"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

32 Jobs

für Mechatroniker im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Fachpraktikum

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Engineering-Segment der Automobilindustrie wächst zunehmend der Kostendruck, sodass es immer wichtiger wird, die Projektkalkulation exakt auf die Projektbedürfnisse abzustimmen. IAV hat eine Vielzahl von Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen bezüglich der Angebotsstruktur. Diese Strukturen sollen entsprechend analysiert und in der Arbeit berücksichtigt werden.

    Aufgabenstellung:

    • Einarbeitung in die relevanten Projektabläufe
    • Kostenanalyse bezogen auf die Aktivitäten
    • Einarbeitung in die Angebotserstellung
    • Darstellung und ggf. Erweiterung des Angebotsprozesses innerhalb der Abteilung
    • Analyse und Erweiterung einer bestehenden WBS
    • Erarbeiten von notwendigen Konfigurationsmöglichkeiten für eine flexible Angebotserstellung
    • Erstellen einer Konfigurationsmöglichkeit der Aktivitäten mithilfe vorhandener Tools, z.B. Access

    Der Einsatz erfolgt in unserem Büro in Braunschweig. Im Anschluss an das Praktikum ist eine Abschlussarbeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieses Praktikums können vielfältige Aufgaben im Umfeld der Batteriesystementwicklung bearbeitet werden. Über die Themen zur BMS-Entwicklung (Funktions-, Hardware-,  Softwareentwicklung) hinaus sind auch interessante Aufgaben zum Thema Batterie- und Zelldesign sowie Prüfstandsversuch zu vergeben:

    • Weiterentwicklung BMS-Technologien in HW / SW
    • Funktionsentwicklung für Überwachung elektrischer Energiespeicher
    • Aufbau und Inbetriebnahmen von BMS-Komponenten und Systemen
    • Entwicklung des Zelldesigns
    • Aufbau und Überwachung von Analyseprüfständen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Versuchen am Hydraulikprüfstand
    • Aufbereitung und Auswertung von Messergebnissen
    • Erstellung von Konstruktionszeichnungen mittels CAD
    • Bearbeitung von eigenständigen Themen in diesem Bereich
    • Aktive Teilnahme am aktuellen Tagesgeschäft
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Vorentwicklungsphase des Fahrzeugantriebsstrangs kommen leistungsstarke Softwaretools zum Einsatz. Dies umfasst die Berechnung und Auslegung von mechanischen Motorkomponenten, wie z. B.: Kurbelwelle, Steuertrieb, Ventiltrieb und Getriebe. Für diese Simulationen ist die Modellerstellung von grundlegender Bedeutung und diese soll im Zuge der Digitalisierung automatisiert werden.

    • Umsetzung der Digitalisierung im Entwicklungsprozess: Aufbau einer Modelldatenbank für die automatisierte Modellerstellung
    • Erstellung von Schnittstellen zwischen vorhandenen Simulationsprogrammen, vorhandenen Simulationsmodellen und der Modelldatenbank
    • Anwendung von Softwaretools für die Mehrkörperdynamiksimulation
    • Weiterentwicklung von Modellierungsansätze
    • Ergebnisaufbereitung
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Komplexität der Elektronik im Automobil steigt stetig an. Hierfür entwickelt IAV Embedded Software für Steuergeräte, die im Bereich der Antriebsysteme und der Energieversorgung eingesetzt werden. Zunehmend kommen auch im automobilen Umfeld Multicore Prozessoren wie z.B. der Infineon Aurix™ zum Einsatz, die einen erheblichen Einfluss auf die Software-Architektur haben. Im Zusammenhang mit unseren Vor- und Serienentwicklungsprojekten bieten wir im Rahmen der jeweiligen Prüfungsordnungen vielfältige Möglichkeiten für Fachpraktika mit folgenden Inhalten:

    • Multicore Architekturen, z.B. Infineon Aurix™
    • Modelbasierte Softwareentwicklung mit Matlab/Simulink/Stateflow und ASCET
    • Toolketten für automatische Codegenerierung
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In den Entwicklungsphasen eines Motors sind PDM-Systeme von großer Bedeutung zum Einhalten von Entwicklungszielen und zur Visualisierung von CAD-Daten. Ihre Aufgabe ist die Entwicklung und Optimierung von Prozessen im Produktdatenumfeld der Aggregateentwicklung. Ein Beispiel für eine Entwicklungsanforderung ist die Ermittlung und Reduzierung der Aggregatemasse. Dazu ist eine Methodik zum Bestimmen der Masse von Motorkomponenten und kompletten Aggregaten notwendig.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    In Antriebssystemen spielt der Einsatz von Sensoren und Aktoren eine große Rolle, um physikalische Größen zu erfassen und in zur Regelung erforderliche Stellgrößen umzusetzen. Mit der Optimierung dieser Systeme hinsichtlich Energieverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten sowie der zunehmenden Elektrifizierung erhöhen sich die Anforderungen und die Anzahl der im Automobil verwendeten Sensoren und Aktoren. Die Aufgaben umfassen dabei alle Themen vom Anforderungsmanagement bis zur Serienbetreuung.

    Abhängig von den aktuellen Themen werden sie schwerpunktmäßig mit folgenden Themen betraut, die Sie weitestgehend eigenständig bearbeiten:

    • Programmierung von Matlab-Skripten

    • Aufbau / Einrichten von Sensor-Kommunikationsschnittstellen zu verschiedenen SW-Tools (z.B. SENT)

    • Erstellung von Arbeitsumgebungen in CANalyzer

    • Präparierung von Komponenten mit Temperatur-Messstellen

    • Durchführung von Fahrzeugmessungen im Stand

    • Auswertung von Fahrzeugmessungen

    • Versuchsteilemanagement

    • Rückläuferanalyse

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • München,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View und Spurwechselassistent.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren, Car2x
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten Standort.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    In der Automobilindustrie gewinnen im Hinblick auf das Automobil der Zukunft die Themen „Hoch Automatisiertes Fahren“ (HAF), „Autonomes Fahren“ (AF) und „Advanced Driver Assistance Systems“ (ADAS) zunehmend an Bedeutung. Um das Fahrzeugumfeld möglichst exakt wahrnehmen zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien eingesetzt, z.B. Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner. Als weitere Informationsquelle werden darüber hinaus Kartendaten genutzt, aber auch Techniken wie V2X (Vehicle-to-X) werden zukünftig Einzug ins Automobil halten. Im Rahmen des ausgeschriebenen  Praktikums unterstützen Sie uns in einem der genannten Themengebiete bezüglich der Funktionsentwicklung. Beispielfunktionen sind Fahrspurerkennung, Objektvalidierung, Objektfusion, Parklückenerkennung oder Bahnplanung

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem aktuellen Pool erötern wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch!

    Schwerpunkte sind:

    • Einarbeitung in die Tool-Kette und Entwicklungsmethodik der IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Fahrerassistenz-Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf, Implementierung der Funktion in C/C++ oder Matlab/Simulink
    • Software-Tests an IAV-eigenen Prototypen und deren Dokumentation
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Arbeitsinhalte können sein:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Handschaltgetriebe, Automatikgetriebe, Doppelkupplungsgetriebe, stufenlose Getriebe, Hybridgetriebe und der Getriebemechanik
    • Entwurf und Konstruktion hydraulischer und elektrischer Getriebeaktuierungen und -steuerungen sowie kompletter Getriebe, auch für Nischenanwendungen und von Getriebeölpumpen
    • Entwurf und Konstruktion von Drucköl-, Schmieröl- und Kühlöl-Kreisläufen
    • Entwicklung und Integration elektrischer Maschinen und Antriebe
    • Entwurf und Konstruktion von Allradkomponenten und Differentialen, auch für aktive Drehmomentverteilung und der inneren und äußeren Schaltung
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen im Triebstrang (Verluste, Gewicht, Fertigungsaufwand, etc.)

    In Absprache ist auch die Bearbeitung von freien Themen möglich. Die konkreten Themen erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Spurwechselassistent, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View sowie Licht- und Sichtassistenz.

    Zunehmend fordert die Entwicklung von Fahrzeugfunktionen die Verknüpfung von bestehenden Technologien. Wir entwickeln automatisierende Funktionen, welche die drahtlose Datenübermittlung via „V2X“ und den optischen Datenaustausch zwischen zwei Fahrzeugen vereinen. Hierfür soll für eine prototypische PKW-Rückleuchte die Ethernet-Schnittstelle erstellt und über das Steuergerät konfiguriert werden. Abschließend sollen durch verschiedene, externe Eingangsgrößen neuartige Lichtassistenzfunktionen auf der Rückleuchte dargestellt werden.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Implementation eine Ethernet-Schnittstelle in automobile Strukturen
    • Konzeption und prototypische Umsetzung einer neuartigen „intelligenten“ LED-Rückleuchte
    • Entwicklung von Testkonzepten für Lichtassistenzfunktionen bei Rückleuchten
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir optimieren stetig moderne Motormanagement-Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten. Für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren entwerfen wir neue Konzepte für die Ladedruckregelung und begleiten diese auch bis zur Serienreife bei mehreren großen Automobilherstellern. Durch die theoretische Beschreibung und die Parametrierung der Softwaresysteme und deren Regelung haben wir die Möglichkeit, in hohem Maße interdisziplinär zu arbeiten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV im Großraum Braunschweig suchen wir einen Praktikanten (m/w), der sich für eines oder mehrere der folgenden Themen begeistert:

    • Analyse und Design komplexer Regelkreisstrukturen an hochgradig nicht-linearen Strecken
    • Vermessung von Aufladesystemen am Motorprüfstand
    • Bewertung der Regelbarkeit von Abgasturboladern
    • Parametrierung und Überprüfung der Ladedruckregelung an Fahrzeugen
    • Erstellung von Konzepten für neue Funktionen im Rahmen der Ladedruckregelung
    • Umsetzung von Funktionsänderungen für Motorsteuergeräte
    • Überprüfung umgesetzter Funktionen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Entwicklungsprozess moderner Hubkolbenmotoren spielt die Strömungsmessung eine vielgestaltige und oft entscheidende Rolle. Im Praktikum werden Sie hierzu verschiedene Strömungsmesstechniken kennenlernen und zielorientiert anwenden. Die Komplexität der Strömung kann oft nur mit ortsauflösenden Messverfahren analysiert werden. Ein wichtiger Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird in diesem Zusammenhang die laseroptische Strömungsmessung, insbesondere mit Doppler Global Velocimetry (DGV) sein.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools eingesetzt, um Funktionen und Eigenschaften von Teilen des Antriebsstranges zu simulieren und zu optimieren. Ein wichtiger Baustein dabei ist der Einsatz von Methoden der mathematischen Optimierung. Diese Optimierungsaufgaben sind oft dadurch gekennzeichnet, dass mehrere Ziele gleichzeitig betrachtet werden und diese Ziele stark nicht linear sind, die Funktionsauswertung z.T. sehr lange dauert, komplexe Nebenbedingungen einzuhalten sind usw. Deshalb werden besonders geeignete Optimierungsverfahren und Auswertemethoden benötigt, mit denen solche Aufgaben effektiv gelöst und bewertet werden können. In der IAV werden entsprechende Optimierungswerkzeuge entwickelt und eingesetzt. Folgende Themen können in Ihrem Praktikum bearbeitet werden:

    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln, zu implementieren und zu nutzen
    • Methoden der Entscheidungsunterstützung zu entwickeln oder weiterzuentwickeln und zu implementieren
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Verbrennungsmotoren müssen ständig hinsichtlich Emissionen, Kraftstoffverbrauch, Fahrverhalten und Kosten optimiert werden. Ohne komplexe Regelungssoftware ist dies nicht zu gewährleisten. Um den steigenden Anforderungen auch zukünftig gerecht zu werden, sollen Methoden der künstlichen Intelligenz anhand rechnergestützter Modellierungen untersucht werden. Sie unterstützen erfahrene Ingenieure dabei, Methoden der künstlichen Intelligenz in der Welt des klassischen Engineerings zu etablieren. Konkret heißt das, Sie helfen bei der Recherche, beteiligen sich beim Modellaufbau, führen Simulationsberechnungen durch und beteiligen sich bei der Bewertung der Ergebnisse. Lernen Sie bei einem der größten Entwicklungsdienstleistern der Automobilindustrie weltweit die Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Energiewende müssen moderne Energieversorgungssysteme durch die Integration regenerativer, dezentraler Erzeuger zunehmend flexibel, effizient und intelligent werden. Durch eine Kombination von innovativen Lösungsansätzen wie selbstlernende Regelungsalgorithmen, maschinelles Lernen und automatisierte Optimierungsverfahren wollen wir die Stromnetze fit machen für die Herausforderungen der Zukunft.
    Folgende Schwerpunkte können zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von lernfähigen Regelungsstrategien für den Einsatz in intelligenten Stromnetzen
    • Modellierung elektrotechnischer Komponenten in Übertragungsnetzen
    • Weiterentwicklung von Optimierungsverfahren mittels Schwarmintelligenz
    • Automatisierte Datenanalyse mittels selbstlernender Algorithmen
    • Begleitung von innovativen Vorentwicklungs-Projekten im Bereich Energieverteilung
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagement-Systeme müssen stetig hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten optimiert werden. Wir entwerfen für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren neue Konzepte modellbasierter Regelungen für den Ladedruck und die Abgasrückführung. Die Grundlage bildet ein umfassendes thermo- und fluid-dynamisches Modell, dessen Verbesserung ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft ist.

    Ihre Tätigkeiten umfassen u.a.:

    • Modellierung thermo- und fluiddynamischer Regelstrecken
    • Identifikation der Strecken anhand von Fahrzeug- oder Prüfstandsmessungen
    • Analyse und Entwurf neuer Regelungsstrategien
    • Funktionale Umsetzung der entwickelten Modelle und Regler
    • Parametrierung und Test der Funktionen am Fahrzeug

    Im Anschluss an das Praktikum ist eine Weiterbeschäftigung in Form einer studentischen Mitarbeit gewünscht.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools benötigt. Dies umfasst beispielhaft die Modellierung und Simulation von Funktionssystemen und Bauteilen des Motors (z. B. Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbelwelle oder Getriebe), die Optimierung dieser Systeme/Teile, die Auswertung von Simulations- und Versuchsdaten, usw. Bei IAV werden entsprechende Softwaretools entwickelt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:  

    • Mathematisch-physikalische Modelle zu erstellen bzw. weiterzuentwickeln
    • Mathematische Simulationsmethoden zu entwickeln, weiterzuentwickeln und zu implementieren
    • Moderne Simulationsmethoden zu untersuchen und einzusetzen
    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln und zu nutzen
    • An vorhandenen Softwaretools mitzuarbeiten und neue Funktionen zu integrieren
    • Integration von Auslegungsmethoden in CAD-Anwendungen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit umfassen unsere Kompetenzfelder unter anderem Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Spurwechselassistent, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View, Licht- und Sichtassistenz.

    Seit die Teilnahme autonomer Verkehrsteilnehmer am Straßenverkehr vorbereitet wird, müssen neben einer sicheren führerlosen Fahrt auch Aspekte der Kommunikation mit nicht-vernetzten Verkehrsteilnehmern berücksichtigt werden. Da die Kommunikation mit Fußgängern und Fahrradfahrern durch nonverbaler Kommunikation und informelle Zeichen wie Blickkontakt und Gesten für ein autonomes Fahrzeug nicht zur Verfügung steht, müssen Alternativen entwickelt werden, um zukünftige Handlungen der Verkehrsteilnehmer abzusprechen. Hierzu ist es erforderlich, einen neuen Kommunikationskanal zu entwickeln, um beispielsweise zu signalisieren, dass ein autonom fahrendes Fahrzeug die Vorfahrt gewährt. Diesen Kommunikationskanal gilt es mithilfe von Außenbeleuchtung zu realisieren, um Akzente in der Entwicklung der zukünftigen Mobilität zu setzen.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Einarbeitung in neuartige Lichtfunktionen für autonome Fahrzeuge
    • Erstellung von Interaktionskonzepten für Außenlichtfunktionen
    • Testkonzepte erstellen, durchführen und analytisch bewerten
    • Weiterführende Tätigkeiten in der Entwicklung von Außenlicht- und Lichtassistenzfunktionen

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten Standort.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    • Durchführung und Auswertung von Messungen am Fahrzeug
    • Analyse, Aufbereitung und Auswertung von Messdaten
    • Anwendung und Validierung verschiedener Tools zur automatisierten Messdatenaufbereitung und Auswertung
    • Sammlung und Abstimmung verschiedener Anforderungen bezüglich Auswertungstools der Fachabteilungen
    • Ursachenforschung bei Motorsteuergeräte-Fehlern anhand von Fehlerskripten, Messergebnissen und SW-Dokumentation   
    • Unterstützung bei der Organisation von Fahrzeugumbauten
    • Ausrüstung, Instandhaltung und Wartung von Messfahrzeugen und Messtechnik   
    • Flashen von Motorsteuergeräten
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Regelungstechnik JOB ID: TM-R11-23016
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie Entwicklung, Entwurf und Implementierung von Beobachtern, Identifikationsalgorithmen, Reglerstrukturen und Modellen für nichtlineare mechatronische Systeme.

    Konkrete Aufgabenstellungen behandeln die Themengebiete:

    • Reglerentwurfsmethoden (klassische Verfahren, adaptive, modellprädiktive und robuste Regelung ((z. B. LPV, H∞), etc.)
    • Beobachterkonzepte
    • Signalaufbereitung und -verarbeitung
    • Modellbildung und Simulation mechatronischer Systeme

    Das Praktikum erfolgt im Rahmen unseres Regelungstechnischen Exzellenzzentrums am IAV Standort Gifhorn oder Weissach. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für ein Praktikum auf dem Gebiet der Applikation von Ottomotoren. Unter Anwendung moderner Verfahren bearbeiten Sie Aufgabenstellungen aus folgenden Bereichen:

    • Betreuung von Versuchen am Motorprüfstand
    • Fahrzeugmessungen auf der Straße und Rollenprüfstand
    • Aufbau und Betreuung von Versuchsaufbauten im Labor
    • Automatisierung von Prozessen in der Fahrzeugentwicklung
    • Planung und Teilnahme an Versuchsfahrten
    • Unterstützung der Applikationsingenieure im Tagesgeschäft
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für  Praktika sowie Studien- und Projektarbeiten (Praxismodul) als auch Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe.

    Mögliche Themen für ein Praktikum:

    • Torsionsschwingungsanalyse Pkw-/ Nkw-Antriebsstrang (1D-MKS)
    • Dynamiksimulation Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbeltrieb, Hybridantrieb (MKS, FEM)
    • Dynamik-/Akustik-Berechnung Motor-Getriebe-Verband (3D-MKS, FEM)
    • Programmierung von Auswertungstools zur Motorakustik auf Basis von Berechnungsergebnissen
    • Gekoppelte MKS-/FEM-Berechnungen zur Bewertung von NVH-Phänomenen
    • Erarbeitung einer Berechnungsmethodik zur Simulation hybridspezifischer Akustikaspekte

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der Softwareentwicklung und Parametrierung eingebetteter Systeme kommen zahlreiche moderne Tools zur Datenanalyse und -darstellung zum Einsatz. Deren Verbesserung ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft. Wir bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in den Bereichen Programmierung, Test und Evaluierung derartiger Tools.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Softwareentwicklung (Konzeptionierung, Programmierung und Test)
    • Unterstützung bei der Implementierung
    • Evaluierung marktüblicher Lösungen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch die Verschärfung der zukünftigen Abgasgrenzwerte ist eine Nachbehandlung der Abgase von Dieselmotoren mittels Katalysatoren und Filtern erforderlich, um die Schonung der Umwelt und von natürlichen Ressourcen zu gewährleisten. Um diese Ziele zu erfüllen, beschäftigen Sie sich im Bereich der funktionalen Konzept- und Serienentwicklung für Abgasanlagen mit folgenden Schwerpunkten:

    • Prüfung von experimentellen Versuchsträgern am Prüfstand und im realen Fahrbetrieb
    • Simulation von Motor-/Fahrzeuganwendungen mit verschiedenen Abgasnachbehandlungskomponenten
    • Reduzierung des Applikationsaufwandes mithilfe verschiedener Simulationstools
    • Methodikentwicklung für modellbasierte Konzeptauslegung und -applikation von Abgasnachbehandlungssystemen

    Im Rahmen dieser Themenschwerpunkte suchen wir ebenfalls nach Studenten (m/w) für eine studentische Mitarbeit und Abschlussarbeiten.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Toleranzen begleiten den gesamten Entwicklungsprozess eines Motors oder eines Fahrzeugs, angefangen von der Konzeptphase über diverse Baustufen bis hin zu Fertigung. Am Ende ist jedes gefertigte Bauteil von Toleranzen betroffen.
    Sie sollen sich dabei im speziellen mit der "statistischen Toleranzanalyse an Elektromotoren" beschäftigen. Dabei geht es nicht nur um reine geometrische Toleranzuntersuchungen (Luftspalt, Stegbreite usw.), sondern tief in die Funktionsweise eines E-Motors hinein auch um die Auswirkung der Toleranzen auf die magnetischen und elektrischen Kenngrößen des Elektromotors. Ihre Aufgaben beinhalten: 

    • Untersuchung der technischen Parameter  
    • Kopplung von Simulationssoftware und Toleranzanalysesoftware; gesamtheitliche Toleranzanalysen 
    • Auswertung der erzielbaren Prognosen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Toleranzen begleiten den gesamten Entwicklungsprozess eines Motors oder eines Fahrzeugs, angefangen von der Konzeptphase (z.B. toleranzrobustes Design) über diverse Baustufen (z.B. mit detaillierten 3D-Toleranzsimulationen) bis hin zu Fertigung (z.B. Montagekonzepte) und Serienbetreuung (z.B. Analyse von Schadensfällen). Sie sollen die verschiedensten Aspekte des Toleranzmanagements unterstützen und vorantreiben. Dies kann z. B. mit einem der folgenden Themen geschehen:

    • Toleranzsimulation
    • Fertigung
    • Kostenoptimales Tolerieren
    • Einbau- und Montage-Simulation
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Literaturrecherche hinsichtlich der Kommunikation Fahrzeug und LSA
    • Weiterentwicklung eines Konzepts zur Erweiterung der Segelfunktion bzgl. Verwertung von Informationen von LSA
    • Simulation der Funktionen in einem Gesamtfahrzeug- und Ampelmodell
    • Bewertung und Validierung der Gesamtfunktion
    • Dokumentation des Modells (Präsentation, schriftliche Ausarbeitung)

    Der Einsatz erfolgt in unserem Büro in Braunschweig.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Daten- und Wissensmanagement spielt heutzutage eine zentrale Rolle für effektive, wettbewerbsfähige und hochwertige Entwicklungsprozesse.
    Sie sollen eines der folgenden Themenkomplexe bearbeiten:

    • Weiterentwicklung des IAV-eigenen Tools "Wissensspeicher"
    • Entwurf und Umsetzung effektiver Methoden zum Management komplexer Produkt- und Projektdaten
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die technologischen Anforderungen an die Automobilindustrie erfordern es, nicht zuletzt durch aktuelle Emissionsanforderungen, neue Wege zur effizienten Auslegung und Steuerung von Verbrennungsmotoren zu entwickeln. Simulationsmodelle unterstützen dabei die Absicherung und Parametrierung von Motor-Hard- und Software. Dabei ist es wichtig, die Simulationsmodelle möglichst immer der aktuellen Motorengeneration anzupassen und schon frühzeitig neue Modellierungs- und Regelungskonzepte zu erarbeiten.

    In Ihrem Praktikum werden sie entsprechend Ihrer Qualifikation bei folgenden Themengebieten mitarbeiten:

    • Nachbildung und Erstellung von Simulationsmodellen in Matlab/Simulink
    • Koordination und Durchführung von Messkampagnen
    • Erarbeitung neuer Regelungskonzepte
    • Automatisierung von Modellerstellungs- und Parametrierungsprozessen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Das einfache und schnelle Sammeln von Daten, sowie die Verfügbarkeit der gesammelten Daten ist mittlerweile von hoher Wichtigkeit bei der Entwicklung, Bedatung, Validierung sowie Wartung von Software für Nutzfahrzeuganwendungen. Des Weiteren ist das prototypische Testen von neuen Funktionen im Fahrzeug eine unvermeidbare Maßnahme zur Evaluierung neuer Software. Eine intern entwickelte Rapid-Prototyping-Umgebung basierend auf dem Raspberry Pi ermöglicht bereits die Verknüpfung von modellbasierter Funktionsentwicklung in Matlab/Simulink mit frühzeitiger Evaluierung im Fahrzeug am CAN-Bus.

    Ziel dieses Praktikums ist es, diese bestehende Rapid-Prototyping-Umgebung um eine eigenständige Konfigurationsoberfläche zu erweitern. Ihre Aufgabe besteht in folgendem:

    • Analyse eines geeigneten Stacks für Node.js Front- und Backend auf dem Raspberry Pi
    • Aufsetzen einer Single-Page Application (SPA) basierend auf Node.js Stack
    • Migration der bestehenden Node-RED Webanwendung zu neuer SPA
    • Erweiterung der Funktionalitäten nach agilem Softwareentwicklungsprozess

    Im Anschluss an das Praktikum ist eine Studien- oder Abschlussarbeit möglich.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen