"Meine größte Sorge im Job ist, mich irgendwo zu langweilen, weil man immer das Gleiche tut. Das kann bei IAV nicht passieren."

Eva-Maria Huthöfer, Projektleiterin Ottomotoren more

64 Jobs

im Bereich Naturwissenschaften (Mathematiker) am Standort Gifhorn

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der immer stärkeren Diversifizierung der Serienentwicklungen und der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Hybrid- und E-Fahrzeuge (MHEV, PHEV, BEV) werden neue weiterführende Funktionen in die Antriebssteuergeräte des Antriebsstranges integriert. Dies betrifft die Entwicklung von Betriebsstrategien von neuen Hybridantrieben, die Koordination aller Antriebskomponenten von HV-Batterie, Pulswechselrichter, Kupplungen bis hin zur Verbrennungskraftmaschine auch unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung von Prozessen auch durch den Einsatz innovativer Technologien. Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem:

    • Koordination der bereichsübergreifenden Entwicklung und Applikation von Antriebsstrangfunktionen
    • Kommunikation mit den Kunden
    • Weiterentwicklung der Entwicklungsmethodiken unter Einsatz neuer Technologien wie z.B. der DataScience/KI
    • Durchführung der Akquisition, Projektplanung und Angebotserstellung 
    • Verantwortung für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Automatisierungstechnik an. Die Aufgabenstellungen beinhalten Themengebiete wie Automatentheorie, Steuerungstechnik, Prozessinformatik sowie Modell- und signalbasierte Diagnose.

    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Prüfstandsautomatisierung
    • Erstellung von automatisierten Diagnoseskripten
    • On- und Offboard-Diagnose im KFZ
    • Analyse des Gesamtsystemverhalten bei Komponentenausfall
    • Diagnose der Kühlkomponenten in Hybrid-Antriebssträngen
    • Diagnose der Hochvoltkomponenten in elektrifizierten Fahrzeugen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn oder Rostock statt. Die fachliche Betreuung wird durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist in Übereinstimmung mit der jeweiligen Prüfungsordnung möglich.
    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir nutzen innovative Technologien wie Augmented Reality im Automobilbereich für die unterschiedlichsten Use Cases.

    Dabei werden nicht nur für das iPad Pro und iPhoneX im Apple-Bereich sowie für leistungsstarke Android-Geräte, sondern auch für moderne AR-Brillen wie die Microsoft HoloLens entwickelt.

    So können wir in unterschiedlichen Themengebieten Realität und Virtualität verschmelzen lassen und einen Mehrwert für unsere Anwendungen generieren.

    Ihre Aufgabe ist es eine AR-Anwendung zu entwickeln, bspw. in einem der folgenden Themengebiete:

    • Native iOS-Apps die das Vuforia SDK nutzen (Swift)
    • HoloLens-Applikationen (Unity & C#)
    • AR-gestützte Handbuch-Anwendung (Unity & C# / Swift)
    • Lern- bzw. Schulungsanwendungen
    • Sondieren verschiedener SDKs im Augmented Reality-Bereich

    Die Position kann wahlweise auch im Rahmen eines Praktikums ausgeübt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Entwicklung zukünftiger Infotainmentsysteme gewinnt die multimediale Unterhaltung des Fahrers unter der Einhaltung sämtlicher Sicherheitsaspekte immer mehr an Bedeutung. Um eine solche Sicherheit zu gewährleisten, soll das Infotainmentsystem dem Fahrer automatisch und selbstlernend eine personalisierte Musikempfehlung aufzeigen und abspielen. Dazu soll die Gefühlslage des Fahrers mithilfe von geeigneten Sensoren ermittelt werden. Darauf aufbauend soll eine plattformunabhängige Web-App entwickelt werden, die die gesammelten Daten aus Musikgeschmack und Gefühlslage aufbereitet, um dem Fahrer passende Musikempfehlungen bereitzustellen.

    Ihre Aufgaben:

    •  Auswahl und Implementierung geeigneten Sensoren zur Ermittlung von Gefühlslagen

    •  Analyse eines personalisierten Musikgeschmacks in Abhängigkeit der Gefühlslage

    •  Entwicklung einer prototypischen Web-Applikation zur personalisierten Musikempfehlung

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht wird dies durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, der Fernwartung über Mobilfunk oder WLAN, sowie der Einbindung des Automobils ins „Internet of Things“ (IoT). Durch die Arbeit an moderner Fahrzeugelektronik knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Datenanalyse, Musterkennung und Algorithmenentwicklung
    • Integration von Funktionen und Architekturen im „Internet of Things" (IoT)
    • Entwicklung und Absicherung vernetzter Fahrzeugfunktionen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Fahrzeugsicherheit spielt in der Gesamtfahrzeugentwicklung eine zentrale Rolle. Die Optimierung der Karosseriestruktur unter den Aspekten des Leichtbaus, bei gleichzeitiger Erfüllung der verschiedenen Gesetzes- und Verbraucherschutztests, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Bei diesem Auslegungsprozess kommt der FEM-Simulation eine immer größere Bedeutung zu.

    In diesem Umfeld ergeben sich vielfältige Themen, die Sie im Rahmen einer Abschlussarbeit untersuchen, wie z. B.:

    • Umsetzbarkeit und Vergleichbarkeit von FEM-Berechnungen mit verschiedenen Solvern

    • Fragestellungen der Modellierungstechnik

    • Untersuchungen zu Materialkarten

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die konkrete Aufgabe ist es hierbei mit Hilfe von Methoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz eine Optimierung der Softwareparametrierung vorzunehmen. Als Grundlage für die Analyse stehen zahlreiche qualifizierte Daten zur Verfügung. Ziel der Abschlussarbeit ist es Zusammenhänge darzustellen, die aufgrund der großen Komplexität der Softwarestruktur nicht mehr auf konventionelle Weise ersichtlich sind. Diese Zusammenhänge sollen für eine Optimierung der Parametrierung genutzt werden und das Verständnis für systemübergreifende Zusammenhänge erhöhen. Die einzelnen Aufgaben können nach Interessensbereich gerne angepasst werden und enthalten beispielhaft folgende Arbeitsschritte:

    • Evaluation geeigneter Methoden aus dem Bereich Big Data
    • Durchführung der eigentlichen Analyse mit vorhandenen Daten
    • Entwicklung eines prototypischen Algorithmus zur Optimierung der Parametrierung
    • Optional: Test am Fahrzeug inkl. Absicherung bei Parametervariation
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) rund um ottomotorische und hybridische Antriebskonzepte an. Im Rahmen unserer Vor- und Serienentwicklungsprojekte stellen sich unter dem Ziel der Optimierung der Emissionen und des Wirkungsgrads vielfältige Aufgaben wie:

    • Modellierung und Simulation physikalischer Prozesse im Zusammenhang mit der Untersuchung und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge, ottomotorischer Brennverfahren sowie der Weiterentwicklung von Kraftstoffeinspritzverfahren
    • Entwurf adaptiver und prädiktiver Algorithmen insbesondere zur Weiterentwicklung von Reglerstrukturen
    • Funktions- und Softwareentwicklung

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten Ihnen als Abschlussarbeit herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten. Im Rahmen einer Bauteilneuentwicklung für das Thermomanagement im Fahrzeugkühlsystem soll das Strömungsverhalten mithilfe eines Prüfstands experimentell untersucht werden. Hierfür soll eine Vielzahl von Testfällen mithilfe einer Prüfstandsautomatisierung durchgeführt werden. Ihre Aufgaben im Rahmen der Abschlussarbeit werden sein:

    • Konzeptentwicklung zu einer Prüfstandautomatisierung
    • Erarbeitung eines Entwurfs
    • Entwicklung eines Verfahrens
    • Umsetzung der Automatisierung in Matlab / Simulink
    • Validierung des Gesamtkonzepts

    Zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit ist ein Praktikum möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Fahrzeugsicherheit ist in den letzten Jahren ein zentrales Merkmal für die Produktqualität in der Automobilindustrie geworden. Die Sicherheitselektronik eines Automobils wird in zwei Gruppen unterteilt. Die aktiven Sicherheitssysteme umfassen unter anderem Systeme wie ABS, ESP, Spurhalteassistent u.v.m. Diese sollen helfen, einen Unfall durch das aktive Eingreifen in die Fahrzeugdynamik zu verhindern. Kommt es dennoch zu einem Unfall des Fahrzeugs, bilden die passiven Sicherheitssysteme eines Automobils die Instanz, die über den Verletzungsgrad der Insassen oder gar deren Überleben entscheidet. Die Zentrale der passiven Sicherheitselektronik bildet das Airbagsteuergerät.

    Für die Früherkennung eines Unfalls des Automobils, werden im Airbagsteuergerät Sensoren, in Form von Beschleunigungs-, Körperschall- oder Drehratensensoren, verbaut, um die nötigen Daten für die Auswertung des Unfalls rechtzeitig zu liefern. Mit Hilfe dieser Daten kann das Steuergerät durch einen geeigneten Algorithmus Entscheidungen treffen und die entsprechenden Aktoren (Airbags, Gurtstraffer) ansteuern.
    Die verbauten Sensoren der verschiedenen Airbagsteuergerätegenerationen verwenden unterschiedliche Übertragungsprotokolle. Ihre Aufgabe ist es auf einer FPGA-Basierenden Testumgebung alle bisher verwendeten Protokolle mit Matlab zu simulieren, um eine stabile Kommunikation mit den Airbagsteuergeräten zu ermöglichen.

    • Ist-Stand-Analyse auf Grundlage der derzeitigen Teststrategie
    • Entwicklung eines Testautomatisierungkonzepts
    • Ableiten von Maßnahmen um Konformität zu schaffen
    • Einarbeitung in Funktionsweise verschiedener Airbagsensoren und Sensorprotokolle (z.B. SPI- In frame / Off frame)
    • Generische Realisierung einer Software zur Simulation verschiedener Kommunikationsprotokolle in Matlab
    • Funktionsnachweis mit Airbagsteuergeräten am Laborplatz
    • Entwicklung einer Teststrategie mittels synthetischer Sensordaten

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Antriebssträngen hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Die Umsetzung neuer Konzepte zur weiteren Optimierung, z. B. des Energieverbrauchs, erfordert ein intensives Teamwork von Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Absolventen verwandter Studiengänge. Für unsere Teams suchen wir Entwickler* für mechatronische (Teil-)Systeme. Auch Quereinsteiger* mit abgeschlossenem Hochschulstudium, Engagement und Interesse sowie Affinität zu mechatronischen Systemen werden gesucht.  

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Nuremberg

    Ihre Aufgaben

    The increasing equipment of vehicles with sensors, the amount of data that has to be collected for test drives and its transfer into the Cloud are posing new challenges for automobile manufacturers and global players from the IT world. In this context, IAV successfully completes international projects focusing on designing, implementing, integrating, and testing innovative functions of highly automated driving as well as intelligent transportation systems. To achieve smooth interaction among all components and systems in this heterogeneous, technologically interdisciplinary environment, we are looking for your support as a Cloud Solution Architect. You will play a key part in helping to develop innovative functions to the level of manufacturing readiness and, with us, shape the future of mobility. In detail, your responsibilities will cover:

    • Understanding of the architectural principles of cloud applications for realizing the entire scope of interconnected vehicle functions
    • Active support in projects, from analysis, concept formulation, and development to system implementation and commissioning of cloud-based functions
    • Practical experience in handling cloud services for computers, networks, storages and databases, cloud deployment, and management services as well as monitoring external content providers
    • Selection of suitable cloud services in line with the demands on data, processing, databases, and security
    • Liaising with internal and external project team members and coordinating project tasks.

    The position can be filled either in Gifhorn or Nuremberg. Please indicate the preferred location in your cover letter.

    Employee
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisierte und autonome Fahrfunktionen sowie die Digitalisierung des Automobils – beispielsweise die Vernetzung mit seiner Umwelt – lassen die Komplexität bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge stark ansteigen. Dies erfordert neue Ansätze, um die vorgegebenen Entwicklungszyklen einzuhalten. Einer dieser Ansätze ist der vermehrte Einsatz von virtuellen Welten in einer Cloud-Architektur.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeption von Cloud- und Softwarearchitekturen zur Realisierung virtueller Entwicklungsmethoden für verschiedene, schwerpunktmäßig automatisierte, Fahrfunktionen
    • Implementierung von Software-Services in der Cloud
    • Erstellung virtueller Welten / Simulationsumgebungen für verschiedene Fahrzeugfunktionen wie Car2X oder automatisiertes Fahren
    • Integration von Fahrzeugfunktionen in die virtuellen Welten / Simulationsumgebungen
    • Entwicklung neuer Ansätze zur virtuellen Absicherung von Funktionen und Erweiterung von eingesetzten Werkzeugen (MiL, SiL, HiL, Middleware, Framework)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht werden diese adaptiven Systeme durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und aus der Ferne („over the air“) gewartet werden können. Künftig werden weiterhin die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“).

    Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car und arbeiten dabei in einem oder mehreren der folgenden Aufgabenfelder:

    • Analyse und Definition von System- und Software-Architekturen
    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration von Funktionen und Architekturen vom Fahrzeug bis in die Cloud
    • Technologieevaluation und Vorentwicklung
    • Etablierung agiler Arbeitsmethoden im klassischen Entwicklungsumfeld

    Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in unserer Forschungsgruppe Data Analytics genau richtig. Unsere Ziele sind die Nutzbarmachung und Weiterentwicklung von KI-Methoden für mechatronische (Serien-)Anwendungen. Für den Ausbau unserer Forschungsgruppe suchen wir Mathematiker*, Physiker* und Informatiker*.

    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden in den Bereichen Datenanalyse, maschinellen Lernen, Signalverarbeitung sowie der Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei beschäftigen Sie sich sowohl mit offline-Algorithmen zur Optimierung mechatronischer Systeme als auch mit Methoden für den online-Einsatz zur Integration in die Steuergeräte von elektrifizierten Antriebsträngen mit Hocheffizienz-Motorentechnik.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker* mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und würden gerne an spannenden Themen im Automotive Bereich arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung der Steuerungen von konventionellen, hybriden oder elektrischen Antriebssträngen durch Funktionsentwicklung und Applikation.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Chemnitz,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Neue Trends wie E-Mobility, hochautomatisiertes Fahren oder Vernetzung bewirken derzeit einen tiefgreifenden Wandel in der Automobilindustrie. Innovationen sind in zunehmendem Maße durch Embedded Software getrieben, die wir für unsere Kunden sowohl klassisch in C/C++ als auch mit modellbasierten Entwicklungswerkzeugen wie Matlab/Simulink entwickeln.

    Als Entwicklungsingenieur* - Embedded Linux setzen Sie Basissoftware, Funktionen und Dienste auf Linux-Partitionen moderner Multicore-Steuergeräte um. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Entwicklung von automotive Funktionen auf Embedded Linux
    • Requirements Engineering mit DOORS sowie Funktions- und Softwarearchitekturentwurf
    • Optimierung der Buildprozesse
    • Integration und Test sowie Analysen von Fehlerursachen
    • Abstimmung mit Kunden und weiteren Projektpartnern, auch international
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um Hacking, Tuning und Diebstahl im Automobilbereich zu erschweren, entwickeln wir neue Systeme und Funktionen für die Angriffs- und Manipulationssicherheit (Security) im Fahrzeug. Neben konventionellen Analyse- und Anforderungs-Tools nutzen wir dazu auch modellbasierte Entwicklungswerkzeuge bereits in der Konzeptphase. Folgende spannende und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Analyse von möglichen Angriffen, Manipulationen und Fehlern sowie deren Auswirkungen auf das Fahrzeug 
    • Ausarbeitung und Durchführung von Penetration Tests 
    • Toolentwicklung für die Simulation und Testautomatisierung 
    • Konzeptionierung und Spezifikation sicherheitsrelevanter Funktionen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Erstellung von Testfallspezifikation für Funktions- und Schnittstellentests des Klima-Steuergerätes
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Tests zur elektrischen Absicherung und des Systemverhaltens des Klima-Steuergerätes
    • Selbständige Koordination der Testanforderungen und Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den Fachabteilungen und Ansprechpartnern beim Kunden
    • Inbetriebnahme und Fehleranalyse am Fahrzeug
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung, arbeiten wir an den aktuellen Herausforderungen von heute und entwickeln die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme, sowie deren Einbettung in eine vernetzte, intelligente Infrastruktur.

    Um die Anforderungen an die Mobilität des 21. Jahrhunderts zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, vernetzten, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausende Testkilometer sowohl auf internationalen Straßen als auch in der virtuellen Welt.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?

    Ihr Aufgabengebiet beinhaltet Tätigkeiten in den Bereichen:

    • Mitarbeit in unterschiedlichen Standardisierungsgremien und internationalen Forschungsprojekten im Umfeld intelligente Transportsysteme (ITS – Intelligent Transport Systems)
    • System- und Funktionsentwicklung ITS und Vehicle2X
    • Test und Freigabe von Vehicle2X-Systemen und -Funktionen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Braunschweig,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Ihr Studium im MINT-Bereich haben Sie erfolgreich an einer Universität abgeschlossen und anschließend promoviert? Sie besitzen ein stetes Verlangen nach fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung? Es reizt Sie, Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten auf Unternehmensseite einzubringen und die Technologien von morgen mit zu entwickeln? Dann sollten wir uns kennenlernen! 

    Wir sind der technologisch führende Entwicklungsdienstleister für alle Aufgaben der Antriebsentwicklung und konzentrieren uns auf Kunden im Hightech- und Premiumbereich. Zudem transferieren wir unsere Technologie- und Methodenkompetenz auch in neue Märkte, wie z.B. Energie- und Wasserversorgung. 

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst. Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihr eigenes Wissen und Ihre Stärken einzubringen sowie auszubauen und entsprechend Ihrer Ambitionen eine Karriere mit Fachbezug, Projekt- oder Personalverantwortung einzuschlagen. Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Im Zukunftsbereich On Board Diagnose für schwere Nutzfahrzeuge suchen wir für unser Team Unterstützung an verschiedenen Standorten. Hierbei kommen modernste Methoden zur Off- wie auch Online-Kalibrierung zum Einsatz. Die bestmögliche Optimierung des Gesamtsystems nach neuesten gesetzlichen Anforderungen ist für Sie selbstverständlich. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von Überwachungsfunktionalitäten (z.B. für Ladedruck, AGR, DPF, SCR)
    • Weiterentwicklung neuester Steuergerätealgorithmen
    • Erstellung und Überprüfung von Funktionen am Motorprüfstand und schweren Nutzfahrzeugen (z.B. Sattelzugmaschine), u.a. auf europaweiten Erprobungen unter Extrembedingungen

    Die Position ist an unseren Standorten in Berlin, Gifhorn und Nürnberg zu besetzen. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben den gewünschten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln neue Systeme und Funktionen für den Fahrzeugschutz (Security), unter anderem für die Zugangs- und Startberechtigung und setzen sie als Embedded-Lösungen um.

    Sie haben Interesse, Ihre Ideen in Anforderungen umzusetzen und die bestehenden gegenüber Kunden, Lieferanten und benachbarten Systemen zu vertreten? Ihre Stärken liegen in der Kommunikation und Sie haben die Ruhe, Konzepte und Lastenhefte sowohl zu erarbeiten als auch zu erweitern und Änderungen auszuformulieren? Sie arbeiten gerne im Team, übernehmen aber auch Verantwortung, Entscheidungen zu treffen und stimmen selbständig Lösungsansätze mit dem Kunden ab? Dann sind Sie als Funktionsentwickler* / System Engineer* in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio für verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen bei uns genau richtig. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Konzeptionierung und Spezifikation security-relevanter Funktionen unter Einsatz von agilen Arbeitsmethoden
    • Ableitung von System- und Funktionsarchitekturen unter Betrachtung der Kompatibilität mit bestehenden Systemen
    • Durchführung von Risikoanalysen / FMEA
    • Erstellung von funktionalen Beschreibungen (Lastenheften)
    • Bewertung der Testbarkeit und Erstellung von Testkonzepten
    • Durchführung von Systemverbundtests
    • Steuergeräteintegrationsunterstützung für Lieferanten
    • Integration von Fahrzeugschutzfunktionen in verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen
    • Änderungs- und Fehlermanagement inkl. Tracking von Abstellmaßnahmen
    • Regelmäßiger Austausch mit den einzelnen Fachdisziplinen innerhalb der Abteilung bezüglich Software und Testing
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    In Entwicklungsprojekten der Automobilindustrie kommt der Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung eine immer größere Bedeutung zu. Steuergeräte und Infotainmentsysteme bestimmen im großen Maße die Funktionalität eines Automobils, auch und gerade in sicherheitskritischen Bereichen. Die Komplexität nimmt auch hier ständig zu, sodass über Prozesse und Methoden des Qualitätsmanagements die Funktionalität der Software sichergestellt werden muss.

    Wir suchen Sie als Qualitätssicherer* für Software-Entwicklung – Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei:

    • Fachliche Führung der Qualitätssicherung mit Schwerpunkt Software
    • Projekt- und kundenbezogene Erstellung von Qualitätszielen und Ableitung von Konzepten zur Einhaltung der Qualitätsziele
    • Sicherstellung der Qualität im Rahmen unterschiedlicher Softwareentwicklungsprojekte in enger Abstimmung mit der Projektleitung
    • Planung, Implementierung und Überprüfung qualitätssichernder Maßnahmen unter Beachtung der Kundenanforderungen sowie interner und externer Qualitätsstandards
    • Rechtzeitiges Aufzeigen von Problemen, Risiken und Fehlerpotenzialen mit anschließender Einleitung bzw. Verfolgung von Abstellmaßnahmen
    • Erteilung von Freigaben sowie Durchführung von Prozessverbesserungsmaßnahmen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die schnell wachsenden Möglichkeiten der Car2X Kommunikation ermöglichen den Einsatz von weitreichenden Methoden der Off-Board- Analyse. Mit dem Einsatz von Methoden aus den Bereichen Statistik, KI, Optimierung und Data Science werden neue zukunftsweisende Analysekonzepte entwickelt. Die Umsetzung dieser neuen Konzepte zur Weiterentwicklung der Analyse- und Entwicklungsmethodik erfordert eine intensive Vernetzung der Wissensgebiete Mathematik, Mechanik, Regelungstechnik und Elektrotechnik. Teamwork ist dabei unerlässlich. Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir mehrere Mathematiker*.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung von modernen Verbrennungsmotoren sind die kontrollierte Einstellung von Betriebspunkten und die exakte Reproduktion von dynamischen Lastprofilen am Prüfstand Schlüsselfaktoren zur Nutzung vorhandener Optimierungspotentiale. Zur Gewährleistung einer hohen Übertragbarkeit der Ergebnisse auf das Fahrzeug müssen eine Vielzahl von Einflussfaktoren simultan überwacht und eingestellt werden. Die daraus resultierenden Aufgaben reichen von der Entwicklung und Verbesserung von Embedded-Lösungen über die Programmierung von Echtzeitsystemen, bis hin zur Gestaltung von grafischen Bedienoberflächen.

    Konkrete Themengebiete sind:

    • Design und Herstellung von Leiterplatten
    • Signalaufbereitung und -verarbeitung
    • Softwareentwicklung für Real-Time-Anwendungen und Embedded Systems
    • Entwurf, Auslegung und Implementierung von Steuerungs- und Regelungsalgorithmen
    • Programmierung von grafischen Bedienoberflächen
    • Automatisierung von Prüfabläufen

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sie begeistern sich für die technischen Innovationen in den Bereichen autonomer Systeme oder der Robotik und möchten Ihre Fähigkeiten in diesen spannenden Forschungsfeldern einbringen und erweitern?

    Dann sind Sie bei uns im Regelungstechnischen Exzellenzzentrum genau richtig. In unserer Forschungsgruppe arbeiten Sie in einem hoch motivierten Team und unterstützen uns bei der Entwicklung anspruchsvoller, moderner regelungstechnischer Algorithmen sowie deren Anwendung auf Prototypen.

    Im Fokus Ihrer Arbeit wird die Regelung eines autonomen Flugkörpers stehen. Je nach Schwerpunkt liegen Ihre Aufgaben auf

    • Modellierung der Festköperdynamik in 6-Freiheitsgraden unter Einbezug spezieller aerodynamischer Effekte sowie der Aktorik und Sensorik
    • Entwicklung robuster, linearer und nichtlinearer Positions- und Lageregelungen zum hochdynamischen automatisierten Fliegen
    • Optimale Bahn-/Trajektorienplanung
    • Entwicklung, Implementierung sowie Simulation unter Matlab/Simulink
    • Ggf. Inbetriebnahme auf unseren Prototypen unter Nutzung von ROS (Robot Operating System) als Schnittstelle

    Das Praktikum erfolgt am IAV Standort Berlin oder Gifhorn. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Rostock,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten bei uns in einem hoch motivierten Team aus Ingenieuren, Mathematikern und Physikern und unterstützen uns bei der Entwicklung moderner Softwarelösungen im Automotive Umfeld. Dabei haben Sie die Möglichkeit verschiedene Schwerpunkte zu setzen:

    • Klassische Softwareentwicklung (C++, Java, MATLAB / Simulink, Python)
    • Softwaretests und automatisierte Evaluation
    • Design und Umsetzung anwenderfreundlicher GUIs
    • Entwurf und Integration von Datenbanksystemen
    • Webapplikationen
    • Big Data Anwendungen

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Versuchen am Hydraulikprüfstand im Bereich der Otto-Einspritzsysteme
    • Aufbereitung und Auswertung von Messergebnissen
    • Erstellung von Konstruktionszeichnungen mittels CAD
    • Bearbeitung von eigenständigen Themen in diesem Bereich
    • Mitwirkung bei der Simulation von Einspritzkomponenten und -systmen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Weg zum vollständig autonomen Fahren ist eine Absicherung der entwickelten Systeme für eine Freigabe essentiell. Durch die steigende Komplexität der Systeme wird dies allein durch Systemtests im Fahrzeug nicht mehr realisierbar sein. Daher verfolgt IAV einen simulationsgestützten Entwicklungsprozess, welcher die Absicherung der Systeme beherrschbar macht. Auf Basis von definierten 3D-Szenarien wird ein Abbild der Realität erzeugt. Diese virtuelle Welt ermöglicht es uns, die entwickelten Funktionen und Systeme außerhalb des Fahrzeugs umfassend zu testen. Im Rahmen dieser Tätigkeit sollen Simulationsszenarien in 3D erstellt werden und darauf aufbauend Funktionen im autonomen Fahren entwickelt und getestet werden.

    Die Arbeit besteht aus den folgenden Themenschwerpunkten:

    • Einarbeitung in die Simulationsumgebung

    • Erstellung möglichst realitätsnaher Szenarien

    • Extraktion von sensorspezifischen Daten aus der Simulationsumgebung

    • Entwicklung von Algorithmen im Bereich des autonomen Fahrens

    • Testen, Evaluieren und Bewertung von Algorithmen

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder Abschlussarbeit erfolgen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Aufgabenstellungen umfassen die Erforschung und Integration von Methoden der künstlichen Intelligenz für den Anwendungsbereich Verbrennungsmotor. Konkrete Aufgabenstellungen können unter anderem die folgenden Themengebiete behandeln:

    • Benchmark von Konzepten zur Hyperparameterbestimmung im Machine Learning
    • Entwurf von selbstlernenden Reglern per Reinforcement Learning
    • Evaluation verschiedener Konzepte zur Bestimmung von Unsicherheiten
    • Konzeptionelle Entwicklung von Feature Importance im Deep Learning
    • Hacken von Machine Learning-Modellen
    • Ausreißererkennung im Verbrennungsmotor
    • Datenbankbasierte Evaluation von Modellgüten
    • Generative Adversarial Networks in Automotive-Anwendungen

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir optimieren stetig moderne Motormanagement-Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten. Für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren entwerfen wir neue Konzepte für die Ladedruckregelung und begleiten diese auch bis zur Serienreife bei mehreren großen Automobilherstellern. Durch die theoretische Beschreibung und die Parametrierung der Softwaresysteme und deren Regelung haben wir die Möglichkeit, in hohem Maße interdisziplinär zu arbeiten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Praktikanten (m/w), der sich für eines oder mehrere der folgenden Themen begeistert:

    • Analyse und Design komplexer Regelkreisstrukturen an hochgradig nicht-linearen Strecken
    • Vermessung von Aufladesystemen am Motorprüfstand
    • Bewertung der Regelbarkeit von Abgasturboladern
    • Parametrierung und Überprüfung der Ladedruckregelung an Fahrzeugen
    • Erstellung von Konzepten für neue Funktionen im Rahmen der Ladedruckregelung
    • Umsetzung von Funktionsänderungen für Motorsteuergeräte
    • Überprüfung umgesetzter Funktionen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie die Fahrzeugfunktionen von morgen aktiv mitgestalten? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Methoden der IT-Welt im Automotive-Entwicklungsprozess Einzug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl weiterer neuer Funktionen zu bieten. Ziel Ihrer Arbeit ist es, mittels der Methoden des „Machine Learning / Deep Learning“ und Informationen aus dem „Internet of Things“ Fahrzeugnutzer und deren Intentionen zu identifizieren und so die Basis für eine Vielzahl neuer Funktionen rund ums Automobil zu schaffen. Vom Konzept über die Algorithmenentwicklung bis zur Integration in die Funktionsumgebung können Sie je nach Spezialisierung den Schwerpunkt Ihrer Arbeit legen.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzepterstellung für die Identifikation von Nutzern und deren Intentionen
    • Analyse der aktuellen Funktionsumgebung auf ihre Eignung
    • Implementierung, Integration und Erprobung der eigenen Ansätze zum „Machine Learning“ in der Funktionsumgebung mit realer Sensorik und einem Demonstratorfahrzeug
    • Präsentation der umgesetzten Funktion vor einer Probandengruppe und Nutzung des Feedbacks zur Funktionsoptimierung

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Verbrennungsmotoren müssen ständig hinsichtlich Emissionen, Kraftstoffverbrauch, Fahrverhalten und Kosten optimiert werden. Ohne komplexe Regelungssoftware ist dies nicht zu gewährleisten. Um den steigenden Anforderungen auch zukünftig gerecht zu werden, sollen Methoden der künstlichen Intelligenz anhand rechnergestützter Modellierungen untersucht werden. Sie unterstützen erfahrene Ingenieure dabei, Methoden der künstlichen Intelligenz in der Welt des klassischen Engineerings zu etablieren. Konkret heißt das, Sie helfen bei der Recherche, beteiligen sich beim Modellaufbau, führen Simulationsberechnungen durch und beteiligen sich bei der Bewertung der Ergebnisse. Lernen Sie bei einem der größten Entwicklungsdienstleistern der Automobilindustrie weltweit die Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Regelungstechnik JOB ID: TM-R11-27545
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind fasziniert von Themen rund um die Identifikation, Analyse und Regelung komplexer dynamischer Systeme? Wir bieten ihnen die Möglichkeit in diesen Themenfeldern modernste Methoden im industriellen Umfeld umzusetzen und damit Innovationen zu gestalten. Bei uns erwartet Sie ein breites Spektrum an denkbaren Aufgaben mit verschiedensten regelungstechnischen Fragestellungen in vielfältigen Anwendungsbereichen und Domänen. Ob automobile Anwendungen, maritime oder flugfähige Systeme wir stehen für regelungstechnische Lösungen auf höchstem Niveau.

    Konkrete Aufgabenstellungen behandeln die folgenden Themengebiete:

    • Signalaufbereitung und -verarbeitung
    • Modellbildung und Simulation mechatronischer Systeme
    • Optimalsteuerung und NMPC
    • Reglerentwurfsmethoden für lineare und nichtlineare Systeme mit Schwerpunkten auf adaptiver und robuster Regelung ((z. B. LPV, H∞, etc.)
    • Multiagentensysteme (Kommunikationsstrukturen, Regelung, etc.)
    • Lernunterstütze Regelung (Grundlegende Methoden, Unsicherheitsbeschreibungen (Gauss-Prozess-Regression, etc.), Reinforcement Learning)

    Das Praktikum erfolgt im Rahmen unseres Regelungstechnischen Exzellenzzentrums am IAV Standort Gifhorn. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Weg zum vollständig autonomen Fahrzeug werden aktuell immer mehr Systeme entwickelt, die das Fahren des Fahrzeugs teilweise bzw. hochautomatisiert übernehmen. In diesem Bereich des hochautomatisierten Fahrens ist es unumgänglich, ein zuverlässiges Umfeldmodell zu erstellen, um z. B. Funktionen wie Adaptive Cruise Control (ACC) im Auto zu gewährleisten. Dieses Modell wird auf Basis der Information von mehreren Sensoren verschiedenster Technologien aufgebaut, da es im Allgemeinen keinen Sensor gibt, der alle notwendigen Anforderungen an das Umfeldmodell erfüllt. Um die Daten aus der Vielzahl an Sensoren zu fusionieren, werden verschiedene Algorithmen angewandt.

    Im Rahmen dieser Tätigkeit soll ein vorhandener Algorithmus zur Fusion von Sensordaten um zusätzliche Funktionen erweitert und getestet werden.

    Die Arbeit besteht aus den folgenden Themenschwerpunkten:

    • Einarbeitung in die Thematik der featurebasierten Fusion
    • Entwicklung neuer Algorithmen und Erweiterung von bestehenden Algorithmen zur Fusion von Features
    • Testen, Evaluieren und Bewertung der entwickelten Algorithmen

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder Abschlussarbeit erfolgen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Realisierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für das hochautomatisierte Fahren ist nur durch das Zusammenspiel von zahlreichen Steuergeräten und Sensoren möglich. Die damit einhergehende, zunehmende Vernetzung dieser Komponenten führt zu einer hohen Komplexität der Systeme. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf und die Absicherung der Funktionen sowie an die Projektmanagementprozesse. Vor diesem Hintergrund ist die Überführung eines intern entwickelten Projektmanagement-Tools in eine Cloudumgebung geplant, um die hohen Anforderungen an verschiedene Aspekte wie beispielsweise die Projekt-Planung und das Status-Reporting zu erfüllen.

    Im Rahmen dieser Tätigkeit erhalten Sie die Möglichkeit eines Einblicks in folgende Themengebiete:

    • Analyse der Struktur der JAVA Applikation
    • Analyse der Anforderungen und Identifikation notwendiger Schritte zur Überführung in eine cloudbasierte Anwendung
    • Implementierung der Applikation in der Cloud

    Ihre Tätigkeit in diesem Bereich ermöglicht Ihnen den Kontakt zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen innerhalb von IAV. Sie gewinnen einen Überblick über die Abläufe zur Entwicklung elektronischer Funktionen im Fahrzeug und einen Einblick in den beruflichen Alltag. Sie haben die Möglichkeit diverse Aufgabenstellungen aus diesen Bereichen als Praktikant, studentischer Mitarbeiter oder für eine Abschlussarbeit zu bearbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Braunschweig,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende Technologien umsetzen? Dann sind Sie bei uns richtig! Mit uns entwickeln Sie funktionale Sicherheitskonzepte zur Vermeidung von Unfällen und Schäden sowie zur Risikominimierung für Mensch, Prozess und Umwelt auf ein tolerierbares Maß.

    • Innovationsgetriebene Funktions- und Softwareentwicklung sowie Arbeit mit  und an systemübergreifenden Schnittstellen
    • Verantwortung für interne und externe Projekte in Bezug auf Sicherheitsfunktionen für Anwendungen auf den Gebieten wie Powertrain, Brennstoffzellen etc.
    • Anforderungsanalyse, Konzepterstellung und Umsetzung des funktionalen Sicherheitskonzepts
    • Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für Kunden
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Simulationen in den verschiedensten technischen Ausprägungen sind bei der Entwicklung von Steuerungen für mechatronische Systeme im Automotive-Umfeld ein viel genutztes Arbeitsinstrument. Im Zuge der Digitalisierung nehmen dabei die Anforderungen an den Umfang der simulierten Systeme und die Darstellung von Quer- und Wechselwirkungen der einzelnen Komponenten stetig zu. Die Zusammenführung von Simulationen aus diversen Fachgebieten und die Erzeugung eines Mehrwertes in ihrer Kombination ist damit ein wesentlicher Bestandteil der Digitalisierungsstrategie - und Aufgabengebiet des Simulationsarchitekten*. Einsatzort wäre das Entwicklungszentrum Gifhorn oder der Standort Rostock. Ihre Aufgaben:

    • Systematisierung der latenten und zukünftigen Simulationsbedarfe der Fachanwender im Bereich
    • Aufbau, Betreuung und Verwaltung einer Simulationsmodellbibliothek
    • Konzeption und Pflege eines Simulationsframeworks
    • Spezifikation und Entwicklung von Entwurfs- und Absicherungsmethoden für integrierte Modelle
    • Erarbeitung und Umsetzung von Richtlinien für Modellentwicklung, Pflege, Dokumentation und Test
    • Konfiguration von anwendungsorientierten Gesamtsystemen hinsichtlich Laufzeit und Modellqualität
    • Anforderungsdefinition in der Entwicklung von SW-Tools im virtuellen Entwicklungsprozess
    • Unterstützung Einsatz virtueller Entwicklungsmethoden (Spezifikation & Umsetzung Rollenmodell und Prozesse)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung von Steuerungen für mechatronische Systeme im Automotive-Umfeld benötigt aufgrund der Komplexität und Vielfalt der Entwicklungsthemen zunehmend die Unterstützung durch effiziente, nutzbare und anpassungsfähige Spezialisten-Software. Als innovativer Engineering-Dienstleister suchen wir daher für die Standorte Gifhorn oder Rostock einen Software-Architekten* im PC-Umfeld für aus Engineering-Projekten angeforderte Anwendungssoftware. Dabei sehen wir Software-Architektur als ein eigenständiges vorgelagertes Entwicklungsprodukt zur Sicherstellung der langfristigen Pflegbarkeit und Qualität der Software. Ihre Aufgaben:

     

    • Aufsetzen von Softwareentwicklungsprojekten
    • Erhebung und Verwaltung von Anforderungen
    • Erarbeitung der Anforderungen zusammen mit dem Anwenderfachteam sowie Übertragung der Anwenderbedarfe in umsetzbare Softwareanforderungen
    • Auswahl und Bewertung geeigneter Systemarchitekturen
    • Begleitung der Softwarerealisierung sowie Erstellung und Betreuung von Softwarequalitätsmaßnahmen

     

    • Koordination von SW-Projekten mit externen Dienstleistern
    • Erstellung von Lastenheften, Bewertung von Angeboten, Auswahl der Projektpartner, Begleitung der Umsetzung

     

    • Koordination interner SW-Projekte
    • Setzen und Entwickeln von Software-Standards (Schnittstellen, Modularisierungskonzepte, Entwicklungstoolkette)
    • Coaching für Inhouse-Software-Entwicklungsprojekte

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Der Fachbereich Diagnose und Produktlebenszyklus bei IAV hat eine digitale Vision zur Zukunft des After Sales entwickelt und auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erlebbar gemacht.

    Zur Umsetzung dieser Ideen wie z. B. Augmented Reality in der Werkstatt, Service-Cloud oder Remote Diagnose suchen wir Sie als Softwareentwickler* - Cloud Computing /mobile Applikationen. Das folgende abwechslungsreiche und spannende Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

    • Entwicklung von innovativen SW-Lösungen für unsere Kunden aus der Automobilindustrie in einem agilen Team
    • Unterstützung in der Konzeption von Cloud-Architekturen
    • Erstellung und Wartung von Cloud Microservices
    • Entwurf, Implementierung und Wartung nativer mobiler Applikationen für die Betriebssysteme Android, iOS oder Windows
    • Entwicklungsbegleitende Qualitätssicherung
    • Erschließung neuer Technologien
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen ist ein lernendes System, welches sich auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellt. Ermöglicht werden diese adaptiven Systeme durch die Einführung von IP-basierten modernen Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und aus der Ferne („over the air“) gewartet werden können. Künftig werden weiterhin die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“).

    Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car und arbeiten dabei in einem oder mehreren der folgenden Aufgabenfelder:

    • Analyse und Definition von System- und Software-Architekturen
    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration von Funktionen und Architekturen vom Fahrzeug bis in die Cloud
    • Technologieevaluation und Vorentwicklung
    • Etablierung agiler Arbeitsmethoden im klassischen Entwicklungsumfeld

    Durch die Arbeit in einem interdisziplinären Team knüpfen Sie bereichsübergreifend Kontakte zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen von IAV.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Sindelfingen,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Die rasant wachsende Konnektivität von Fahrzeugen eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für neue Funktionen wie hochautomatisiertes Fahren oder Internet-Konnektivität. Gleichzeitig steigt das Potenzial für Cyber-Angriffe auf die Fahrzeugnetzwerke. Diese Angriffe bergen Risiken insbesondere auch im Hinblick auf die funktionale Sicherheit und haben ein hohes Schadenspotenzial. Automotive Security soll Daten und Programme vor nicht autorisiertem Zugriff schützen. Notwendig ist hierfür die durchgängige Entwicklung von Sicherheitsmechanismen von der Bedrohungsanalyse bis hin zu Implementierung und Test aller Sicherheitsfunktionen. Ein Softwareentwickler* für Automotive Security in unserem Team erwartet folgende Aufgabengebiete:

    • Ausarbeitung von Angriffsszenarien mit Schadensbewertung
    • Erstellung von Sicherheitsanforderungen an die Software
    • Erarbeitung von Sicherheitsstrategien und -architekturen zur Abwehr von Angriffen
    • Implementierung der Sicherheitsmechanismen
    • Kreativer Test der Sicherheitsfunktionen (Hackerangriffe)
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der zunehmenden Vernetzung entstehen in der Fahrzeugdiagnose ständig neue Herausforderungen. Die Identifikation von Steuergeräteereignissen und die Bereitstellung von Lösungen sind hierbei der zentrale Aspekt. Zum Ausbau unserer Entwicklungsabteilung suchen wir deshalb einen Softwareentwickler*, der/die uns in der Erarbeitung von Konzepten sowie deren Umsetzung für die Fachanwender unterstützt.

    Sie erwartet das nachfolgende Aufgabenspektrum:

    • Bewertung von Anforderungen
    • Erstellung von Feinspezifikationen
    • Begleitung/Durchführung der Softwarerealisierung
    • Erstellung und Betreuung von Softwarequalitätsmaßnahmen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden