Arbeitsmaschinen
    • Interpretation von Ergebnissen in Zusammenarbeit mit den betreuenden Ingenieuren

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Hinblick auf einen vollautonomen Straßenverkehr sind Anpassungen und Optimierungen im Bereich Funktionalität und Design von Lichtsystemen erforderlich. Neuartige Anforderungen sind in aktuellen technischen Ausbaustufen nicht realisierbar. Erster Schritt ist hierbei die prototypische Entwicklung einer intelligenten Rückleuchte, welche in eine bestehende Fahrzeugstruktur integriert werden kann. Neben der Umsetzung von den aktuellen Lichtfunktionen (Schluss- und Bremslicht, Fahrrichtungsanzeiger, Nebelschluss- und Rückfahrlicht) ist die Integration von Lichtassistenzfunktionen geplant. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Erstellung eines detaillierten 3D-Rückleuchten-Modells
    • Konzeptionierung und Erstellung einer integrierten LED-Matrix
    • Schaltplanentwicklung zum Energiemanagement der Rückleuchte
    • Implementierung von verschiedenen Schnittstellen in automobile Strukturen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Abschlussarbeit oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden