"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

12 Jobs

im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Systemingenieur) am Standort Chemnitz

    • Chemnitz,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21. Jahrhunderts mitzugestalten. Mit unserem Know-how decken wir die komplette Daten-Verarbeitungs-Kette des automatisierten Fahrzeugs ab, beginnend bei der Erfassung von Sensor- und Infrastrukturdaten über deren Fusion bis hin zur Situationsinterpretation, Entscheidungsfindung und Steuerung des Fahrzeugs.

    Zur Unterstützung unserer Teams in Chemnitz und Dresden suchen wir daher innovative und kreative Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen. Ihre Aufgabengebiete können sein:

    • Erarbeitung von Konzepten
    • System- und Funktionsentwicklung
    • Programmierung von Software und Algorithmen
    • Simulation sowie Test von Funktionen, Komponenten, Software etc.
    • Software-Integration in Prototypen
    • Erprobung
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Mit Hilfe kooperativer Systeme werden Fahrzeuge in Zukunft verstärkt mit ihrer Umgebung und untereinander kommunizieren. Car2X-Funktionen und cloudbasierte Dienste sorgen dafür, dass der Fahrer wichtige Verkehrshinweise, Handlungsaufforderungen oder Warnungen vor möglichen Gefahren zur Unfallvermeidung direkt in sein Fahrzeug erhält.

    Bei der Erprobung und Absicherung dieser Funktionen und Dienste setzt IAV nicht nur auf reale Fahrzeugtests, sondern auch auf softwaregestützte Systeme zum automatisierten Testen – sowohl im Fahrzeug als auch an HiL-Prüfständen.

    Zur dauerhaften Verstärkung unseres Teams in Ingolstadt und Weissach suchen wir einen Entwicklungsingenieur* mit sehr guten Erfahrungen in der Software-Entwicklung. Ihre Aufgaben an der Schnittstelle von Informations- und Elektrotechnik im Automobil umfassen:

    • Spezifikation, Entwicklung und Integration von Car2X-Funktionen
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Testkampagnen zur Absicherung von Car2X-Funktionen – sowohl im realen Fahrzeug als auch an HiL-Prüfständen
    • Weiterentwicklung eines internen Tools zum automatisierten Testen von Fahrerassistenzsystemen mit Backend-Anbindung
    • Inbetriebnahme von Messtechnik und Funktionen im Fahrzeug und an HiL-Prüfständen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Falsches Fahrerverhalten ist die Ursache für über 90 Prozent aller Verkehrsunfälle in der EU. Vor diesem Hintergrund werden in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Folgen zu mindern.

    Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgängerschutz, PreCrash-Funktionen, autonome Notbremssysteme und Car2X-Safety. Ihr zukünftiges Aufgabenspektrum in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio umfasst:

    • Verantwortung für die Systementwicklung von innovativen Funktionen der aktiven Sicherheit
    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    • Änderungs- und Fehlermanagement
    • Erstellung, Abstimmung und Umsetzung von Konzepten und Strategien für komplexe Entwicklungsprojekte mit hohem Innovationsgrad
    • Überwachung der Einhaltung von Projektvorgaben für die Systementwicklung (Termine / Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • München,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit der Validierung und Freigabe von Funktionen und Systemen des automatisierten Fahrens beschäftigen. Dabei begleiten wir Projekte von der Konzeptphase über die Integration und den Test bis zur Freigabe gesamthafter Systeme.

    Als Experte* für die Validierung und Freigabe im Bereich automatisiertes Fahren übernehmen Sie folgende Aufgaben:

    • Erstellung einer Freigabestrategie und des Freigabeprozesses für ein automatisiert fahrendes Fahrzeug
    • Erarbeitung eines Test- und Validierungskonzeptes
    • Ableitung des notwendigen Testumfangs zur Freigabe
    • Definition des Vorgehens zur Ableitung der Sicherheitsaussage
    • Abstimmung mit Zulassungsbehörden
    • Beratung interner Projekte sowie Förder- und Kundenprojekte namhafter Automobilhersteller zu Fragen der Validierung automatisierter Fahrfunktionen
    • Definition von Anforderungen an die Validierungstoolkette
    • Schulung und Anleitung von Kollegen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) präferierte(n) Arbeitsort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    In der Fahrzeugentwicklung erhalten Systeme für automatisierte Fahrfunktionen eine immer größere Bedeutung. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme sind Einparkassistenz, Rear/Front/Side View und Innenraumüberwachung. Unter Verwendung aktueller Entwicklungswerkzeuge und automatisierter Testumgebungen entwickeln wir für unsere Kunden zukünftige Funktionen und Systeme. Hierbei werden vorwiegend Kamerasysteme eingesetzt.

    Zu unseren Aufgaben gehören Anforderungsanalyse, Detailspezifikation, Verifikation bis hin zur Systemfreigabeempfehlung. Als erfahrener Entwicklungsingenieur* für Kamerasensoren sind Ihre Aufgaben:

    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung, -integration und -absicherung mit Kunden, Schnittstellenpartnern und Lieferanten
    • Erarbeitung von Anforderungsdokumenten / Teststrategien / Qualitätssicherung
    • Fehleranalyse, Ursachenbewertung und Erarbeitung von Abstellmaßnahmen
    • Begleitung von Testfahrten und weltweiten Erprobungen
    • Eigenverantwortliche Bearbeitung und Einhaltung von Projektvorgaben (Termine/Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)

    Die Position ist wahlweise in Berlin, Gifhorn oder Chemnitz zu besetzen. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Im Hinblick auf das Automobil der Zukunft gewinnen die Themen „Fahrerassistenz“, „Hochautomatisiertes Fahren“ und „Autonomes Fahren“ in der Automobilindustrie zunehmend an Bedeutung. Moderne hochautomatisierte Fahrzeuge werden zunehmend leistungsfähiger. Insbesondere die Fähigkeit, die Umgebung des Fahrzeugs wahrzunehmen, zu interpretieren und sinnvoll darauf zu reagieren, wurde in den letzten Jahren stark verbessert.

    Gemeinsam mit uns im Team gestalten Sie diese Entwicklung aktiv mit. Sie entwickeln und erweitern Fahrfunktionen und Tools aus den genannten Themengebieten. Beispielfunktionen sind intelligente und kooperative Entscheidungsfindung, Bahnplanung und Fahrdynamikregelung.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    IAV unterstützt namhafte Automobilhersteller und -zulieferer bei Entwicklung und Test moderner Fahrerassistenzsystemen, welche die Verkehrssicherheit erhöhen und den Fahrkomfort steigern, bis hin zum hochautomatisierten und autonomen Fahren. Komplexität und Funktionsumfang dieser Systeme steigen stetig und eine Vielzahl von Komponenten im Fahrzeug ist an deren Umsetzung beteiligt. Dem Test kommt daher eine wachsende Bedeutung zu. Wir suchen engagierte und kreative Ingenieure*, die neben bewährten Methoden auch eigene Ideen einbringen, um die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern:

    • Analyse von Anforderungsspezifikationen von Fahrerassistenzsystemen
    • Erstellung und Weiterentwicklung von Testfällen für HiL-Prüfplätze und Versuchsfahrzeuge
    • Inbetriebnahme von Testwerkzeugen und zu testenden Systemen in Versuchsfahrzeugen
    • Durchführung von Test- und Erprobungsfahrten
    • Analyse von Abweichungen vom erwarteten Sollverhalten
    • Anfertigung von aussagekräftigen Testprotokollen und Abweichungsmeldungen
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektteam
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Als IT Business Analyst* erwarten Sie folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte in Ihrem neuen Tätigkeitsfeld:

    • Spezifikation und Einführung von IT-Lösungen aus den Bereichen Data Management und Internet of Things (IoT)
    • Beratung der technischen Fachbereiche in Bezug auf IT-Unterstützung des Entwicklungsprozesses
    • Identifizierung, Konsolidierung und Formulierung von fachlichen Anforderungen
    • Erstellung, Erweiterung und Pflege von Anforderungsdokumenten
    • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Änderungsrunden sowie Koordination und Nachverfolgung von Anforderungen und Änderungen
    • Erstellung von technischen Fachkonzepten, Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
    • Unterstützung bei der Ableitung von IT-Lösungen basierend auf den Anforderungen
    • Vorbereitung und Durchführung von Trainingsworkshops für die Fachbereiche
    • Dokumentation der umgesetzten IT-Lösung
    • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Tests

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • München,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Für den Automobil-Bereich ist mit der Norm ISO 26262 ein Standard zur Funktionalen Sicherheit aufgestellt, der als Anleitung zur Vermeidung und Beherrschung von sicherheitskritischen Fehlern bei der Entwicklung von elektrischen/elektronischen (E/E-) Systemen angewendet wird.

    Die Analyse des zu entwickelnden Systems, die Festlegung und Durchführung der anzuwendenden technischen und prozessualen Maßnahmen, der Nachweis über deren Erfüllung und die Durchführung der Sicherheitsanalysen auf Angemessenheit und Vollständigkeit sind anspruchsvoll und spannend.

    Wir entwickeln Embedded Systeme und Software für die Bereiche E-Mobility, Karosserieelektronik sowie Komfort- und Fahrerassistenzsysteme und suchen Sie für den Ausbau unseres Safety-Teams.

    Ihre Arbeit beinhaltet eine oder mehrere der folgenden Aufgabenfelder:

    • Abstimmung der sicherheitsrelevanten Aufgaben mit den Auftraggebern sowie des Development Interface Agreements (DIA)
    • Management, Planung und Verfolgung der sicherheitsrelevanten Entwicklungsaktivitäten
    • Ausarbeitung der Sicherheitsanforderungen auf System- oder HW/SW-Ebene
    • Darlegung des Funktionalen bzw. Technischen Sicherheitskonzeptes
    • Planung und Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Konzeption und Begleitung der Absicherungsmaßnahmen zu den Sicherheitsanforderungen
    • Zusammenführung der Analysen und Absicherungsergebnisse zum Sicherheitsnachweis und zu den Sicherheits-Freigabeempfehlungen
    • Kommunikation und Vermittlung zwischen dem Auftraggeber und dem Projektteam
    • Teilnahme an den Projektleitungsrunden sowie Reporting des Safety-Status

    Der Software Safety Engineer unterstützt den Safety Manager bei den o.g. Aufgabenfeldern und treibt die Engineering-Tätigkeiten. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Zunehmende Internationalisierung und steigende technische Komplexität von Entwicklungsprojekten erfordern eine umfangreiche Kundenbetreuung, von der Geschäftsentwicklung über die Angebotserstellung bis hin zur Projektbeauftragung.

    Sie werden die Abteilung „Commercial Vehicle Business Development“ bei der Akquise von nationalen und internationalen Projekten unterstützen. Des Weiteren wirken Sie bei der methodischen und strategischen Weiterentwicklung im Bereich Antriebsstrangentwicklung Nutzfahrzeuge mit. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren möglichen Eintrittszeitpunkt an. Folgende Tätigkeiten erwarten Sie:

    • Proaktive Gestaltung und Unterstützung im Marketing, der Außendarstellung des Fachbereiches und bei der Entwicklung von neuen Businessmodellen und Strategien

    • Durchführung von Markt, Wettbewerbs- und Risikoanalysen u. a. zu den Themenbereichen Entwicklungsprojekte, Digitalisierung & Produkte

    • Unterstützung bei der Anbahnung von komplexen nationalen und internationalen Projekten in enger Abstimmung mit den technischen Angebotsverantwortlichen und Experten innerhalb von IAV für den Bereich Nutzfahrzeugentwicklung und den ausländischen Töchtern der IAV

    • Assistenz bei der Erstellung von Angeboten, der Auftragsverfolgung und der Moderation von Kundenworkshops in enger Abstimmung mit unterschiedlichen Fachbereichen

    • Erstellung und Auswertung von Statistiken zur Projektanbahnung und Umsetzung des Kundenbeziehungsmanagements mit CRM-Systemen
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Als Bereich Test und Absicherung bieten wir vielfältige Aufgaben in der Programmierung und Softwareentwicklung. Dazu gehören z.B.
    • Automatisierung von der Testfallerstellung über die Testdurchführung bis zur Messdatenauswertung
    • Absicherung von Softwarekomponenten
    • Prototypische Entwicklung angepasster und neuer Fahrzeug-Sicherheitsfunktionen

    Die Praxis darf natürlich nicht zu kurz kommen, deshalb sind Teilnahmen an Erprobungsfahrten und Prüfgeländetests ebenso möglich.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen