"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

9 Jobs

für Nachrichtentechniker im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Nachwuchskraft

    • Nuremberg

    Ihre Aufgaben

    The process of connecting the automobile to the Internet of Things (IoT) and providing increasingly extensive, cloud-based functions for the consumer in the vehicle is being driven forward by virtually all automobile manufacturers and also by global players from the IT world, such as Google and Microsoft. In this field, IAV acts both as a link between these sectors and also in defining and implementing new, innovative services and systems.

    Worldwide, our staff works in projects focusing on configuring, implementing, integrating as well as testing innovative functions of highly automated driving and automated intelligent transport systems. Our expertise in the field of driver assistance is complemented by the topics of cloud/car-2-X-based security functions as well as IAV’s proprietary HAD vehicle, showcased, for example, in joint presentations with Microsoft at CES 2016/2017.

    For systematically analyzing recorded (sensor) data and linking them with established IoT platforms, we are looking for a Data Scientist* in this heterogeneous, technologically interdisciplinary field for developing innovative analytics and AI applications:

    • Data collection, processing, analysis and interpretation of (sensor) data
    • Analysis, simulation and piloting of methods from the fields of data mining, predictive analytics and machine learning
    • Integration and monitoring of external content providers
    • Support in prototype showcases and proof-of-concept implementation of algorithms
    • Proactive support in customer projects from analysis, concept definition and development to implementing and commissioning cloud-based functions

    Joining IAV, you will play a key part in developing innovative interconnected functions in the automotive environment and, with us, shape the future of mobility.

    Graduate
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker* mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Systemoptimierung und Überprüfung der Vernetzung im Verbund mit dem Motormanagementsystem bei zukunftsweisenden Dieselmotoren und Hybridkonzepten.

    • Applikation von Motorsteuergerätefunktionen im Bereich Antriebskoordination und Vernetzung
    • Prüfung der Kommunikation im Powertrain-Verbund   
    • Erarbeitung und Absicherung von neuen Parameterdaten sowie deren Messauswertung und Ergebnispräsentation     
    • Spezifikation von Anforderungen für die Motorsteuerungssoftware      
    • Test von Funktionsänderungen am Fahrzeug 
    • Teilnahme an weltweiten Erprobungsfahrten und Softwareinbetriebnahmen

    Im Zuge Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie mit modernsten Mess- und Applikationssystemen sowie innovativen IAV-eigenen Tools am Fahrzeug.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten sowie Beschreibung, Umsetzung, Integration und Test unterschiedlicher Fahrerassistenzsysteme beschäftigen. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme sind Längs- und Querregelungssysteme (Bsp. Adaptive Cruise Control) sowie Parkassistenz.

    Als Entwicklungsingenieur* begleiten Sie Fahrzeugprojekte im Rahmen der Serienentwicklung von Fahrerassistenzsystemen mit folgenden Aufgaben:

    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Betreuung der Entwicklungsumfänge vom Konzept bis zur Serie
    • Erstellung von Konzepten für Absicherung und Automatisierung
    • Überwachung der Einhaltung von Projektvorgaben für die Systementwicklung (Termine/Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)
    • Inbetriebnahme, Fehlersuche und Dokumentation
    • Funktionale Verifikation und Validierung im Systemverbund
    • Begleitung von Testfahrten und Erprobungen weltweit
    • Qualitätssicherung und Erstellung von Prozessabläufen sowie Testsystematiken
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um Hacking, Tuning und Diebstahl im Automobilbereich zu erschweren, entwickeln wir neue Systeme und Funktionen für die Angriffs- und Manipulationssicherheit (Security) im Fahrzeug. Neben konventionellen Analyse- und Anforderungs-Tools nutzen wir dazu auch modellbasierte Entwicklungswerkzeuge bereits in der Konzeptphase. Folgende spannende und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Analyse von möglichen Angriffen, Manipulationen und Fehlern sowie deren Auswirkungen auf das Fahrzeug 
    • Ausarbeitung und Durchführung von Penetration Tests 
    • Toolentwicklung für die Simulation und Testautomatisierung 
    • Konzeptionierung und Spezifikation sicherheitsrelevanter Funktionen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Wir realisieren sicherheitsrelevante Fahrzeugfunktionen. Nehmen auch Sie das Fahrerlebnis in die Hand!

    Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden funktionale und technische Sicherheitskonzepte, setzen sie nach eingehender Analyse um und testen sie in Fahrversuchen. Folgende abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem neuen Tätigkeitsfeld:

    • Technische Bewertung von Fahrzeugfunktionen hinsichtlich potenzieller Gefahren und Risiken im Straßenverkehr
    • Koordination und Durchführung von Validierungsversuchen zur Kontrollierbarkeit von Fehlfunktionen in spezifischen Fahrsituationen
    • Erarbeitung von Sicherheitskonzepten
    • Projektbegleitende Unterstützung bei der Freigabe der elektronischen und softwarebasierten Sicherheitsfunktionen
    • Normgerechte Dokumentation der sicherheitsrelevanten Entwicklung
    • Eigenverantwortliches Projektmanagement inklusive termingetreuer und qualitativ hochwertiger Erstellung von Versuchsberichten und weiteren Arbeitsprodukten
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagementsysteme von Verbrennungsmotoren und die Steuergeräte für die E-Mobilität haben mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Neue Anforderungen zur Optimierung dieser Systeme hinsichtlich Kosten, Reichweite, Energieeffizienz, Emission und Fahrverhalten sowie die Elektrifizierung erfordern eine stetige Weiterentwicklung. Die Entwicklung wird zunehmend virtualisiert, um Funktionsentwicklung, Applikation und Test an HiL-Prüfständen oder vollständig mit Software in the Loop durchzuführen.

    Wir suchen einen engagierten Mitarbeiter* für folgende Aufgaben:

    • Modellerstellung für Komponenten des Antriebs und für das Verhalten des Gesamtfahrzeuges und der Busgrößen
    • Unterstützung der Testmethodik
    • Pflege und Abgleich mit den Funktionsanforderungen
    • Inbetriebnahme der Modelle am HiL-Prüfplatz oder in der Softwaresimulation
    • Koordination der unterschiedlichen Anforderungen und Einsatztermine
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Sindelfingen,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Die rasant wachsende Konnektivität von Fahrzeugen eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für neue Funktionen wie hochautomatisiertes Fahren oder Internet-Konnektivität. Gleichzeitig steigt das Potenzial für Cyber-Angriffe auf die Fahrzeugnetzwerke. Diese Angriffe bergen Risiken insbesondere auch im Hinblick auf die funktionale Sicherheit und haben ein hohes Schadenspotenzial. Automotive Security soll Daten und Programme vor nicht autorisiertem Zugriff schützen. Notwendig ist hierfür die durchgängige Entwicklung von Sicherheitsmechanismen von der Bedrohungsanalyse bis hin zu Implementierung und Test aller Sicherheitsfunktionen. Ein Softwareentwickler* für Automotive Security in unserem Team erwartet folgende Aufgabengebiete:

    • Ausarbeitung von Angriffsszenarien mit Schadensbewertung
    • Erstellung von Sicherheitsanforderungen an die Software
    • Erarbeitung von Sicherheitsstrategien und -architekturen zur Abwehr von Angriffen
    • Implementierung der Sicherheitsmechanismen
    • Kreativer Test der Sicherheitsfunktionen (Hackerangriffe)
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Funktionen für die Leistungselektronik (E-Fahrzeug und Hybrid) und das Motorsteuergerät werden modellierte Lösungsansätze über die Softwarecodierung und Absicherung bis zur Serienreife entwickelt. Für die Unterstützung der Serienentwicklung werden neue Tools entwickelt und bestehende Tools erweitert. Mit der Entwicklung innovativer Software-Konzepte werden Lösungsansätze bereitgestellt, um neue Anforderungen an die Toolkette umzusetzen, die Effizienz der Steuergeräte-Software zu steigern oder Fehler zu vermeiden. Ausgewählte Konzepte weden projektiert und umgesetzt. Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Implementierung, Codierung und Absicherung von modellbasiert entwickelten Funktionen
    • Entwicklung von Elementen der Service-Bibliothek in C
    • Neu- und Weiterentwicklung von Tools für die Seriencodeentwicklung
    • Entwicklung und Umsetzung von Software-Konzepten
    • Weiterentwicklung und Optimierung von Methoden und Prozessen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen