"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

44 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Medientechniker)

    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Aufgabe von Flottenmanagern ist es, eine größere Anzahl von Fahrzeugen (z.B. Firmenwagen, Fahrzeuge von Außendienstmitarbeitern) optimal zu disponieren. Dazu zählen auch die Einplanung von Wartungen, das Monitoring des Kraftstoffverbrauchs usw.

    Eine Remote-Datenerfassung im Auto mit anschließender Online-Übertragung der Daten zu einer Zentrale über z.B. den aktuellen Standort, den Verbrauch oder andere Betriebswerte kann diese Aufgabe erheblich erleichtern.

    Diese studentische Arbeit besteht zunächst in der Sichtung und dem groben Verständnis verschiedener kommerzieller Flotten. Durch Interviews mit den jeweiligen Flottenmanagern soll herausgefunden werden, wie eine Remote-Online-Datenerfassung zur Optimierung der Flotte hinsichtlich Kosten und Effizienz beitragen kann. Aber auch Hinderungsgründe oder Bedenken der Beteiligten sollen ermitteln werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an seine Umgebung (C2X/V2X) und die Vernetzung der jeweiligen Fahrzeuge untereinander (C2C/V2V) wird in der zukünftigen Entwicklung des Automobils immer wichtiger. Durch diese Vernetzung und Bereitstellung cloudbasierter Dienste ist es möglich, die Funktionen in Motorsteuergeräten weiter hinsichtlich Emissionen und Verbrauch zu optimieren sowie dem Fahrer Warnungen vor möglichen Gefahren anzuzeigen und wichtige Verkehrshinweise direkt in das Fahrzeug zu übertragen.

    Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll der Emissions- und Verbrauchsvorteil einer Fahrzeugflotte, die über eine entsprechende V2X-Vernetzung verfügt, nachgewiesen werden. Dazu ist eine Simulationsumgebung für Fahrzeugflotten aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Des Weiteren ist die Flottensimulationsumgebung mit Fahrzeugemissionsmodellen zu koppeln, um das Emissions- und Verbrauchsverhalten sichtbar zu machen. Außerdem soll eine Co-Simulation der Fahrzeugflotte, eine Vernetzung mit der Verkehrsinfrastruktur sowie eine intelligente Motorsteuerung hergestellt und in dieser das Emissions- und Verbrauchsminderungspotential einer vernetzten Fahrzeugflotte nachgewiesen werden.

    Ihre Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Simulationsumgebung SUMO
    • Durchführung von Simulationen, die eine Fahrzeugflotte in einem definierten geografischen Gebiet repräsentieren
    • Kopplung der Simulationsumgebung SUMO mit bestehenden Fahrzeugemissionsmodellen in MATLAB/Simulink
    • Integration bestehender intelligenter Motorsteuerungssysteme in die bestehenden Fahrzeugmodelle
    • Erweiterung der Simulationsumgebung in SUMO mit der Möglichkeit zur Simulation einer vernetzten Fahrzeugflotte
    • Durchführung und Auswertung von vernetzten Simulationen zum Nachweis des Emissions-/Verbrauchsminderungspotential
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir nutzen innovative Technologien wie Augmented Reality im Automobilbereich für die unterschiedlichsten Use Cases.

    Dabei werden nicht nur für das iPad Pro und iPhoneX im Apple-Bereich sowie für leistungsstarke Android-Geräte, sondern auch für moderne AR-Brillen wie die Microsoft HoloLens entwickelt.

    So können wir in unterschiedlichen Themengebieten Realität und Virtualität verschmelzen lassen und einen Mehrwert für unsere Anwendungen generieren.

    Ihre Aufgabe ist es eine AR-Anwendung zu entwickeln, bspw. in einem der folgenden Themengebiete:

    • Native iOS-Apps die das Vuforia SDK nutzen (Swift)
    • HoloLens-Applikationen (Unity & C#)
    • AR-gestützte Handbuch-Anwendung (Unity & C# / Swift)
    • Lern- bzw. Schulungsanwendungen
    • Sondieren verschiedener SDKs im Augmented Reality-Bereich

    Die Position kann wahlweise auch im Rahmen eines Praktikums ausgeübt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die 0D/1D-Simulation ist ein mächtiges Werkzeug, das heutzutage verstärkt in der Vorentwicklung von Fahrzeugantrieben eingesetzt wird. Die Auslegung und Optimierung von Ottomotoren erfordert die exakte Beschreibung der innermotorischen Prozesse, die letztlich dessen Wirkungsgrad, Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen bestimmen. Dank der hohen Vorhersagegüte der phänomenologischen Modelle und der geringen Rechenzeiten stellt die Arbeitsprozessrechnung ein leistungsfähiges Tool zur Vorausberechnung dieser Größen und somit zur Reduzierung des Entwicklungsaufwandes dar.

    Die Hauptaufgabe der angebotenen Tätigkeit besteht darin, aufbauend auf einem tiefgehenden Verständnis der Vorgänge im Brennraum von reellen Ottomotoren, die Erarbeitung neuer Modellierungsansätze sowie die Weiterentwicklung bestehender Modelle zu unterstützen mit dem Ziel, die Güte der Modellvorhersagen weiter zu steigern.

    Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Braunschweig,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Aufgabe ist die Entwicklung eines Viewers zur Darstellung (tabellarisch oder graphisch) von VEC-XML-Dateien und zur Evaluierung der Eignung als Austausch von Bordnetzentwicklungsdaten im Bordnetzentwicklungsprozess.

    Hintergrund:

    VEC steht für Vehicle-Electrical-Container und ist ein standardisiertes XML basiertes Austauschformat von physischen Bordnetzdaten. Das Datenmodell ist sehr komplex und beschreibt das Bordnetz hinsichtlich der Stammdaten, der Elektrologik, der Geometrie (3D) und des zugehörigen Kabelsatzes. Da es noch sehr wenige Anwendungen hierfür gibt, soll die Eignung als Austauschformat bewertet werden. Hierzu sind folgende Teilaufgaben definiert:

    • Einarbeitung in das VEC-Datenmodell anhand der VEC-XML-Schemadefinition und der Dokumentationsunterlagen dazu
    • Konzeptentwicklung, welche Informationen des Modells wie visualiert werden sollen
    • Umsetzung in einem Demonstrator auf Basis C#, WPF
    • Beurteilung der Eignung des Modells
    • Resümee und Ausblick
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Das Lenkrad ist die haptische Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug. Sowohl das Fahrerlebnis als auch das Gefühl für Sicherheit erfährt der Fahrer über die Lenkung. Je nach Design, Durchmesser und Form ist es charakterbildend für das Fahrzeug und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung des Fahrerlebnisses. Viele Funktionen der elektromechanischen Lenkung enthalten sicherheitsrelevante Elemente. Im breiten Umfang werden diese heute mithilfe von elektrischen, elektronischen und softwarebasierten Komponenten realisiert. Im Rahmen dieses Umfeldes bieten wir die Möglichkeit zur Tätigkeit als Praktikant oder zur Anfertigung einer Abschlussarbeit (Bachelor/Master). Sie befassen sich in Ihrer Abschlussarbeit mit einem komplexen Thema, welches gleichzeitig viel Freiraum für Ihre Ideen bietet.

    Folgende Aufgaben beinhaltet diese Tätigkeit:

    • Bewerten von Vorgängen im Fahrversuch
    • Optimieren von Prozessen
    • Erarbeiten eines Ansatzes zum optimalen Einsatz von Versuchsfahrern und Probanden
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht werden diese adaptiven Systeme durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und aus der Ferne („over the air“) gewartet werden können. Künftig werden weiterhin die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“).

    Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car. Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration einer (Kunden-)Funktion im Fahrzeug und in der Cloud
    • Entwicklung einer Applikation auf embedded Linux Plattform
    • Virtualisierung einer Fahrzeugfunktion über Containering zur Realisierung von Continuous Integration (Docker)
    • Entwurf einer plattformunabhängigen API für eine vernetzte Fahrzeugfunktion
    • Bewertung von Performance und Sicherheit

    Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Fachbereich Diagnose und Produktlebenszyklus bei IAV hat eine digitale Vision zur Zukunft des After Sales entwickelt und auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erlebbar gemacht.

    Zur Umsetzung dieser Ideen wie z. B. Augmented Reality in der Werkstatt, Service-Cloud oder Remote Diagnose suchen wir Sie als Agile Coach (m/w)! Das folgende abwechslungsreiche und spannende Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

    • Betreuung und Unterstützung mehrerer Scrum-Teams
    • Einbringung der Expertise und Coaching von Projektbeteiligten
    • Moderation der Meetings (Scrum-Rituale)
    • Aktive Unterstützung bei der Lösungsfindung in cross-funktionalen Teams, insbesondere bei Konflikten
    • Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit gemäß Scrum-Zusammenarbeitsmodell
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten. Die Schnittstelle zwischen Fahrzeug und IT sowie nachgelagert die Fahrzeugumgebung mit vielen unterschiedlichen "Sensoren" wird immer wichtiger. In der Gesamtkette bearbeiten wir Themen vollumfänglich End-to-End, heißt vom Steuergerät im Fahrzeug über die Luftschnittstelle bis ins Backend. Das Leistungsspektrum reicht von der Definition von (Mobilitäts-)diensten über das Monitoring dieser Dienste für diverse Kunden bis hin zur vollautomatisierten Analyse der im Fahrzeug anfallenden und aus der Umgebung aufgezeichneten Daten.

    Zu Ihren spannenden und vielfältigen Aufgaben im Innovationsmanagement und Business Development gehören:

    • Entwicklung von Digitalisierungsstrategien für den Geschäftsbereich "Telematics & Products" inkl. Automotive Data Analytics, Telematics, Vehicle IT und Device Development
    • Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle sowie Optimierung bestehender mit digitalen Ansätzen in der Schnittstelle zwischen Fahrzeug, IT und Mobilität
    • Begleitung der Auswahl, Definition und Umsetzung technologiebasierter Digitalisierungskonzepte und Pilotprojekte 
    • Trend-, Markt- und Zielgruppenanalysen 
    • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zur Bewertung des Einsatzes von Digitalisierungslösungen 
    • Erstellung erster Pitch Decks und Präsentation der Konzepte vor neuen und bestehenden Kunden
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten Ihnen eine interessante und spannende Tätigkeit als UX-/HMI-Designer (m/w) für die Infotainment-Entwicklung in der Automobilbranche. Die Tätigkeit beinhaltet die Erstellung von neuartigen und intuitiven Bedienabläufen und Menüstrukturen, gegebenenfalls ergänzt durch grafische Visualisierungen oder statechart-basierte Wireframes. Für die folgenden interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenschwerpunkte suchen wir ambitionierte Berufseinsteiger/Absolventen (m/w) eines entsprechenden Studienganges oder erfahrene Spezialisten (m/w) im Bereich User Interface/User Experience:

    • Analyse von Anforderungen hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben, Normen und Systemvoraussetzungen
    • Erstellung und Abstimmung von HMI-Konzepten mit Kunden, Funktionsverantwortlichen, Design und Lieferanten
    • Koordinierung der Arbeitspakete für die Umsetzung bei Lieferanten
    • Erstellung und Pflege von HMI-Spezifikationen
    • Weiterentwicklung und Optimierung von bestehenden Bedienabläufen
    • Erprobung und Betreuung der HMI-Konzepte bis zu Serieneinführung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Experte (m/w) - IT-Security JOB ID: TD-D3-25511
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Fachbereich Diagnose und Produktlebenszyklus bei IAV hat eine digitale Vision zur Zukunft des After Sales entwickelt und auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erlebbar gemacht.

    Zur Umsetzung dieser Ideen wie z. B. Augmented Reality in der Werkstatt, Service-Cloud oder Remote Diagnose suchen wir Sie als IT-Security-Experten (m/w)! Das folgende abwechslungsreiche und spannende Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

    • Definition von Sicherheitsanforderungen und -lösungen im Kontext Digitalisierung After Sales
    • Unterstützung aller Projektbeteiligten bei der Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien
    • Durchführung regelmäßiger Schulungen der Projektbeteiligten
    • Erstellung von Statusberichten zu allen Aspekten der IT-Security im Projekt
    • Abstimmung mit Datenschutzbeauftragten
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten Ihnen eine interessante und spannende Tätigkeit als UX-/HMI-Designer (m/w) für die App-Entwicklung in der Automobilbranche. Die Tätigkeit beinhaltet die Erstellung von neuartigen und intuitiven Bedienkonzepten und den dazugehörigen Designs. Für die folgenden interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenschwerpunkte suchen wir entweder ambitionierte Berufseinsteiger/Absolventen (m/w) eines entsprechenden Studienganges oder erfahrene Spezialisten (m/w) im Bereich User Interface/User Experience oder Interaction Design:

    • Erstellung und Abstimmung von HMI-Konzepten mit Kunden, Funktionsverantwortlichen, Design und Lieferanten
    • Ausarbeitung von Userflows, Designs und gegebenenfalls Prototypen
    • Koordinierung der Arbeitspakete für die Umsetzung bei Lieferanten
    • Erstellung und Pflege von HMI-Spezifikationen
    • Weiterentwicklung und Optimierung von bestehenden Bedienabläufen
    • Erprobung und Betreuung der HMI-Konzepte bis zum App-Release
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Guyancourt (F)

    Ihre Aufgaben

    • Provide evaluation of the current state of the art in autonomous driving (machine learning approaches)
    • Implementation of a framework based on CUDA/ ROS for supervised learning
    • Development of a module that is capable to detect / track features (such as lane information) and use these to learn longitudinal and lateral control of a 1 :10 scale race car
    • Implement module in simulation (Gazebo) and on race car platform (proof of concept)
    • Recordkeeping
    • Optional tasks depending on candidates interest / qualification / time-constraints
    • Support during the actual racing competition
    • Support in writing an academic article
    Internship
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit können wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten anbieten. Unsere Kompetenzfelder im Bereich des automatisierten Fahrens und der Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzfunktionen wie der aktive Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), der Rear Cross Traffic Alert, der Kreuzungsassistent oder etwa der Spurwechselassistent.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in die Bereiche der Systementwicklung, -analyse, Absicherung und Messdatenautomatisierung mit nachfolgenden Schwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen bei Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Aufbereitung, Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten

    Momentan suchen wir für die Erweiterung unserer Messungen während einer Erprbung nach Unterstüzung. Anschließend soll eine ansprechende Visualisierung und sinnvolle Aufbereitung der Information für die Kundenkorrespondenz erfolgen um Auffälligkeiten oder Unplausibilitäten der Assistenzfunktionen zu erörtern.

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung sichergestellt.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Digitalisierung und Vernetzung von Fahrzeugen schreitet voran. Vor allem Online-Dienste, die dem Nutzer rund um das Auto geboten werden, werden immer vielfältiger. Somit stehen Leistungsfähigkeit und Robustheit der Funkverbindung zwischen Auto und Umwelt immer mehr im Vordergrund. Kommt es jedoch unabwendbar zu einem Verbindungsabbruch oder zu einem Absinken der verfügbaren Datenrate, ist zumindest sicherzustellen, dass die Applikation diesen Zustand erkennt und sich entsprechend deterministisch verhält. Die Besonderheit bei mobilen Datenübertragungen ist, dass die detektierten Kanalzustände meist nicht einfach zu reproduzieren sind. Die einfache Wiederholung eines Feldversuchs führt somit zu abweichenden Ergebnissen.

    Bei IAV wurde ein System entwickelt, das die kanalspezifischen Eigenschaften einer Mobilfunk- oder V2X-Verbindung zusammen mit der Konfiguration des Mobilfunknetzes bzw. weiterer Teilnehmer in der Realität aufzeichnet, sodass eine Reproduktion (Emulation) mit einem IAV-eigenem Mobilfunknetz im Labor erfolgen kann. Dies soll insbesondere die Modellierung realistischer Kanaleigenschaften, wie beispielsweise Interferenz oder Signalfading, umfassen. Im Rahmen der Tätigkeiten sollen mit Ihrer Unterstützung folgende Themen bearbeitet werden:

    • Aufarbeitung der für die Modellierung von Mobilfunk- oder V2X-Kanälen notwendigen theoretischen Grundlagen
    • Einarbeitung in die am Prüfstand vorhandenen Anwendungen und Schnittstellen
    • Entwicklung einer Softwarekomponente zur Remote-Ansteuerung eines Spirent-Kanalemulators
    • Einbindung der Kanalemulation in den bestehenden Prüfstand
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der vereinfachten / automatischen Erfassung und dem Tracking von Prüflingen innerhalb des Prüffeldes. Mithilfe von NFC, RFID, BLE oder Barcode soll der aktuelle Verbauort eines Prüflings und der aktuelle Prüfstandsaufbau dokumentiert werden. Zugleich soll dem Prüfverantwortlichen eine Übersicht ermöglicht werden, welche Prüflinge vorhanden sind, welche Prüflinge aktuell im Prüfstand verbaut sind und welche sich in Reparatur befinden. Gleichermaßen soll die HiL-Peripherie dokumentiert werden.

    Aufgabengebiet:

    • Entwicklung und Umsetzung von Tools zur automatischen Hardwaredokumentation eines Prüfstandaufbaus sowie zur Verfolgung von Prüflingen und Erstellung von Statistiken
    • Weboberflächenbasiertes Darstellen von verfügbaren Prüflingen und deren aktuellen Einsatzort
    • Weiterentwickeln und Optimieren von Prozessen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Aktuelle Fahrzeuge besitzen bereits eine Vielzahl an komplexen Fahrerassistenzsystemen (Advanced Driver Assist Systems). Durch die Weiterentwicklung und Vernetzung dieser Assistenzsysteme werden zukünftige Fahrzeuggenerationen in der Lage sein, zunächst hochautomatisiert (HAF) und letztendlich völlig autonom zu fahren (AF). Die mit dieser Entwicklung einhergehenden neuen Anforderungen und Einflüsse, bspw. gesetzliche Aspekte, neue Mobilitätskonzepte oder Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer, müssen antizipiert und analysiert werden.

    Daher bieten wir ständig interessante Themen für Studenten auf den Gebieten der Fahrerassistenz und des autonomen Fahrens an. Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen dabei tiefe Einblicke in den Bereich der Systementwicklung und -analyse mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

    • Analyse und Identifizierung zukünftiger Einflüsse von hochautomatisierten Fahren (HAF) und autonomen Fahren (AF) auf den Verkehr und die Verkehrsteilnehmer
    • Recherche zu zukünftigen gesetzlichen Anforderungen für HAF und AF sowie Ableitung möglicher Testfälle für HAF-/AF-Systeme inkl. Entwurf eines Testfall-Katalogs
    • Benchmarking von innovativen Mobilitätskonzepten und anschließende Ausarbeitung einer Potentialanalyse

    Die Anstellung kann im Rahmen eines Pflichtpraktikums oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an seine Umgebung (C2X/V2X) und die Vernetzung der jeweiligen Fahrzeuge untereinander (C2C/V2V) wird in der zukünftigen Entwicklung des Automobils immer wichtiger. Durch diese Vernetzung und Bereitstellung cloudbasierter Dienste ist es möglich, die Funktionen in Motorsteuergeräten weiter hinsichtlich Emissionen und Verbrauch zu optimieren sowie dem Fahrer Warnungen vor möglichen Gefahren anzuzeigen und wichtige Verkehrshinweise direkt in das Fahrzeug zu übertragen.

    Im Rahmen eines Praktikums soll der Emissions- und Verbrauchsvorteil einer Fahrzeugflotte, die über eine entsprechende V2X-Vernetzung verfügt, nachgewiesen werden. Dazu ist eine Simulationsumgebung für Fahrzeugflotten aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Des Weiteren ist die Flottensimulationsumgebung mit Fahrzeugemissionsmodellen zu koppeln, um das Emissions- und Verbrauchsverhalten sichtbar zu machen. Außerdem soll eine Co-Simulation der Fahrzeugflotte, eine Vernetzung mit der Verkehrsinfrastruktur sowie eine intelligente Motorsteuerung hergestellt und in dieser das Emissions- und Verbrauchsminderungspotential einer vernetzten Fahrzeugflotte nachgewiesen werden.

    Ihre Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Simulationsumgebung SUMO
    • Durchführung von Simulationen, die eine Fahrzeugflotte in einem definierten geografischen Gebiet repräsentieren
    • Kopplung der Simulationsumgebung SUMO mit bestehenden Fahrzeugemissionsmodellen in MATLAB/Simulink
    • Integration bestehender intelligenter Motorsteuerungssysteme in die bestehenden Fahrzeugmodelle
    • Erweiterung der Simulationsumgebung in SUMO mit der Möglichkeit zur Simulation einer vernetzten Fahrzeugflotte
    • Durchführung und Auswertung von vernetzten Simulationen zum Nachweis des Emissions-/Verbrauchsminderungspotentials
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In naher Zukunft werden die ersten Fahrzeuge mit WLAN-basierten Einheiten zur Kommunikation zwischen Fahrzeugen sowie mit der Infrastruktur ausgerüstet werden. Diese Vehicle-2-X Kommunikation muss interoperabel zwischen den verschiedenen Herstellern von Fahrzeugen und Infrastruktur erfolgen. Somit ist es zwingend erforderlich, diese Systeme intensiv zu testen – dies nach Möglichkeit mit real aufgetretenen Funksituationen.

    Ein Ansatz, der in unser bestehendes System integriert werden soll, sind automatisierte Replay-Tests. Bisher wurde eine Vielzahl an V2X-Rohdaten mit Netzwerk-Sniffern aufgezeichnet. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir einerseits die vorhandenen Daten analysieren und aufbereiten sowie andererseits ein Replay-System entwickeln. Ziel soll es sein, die aufbereiteten V2X-Rohdaten durch ein Replay-System zu verarbeiten und letztendlich als Funkinformationen wieder zur Verfügung zu stellen.

    Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Thematik V2X-Kommunikation
    • Analyse der vorhandenen V2X-Rohdaten
    • Konzept und Entwicklung der Rohdatenaufbereitung sowie des Replay-Systems
    • Ausführliche Tests der entwickelten Software mit anschließender Integration in das bestehende Messsystem
    • Dokumentation aller Arbeiten

    Die Aufgaben können im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit bearbeitet werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen setzt sich rasant fort. Alle großen Automobilhersteller integrieren zunehmend Systeme und Funktionen in ihr Angebot, die das Fahrzeug mit der Umwelt vernetzen. So ist es beispielsweise möglich mittels mobiler Onlinedienste, den Status seines Fahrzeugs auf dem Smartphone anzeigen zu lassen und Funktionen des Fahrzeugs aus der Ferne zu steuern. Um Funktionen aus Kundensicht testen und überwachen zu können, sind sogenannte Ende-zu-Ende Tests notwendig. Statt einzelner Komponenten wird dabei aus Sicht verschiedener Endpunkte das Gesamtsystem getestet.

    IAV hat dazu ein System entwickelt, um automatisch die unterschiedlichen Systeme wie Smartphone, Webportal und Fahrzeug ansteuern und überwachen zu können. Durch die große Anzahl der involvierten Komponenten ergibt sich eine stark verteilte Infrastruktur mit einer Vielzahl von Servern und Diensten, die momentan manuell eingerichtet wird und nur mit erhöhtem Aufwand während der Entwicklungsphase zu debuggen ist.

    Sie werden dazu beitragen eine reproduzierbare Testumgebung zu entwickeln, welche sämtliche Projektdienste lokal bereitstellt und ein einfaches Debugging zulässt, mit dem Ziel eines automatisierten Deployments auf den produktiven Servern.

    Zu Ihren Aufgaben gehört:

    • Infrastructure as a Service: Automatisiertes Aufsetzen einer wohldefinierten virtuellen Maschine (vagrant)
    • Infrastructure as Code/Immutable Infrastructure: Automatisiertes Einrichten und Aktualisieren der beteiligten Services (ansible/puppet/chef, docker, …)
    • Automatisiertes Einrichten der Entwicklungsumgebungen der beteiligten Projekte (C#, Java, NodeJS/Javascript; Eclipse, Visual Studio, Visual Studio Code)

    Die Beschäftigung ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit bzw. als Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen aktiver Fußgängerschutz, Notbremssysteme, PreCrash und Car2X Safety. 

    Zu Ihren Aufgaben gehören unteranderem:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren, Car2x
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieses Praktikums können unterschiedliche Aufgaben im Umfeld des Batterieemulators bearbeitet werden. Über die Themen zur Batteriemodell- und Funktionsentwicklung hinaus sind auch interessante Aufgaben zum Thema Testumgebungsaufbau und Testdurchführung sowie Prüfstandautomatisierung zu vergeben:

    • Weiterentwicklung Batterieemulator für 48 V und 12 V Batterien
    • Durchführung der Emulation mit Batterie- und Generatormodell sowie Verbraucher und DC/DC- Wandler
    • Batteriemodell- und Funktionsentwicklung (Emulator ersetzt die Batterie)
    • Aufbau von Testumgebung und Testdurchführung am HiL und Fahrzeug
    • Prüfstandautomatisierung
    • Ergebnisse aufbereiten und dokumentieren
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In naher Zukunft werden die ersten Fahrzeuge mit WLAN-basierten Einheiten zur Kommunikation zwischen Fahrzeugen sowie mit der Infrastruktur ausgerüstet werden. Heute existiert eine Reihe von Forschungssystemen, die in mehrere Komponenten unterteilt sind. Aufgrund des Vorseriencharakters weisen die heutigen Systeme Schwächen im Dauerbetrieb auf. Ein rechtzeitiges Erkennen von Systemausfällen ist unerlässlich, um Testzeiten zu verkürzen.

    Zu diesem Zweck soll ein Werkzeug entwickelt werden, mit welchem es möglich ist, einerseits den Systemzustand zu überwachen und andererseits in Ausfallsituationen Fehlerabstellmaßnahmen bereitzustellen.

    Es sollen folgende Punkte bearbeitet werden:

    • Konzept und Entwicklung für eine graphische Oberfläche mit folgenden Funktionalitäten: Darstellung von Systemzuständen und -fehlen sowie Ableitung von Fehlerzuständen und Bereitstellung von Fehlerabstellmaßnahmen
    • Integration der entwickelten Oberfläche in das bestehende Messsystem
    • Dokumentation aller getätigten Arbeiten
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Ein wichtiger Bestandteil der automatisierten Applikation ist die objektive Bewertung des Fahrzeugfahrverhaltens. Im Gegensatz zur subjektiven Bewertung kann hier die Reproduzierbarkeit und Granularität der für die Automatisierung notwendigen Beurteilung gewährleistet werden. Darüber hinaus bietet der Ansatz das Potential Entwicklungs- und Kalibrationsaufwand und somit die Entwicklungskosten zu reduzieren.

    Teil 1: Entwicklung einer mobilen Applikation (Android / iOS, Frontend und Backend) zur Visualisierung sowie Bewertung des Fahrvorgangs. Für den praxistauglichen Einsatz in Automotive-Anwendungen soll die App folgende Anforderungen erfüllen:

    • Schnittstelle zum Fahrzeug und Verarbeitung geeigneter Messsignale
    • Einbindung eines MATLAB-Rechenkerns
    • Intuitive Bedienbarkeit
    • Einfache Erweiterbarkeit: Neue Algorithmen sollen einfach in das bestehende Framework integriert werden können und dabei kombinierbar mit bestehenden Komponenten sein.

    Teil 2: Machine Learning (optional)

    Maschinelles Lernen kann zur Funktionsapproximation u.a. in Automotive-Anwendungen, zur Optimierung des Systemverhaltens sowie zur Steigerung der Genauigkeit von objektiven Fahrbewertungen gegenüber subjektiven Bewertungen eingesetzt werden. In der Vergangenheit gesammelte Messdaten bieten einen großen Wissensschatz, dessen Potential mit Machine Learning weiter gesteigert werden kann.

    Es besteht die Möglichkeit des Anfertigens einer Abschlussarbeit nach dem Praktikum.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    „Fahrzeug Online Dienste“, „Das vernetzte Auto“, „Internet im Fahrzeug“ haben alle eine gemeinsame Eigenschaft:

    Für all diese Funktionen ist ein mobiler Datenübertragungskanal notwendig. Wir bei IAV beschäftigen uns mit der Fragestellung wie derartige Kommunikationssysteme reproduzierbar getestet und abgesichert werden können. Das IAV-Testsystem soll der automatisierten Validierung von Telematik-Steuergeräten unter realitätsnahen Bedingungen dienen. Mit Ihrer Hilfe wollen wir die Funkkommunikation unter realen Bedingungen aufzeichnen, um sie anschließend im Labor zu emulieren. Inhaltlich handelt es sich bei der Funkkommunikation um den Datenausaustausch zwischen Fahrzeugen mit und ohne der Infrastruktur (V2X) sowie um Mobilfunkkommunikation (2G – 5G). Das Testsystem umfasst die Entwicklungsgebiete:

    • Entwicklung eines Tools zur automatisierten Aufzeichnung der Mobilfunk- bzw. 802.11p WLAN-Kommunikation mit hochentwickelter HF-Messtechnik auf Messfahrten
    • Analyse und Darstellung der aufgezeichneten Messdaten
    • Entwicklung eines Tools zur automatisierte Ansteuerung der Laborgeräte auf Basis der aufgezeichneten Messdaten
    • Entwicklung eines Tools zur automatisierte Auswertung der Messergebnisse

    Im Rahmen Ihres Praktikums bzw. Ihrer studentischen Arbeit wird wahlweise eines der aufgelisteten Entwicklungsgebiete bearbeitet. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Dabei umfassen unsere Kompetenzfelder im Bereich Komfort- und Sicherheitssysteme unter anderem automatisierte Parkfunktion, Adaptive Cruise Control sowie Not- und Warnbremsfunktion.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in den Bereich der Systementwicklung und -analyse mit den folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen mit Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Toolentwicklung, Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung
    • Visualisierung von Präsentation der Ergebnisse
    • Unterstützung und Begleitung von Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Neustadt/ Weinstraße

    Ihre Aufgaben

    TRE ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Fahrwerks-Entwicklung. Wir arbeiten für viele namhafte Automobilhersteller und bringen unsere Erfahrungen aus dem Motorsport in Serienprojekte ein. TRE wurde 1997 als Tochter von Team Rosberg, dem Rennstall des Formel 1 Weltmeisters Keke Rosberg gegründet. Seit 2008 sind wir ein Gemeinschaftsunternehmen der IAV GmbH und der Team Rosberg GmbH. Bei vielen Projekten arbeiten wir eng mit unserem Gesellschafter IAV zusammen, einem der weltweit führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie mit mehr als 7000 Mitarbeitern in Europa, Amerika und Asien. Teilen Sie mit uns die Begeisterung für die Welt des Fahrwerks und der Fahrdynamik.

    • Mitarbeit und Konzeption von Inhalten und Pflege unserer Social-Media-Kanäle
    • Vorbereitung, Verfassung und Übersetzung von Texten für verschiedene Online-Medien
    • Interdisziplinäre Kommunikation zwischen den Fachbereichen, Agenturen und Dienstleistern
    • Kommunikation zwischen den Fachbereichen und enger Kontakt mit der Marketingagentur von Nico Rosberg um Veröffentlichungen in den Online- und Printmedien zu organisieren und koordinieren

    Die Aufgaben können auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit absolviert werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In naher Zukunft werden die ersten Fahrzeuge mit WLAN-basierten Einheiten zur Kommunikation zwischen Fahrzeugen sowie mit der Infrastruktur ausgerüstet werden. Diese Vehicle-2-X (V2X) Kommunikation muss interoperabel zwischen den verschiedenen Fahrzeug- und Infrastruktur-Herstellern erfolgen. Darüber hinaus befinden sich neue Nachrichtentypen in der Spezifikationsphase.

    Um weiterhin führend im Bereich V2X-Test zu bleiben, muss unser Mess- und Testsystem alle aktuellen wie auch zukünftigen Nachrichten verarbeiten können. Dementsprechend wollen wir mit Ihrer Unterstützung standardkonforme Generatoren zur Erzeugung von V2X-Nachrichten entwickeln und in unser System integrieren.

    • Einarbeitung in die Thematik V2X-Kommunikation
    • Einarbeitung in das vorhandene Mess- und Testsystem
    • Konzept und Entwicklung von V2X-Nachrichtengeneratoren
    • Integration der Nachrichtengeneratoren in das bestehende IAV-System und ausführliche Gesamtsystemtests
    • Dokumentation aller Arbeiten
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Fachbereich Diagnose und Produktlebenszyklus bei IAV hat eine digitale Vision zur Zukunft des After Sales entwickelt und auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erlebbar gemacht.

    Zur Umsetzung dieser Ideen wie z. B. Augmented Reality in der Werkstatt, Service-Cloud oder Remote Diagnose suchen wir Sie! Das folgende abwechslungsreiche und spannende Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

    • Gesamtprojektplanung in einem größeren IT-Programm im Bereich After Sales
    • Entwicklung und Pflege eines Zusammenarbeitsmodells
    • Fortschreibung & Monitoring der Projekt-OPL inkl. Eskalationsmanagement
    • Steuerung der IT-Bebauung und des Solution Designs gemeinsam mit den leitenden IT-Architekten
    • Verantwortung für die Synchronisation und Abstimmung der technischen Ressourcen
    • Ressourcenbedarfsplanung und -suche
    • Erstellung von Berichten und Entscheidungsvorlagen für die Programmleitung und weitere Gremien
    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Fachbereich Diagnose und Produktlebenszyklus bei IAV hat eine digitale Vision zur Zukunft des After Sales entwickelt und auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erlebbar gemacht.

    Zur Umsetzung dieser Ideen wie z. B. Augmented Reality in der Werkstatt, Service-Cloud oder Remote Diagnose suchen wir Sie als Prozessanalyst (m/w) für Geschäftsprozesse im Digital After Sales! Das folgende abwechslungsreiche und spannende Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

    • Definition und Ausarbeitung der grundlegenden Geschäftsarchitektur für neue Produkte aus Perspektive der jeweiligen Prozessbeteiligten
    • Prüfung der Vorhaben auf Auswirkungen auf die bestehende Geschäftsarchitektur
    • Erkennung notwendiger Zusatzprozesse
    • Identifikation und Dokumentation wichtiger Schnittstellen
    • Definition von Prozessen und Customer Journeys/User Stories
    • Ableitung und Projektion der Anforderungen auf verschiedene Märkte
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der zunehmenden Vernetzung und Digitalisierung von Fahrzeugen entstehen in der Diagnose ständig neue Herausforderungen. Zukünftig ist eine Ende-zu-Ende-Betrachtung der gesamten Wirkkette erforderlich. IAV unterstützt seine Kunden bei der Anforderungserhebung und Konzeptionierung zukünftiger End-2-End-Diagnosesysteme. Zum Ausbau unserer Entwicklungsabteilung suchen wir einen Requirements Engineer (m/w) für das nachfolgende Aufgabenspektrum:

    • Erhebung, Analyse und Bewertung von Anforderungen im Kontext der Fahrzeugdiagnosesysteme
    • Erstellung von Epics, User Stories und Customer Journeys
    • Anfertigung von GUI- und Schnittstellenspezifikationen
    • Durchführung von Requirements Workshops

    Die Position ist wahlweise in Gifhorn oder Weissach zu besetzen. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugte(n) IAV-Standort(e) an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Durch die Digitalisierung bieten sich dem After Sales der Automobilindustrie eine Vielzahl neuer Möglichkeiten die Fahrzeugdiagnose zu modernisieren und zu erweitern. Durch eine intelligente Vernetzung und dem Einsatz neuer Plattformen werden diese innovativen Servicekonzepte vorangetrieben und realisiert. In diesem Zusammenhang suchen wir Sie als Rollout Manager (m/w) - After Sales IT-Systeme.

    Das folgende abwechslungsreiche und spannende Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

    • Konzeption und Planung von internationalen Rollouts

    • Erstellung von Rollout-Roadmaps und prozessuale Implementierung der Produkte in den Märkten

    • Entwicklung von Schulungskonzepten inkl. der Aggregation der Schulungsinhalte von Fachexperten

    • Monitoring des Rollouts

    • Erarbeitung von Kommunikationskonzepten

    • Erstellung und Pflege des Changemanagements

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Aktuelle und zukünftige Fahrerinformations- und Infotainmentsysteme werden für verschiedene Automobilhersteller mit aktiver Unterstützung von IAV entwickelt. Die Anforderungen sowohl an die Bedienung und Anzeige, die Vernetzung dieser Systeme im Fahrzeug, als auch die Vielzahl der Gerätevarianten nehmen dabei stetig zu. Für die technisch hoch anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir Sie als Teamleiter (m/w).

    Die Position verbindet eigene technische Projektarbeit mit koordinativen Aufgaben. In der Teamkoordination erwarten Sie folgende Aufgaben:

    • Abstimmung mit Kunden und Auftragsmanagement, Mitarbeit bei der Projektakquisition
    • Fachliche Team- und Mitarbeiterführung sowie -entwicklung
    • Abstimmung und Regelkommunikation in der Linienstruktur

    Folgende Projektthemen stehen im Fokus:

    • Konzeption und Entwicklung von Anzeige- und Bedienkonzepten für Infotainmentsysteme oder Kombiinstrumente
    • Analyse von System- und Kundenanforderungen
    • Erstellung von HMI-Spezifikationen (Wireframes, Statecharts etc.)
    • Betreuung von Projekten von der Idee bis zur Umsetzung im Serienumfeld
    • Eigenverantwortliche technische Abstimmung mit Auftraggebern, Projektpartnern und Lieferanten
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Fachbereich Diagnose und Produktlebenszyklus bei IAV hat eine digitale Vision zur Zukunft des After Sales entwickelt und auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erlebbar gemacht.

    Zur Umsetzung dieser Ideen wie z. B. Augmented Reality in der Werkstatt, Service-Cloud oder Remote Diagnose suchen wir Sie als Test Manager (m/w)! Das folgende abwechslungsreiche und spannende Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

    • Konzeption und Implementierung geeigneter Testkonzepte und -prozesse inkl. Testautomatisierung
    • Auswahl und Aufsetzen geeigneter Testtools zur Nutzung im Kontext Continuous Integration und Continuous Deployment
    • Spezifikation von Testfällen und Integrationstests inkl. entsprechender Toolpflege
    • Überwachung der Testabdeckung in den Sprints/Etappen und Releases
    • Steuerung und Ausführung aller relevanten Testaktivitäten
    • Durchführung funktionaler und nicht-funktionaler Tests
    • Organisation und Durchführung von Test- und Defect-/CR-Meetings
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Economic Non-linear Model Predictive Control (ENMPC) for large mechatronic systems is being developed at IAV, in cooperation with industrial and academic partners, in order to significantly improve their performance and cost of operation. ENMPC is a cutting edge control technique considered for particularly challenging control problems. In order to offer a high quality product at a competitive price, IAV has developed a toolchain for rapid prototyping and fast deployment of ENMPC on industrial control hardware.

    The scope of this thesis is to adapt the existing toolchain for use of the most recent optimization frameworks.

    Your tasks include:

    • Comprehensive literature research on state of the art approaches to the problem
    • Collection of Requirements
    • Design of a software architecture satisfying the requirements
    • Implementation of the adaptation in MATLAB and C
    • Validation of the solution
    • Writing a technical report summing up your results
    Thesis
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Toolmanager (m/w) JOB ID: TD-S1-26610
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Management der projektspezifischen Tools in Abstimmung mit den Fachabteilungen
    • Toolgestütztes Management von Soft- und Hardware-Lizenzen
    • Planung, Organisation und Inbetriebnahme von Hard- und Softwaretools für die Entwicklung von Embedded Software
    • Problemanalyse und Störungsbehebung, ggf. unter Hinzunahme von Tool-Herstellern und/oder der zentralen IT-Abteilung
    • Verwaltung des Einkaufs und Bestands von Hard- und Software
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Inventaränderungen
    • Ansprechpartner für die unterschiedlichen Software- Entwicklungsstandorte
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die nächste Evolutionsstufe der Fahrzeugentwicklung steht in den Startlöchern. Neben fortschrittlichen Fahrassistenzsystemen und aktiven Sicherheitssystemen gewinnt hochautomatisiertes Fahren stetig an Relevanz. Die konsequent fortschreitende Automatisierung des Straßenverkehrs wird das aktuell bekannte Verkehrsbild in absehbarer Zeit grundlegend verändern.

    Zunehmend fordert die Entwicklung von Fahrzeugfunktionen die Verknüpfung von bestehenden Technologien. Die IAV GmbH entwickelt hierfür Funktionen, welche die drahtlose Datenübermittlung via „V2X“ (Vehicle to Vehicle/Infrastructure/Pedestrian) und den optischen Datenaustausch zwischen zwei Fahrzeugen vereinen soll. Hierfür soll eine prototypische Kommunikationseinheit konzeptioniert, aufgebaut und anschließend getestet werden. Dies geschieht auf Basis des aktuellen Forschungsstandes. Die von Ihnen erstelle Kommunikationseinheit kann zukünftig ein wichtiger Bestandteil für autonome Fahrzeuge sowie Infrastrukturelemente sein.

    Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Konzeption und prototypische Umsetzung eines neuartigen, optischen Kommunikationsmoduls
    • Entwicklung von Testkonzepten für das optisch arbeitende Modul
    • Programmierung von Kommunikations- und De-/Modulationsmethoden aus der Nachrichtentechnik
    • Entwicklung eines neuartigen Linsen-Arrays für die optische Verbesserung des Trägersignals

    Diese Tätigkeit kann entweder als studentische Mitarbeit oder auch als Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Vernetzte, immer komplexer und intelligenter werdende Fahrzeugfunktionen, Zusammenspiel zwischen Automobilen und der Infrastruktur (ITS) sowie die Dienste im Automobil bis hin zu unseren Mobilen Endgeräten sind nicht mehr wegzudenken, sie halten immer stärker Einzug in unser tägliches Leben. Insbesondere zum Thema Funktionale Sicherheit gibt es vielfältige Herausforderungen, Fragestellungen und Entwicklungsaufgaben, die unsere Ingenieure gemeinsam mit unseren Kunden und Kollegen lösen. Im Rahmen einer studentischen Mitarbeit, zu der wir eine kompetente Betreuung bieten, können Sie sich in der Theorie und Praxis mit der Funktionalen Sicherheit für vernetzte Fahrzeugfunktionen auseinandersetzen. In einem engagierten und sehr kooperativen Team unterstützen Sie unsere Ingenieure in vielfältige Entwicklungsaufgaben auf Fahrzeug-, System- und Komponentenebene.

    • Konzeptentwicklung sowohl im Fahrzeug als auch im Zusammenspiel mit der Infrastruktur und Kommunikationsstrecken

    • Funktions- und Systemanalysen, der Erarbeitung von technischen Dokumenten

    • Durchführung von Sicherheitsanalysen (z.B. Gefährdungsbeurteilung, FMEA, FTA)

    • Weiterentwicklung von Methoden oder Prozessen zur Funktionalen Sicherheit mit Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt   

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch den immer breiteren Einsatz von Hochvoltsystemen in Hybrid- und E-Fahrzeugen ergeben sich ständig neue Fragestellungen an den sicheren Umgang mit diesen Hochvoltsystemen. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an dieser Entwicklung mitzuwirken und erhalten einen Einblick in folgende Themenfelder:

    • Anforderungsmanagement mit Lastenhefterstellung auf Komponenten- und Systemebene
    • Bauteilmanagement und Schnittstellenkoordination
    • Validierung von System- und Teilfunktionen inkl. Reifegradbewertung
    • Überprüfung und Bewertung der Wirksamkeit von funktionalen Anforderungen und deren Umsetzung in der Serienentwicklung
    • Versuchs- / Testmanagement
    • Identifizierung und Analyse von auftretenden Fehlern während der System- und Fahrzeugerprobungen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der studentischen Mitarbeit unterstützen Sie unser Team bei folgenden Themenschwerpunkten:

    • Prototypen zukünftiger mobiler Apps (iOS, Android) im automotive Bereich
    • HMI (Human-Machine-Interface)-Spezifikations-, Visualisierungs-, Simulations- und Analysewerkzeuge
    • Software-Tools für den Einsatz im Rahmen der HMI-Spezifikation
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Fahrwerkentwicklung ist ein stark wachsendes Feld und steht im Fokus der Treiber der Digitalisierung. Als Student nehmen Sie Anteil an diesem Wachstum und der Weiterentwicklung in Bereichen wie Steer-by-Wire und autonomes Fahren. In einem bereits bestehenden Team werden Sie gezielt vorbereitet und gehen mit Ihrem Mentor Ihre Entwicklungsfelder an. In Abhängigkeit Ihrer Studienschwerpunkte und Interessen sind Ihre Aufgaben folgende:

    • Entwicklung von Software und Funktionen von Lenksystemen
    • Testen und Gegenüberstellen von virtuellen und realen Steuergeräten
    • Mitarbeit bei der Konzeptionierung und Umsetzung von Prüfplätzen
    • Simulationsbasiertes Testen und Bewerten der Modelle
    • Unterstützende Tätigkeiten im Bereich der Fahrwerksentwicklung
    • Toolerstellung zur Unterstützung begleitender Tätigkeiten im Rahmen der Testdurchführung

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden. Eine Weiterbeschäftigung nach dem Studium ist generell möglich und erwünscht.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Darstellung technischer Themen mit Hilfe von CAD-Renderings und 3D-Animationen 
    • Aufbau von einfachen CAD-Modellen zur Konzeptvisualisierung 
    • Unterstützung der Entwicklungsingenieure bei der Übersetzung technischer Ideen in verständliche Bilder 
    • Präsentationsreife Ausarbeitung der Arbeitsergebnisse im Rahmen unseres Corporate Design 
    • Kreativer Austausch im Team
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    • Projekt im Bereich Systemintegration Energiebordnetz
    • Unterstützung des Projektmanagements (Tracking Projektfortschritt, rollierende Projektplanung, Prozessverbesserungsplan, Qualitätsmanagement, ...)
    • Erstellung von Vorlagen für Projektdokumente
    • Darstellung der Arbeitsprozesse (Input/Output, Tools, Kommunikationswege)
    • Führen von Interviews, Teilnahme an Teamrunden
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Für das Thema Requirement Management im Automotive Umfeld soll mit einem RE Tool der Produktlebenszyklus und die dazugehörigen Entwicklungsprozesse im Rahmen eines Testprojekts evaluiert werden. Dabei ist der Trend "Industrie 4.0" zu berücksichtigen und zu bewerten.

    Die Aufgabe ist in Abstimmung mit den Entwicklungsabteilungen das Testprojekt und die dazugehörigen Arbeitsprozesse im Tool zu implementieren. Im Anschluss ist eine Bewertung des Tools für den Einsatz im operativen Geschäft vorgesehen, die ggf. auch in Form einer Studienarbeit umgesetzt werden kann.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen