"Meine größte Sorge im Job ist, mich irgendwo zu langweilen, weil man immer das Gleiche tut. Das kann bei IAV nicht passieren."

Eva-Maria Huthöfer, Projektleiterin Ottomotoren more

58 Jobs

für Physiker im Bereich Naturwissenschaften als Berufserfahrener

    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Antriebssträngen hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Die Umsetzung neuer Konzepte zur weiteren Optimierung, z. B. des Energieverbrauchs, erfordert ein intensives Teamwork von Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Absolventen verwandter Studiengänge. Für unsere Teams suchen wir Entwickler* für mechatronische (Teil-)Systeme. Auch Quereinsteiger* mit abgeschlossenem Hochschulstudium, Engagement und Interesse sowie Affinität zu mechatronischen Systemen werden gesucht.  

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG bietet Automobilherstellern als 100%ige Tochter der IAV GmbH ein Gesamtpaket: Sie kümmert sich um den Insassenschutz und die Sicherheit des Gesamtfahrzeugs – durch die Integration modernster Sensorik und Sicherheitselektronik, die Konstruktion zuverlässiger Rückhaltesysteme und rigorose Tests auf ihrer Crash-Anlage. Ihre Mitarbeiter profitieren dabei von den identischen Vorteilen und Konditionen wie bei der IAV GmbH.

    Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung für weltweite Märkte müssen anspruchsvolle Sicherheitselektronik-Konzepte für die Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit entwickelt werden. Im Anforderungsmanagement bedeutet dies für IAV, als Ansprechpartner für die OEM und OES als qualifizierter Partner zu agieren. Anspruchsvolle Projekte leiten, versierter Umgang mit entsprechenden Tools und Prozessen im Rahmen der Entwicklung im Automotive Bereich (SPICE) sind die Hauptaufgaben. Schulungen von Mitarbeiten können Sie ebenfalls ausarbeiten, durchführen und leiten. Um die Aufgaben im Requirements Engineering für die Sicherheitselektronik von morgen zu bewältigen, suchen wir Sie als engagierten und erfahrenen Anforderungsmanager*.

    Folgenden abwechslungsreiche Aufgaben erwarten Sie:

    • Ansprechpartner* für unsere Kunden in sämtlichen Themen des Anforderungsmanagements rund um die Funktionen der Sicherheitselektronik der Fahrzeugsicherheit, speziell Airbag-Steuergerät
    • Auswertung und Präsentation der laufenden Entwicklungsergebnisse beim Auftraggeber und in IAV-Gremien sowie Teilnahme an regelmäßigen Abstimmungsterminen
    • Aktive und eigenverantwortliche technische Projektsteuerung und -dokumentation
      (Statusberichte, Reports etc.) sowie Sicherstellung der Erreichung der Projektziele
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams in der Regelung von Klimafunktionen im Automobil suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Durchführung / Applikation von Klimatisierungsversuchen im Fahrzeug und in Klimakammern / im Klimawindkanal
    • Entwicklung zum Kompetenzträger Klimaapplikation und Systemüberblick
    • Prüfung von Klimasoftware aus Funktionssicht am Fahrzeug inkl. Dokumentation und Abstimmung mit Auftraggebern, Zulieferern und Fremdgewerkenehmern
    • Auswertung thermodynamischer Messungen
    • Organisation und Abstimmung von Terminen
    • Durchführung von Besprechungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Applikation von Ansteuerfunktionen für Aktoren und Sensoren
    • Funktionsentwicklung im Bereich Sensoren und Aktoren
    • Verfolgung und Behebung von Beanstandungen im Bereich der beiden oben genannten Themengebiet

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Stollberg,
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Moderne Antriebsstrangmanagementsysteme haben einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Neue Anforderungen zur Optimierung dieser hochkomplexen Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emission und Fahrverhalten erfordern eine stetige Weiterentwicklung. Ebenso erfordert der stetige Wandel hin zur Digitalisierung und höchst effizienten Arbeitsweisen von Ihnen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Innovativität. Arbeiten Sie mit am Antrieb der Zukunft.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Kalibration und Systemoptimierung in den Bereichen Grundbedatung am Motorprüfstand, Emissionsoptimierung und Fahrverhaltensabstimmung sowie der Diagnoseabstimmung für herkömmliche und alternative Kraftstoffe. Sie werden mit neuen Methoden und verschiedenen Motorsteuergeräten arbeiten und diese kontinuierlich weiterentwickeln. In einem interdisziplinär arbeitenden Team koordinieren Sie Projekte selbstständig und können bei entsprechender Qualifikation Projektverantwortung übernehmen.

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisierte und autonome Fahrfunktionen sowie die Digitalisierung des Automobils – beispielsweise die Vernetzung mit seiner Umwelt – lassen die Komplexität bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge stark ansteigen. Dies erfordert neue Ansätze, um die vorgegebenen Entwicklungszyklen einzuhalten. Einer dieser Ansätze ist der vermehrte Einsatz von virtuellen Welten in einer Cloud-Architektur.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeption von Cloud- und Softwarearchitekturen zur Realisierung virtueller Entwicklungsmethoden für verschiedene, schwerpunktmäßig automatisierte, Fahrfunktionen
    • Implementierung von Software-Services in der Cloud
    • Erstellung virtueller Welten / Simulationsumgebungen für verschiedene Fahrzeugfunktionen wie Car2X oder automatisiertes Fahren
    • Integration von Fahrzeugfunktionen in die virtuellen Welten / Simulationsumgebungen
    • Entwicklung neuer Ansätze zur virtuellen Absicherung von Funktionen und Erweiterung von eingesetzten Werkzeugen (MiL, SiL, HiL, Middleware, Framework)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.
    Um die gesamte Leistungskette von der Erfassung, über die Übertragung und Verwaltung, bis hin zur Analyse der Messdaten effizient zu bearbeiten, wurde von IAV ein eigenes Messdatenmanagement- und Analysesystem entwickelt, das im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning
    • Entwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Aufbau von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken, mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und würden gerne an spannenden Themen im Automotive Bereich arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung der Steuerungen von konventionellen, hybriden oder elektrischen Antriebssträngen durch Funktionsentwicklung und Applikation.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ludwigsburg/ Stuttgart

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen internationaler Projekte verstärken Sie unsere Technikteams im Büro Ludwigsburg bei der Systementwicklung, Optimierung und Applikation der On-Board-Diagnose (OBD) für Motormanagementsysteme zukunftsweisender Diesel-Verbrennungsmotoren und Abgasnachbehandlungssysteme. Im Zuge Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie mit modernsten Mess- und Applikationssystemen sowie innovativen IAV-eigenen Tools am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Im Rahmen weltweit durchgeführter Erprobungen validieren Sie die Applikation unter extremen Umweltbedingungen und koordinieren selbständig Ihre Aufgaben und Termine innerhalb des Projektteams. Für Ihre Aufgaben und die Umsetzung Ihrer Ideen können Sie auf die Unterstützung eines motivierten und erfahrenen Teams setzen, das Sie in allen Belangen unterstützt.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Als Entwicklungsingenieur* bekommen Sie die Möglichkeit, unsere Teams bei der OBD-Applikation zu unterstützen. Sie optimieren und entwickeln die Applikation von innovativen OBD-Systemen. Wir bieten Ihnen eine Arbeitsumgebung mit modernster Mess- und Applikationstechnik sowie selbst entwickelten Tools, die in enger Verbindung mit der Durchführung von Fahrzeug-, Prüfstands- und/oder Labortests stehen. Um die Applikation auch unter verschiedensten Umwelteinflüssen validieren zu können, dürfen Sie an weltweiten Erprobungen teilnehmen. Hinzu kommen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in einem hoch motivierten Team, dass in einem angenehmen Betriebsklima arbeitet. Abgerundet wird dies durch eine angemessene Vergütung und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten. Ihre Aufgaben:

    • Applikation von OBD-Steuergerätefunktionen
    • Überprüfung von OBD-Funktionen im Fahrzeug und am Abgasrollenprüfstand
    • Planung und Koordination aller notwendigen Umbauten zur Durchführung der erforderlichen Tests
    • Dokumentation, Auswertung und Bewertung der Ergebnisse sowie Erstellen von Statuspräsentationen
    • Unterstützung der Teams bei Motor- und Abgasnachbehandlungsdiagnosen
    • Weiterentwicklung der Datenanalysen mit Hilfe geeigneter Datenfusionen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert und Prozesse werden mit innovativen Methoden optimiert.

    Zum Ausbau und zur Stärkung unseres Hochvolt-Antrieb-Entwicklungsteams suchen wir erfahrene Entwicklungsingenieure (m/w) für den E-Maschinen- bzw. Antriebsversuch. Schwerpunkte der Tätigkeit sind u.a.:

    • Vor- und Nachbereitung der Prüfspezifikationen, der E-Maschinenumfänge und der Messtechnik
    • Erstellung / Änderung von Prüfkatalogen
    • Vorschlag zu Automatisierungsschritten
    • Definition und Überprüfung der benötigten Messtechnik, Messgrößen, Sensorik auf Vorhandensein und Plausibilität der Signale vor und nach der Messung
    • Klärung und Reservierung von Messterminen
    • Terminüberwachung und Erprobungsteile-Logistik
    • Abnahme von Prüfstandsaufbauten
    • Durchführung von Handmessungen
    • Abnahme von Erstmusterantrieben
    • Erstellung und Durchsprache von Erprobungsberichten
    • Analyse von Beanstandungen oder Ausfällen
    • Analyse von Lastenheft-Abweichungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Erreichung künftiger Emissions- und Immissionsgrenzwerte erfordert in zunehmendem Umfang nachmotorische Maßnahmen zur Minderung der Abgasemissionen von Verbrennungsmotoren (Otto- und Dieselanwendungen). Die Optimierung der Zielkonflikte zwischen Wirkungsgrad und Kosten sowie Schadstoffminderung und Kraftstoffverbrauch bringt eine Vielzahl an Möglichkeiten mit sich, die für jede Motor-/Fahrzeugkombination neu zu bewerten und schließlich zu applizieren sind.

    Die Auslegung von Abgasnachbehandlungssystemen sowie deren effiziente Applikation erfordern neben dem Einsatz von Versuchsprüfständen und Labor zunehmend die Anwendung von Simulationswerkzeugen. Zu den abwechslungsreichen Aufgaben gehören in diesem Zusammenhang die projektspezifische physiko-chemische Modellbedatung, deren gezielte Validierung und weiterführend die Anwendung der Abgasnachbehandlungssimulation. Die Weiterentwicklung einzelner Modellbausteine wird ebenfalls Teil der Aufgaben sein. Die Vermessung und experimentelle Auslegung von Komponenten im Labor und Motorprüffeld kann Teil der Tätigkeit sein, jedoch steht vor allem die Simulation im Vordergrund.

    Bei entsprechender Qualifikation ist die Übernahme von komplexeren Aufgaben sowie einer höheren Verantwortung möglich.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wachsende Kundenansprüche und die fortschreitende Digitalisierung führen mit jeder neuen Modellreihe zu einem Anstieg der Komplexität moderner Motorsteuergeräte. Um diese zu beherrschen, kommen immer mehr automatisierte Hardware-in-the-Loop (HiL)-Tests zum Einsatz. Hierbei wird das Motorsteuergerät zusammen mit der zu testenden Software an einen HiL-Simulator angeschlossen, der die reale Fahrzeugumgebung nachbildet und die Durchführung von Testszenarien ermöglicht. Dies erfordert leistungsfähige Modelle, welche die Fahrzeugumgebung simulieren sowie eine Vielzahl automatisierter Testszenarien, die alle relevanten Anwendungsfälle umfassen. Typische Aufgabenstellungen sind:

    • Entwurf und Implementierung von automatischen Testabläufen
    • Aufbau, Inbetriebnahme und Abnahme von Fahrzeugkonzepten am HiL-Simulator
    • Überprüfung von Fahrzeugmodellen
    • Komplexe Fehleranalysen
    • Durchführung von HiL-Tests und Auswertung der Ergebnisse
    • Durchsprachen von Testergebnissen mit Auftraggebern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten deutschlandweit in Projekten der Entwicklung, Integration und dem Test von neuen Funktionen des Energiebordnetzes. Unsere Kompetenzfelder liegen in der Herleitung von Maßnahmen zur CO2-Reduktion und Effizienzsteigerung, im Lademanagement von Plug-in-Hybriden oder E-Fahrzeugen, in der Bordnetzstabilität und Ladebilanz sowie in der Auslegung von Energiebordnetz-Komponenten.

    In den folgenden Aufgabenfeldern suchen wir Ihre tatkräftige Unterstützung:

    • Spezifikation, Entwurf sowie prototypische Entwicklung von Funktionen und Elektrik-/Elektronik-Komponenten
    • Komponenten- und Funktionsverantwortung für Serien- und Entwicklungsprojekte im Hoch- und Niedervolt-Energiebordnetz, z. B. für NV-Wandler, Li-Ion-Energiespeichersysteme, Batteriesensorik und -managementsysteme etc.
    • Koordination von Software- / Funktionsentwicklungstätigkeiten als Software-Teilprojektleiter für Hoch- und Niedervolt-Komponenten
    • Projekt-, Anforderungs-, Änderungs- und Reifegradmanagement
    • Lieferantensteuerung inkl. Monitoring der Entwicklungstätigkeiten
    • Beurteilung und Überprüfung von Energiebordnetzkomponenten auf Komponenten- und Systemebene inkl. Absicherung am Komponenten- und Teilsystemprüfplatz / HiL
    • Verifikation und Validierung des Energiebordnetzes und dessen Komponenten durch Simulation und Test/Versuch
    • Beurteilung dynamischer Bordnetzzustände und Sicherstellung der Bordnetzstabilität
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert und Prozesse werden mit innovativen Methoden optimiert. Zum Ausbau und zur Stärkung unseres Antrieb-Entwicklungs- und Integrationsteams suchen wir erfahrene Entwicklungsingenieure* für Leistungselektroniken und DC/DC-Wandler. Schwerpunkte der Tätigkeit:

    • Spezifikation von Anforderungen an elektronische Steuergeräte
    • Entwicklungsbegleitung von Leistungsschaltern im Nieder- und Hochvoltbereich sowie deren Ansteuerungen
    • Auslegung elektronischer Komponenten und Subkomponenten
    • Spezifikation und Bewertung von Hardwaretests und Funktionsprüfungen, Erstellung von Prüfkatalogen
    • Terminüberwachung und Erprobungsteile-Logistik
    • Analyse von Lastenheft-Abweichungen
    • Analyse / Bewertung von Problempunkten auf Komponenten- bzw. Systemebene sowie Erarbeitung und Abstimmung von Lösungsansätzen
    • Erstellung von internen und externen Dokumentationen
    • Abstimmung mit beteiligten Fachabteilungen und Lieferanten
    • Technische Betreuung von Kundenprojekten bis zur Serienreife
    • Durchführung von entwicklungsbegleitenden Workshops

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Chemnitz,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Neue Trends wie E-Mobility, hochautomatisiertes Fahren oder Vernetzung bewirken derzeit einen tiefgreifenden Wandel in der Automobilindustrie. Innovationen sind in zunehmendem Maße durch Embedded Software getrieben, die wir für unsere Kunden sowohl klassisch in C/C++ als auch mit modellbasierten Entwicklungswerkzeugen wie Matlab/Simulink entwickeln.

    Als Entwicklungsingenieur* - Embedded Linux setzen Sie Basissoftware, Funktionen und Dienste auf Linux-Partitionen moderner Multicore-Steuergeräte um. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Entwicklung von automotive Funktionen auf Embedded Linux
    • Requirements Engineering mit DOORS sowie Funktions- und Softwarearchitekturentwurf
    • Optimierung der Buildprozesse
    • Integration und Test sowie Analysen von Fehlerursachen
    • Abstimmung mit Kunden und weiteren Projektpartnern, auch international
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Unser Engineering bewährt sich in Fahrzeugen auf der ganzen Welt. Als einer der führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie bietet IAV mehr als 30 Jahre Erfahrung und ein unübertroffenes Kompetenzspektrum. Mit Leidenschaft und der Kompetenz für das ganze Fahrzeug realisieren wir Lösungen in technischer Perfektion. Wenn Sie mit uns gemeinsam die automobile Zukunft gestalten wollen - steigen Sie ein. Als Unterstützung in der Entwicklung radarbasierter Fahrerassistenzsysteme bieten wir Ihnen ein interessantes und umfangreiches Aufgabenspektrum:

    • Funktionsentwicklung und Abstimmung mit Systempartnern  
    • Weiterentwicklung unser Messtechniklösung
    • Automatisierung: Messdatenerfassung und -auswertung sowie Dokumentation
    • Unterstützung des Teams bei der Software-Automatisierung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten weltweit an innovativen, hochinteressanten Themen, die sich mit der sicherheitsgerichteten Entwicklung immer intelligenter und komplexer werdenden Fahrerassistenzsystemen beschäftigen, welche sowohl in Interaktion mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mit mobilen Anwendungen stehen. Der Schwerpunkt der sicherheitsgerichteten Entwicklung liegt hierbei auf der Berücksichtigung der ISO 26262. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mitzuwirken. Ob hochautomatisierte oder autonom fahrende Fahrzeuge, für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel die steigende Agilität im Entwicklungsprozess, benötigt.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für folgende Aufgaben:

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, FMEDA oder SOTIF
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern
    • Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Analysen, Methoden und Prozessen zur funktionalen Sicherheit im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) bevorzugten IAV-Standort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Immer intelligenter und komplexer werdende Fahrzeug- und Fahrerassistenzsysteme für das hochautomatisierte und autonome Fahren interagieren mit der Infrastruktur, anderen Fahrzeugen als auch mobilen Anwendungen. Für die Realisierung dieser hochanspruchsvollen Technologien werden sowohl neue Konzepte hinsichtlich der sicherheitsgerichteten Entwicklung als auch neue Herangehensweisen an herausfordernde Aufgabenstellungen, wie zum Beispiel agile Entwicklung, benötigt. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in dieser sicherheitsgerichteten Entwicklung unter Berücksichtigung der ISO 26262. Wirken Sie aktiv an der nächsten Evolution der Automobilindustrie mit!

    • Entwicklung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten für Funktionen im Kontext HV-Systeme und Fahrerassistenzsysteme bzw. hochautomatisierte und autonom fahrende Fahrzeuge 
    • Verfolgung der Umsetzung der im Sicherheitskonzept spezifizierten Sicherheitsmaßnahmen 
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen, z.B. Gefahren- und Risikoanalysen, FTA, FMEA, CCA, SOTIF 
    • Zeitliche und inhaltliche Planung sowie Überwachung von Sicherheitsaktivitäten 
    • Funktions- und Systemanalysen der Nominalfunktionen mit Hinblick auf mögliche Lösungsräume 
    • Moderation von Analyse- und Lösungsfindungsworkshops 
    • Technische Abstimmungen mit Auftraggebern und Lieferanten, sowohl vor Ort als auch bei den jeweiligen Entwicklungspartnern

    Diese Ausschreibung ist wahlweise in Weissach oder Sindelfingen zu besetzen. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre präferierten IAV-Standorte an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um zukünftige Fahrzeuge konkurrenzfähig zu gestalten ist die Entwicklung von Software-Funktionen in Komponenten-Steuergeräten für Hybrid-Antriebe unverzichtbar. Unsere Fachabteilung ist dazu seit vielen Jahren erfolgreich in der Serienentwicklung von Sensoren, Aktoren und Komponenten-Steuergeräten in konventionellen und Hybrid-/Elektro-Antrieben tätig. Ihre Tätigkeiten umfassen:

    • Funktionsentwicklung und Diagnoseauslegung für elektrische 48V-Antriebe
    • Anforderungsdefinition, Verifizierung und Validierung des Funktionsumfangs von Komponentensteuergeräten
    • Mess- und Analyseaufgaben an 48V-Komponenten und Hybrid-Fahrzeugen
    • Kommunikation mit Kunden und Zulieferern im Rahmen der Serienentwicklung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der Elektromobilität werden neue Komponenten ins Fahrzeug integriert, welche die Anforderungen an Elektro- und Hybridfahrzeuge umsetzen. Ausgehend von Anforderungen auf System- und Fahrzeugebene erarbeiten Sie Verifikationsstrategien und Testszenarien für die einzelnen Hochvoltkomponenten, wie z. B. Batterie, Leistungselektronik, Ladegeräte oder DC/DC-Wandler. Sie arbeiten damit an den Fahrzeugen der Zukunft im Bereich der E-Mobility. Mit Ihrer Tätigkeit als Entwicklungsingenieur* tragen Sie zu höchster Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der nächsten Generation von Elektro- und Hybridfahrzeugen bei:

    • Konzeption, Unterstützung und Durchführung von System- und Fahrzeugtests im Bereich Hochvoltkomponenten E-Mobility
    • Analyse von auftretenden Fehlern während der System- und Fahrzeugerprobungen
    • Hilfestellung bei deren Behebung
    • Unterstützung der System- und Komponentenentwickler bei der Weiterentwicklung und Verbesserung der Hochvoltkomponenten

    Diese Ausschreibung ist wahlweise in Weissach oder Sindelfingen zu besetzen. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre präferierten IAV-Standorte an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bei IAV entwickeln Klimasysteme von morgen für zukünftige Mobilitätskonzepte. Für die Entwicklung und Systemintegration von Klimasteuergeräten suchen wir motivierte Mitarbeiter*, die von der Systemauslegung über die Bauteilentwicklung bis hin zur Software- und Hardwarevalidierung mitgestalten wollen.

    • Weiterentwicklung des „Systems Innenraumklimatisierung“ für das Klimasteuergerät als System-Verantwortlicher oder Bauteilverantwortlicher (BTV)
    • Betreuung des Hardware- und Software-Entwicklungsprozesses des Klimasteuergeräts und zentrale Schnittstelle zu Bauteillieferant und OEM
    • Zuständigkeit für Termine, Technik und Qualität
    • Vertretung Ihrer Entwicklungsumfänge in regelmäßigen Kunden- und Lieferantenterminen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um zukünftige Antriebsstrangsysteme konkurrenzfähig zu gestalten gilt es, kostengünstige Komponenten zu entwickeln, die hinsichtlich Umgebungsbedingungen, Genauigkeit, Größe, Gewicht und Energiebedarf die herausfordernden Anforderungen über die gesamte Lebensdauer eines Fahrzeugs erfüllen. Unsere Fachabteilung ist dazu seit vielen Jahren erfolgreich in der Serienentwicklung von Komponenten tätig. Ihre Tätigkeiten umfassen:

    • Serienentwicklung und Qualifizierung von Komponenten gemeinsam mit unseren Kunden
    • Konzeptionierung, Entwicklung sowie Entwicklungsabsicherung von Komponenten (-elektronik) inkl. HW (u.a. Schaltungsentwurf, Messtechnik, naturwissenschaftliche Grundlagen / Halbleiterphysik, Auslegung, Versuch, Simulation) mit Ausblick auf Komponentenfunktion
    • Übernahme von Bauteil-/System-/Teilprojektverantwortung in den Bereichen Komponentenelektronik, Medienförderung, Niedervolt-Leistungselektronik, Glüh-/Zylinderdrucksystem, Zündsystem
    • Kommunikation mit Kunden und Zulieferern
    • Mess- bzw. Analyseaufgaben an Komponenten und Fahrzeugen
    • Koordination und Durchführung aller entwicklungsbegleitenden Aktivitäten wie Lastenhefterstellung oder Design Reviews
    • Verifizierung der Komponenten bis hin zur Validierung in der Vorserie
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und motivierten Mitarbeiter*. Ihre Hauptaufgabe wird es sein, die Entwicklung von Navigationsfunktionen zu verantworten. Aufgabenstellung:

    • Entwicklung von Requirements
    • Erstellung von Feinspezifikationen und Fachkonzepten
    • Teilnahme an Projektrunden, insbesondere vor Ort bei Kunden
    • Abstimmungen mit Lieferanten zur Funktionsentwicklung
    • Analyse von Beanstandungen (Fehlertickets)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Entwicklung von Diagnosekonzepten für OBD-relevante Funktionen im Klimasteuergerät
    • Test der Diagnosekonzepte im Fahrzeug und am Prüfstand
    • Betreuung der Lieferanten bei der OBD-Entwicklung und Integration der OBD-Anforderungen
    • Auswertung von Testergebnissen und Fehlerursachen
    • Erstellung zulassungsrelevanter Dokumente
    • Teilnahme an weltweiten Erprobungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Regelung automobiler Strecken hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Weitere Maßnahmen zu deren Verbesserung sowie die Anforderungen neuer Produkte erfordern moderne regelungstechnische Ansätze.

    Als neues Mitglied im zentral aufgestellten Team von Spezialisten der Regelungstechnik entwerfen Sie moderne Lösungsansätze zu neuen Herausforderungen. Ihre Aufgaben umfassen Regler-, Beobachter- und Diagnoseentwurf sowie dazugehörige Stabilitäts- und Robustheitsaussagen. Dabei gehört die steuergerätefähige, serienreife Umsetzung der von Ihnen entwickelten Konzepte genauso zu Ihren Aufgaben wie die vorherige Modellierung der Strecken. Die Bearbeitung der Aufgaben erfolgt in Teams.

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Falsches Fahrerverhalten ist die Ursache für über 90 Prozent aller Verkehrsunfälle in der EU. Vor diesem Hintergrund werden in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Folgen zu mindern.

    Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgängerschutz, PreCrash-Funktionen, autonome Notbremssysteme und Car2X-Safety. Ihr zukünftiges Aufgabenspektrum in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio umfasst:

    • Verantwortung für die Systementwicklung von innovativen Funktionen der aktiven Sicherheit
    • Systementwurf, -spezifikation, -entwicklung und -integration
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    • Änderungs- und Fehlermanagement
    • Erstellung, Abstimmung und Umsetzung von Konzepten und Strategien für komplexe Entwicklungsprojekte mit hohem Innovationsgrad
    • Überwachung der Einhaltung von Projektvorgaben für die Systementwicklung (Termine / Meilensteine, Qualität des Gesamtsystems)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Erstellung von Testfallspezifikation für Funktions- und Schnittstellentests des Klima-Steuergerätes
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Tests zur elektrischen Absicherung und des Systemverhaltens des Klima-Steuergerätes
    • Selbständige Koordination der Testanforderungen und Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den Fachabteilungen und Ansprechpartnern beim Kunden
    • Inbetriebnahme und Fehleranalyse am Fahrzeug
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Für den Ausbau unserer Teams im Bereich Thermomanagement Ottomotoren und Hybride suchen wir Sie als qualifizierten Entwicklungsingenieur*. Innerhalb eines Teams bearbeiten Sie hauptsächlich Projekte mit hybridischen Antrieben. Ihrem Aufgabengebiet der für das Thermomanagement relevanten Themen sind u.a. folgende Tätigkeiten zugeordnet: 

    • Herbeiführen von technischen Lösungen am HiL und im Fahrzeug
    • Spezifikation und Anpassung von Funktionen und das Testen dieser
    • Durchführung von Funktionsnachweisen im Fahrzeug
    • Applikation der Funktionen
    • Teilnahme an Inbetriebnahmen und Erprobungen
    • Anfertigung von Testberichten und Dokumentationen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Für unser dynamisches und hochmotiviertes Team in Braunschweig suchen wir einen Entwicklungsingenieur* im Bereich Fahrwerk / Lenkung. Im Zuge der Elektrifizierung und Digitalisierung des Fahrzeugs nimmt die Lenkung einen immer höheren Stellenwert ein. Um die Vielfalt und den Umfang der steigenden Anforderungen an Software und Hardware zu gewährleisten bedarf es neuartige Testumgebungen und Vorgehensweisen. Ihre Aufgaben bestehen darin, solche Testumgebungen samt Tools zu konzeptionieren, entwickeln und validieren. 

    Im Detail gehören zu ihren Aufgaben:

    • Mitentwicklung und Aufbau einer hochautomatisierten Toolkette zum Testen von Lenkungsfunktionen
    • Entwicklung und Validierung von Methoden zur HiL-Testunterstützung
    • Konzeptionierung und Entwurf einer geeigneten Prozesssteuerung zur Kontrolle und Sicherstellung von Entwicklungs- und Testschritten
    • Aufbau einer durchgehenden Versionsverwaltung des gesamten V-Modells
    • Mitwirkungen bei der Fehlerursachenanalyse und –behebung
    • Dokumentation und Präsentation der Zwischenziele
    • Herbeiführen und Sicherstellen der erforderlichen Projektziele
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Experte Software-Logistik* JOB ID: TD-E6-26290
    • München,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    • Steuerung von SW-Ständen auf Fahrzeuge und I-Stufen

    • Abstimmung mit Prozesspartnern in der SW-Logistik sowie in der Fachabteilung des Kunden

    • Anwendung kundenspezifischer Tools wie bspw. SWL-Cockpit (BEGU, ELAM, etc.)

    • Erstellung und Pflege von Komponenten-Containern

    • Programm- und Datenstands-Verwaltung in LDB/CRETA

    • Anlegen neuer Sachnummern

    • Signierung von Datensätzen

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Umsetzung von Innovationen auf modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Experten* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit & EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • München,
    • Berlin,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit der Validierung und Freigabe von Funktionen und Systemen des automatisierten Fahrens beschäftigen. Dabei begleiten wir Projekte von der Konzeptphase über die Integration und den Test bis zur Freigabe gesamthafter Systeme.

    Als Experte* für die Validierung und Freigabe im Bereich automatisiertes Fahren übernehmen Sie folgende Aufgaben:

    • Erstellung einer Freigabestrategie und des Freigabeprozesses für ein automatisiert fahrendes Fahrzeug
    • Erarbeitung eines Test- und Validierungskonzeptes
    • Ableitung des notwendigen Testumfangs zur Freigabe
    • Definition des Vorgehens zur Ableitung der Sicherheitsaussage
    • Abstimmung mit Zulassungsbehörden
    • Beratung interner Projekte sowie Förder- und Kundenprojekte namhafter Automobilhersteller zu Fragen der Validierung automatisierter Fahrfunktionen
    • Definition von Anforderungen an die Validierungstoolkette
    • Schulung und Anleitung von Kollegen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihre(n) präferierte(n) Arbeitsort(e) an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung von Antriebsträngen von Fahrzeugen unterliegt vielen internationalen Normierungen. Hier sind vor allem Regelungen zu den Emissionen von Fahrzeugen von hoher Relevanz. Bislang oft nur sehr unklar definierte Vorgaben werden in den letzten Jahren weltweit konkretisiert, verschärft oder modifiziert, was sich entsprechend auf die Antriebstrangentwicklung auswirkt.

    IAV bekennt sich zur gesellschaftlichen, unternehmerischen und marktwirtschaftlichen Verantwortung. Unsere Entwicklungsarbeiten erfolgen stets unter Berücksichtigung der Technischen Compliance. Hierfür ist die Kenntnis des jeweils aktuellen Standes der entsprechenden Gesetze erforderlich. Da sich Entwicklungsarbeiten oft über mehrere Jahre hinwegziehen, ist zudem die rechtzeitige Verfolgung von Gesetzesentwürfen wichtig. Eine Herausforderung besteht darin, die Relevanz der gesetzlichen Regelungen für die teilweise sehr dezidierten Belange für die Antriebstrangentwicklung zu erkennen.

    Begleitend zur Entwicklung von Antriebsträngen von Fahrzeugen suchen wir einen Fachreferenten* für die folgenden Tätigkeiten:

    • Sichtung von Veröffentlichungen der EU, der UNECE, der EPA, der CARB, des SAC, des KBA und anderen Stellen
    • Prüfung der Veröffentlichungen hinsichtlich Relevanz für die Entwicklung von Antriebstrangregelungen, einschließlich On-Board-Diagnose
    • Identifizierung und Einarbeitung der Neuerungen in die bestehenden Regelungen
    • Adressierung der Neuerungen an die jeweiligen Fach- und Projektabteilungen
    • Jeweils zeitnahe Durchführung von Gesetzesrecherchen zu konkreten Fragen aus der Entwicklung von Antriebstrangregelungen
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Die Fahrwerkentwicklung ist ein stark wachsendes Feld und steht im Fokus der Treiber der Digitalisierung. Als Entwicklungsingenieur* nehmen Sie Anteil an diesem Wachstum und der Weiterentwicklung in Bereichen wie Steer-by-Wire und autonomes Fahren. Auf Ihren Einsatz werden Sie gezielt vorbereitet und gehen in enger Abstimmung mit Ihrem Mentor Ihre Entwicklungsfelder an.

    Zu Ihren Aufgaben gehört:

    • Entwicklung von Software und Funktionen im Bereich Fahrwerk, insbesondere Lenksysteme und Funktionen für den Einsatz neuer Assistenzsysteme, bspw. zur Verbesserung des Lenkgefühls

    • Analyse von Konzepten und Anforderungen umzusetzender Funktionen

    • Modellierung und Implementierung dieser Funktionen mittels MATLAB/Simulink/Stateflow oder C++

    • Testen und Verifizieren der umgesetzten Funktion im Versuchsfahrzeug

     

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für E-Fahrzeuge werden neue weiterführende Funktionen in die Leistungselektroniken des Antriebsstranges integriert werden. Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen fängt an sich zu diversifizieren und wird dadurch ein Träger für neue Entwicklungsmethodiken. Neue Elemente der Digitalisierung wie Data Science (KI) zur Datenanalyse von Flottenfahrzeugen, adaptive Regelungen und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert.

    Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit werden sein:

    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine
    • Anwendung der Simulation von E-Maschinen für die Entwicklung einer geschlossenen zukunftsweisenden digitalisierten Entwicklungskette
    • Entwicklung von Funktionen des elektrischen Energiemanagements in den Leistungselektroniken
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln neue Systeme und Funktionen für den Fahrzeugschutz (Security), unter anderem für die Zugangs- und Startberechtigung und setzen sie als Embedded-Lösungen um.

    Sie haben Interesse, Ihre Ideen in Anforderungen umzusetzen und die bestehenden gegenüber Kunden, Lieferanten und benachbarten Systemen zu vertreten? Ihre Stärken liegen in der Kommunikation und Sie haben die Ruhe, Konzepte und Lastenhefte sowohl zu erarbeiten als auch zu erweitern und Änderungen auszuformulieren? Sie arbeiten gerne im Team, übernehmen aber auch Verantwortung, Entscheidungen zu treffen und stimmen selbständig Lösungsansätze mit dem Kunden ab? Dann sind Sie als Funktionsentwickler* / System Engineer* in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio für verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen bei uns genau richtig. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Konzeptionierung und Spezifikation security-relevanter Funktionen unter Einsatz von agilen Arbeitsmethoden
    • Ableitung von System- und Funktionsarchitekturen unter Betrachtung der Kompatibilität mit bestehenden Systemen
    • Durchführung von Risikoanalysen / FMEA
    • Erstellung von funktionalen Beschreibungen (Lastenheften)
    • Bewertung der Testbarkeit und Erstellung von Testkonzepten
    • Durchführung von Systemverbundtests
    • Steuergeräteintegrationsunterstützung für Lieferanten
    • Integration von Fahrzeugschutzfunktionen in verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen
    • Änderungs- und Fehlermanagement inkl. Tracking von Abstellmaßnahmen
    • Regelmäßiger Austausch mit den einzelnen Fachdisziplinen innerhalb der Abteilung bezüglich Software und Testing
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Durch den immer breiteren Einsatz von Hochvoltsystemen in Hybrid- und E-Fahrzeugen ergeben sich ständig neue Fragestellungen an den sicheren Umgang mit diesen Hochvoltsystemen. Im Rahmen Ihrer Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, an dieser Entwicklung mitzuwirken:

    • Konzepterstellung für Systemfunktionen und HV-Bordnetze
    • Anforderungsmanagement mit Lastenhefterstellung auf Komponenten- und Systemebene
    • Bauteilmanagement und Schnittstellenkoordination
    • Validierung von Systemfunktionen und Reifegradbewertung
    • Überprüfung und Bewertung der Wirksamkeit von Sicherheitskonzepten und deren Umsetzung in der Serienentwicklung
    • Versuchs- / Testmanagement

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Nutzfahrzeugbereich Testing und Funktionale Sicherheit suchen wir Sie als Unterstützung für unser Team am Standort Berlin und/oder München. Zu Ihren Aufgaben im Bereich der funktionalen Sicherheit gehören:

    • Initiierung, Einführung und Mitarbeit an Projekten mit Anforderungen an die funktionale Sicherheit
    • Pflegen der Prozesslandschaft und Unterstützung von Risikoabschätzungen
    • Koordinierung funktionaler Sicherheitsaspekte
    • Unterstützung des Safety Managers

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Die Fahrwerkentwicklung ist ein stark wachsendes Feld und steht im Fokus der Treiber der Digitalisierung. Als Führungskräftenachwuchs* in der Fahrwerkentwicklung nehmen Sie Anteil an diesem Wachstum und der Weiterentwicklung. Sie werden gezielt vorbereitet auf Ihren Einsatz als Führungskraft und gehen in enger Abstimmung mit Ihrem Mentor gezielt Ihre Entwicklungsfelder an.

    • Sie werden gezielt in anspruchsvolle Projekte eingebunden oder übernehmen Sonderaufgaben für höhere Führungsebenen
    • Erstellung von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen zur Herbeiführung wichtiger projektbezogener Maßnahmen
    • Zusammen mit Ihrem Mentor planen Sie Ihren individuellen Karriereweg, ggf. mit Auslandsaufenthalt oder Aufgaben in verschiedenen Fachbereichen
    • Sie bringen wichtige Themen voran und gestalten eigenständig Innovations-, Akquise- oder strategisch organisatorische Ziele
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Shanghai (CHN)

    Ihre Aufgaben

    Sie lassen sich von Ihren Ideen inspirieren und wollen diese in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Sie wollen Ihre Expertise anwenden und in einem dynamischen Team arbeiten? An einem der interessantesten Orte der Welt: Shanghai? Geben Sie Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung neuen Spielraum. Bei IAV Automotive Engineering (Shanghai) Co., Ltd., einem der weltweit führenden Engineering Partner der Automobilindustrie, erwartet Sie ein vielfältiges Aufgabenspektrum rund um vernetzte Infotainmentsysteme. Stets auf der Suche nach kreativen und ambitionierten Köpfen, bieten wir Ihnen ab sofort die Möglichkeit, uns bei diesen Herausforderungen zu unterstützen.

    Sind Sie bereit, sich neuen Anforderungen zu stellen und unser Unternehmen in folgenden Aufgabengebieten weiterzubringen?

    • Spezifikation und Entwicklung von Infotainment Online Funktionen Navigation / Media / Car
    • Technische Projektleitung für die Bauteilentwicklung Online Unit
    • Projektmanagement MNO (Mobile Network Operator)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Diversifizierung und Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Elektro- und Hybridfahrzeuge werden neue Antriebssysteme konzipiert und bis zur Serienreife entwickelt. Neben der Entwicklung und Integration von Hardware-Komponenten werden auch neue weiterführende Funktionen in die Steuergeräte des Antriebsstranges integriert und appliziert. Neue Elemente der Digitalisierung und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert. Zur Koordination von Antrieb-Integrationsprojekten suchen wir erfahrene Projektkoordinatoren* aus dem Umfeld der Elektro- und Hybridfahrzeugentwicklung. Schwerpunkte der Tätigkeit:

    • Koordination eines Entwicklungsteams bzw. von Entwicklungspartnern, z. T. aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen der Komponenten-, System- und Fahrzeugentwicklung
    • Abstimmung und Definition von Projektumfängen und Terminen, Erstellung von Angeboten und Change Requests
    • Herbeiführen technischer Entscheidungen inkl. Risikobewertungen und Organisation bzw. Überwachung der Durchsetzung
    • Projektseitiger Ansprechpartner* für Auftraggeber und IAV-intern, Berichtserstellung und Verfolgung von offenen Punkten
    • Durchführung von und Teilnahme an entwicklungsbegleitenden Workshops
    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Für den Ausbau unserer Teams in Sindelfingen im Bereich Antriebselektronik Ottomotoren suchen wir Sie als qualifizierten Projektkoordinator*. Im Teilgewerk der Steuerungssysteme im Antriebsstrang bringen wir spannende Fahrzeugprojekte in konventionellen wie auch hybriden Antriebsstrangkonfigurationen in Serie. All diese Projekte stellen hohe Anforderungen an das Verständnis der Wechselwirkungen, Funktionen, Software und die notwendigen Inbetriebnahme- und Validierungsstufen. Innerhalb des Teams bearbeiten Sie Projekte mit folgenden Schwerpunkten:

    • Koordination von technischen Teilprojekten (Arbeitspaketverantwortung)
    • Verfolgung Projektfortschritt und Koordination von Regelrunden
    • Analyse von Beanstandungen sowie Ausarbeitung von Lösungsvorschlägen
    • Spezifikation und Anpassung von motornahen Funktionen
    • Durchführung von Funktionsnachweisen im Fahrzeug
    • Teilnahme an Inbetriebnahmen und Erprobungen
    • Anfertigung von Testberichten und Dokumentationen
    • Datensatzmanagement
    • Teilnahme an gewerkübergreifenden Projektbesprechungen intern/extern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Sindelfingen

    Ihre Aufgaben

    Als Projektleiter* Applikation Ottomotoren arbeiten Sie in einem Team mit dem Schwerpunkt Serienentwicklung von Fahrzeugen mit konventionellen und hybriden Antriebssträngen. Sie unterstützen uns dabei, zukünftige Herausforderungen der unterschiedlichsten Antriebskonzepte für unsere Kunden zu meistern. Gemeinsam entwickeln Sie zudem neue Ideen für Ihr Aufgabenfeld und zeigen uns, was alles möglich ist. Ihre Aufgaben umfassen:

    • Angebotserstellung sowie Pflege der Kundenbeziehungen, inklusive internationaler Dienstreisen
    • Projektplanung, Kalkulation sowie ständige Optimierung bzw. Anpassung der Entwicklungsprozesse‎ und -methodik
    • Führung von Serienentwicklungsprojekten im Bereich “Applikation von konventionellen und hybriden Antriebssträngen"
    • Beobachtung der technischen Entwicklungstrends und deren Einbindung in die tägliche Arbeit

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Projektleiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Simulationen in den verschiedensten technischen Ausprägungen sind bei der Entwicklung von Steuerungen für mechatronische Systeme im Automotive-Umfeld ein viel genutztes Arbeitsinstrument. Im Zuge der Digitalisierung nehmen dabei die Anforderungen an den Umfang der simulierten Systeme und die Darstellung von Quer- und Wechselwirkungen der einzelnen Komponenten stetig zu. Die Zusammenführung von Simulationen aus diversen Fachgebieten und die Erzeugung eines Mehrwertes in ihrer Kombination ist damit ein wesentlicher Bestandteil der Digitalisierungsstrategie - und Aufgabengebiet des Simulationsarchitekten*. Einsatzort wäre das Entwicklungszentrum Gifhorn oder der Standort Rostock. Ihre Aufgaben:

    • Systematisierung der latenten und zukünftigen Simulationsbedarfe der Fachanwender im Bereich
    • Aufbau, Betreuung und Verwaltung einer Simulationsmodellbibliothek
    • Konzeption und Pflege eines Simulationsframeworks
    • Spezifikation und Entwicklung von Entwurfs- und Absicherungsmethoden für integrierte Modelle
    • Erarbeitung und Umsetzung von Richtlinien für Modellentwicklung, Pflege, Dokumentation und Test
    • Konfiguration von anwendungsorientierten Gesamtsystemen hinsichtlich Laufzeit und Modellqualität
    • Anforderungsdefinition in der Entwicklung von SW-Tools im virtuellen Entwicklungsprozess
    • Unterstützung Einsatz virtueller Entwicklungsmethoden (Spezifikation & Umsetzung Rollenmodell und Prozesse)

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung von Steuerungen für mechatronische Systeme im Automotive-Umfeld benötigt aufgrund der Komplexität und Vielfalt der Entwicklungsthemen zunehmend die Unterstützung durch effiziente, nutzbare und anpassungsfähige Spezialisten-Software. Als innovativer Engineering-Dienstleister suchen wir daher für die Standorte Gifhorn oder Rostock einen Software-Architekten* im PC-Umfeld für aus Engineering-Projekten angeforderte Anwendungssoftware. Dabei sehen wir Software-Architektur als ein eigenständiges vorgelagertes Entwicklungsprodukt zur Sicherstellung der langfristigen Pflegbarkeit und Qualität der Software. Ihre Aufgaben:

    • Aufsetzen von Softwareentwicklungsprojekten:
    • Erhebung und Verwaltung von Anforderungen
    • Erarbeitung der Anforderungen zusammen mit dem Anwenderfachteam sowie Übertragung der Anwenderbedarfe in umsetzbare Softwareanforderungen
    • Auswahl und Bewertung geeigneter Systemarchitekturen
    • Begleitung der Softwarerealisierung sowie Erstellung und Betreuung von Softwarequalitätsmaßnahmen
    • Koordination von SW-Projekten mit externen Dienstleistern:
    • Erstellung von Lastenheften, Bewertung von Angeboten, Auswahl der Projektpartner, Begleitung der Umsetzung
    • Koordination interner SW-Projekte:
    • Setzen und Entwickeln von Software-Standards (Schnittstellen, Modularisierungskonzepte, Entwicklungstoolkette)
    • Coaching für Inhouse-Software-Entwicklungsprojekte

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die Reife von Elektrofahrzeugen steht im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen noch relativ am Anfang. Um eine effiziente Weiterentwicklung und Betreuung der im Feld befindlichen Fahrzeuge hinsichtlich Wartung und Reparaturen zu ermöglichen ist ein gezielter Rückfluss der gesammelten Erfahrungen erforderlich. Dazu werden in modernen Fahrzeugsteuergeräten eine Vielzahl an Daten und Parametern überwacht und abgespeichert, die bei Werkstattaufenthalten oder auch online über Datenschnittstellen ausgelesen werden können. Durch systematische Auswertung dieser Daten mit manueller Analyse sowie durch Big-Data-Ansätze gilt es Feldprobleme frühzeitig zu erkennen, die Komponenten- und/oder Applikationsfehler abzustellen um somit die Gewährleistungskosten und Kundenbeanstandungen zu reduzieren sowie zukünftige Entwicklungen zu verbessern. Ihre Aufgabenstellung:

    • Clusterung von Fehlerbildern anhand der ausgelesenen Daten und Fahrzeughistorie in vergleichbare Fälle
    • Analyse der Fehlerbilder durch manuelle Auswertung der Daten sowie Aufdeckung von Zusammenhängen durch Big-Data-Ansätze
    • Ggfs. Nachstellen von Fehlersituationen an Vergleichsfahrzeugen zur vertieften Analyse oder Detailanalyse von Feldfahrzeugen
    • Zusammenarbeit mit einem Team von Toolentwicklern zur Weiterentwicklung der Analysealgorithmen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Zuge wachsender Kundenansprüche, Entwicklung neuer Fahrerassistenzsysteme, der Elektromobilität und Digitalisierung steigt die Zahl der Funktionen im Fahrzeug stetig an. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl weiterer neuer Funktionen zu bieten. Die Integration dieser neuen Funktionen stellt eine wachsende Herausforderung dar.

    Sie entwickeln die Konzepte zur strukturierten und entwicklungsbegleitenden Integration modernster Fahrzeugfunktionen in die neuesten Fahrzeugarchitekturen:

    • Analyse von Systemen, Architekturen und Funktionen auf ihre Integrier- und Absicherbarkeit
    • Konzeptionierung, Aufbau und Betrieb von Absicherungsinstanzen zur Verifikation und Validierung
    • Entwicklung neuer Ansätze zur virtuellen Absicherung von Funktionen
    • Entwurf und Implementierung von virtuellen Absicherungsinstanzen
    • Integration von Funktionen in komplexe Simulationsumgebungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen sowie OEM-spezifischer Qualitätsansprüche, ist eine enge Verzahnung zwischen den unterschiedlichen Funktionsentwicklungs- und Applikationsteams erforderlich. Für die Führung eines etablierten Fahrzeug-Applikationsteams mit den Schwerpunkten Emissions- und OBD-Applikation mit hybriden Antrieben suchen wir einen Teamleiter* für die nachfolgenden Aufgaben:

    • Koordination fachspezifischer Emissions-, und OBD-Applikationsinhalte für Fahrzeuge mit konventionellem und hybridem Antrieb mit Ottomotoren
    • Erstellung von Seriendaten und Freigabeempfehlungen hinsichtlich Qualität und Terminen
    • Weiterentwicklung und Digitalisierung teamübergreifender Methoden und Prozesse zur effizienten, systematischen und reproduzierbaren Bearbeitung von Applikationsprojekten
    • Ausbau und Pflege von Kundenkontakten sowie Präsentation der Ergebnisse bei Kunden
    • Personaleinsatzplanung, Mitarbeit bei der Erstellung von Angeboten
    • Personalführung und Weiterqualifizierung der Projektingenieure
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden