"Meine größte Sorge im Job ist, mich irgendwo zu langweilen, weil man immer das Gleiche tut. Das kann bei IAV nicht passieren."

Eva-Maria Huthöfer, Projektleiterin Ottomotoren more

156 Jobs

im Bereich Naturwissenschaften (Physiker)

    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Einhaltung aktueller und zukünftiger Abgasgesetzgebungen für Personen­kraftwagen fordert neben der Emissionsoptimierung der Verbrennung auch aktive Maßnahmen zur Abgasnachbehandlung. Dabei kommen in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren der Oxidationskatalysator (DOC), der Diesel­partikel­filter (DPF) sowie Katalysatoren zur Stickoxidreduktion bzw. Dreiwegekatalysatoren in unterschiedlichen Kombinationen zum Einsatz. IAV gehört auf dem Gebiet der Abgasnachbehandlung zu den international führenden Entwicklungspartnern der Automobilindustrie und sucht Studenten (m/w) für Projekte zur Erreichung der herausfordernden Abgasgrenzwerte bei gleichzeitig möglichst geringen CO2-Emissionen zur Schonung der Umwelt.

    Im Rahmen einer Abschlussarbeit setzt sich die Aufgabenstellung je nach Qualifikation und Interesse zusammen. Hierbei steht primär die Weiterentwicklung bestehender Ansätze aus den Gebieten der praktischen Anwendung am Synthesegasprüfstand, der Simulation von Katalysatoren am Computer oder der Weiterentwicklung der Simulations- und Bewertungsmethoden im Vordergrund.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Automatisierungstechnik an. Die Aufgabenstellungen beinhalten Themengebiete wie Automatentheorie, Steuerungstechnik, Prozessinformatik sowie Modell- und signalbasierte Diagnose.

    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Prüfstandsautomatisierung
    • Erstellung von automatisierten Diagnoseskripten
    • On- und Offboard-Diagnose im KFZ
    • Analyse des Gesamtsystemverhalten bei Komponentenausfall
    • Diagnose der Kühlkomponenten in Hybrid-Antriebssträngen
    • Diagnose der Hochvoltkomponenten in elektrifizierten Fahrzeugen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn oder Rostock statt. Die fachliche Betreuung wird durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist in Übereinstimmung mit der jeweiligen Prüfungsordnung möglich.
    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung/Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Unter Anwendung von modernen Berechnungsmethoden (FEM, BEM, MKS und CFD) bearbeiten Sie Aufgabenstellungen aus den Bereichen:

    • Strukturmechanik
    • Akustik
    • Strukturdynamik
    • Strömungsmechanik
    • Thermodynamik

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    IAV arbeitet in verschiedenen Fachbereichen an Konzepten zu Cloud und Analytics Anwendungen für Fahrzeugdaten aus dem Bereich hochautonomes Fahren. Eines unserer Ziele ist die Anreicherung von im Fahrzeug ermittelten Daten mit Informationen aus anderen Quellen wie dem Internet oder IoT - Applikationen. Damit soll unter anderem die Fahrzeugabsicherung verbessert und vereinfacht, aber auch andere Zusatznutzen generiert werden.

    Aus den Ergebnisse soll folgende Handlungsempfehlung erstellt werden:

    • Beschreibung der Daten sowie deren Qualität, um die ermittelten Ergebnisse verbessern oder ermöglichen zu können
    • Effiziente Datenspeicherung unter Berücksichtigung eines Variantenmanagements
    • Vorschläge für die Entwicklung möglicher Live-Anwendungen in der Cloud für das hochautonome Fahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Elektrik und Elektronik eines Kraftfahrzeuges machen einen zunehmend größer werdenden Teil der gesamten Wertschöpfung aus. Immer leistungsfähigere Fahrassistenzsysteme und die Elektrifizierung des Antriebsstranges stellen neue Herausforderungen an die Diagnose des Gesamtsystems. Im Rahmen dieser Arbeit soll eine ganzheitliche Betrachtung aller Fahrzeugmessdaten vorgenommen werden, um unbekannte Muster, Regeln oder Gesetzmäßigkeiten mit Hilfe von Data-Mining-Methoden zu finden, mit dem Ziel, Nutzerprofile zu generieren sowie Trendvorhersagen zu realisieren.

    • Datentransformation und Korelationsanalyse
    • Charakterisierung von Nutzerprofilen (Fahrer, Fahrzeugkomponenten, etc.)
    • Mehrdimensionale Abhängigkeitsuntersuchung
    • Zeitreihenanalyse und Trendvorhersage
    • Lebensdauervorhersage von Fahrzeugkomponenten
    • Beobachtung der Prognosemodelle im Praxistest und Überprüfung auf Optimierungsbedarf
    • Testen von Bagging- und Boosting-Verfahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Moderne Fahrzeuge enthalten neben sicherheitskritischen Funktionen vermehrt auch Komfort-Funktionen, welche sich (ähnlich wie aus der Smartphone-Welt gewohnt) nahtlos am Fahrer- / Beifahrer-Verhalten orientieren. Neue, günstigere Bauteile, Cloud-Connectivity und höhere Rechenleistungen durch Edge Computing ergänzen die klassischen Sensoren und Aktuatoren im Fahrzeug mit einer Vielzahl neuer Sensoren / Sensorsystemen. Dabei ist nicht nur die Funktionalität der Sensorsysteme wichtig, sondern (insbesondere für E-Fahrzeuge) auch der Energieverbrauch der Sensoren. Als Spezialfall für Nachrüstlösungen sind energieautarke Sensoren besonders interessant. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten, im Aftersales-Markt Fahrzeugfunktionen anzubieten. IAV arbeitet in verschiedenen Fachbereichen an Konzepten zur zukünftigen Fahrzeuggestaltung und bietet ein weites Netzwerk von Experten zur Fahrzeugentwicklung. Im Umfeld von Low Energy Sensorik bieten wir eine Studien- / Abschlussarbeit mit folgendem Inhalt an:

    • Prinzip der Low Energy Sensoren (Funktionsprinzip, Energiezufuhr etc.) inkl. Betrachtung von Randthemen wie Energy-Harvesting und Low-Energy-Schalter
    • Physikalische Betrachtung der Grenzen und Möglichkeiten von Low Energy Sensoren
    • Übersicht der „State of the Art“-Sensoren
    • Aufbau einer Beispielanwendung (Funktionsprinzip) als Nachrüstlösung im Fahrzeug für nicht-sicherheitskritische Anwendungen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Entwicklung neuer Entwicklungsmethoden für die Bedatung moderner Motorsteuergeräte wird die simulationsbasierte Optimierung von Funktionen in Steuergeräten auf Basis von physikalisch / chemisch basierten Simulationsmodellen ein immer wichtigerer Punkt im Entwicklungsprozess von modernen Verbrennungsmotoren. Für die Realisierung eines solchen Ansatzes hat IAV eine vielfältige Tool-Landschaft entwickelt, die es ermöglicht auf Basis von Simulationsmodellen die Optimierung der Steuergeräteparameter von der realen Welt in eine virtuelle Welt zu transferieren. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll untersucht werden, welche Parametrierungsverfahren für die fahrverhaltensrelevanten Parameter des Motorsteuergerätes zielführend sind. Hierbei stehen sowohl die Simulationsmodelle der realen Strecke (Antriebsstrangmodell) und der Motorsteuergerätefunktionen in vereinfachter Form zur Verfügung. Der Fokus der Arbeit wird auf die Zusammenführung von Steuergerätefunktion und Streckenmodell zur Identifikation eines geeigneten Verfahrens in der automatisierten Optimierung der fahrverhaltensrelevanten Parameter liegen:

    • Zusammenführung des Streckenmodells und der Motorsteuergerätefunktionen in einer Modellierungsebene
    • Adaption dieses zusammengeführten Modells in der Simulationsbackbone und Verifikation der Modellqualität
    • Benchmark verschiedener automatisierten Parametrierungsstrategien hinsichtlich Performance, Komplexität, Genauigkeit und Unabhängigkeit von Steuergerätefunktionalität
    • Validierung, Test und finale Bewertung der gefundenen Lösungen
    • Vollständige Dokumentation der Arbeit
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Hinblick auf einen vollautonomen Straßenverkehr sind Anpassungen und Optimierungen im Bereich Funktionalität und Design von Lichtsystemen erforderlich. Hierbei gewinnt das Erscheinungsbild der dargestellten Lichtfunktion an Fahrzeugen immer mehr an Bedeutung. Ein Beleuchtungskonzept, welches sich in die Karosserie von zukünftigen autonomen Fortbewegungsmitteln vollumfänglich integrieren lässt, ist dabei maßgebend. Sie entwickeln in einem Team aus Studenten und Mitarbeitern eine prototypische Umsetzung eines neuartigen Scheinwerferdesigns für ein Konzeptfahrzeug. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Erstellung eines detaillierten 3D-Modells einer Beleuchtungseinheit
    • Konzeptionierung und Erstellung eines integrierten und blendfreien Beleuchtungskonzeptes
    • Planung und Konstruktion eines Prototypen zur Demonstration

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Regelung von Verbrennungsmotoren werden elektronische Steuergeräte eingesetzt. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Emissionen und Verbrauch aber auch dem gestiegenen Komfortbedürfnis der Fahrer sind die Regelungsstrukturen dieser Steuergeräte in der Vergangenheit immer komplexer geworden. Zur Überprüfung bestehender Konzepte und zur Entwicklung neuer Konzepte ist die Durchführung von Messungen an Motoren, Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren ein wichtiger Aufgabenbereich. Dabei spielt auch die Erstellung von Fahrzeugmodellen sowie die Entwicklung von Tools zur Unterstützung dieser Tätigkeiten eine wichtige Rolle.In diesem Umfeld haben wir ständig aktuelle Aufgaben, diese sind u.a.:

    • Durchführung von Messungen an Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren
    • Auswertung von Messungen
    • Erstellung von Software-Tools für die Auswertung
    • Bewertung und/oder Optimierung von Reglern
    • Entwicklung von Fahrzeug- und Motormodellen
    • Erstellung von automatischen HiL-Tests

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen eines Praktikums möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    • Technologiescouting, Designentwicklung
    • Integration von Funktionen
    • Strukturmechanik, Strukturdynamik
    • Akustik, Strömungsmechanik, Thermodynamik
    • Failsafe Mode
    • Konstruktion, FEM-Analyse im Lastfall
    • Gegenüberstellung verschiedener Anforderungsbereiche
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieser Arbeit soll eine ganzheitliche Betrachtung aller Messdaten vorgenommen werden, mit dem Ziel, unbekannte Muster mit Hilfe von Data-Mining-Methoden, insbesondere von Klassifikations- und Clusteringverfahren, in den Daten zu finden und Prognosemodelle zu generieren.

    • Recherche, Dokumentation sowie Bewertung der heranziehbaren Informationssysteme sowie Datenquellen
    • Aufbereitung, Transformation sowie Auswahl der Daten
    • Identifizierung und Untersuchung von unbekannten Mustern und Einflussgrößen
    • Mehrdimensionale Abhängigkeitsuntersuchung und Entwicklung erster Prognosemodelle
    • Validierung der Prognosemodelle anhand Trainings- und Testdaten
    • Beobachtung der Prognosemodelle im Praxistest und Überprüfung auf Optimierungsbedarf
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung Fahrzeug IT entwickelt Tools zur Verwaltung und automatisierten Auswertung von Messdaten. Die Tools werden von unseren Kunden eingesetzt, um große Flotten von Versuchsfahrzeugen abzusichern und komplexe Analysen über gesammelte Messdaten zu erheben. Dazu stellen wir eine komplette Tool-Kette zur Verfügung. Diese Tools basieren auf eine speziell für unsere Zwecke entwickelten Systemarchitektur und werden von uns für diverse Kunden weltweit betrieben. Damit Microservices in orchestrierten Container-Umgebungen sinnvoll betrieben werden können, ist es schon bei der Softwareentwicklung erforderlich, die spätere Betriebsumgebung zu berücksichtigen. Ziel des Praktikums bzw. der Abschlussarbeit ist es, Möglichkeiten zur Migration von VMware zu Kubernetes zu evaluieren.

    • Recherche und Analyse der vorhandenen Systemarchitektur
    • Notwendige Software-Anpassungen ermitteln
    • Evaluierung der notwendigen ergänzenden Technologien zu Kubernetes
    • Prototypen-Entwicklung
    • Lasttestdurchführung und Benchmarking zum bestehenden System

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Abschlussarbeit und Praktikum ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Thema dieser Arbeit ist die Weiterentwicklung/Kalibrierung einer Künstlichen Intelligenz (KI) für die Diesel-Abgasnachbehandlung speziell für die On-Board-Diagnose rund um den SCR (inklusive Sensorik/Aktorik). Es sollen Daten verschiedener Fahrzyklen mit allen auftretenden Fehlern simuliert und die so entstehenden „Fehler-Bilder“ in die KI gelernt werden. Wichtiges Ziel dabei ist, dass die KI unter den Restriktionen eines Steuergerätes lauffähig ist. Wir bieten Ihnen eine Themenstellung, die sich direkt an den aktuellen Entwicklungen in der Automobilindustrie orientiert. Sie arbeiten innerhalb eines professionellen Entwicklerteams in angenehmer Arbeitsatmosphäre und werden kompetent betreut.

    • Einarbeitung in die theoretischen Grundlagen der dieselmotorischen Abgasnachbehandlung sowie in die On-Board-Diagnose um den SCR
    • Erstellung einer Datenbasis mit verschiedenen Fehleraufschaltungen (Matlab/Simulink)
    • Vergleich verschiedener KI-Ansätze (z.B. mit Matlab oder Python)
    • Auswahl der KI und Grundbedatung

     Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die konkrete Aufgabe ist es hierbei mit Hilfe von Methoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz eine Optimierung der Softwareparametrierung vorzunehmen. Als Grundlage für die Analyse stehen zahlreiche qualifizierte Daten zur Verfügung. Ziel der Abschlussarbeit ist es Zusammenhänge darzustellen, die aufgrund der großen Komplexität der Softwarestruktur nicht mehr auf konventionelle Weise ersichtlich sind. Diese Zusammenhänge sollen für eine Optimierung der Parametrierung genutzt werden und das Verständnis für systemübergreifende Zusammenhänge erhöhen. Die einzelnen Aufgaben können nach Interessensbereich gerne angepasst werden und enthalten beispielhaft folgende Arbeitsschritte:

    • Evaluation geeigneter Methoden aus dem Bereich Big Data
    • Durchführung der eigentlichen Analyse mit vorhandenen Daten
    • Entwicklung eines prototypischen Algorithmus zur Optimierung der Parametrierung
    • Optional: Test am Fahrzeug inkl. Absicherung bei Parametervariation
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Elektrik und Elektronik eines Kraftfahrzeuges machen einen zunehmend größer werdenden Teil der gesamten Wertschöpfung aus. Immer leistungsfähigere Fahrassistenzsysteme und die Elektrifizierung des Antriebsstranges stellen neue Herausforderungen an die Diagnose des Gesamtsystems. Im Rahmen dieser Arbeit soll eine ganzheitliche Betrachtung aller Messdaten vorgenommen werden, um unbekannte Muster, Regeln oder Gesetzmäßigkeiten mit Hilfe von Data-Mining-Methoden sowie Zeitreihenanalysen in den Daten zu finden, mit dem Ziel, Prognosemodelle sowie Trendvorhersagen zu realisieren.

    • Datentransformation und Vorbereitung, Wavelet Transformation, Signalanalyse
    • Mehrdimensionale Abhängigkeitsuntersuchung und Entwicklung erster Prognosemodelle
    • Zeitreihenanalyse und Trendvorhersage
    • Lebensdauervorhersage von Fahrzeugkomponenten
    • Beobachtung der Prognosemodelle im Praxistest und Überprüfung auf Optimierungsbedarf
    • Testen von Bagging- und Boosting-Verfahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das moderne Fahrzeug hat eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren, die durch die moderne Entwicklung von Funkstandards einfach mit Geräten in der Umgebung vernetzt werden können (Smart Car). Helfen Sie dabei mit eine Person im Umfeld des Automobils mittels der vorhandenen Sensoren auf einem Smartphone zu lokalisieren.

    In den letzten Jahren wurden verschiedene konkurrierende Ansätze zur Personenlokalisierung entwickelt. In diesem Projekt sollen Verfahren betrachtet werden, die die Signallaufzeit der Funkwellen als Grundlage zur Positionsbestimmung heranziehen. Diese Verfahren sollen explizit an einem Testfahrzeug (Demonstrator) getestet und mit bereits innerhalb des Unternehmens umgesetzten Ansätzen verglichen werden.

    Konkrete Aufgabenstellung:

    • Analyse der derzeitig auf dem Markt verfügbaren, signallaufzeitbasierten Technologien (Ultra-Breitband-Technologie, Wi-Fi, etc.)
    • Konkrete Umsetzung der verfügbaren Technologien an einem Smartphone/Testfahrzeug (Apple,Linux)
    • Entwickeln einer Smartphone-Applikation zur Ortung im Fahrzeugumfeld
    • Evaluation der erreichten Präzision und Vergleich mit Signalstärke-basierten Verfahren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wollten Sie schon immer die Fahrzeugfunktionen von morgen mitentwickeln und sie selbst direkt am Fahrzeug ausprobieren? Bringen Sie einem Auto bei, wie es menschliche Gesten erkennt und darauf reagiert!

    Dazu bedarf es einer Vielzahl an verknüpften Sensoren und Aktoren und moderner Techniken aus dem Bereich des Maschinellen Lernens. Um die immer größer werdende Menge an Daten und Vorgängen zu beherrschen, existiert eine Vielzahl konkurrierender Ansätze wie Hidden-Markov-Models (HMM), Stützvektormaschinen (SVM) und künstliche neuronale Netze (ANN). Sie arbeiten unter Einbeziehung eines Demonstrator-Fahrzeugs an moderner Fahrzeugelektronik und praktischen Anwendungsfällen in folgendem Aufgabenbereich:

    • Analyse und Erstellung von Use Cases für Gestensteuerung am parkenden Auto anhand kombinierter Auto- und Smartphone-Sensoren (zum Beispiel Anheben des Fußes zur Kofferraumöffnung)
    • Konzeptionierung einer Funktion zur generischen Gestenerkennung (Festlegung von Anforderungen, Spezifikationen etc.)
    • Implementierung der Funktion anhand eines Demonstrators an der Schnittstelle Handy/Auto
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Die Anwendung von maschinellem Lernen soll im Rahmen einer Masterarbeit auf Anwendbarkeit hin untersucht werden. Hierbei geht es darum, dem Spezialisten in seinen ersten Schritten eine Hilfestellung zu geben. Die Hilfestellung soll in der Form ablaufen, dass die Handlungen vorangegangener Spezialisten nachgebildet werden und eine aus den Ergebnissen der Handlung resultierende weitere Vorgehensweise vorgeschlagen wird. Die zur Verfügung stehenden Fahrzeugdaten sind Fehlercode-Historie, Fehlerumgebungsdaten, Belastungskollektive, Reparatur- und Befundhistorie. Die Abschlussarbeit wird wie folgt in zwei Bereiche unterteilt:

    Masterprojekt Aufgaben:

    • Realisierbarkeit von Machine-Learning-Algorithmen anhand von Anforderungsanalysen feststellen
    • Bearbeitung und Anpassung aller relevanten Daten, die für den Einsatz von die Machine-Learning-Algorithmen notwendig sind
    • Entwurf einer Datenbank zur effizienten Verwaltung der Aufgaben
    • Modellierung des Problems sowie die Auswahl und Implementierung geeigneter Machine-Learning-Verfahren

    Masterarbeit Aufgaben:

    • Erarbeitung eines umfassenden Informationsstandes über den Stand der Forschung
    • Erkennung der Schwachstellen im Forschungsstand
    • Entwicklung des „Proof of Concept“ Systems, um die vorgeschlagenen Methoden zu evaluieren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools eingesetzt, um Funktionen und Eigenschaften von Teilen des Antriebsstranges zu simulieren und zu optimieren. Ein wichtiger Baustein dabei ist der Einsatz von Methoden der mathematischen Optimierung. Diese Optimierungsaufgaben sind oft dadurch gekennzeichnet, dass mehrere Ziele gleichzeitig betrachtet werden und diese Ziele stark nicht linear sind, die Funktionsauswertung z.T. sehr lange dauert, komplexe Nebenbedingungen einzuhalten sind usw. Deshalb werden besonders geeignete Optimierungsverfahren und Auswertemethoden benötigt, mit denen solche Aufgaben effektiv gelöst und bewertet werden können. Bei IAV werden entsprechende Optimierungswerkzeuge entwickelt und eingesetzt. Folgende Aufgaben können in Ihrer Abschlussarbeit bearbeitet werden:

    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln, zu implementieren und zu nutzen
    • Methoden der Entscheidungsunterstützung zu entwickeln oder weiterzuentwickeln und zu implementieren
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Weissach,
    • Gifhorn,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) rund um ottomotorische und hybridische Antriebskonzepte an. Im Rahmen unserer Vor- und Serienentwicklungsprojekte stellen sich unter dem Ziel der Optimierung der Emissionen und des Wirkungsgrads vielfältige Aufgaben wie:

    • Modellierung und Simulation physikalischer Prozesse im Zusammenhang mit der Untersuchung und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge, Entwicklung neuer ottomotorischer Brennverfahren sowie der Weiterentwicklung von Kraftstoffeinspritzverfahren
    • Entwurf adaptiver und prädiktiver Algorithmen insbesondere zur Weiterentwicklung von Reglerstrukturen
    • Funktions- und Softwareentwicklung

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools benötigt. Dies umfasst beispielhaft die Modellierung und Simulation von Funktionssystemen und Bauteilen des Motors (z. B. Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbelwelle oder Getriebe), die Optimierung dieser Systeme/Teile, die Auswertung von Simulations- und Versuchsdaten, usw.
    Bei IAV werden entsprechende Softwaretools entwickelt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:

    • Mathematisch-physikalische Modelle zu erstellen bzw. weiterzuentwickeln
    • Mathematische Simulationsmethoden zu entwickeln, weiterzuentwickeln und zu implementieren
    • Moderne Simulationsmethoden zu untersuchen und einzusetzen
    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln und zu nutzen
    • An vorhandenen Softwaretools mitzuarbeiten und neue Funktionen zu integrieren
    • Integration von Auslegungsmethoden in CAD-Anwendungen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Remote-Diagnose von Fahrzeugen ist es erforderlich, relevante Signale der diversen Steuergeräte im Auto zu messen und über eine Funkverbindung zur weiteren Auswertung in der Cloud abzulegen. Hierfür existiert bei IAV bereits ein sehr flexibles, Cloud basiertes System.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit besteht zunächst darin, das existierende System zu analysieren und konzeptionelle Erweiterungen vorzuschlagen. Diese Erweiterungen könnten z.B. in den Bereichen effektivere Datenübertragung, höhere Portierbarkeit oder prädiktive Diagnose sein. Das Thema, in das Sie dann tiefer bis zur prototypischen Implementierung an einem Gesamtdemonstrator inkl. Fahrzeug einsteigen, können Sie daraus dann selbst bestimmen.

    Gerne können Sie sich auch als Team bewerben.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll überprüft werden, ob und in welchem Umfang eine prädiktive Diagnose zur Vorhersage von Betriebsparametern eines Serienfahrzeugs auf Basis von Felddaten mit Methoden aus dem Bereich des Data-Mining, der klassischen Statistik sowie mit empirischen Erfahrungswerten entwickelt werden kann.

    • Recherche, Dokumentation sowie Bewertung der heranziehbaren Informationssysteme und Datenquellen
    • Aufbereitung, Transformation wie auch Auswahl der Daten
    • Identifizierung und Untersuchung von Einfluss- sowie Bewertungsindikatoren
    • Mehrdimensionale Abhängigkeitsuntersuchung und Entwicklung erster Prognosemodelle
    • Validierung der Prognosemodelle anhand Trainings- und Testdaten
    • Beobachtung der Prognosemodelle im Praxistest und Überprüfung auf Optimierungsbedarf
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Studien- und Projektarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Mögliche Themen für eine Abschluss- oder Studienarbeit:

    • Torsionsschwingungsanalyse Pkw- / Nkw-Antriebsstrang (1D-MKS)
    • Dynamiksimulation Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbeltrieb, Hybridantrieb (MKS, FEM)
    • Dynamik- / Akustik-Berechnung Motor-Getriebe-Verband (3D-MKS, FEM)
    • Programmierung von Auswertungstools zur Motorakustik auf Basis von Berechnungsergebnissen
    • Gekoppelte MKS- / FEM-Berechnungen zur Bewertung von NVH-Phänomenen
    • Erarbeitung einer Berechnungsmethodik zur Simulation hybridspezifischer Akustikaspekte 

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die weltweite Automobilindustrie befindet sich zurzeit in einem starken Wandel. Von den Bewegungen dieses Wandels, wie z.B. die verschärfte Emissionsgesetzgebung und der Einzug der digitalen Infrastruktur im Fahrzeug ist vor allem die Antriebsentwicklung betroffen. Neben dem reinen Batterieantrieb rückt daher zunehmend der Antrieb mittels Brennstoffzellen in den Fokus der Aggregateentwicklung für Langstrecken- und Nutzfahrzeuge. Verantwortlich hierfür sind vor allem die Vorteile der hohen Reichweite und der kurzen Betankungszeit gegenüber dem reinen Batteriebetrieb.

    Seit über 15 Jahren wird bei IAV im Bereich der Brennstoffzelle entwickelt. Das Aufgabenspektrum erstreckt sich dabei von der Komponenten- bzw. Systemanalyse an hochmodernen Prüfständen über die Integration der Brennstoffzelle im Fahrzeug, bis hin zur Entwicklung der Wasserstoffinfrastruktur.

    Bei der Durchführung Ihrer Bachelorarbeit arbeiten Sie in einem hoch motivierten Team an Aufgaben mit folgenden Schwerpunkten:

    • Weiterentwicklung eines bestehenden Simulationsmodells einer Brennstoffzelle
    • Integration der Prüfstandsumgebung in einem bestehenden Simulationsmodell
    • 3D-Simulation von Komponenten
    • Modellierung der Wasserstoffinfrastruktur

    Gerne können Sie sich vor Beginn der Bachelorarbeit durch ein Praktikum Vorkenntnisse aneignen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In Zusammenarbeit Experten der Automobilindustrie, entwickeln Sie moderne Softwarelösungen im Umfeld der Real-Driving-Emissions. Gesetzliche Emissionsvorschriften limitieren u.a. die Abgasemissionen von Kraftfahrzeugen. Aktuelle Regelungen in der EU verlangen die Prüfung des Emissionsverhaltens im realen Fahrbetrieb. Die gewonnenen Messdaten müssen sowohl auf formale Plausibilität als auch auf ihre physikalische Sensitivität hinsichtlich des motorischen Betriebszustands und dessen Parameter analysiert werden. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl von softwaretechnischen Anwendungsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

    • Klassische Softwareentwicklung (MATLAB/Simulink, Python)
    • Design und Umsetzung anwenderfreundlicher GUIs
    • Big Data Anwendungen

     Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Fachpraktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Werkstudentische Tätigkeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Softwareentwicklung / modellbasierte Entwicklung. Die Aufgabenstellungen umfassen unter anderem Themengebiete wie automatisierte Bewertung modellierter Algorithmen, toolgestützte Equivalenzklassenbildung, Analyse von Codegeneratoren und Programmierung.
    Die Themen sind u.a. in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Modellbasierte Entwicklung
    • Software-Entwicklungsprozess
    • Automatische Codegenerierung
    • Softwaretest  

    Die Bearbeitung findet an unserem Standort Gifhorn statt. Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an praxisrelevanten Aufgaben mit viel Freiraum für Ideen. Auch die Kombination aus einem Praktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München,
    • Gifhorn,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung für weltweite Märkte müssen anspruchsvolle Sicherheitselektronik-Konzepte für die Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit entwickelt werden. Im Anforderungsmanagement bedeutet dies für IAV, als Ansprechpartner für die OEM und OES als qualifizierter Partner zu agieren. Anspruchsvolle Projekte leiten, versierter Umgang mit entsprechenden Tools und Prozessen im Rahmen der Entwicklung im Automotive Bereich (SPICE) sind die Hauptaufgaben. Schulungen von Mitarbeiten können Sie ebenfalls ausarbeiten, durchführen und leiten. Um die Aufgaben im Requirements Engineering für die Sicherheitselektronik von morgen zu bewältigen, suchen wir Sie als engagierten und erfahrenen Anforderungsmanager (m/w).

    Folgenden abwechslungsreiche Aufgaben erwarten Sie:

    • Ansprechpartner (m/w) für unsere Kunden in sämtlichen Themen des Anforderungsmanagements rund um die Funktionen der Sicherheitselektronik der Fahrzeugsicherheit, speziell Airbag-Steuergerät
    • Auswertung und Präsentation der laufenden Entwicklungsergebnisse beim Auftraggeber und in IAV-Gremien sowie Teilnahme an regelmäßigen Abstimmungsterminen
    • Aktive und eigenverantwortliche technische Projektsteuerung und -dokumentation
      (Statusberichte, Reports etc.) sowie Sicherstellung der Erreichung der Projektziele
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Applikation von Ansteuerfunktionen für Aktoren und Sensoren
    • Funktionsentwicklung im Bereich Sensoren und Aktoren
    • Verfolgung und Behebung von Beanstandungen im Bereich der beiden oben genannten Themengebiet

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisierte und autonome Fahrfunktionen sowie die Digitalisierung des Automobils – beispielsweise die Vernetzung mit seiner Umwelt – lassen die Komplexität bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge stark ansteigen. Dies erfordert neue Ansätze, um die vorgegebenen Entwicklungszyklen einzuhalten. Einer dieser Ansätze ist der vermehrte Einsatz von virtuellen Welten in einer Cloud-Architektur.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeption von Cloud- und Softwarearchitekturen zur Realisierung virtueller Entwicklungsmethoden für verschiedene, schwerpunktmäßig automatisierte, Fahrfunktionen
    • Implementierung von Software-Services in der Cloud
    • Erstellung virtueller Welten / Simulationsumgebungen für verschiedene Fahrzeugfunktionen wie Car2X oder automatisiertes Fahren
    • Integration von Fahrzeugfunktionen in die virtuellen Welten / Simulationsumgebungen
    • Entwicklung neuer Ansätze zur virtuellen Absicherung von Funktionen und Erweiterung von eingesetzten Werkzeugen (MiL, SiL, HiL, Middleware, Framework)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nuremberg

    Ihre Aufgaben

    The process of connecting the automobile to the Internet of Things (IoT) and providing increasingly extensive, cloud-based functions for the consumer in the vehicle is being driven forward by virtually all automobile manufacturers and also by global players from the IT world, such as Google and Microsoft. In this field, IAV acts both as a link between these sectors and also in defining and implementing new, innovative services and systems.

    Worldwide, our staff works in projects focusing on configuring, implementing, integrating as well as testing innovative functions of highly automated driving and automated intelligent transport systems. Our expertise in the field of driver assistance is complemented by the topics of cloud/car-2-X-based security functions as well as IAV’s proprietary HAD vehicle, showcased, for example, in joint presentations with Microsoft at CES 2016/2017.

    For systematically analyzing recorded (sensor) data and linking them with established IoT platforms, we are looking for a Data Scientist (m/f) in this heterogeneous, technologically interdisciplinary field for developing innovative analytics and AI applications:

    • Data collection, processing, analysis and interpretation of (sensor) data
    • Analysis, simulation and piloting of methods from the fields of data mining, predictive analytics and machine learning
    • Integration and monitoring of external content providers
    • Support in prototype showcases and proof-of-concept implementation of algorithms
    • Proactive support in customer projects from analysis, concept definition and development to implementing and commissioning cloud-based functions

    Joining IAV, you will play a key part in developing innovative interconnected functions in the automotive environment and, with us, shape the future of mobility.

    Graduate
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.
    Um die gesamte Leistungskette von der Erfassung, über die Übertragung und Verwaltung, bis hin zur Analyse der Messdaten effizient zu bearbeiten, wurde von IAV ein eigenes Messdatenmanagement- und Analysesystem entwickelt, das im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning
    • Entwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Aufbau von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken, mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in unserer Forschungsgruppe Data Analytics genau richtig. Unsere Ziele sind die Nutzbarmachung und Weiterentwicklung von KI-Methoden für mechatronische (Serien-)Anwendungen. Für den Ausbau unserer Forschungsgruppe suchen wir Mathematiker (m/w), Physiker (m/w) und Informatiker (m/w).

    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden in den Bereichen Datenanalyse, maschinellen Lernen, Signalverarbeitung sowie der Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei beschäftigen Sie sich sowohl mit offline-Algorithmen zur Optimierung mechatronischer Systeme als auch mit Methoden für den online-Einsatz zur Integration in die Steuergeräte von elektrifizierten Antriebsträngen mit Hocheffizienz-Motorentechnik.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker (m/w) mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und würden gerne an spannenden Themen im Automotive Bereich arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung der Steuerungen von konventionellen, hybriden oder elektrischen Antriebssträngen durch Funktionsentwicklung und Applikation.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen internationaler Projekte verstärken Sie unsere Technikteams im Büro Ludwigsburg bei der Systementwicklung, Optimierung und Applikation der On-Board-Diagnose (OBD) für Motormanagementsysteme zukunftsweisender Diesel-Verbrennungsmotoren und Abgasnachbehandlungssysteme. Im Zuge Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie mit modernsten Mess- und Applikationssystemen sowie innovativen IAV-eigenen Tools am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Im Rahmen weltweit durchgeführter Erprobungen validieren Sie die Applikation unter extremen Umweltbedingungen und koordinieren selbständig Ihre Aufgaben und Termine innerhalb des Projektteams. Für Ihre Aufgaben und die Umsetzung Ihrer Ideen können Sie auf die Unterstützung eines motivierten und erfahrenen Teams setzen, das Sie in allen Belangen unterstützt.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sie verstärken unsere Projektteams bei der Systementwicklung, Optimierung und Bedatung der On-Board-Diagnose. Hierbei sind Sie im Bereich Motormanagement- und Abgasnachbehandlungssysteme zukunftsweisender Diesel-Verbrennungsmotoren eingesetzt. Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

    • Anwendung modernster Mess- und Applikationssysteme sowie innovativer IAV-eigener Tools am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz
    • Validierung der Bedatung im Rahmen von Erprobungen unter extremen Umweltbedingungen
    • Koordination von Aufgaben und Terminen mit den Kunden

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Als Entwicklungsingenieur (m/w) bekommen Sie die Möglichkeit, unsere Teams bei der OBD-Applikation zu unterstützen. Sie optimieren und entwickeln die Applikation von innovativen OBD-Systemen. Wir bieten Ihnen eine Arbeitsumgebung mit modernster Mess- und Applikationstechnik sowie selbst entwickelten Tools, die in enger Verbindung mit der Durchführung von Fahrzeug-, Prüfstands- und/oder Labortests stehen. Um die Applikation auch unter verschiedensten Umwelteinflüssen validieren zu können, dürfen Sie an weltweiten Erprobungen teilnehmen. Hinzu kommen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in einem hoch motivierten Team, dass in einem angenehmen Betriebsklima arbeitet. Abgerundet wird dies durch eine angemessene Vergütung und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten. Ihre Aufgaben:

    • Applikation von OBD-Steuergerätefunktionen
    • Überprüfung von OBD-Funktionen im Fahrzeug und am Abgasrollenprüfstand
    • Planung und Koordination aller notwendigen Umbauten zur Durchführung der erforderlichen Tests
    • Dokumentation, Auswertung und Bewertung der Ergebnisse sowie Erstellen von Statuspräsentationen
    • Unterstützung der Teams bei Motor- und Abgasnachbehandlungsdiagnosen
    • Weiterentwicklung der Datenanalysen mit Hilfe geeigneter Datenfusionen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Erreichung künftiger Emissions- und Immissionsgrenzwerte erfordert in zunehmendem Umfang nachmotorische Maßnahmen zur Minderung der Abgasemissionen von Verbrennungsmotoren (Otto- und Dieselanwendungen). Die Optimierung der Zielkonflikte zwischen Wirkungsgrad und Kosten sowie Schadstoffminderung und Kraftstoffverbrauch bringt eine Vielzahl an Möglichkeiten mit sich, die für jede Motor-/Fahrzeugkombination neu zu bewerten und schließlich zu applizieren sind.

    Die Auslegung von Abgasnachbehandlungssystemen sowie deren effiziente Applikation erfordern neben dem Einsatz von Versuchsprüfständen und Labor zunehmend die Anwendung von Simulationswerkzeugen. Zu den abwechslungsreichen Aufgaben gehören in diesem Zusammenhang die projektspezifische physiko-chemische Modellbedatung, deren gezielte Validierung und weiterführend die Anwendung der Abgasnachbehandlungssimulation. Die Weiterentwicklung einzelner Modellbausteine wird ebenfalls Teil der Aufgaben sein. Die Vermessung und experimentelle Auslegung von Komponenten im Labor und Motorprüffeld kann Teil der Tätigkeit sein, jedoch steht vor allem die Simulation im Vordergrund.

    Bei entsprechender Qualifikation ist die Übernahme von komplexeren Aufgaben sowie einer höheren Verantwortung möglich.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Stärkung unseres Teams am Standort Gifhorn suchen wir einen bauteilverantwortlichen Entwicklungsingenieur (m/w) im Thema Karosserieelektronik. Im Rahmen der Entwicklung von Fahrzeugprojekten verantworten Sie die Koordination der Entwicklungsarbeiten sowie die Planung und Durchführung von Test und Absicherungen von Komponenten und Funktionen. Sie arbeiten eigenverantwortlich im Team und agieren in eigenständigen Kundenprojekten.

    • Koordination von Bauteilen und Funktionen
    • Planung und Durchführung von Fahrzeug- und Komponententests
    • Applikation der Funktionen und Systeme
    • Anforderungsmanagement und Lieferantensteuerung im Produktentstehungsprozess
    • Abstimmung in Projektteams und Gremien bei uns und bei unseren Kunden
    • Steuerung von Aufgaben mit anderen Fachabteilungen
    • Fehlerkoordination und Abstellung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die sektorenübergreifende Energiewende ist die Speicherung von überschüssigem erneuerbaren Strom unumgänglich. Die Herstellung von Wasserstoff mittels Wasserelektrolyse ist die derzeit einzige Technologie, die dies in volkswirtschaftlich relevantem Maßstab realisieren kann, und somit die entscheidende Schlüsseltechnologie zum Erreichen ambitionierter Klimaziele. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen kompetenten Ingenieur (m/w) für die Entwicklung, Feinabstimmung und Erprobung unserer selbst entwickelten Elektrolyseanlagen. Folgende Arbeitsschwerpunkte warten auf Sie:

    • Entwicklung von prototypischen Steuerungs- und Regelungskonzepten
    • Entwicklung, Applikation und Erprobung von Prozess- und Sicherheitssteuerung
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchsabläufen zur Validierung der technischen Spezifikationen
    • Dokumentation, Test und Nachweisführung bzgl. Software und Sicherheitstechnik
    • Zulassung und Zertifizierung der Anlagen sowie die Inbetriebnahme beim Kunden

    Sie begleiten und beeinflussen den gesamten Entwicklungsprozess vom Anforderungsmanagement bis zur Auslieferung maßgeblich mit. Wir laden Sie ein, Teil unseres Teams zu werden und dieses zukunftsträchtige Thema in unserem angenehmen Arbeitsklima zu erarbeiten.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert und Prozesse werden mit innovativen Methoden optimiert. Zum Ausbau und zur Stärkung unseres Antrieb-Entwicklungs- und Integrationsteams suchen wir erfahrene Entwicklungsingenieure (m/w) für Leistungselektroniken und DC/DC-Wandler. Schwerpunkte der Tätigkeit:

    • Spezifikation von Anforderungen an elektronische Steuergeräte
    • Entwicklungsbegleitung von Leistungsschaltern im Nieder- und Hochvoltbereich sowie deren Ansteuerungen
    • Auslegung elektronischer Komponenten und Subkomponenten
    • Spezifikation und Bewertung von Hardwaretests und Funktionsprüfungen, Erstellung von Prüfkatalogen
    • Terminüberwachung und Erprobungsteile-Logistik
    • Analyse von Lastenheft-Abweichungen
    • Analyse / Bewertung von Problempunkten auf Komponenten- bzw. Systemebene sowie Erarbeitung und Abstimmung von Lösungsansätzen
    • Erstellung von internen und externen Dokumentationen
    • Abstimmung mit beteiligten Fachabteilungen und Lieferanten
    • Technische Betreuung von Kundenprojekten bis zur Serienreife
    • Durchführung von entwicklungsbegleitenden Workshops

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert und Prozesse werden mit innovativen Methoden optimiert.

    Zum Ausbau und zur Stärkung unseres Hochvolt-Antrieb-Entwicklungsteams suchen wir erfahrene Entwicklungsingenieure (m/w) für den E-Maschinen- bzw. Antriebsversuch. Schwerpunkte der Tätigkeit sind u.a.:

    • Vor- und Nachbereitung der Prüfspezifikationen, der E-Maschinenumfänge und der Messtechnik
    • Erstellung / Änderung von Prüfkatalogen
    • Vorschlag zu Automatisierungsschritten
    • Definition und Überprüfung der benötigten Messtechnik, Messgrößen, Sensorik auf Vorhandensein und Plausibilität der Signale vor und nach der Messung
    • Klärung und Reservierung von Messterminen
    • Terminüberwachung und Erprobungsteile-Logistik
    • Abnahme von Prüfstandsaufbauten
    • Durchführung von Handmessungen
    • Abnahme von Erstmusterantrieben
    • Erstellung und Durchsprache von Erprobungsberichten
    • Analyse von Beanstandungen oder Ausfällen
    • Analyse von Lastenheft-Abweichungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unser Engineering bewährt sich in Fahrzeugen auf der ganzen Welt. Als einer der führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie bietet IAV mehr als 30 Jahre Erfahrung und ein unübertroffenes Kompetenzspektrum. Mit Leidenschaft und der Kompetenz für das ganze Fahrzeug realisieren wir Lösungen in technischer Perfektion. Wenn Sie mit uns gemeinsam die automobile Zukunft gestalten wollen - steigen Sie ein. Als Unterstützung in der Entwicklung radarbasierter Fahrerassistenzsysteme bieten wir Ihnen ein interessantes und umfangreiches Aufgabenspektrum:

    • Funktionsentwicklung und Abstimmung mit Systempartnern  
    • Weiterentwicklung unser Messtechniklösung
    • Automatisierung: Messdatenerfassung und -auswertung sowie Dokumentation
    • Unterstützung des Teams bei der Software-Automatisierung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Bei der Generierung und Umsetzung von Innovationen für modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybrid- und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Entwicklungsingenieur (m/w) für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit und EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Elektrik und Elektronik eines Kraftfahrzeuges machen einen zunehmend größer werdenden Teil der gesamten Wertschöpfung aus. Immer größere Mengen an Fahrdaten stehen von Fahrzeugflotten zur Verfügung und bieten die Grundlage für innovative Analysemethoden, wie z.B. Predictive Maintainance. Auf Basis der verfügbaren Felddaten (z.B. Daueraufzeichnungen, Diagnoseprotokolle, Reparaturinformationen, etc.) entwickeln und realisieren Sie Lösungsansätze für eine prädiktive Diagnose und Wartung von Fahrzeugflotten bzw. deren Komponenten. Hierbei setzen Sie beispielsweise Methoden aus dem Bereich des Data-Mining und der klassischen Statistik ein.

    Im Einzelnen gehört zu Ihren Aufgaben:

    • Einarbeitung in die herstellerspezifischen Systeme zur Felddatenauswertung und in weitere verfügbare Datenquellen  
    • Entwicklung von Analysen und Berichten für die aktive Feldbeobachtung der Fahrzeugflotte mit dem Ziel der frühzeitigen Erkennung von Feldproblemen             
    • Untersuchung der Fahrzeug- und Felddaten auf statistische Signifikanz und Entwicklung von Prognosemodellen        
    • Beobachtung der Vorhersagemodelle im Praxistest und Überprüfung auf Optimierungsbedarf                        
    • Weiterentwicklung der Analysen und von Prognosemodellen zu einer fahrzeugbezogenen Prädiktion von bevorstehenden Problemen sowie Ableitung des erforderlichen Wartungsbedarfs
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Dresden,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden