"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

65 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Nachrichtentechniker)

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen setzt sich rasant fort. Alle großen Automobilhersteller integrieren zunehmend Systeme und Funktionen in ihr Angebot, die das Fahrzeug mit der Umwelt vernetzen. So ist es beispielsweise möglich, den Status seines Fahrzeugs auf dem Smartphone anzeigen zu lassen und Funktionen des Fahrzeugs aus der Ferne zu steuern. Die Entwicklung einer solchen Smartphone App und insbesondere die Absicherung sind ohne eine geeignete Testautomatisierung nicht mehr zu gewährleisten. Mit Ihrer Hilfe möchten wir die Entwicklung unserer Testautomatisierung weiter vorantreiben. Neben der Implementierung neuer Funktionen und Testfälle sollen Sie vor allem auch Technologien hinsichtlich ihrer Einsetzbarkeit untersuchen, bewerten und Konzepte erstellen.

    Ihre Tätigkeit umfasst folgende Schwerpunkte:

    • Einarbeitung in die Thematik der Mobile Online Dienste und des Softwaretest

    • Untersuchung von neuen Technologien zur automatisierten Auswertung

    • Erstellung von Konzepten für den Einsatz

    • Implementierung des erstellten Konzepts

    Die beschriebene Aufgabe kann im Rahmen eines Praktikums bzw. in Form von studentischen Arbeiten realisiert werden. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Fahrzeug-Diagnose ist ein wichtiges Instrument der Werkstätten zur Erkennung und Behebung von Fehlern im Fahrzeug. Darüber hinaus können durch sie Funktionen und Software aktualisiert, konfiguriert und freigeschaltet werden.

    In Zukunft wird dieses Werkzeug der Diagnose in immer mehr Fahrzeugen online angewendet werden, so dass die beschriebenen Funktionen auch ohne Werkstattbesuch durchgeführt werden können und neue Möglichkeiten wie „prädiktive Diagnose“ angeboten werden können.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit besteht zunächst in der Konzeptionierung möglicher Architekturen zur „remote Diagnose“, sowohl auf Backend-Seite als auch im Fahrzeug. Dabei sollen in der Werkstatt-Diagnose bereits existierende Strukturen und Abläufe wo möglich weiterverwendet werden.

    Ein ausgewähltes Konzept soll dann an einem Demonstrator-Fahrzeug auf einem CarPC prototypisch realisiert werden.

     

    Eine Kombination aus Abschlussarbeit und Praktikum sowie eine Bewerbung als Team ist ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Diese Tools werden von uns in einer speziell für unsere Zwecke entwickelten Systemarchitektur betrieben.

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, die vorhandene Betriebsstrategie durch eine geeignete Containertechnologie zu ersetzen.

    Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

    • Recherche und Analyse der vorhandenen Systemarchitektur
    • Evaluierung von alternativen Technologien wie Docker oder Rocket
    • Prototypenentwicklung
    • Lasttestdurchführung und Benchmarking zum bestehenden System
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Diese Tools werden von uns in einer speziell für unsere Zwecke entwickelten Systemarchitektur betrieben.

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, eine neue DMZ (Demilitarized Zone) mit Vernetzung, Absicherung aller Komponenten und Anbindung an externe Komponenten zu entwickeln.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Recherche der vorhandenen Systemarchitektur

    • Entwicklung eines neuen Betriebskonzeptes

    • Prototypenentwicklung in der Cloud inkl. Reverseproxyerstellung und Firewalling

    • Lasttestdurchführung und Benchmarking zum bestehenden System

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Mit Hilfe kooperativer Systeme werden Fahrzeuge in Zukunft verstärkt mit ihrer Umgebung und untereinander kommunizieren. Car2X-Funktionen und cloudbasierte Dienste unterstützen, dass der Fahrer wichtige Verkehrshinweise, Handlungsaufforderungen oder Warnungen vor möglichen Gefahren direkt in sein Fahrzeug erhält.

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, innovative Algorithmen zur Warnung des nachfolgenden Verkehrs vor Gefahren zu entwickeln. Diese sind vor allem in Hinblick auf die Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge von großem Interesse. Im Fokus steht dabei ist die effiziente Verarbeitung von Fahrzeugdaten in einem cloudbasierten Ansatz unter Berücksichtigung verschiedener Einflüsse wie z.B. der Kartentopologie.

    Alternativ besteht die Möglichkeit einer Mitarbeit in verwandten Aufgabenstellungen aus diesem Bereich im Rahmen eines Praktikums oder als studentischer Mitarbeiter.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils ins „Internet of Things“ (IoT). Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Datenanalyse, Musterkennung und Algorithmenentwicklung
    • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter Fahrzeugfunktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das moderne Fahrzeug hat eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren, die durch die moderne Entwicklung von Funkstandards einfach mit Geräten in der Umgebung vernetzt werden können (Smart Car). Helfen Sie dabei mit eine Person im Umfeld des Automobils mittels der vorhandenen Sensoren auf einem Smartphone zu lokalisieren.

    In den letzten Jahren wurden verschiedene konkurrierende Ansätze zur Personenlokalisierung entwickelt. In diesem Projekt sollen Verfahren betrachtet werden, die die Signallaufzeit der Funkwellen als Grundlage zur Positionsbestimmung heranziehen. Diese Verfahren sollen explizit an einem Testfahrzeug (Demonstrator) getestet und mit bereits innerhalb des Unternehmens umgesetzten Ansätzen verglichen werden.

    Konkrete Aufgabenstellung:

    • Analyse der derzeitig auf dem Markt verfügbaren, signallaufzeitbasierten Technologien (Ultra-Breitband-Technologie, Wi-Fi, etc.)
    • Konkrete Umsetzung der verfügbaren Technologien an einem Smartphone/Testfahrzeug (Apple,Linux)
    • Entwickeln einer Smartphone-Applikation zur Ortung im Fahrzeugumfeld
    • Evaluation der erreichten Präzision und Vergleich mit Signalstärke-basierten Verfahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Klassische Sensoren und Aktuatoren im Fahrzeug werden aufgrund neuer, günstiger Bauteile, Cloud-Connectivity und höheren Rechenleistungen durch Edge Computing ergänzt. Neben sicherheitskritischen Funktionen werden sich zukünftige Fahrzeuge vermehrt durch Komfort-Funktionen definieren, welche sich (ähnlich wie aus der Smartphone-Welt gewohnt) nahtlos am Fahrer- / Beifahrerverhalten orientieren. Dabei ist nicht nur die Funktionalität der Sensorsysteme wichtig, sondern (insbesondere für E-Fahrzeuge) auch der Energieverbrauch der Sensoren. Als Spezialfall für Nachrüstlösungen sind energie-autarke Sensoren besonders interessant. IAV arbeitet in verschiedenen Fachbereichen an Konzepten zur zukünftigen Fahrzeuggestaltung und bietet ein weites Netzwerk von Experten zur Fahrzeugentwicklung. Im Umfeld von Low Energy Sensorik bieten wir eine Studien-/ Abschlussarbeiten mit folgendem Inhalt an:

    • Prinzip der Low Energy Sensoren (Funktionsprinzip, Energiezufuhr etc.) inkl. Betrachtung von Randthemen wie Energy Harvesting und Low Energy Schalter
    • Physikalische Betrachtung der Grenzen und Möglichkeiten von Low Energy Sensoren
    • Übersicht der „State of the Art“-Sensoren
    • Aufbau einer Beispielanwendung (Funktionsprinzip) als Nachrüstlösung im Fahrzeug für nicht-sicherheitskritische Anwendungen

    Der konkrete Umfang der Arbeit kann entsprechend dem Studienplan zusammen mit der betreuenden Hochschule angepasst werden.

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wollten Sie schon immer die Fahrzeugfunktionen von morgen mitentwickeln und sie selbst direkt am Fahrzeug ausprobieren? Bringen Sie einem Auto bei, wie es menschliche Gesten erkennt und darauf reagiert!

    Dazu bedarf es einer Vielzahl an verknüpften Sensoren und Aktoren und moderner Techniken aus dem Bereich des Maschinellen Lernens. Um die immer größer werdende Menge an Daten und Vorgängen zu beherrschen, existiert eine Vielzahl konkurrierender Ansätze wie Hidden-Markov-Models (HMM), Stützvektormaschinen (SVM) und künstliche neuronale Netze (ANN). Sie arbeiten unter Einbeziehung eines Demonstrator-Fahrzeugs an moderner Fahrzeugelektronik und praktischen Anwendungsfällen in folgendem Aufgabenbereich:

    • Analyse und Erstellung von Use Cases für Gestensteuerung am parkenden Auto anhand kombinierter Auto- und Smartphone-Sensoren (zum Beispiel Anheben des Fußes zur Kofferraumöffnung)
    • Konzeptionierung einer Funktion zur generischen Gestenerkennung (Festlegung von Anforderungen, Spezifikationen etc.)
    • Implementierung der Funktion anhand eines Demonstrators an der Schnittstelle Handy/Auto
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Schadensfrüherkennung von Motorbauteilen forscht IAV an Vorhersagemodellen, um aus Messdaten der Motorsteuerung Kenngrößen abzuleiten, die den Zustand der Komponente beschreiben. Die Abschlussarbeit Methodenentwicklung zur Quantifizierung von Bauteil- und Systemzuständen für eine prädiktive Ausfallvorhersage hat das Ziel, durch entsprechende Vergleiche zwischen neuen und gealterten Bauteilen eine Quantifizierung herauszuarbeiten. Dieses können Zähler, Kennfelder oder Statistikfunktionen sein, je nach Eignung zur Beschreibung des Alterungsverhaltens des Bauteils.

    Folgende Arbeitsschritte sind geplant:

    • Einarbeitung in die Funktion der Motorsteuerung
    • Gemeinsame Festlegung der zu untersuchenden Schadensfälle
    • Ausrüstung der Flotte mit Schadteilen
    • Analyse der Dauerlaufmessdaten
    • Ggf. Aufnahme eigener Versuche
    • Methodenentwicklung anhand Statistikfunktionen
    • Implementierung der Funktion in Matlab

    Gerne kann vor der Abschlussarbeit mit einem Praktikum oder einer Werkstudententätigkeit begonnen werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Digitalisierung ist der Innovationsträger im automobilen Umfeld. Sie bietet die Möglichkeit, stetige Anpassungen an die Kundenvorstellungen angenehmer zu gestalten (Personalisierung). Zudem könnten sich Möglichkeiten zur Verbesserung von Sicherheitssystemen ergeben. Immer häufiger kommt es in diesem Zusammenhang zu Interaktionen zwischen Auto und mobilen Devices der Fahrzeuginsassen. Dabei kann es sich ganz klassisch um Smartphones oder aber auch um die vermehrt auftretenden Wearables handeln. Wichtige Informationen werden mit dem Auto geteilt und Daten der verbauten Sensoren auf dem Display des Smartphones präsentiert. Dieser Datentransfer bildet eine zentrale Schnittstelle in der Mobilität von Morgen. Die Potenziale, Grenzen und Anwendungsszenarien der verschiedenen drahtlosen Kommunikationstechnologien gilt es in einer Abschlussarbeit auszuarbeiten.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Ein Teil dieser Tools beinhaltet MySQL Datenbanken.

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, die von uns entwickelten Datenbankmodelle in MySQL hinsichtlich Performance zu optimieren.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Review der vorhandenen Datenbankstruktur
    • Allgemeine Performance-Messung und Diagnose
    • Performance und Optimierung von SQL-Statements
    • Optimaler Einsatz von Indizes
    • Weitere Optimierungsmaßnahmen (z.B. Ansatzpunkte auf Betriebssystem-Ebene, Chancen und Grenzen der Optimierung auf Hardware-Ebene, Performance-Optimierung durch Replikation)
    • Lasttests und Benchmarking
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Fahrzeuge erfahren heute während ihrer Lebensdauer eine hohe Anzahl von Wartungen, Reparaturen und (Software-)Updates. Eine durchgehende, gesicherte und verteilte Dokumentation der vorgenommenen Änderungen existiert meist nicht. So ist auch das Fälschen des Kilometerstandes beim Weiterverkauf eines Fahrzeugs immer noch ein aktuelles Thema. Die Blockchain-Technologie scheint hier eine vielversprechende Lösung zu sein.

    • Potentialanalyse der Blockchain-Technologie im Fahrzeugservice
    • Entwicklung konzeptioneller Vorschläge zur Umsetzung
    • Implementierung eines Prototypen an einem Demonstrationsfahrzeug

    Eine Kombination mit einem Praktikum sowie die Bewerbung als Team sind ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Remote-Diagnose von Fahrzeugen ist es erforderlich, relevante Signale der diversen Steuergeräte im Auto zu messen und über eine Funkverbindung zur weiteren Auswertung in der Cloud abzulegen. Bisherige Ansätze basierten stets auf umfangreicher Mess- und Übertragungstechnik, die heutzutage einfach und effizient durch sog. OBD-Adapter und Smartphones ersetzt werden kann.

    • Analyse des existierenden Daten-Aggregations- und Analyse-Systems
    • Konzeptionelle Erweiterung des Systems
    • Prototypische Implementierung der Änderungs- und Erweiterungsvorschläge
    • Realisierung an einem Demonstrator-Fahrzeug

    Bewerbungen im Team sind ebenfalls möglich und erwünscht.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Diese Tools werden von uns in einer speziell für unsere Zwecke entwickelten Systemarchitektur betrieben.

    Ziel der Abschlussarbeit ist es, die von uns eingesetzten Betriebssysteme, Web - Applikationsserver und Datenbanken auf Sicherheitslücken zu untersuchen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten und umzusetzen.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Recherche der vorhandenen Systemarchitektur
    • Aufdecken und Dokumentation von Sicherheitslücken
    • Identifikation und Einsatz von Tools (insbesondere open source) zur Aufdeckung von Schwachstellen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen setzt sich rasant fort. Alle großen Automobilhersteller integrieren zunehmend Systeme und Funktionen in ihr Angebot, die das Fahrzeug mit der Umwelt vernetzen. So ist es beispielsweise möglich, den Status seines Fahrzeugs auf dem Smartphone anzeigen zu lassen und Funktionen des Fahrzeugs aus der Ferne zu steuern. Die Absicherung solcher Systeme gestaltet sich zunehmend aufwendiger und ist aufgrund der Vielzahl beteiligter Fachbereiche weit verteilt. Um bei der Testauswertung ein umfassendes Bild der Testaktivitäten zu erhalten, ist die Zusammenführung unterschiedlichster Daten notwendig.

    Mit Ihrer Hilfe möchten wir den Einsatz moderner Methoden aus dem Bereich Machine Learning für die Aggregation von Testergebnissen prüfen und bewerten. Basierend auf Ihren Ergebnissen ist zudem auch ein Konzept sowie dessen prototypische Umsetzung Teil der Aufgabe.

    Die Aufgabe umfasst folgende Tätigkeiten:

    • Einarbeitung in die Thematik Fahrzeugtelematik und des Softwaretests (manuell und automatisiert)

    • Einführung in den Bereich Machine Learning

    • Untersuchen und bewerten verschiedener Algorithmen für den genannten Einsatzzweck

    • Konzepte für den Einsatz erstellen und implementieren

    Die beschriebene Aufgabe kann im Rahmen eines Praktikums bzw. in Form von einer studentischen Mitarbeit realisiert werden. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • München,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Für den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten im Bereich Entwicklung von Human-Machine-Interfaces (HMI) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und fachlich kompetenten Abteilungsleiter (m/w).

    Aufgabengebiete der Abteilung sind die Entwicklung neuartiger Anzeige- und Bedienkonzepte, deren prototypische Umsetzung und Verifikation anhand von Simulationen und Kundenkliniken sowie die Erstellung von HMI-Spezifikationen für die Serienentwicklung.

    Ihre Hauptaufgabe wird es sein, die Aktivitäten der Abteilung an nationalen sowie an internationalen Standorten weiter auszubauen, profitable Geschäftsmodelle zu entwickeln, neue Marktpotenziale zu erschließen und Innovationsthemen voranzutreiben. Als Ansprechpartner (m/w) unserer Kunden verantworten Sie die jeweiligen Projekte, vertiefen bestehende Kundenbeziehungen und bauen neue Kundenkontakte auf.

    Sie führen die Ihnen fachlich und disziplinarisch unterstellten Mitarbeiter, Teamleiter und Projektleiter an verschiedenen Standorten. Sie treffen die Auswahl für neues Personal und fördern die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter und der Abteilung durch zielgerichtete Weiterbildung und Qualifizierung. Unternehmensziele und Geschäftsführungsbeschlüsse setzen Sie auf Abteilungsebene um und wirken aktiv bei der Umsetzung der Bereichsstrategie mit.

    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an das Internet der Dinge und die Bereitstellung immer umfangreicherer, cloudbasierter Funktionen für den Endkunden im Fahrzeug wird von nahezu allen Automobilherstellern und zusätzlich durch Global Player aus der IT-Welt wie Google und Microsoft vorangetrieben. IAV agiert in diesem Umfeld sowohl als Bindeglied zwischen diesen Branchen als auch in der Definition und Umsetzung neuer, innovativer Dienste und Systeme.

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit der Konzeption, Umsetzung und Integration sowie dem Test innovativer Funktionen des hochautomatisierten Fahrens sowie automatisierter intelligenter Transportsysteme beschäftigen. Unsere Kompetenz im Fahrerassistenzbereich wird ergänzt durch die Themenfelder Cloud-/Car2X-basierter Sicherheitsfunktionen sowie das selbstentwickelte IAV-HAF-Fahrzeug u.a. vorgestellt in gemeinsamen Messeauftritten mit Microsoft auf der CES 2016/2017.

    Um ein reibungsloses Zusammenspiel aller Komponenten und Systeme in diesem heterogenen technologisch-interdisziplinären Umfeld zu erreichen, suchen wir einen Cloud Solution Architect (m/w) mit folgenden Aufgaben:

    • Konzeption und Entwicklung von Softwarearchitekturen im Rahmen des gesamten Umfangs vernetzter Fahrzeugfunktionen
    • Aktive Unterstützung in Projekten, von der Analyse über die Konzepterstellung und Entwicklung, bis hin zur Systemimplementierung und Inbetriebnahme cloudbasierter Funktionen
    • Bewertung bestehender Architekturkonzepte im Hinblick auf Skalierbarkeit, IT Security, Privacy, User Experience, Verfügbarkeit bei eingeschränkter Konnektivität, Integration und Monitoring externer Content Provider
    • Koordination von Teilprojekten und der Abstimmung mit anderen Architekten, Entwicklern und Projektleitern bei unseren Kunden und IAV-intern

    Sie gestalten maßgeblich die Entwicklung innovativer Serienfunktionen und prägen gemeinsam mit uns die Zukunft der Mobilität.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an das Internet der Dinge und die Bereitstellung immer umfangreicherer, cloudbasierter Funktionen für den Endkunden im Fahrzeug wird von nahezu allen Automobilherstellern und zusätzlich durch Global Player aus der IT-Welt wie Google und Microsoft vorangetrieben. IAV agiert in diesem Umfeld sowohl als Bindeglied zwischen diesen Branchen als auch in der Definition und Umsetzung neuer, innovativer Dienste und Systeme.

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit der Konzeption, Umsetzung und Integration sowie dem Test innovativer Funktionen des hochautomatisierten Fahrens sowie automatisierter intelligenter Transportsysteme beschäftigen. Unsere Kompetenz im Fahrerassistenzbereich wird ergänzt durch die Themenfelder Cloud-/Car2X-basierter Sicherheitsfunktionen sowie das selbstentwickelte IAV-HAF-Fahrzeug u.a. vorgestellt in gemeinsamen Messeauftritten mit Microsoft auf der CES 2016/2017.

    Für eine systematische Analyse der aufgezeichneten (Sensor-)Daten und deren Verknüpfung mit bereits etablierten IoT-Plattformen, suchen wir in diesem heterogenen technologisch-interdisziplinären Umfeld einen Data Scientist (m/w) für die Entwicklung innovativer Analytics- und KI-Anwendungen:

    • Datensammlung, Aufbereitung, Analyse und Interpretation von (Sensorik-) Daten
    • Analyse, Simulation und Pilotierung von Verfahren aus den Bereichen Data-Mining, Predictive-Analytics und Machine-Learning
    • Integration und Monitoring externer Content Provider
    • Unterstützung prototypischer Showcases und Proof-of-concept Umsetzung von Algorithmen
    • Proaktive Unterstützung in Kundenprojekten von der Analyse über die Konzepterstellung und Entwicklung, bis hin zur Implementierung und Inbetriebnahme cloudbasierter Funktionen

    Mit Ihrem Einstieg bei IAV gestalten Sie maßgeblich die Entwicklung innovativer vernetzter Funktionen im Automotive Umfeld und prägen gemeinsam mit uns die Zukunft der Mobilität.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.
    Um die gesamte Leistungskette von der Erfassung, über die Übertragung und Verwaltung, bis hin zur Analyse der Messdaten effizient zu bearbeiten, wurde von IAV ein eigenes Messdatenmanagement- und Analysesystem entwickelt, das im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning 
    • Entwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Aufbau von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken, mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Shanghai (CHN)

    Ihre Aufgaben

    For various automotive manufacturers and suppliers, you are a development engineer (m / f) in the development of infotainment systems with a focus on diagnostic function implementation. The following interesting and varied tasks focus on your new team:

    • Responsible technical interface to the customer, including coordination between project management and functional responsibility
    • Support an implementation of OEM development process, quality operation system and ensure the milestone deliverables completed on time with quality
    • Review with supplier forInfotainment system diagnostic functionrequirement
    • Develop corresponding test case according to diagnostic specification
    • Perform basic diagnostic function test in test bench and vehicle
    • Control and performance of the error tracking, fault analysis as well as technical support for diagnostic problems for the car plant production line
    Employee
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker (m/w) mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Der Komplexitätsgrad moderner Fahrzeugkonzepte umfasst mehr und mehr elektrische und elektronische Komponenten mit zunehmend leistungselektronischen Anteilen. Es gilt dem daraus erwachsenden Risikopotenzial schon in frühen Entwicklungsphasen entgegenzuwirken und die Belange der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) auf System- und Gesamtfahrzeugebene sowohl in frühen Konzeptphasen wie auch in Serienprojekten im Blick zu haben. Hierzu suchen wir Sie zur Verstärkung unserer Teams. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Untersuchung von Komponenten, Systemen und Fahrzeugen in unterschiedlichsten Konstellationen
    • Analyse und Definition von Konzepten bezüglich EMV
    • Weichenstellung in frühen Projektphasen für eine zielgerichtete EMV-Auslegung
    • Erarbeitung von Lösungen in komplexen Systemen und fortlaufende Verifizierung dieser im Produktentstehungsprozess
    • Definition von Anforderungen und Prüfverfahren
    • Durchführung von EMV-Messungen auf Komponenten- und Fahrzeugebene
    • Einbindung von EMV-Simulationen, sei es durch eigenes Tun oder die Nutzung des Know-hows der Kollegen

    Sie arbeiten in interdisziplinären Teams mit Ingenieuren unterschiedlichster Fachrichtungen, sind Impulsgeber und EMV-Ansprechpartner (m/w) für Kollegen wie Kunden und begleiten die Projekte von den ersten Ideen bis zur Serienreife. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    • Software-Entwicklung für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme
    • Portierung und Neuimplementierung komplexer Bildverarbeitungsalgorithmen auf die Zielplattform (DSP und andere spezielle Hardware-Beschleuniger) für den Einsatz in Serienfahrzeugen
    • Performance-Analysen und Laufzeitoptimierung für die Zielplattform
    • Design und Analyse von Algorithmen in den Bereichen Fahrspur- und Hinderniserkennung unter Berücksichtigung der Fähigkeiten der Zielplattform
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    • Applikation von Motorsteuergerätefunktionen
    • Fehlersuche am Fahrzeug oder Motorprüfstand
    • Durchführung von Untersuchungen zur Applikationsneutralität bei Bauteiländerungen und bei Bedarf Anpassung der Applikation
    • Erstellung und Absicherung von neuen Datenständen
    • Auswertung und Präsentation von Entwicklungsergebnissen
    • Spezifikation von Anforderungen für die Motorsteuerungssoftware 
    • Terminplanung im Projekt und mit Kunden  
    • Test von Funktionsänderungen am Fahrzeug  
    • Teilnahme an Erprobungsfahrten und Softwareinbetriebnahmen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Die Leistungsfähigkeit von Elektrofahrzeugen wird maßgeblich durch das Verhalten der Traktionsbatterie beeinflusst. Aus diesem Grund beschäftigt sich IAV seit mehreren Jahren mit zahlreichen Batteriethemen für Serien- und Vorentwicklung. Der Test und die Vermessung von Batteriezellen und gesamten Batteriesystemen ist wesentlicher Bestandteil bei der Optimierung von Betriebsstrategien und der Auswahl geeigneter Zellchemien. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, in unserem neuen Prüfzentrum in Chemnitz/Adorf an folgenden Aufgabenschwerpunkten mitzuwirken:

    • Test von Einzelzellen und HV-Batteriesystemen (Performance, Lebensdauer, Impedanzanalyse)
    • Planung von Zelltest- und Batterietestaufbauten
    • Erstellung von Prüfkatalogen anhand von Lastenheftanforderungen
    • Analyse, Planung und Umsetzung von Prüfaufträgen
    • Abstimmung und Programmierung von Prüfabläufen
    • Überwachung und Auswertung von Messdaten
    • Erstellung von Prüfberichten
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Funktionsverantwortung zentrales Diagnose-Modul und OBD-Testerausgabe für Motorsteuergeräte:

    • Klärung Funktionsanforderungen mit Kunden 
    • Erstellung von Spezifikationen
    • Klärung von Umsetzungsdetails mit der Software-Entwicklungsabteilung  
    • Inbetriebnahme und Testen von neuen Funktionen 
    • Analyse von Fehlverhalten, Erarbeitung von Korrekturmaßnahmen und Verfolgung der Fehlerbehebung 
    • Validierung der Funktionen gegenüber Lastenhefte und OBD Gesetzesanforderungen 
    • Aufbau eines automatischen Testsystems 
    • Kalibration Motorsteuergerätesoftware zentrales Diagnose-Modul und der OBD-Testerausgabe
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Entwickeln Sie mit uns gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für hochautomatische Fahrfunktionen von morgen und verantworten als Mitglied unseres Scrum-Teams zum hochautomatischen Fahren die Weiterentwicklung der Fahrdynamikregelung. Ihre Aufgaben:

    • Entwicklung und Implementierung neuer Konzepte zur Längs-/Querführung von Versuchsträgern in Matlab/Simulink
    • Applizierung bestehender Regler für verschiedene hochautomatische Fahrfunktionen vom automatischen Ein-/Ausparken bis zum hochdynamischen fahrerlosen Fahren auf Rennstrecken
    • Teilnahme an weltweiten Erprobungen und Präsentationen
    • Kontinuierliche Weiterentwicklung von bestehenden Rapid-Prototyping-Modellen sowie deren Integration in diverse Versuchsträger

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Nehmen auch Sie das Fahrerlebnis in die Hand! 

    Ziel unserer Arbeit ist es, potenzielle Gefahren und Risiken, die von den zu entwickelnden Komponenten ausgehen, zu identifizieren, zu bewerten und Lösungen zu erarbeiten. Hierzu entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden funktionale und technische Sicherheitskonzepte, setzen sie nach eingehender Analyse um und testen sie in Fahrversuchen. Folgende abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem neuen Tätigkeitsfeld:

    • Bewertung von Fahrzeugfunktionen hinsichtlich potenzieller Gefahren und Risiken im Straßenverkehr
    • Koordination und Durchführung von Validierungsversuchen zur Kontrollierbarkeit von Fehlfunktionen in spezifischen Fahrsituationen
    • Entwicklung von Diagnose- und Notlaufkonzepten für Lenksysteme
    • Ableitung und Spezifikation von Verifikationsumfängen
    • Projektbegleitende Unterstützung bei der Freigabe der elektronischen und softwarebasierten Sicherheitsfunktionen
    • Normgerechte Dokumentation der sicherheitsrelevanten Entwicklung
    • Eigenverantwortliches Projektmanagement inklusive termingetreuer und qualitativ hochwertiger Erstellung von Versuchsberichten und weiteren Arbeitsprodukten

    Der Einsatz erfolgt in unserem Büro in Braunschweig.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Entwickeln Sie mit uns gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für hochautomatische Fahrfunktionen von morgen. Ihre Aufgaben:

    • Integration modernster Sensortechnologien in Versuchsträger zum hochautomatischen Fahren, als Mitglied unseres Scrum-Teams
    • Integrieren und portieren von Software diverser Sensorhersteller auf Rechentechnik einer speziellen Fahrzeugarchitektur zum hochautomatischen Fahren
    • Entwicklung und Implementierung von Algorithmen zur Datenverarbeitung
    • Definition von Anforderungen an Sensoren und Verantwortung dieser gegenüber unseren Kunden und Sensorherstellern
    • Eigenständige Durchführung und Auswertung von Messfahrten
    • Mitwirkung bei der Festlegung von Kalibrierprozessen für das gesamte Sensorset
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagementsysteme von Verbrennungsmotoren und die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen haben mittlerweile einen sehr hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Diese hohe Komplexität in der Antriebssteuerung sowie die gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen sind die Treiber für detaillierte Diagnosen, welche hinsichtlich Robustheit und Funktion getestet und abgesichert werden müssen. In diesem Feld ist IAV seit Jahren erfolgreich tätig. Sie unterstützen unser Team E/E-Integration bei der Realisierung neuer hochautomatisierter Testmethoden am Fahrzeug und Prüfstand. Bei Ihrer Tätigkeit erlangen Sie tiefe Einblicke im Bereich E/E des gesamten Antriebs, der Testautomatisierung und der Diagnose. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Programmierung und Weiterentwicklung einer Testumgebung zur Simulation elektrischer Fehler

    • Entwicklung von automatisierten Test- und Auswertemethoden

    • Durchführung und Betreuung von Fehlerreaktionstests am Fahrzeug und Prüfstand

    • Messungen am Fahrzeug

    • Auswertung der gewonnenen Daten und Aufbereitung der Ergebnisse

    • Entwicklung von Machine-Learning-Algorithmen

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Für die Automobilbranche übernehmen wir im Bereich Infotainment sämtliche Aufgaben rund um Navigationssysteme im Fahrzeug.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und fachlich kompetenten Mitarbeiter (m/w) mit Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung. In unserem interdisziplinären Team aus Informatikern, Technikern und Ingenieuren werden Sie komplexe Projekte zur Testautomatisierung im Bereich Navigation und digitale Karte bearbeiten. Im Umfeld der Erprobung werden Sie durch die Entwickelung von automatisierten Testkonzepten und anschließender Umsetzung in eigener Software die Qualität und Tiefe von Tests stetig optimieren.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Immer mehr Fahrzeuge kommunizieren und vernetzen sich mit ihrer Umgebung. Dabei kommen zum einen klassische Fahrzeugkomponenten, zum anderen typische Aspekte von IT-Systemen wie Netzwerke, Sicherheit oder mobile Applikationen, zum Einsatz. Sie werden dazu beitragen, ein reibungsloses Zusammenspiel verschiedener Technologien und Systeme zu realisieren und zusammen mit unterschiedlichen Fachabteilungen und Zulieferfirmen den Systemverbund funktional zu stabilisieren:

    • Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Funktions- und Integrationstests komplexer Telematiksysteme
    • Inbetriebnahme und Überprüfung der Steuergerätefunktionen im Gesamtverbund, sowohl in einer Simulationsumgebung als auch im Fahrzeug
    • Analyse von Systemspezifikationen
    • Erstellung von Testspezifikationen und -fällen sowie Aufbau und Wartung von Testsystemen
    • Erfassung von Fehlern und Sicherung des Fehlerabstellprozesses zusammen mit Zulieferfirmen und internen Fachabteilungen
    • Durchführung erster Fehleranalysen im Gesamtsystem
    • Mitarbeit und Planung von Integrationsworkshops
    • Begleitung von Status- und Freigabefahrten weltweit

    Neben rein funktionalen Fragestellungen stehen auch Themen des Datenschutzes, der Nutzerschnittstellen, der Integration in die Produktionsprozesse und Gesamtsystemfreigaben im Fokus. Dabei nehmen Sie maßgeblich Einfluss auf völlig neue Serienfunktionen – z. B. die Fernsteuerung von Fahrzeugfunktionen via Smart Phone – und tragen zur fristgerechten Umsetzung bei.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Aktuelle und zukünftige Fahrerinformations- und Infotainmentsysteme werden für verschiedene Automobilhersteller mit aktiver Unterstützung von IAV entwickelt. Die Anforderungen sowohl an die Bedienung und Anzeige, die Vernetzung dieser Systeme im Fahrzeug, als auch die Vielzahl der Gerätevarianten nehmen dabei stetig zu. Für die technisch hoch anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Konzeption und Entwicklung von Anzeige- und Bedienkonzepten für Infotainmentsysteme oder Kombiinstrumente
    • Analyse von System- und Kundenanforderungen
    • Erstellung von HMI-Spezifikationen (Wireframes, Statecharts etc.)
    • Betreuung von Projekten im Serienumfeld
    • Eigenverantwortliche technische Abstimmung mit Auftraggebern, Projektpartnern und Lieferanten
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Diese Tools werden von uns in einer speziell für unsere Zwecke entwickelten Systemarchitektur betrieben.

    Ziel des Praktikums ist es, unsere Softwarekomponenten auf alternativen Mini-Betriebssystemen in Betrieb zu nehmen und zu vergleichen.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Recherche der vorhandenen Systemarchitektur
    • Inbetriebnahme mehrerer virtueller Maschinen mit Mini-Betriebssystemen
    • Lasttestdurchführung und Benchmarking zum bestehenden System
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug-IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Für den Einsatz unserer Tools suchen wir nach alternativen Speicherkonzepten.

    Ziel des Praktikums ist es, einen Object Storage mittels Ceph / OpenStack zu entwickeln und unseren Tools zur Verfügung zu stellen.

    Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

    • Einarbeitung in die Funktionsweise unserer Tools
    • Konzeptionierung und Inbetriebnahme eines Ceph-Prototypen und eines unserer Messdatenverarbeitungstools
    • Benchmarking mit bestehendem System
    • Inbetriebnahme eines unserer Messdatenverarbeitungstools mithilfe des entwickelten Prototypen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Klassische Sensoren und Aktuatoren im Fahrzeug werden aufgrund neuer, günstiger Bauteile, Cloud-Connectivity und höheren Rechenleistungen durch Edge Computing ergänzt durch eine Vielzahl neuer Sensoren / Sensorsystemen. Neben sicherheitskritischen Funktionen werden sich zukünftige Fahrzeug vermehrt durch Komfort-Funktionen definieren, welche sich (ähnlich wie aus der Smartphone-Welt gewohnt) nahtlos am Fahrer- / Beifahrer-Verhalten orientieren.

    IAV arbeitet in verschiedenen Fachbereichen an Konzepten zur zukünftigen Fahrzeuggestaltung und bietet ein weites Netzwerk von Experten zur Fahrzeugentwicklung.

    Im Umfeld der kamerabasierten Insassen-Sensorik bieten wir Pflichtpraktika zu folgenden Themengebieten an:

    • Aufbau und Organisation eines Datenpools für Testdaten zu kamerabasierter Gesichts-/Blick-Erkennung, Sensordaten zur Emotionserkennung, kamerabasierten Vitaldaten
    • Analyse und Ausarbeitung der Sensor-Randbedingungen aufgrund unterschiedlicher Anforderungen und Fahrzeug-/ Fahrer-UseCases
    • Betrachtung und Test von Grenzen und Randbedingungen für die kamerabasierte Insassen-Sensorik (Wetter, Beleuchtung, etc.) abhängig von Umfeld- und Hardware-Bedingungen

    Das konkrete Thema wird zusammen mit der betreuenden Hochschule festgelegt.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten, Umsetzung, Integration und Test unterschiedlicher Funktionen des hochautomatisierten Fahrens sowie automatisierter intelligenter Transportsysteme beschäftigen. Unsere Kompetenz im Bereich ADAS (Adaptive Cruise Control, Aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Spurwechselassistent) wird ergänzt durch die Themenfelder Cloud-/Car2X-basierter Sicherheitsfunktionen sowie das selbstentwickelte IAV-HAF-Fahrzeug.

    Im Rahmen Ihres Praktikums konzipieren und realisieren Sie Algorithmen im Bereich Data Analytics sowie Machine Learning im Umfeld der Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge und/oder intelligenter Transportsysteme.

    • Analyse der Datenstruktur und Auswahl geeigneter Algorithmen
    • Rapid-prototyping Umsetzung mittels bestehender Bibliotheken aus dem Bereich Data Analytics / Machine Learning
    • Umsetzung/Erweiterung der Algorithmen in Python, C/C++/C#, Java oder anderen Hochsprachen
    • Visualisierung, Test und Benchmarking auf synthetischen Testdaten wie auch realen Fahrzeugdaten
    • Integration in eine IAV-interne Simulationsumgebung
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung, mit der die Daten aus dem Fahrzeug, teils direkt über Mobilfunknetze, an die Messdatenverwaltung übertragen, automatisiert ausgewertet und zu managementtauglichen Berichten weiterverarbeitet werden.

    Ziel des Praktikums ist es, ein sich bereits in Serie befindliches Telemetriesteuergerät mit einem modifizierten Linux in Betrieb zu nehmen. Darüber hinaus müssen Treiber für alle Peripheriekomponenten (Mobilfunkmodem, Speichercontroller, CAN Controller u.v.m.) portiert bzw. neu entwickelt werden.

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Analyse der vorliegenden Hardware und deren Peripheriekomponenten
    • Aufbau einer Entwicklungsumgebung mit dem entsprechenden Board Support Package
    • Inbetriebnahme des Steuergerätes mit Linux
    • Treiberentwicklung und Implementierung

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit ausgeführt werden.

    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Diese Tools werden in unserer eigenen CI-Umgebung erstellt. Diese besteht unter anderem aus Jenkins, Artifactory & Nexus.

    Ziel des Praktikums ist es, die vorhandene CI-Infrastruktur zu modernisieren bzw. auf die aktuellen Entwicklungsgegebenheiten anzupassen.

    Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

    • Pflege der bestehenden Jenkins Pipeline sowie die Erstellung neuer Pipelines
    • Optimierung der eingebundenen PlugIns
    • Konzepterarbeitung zur Erweiterung der Pipelines um Continuous Delivery
    • Erstellung von Fehlerseiten/Fehlermeldungen
    Fachpraktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Koordination von Entwicklungsumfängen in enger Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber und den beteiligten Fachabteilungen   
    • Erstellung von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen zum Herbeiführen wichtiger projektbezogener Maßnahmen   
    • Kommunikation mit Plattformentwicklern und Modulnutzern 
    • Erstellung von Dokumenten für das mittlere und obere Management bei Kunden und IAV  
    • Erstellung und Pflege von Termin- und Releaseplanungen   
    • Organisation und Moderation von Gesprächen mit internen und externen Teilnehmern (Lieferanten oder deren Dienstleistern) sowie Vertretung der Projektinteressen   
    • Erarbeitung innovativer technischer Lösungen mit dem Projektteam   
    • Dienstreisen zu Zulieferern und Plattformnutzern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Berührungsloses induktives Laden (Wireless Power Transfer) wird als Schlüsseltechnologie für die Durchsetzung von Elektromobilität gesehen. Bei IAV arbeiten wir an dieser Querschnittstechnologie für die Elektrofahrzeuge von morgen.

    Mit fachlicher und organisatorischer Unterstützung durch erfahrene Mitarbeiter von IAV arbeiten Sie bei IAV und vor Ort bei Kunden an Projekten zur Entwicklung der kabellosen Ladung von Elektrofahrzeugen mit. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst die folgenden Aufgaben:

    • Klärung und Aufbereitung technischer Sachverhalte mit internen und externen Partnern
    • Anforderungserarbeitung, -klärung und -verfolgung
    • Terminplanung, -vorbereitung, -durchführung und -verfolgung
    • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Arbeiten im Serienentwicklungsprozess
    • Aufbereitung, Bewertung und Präsentation von technischen Analysen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Anbindung des Automobils an das Internet der Dinge und die Bereitstellung immer umfangreicherer, cloudbasierter Funktionen für den Endkunden im Fahrzeug wird von nahezu allen Automobilherstellern und zusätzlich durch Global Player aus der IT-Welt wie Google oder Microsoft vorangetrieben. IAV agiert in diesem Umfeld sowohl als Bindeglied zwischen diesen Branchen als auch in der Definition und Umsetzung neuer, innovativer Dienste und Systeme.

    Als globaler Premiumdienstleister der Automobilbranche stellt sich IAV der Herausforderung, ein reibungsloses Zusammenspiel aller Komponenten und Systeme in diesem heterogenen technologischen Umfeld zu garantieren, das vom Embedded Fahrzeugsteuergerät über die Mobilfunkkommunikation bis hin zu komplexen verteilten Applikationen in der Cloud und im Fahrzeug reicht.

    Um dies zu erreichen, suchen wir einen Softwareentwickler mit dem Schwerpunkt C/C++ für folgende Tätigkeiten:

    • Konzeption und Entwicklung von Software im Rahmen des gesamten Umfangs vernetzter Fahrzeugfunktionen
    • Integration von Steuergeräten zur WLAN-basierten V2X-Kommunikation in unsere Softwarearchitektur für das hoch-automatisierte Fahren, Ansteuerung von Messinstrumenten aus dem Bereich Mobilfunk und Weiterentwicklung von Telemetrie-Applikationen
    • Selbstständige Umsetzung spannender Messe-Demonstratoren und Prototypen im Bereich der Forschung und Vorentwicklung

    Sie unterstützen maßgeblich die Entwicklung völlig neuer Serienfunktion und prägen gemeinsam mit uns die Zukunft der Mobilität.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Dresden,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sie unterstützen uns bei der Dokumentation der Softwarearchitektur eines Infotainmentsystems für Fahrzeuge. Die erforderlichen Informationen für die Dokumentation der Softwarearchitektur erhalten Sie in Interviews mit den Entwicklern sowie durch die Analyse von textuellen Beschreibungen und des C++-Quellcodes. Im Ergebnis ist die Softwarearchitektur als UML-Beschreibung im System Enterprise Architekt zu erstellen.

    Die Position ist zunächst aufgrund eines Projekts auf ein Jahr befristet. Bitte geben Sie uns Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Die rasant wachsende Konnektivität von Fahrzeugen eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für neue Funktionen wie hochautomatisiertes Fahren oder Internet-Konnektivität. Gleichzeitig steigt das Potenzial für Cyber-Angriffe auf die Fahrzeugnetzwerke. Diese Angriffe bergen Risiken insbesondere auch im Hinblick auf die funktionale Sicherheit und haben ein hohes Schadenspotenzial. Automotive Security soll Daten und Programme vor nicht autorisiertem Zugriff schützen. Notwendig ist hierfür die durchgängige Entwicklung von Sicherheitsmechanismen von der Bedrohungsanalyse bis hin zu Implementierung und Test aller Sicherheitsfunktionen. Ein Softwareentwickler (m/w) für Automotive Security in unserem Team erwartet folgende Aufgabengebiete:

    • Ausarbeitung von Angriffsszenarien mit Schadensbewertung
    • Erstellung von Sicherheitsanforderungen an die Software
    • Erarbeitung von Sicherheitsstrategien und -architekturen zur Abwehr von Angriffen
    • Implementierung der Sicherheitsmechanismen
    • Kreativer Test der Sicherheitsfunktionen (Hackerangriffe)
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Funktionen für die Leistungselektronik (E-Fahrzeug und Hybrid) und das Motorsteuergerät werden modellierte Lösungsansätze über die Softwarecodierung und Absicherung bis zur Serienreife entwickelt. Für die Unterstützung der Serienentwicklung werden neue Tools entwickelt und bestehende Tools erweitert. Mit der Entwicklung innovativer Software-Konzepte werden Lösungsansätze bereitgestellt, um neue Anforderungen an die Toolkette umzusetzen, die Effizienz der Steuergeräte-Software zu steigern oder Fehler zu vermeiden. Ausgewählte Konzepte weden projektiert und umgesetzt. Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Implementierung, Codierung und Absicherung von modellbasiert entwickelten Funktionen
    • Entwicklung von Elementen der Service-Bibliothek in C
    • Neu- und Weiterentwicklung von Tools für die Seriencodeentwicklung
    • Entwicklung und Umsetzung von Software-Konzepten
    • Weiterentwicklung und Optimierung von Methoden und Prozessen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Zuge wachsender Kundenansprüche, Entwicklung neuer Fahrerassistenzsysteme und der Digitalisierung steigt die Zahl der vernetzten Funktionen im Fahrzeug stetig an. Die Absicherung dieser vernetzten Funktionen stellt eine stetig wachsende Herausforderung dar und erfordert immer wieder neue Ansätze, um die benötigte Absicherungsqualität zu erreichen. Sie arbeiten an der Entwicklung dieser neuen Ansätze mit und verstärken unser interdisziplinäres Team. Dabei übernehmen Sie je nach Studienschwerpunkt und Interessen Aufgaben im Rahmen der Absicherung vernetzter Funktionen.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Testen vernetzter Funktionen in Vorserien-Fahrzeugen und Prüfständen
    • Mitarbeit bei der Konzeptionierung von Hardware-in-the-Loop-Prüfplätzen zur Absicherung vernetzter Funktionen
    • Aufbau und Pflege der Prüfplätze anhand der erstellten Konzepte
    • Automatisierung von Testumfängen und Aktualisierung vorhandener Testautomatisierungen
    • Erstellung von Software-Werkzeugen zur Unterstützung begleitender Tätigkeiten im Rahmen der Absicherung
    Studentische Mitarbeit
    Teilzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden