"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

2 Jobs

für Verkehrswesen im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften als Berufserfahrener

    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen