"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

18 Jobs

für Medientechniker im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Student

    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an seine Umgebung (C2X/V2X) und die Vernetzung der jeweiligen Fahrzeuge untereinander (C2C/V2V) wird in der zukünftigen Entwicklung des Automobils immer wichtiger. Durch diese Vernetzung und Bereitstellung cloudbasierter Dienste ist es möglich, die Funktionen in Motorsteuergeräten weiter hinsichtlich Emissionen und Verbrauch zu optimieren sowie dem Fahrer Warnungen vor möglichen Gefahren anzuzeigen und wichtige Verkehrshinweise direkt in das Fahrzeug zu übertragen.

    Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll der Emissions- und Verbrauchsvorteil einer Fahrzeugflotte, die über eine entsprechende V2X-Vernetzung verfügt, nachgewiesen werden. Dazu ist eine Simulationsumgebung für Fahrzeugflotten aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Des Weiteren ist die Flottensimulationsumgebung mit Fahrzeugemissionsmodellen zu koppeln, um das Emissions- und Verbrauchsverhalten sichtbar zu machen. Außerdem soll eine Co-Simulation der Fahrzeugflotte, eine Vernetzung mit der Verkehrsinfrastruktur sowie eine intelligente Motorsteuerung hergestellt und in dieser das Emissions- und Verbrauchsminderungspotential einer vernetzten Fahrzeugflotte nachgewiesen werden.

    Ihre Aufgaben:

    • Einarbeitung in die Simulationsumgebung SUMO
    • Durchführung von Simulationen, die eine Fahrzeugflotte in einem definierten geografischen Gebiet repräsentieren
    • Kopplung der Simulationsumgebung SUMO mit bestehenden Fahrzeugemissionsmodellen in MATLAB/Simulink
    • Integration bestehender intelligenter Motorsteuerungssysteme in die bestehenden Fahrzeugmodelle
    • Erweiterung der Simulationsumgebung in SUMO mit der Möglichkeit zur Simulation einer vernetzten Fahrzeugflotte
    • Durchführung und Auswertung von vernetzten Simulationen zum Nachweis des Emissions-/Verbrauchsminderungspotential
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir nutzen innovative Technologien wie Augmented Reality im Automobilbereich für die unterschiedlichsten Use Cases.

    Dabei werden nicht nur für das iPad Pro und iPhoneX im Apple-Bereich sowie für leistungsstarke Android-Geräte, sondern auch für moderne AR-Brillen wie die Microsoft HoloLens entwickelt.

    So können wir in unterschiedlichen Themengebieten Realität und Virtualität verschmelzen lassen und einen Mehrwert für unsere Anwendungen generieren.

    Ihre Aufgabe ist es eine AR-Anwendung zu entwickeln, bspw. in einem der folgenden Themengebiete:

    • Native iOS-Apps die das Vuforia SDK nutzen (Swift)
    • HoloLens-Applikationen (Unity & C#)
    • AR-gestützte Handbuch-Anwendung (Unity & C# / Swift)
    • Lern- bzw. Schulungsanwendungen
    • Sondieren verschiedener SDKs im Augmented Reality-Bereich

    Die Position kann wahlweise auch im Rahmen eines Praktikums ausgeübt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In technisch geprägten Unternehmen fällt es häufig schwer die Produkte und Leistungen einem (potentiellen) Kunden näherzubringen. Präsentationen sind meist sehr techniklastig, konzentrieren sich auf ein Thema und sprechen den Adressaten selten persönlich an. Durch eine App für unseren Fachbereich soll erreicht werden, einen direkten, persönlichen Kanal zum Kunden aufzubauen, in dem technische Sachverhalte, anstehende Termine, Ansprechpartner usw. vermittelt werden können.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit, die auch im Rahmen einer studentischen Hilfskraft abgeleistet werden kann, besteht zunächst in der Sichtung und dem Verständnis der Anforderungen an eine App für das technische Marketing. Während die Design-Elemente bereits definiert sind und auch der zu vermittelnde Inhalt vorliegt, ist hier jetzt die technische Umsetzung/Programmierung, zunächst für die Zielplattform iOS (Apple), gefragt.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Entwicklung zukünftiger Infotainmentsysteme gewinnt die multimediale Unterhaltung des Fahrers unter der Einhaltung sämtlicher Sicherheitsaspekte immer mehr an Bedeutung. Um eine solche Sicherheit zu gewährleisten, soll das Infotainmentsystem dem Fahrer automatisch und selbstlernend eine personalisierte Musikempfehlung aufzeigen und abspielen. Dazu soll die Gefühlslage des Fahrers mithilfe von geeigneten Sensoren ermittelt werden. Darauf aufbauend soll eine plattformunabhängige Web-App entwickelt werden, die die gesammelten Daten aus Musikgeschmack und Gefühlslage aufbereitet, um dem Fahrer passende Musikempfehlungen bereitzustellen.

    Ihre Aufgaben:

    •  Auswahl und Implementierung geeigneten Sensoren zur Ermittlung von Gefühlslagen

    •  Analyse eines personalisierten Musikgeschmacks in Abhängigkeit der Gefühlslage

    •  Entwicklung einer prototypischen Web-Applikation zur personalisierten Musikempfehlung

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für moderne Serviceprozesse an Fahrzeugen ist es essentiell, eine Reihe von Fahrzeugmerkmalen und –zuständen bereits bei der Einfahrt des Kunden auf das Gelände der Service-Werkstatt automatisiert zu ermitteln. Hierunter fallen z.B. die Kennzeichenerkennung, Ermittlung der Fahrgestellnummer und der Reifenaufschriften bis hin zur Detektion von Karosserieschäden. Viele dieser Merkmale lassen sich bereits durch Muster- und Texterkennung in einzelnen Fotos oder Videoaufnahmen extrahieren.

    Die Aufgabe dieser studentischen Bachelorarbeit mit vorgeschaltetem Praktikum besteht zunächst darin, eine geeignete Aufnahmekamera auszuwählen und eine leistungsfähige Bildverarbeitungsumgebung zu identifizieren. Daraufhin soll das Gesamtsystem prototypisch so implementiert werden, dass z.B. die Fahrgestellnummer hinter der Windschutzscheibe detektiert und decodiert werden kann.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellen Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht werden diese adaptiven Systeme durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und aus der Ferne („over the air“) gewartet werden können. Künftig werden weiterhin die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“).

    Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car. Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration einer (Kunden-)Funktion im Fahrzeug und in der Cloud
    • Entwicklung einer Applikation auf embedded Linux Plattform
    • Virtualisierung einer Fahrzeugfunktion über Containering zur Realisierung von Continuous Integration (Docker)
    • Entwurf einer plattformunabhängigen API für eine vernetzte Fahrzeugfunktion
    • Bewertung von Performance und Sicherheit

    Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Entwicklung von Infotainmentsystemen ist das Testen ein fundamentaler Prozess, der sicherstellen soll, dass alle festgelegten Anforderungen dem System genügen und Fehlerwirkungen entsprechend aufgedeckt werden können. Aufgrund der immer komplexer werdenden Testverfahren und der stetig wachsenden Menge an Testfällen ist es notwendig, bestimmte Bereiche automatisiert zu testen. Aus diesem Grund soll ein bestehendes Tool weiterentwickelt werden, welches es ermöglicht, sowohl die Qualität von Audiodecodern als auch die Abspielbarkeit von Videocodecs zu analysieren und zu bewerten. Anschließend sind die auszuwertenden Ergebnisse automatisiert in ein Testmanagement-Tool zu übertragen.

    Ihre Aufgaben sind:

    • Einarbeitung in eine bestehende Testautomatisierungsumgebung
    • Weiterentwicklung einzelner Automatisierungsmodule
    • Anbindung von einzelnen Testmodulen an einen Testsequenzer
    • Adäquate Ergebnissaufbereitung zur späteren Verarbeitung mit einem Testmanagementtool
    • Erstellen von Scripts zum Ablauf der Testautomatisierung
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Guyancourt (F)

    Ihre Aufgaben

    • Provide evaluation of the current state of the art in autonomous driving (machine learning approaches)
    • Implementation of a framework based on CUDA/ ROS for supervised learning
    • Development of a module that is capable to detect / track features (such as lane information) and use these to learn longitudinal and lateral control of a 1 :10 scale race car
    • Implement module in simulation (Gazebo) and on race car platform (proof of concept)
    • Recordkeeping
    • Optional tasks depending on candidates interest / qualification / time-constraints
    • Support during the actual racing competition
    • Support in writing an academic article
    Internship
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit können wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten anbieten. Unsere Kompetenzfelder im Bereich des automatisierten Fahrens und der Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzfunktionen wie der aktive Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), der Rear Cross Traffic Alert, der Kreuzungsassistent oder etwa der Spurwechselassistent.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in die Bereiche der Systementwicklung, -analyse, Absicherung und Messdatenautomatisierung mit nachfolgenden Schwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen bei Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Aufbereitung, Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten

    Momentan suchen wir für die Erweiterung unserer Messungen während einer Erprbung nach Unterstüzung. Anschließend soll eine ansprechende Visualisierung und sinnvolle Aufbereitung der Information für die Kundenkorrespondenz erfolgen um Auffälligkeiten oder Unplausibilitäten der Assistenzfunktionen zu erörtern.

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung sichergestellt.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieses Praktikums können unterschiedliche Aufgaben im Umfeld des Fahrzeugbordnetzes bearbeitet werden. Über die Themen zur Bordnetz- und Batteriemodellentwicklung hinaus sind auch interessante Aufgaben zum Thema Testumgebungsaufbau und Testdurchführung sowie Prüfstandautomatisierung zu vergeben:

    • Weiterentwicklung des Prüfstandes für 48 V und 12 V Bordnetzkomponenten
    • Durchführung der Emulation mit Batterie- und Generatormodell sowie Verbraucher und DC/DC- Wandler
    • Batteriemodell- und Funktionsentwicklung (Emulator ersetzt die Batterie)
    • Aufbau von Testumgebung und Testdurchführung am HiL und Fahrzeug mit Fahrzeugkomponenten wie Batterie, Generator, Verbraucher und DC/DC-Wandler
    • Automatisierung und Durchführung der Auswertung
    • Prüfstandautomatisierung
    • Ergebnisse aufbereiten und dokumentieren
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ansprechende Anzeige- und Bediensysteme sind das Aushängeschild der verschiedenen Automobilhersteller, diese werden mit aktiver Unterstützung durch IAV entwickelt.

    Im Bereich UX & HMI Predevelopment bieten wir am Standort Gifhorn ein breites Spektrum spannender Themen. Mit Ihren Kenntnissen im Bereich Elektronik-/Embedded-Entwicklung unterstützen Sie uns innovative Bedienkonzepte im Fahrzeug erlebbar zu machen.

    Im Rahmen Ihres Praktikums werden Sie die Möglichkeit haben eigenverantwortlich an prototypischen HW-/SW-Lösungen zu arbeiten. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Modifikationen an bestehenden Serienfahrzeugen bis hin zum prototypischen Aufbau von Bedien-/Anzeigegeräten. Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Anforderungsanalyse und Recherche zu möglichen Lösungsvarianten

    • Ausarbeitung und Konzeptionierung von konkreten Lösungen

    • Prototypische Umsetzung von Konzepten in Hard- und Software

    • Weiterentwicklung und Überarbeitung bestehender Lösungen

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praxissemesters durchgeführt werden. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Der IAV Wissensspeicher ist eine Webanwendung, welche im Wissensmanagement des Automotive Engineering genutzt wird. Die Webanwendung soll modernisiert und mittels AngularJS auf die Vorzüge von Singelpage-Anwendungen umgestellt werden. Es soll ein Konzept evaluiert werden, um die auf PHP basierende Model View Controller Architektur schrittweise zu migrieren.

    Die Aufgabe gliedert sich in die folgenden Teilbereiche:

    • Erstellung eines Konzeptes zur schrittweisen Migration
    • Evaluierung verschiedener Vorgehensweisen
    • Portierung der bestehenden Singlepage-Webanwendung von Ajax nach Angular

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Ein wichtiger Bestandteil der automatisierten Applikation ist die objektive Bewertung des Fahrzeugfahrverhaltens. Im Gegensatz zur subjektiven Bewertung kann hier die Reproduzierbarkeit und Granularität der für die Automatisierung notwendigen Beurteilung gewährleistet werden. Darüber hinaus bietet der Ansatz das Potential Entwicklungs- und Kalibrationsaufwand und somit die Entwicklungskosten zu reduzieren.

    Teil 1: Entwicklung einer mobilen Applikation (Android / iOS, Frontend und Backend) zur Visualisierung sowie Bewertung des Fahrvorgangs. Für den praxistauglichen Einsatz in Automotive-Anwendungen soll die App folgende Anforderungen erfüllen:

    • Schnittstelle zum Fahrzeug und Verarbeitung geeigneter Messsignale
    • Einbindung eines MATLAB-Rechenkerns
    • Intuitive Bedienbarkeit
    • Einfache Erweiterbarkeit: Neue Algorithmen sollen einfach in das bestehende Framework integriert werden können und dabei kombinierbar mit bestehenden Komponenten sein.

    Teil 2: Machine Learning (optional)

    Maschinelles Lernen kann zur Funktionsapproximation u.a. in Automotive-Anwendungen, zur Optimierung des Systemverhaltens sowie zur Steigerung der Genauigkeit von objektiven Fahrbewertungen gegenüber subjektiven Bewertungen eingesetzt werden. In der Vergangenheit gesammelte Messdaten bieten einen großen Wissensschatz, dessen Potential mit Machine Learning weiter gesteigert werden kann.

    Es besteht die Möglichkeit des Anfertigens einer Abschlussarbeit nach dem Praktikum.

     

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Moderne Fahrzeuge werden zunehmend intelligenter. Insbesondere die Fähigkeit, die Umgebung des Fahrzeugs wahrzunehmen, zu interpretieren und sinnvoll darauf zu reagieren wurde in den letzten Jahren stark verbessert. Interessant und zukunftsweisend ist die Idee, dass die Fahrzeuge direkt mit ihrer Umgebung kommunizieren (V2X) und ihnen dadurch eine Fülle von weiteren Informationen zur Verfügung steht.

    Schwirren Ihnen nun auch spannende Themen und Fragen, die das vernetze und automatisierte Fahren nach vorne bringen, im Kopf herum? Würden Sie sich am liebsten direkt an den Computer setzen und loslegen? Bei IAV haben Sie dazu die Möglichkeit! Mit Hilfe von modernsten Tools entwickeln, modifizieren und implementieren Sie komplexe Algorithmen für in die Fahrzeuge einsetzbare Softwarekomponenten. Abschließend erfolgt die Verifikation Ihrer Entwicklungsergebnisse in der Regel an Fahrzeug-Prototypen.

    Interessante und wichtige Themenfelder sind dabei die Untersuchung von nutzbaren V2X-Daten (Big Data), die Entwicklung und Implementierung von Anwendungsszenarien von aggregierte V2X-Daten, aber auch die Analyse von Schnittstellen für das Monitoring der Umwelt oder die Entwicklung von Endanwender-HMIs. Die konkrete Aufgabenstellung richtet sich hierbei nach Ihren persönlichen Interessen und den aktuellen Schwerpunkten unserer Entwicklungsarbeit. Diese diskutieren wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

    Schwerpunkte: 

    • Einarbeitung in die Tool-Kette & Entwicklungsmethodik der IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Algorithmen
    • Konzeptionierung/Softwareentwurf
    • Implementierung der Funktion in C/C++ oder Python
    • Software-Test an IAV-eigenen Prototypen
    • Analyse und Dokumentation
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Vernetzte, immer komplexer und intelligenter werdende Fahrzeugfunktionen, Zusammenspiel zwischen Automobilen und der Infrastruktur (ITS) sowie die Dienste im Automobil bis hin zu unseren Mobilen Endgeräten sind nicht mehr wegzudenken, sie halten immer stärker Einzug in unser tägliches Leben. Insbesondere zum Thema Funktionale Sicherheit gibt es vielfältige Herausforderungen, Fragestellungen und Entwicklungsaufgaben, die unsere Ingenieure gemeinsam mit unseren Kunden und Kollegen lösen. Im Rahmen einer studentischen Mitarbeit, zu der wir eine kompetente Betreuung bieten, können Sie sich in der Theorie und Praxis mit der Funktionalen Sicherheit für vernetzte Fahrzeugfunktionen auseinandersetzen. In einem engagierten und sehr kooperativen Team unterstützen Sie unsere Ingenieure in vielfältige Entwicklungsaufgaben auf Fahrzeug-, System- und Komponentenebene.

    • Konzeptentwicklung sowohl im Fahrzeug als auch im Zusammenspiel mit der Infrastruktur und Kommunikationsstrecken
    • Funktions- und Systemanalysen, der Erarbeitung von technischen Dokumenten
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen (z.B. Gefährdungsbeurteilung, FMEA, FTA)
    • Weiterentwicklung von Methoden oder Prozessen zur Funktionalen Sicherheit mit Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt   

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellen Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch den immer breiteren Einsatz von Hochvoltsystemen in Hybrid- und E-Fahrzeugen ergeben sich ständig neue Fragestellungen an den sicheren Umgang mit diesen Hochvoltsystemen. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an dieser Entwicklung mitzuwirken und erhalten einen Einblick in folgende Themenfelder:

    • Anforderungsmanagement mit Lastenhefterstellung auf Komponenten- und Systemebene
    • Bauteilmanagement und Schnittstellenkoordination
    • Validierung von System- und Teilfunktionen inkl. Reifegradbewertung
    • Überprüfung und Bewertung der Wirksamkeit von funktionalen Anforderungen und deren Umsetzung in der Serienentwicklung
    • Versuchs- / Testmanagement
    • Identifizierung und Analyse von auftretenden Fehlern während der System- und Fahrzeugerprobungen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Entwicklung von automatisierten Applikationsprozessen für die Bedatung moderner Motorsteuergeräte werden bei IAV diverse Softwarewerkzeuge entwickelt, die zur sukzessiven Digitalisierung des Entwicklungsprozesses für Motorsteuergeräte dienen. Diese Werkzeuge werden kommerziell vermarktet und auch bei IAV intern genutzt.

    Im Rahmen der o.g. Tätigkeit soll der Student* das Produkt- und Projektmanagement bei den vielfältigen Aufgaben der Produkt- und Projektsteuerung unterstützen. Im Wesentlichen ergeben sich hierbei folgende Aufgaben:

    • Pflege und Support diverser Dokumente und Webdienste im Umfeld des Produkt- und Projektmanagements (Confluence, JIRA, Sharepoint, MS Project, etc.)
    • Unterstützung bei anfallenden Tätigkeiten des Produkt- und Projektmanagements (Besprechungsprotokolle, Listenpflege)
    • Unterstützung im Bereich Testfallmanagement für die Softwareprodukte mit entsprechender Dokumentation
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Darstellung technischer Themen mit Hilfe von CAD-Renderings und 3D-Animationen 
    • Aufbau von einfachen CAD-Modellen zur Konzeptvisualisierung 
    • Unterstützung der Entwicklungsingenieure bei der Übersetzung technischer Ideen in verständliche Bilder 
    • Präsentationsreife Ausarbeitung der Arbeitsergebnisse im Rahmen unseres Corporate Design 
    • Kreativer Austausch im Team
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen