"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

5 Jobs

als Fachpraktikum im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Nachrichtentechniker) am Standort Gifhorn

    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sie begeistern sich für die technischen Innovationen in den Bereichen autonomer Systeme oder der Robotik und möchten Ihre Fähigkeiten in diesen spannenden Forschungsfeldern einbringen und erweitern?

    Dann sind Sie bei uns im Regelungstechnischen Exzellenzzentrum genau richtig. In unserer Forschungsgruppe arbeiten Sie in einem hoch motivierten Team und unterstützen uns bei der Entwicklung anspruchsvoller, moderner regelungstechnischer Algorithmen sowie deren Anwendung auf Prototypen.

    Im Fokus Ihrer Arbeit wird die Regelung eines autonomen Flugkörpers stehen. Je nach Schwerpunkt liegen Ihre Aufgaben auf

    • Modellierung der Festköperdynamik in 6-Freiheitsgraden unter Einbezug spezieller aerodynamischer Effekte sowie der Aktorik und Sensorik
    • Entwicklung robuster, linearer und nichtlinearer Positions- und Lageregelungen zum hochdynamischen automatisierten Fliegen
    • Optimale Bahn-/Trajektorienplanung
    • Entwicklung, Implementierung sowie Simulation unter Matlab/Simulink
    • Ggf. Inbetriebnahme auf unseren Prototypen unter Nutzung von ROS (Robot Operating System) als Schnittstelle

    Das Praktikum erfolgt am IAV Standort Berlin oder Gifhorn. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    „Fahrzeug Online Dienste“, „Das vernetzte Auto“, „Internet im Fahrzeug“ haben eine gemeinsame Eigenschaft:

    Für all diese Funktionen ist ein mobiler Datenübertragungskanal notwendig. Wir bei IAV beschäftigen uns mit der Fragestellung wie derartige Kommunikationssysteme reproduzierbar getestet und absichert werden können. Das IAV-Testsystem soll der automatisierten Validierung von Telematik-Steuergeräten unter realitätsnahen Bedingungen dienen. Mit Ihrer Hilfe wollen wir Mobilfunkkommunikation und 802.11p Automotive WLAN-Kommunikation unter realen Bedingungen aufzeichnen, um sie anschließend im Labor zu emulieren. Somit lässt sich die Kommunikation vom Fahrzeug zum Server bzw. zw. Fahrzeugen sowie zw. Fahrzeugen und der Infrastruktur unter reproduzierbaren Bedingungen nachstellen und auswerten. Das Testsystem umfasst die Entwicklungsgebiete:

    • Entwicklung eines Tools zur automatisierten Aufzeichnung der Mobilfunk- bzw. 802.11p WLAN-Kommunikation mit hochentwickelter HF-Messtechnik auf Messfahrten
    • Analyse und Darstellung der aufgezeichneten Messdaten
    • Entwicklung eines Tools zur automatisierte Ansteuerung der Laborgeräte auf Basis der aufgezeichneten Messdaten
    • Entwicklung eines Tools zur automatisierte Auswertung der Messergebnisse

    Im Rahmen ihres Praktikums bzw. ihrer studentischen Arbeit wird wahlweise eines der aufgelisteten Entwicklungsgebiete bearbeitet. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer definieren Sie individuell den Umfang der Aufgaben, angepasst an Ihre gegebenen Rahmenbedingungen.

     

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Robotik JOB ID: TM-E4-25438
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Durch neue Verfahren der Regelungstechnik ist eine immer bessere Zusammenarbeit zwischen Roboter und Mensch möglich. In diesem Bereich wollen wir neue Einsatzszenarien für unseren Roboter umsetzen. Konkrete Aufgabenstellungen behandeln die Themengebiete:

    • Entwurf neuer Einsatzszenarien für Roboter
    • Implementierung von Robotersteuerungen
    • Erweiterung der Programmierung um KI
    • Konstruktion von Komponenten für 3D-Druck

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der bevorstehenden Serieneinführung der V2X Kommunikation im Fahrzeug- und Infrastrukturumfeld entwickeln wir Test-Software. Unsere modular entwickelte Software unterstützt uns bei Testaufgaben im Labor und im Fahrzeug. Durch ständige Erweiterungen ist im Laufe von mehreren Jahren eine hochkomplexe Software-Landschaft entstanden.  Zukünftig soll ein Continuous Integration (CI) & Delivery System uns bei unseren Qualitätsanforderungen unterstützen. Ziel des Praktikums ist es, eine CI-Infrastruktur aufzusetzen.

    Im Einzelnen sind folgende Aufgaben zu bearbeiten:

    • Einarbeitung in die Thematik Continuous Integration und Delivery Systeme
    • Einarbeitung in das Entwickler Framework ADTF
    • Entwicklung von Testfällen
    • Konzept und Umsetzung einer geeigneten CI-Infrastruktur
    • Erprobung der Umsetzung
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander spielt eine zunehmend wichtigere Rolle im Straßenverkehr. Im Rahmen der sogenannten V2X-Technologien werden bereits heute Kommunikationsmechanismen entwickelt, mit denen die Sicherheit im Straßenverkehr in einigen Jahren spürbar erhöht werden soll. So werden in naher Zukunft nicht nur Fahrzeuge untereinander, sondern auch mit der Infrastruktur des Straßenverkehrs kommunizieren und so Informationen über Gefahren oder Verkehrsunfälle in unmittelbarer Nähe mit möglichst vielen Verkehrsteilnehmern austauschen.

    IAV entwickelt sowohl Labor- als auch Fahrzeugsysteme, mit denen V2X-Kommunikationen nachrichtentechnisch untersucht werden, um unsere Partner und Kunden bei der Integration der Technologie in Fahrzeuge der nächsten Generationen zu unterstützen. Im Rahmen einer studentischen Ausarbeitung soll an einem Fahrzeugsystem ein Anzeigekonzept umgesetzt und integriert werden, um bereits während einer Messfahrt erste Schlussfolgerungen über die Qualität der V2X-Kommunikation ziehen zu können. Im Einzelnen sind folgende Aufgaben zu bearbeiten:

    • Literaturrecherche und Einarbeitung in das Thema V2X-Kommunikation und deren Standards
    • Erweiterung eines Konzepts zur visuellen Aufbereitung der Kommunikation in einem Fahrzeugsystem
    • Softwaretechnische Umsetzung des Konzepts in einer HMI unter Verwendung von C++ und QT
    • Erprobung der Funktionalität im Rahmen von V2X-Messfahrten
    • Auswertung und Aufbereitung der Ergebnisse aus V2X-Messfahrten
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen