"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

5 Jobs

für Systemingenieur im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Abschlussarbeit

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Testen moderner Softwaresystemen ist entscheidend für eine hohe Softwarequalität. Gerade das Testen von Black-Box-Systemen, bei denen der Quellcode nicht eingesehen werden kann, ist jedoch schwierig und erfordert hohen manuellen Aufwand. Beispiele für den Einsatz solcher Systeme sind GUI-Tests aus Sicht des Endanwenders.

    In dieser Arbeit sollen aktuelle Anforderungen bei IAV ermittelt und mit den Möglichkeiten verschiedener, existierender Testwerkzeuge verglichen werden. Dies beinhaltet:

    • Einarbeitung in die Themen Black-Box-Testing und Testautomatisierung
    • Aufnahme von aktuellen Anforderungen in Projekten
    • Umfangreiche Recherche und Vorstellung existierender Testautomatisierungswerkzeuge auf dem freien Markt mit Fokus auf automatisierten GUI-Tests
    • Validierung der Eignung dieser Werkzeuge zur Erfüllung der ermittelten Anforderungen mittels eines geeigneten Benotungsschemas/Metriken für die Werkzeuge und Vergleich der jeweils erzielten Eignung für IAV
    • Erste Realisierung von Testkonzepten im geeigneten Werkzeug

    Aufgrund des Umfangs ist diese Arbeit ausschließlich als Bachelorarbeit vorgesehen.

    Eine Kombination aus Praktikum und Abschlussarbeit sowie Bewerbungen im Team sind ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils ins „Internet of Things“ (IoT). Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Datenanalyse, Musterkennung und Algorithmenentwicklung
    • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter Fahrzeugfunktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für moderne Serviceprozesse an Fahrzeugen ist es essentiell, eine Reihe von Fahrzeugmerkmalen und –zuständen bereits bei der Einfahrt des Kunden auf das Gelände der Service-Werkstatt automatisiert zu ermitteln. Hierunter fallen z.B. die Kennzeichenerkennung, Ermittlung der Fahrgestellnummer und der Reifenaufschriften bis hin zur Detektion von Karosserieschäden. Viele dieser Merkmale lassen sich bereits durch Muster- und Texterkennung in einzelnen Fotos oder Videoaufnahmen extrahieren.

    Die Aufgabe dieser studentischen Bachelorarbeit mit vorgeschaltetem Praktikum besteht zunächst darin, eine geeignete Aufnahmekamera auszuwählen und eine leistungsfähige Bildverarbeitungsumgebung zu identifizieren. Daraufhin soll das Gesamtsystem prototypisch so implementiert werden, dass z.B. die Fahrgestellnummer hinter der Windschutzscheibe detektiert und decodiert werden kann.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellen Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Einsatz neuartiger Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme im Kraftfahrzeug hat zur Senkung der Unfallzahlen im Straßenverkehr beigetragen. Trotz dieser umfangreichen Maßnahmen zur Erhöhung der aktiven und passiven Sicherheit von Fahrzeugen und der Vernetzung der Sicherheitsfunktionen untereinander bleiben Fahrzeug- und Umfeldinformationen nach wie vor lokal im Fahrzeug. Kooperative Fahrzeugkommunikation macht es möglich, diese Informationen über das eigene Fahrzeug hinaus zu verteilen und dadurch einen erhöhten Sicherheitsgewinn beim Empfänger zu erreichen. Dieser Sicherheitsgewinn kann von einer einfachen Information bis hin zum autonomen Eingriff in die Fahrdynamik gehen. Aufgabe dieser Arbeit ist es, ein Funktionskonzept einer Car2Car-Funktion zu entwickeln, welche das Potential hat einen Sicherheitsgewinn zu generieren. Die besondere Herausforderung in diesem Konzept ist es, bestehende Systeme im Fahrzeug geschickt miteinander zu verknüpfen und so neue Wirkfelder für Sicherheitsfunktionen zu erschließen und Systemschwächen zu kompensieren. Dafür müssen unterschiedliche Lösungsansätze beschrieben und mit Hilfe von Prämissen gegeneinander abgewogen werden.

    •  Sichtung bestehender Car2Car-Funktionen und aktiver Sicherheitsfunktionen
    • Erarbeiten von Funktionsprämissen
    • Beschreibung von Anwendungsfällen von dynamischer Gefahrensituationen
    • Aufstellen möglicher Lösungsstrategien sowie Diskussion dieser Lösungsansätze
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen