"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

8 Jobs

als Berufserfahrener im Bereich Ingenieur- und Technikwissenschaften (Wirtschaftsingenieur) am Standort Ingolstadt

    • Friedrichshafen,
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Braunschweig,
    • Kassel,
    • München,
    • Berlin,
    • Dresden,
    • Neckarsulm

    Ihre Aufgaben

    • Teilprojektleitung im Automotive Transformations-Umfeld
    • Unterstützung des Projektleiters und eigenverantwortliche Bearbeitung von Dokumenten für Projekt-Monitoring; Projektreviews und zur Vorbereitung von Projektsteuerkreisen
    • Begleitung der Implementierung von Prozessänderungen, Effizienzsteigerungsprogrammen und Entwicklungen der Organisationseinheiten
    • Fachliche Weiterentwicklung von Inhalten mit Fokus Projektmanagement
    • Beratung von Unternehmen (Automobil- und Zuliefererindustrie) bei der Konzeption und Operationalisierung von globalen Strategien und Transformationsprozessen
    • Aktive Unterstützung bei Präsentationen und Angebotserstellung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Neckarsulm,
    • Dresden,
    • Berlin,
    • Rüsselsheim,
    • München,
    • Kassel,
    • Braunschweig,
    • Nürnberg,
    • Rostock,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Gifhorn,
    • Ingolstadt,
    • Chemnitz,
    • Friedrichshafen

    Ihre Aufgaben

    • Projektleitung sowie Projektsteuerungsaufgaben klassischer und agiler Projekte mit betriebswirtschaftlichem oder technischem Hintergrund
    • Optimierung, Anpassung und Transformation von Automotive-Prozessen
    • Konzeption und Bewertung von innovativen Produkt-/ Technologieanforderungen sowie Geschäfts- und Dienstleistungsmodellen
    • Transformation und Befähigung von Organisationen zur Beherrschung neuer Technologien und Innovationen, wie z. B. HAF/ ADAS und Connectivity
    • Entwicklung, Konzeption und Umsetzung neuer Mobilitätslösungen, wie z. B. autonome Shuttles
    • Beratung von Unternehmen bei der Operationalisierung von globalen Markteintrittsstrategien zur Einführung und Vermarktung neuer Produktideen und Dienstleistungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Umsetzung von Innovationen auf modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Experten* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit & EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln neue Systeme und Funktionen für den Fahrzeugschutz (Security), unter anderem für die Zugangs- und Startberechtigung und setzen sie als Embedded-Lösungen um.

    Sie haben Interesse, Ihre Ideen in Anforderungen umzusetzen und die bestehenden gegenüber Kunden, Lieferanten und benachbarten Systemen zu vertreten? Ihre Stärken liegen in der Kommunikation und Sie haben die Ruhe, Konzepte und Lastenhefte sowohl zu erarbeiten als auch zu erweitern und Änderungen auszuformulieren? Sie arbeiten gerne im Team, übernehmen aber auch Verantwortung, Entscheidungen zu treffen und stimmen selbständig Lösungsansätze mit dem Kunden ab? Dann sind Sie als Funktionsentwickler* / System Engineer* in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio für verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen bei uns genau richtig. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Konzeptionierung und Spezifikation security-relevanter Funktionen unter Einsatz von agilen Arbeitsmethoden
    • Ableitung von System- und Funktionsarchitekturen unter Betrachtung der Kompatibilität mit bestehenden Systemen
    • Durchführung von Risikoanalysen / FMEA
    • Erstellung von funktionalen Beschreibungen (Lastenheften)
    • Bewertung der Testbarkeit und Erstellung von Testkonzepten
    • Durchführung von Systemverbundtests
    • Steuergeräteintegrationsunterstützung für Lieferanten
    • Integration von Fahrzeugschutzfunktionen in verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen
    • Änderungs- und Fehlermanagement inkl. Tracking von Abstellmaßnahmen
    • Regelmäßiger Austausch mit den einzelnen Fachdisziplinen innerhalb der Abteilung bezüglich Software und Testing
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Chemnitz,
    • Dresden,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Neckarsulm,
    • Rostock,
    • Nürnberg,
    • Braunschweig,
    • Kassel,
    • Friedrichshafen,
    • München,
    • Rüsselsheim

    Ihre Aufgaben

    • Projektmanagement- und Projektsteuerungsaufgaben klassischer und agiler Projekte
    • Konzeption, Implementierung und Optimierung von automobilen Produkt- und Technologiestrategien, Innovationsprojekten sowie Prozess- und Organisationsentwicklungen in Forschung, Entwicklung und Aftersales
    • Definition und Bewertung von innovativen Produkt-/Technologieanforderungen im Umfeld der Digitalisierung, Car-to-x Kommunikation und dem autonomen Fahren
    • Kundenstudien und „Design Thinking“ Ansätze für zukünftige Produkte sowie deren analytische Bewertungen
    • Definition neuer Geschäfts- und Dienstleistungsmodelle sowie deren Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
    • Operationalisierung von globalen Markteintrittsstrategien zur Einführung und Vermarktung neuer Produktideen und Dienstleistungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Rostock,
    • Nürnberg,
    • Braunschweig,
    • Kassel,
    • München,
    • Rüsselsheim,
    • Berlin,
    • Dresden,
    • Neckarsulm,
    • Friedrichshafen

    Ihre Aufgaben

    • Eigenverantwortliche Leitung von Projekten im Automotive Transformations-Umfeld
    • Implementierung von Transformations-Strategien und Konzepten in die Organisationen mit inhaltlich-technologischer Ausprägung
    • Steuerung und Begleitung der Implementierung von Prozessveränderungen, Effizienzsteigerungsprogrammen und Entwicklungen der Organisationseinheiten
    • Analyse von Geschäftsprozessen und Identifizierung von Optimierungspotenzialen
    • Fachliche Weiterentwicklung von Inhalten mit Fokus Transformation und Projektmanagement
    • Beratung von Unternehmen (Automobil- und Zuliefererindustrie) bei der Konzeption und Operationalisierung von globalen Strategien und Transformationsprozessen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Fahrzeugcrashversuchen (Front-, Seiten-/Rollover- und Heckcrash)
    • Auswertung, Analyse und Dokumentation der Ergebnisse sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen
    • Interpretation und Umsetzung von Sicherheitsgesetzen sowie Analyse und Aufbereitung der Crashmessdaten
    • Abstimmung von Anforderungen, Versuchsaufbauten und Teileständen mit den beteiligten Schnittstellenpartnern
    • Begleitung der Fahrzeugauf- und –abrüstung inkl. Dokumentation in Form von Fotos bei Umbauten bzw. Austauschteilen

    Die Position ist sowohl in Ingolstadt, München und Gifhorn zu besetzen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den gewünschten Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen