"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

9 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Regelungstechniker) am Standort Chemnitz

    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Für den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten im Fachbereich „Automatisierte Fahrfunktionen“ suchen wir einen engagierten und fachlich kompetenten Abteilungsleiter*.

    Thematische Schwerpunkte der Abteilung sind intelligente Transportsysteme, vernetzte Funktionen für hochautomatisiertes Fahren sowie die Entwicklung und Anwendung von Infrastrukturdiensten dafür.

    Ihre Hauptaufgabe wird es sein, die Aktivitäten der Abteilung weiter auszubauen, neue Marktpotenziale zu erschließen und Innovationsthemen voranzutreiben. Als Ansprechpartner* unserer nationalen und internationalen Kunden verantworten Sie die jeweiligen Projekte, vertiefen bestehende Kundenbeziehungen und bauen neue Kundenkontakte auf. Folgende Aufgaben erwarten Sie im Detail:

    • Konzeption sowie Entwicklung von Teilfunktionen und Umsetzung in Zielanwendungen in Gesamtsystemen
    • Ressourcen- und Kostenplanung
    • Akquisition von Entwicklungsaufträgen sowie Pflege und Ausbau des Kundenstammes
    • Qualitäts-, Budget- und Kostenverantwortung in den zugeordneten Projekten
    • Innovationsmanagement und Ableitung zukünftiger Entwicklungstrends
    • Technologie- und Marktbeobachtung sowie Integration der gewonnenen Erkenntnisse in die Strategie
    • Führung von Teamleitern, Projektleitern und Fachreferenten sowie Personalauswahl und -entwicklung
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Dresden,
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • München,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit der Validierung und Freigabe von Funktionen und Systemen des automatisierten Fahrens beschäftigen. Dabei begleiten wir Projekte von der Konzeptphase über die Integration und den Test bis zur Freigabe gesamthafter Systeme.

    Als Experte* für die Validierung und Freigabe im Bereich automatisiertes Fahren übernehmen Sie folgende Aufgaben:

    • Erstellung einer Freigabestrategie und des Freigabeprozesses für ein automatisiert fahrendes Fahrzeug
    • Erarbeitung eines Test- und Validierungskonzeptes
    • Ableitung des notwendigen Testumfangs zur Freigabe
    • Definition des Vorgehens zur Ableitung der Sicherheitsaussage
    • Abstimmung mit Zulassungsbehörden
    • Beratung interner Projekte sowie Förder- und Kundenprojekte namhafter Automobilhersteller zu Fragen der Validierung automatisierter Fahrfunktionen
    • Definition von Anforderungen an die Validierungstoolkette
    • Schulung und Anleitung von Kollegen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) präferierte(n) Arbeitsort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    IAV unterstützt namhafte Automobilhersteller und -zulieferer bei Entwicklung und Test moderner Fahrerassistenzsysteme, welche die Verkehrssicherheit erhöhen und den Fahrkomfort steigern, bis hin zum hochautomatisierten und autonomen Fahren. Komplexität und Funktionsumfang dieser Systeme steigen stetig und eine Vielzahl von Komponenten im Fahrzeug ist an deren Umsetzung beteiligt. Wir suchen engagierte und kreative Ingenieure*, die neben bewährten Methoden auch eigene Ideen einbringen, um die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern:

    • Spezifikation von Anforderungen für Funktionen und Systemen von Fahrerassistenzsystemen
    • Abstimmung von Anforderungen und Terminen mit Herstellern und Lieferanten sowie System- und Bauteilentwicklern
    • Entwicklung von Funktionskonzepten und prototypische Umsetzung
    • Unterstützung bei Inbetriebnahme von Steuergeräten
    • Analyse und Bewertung von Fehlern sowie Auffälligkeiten
    • Begleitung von Testfahrten und Erprobungen weltweit
    • Entwicklung von Tools sowie enge Zusammenarbeit mit dem Projektteam
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Hinblick auf das Automobil der Zukunft gewinnen die Themen „Fahrerassistenz“, „Hochautomatisiertes Fahren“ und „Autonomes Fahren“ in der Automobilindustrie zunehmend an Bedeutung. Moderne hochautomatisierte Fahrzeuge werden zunehmend leistungsfähiger. Insbesondere die Fähigkeit, die Umgebung des Fahrzeugs wahrzunehmen, zu interpretieren und sinnvoll darauf zu reagieren, wurde in den letzten Jahren stark verbessert.

    Gemeinsam mit uns im Team gestalten Sie diese Entwicklung aktiv mit. Sie entwickeln und erweitern Fahrfunktionen und Tools aus den genannten Themengebieten. Beispielfunktionen sind intelligente und kooperative Entscheidungsfindung, Bahnplanung und Fahrdynamikregelung.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Konkrete Arbeitsinhalte können aus folgendem Spektrum angeboten werden:

    • Auslegung, Berechnung und Konstruktion von Maschinenelementen für Elektromaschinen und E-Antriebe
    • Integration elektrischer Maschinen und Antriebe in Gesamtsystemen
    • Entwurf und Konstruktion von Drucköl-, Schmieröl- und Kühlöl-Kreisläufen
    • Toleranzuntersuchungen an Einzelteilen und Gesamtsystemen
    • Untersuchungen zu Einsparpotentialen (z.B. Verbrauch, Gewicht, Herstellaufwand) sowie zu neuen Fertigungsverfahren und neuen Arbeitsprozessen
    • Benchmark-Untersuchungen auf dem Gebiet der E-Anriebe und der Elektromaschinen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    In der Fahrzeugentwicklung erhalten zunehmend Systeme des automatisierten Fahrens eine größere Bedeutung. Ein wesentlicher Entwicklungsschwerpunkt liegt hierbei in der Kombination einer effektiven Umfelddetektion mit geeigneter Sensorik und deren Auswertung in nachgelagerten Regel- und Auslösesystemen. Dabei werden sowohl Kamera-, Radar- und Lidarsensorik für die Umfeldsensorik genutzt.
    In den genannten Bereichen entwickelt IAV in Zusammenarbeit mit seinen Kunden entsprechende Funktionen und Systeme. Unter Verwendung aktueller Entwicklungswerkzeuge und Testumgebungen übernehmen wir dabei die Verantwortung für den gesamten Entwicklungsprozess. Dies wird durch die Anwendung moderner Prozesse von der Anforderungsanalyse über die Detailspezifikation bis hin zu den Funktions- und Integrationstests begleitet.

    Als Teamleiter verbinden Sie anspruchsvolle technische Inhalte mit koordinativen Aufgaben:

    • Verantwortung für die Auswahl, Weiterentwicklung und Führung Ihrer Mitarbeiter
    • Förderung und Sicherstellung einer effektiven und standortübergreifenden Zusammenarbeit
    • Begleitung spannender und aktueller Projekte im Rahmen der Vor- und Serienentwicklung von Fahrerassistenz- und aktiven Sicherheitssystemen
    • Bearbeitung technischer Projektinhalte inkl. Auftrags- und Projektmanagement
    • Mitarbeit bei der Projektakquisition und Koordination mit Kunden
    • Abstimmung und Regelkommunikation in der Linienstruktur sowie innerhalb der Organisationseinheit
    • Förderung von Innovationen sowie Mitgestaltung der strategischen Ausrichtung der Abteilung

    Die Ausgestaltung der Position sowie des Fachgebietes präzisieren wir gern gemeinsam mit Ihnen entsprechend Ihres fachlichen Hintergrundes.

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre präferierten IAV-Standorte an.

    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Realisierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für das hochautomatisierte Fahren ist nur durch das Zusammenspiel von zahlreichen Steuergeräten und Sensoren möglich. Die damit einhergehende, zunehmende Vernetzung dieser Komponenten führt zu einer hohen Komplexität der Systeme. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf und die Absicherung der Funktionen sowie an die Projektmanagementprozesse. Vor diesem Hintergrund ist die Weiterentwicklung des Bedienkonzepts eines intern entwickelten Projektmanagement-Tools geplant, um die hohen Anforderungen an verschiedene Aspekte wie beispielsweise die Projekt-Planung und das Status-Reporting zu erfüllen.

    Im Rahmen dieser Tätigkeit erhalten Sie die Möglichkeit eines Einblicks in folgende Themengebiete:

    • Projektmanagement für Klein- bis Großprojekte
    • Analyse von GUIs
    • GUI Bedienkonzepte
    • Anpassung von GUIs an moderne Bedienkonzepte

    Ihre Tätigkeit in diesem Bereich ermöglicht Ihnen den Kontakt zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen innerhalb von IAV. Sie gewinnen einen Überblick über die Abläufe zur Entwicklung elektronischer Funktionen im Fahrzeug und einen Einblick in den beruflichen Alltag. Sie haben die Möglichkeit diverse Aufgabenstellungen aus diesen Bereichen als Praktikant, studentischer Mitarbeiter oder für eine Abschlussarbeit zu bearbeiten.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten aktuell als Wissenschaftlicher Mitarbeiter* an einer Universität und möchten Ihre dabei gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen gerne in der Praxis auf Unternehmensseite anwenden und erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    IAV bietet eine Vielzahl an spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten, z.B. im Bereich Digitalisierung, DataScience, KI und Optimierung, Maschinelles Lernen, Softwareentwicklung, Simulation, Regelungstechnik, Elektrotechnik sowie Mathematik und Physik.

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst.

    Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen