"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

14 Jobs

für Systemingenieur im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Student

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Testen moderner Softwaresystemen ist entscheidend für eine hohe Softwarequalität. Gerade das Testen von Black-Box-Systemen, bei denen der Quellcode nicht eingesehen werden kann, ist jedoch schwierig und erfordert hohen manuellen Aufwand. Beispiele für den Einsatz solcher Systeme sind GUI-Tests aus Sicht des Endanwenders.

    In dieser Arbeit sollen aktuelle Anforderungen bei IAV ermittelt und mit den Möglichkeiten verschiedener, existierender Testwerkzeuge verglichen werden. Dies beinhaltet:

    • Einarbeitung in die Themen Black-Box-Testing und Testautomatisierung
    • Aufnahme von aktuellen Anforderungen in Projekten
    • Umfangreiche Recherche und Vorstellung existierender Testautomatisierungswerkzeuge auf dem freien Markt mit Fokus auf automatisierten GUI-Tests
    • Validierung der Eignung dieser Werkzeuge zur Erfüllung der ermittelten Anforderungen mittels eines geeigneten Benotungsschemas/Metriken für die Werkzeuge und Vergleich der jeweils erzielten Eignung für IAV
    • Erste Realisierung von Testkonzepten im geeigneten Werkzeug

    Aufgrund des Umfangs ist diese Arbeit ausschließlich als Bachelorarbeit vorgesehen.

    Eine Kombination aus Praktikum und Abschlussarbeit sowie Bewerbungen im Team sind ebenfalls möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils ins „Internet of Things“ (IoT). Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Datenanalyse, Musterkennung und Algorithmenentwicklung
    • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter Fahrzeugfunktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für moderne Serviceprozesse an Fahrzeugen ist es essentiell, eine Reihe von Fahrzeugmerkmalen und –zuständen bereits bei der Einfahrt des Kunden auf das Gelände der Service-Werkstatt automatisiert zu ermitteln. Hierunter fallen z.B. die Kennzeichenerkennung, Ermittlung der Fahrgestellnummer und der Reifenaufschriften bis hin zur Detektion von Karosserieschäden. Viele dieser Merkmale lassen sich bereits durch Muster- und Texterkennung in einzelnen Fotos oder Videoaufnahmen extrahieren.

    Die Aufgabe dieser studentischen Bachelorarbeit mit vorgeschaltetem Praktikum besteht zunächst darin, eine geeignete Aufnahmekamera auszuwählen und eine leistungsfähige Bildverarbeitungsumgebung zu identifizieren. Daraufhin soll das Gesamtsystem prototypisch so implementiert werden, dass z.B. die Fahrgestellnummer hinter der Windschutzscheibe detektiert und decodiert werden kann.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellen Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Einsatz neuartiger Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme im Kraftfahrzeug hat zur Senkung der Unfallzahlen im Straßenverkehr beigetragen. Trotz dieser umfangreichen Maßnahmen zur Erhöhung der aktiven und passiven Sicherheit von Fahrzeugen und der Vernetzung der Sicherheitsfunktionen untereinander bleiben Fahrzeug- und Umfeldinformationen nach wie vor lokal im Fahrzeug. Kooperative Fahrzeugkommunikation macht es möglich, diese Informationen über das eigene Fahrzeug hinaus zu verteilen und dadurch einen erhöhten Sicherheitsgewinn beim Empfänger zu erreichen. Dieser Sicherheitsgewinn kann von einer einfachen Information bis hin zum autonomen Eingriff in die Fahrdynamik gehen. Aufgabe dieser Arbeit ist es, ein Funktionskonzept einer Car2Car-Funktion zu entwickeln, welche das Potential hat einen Sicherheitsgewinn zu generieren. Die besondere Herausforderung in diesem Konzept ist es, bestehende Systeme im Fahrzeug geschickt miteinander zu verknüpfen und so neue Wirkfelder für Sicherheitsfunktionen zu erschließen und Systemschwächen zu kompensieren. Dafür müssen unterschiedliche Lösungsansätze beschrieben und mit Hilfe von Prämissen gegeneinander abgewogen werden.

    •  Sichtung bestehender Car2Car-Funktionen und aktiver Sicherheitsfunktionen
    • Erarbeiten von Funktionsprämissen
    • Beschreibung von Anwendungsfällen von dynamischer Gefahrensituationen
    • Aufstellen möglicher Lösungsstrategien sowie Diskussion dieser Lösungsansätze
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.

    Im Fokus dieses Praktikums steht das von IAV entwickelte Messdatenmanagement- und Analysesystem, welches die gesamte Leistungskette von der Erfassung über die Übertragung und Verwaltung bis hin zur Analyse der Messdaten effizient bearbeitet und im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten, wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning 
    • Mitentwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Unterstützung bei Aufbau und Entwicklung von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation und Umsetzung neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In modernen Nutzfahrzeugen, mobilen Arbeitsmaschinen und Schiffen kommen zunehmend alternative Antriebskonzepte zum Einsatz. Wir sind vom Konzept bis zur Realisierung von Prototypen über die Serienentwicklung bis hin zum finalen Test der Treiber dieser Themen.

    Für die folgenden Aufgaben suchen wir Unterstützung durch studentische Mitarbeiter:

    • System Design von Elektro-, Brennstoffzellen- Hybridantrieben
    • Anforderungsmanagement und Systems Engineering
    • Integration der Antriebslösungen in das Zielfahrzeug
    • Versuchsdurchführung, Datenauswertung, –analyse und deren Präsentation
    • Pflege- und Aktualisierung von Prozessen
    • Recherchen (z. B. zu Marktentwicklung, Komponentenverfügbarkeit, Technologie)
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Weg zum vollständig autonomen Fahren ist eine Absicherung der entwickelten Systeme für eine Freigabe essentiell. Durch die steigende Komplexität der Systeme wird dies allein durch Systemtests im Fahrzeug nicht mehr realisierbar sein. Daher verfolgt IAV einen simulationsgestützten Entwicklungsprozess, welcher die Absicherung der Systeme beherrschbar macht. Auf Basis von definierten 3D-Szenarien wird ein Abbild der Realität erzeugt. Diese virtuelle Welt ermöglicht es uns, die entwickelten Funktionen und Systeme außerhalb des Fahrzeugs umfassend zu testen. Im Rahmen dieser Tätigkeit sollen Simulationsszenarien in 3D erstellt werden und darauf aufbauend Funktionen im autonomen Fahren entwickelt und getestet werden.

    Die Arbeit besteht aus den folgenden Themenschwerpunkten:

    • Einarbeitung in die Simulationsumgebung

    • Erstellung möglichst realitätsnaher Szenarien

    • Extraktion von sensorspezifischen Daten aus der Simulationsumgebung

    • Entwicklung von Algorithmen im Bereich des autonomen Fahrens

    • Testen, Evaluieren und Bewertung von Algorithmen

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder Abschlussarbeit erfolgen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Um Hacking, Tuning und Diebstahl im Automobilbereich zu erschweren, entwickeln wir neue Systeme und Funktionen für die Angriffs- und Manipulationssicherheit (Security) im Fahrzeug. Neben konventionellen Analyse- und Anforderungs-Tools nutzen wir dazu auch modellbasierte Entwicklungswerkzeuge bereits in der Konzeptphase. Folgende spannende und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Analyse von reellen und potentiellen Angriffen, Manipulationen und Fehlern sowie deren Auswirkungen auf das Fahrzeug
    • Ausarbeitung und Durchführung von Penetration Tests        
    • Toolentwicklung für die Simulation und Testautomatisierung
    • Konzeptionierung und Spezifikation sicherheitsrelevanter Funktionen

    Die Anstellung kann auch im Rahmen eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit erfolgen.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich schwere Nutzfahrzeuge suchen wir Studierende, die ihre theoretische Ausbildung an der Universität oder Hochschule mit praktischer Erfahrung in einem der führenden automotive Engineering Dienstleister würzen wollen! Wir suchen Studierende für die Unterstützung unserer Ingenieure in der Auswertung von Messergebnissen und Entwicklung von Softwarefunktionen zur Regelung neuer Hardwarekonzepte.

    • Modellentwicklung für Steuergeräte-Funktionen
    • Entwicklung neuer Applikations- / Auswertetools in Matlab und Simulink
    • Migration bestehender Tools auf den neuesten Softwarestand
    • Analyse von Messdaten

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an praxisrelevanten Aufgaben mit viel Freiraum für Ideen. Auch die Kombination aus einem Praktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist möglich.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Umsetzung von Anforderungen verschiedener Richtlinien und Normen der Automobilindustrie im Rahmen von Mess- und Qualitätsansprüchen
    • Fahrzeugmesstechnik rückführen auf das Nationale Normal
    • Kalibrierung verschiedener Messgrößen und deren Dokumentation
    • Automatisierung von Kalibrierabläufen (Ideen, Weiterentwicklung etc.)
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Digitalisierung, Personalisierung, maschinelles Lernen, Big Data Analyse, künstliche Intelligenz und Cloudanwendungen und IOT. Dies sind nur wenige Schlagworte, die aktuelle Top-Themen der IT-Branche bezeichnen und auch die automobile Welt massiv umwälzen.

    Ein aktuelles Projekt sieht die Entwicklung der nächsten und übernächsten Generation der automatischen Klimaregelung vor, welche vollständig personalisiert und überall einsetzbar, sowie vernetzt ist.

    Die Herausforderung der Zukunft besteht deshalb darin eine deutlich größere Anzahl von Eingangsvariablen auf Relevanz zu prüfen und mit Zusatzinformationen zu verknüpfen.

    Dies soll mittels automatisierter Verfahren (z.B. maschinellem Lernen, KI) erreicht werden.

    Wir bieten Ihnen als Werkstudent herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig und eigenverantwortlich, sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten.
    Eine darauf folgende Weiterführung und Umsetzung der Themen ist dabei nicht ausgeschlossen.

    Mögliche Themenfelder, die gern um eigene Ideen ergänzt werden können – kommen Sie auf uns zu – sind:

    • Umsetzung eines Klima-KI-Reglers
    • Integration dieses Reglers in ein Versuchsfahrzeug
    • Datenanalyse / -aufbereitung
    • Datenerhebung
    • Konzeptionierung und Umsetzung eines Systems zur effizienten Aufnahme und Ablage von Fahrzeug-, Cloud-, Internet- und Nutzerdaten
    • Projektdokumentation

    Die Bearbeitung der Themen ist an den Standort Gifhorn gebunden.

    Werkstudent
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Als Bereich Test und Absicherung bieten wir vielfältige Aufgaben in der Programmierung und Softwareentwicklung. Dazu gehören z.B.
    • Automatisierung von der Testfallerstellung über die Testdurchführung bis zur Messdatenauswertung
    • Absicherung von Softwarekomponenten
    • Prototypische Entwicklung angepasster und neuer Fahrzeug-Sicherheitsfunktionen

    Die Praxis darf natürlich nicht zu kurz kommen, deshalb sind Teilnahmen an Erprobungsfahrten und Prüfgeländetests ebenso möglich.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wachsende Kundenansprüche, die zunehmende Globalisierung des Wettbewerbs und die fortschreitende Digitalisierung lässt die Zahl der vernetzten Funktionen im Fahrzeug mit jeder neuen Modellreihe anwachsen. Seien Sie als Student in einem professionellen Team dabei, dass die daraus resultierenden Probleme analysiert und löst. Hardware in the Loop (HiL) stellt eine bewährte Methode zur Absicherung vernetzter Funktionen dar. Hierbei wird das zu testende Objekt (bspw. eine Softwarekomponente und die elektronische Komponente auf denen diese beheimatet ist) in einen Testrahmen eingebettet. Durch Simulation der Ein- und Ausgangsschnittstellen entsteht eine Nachbildung der realen Umgebung des Systems.

    Konkrete Aufgabenstellung:

    • Konzeptionierung moderner HiL-Prüfstände für heutige Funktionen unter den Gesichtspunkten Effizienz, Modularität und Flexibilität
    • Konkrete Umsetzung jener Konzepte (Konstruktion, Aufbau und Instandhaltung)
    • Unterstützung bei der Erstellung und Pflege geeigneter Software-Testrahmen zur Funktionsabsicherung
    • Automatisierung testbegleitender Tätigkeiten sowie Entwicklung von Tools zur Unterstützung des Softwaretests
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen