"Meine größte Sorge im Job ist, mich irgendwo zu langweilen, weil man immer das Gleiche tut. Das kann bei IAV nicht passieren."

Eva-Maria Huthöfer, Projektleiterin Ottomotoren more

44 Jobs

für Physiker im Bereich Naturwissenschaften als Fachpraktikum

  • Praktikum - Abgasnachbehandlung JOB ID: TS-I71-SAM-22375
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch die Verschärfung der zukünftigen Abgas-Grenzwerte ist eine Abgasnachbehandlung von Dieselmotoren erforderlich. Während der Partikelfilter bereits Stand der Technik ist, werden zur weiteren Absenkung von Stickoxiden verschiedene Katalysatorsysteme entwickelt und appliziert. Die IAV gehört auf dem Gebiet der Abgasnachbehandlung zu den international führenden Entwicklungspartnern der Automobilindustrie und sucht Praktikanten (m/w) für verschiedene Projekte zur Erreichung der herausfordernden Abgaslimits bei gleichzeitig möglichst niedrigen CO2-Emissionen zur Schonung der Umwelt. Die Aufgabenstellungen beinhalten je nach Qualifikation praktische Versuchsumfänge am Motorprüfstand und am Fahrzeug selbst sowie die Simulation der verwendeten Komponenten am Computer oder eine Mischung aus beiden Arbeitsweisen. Sie werden im Rahmen des Praktikums ein Gesamtsystemverständnis des Zusammenspiels von Motor und Abgasnachbehandlung erhalten.

    Es ist möglich diese Themenstellung im Rahmen einer Abschlussarbeit weiterzuführen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzsysteme wie der aktiver Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), Rear Cross Traffic Allert, Kreuzungsassistent oder Spurwechselassistent. Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in den Bereich der Absicherung und Testautomatisierung:

    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Unterstützung und Begleitung von Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten.

    Die Tätigkeit kann auch in Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit ausgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Fokus unserer Arbeit ist die Entwicklung, Analyse und Absicherung von Sensoren und Aktuatoren. Dabei bewegen wir uns in der interessanten Knowhow-Schnittstelle zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik und Werkstoffkunde mit vertieftem Wissen zur Mess- und Fahrzeugtechnik.

    Kern jeder Fahrzeugfunktion (von kleinsten Details der Abgasreinigung bis zu großen Fahrzeugeingriffen z.B. in dynamischen Fahrsituationen) ist die Kenntnis des aktuellen Systemzustands und die Umsetzung von Steuergeräte-Algorithmen durch die Aktuatoren der Fahrzeugkomponenten. Sensoren und Aktoren spielen dabei eine zentrale Rolle und müssen über die gesamte Fahrzeuglebensdauer und bei allen Umweltbedingungen verlässlich und präzise funktionieren. Zur Bewertung der Sensoren und Aktuatoren wird das Wissen bzgl. Materialien, Mess- und Wirkprinzipien benötigt; Schadens- und Ausfallursachen müssen ebenso bekannt sein wie ein Verständnis des jeweiligen Gesamtsystems.

    Wir bieten ständig abwechslungsreiche Aufgaben in unseren Projekten an, Beispiele sind:

    • Analyse von Sensoren nach erfolgter Dauerlauf-Erprobung

    • Aufbau, Durchführung und Dokumentation von fahrzeugspezifische Messungen

    • Durchführung von Versuchsreihen (z.B. Messungen im Klimaschrank, Tauchbadprüfungen etc.) zur Verifikation der Sonden-Haltbarkeit

    • Entwicklung und Ansteuerung eines Prüfaufbaus für die Soundaktorik

    Die Arbeiten können im Rahmen eines Praktikums oder als studentische Mitarbeit durchgeführt werden. Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Fokus unserer Arbeit ist die Entwicklung, Analyse und Absicherung von Sensoren und Aktuatoren. Dabei bewegen wir uns in der interessanten Know-How-Schnittstelle zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik und Werkstoffkunde mit vertieftem Wissen zur Mess- und Fahrzeugtechnik. Kern jeder Fahrzeugfunktion (von kleinsten Details der Abgasreinigung bis zu großen Fahrzeugeingriffen z.B. in dynamischen Fahrsituationen) ist die Kenntnis des aktuellen Systemzustands und die Umsetzung von Steuergeräte-Algorithmen durch die Aktuatoren der Fahrzeugkomponenten. Sensoren und Aktuatoren spielen dabei eine zentrale Rolle und müssen über die gesamte Fahrzeuglebensdauer und bei allen Umweltbedingungen verlässlich und präzise funktionieren. Zur Bewertung der Sensoren und Aktuatoren wird das Wissen bzgl. Materialien, Mess- und Wirkprinzipien benötigt, aber auch Schadens- und Ausfallursachen und ein Verständnis des jeweiligen Gesamtsystems müssen bekannt sein.

    Wir bieten ständig abwechslungsreiche Aufgaben in unseren Projekten an:

    • Analyse von Sensoren nach erfolgter Dauerlauf-Erprobung
    • Aufbau, Durchführung und Dokumentation von fahrzeugspezifischen Messungen
    • Durchführung von Versuchsreihen (z.B. Messungen im Klimaschrank, Tauchbadprüfungen etc.) zur Verifikation der Sonden-Haltbarkeit
    • Inbetriebnahme und Kalibrierung eines Pumpenprüfstands

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit möglich. Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit können wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten anbieten. Unsere Kompetenzfelder im Bereich des automatisierten Fahrens und der Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzfunktionen wie der aktive Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), der Rear Cross Traffic Alert, der Kreuzungsassistent oder etwa der Spurwechselassistent.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in die Bereiche der Systementwicklung, -analyse, Absicherung und Messdatenautomatisierung mit nachfolgenden Schwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen bei Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Aufbereitung, Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten

    Momentan suchen wir für die Erweiterung unserer Messungen während einer Erprbung nach Unterstüzung. Anschließend soll eine ansprechende Visualisierung und sinnvolle Aufbereitung der Information für die Kundenkorrespondenz erfolgen um Auffälligkeiten oder Unplausibilitäten der Assistenzfunktionen zu erörtern.

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung sichergestellt.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges kommen leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools zum Einsatz. Auf Grund der großen Komplexität ist die Parallelisierung und Verteilung der Rechenlast auf mehrere Recheneinheiten nötig. In der IAV werden Tools zur Steuerung des verteilten Rechnens entwickelt und eingesetzt. Ihre Aufgabe während des Praktikums kann u.a. darin bestehen:

    • Softwaretools auf den Einsatz für verteiltes Rechnen vorzubereiten
    • Komplexe Algorithmen zu parallelisieren
    • Konzepte zur Verteilung von Rechenlast weiterzuentwickeln
    • Implementierung einer Test-Umgebung auf Basis von Unit-Tests
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung neuer Dieselmotoren besteht die Zielstellung darin, auf immer höhere Anforderungen hinsichtlich Abgasemissionen, Abgasnachbehandlung, Kraftstoffverbrauch und Fahrverhalten zu reagieren. Um diese Anforderungen zu erfüllen, arbeitet IAV im Auftrag der Automobilindustrie an der Entwicklung von neuartigen Dieselmotoren für zukünftige Fahrzeugkonzepte. Zur Unterstützung bei der Durchführung von Versuchsarbeiten an modernsten Motorprüfständen sowie an Versuchsfahrzeugen suchen wir Sie.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung von modernen Verbrennungsmotoren sind die kontrollierte Einstellung von Betriebspunkten und die exakte Reproduktion von dynamischen Lastprofilen am Prüfstand Schlüsselfaktoren zur Nutzung vorhandener Optimierungspotentiale. Zur Gewährleistung einer hohen Übertragbarkeit der Ergebnisse auf das Fahrzeug müssen eine Vielzahl von Einflussfaktoren simultan überwacht und eingestellt werden. Die daraus resultierenden Aufgaben reichen von der Entwicklung und Verbesserung von Embedded-Lösungen über die Programmierung von Echtzeitsystemen, bis hin zur Gestaltung von grafischen Bedienoberflächen.

    Konkrete Themengebiete sind:

    • Design und Herstellung von Leiterplatten
    • Signalaufbereitung und -verarbeitung
    • Softwareentwicklung für Real-Time-Anwendungen und Embedded Systems
    • Entwurf, Auslegung und Implementierung von Steuerungs- und Regelungsalgorithmen
    • Programmierung von grafischen Bedienoberflächen
    • Automatisierung von Prüfabläufen

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Aktuelle Fahrzeuge besitzen bereits eine Vielzahl an komplexen Fahrerassistenzsystemen (Advanced Driver Assist Systems). Durch die Weiterentwicklung und Vernetzung dieser Assistenzsysteme werden zukünftige Fahrzeuggenerationen in der Lage sein, zunächst hochautomatisiert (HAF) und letztendlich völlig autonom zu fahren (AF). Die mit dieser Entwicklung einhergehenden neuen Anforderungen und Einflüsse, bspw. gesetzliche Aspekte, neue Mobilitätskonzepte oder Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer, müssen antizipiert und analysiert werden.

    Daher bieten wir ständig interessante Themen für Studenten auf den Gebieten der Fahrerassistenz und des autonomen Fahrens an. Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen dabei tiefe Einblicke in den Bereich der Systementwicklung und -analyse mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

    • Analyse und Identifizierung zukünftiger Einflüsse von hochautomatisierten Fahren (HAF) und autonomen Fahren (AF) auf den Verkehr und die Verkehrsteilnehmer
    • Recherche zu zukünftigen gesetzlichen Anforderungen für HAF und AF sowie Ableitung möglicher Testfälle für HAF-/AF-Systeme inkl. Entwurf eines Testfall-Katalogs
    • Benchmarking von innovativen Mobilitätskonzepten und anschließende Ausarbeitung einer Potentialanalyse

    Die Anstellung kann im Rahmen eines Pflichtpraktikums oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für  Praktika sowie Studien- und Projektarbeiten (Praxismodul) als auch Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Unter Anwendung von modernen Berechnungsmethoden (FEM, BEM, MKS, CFD) bearbeiten Sie Aufgabenstellungen aus den Bereichen:

    • Strukturmechanik
    • Akustik
    • Strukturdynamik
    • Strömungsmechanik
    • Thermodynamik

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Rostock,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie arbeiten bei uns in einem hoch motivierten Team aus Ingenieuren, Mathematikern und Physikern und unterstützen uns bei der Entwicklung moderner Softwarelösungen im Automotive Umfeld. Dabei haben Sie die Möglichkeit verschiedene Schwerpunkte zu setzen:

    • Klassische Softwareentwicklung (C++, Java, MATLAB / Simulink, Python)
    • Softwaretests und automatisierte Evaluation
    • Design und Umsetzung anwenderfreundlicher GUIs
    • Entwurf und Integration von Datenbanksystemen
    • Webapplikationen
    • Big Data Anwendungen

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für eigene Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung. Außerdem bieten wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studierende auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Adaptive Cruise Control, aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Rear/Front/Side View und Spurwechselassistent. Ihre Aufgaben können beispielsweise sein:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Kamera-, Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit möglich. Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihren bevorzugten Standort.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten. 

    Eine Kernkomponente in diesem Themenkomplex ist die Fahrzeuglokalisierung. Um die essentielle Frage – „Wo befinde ich mich in der Welt?“ – beantworten zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien z.B. GNSS, Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner genutzt. Nach Vorverarbeitung der Sensordaten werden diese mit Kartendaten assoziiert und die Eigenposition bestimmt.

    Im Rahmen Ihres Praktikums gilt es, zukünftige Fahrzeuglokalisierungstechnologien in Kombination mit den entsprechenden Karteninformationen zu validieren, zu konzeptionieren und zu implementieren.

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem Pool aktueller Themen finden wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

    Schwerpunkte:  

    • Einarbeitung in die Entwicklungsumgebung & -methodik von IAV
    • Konzeptionierung und Softwareentwurf
    • Implementierung der Funktion in C++ 
    • Software-Test in SIL-Umgebung (Software-in-the-Loop)
    • Software-Test an IAV-eigenen Prototypen

    Im Anschluss an ein Praktikum bieten wir auch die Möglichkeit einer Abschlussarbeit.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Getriebeversuch JOB ID: TS-G21-25212
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Ihre Aufgabe ist die Mitarbeit an Funktions- und Dauerlauferprobungen von konventionellen und hybridisierten Getrieben auf unseren elektromotorischen Prüfständen. Sie wirken als Teil unseres Teams in laufenden Projekten mit und unterstützen die Versuchsingenieure in ihren Aufgaben.

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Einblicke in die Entwicklung und Erprobung von aktuellen Getriebe- und eDrive-Systemen zu bekommen und den Alltag eines Versuchsingenieurs aktiv zu erleben.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung, Inbetriebnahme, Durchführung und Auswertung von Versuchen auf unseren Prüfständen
    • Entwicklung von Auswertungsroutinen zur automatisierten Messdatenaufbereitung, -verarbeitung und -analyse
    • Dokumentation, Visualisierung und Präsentation von Versuchsergebnissen

    Diese Aufgaben sind auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studierende auf dem Gebiet des Thermomanagements an:

    • Erforschung neuer Materialien

    • Entwicklung neuer Funktionen sowie neuer Verfahren

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Labor Abgasnachbehandlung JOB ID: TS-I71-SAM-21034
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    IAV, ein führender internationaler Entwicklungspartner der Automobilindustrie, sucht im Bereich der dieselmotorischen Abgasnachbehandlung Praktikanten (m/w) für den Einsatz im modernen Synthesegaslabor.

    In enger Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern wird sowohl Grundlagenforschung als auch Serienentwicklung in Hinblick auf Abgasreinigungssysteme betrieben. Die Einhaltung der gesetzlichen Abgasnormen bei gleichzeitig möglichst niedrigen CO2-Emissionen zur Schonung der Umwelt bilden dabei die Rahmenbedingungen für die Arbeit.

    Je nach Qualifikation und Vorkenntnissen unterstützen Sie bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von praktischen Versuchsumfängen im Labor. Sie werden im Rahmen Ihrer Tätigkeiten ein tiefgehendes Verständnis verschiedener Abgasnachbehandlungstechnologien und insbesondere der heterogene Katalyse erhalten.

    Bei beiderseitigem Interesse besteht die Möglichkeit zu einer sich anschließenden Abschlussarbeit und/oder einer Werkstudententätigkeit.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir optimieren stetig moderne Motormanagement-Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten. Für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren entwerfen wir neue Konzepte für die Ladedruckregelung und begleiten diese auch bis zur Serienreife bei mehreren großen Automobilherstellern. Durch die theoretische Beschreibung und die Parametrierung der Softwaresysteme und deren Regelung haben wir die Möglichkeit, in hohem Maße interdisziplinär zu arbeiten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Praktikanten (m/w), der sich für eines oder mehrere der folgenden Themen begeistert:

    • Analyse und Design komplexer Regelkreisstrukturen an hochgradig nicht-linearen Strecken
    • Vermessung von Aufladesystemen am Motorprüfstand
    • Bewertung der Regelbarkeit von Abgasturboladern
    • Parametrierung und Überprüfung der Ladedruckregelung an Fahrzeugen
    • Erstellung von Konzepten für neue Funktionen im Rahmen der Ladedruckregelung
    • Umsetzung von Funktionsänderungen für Motorsteuergeräte
    • Überprüfung umgesetzter Funktionen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Möchten Sie die Fahrzeugfunktionen von morgen aktiv mitgestalten? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Methoden der IT-Welt im Automotive-Entwicklungsprozess Einzug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl weiterer neuer Funktionen zu bieten. Ziel Ihrer Arbeit ist es, mittels der Methoden des „Machine Learning / Deep Learning“ und Informationen aus dem „Internet of Things“ Fahrzeugnutzer und deren Intentionen zu identifizieren und so die Basis für eine Vielzahl neuer Funktionen rund ums Automobil zu schaffen. Vom Konzept über die Algorithmenentwicklung bis zur Integration in die Funktionsumgebung können Sie je nach Spezialisierung den Schwerpunkt Ihrer Arbeit legen.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzepterstellung für die Identifikation von Nutzern und deren Intentionen
    • Analyse der aktuellen Funktionsumgebung auf ihre Eignung
    • Implementierung, Integration und Erprobung der eigenen Ansätze zum „Machine Learning“ in der Funktionsumgebung mit realer Sensorik und einem Demonstratorfahrzeug
    • Präsentation der umgesetzten Funktion vor einer Probandengruppe und Nutzung des Feedbacks zur Funktionsoptimierung

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Ein aktuelles Projekt sieht die Entwicklung der nächsten und übernächsten Generation der automatischen Klimaregelung vor, welche vollständig personalisiert, überall einsetzbar und vernetzt ist. Die Herausforderung der Zukunft besteht deshalb darin, eine deutlich größere Anzahl von Eingangsvariablen auf Relevanz zu prüfen und mit Zusatzinformationen zu verknüpfen. Dies soll mittels automatisierter Verfahren (z.B. maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Internet of Things / IoT) erreicht werden. Wir bieten Ihnen als Abschlussarbeit herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig, eigenverantwortlich sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten. Eine darauf folgende Weiterführung und Umsetzung der Themen ist dabei nicht ausgeschlossen. Sie können uns bei folgenden Tätigkeiten unterstützen:

    • Konzeptentwicklung einer Klima-Regelungssoftware
    • Identifikation und Auswahl möglicher Methoden zur Datenanalyse, Mustererkennung bzw. Clustering
    • Sicherstellung der Lernfähigkeit eines Klimaregelungssystems
    • Konzeptionierung und Umsetzung eines Systems zur effizienten Aufnahme und Ablage von Fahrzeug-, Cloud-, Internet- und Nutzerdaten in einer bereits bestehenden Cloud-Umgebung

    Diese Tätigkeit ist auch im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten, Umsetzung, Integration und Test unterschiedlicher Funktionen des hochautomatisierten Fahrens sowie automatisierter intelligenter Transportsysteme beschäftigen. Unsere Kompetenz im Bereich ADAS (Adaptive Cruise Control, Aktiver Fußgängerschutz, Blind Spot Detection, Einparkassistenz, Licht- und Sichtassistenz, Notbremssysteme, PreCrash, Spurwechselassistent) wird ergänzt durch die Themenfelder Cloud-/Car2X-basierter Sicherheitsfunktionen sowie das selbstentwickelte IAV-HAF-Fahrzeug.

    Im Rahmen Ihres Praktikums konzipieren und realisieren Sie Algorithmen im Bereich Data Analytics sowie Machine Learning im Umfeld der Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge und/oder intelligenter Transportsysteme.

    • Analyse der Datenstruktur und Auswahl geeigneter Algorithmen
    • Rapid-Prototyping Umsetzung mittels bestehender Bibliotheken aus dem Bereich Data Analytics / Machine Learning
    • Umsetzung/Erweiterung der Algorithmen in Python, C/C++/C#, Java oder anderen Hochsprachen
    • Visualisierung, Test und Benchmarking auf synthetischen Testdaten wie auch realen Fahrzeugdaten
    • Integration in eine IAV-interne Simulationsumgebung
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Entwicklung neuer Batterietechnologien sucht IAV Unterstützung für diverse Themen im Bereich Materialentwicklung.

    Es sollen Materialien wie Polymere, Keramiken und Metalle auf ihre Verwendung in elektrochemischen System geprüft und weiterentwickelt werden. Bearbeitet werden soll die Stoffsynthese, Komponentenherstellung, Integration in Testplattformen und Durchführung geeigneter entwicklungsbegleitender Tests.

    Während Ihrer Tätigkeit setzen Sie sich u.a. mit folgenden Aufgabenschwerpunkten auseinander:

    • Recherche aktuell verwendeter technischer Lösungen
    • Synthese bekannter und neuer Materialsysteme für Batterietechnik
    • Validierung der Materialien in elektrochemischer Umgebung
    • Aufbau von Testplattformen und Ableitung von Verbesserungsmöglichkeiten
    • Arbeiten im Labor
    • Durchführung von Messungen am Prüfstand
    • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit ausgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Verbrennungsmotoren müssen ständig hinsichtlich Emissionen, Kraftstoffverbrauch, Fahrverhalten und Kosten optimiert werden. Ohne komplexe Regelungssoftware ist dies nicht zu gewährleisten. Um den steigenden Anforderungen auch zukünftig gerecht zu werden, sollen Methoden der künstlichen Intelligenz anhand rechnergestützter Modellierungen untersucht werden. Sie unterstützen erfahrene Ingenieure dabei, Methoden der künstlichen Intelligenz in der Welt des klassischen Engineerings zu etablieren. Konkret heißt das, Sie helfen bei der Recherche, beteiligen sich beim Modellaufbau, führen Simulationsberechnungen durch und beteiligen sich bei der Bewertung der Ergebnisse. Lernen Sie bei einem der größten Entwicklungsdienstleistern der Automobilindustrie weltweit die Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Sie möchten in Ihrem Praktikum komplexe theoretische Verfahren mit praktischen Anwendungen in der Automobilbranche verbinden? Dann sind Sie im Bereich On-Board-Diagnose (OBD) genau richtig! OBD spielt bei Motoren in modernen Nutzfahrzeugen eine besonders große Rolle. Durch die stetige Steigerung der Komplexität der Diagnosefunktionen im Motorsteuergerät gewinnt der Einsatz von modernen Applikationsmethoden und Simulationstools immer mehr an Bedeutung. Die gesetzliche Verschärfung von OBD-Anforderungen erfordert eine ständige Weiterentwicklung in diesem Bereich. Sie unterstützen unser Team unter anderem durch die Entwicklung neuer Tools zur Applikation und Messdatenauswertung. Ihre Tätigkeit umfasst folgende Schwerpunkte:

    • Modellentwicklung für OBD-Funktionen
    • Entwicklung neuer Applikations- / Auswertetools in Matlab und Simulink
    • Migration bestehender Tools auf den neuesten Softwarestand
    • Analyse von Messdaten

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit* erfolgen. 

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    In der frühen Entwicklungsphase des Antriebsstranges eines Fahrzeuges werden leistungsfähige Auslegungsmethoden und Softwaretools benötigt. Dies umfasst beispielhaft die Modellierung und Simulation von Funktionssystemen und Bauteilen des Motors (z. B. Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbelwelle oder Getriebe), die Optimierung dieser Systeme/Teile, die Auswertung von Simulations- und Versuchsdaten, usw. Bei IAV werden entsprechende Softwaretools entwickelt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen:  

    • Mathematisch-physikalische Modelle zu erstellen bzw. weiterzuentwickeln
    • Mathematische Simulationsmethoden zu entwickeln, weiterzuentwickeln und zu implementieren
    • Moderne Simulationsmethoden zu untersuchen und einzusetzen
    • Methoden der mathematischen Optimierung und Auswertung weiterzuentwickeln und zu nutzen
    • An vorhandenen Softwaretools mitzuarbeiten und neue Funktionen zu integrieren
    • Integration von Auslegungsmethoden in CAD-Anwendungen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung zukünftiger Antriebstränge für Kraftfahrzeuge vollzieht sich im Spannungsfeld aus Anforderungen vom Gesetzgeber und Endverbraucher. Hierbei stehen sich insbesondere die Forderungen nach massiv abgesenkten CO2-Emissionen und der Wunsch nach hoher Fahrleistung, Fahrfreude sowie möglichst geringen Kosten direkt gegenüber. IAV entwickelt neben den konventionellen Verbrennungsmotoren auch elektrifizierte Antriebsstränge, deren Marktanteil sich in den nächsten Jahren erhöhen wird. Die Arbeiten umfassen ein weites Arbeitsspektrum von der Konzeptdefinition bis hin zum Konzeptnachweis unter Verwendung moderner Simulationssoftwares und Versuchen in Testeinrichtungen von IAV.

    Folgende Arbeitsschwerpunkte gehören zu Ihren Aufgaben:

    • Literaturrecherchen
    • Unterstützung bei der 1D- und 3D-Simulation
    • Mitarbeit bei Motorprüfstands- und Fahrzeugversuchen und des nachgelagerten Auswerteprozesses
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung zukünftiger Ottomotoren vollzieht sich im Spannungsfeld zwischen geringen CO2-Emmisionen und dem Wunsch nach hoher Fahrleistung und Fahrfreude. Die Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen ist eine wesentliche Zielstellung der Brennverfahrensentwicklung für zukünftige Ottomotoren. Die Flammenausbreitung eines innovativen Zündsystems wird in einer Hochdruckzelle mit optischen OH-Chemilumineszenz und Schlieren-Aufnahmen untersucht. Im Rahmen des Praktikums sollen die optischen Aufnahmen analysiert und mit den Ergebnissen von numerischen Strömungssimulationen verglichen werden.

    Folgende Arbeitsschwerpunkte gehören zu Ihren Aufgaben:

    • Literaturrecherche zu den Themen optische Messtechnik, Flammenausbereitung, Zündung sowie numerische Methoden in der Thermofluiddynamik
    • Bewertung des Einflusses verschiedener geometrischer und thermodynamischer Parameter auf den Zündverzug, das Flammenlöschen und die Flammenausbreitung
    • Entwicklung geeigneter Auswertungsroutinen für die OH-Chemilumineszenz und Schlieren-Aufnahmen in MATLAB
    • Vergleich mit numerischen Strömungssimulationen

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Daten- und Wissensmanagement spielt heutzutage eine zentrale Rolle für effektive, wettbewerbsfähige und hochwertige Entwicklungsprozesse.
    Für die Modernisierung unserer Wissensdatenbank sollen verschiedene Datenbanksysteme (relational, objektrelational, dokumentbasiert) verglichen werden.

    • Nachbildung aktueller Datenstruktur (Objekte, Attribute, Vererbung) z. B. in Java (Spring REST-API, Hibernate) Vergleich bspw. PHP <> Java Backend
    • Erweiterung Konzepterstellung: Parallelität und Migration

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums absolviert werden. Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Robotik JOB ID: TM-E4-25438
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Durch neue Verfahren der Regelungstechnik ist eine immer bessere Zusammenarbeit zwischen Roboter und Mensch möglich. In diesem Bereich wollen wir neue Einsatzszenarien für unseren Roboter umsetzen. Konkrete Aufgabenstellungen behandeln die Themengebiete:

    • Entwurf neuer Einsatzszenarien für Roboter
    • Implementierung von Robotersteuerungen
    • Erweiterung der Programmierung um KI
    • Konstruktion von Komponenten für 3D-Druck

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten. 

    Um das Fahrzeugumfeld möglichst exakt wahrnehmen zu können, werden eine Reihe verschiedener Sensortechnologien eingesetzt, z.B. Radar, Ultraschall, Kamera (Mono, Stereo, Tricam) und Laserscanner. Als weitere Informationsquelle werden darüber hinaus Kartendaten und Techniken wie V2X (Vehicle-to-X) genutzt.

    Im Rahmen Ihres Praktikums gilt es, zukünftige Sensor- und Kommunikationstechnologien mit geeigneten Mitteln der Informationstechnik zu prozessieren und aufzubereiten. Zur Bewertung und dem Vergleich mit State-of-the-Art-Sensoren werden Methoden der Datenanalyse eingesetzt. Auch die Optimierung des Datentransfers steht im Fokus, um das stetig steigende Datenaufkommen zu beherrschen.

    Ein konkretes, für Sie interessantes Thema aus einem Pool aktueller Themen finden wir gern gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

    Schwerpunkte:  

    • Einarbeitung in die Entwicklungsumgebung & -methodik von IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Datenerfassungs-Algorithmen
    • Konzeptionierung und Softwareentwurf
    • Implementierung der Funktion in C++ 
    • Software-Test an IAV-eigenen Prototypen

    Im Anschluss an ein Praktikum bieten wir auch die Möglichkeit einer Abschlussarbeit.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Hierfür sind verschiedene Sensoren unerlässlich, um die Umgebung des Fahrzeugs wahrzunehmen. Ein zentrales Element bei der Wahrnehmung ist die Fusion, in der die Detektionen der einzelnen Sensoren plausibilisiert, getrackt und schließlich zu einem allgemeinen Umfeldmodell vereint wird. Als weitere Informationsquelle werden darüber hinaus z.B. Kartendaten sowie Informationen von Infrastruktur und anderer Verkehrsteilnehmer (V2X-Kommunikation) genutzt. 

    Im Rahmen Ihres Praktikums gilt es, das von Sensoren gelieferte Umfeld mit Kartendaten abzugleichen und zu erweitern. Dazu können beispielsweise Verfahren des maschinellen Lernens, der Statistik und der Geometrie zum Einsatz kommen.

    Schwerpunkte:  

    • Einarbeitung in die Entwicklungsumgebung & -methodik von IAV
    • Erforschung und Entwicklung modernster Fusions-Algorithmen
    • Konzeptionierung und Softwareentwurf
    • Implementierung der Funktion in C++
    • Software-Test an IAV-eigenen Prototypen

    Im Anschluss an ein Praktikum bieten wir auch die Möglichkeit einer Abschlussarbeit.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg,
    • München,
    • Sindelfingen,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante Themen für  Praktika sowie Studien- und Projektarbeiten (Praxismodul) als auch Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Berechnung / Simulation von Motor, Getriebe und Antriebsstrang für Verbrennungsmotoren, E-Motoren und Hybridantriebe. Mögliche Themen für ein Praktikum:

    • Torsionsschwingungsanalyse Pkw- / Nkw-Antriebsstrang (1D-MKS)
    • Dynamiksimulation Ventiltrieb, Steuertrieb, Kurbeltrieb, Hybridantrieb (MKS, FEM)
    • Dynamik- / Akustik-Berechnung Motor-Getriebe-Verband (3D-MKS, FEM)
    • Programmierung von Auswertungstools zur Motorakustik auf Basis von Berechnungsergebnissen
    • Gekoppelte MKS- / FEM-Berechnungen zur Bewertung von NVH-Phänomenen
    • Erarbeitung einer Berechnungsmethodik zur Simulation hybridspezifischer Akustikaspekte

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Versuchen am Optikprüfstand
    • Aufbereitung und Auswertung von Messergebnissen
    • Erstellung von Konstruktionszeichnungen mittels CAD
    • Bearbeitung von eigenständigen Themen
    • Aktive Teilnahme am aktuellen Tagesgeschäft

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch die Verschärfung der zukünftigen Abgasgrenzwerte ist eine Nachbehandlung der Abgase von Dieselmotoren mittels Katalysatoren und Filtern erforderlich, um die Schonung der Umwelt und von natürlichen Ressourcen zu gewährleisten. Um diese Ziele zu erfüllen, beschäftigen Sie sich im Bereich der funktionalen Konzept- und Serienentwicklung für Abgasanlagen mit folgenden Schwerpunkten:

    • Prüfung von experimentellen Versuchsträgern am Prüfstand und im realen Fahrbetrieb
    • Simulation von Motor-/Fahrzeuganwendungen mit verschiedenen Abgasnachbehandlungskomponenten
    • Reduzierung des Applikationsaufwandes mithilfe verschiedener Simulationstools
    • Methodikentwicklung für modellbasierte Konzeptauslegung und -applikation von Abgasnachbehandlungssystemen

    Im Rahmen dieser Themenschwerpunkte suchen wir ebenfalls nach Studenten (m/w) für eine studentische Mitarbeit und Abschlussarbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Dabei umfassen unsere Kompetenzfelder im Bereich Komfort- und Sicherheitssysteme unter anderem automatisierte Parkfunktion, Adaptive Cruise Control sowie Not- und Warnbremsfunktion.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in den Bereich der Systementwicklung und -analyse mit den folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen mit Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Toolentwicklung, Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung
    • Visualisierung von Präsentation der Ergebnisse
    • Unterstützung und Begleitung von Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Toleranzen begleiten den gesamten Entwicklungsprozess eines Motors oder eines Fahrzeugs, angefangen von der Konzeptphase über diverse Baustufen bis hin zu Fertigung. Am Ende ist jedes gefertigte Bauteil von Toleranzen betroffen.
    Sie sollen sich dabei im speziellen mit der "statistischen Toleranzanalyse an Elektromotoren" beschäftigen. Dabei geht es nicht nur um reine geometrische Toleranzuntersuchungen (Luftspalt, Stegbreite usw.), sondern tief in die Funktionsweise eines E-Motors hinein auch um die Auswirkung der Toleranzen auf die magnetischen und elektrischen Kenngrößen des Elektromotors. Ihre Aufgaben beinhalten: 

    • Untersuchung der technischen Parameter  
    • Kopplung von Simulationssoftware und Toleranzanalysesoftware; gesamtheitliche Toleranzanalysen 
    • Auswertung der erzielbaren Prognosen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Toleranzen begleiten den gesamten Entwicklungsprozess eines Motors oder eines Fahrzeugs, angefangen von der Konzeptphase (z.B. toleranzrobustes Design) über diverse Baustufen (z.B. mit detaillierten 3D-Toleranzsimulationen) bis hin zu Fertigung (z.B. Montagekonzepte) und Serienbetreuung (z.B. Analyse von Schadensfällen). Sie sollen die verschiedensten Aspekte des Toleranzmanagements unterstützen und vorantreiben. Dies kann z. B. mit einem der folgenden Themen geschehen:

    • Toleranzsimulation
    • Fertigung
    • Kostenoptimales Tolerieren
    • Einbau- und Montage-Simulation
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • Praktikum - Toolentwicklung JOB ID: TM-E43-27391
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung von hochtechnologischen Mobilitätslösungen wird zunehmend mit der Hilfe virtueller Methoden vorangetrieben. Wir von IAV entwickeln dazu eigene Tools, welche helfen, unsere Entwicklungsprozesse effizient und qualitativ hochwertig abzubilden.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir motivierte und engagierte Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum. Wir bieten dabei die Möglichkeit, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Bereich zu sammeln.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Die Realisierung von Fahrerassistenzsystemen und Systemen für das hochautomatisierte Fahren ist nur durch das Zusammenspiel von zahlreichen Steuergeräten und Sensoren möglich. Die damit einhergehende, zunehmende Vernetzung dieser Komponenten führt zu einer hohen Komplexität der Systeme. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf und die Absicherung der Funktionen sowie an die Projektmanagementprozesse. Vor diesem Hintergrund ist die Überführung eines intern entwickelten Projektmanagement-Tools in eine Cloudumgebung geplant, um die hohen Anforderungen an verschiedene Aspekte wie beispielsweise die Projekt-Planung und das Status-Reporting zu erfüllen.

    Im Rahmen dieser Tätigkeit erhalten Sie die Möglichkeit eines Einblicks in folgende Themengebiete:

    • Analyse der Struktur der JAVA Applikation
    • Analyse der Anforderungen und Identifikation notwendiger Schritte zur Überführung in eine cloudbasierte Anwendung
    • Implementierung der Applikation in der Cloud

    Ihre Tätigkeit in diesem Bereich ermöglicht Ihnen den Kontakt zu Experten aus verschiedenen Fachabteilungen innerhalb von IAV. Sie gewinnen einen Überblick über die Abläufe zur Entwicklung elektronischer Funktionen im Fahrzeug und einen Einblick in den beruflichen Alltag. Sie haben die Möglichkeit diverse Aufgabenstellungen aus diesen Bereichen als Praktikant, studentischer Mitarbeiter oder für eine Abschlussarbeit zu bearbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    • Wartung, Instandhaltung und Kalibrierung der NVH-Messtechnik
    • Unterstützung beim Aufbau bzw. Einbau der Messtechnik an Prüfständen bzw. in Fahrzeugen
    • Mithilfe bei der Durchführung und Auswertung von NVH-Messungen
    • Programmierung von Auswertungstools
    • Pflege einer Benchmark-Datenbank
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Stollberg

    Ihre Aufgaben

    Der IAV Wissensspeicher ist eine Webanwendung, welche im Wissensmanagement des Automotive Engineering genutzt wird. Die Webanwendung soll modernisiert werden und deren Inhalte auf verteilten Systemen verfügbar sein. Ziel ist die effiziente Nutzung von mehreren Standorten weltweit.

    • Recherche zu Grundlagen „Verteilung statischer Inhalte“ (Algorithmen, Replikation, Verfahren)
    • Vergleich verschiedener Systeme (Bibliotheken, externe Systeme mit API-Zugriff)

    Für einzelne Themen werden auch Abschlussarbeiten angeboten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Braunschweig

    Ihre Aufgaben

    Der Wandel durch Digitalisierung und Vernetzung im Auto ist aktuell immer öfter im Gespräch. Aber nicht nur das Auto erfährt einen großen Wandel, auch das gesamte Verkehrskonzept wird sich zukünftig verändern. Hierfür werden verschiedenste Fortbewegungsmittel zum Einsatz kommen. Auch das Fahrrad erfährt einen Wandel und wird im Verkehr zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das herkömmliche Fahrrad wird sicherlich nicht vollständig ersetzt werden, aber in verschiedensten Formen auch automatisiert die Straßen erobern. Hier kommen Sie ins Spiel. Durch Übernahme einige der folgenden Aufgaben können Sie uns grundlegend voranbringen:

    • Entwicklung von Fahrwerkskomponenten (Lenkung, Bremse) am Fahrrad
    • Entwicklung und Umbau des elektrischen Antriebs am Fahrrad
    • Erprobung des Fahrrades im täglichen Einsatz
    • Kommunikation mit den Mitarbeitern bzgl. der Anforderungen des Fahrrades
    • Interne und externe Vorstellungen sowie Präsentationen des Fahrrades
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Europäische Abgasemissionsvorschrift „Euro 6d“ tritt für Fahrzeuge mit Erstzulassung ab dem 01. Januar 2021 in Kraft. Sie definiert u.a. für die Rußpartikelemissionen von Fahrzeugen mit direkteinspritzendem Ottomotor deutlich strengere Grenzwerte im realen Straßenverkehr (Real Driving Emission, RDE). Diese hohen Anforderungen erfordern den Einsatz neuer Technologien. Aktuelle Entwicklungen deuten darauf hin, dass der sogenannte Ottopartikelfilter sich als fester Bestandteil des Abgasnachbehandlungssystems zukünftiger Fahrzeuge mit direkteinspritzendem Ottomotor durchsetzen wird.

    Die Funktionsfähigkeit eines Ottopartikelfilters muss vom Motorsteuergerät kontinuierlich überwacht werden. Das Motorsteuergerät hat zudem die Aufgabe durch Umsetzung einer geeigneten Betriebsstrategie eine optimale Filterleistung zu gewährleisten und eine Verstopfung des Filters durch Einleitung von Regenerationsmaßnahmen zu verhindern. Letzteres erfordert die Kenntnis von zentralen Zustandsgrößen, wie der aktuellen Rußbeladung und der Filtertemperatur. Einer Ihrer Kernaufgaben wird es daher sein, den Zustand des Partikelfilters durch sensorgestützte, physikalisch motiviert Modelle zu berechnen. Im Rahmen dieser Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, nach einer Einarbeitungsphase in aktuellen Projekten folgende Themen zu bearbeiten:

    • Recherche zu physikalischen Grundprinzipien der Rußpartikelentstehung und -filterung
    • Validation von bestehenden Softwarefunktionen zum Betrieb eines Ottopartikelfilters
    • Auswertung von Fahrzeugmessungen und Bedatung bestehender Modelle
    • Weiterentwicklung bestehender Modelle (sowie ggfs. prototypische Umsetzung und Inbetriebnahme in einem Demonstrationsfahrzeug)
    • Recherche zu neuen innovativen Technologien im Bereich der Beladungserkennung

    Ferner besteht bei Interesse die Möglichkeit an einer an das Praktikum anschließenden Abschlussarbeit.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Die vielfältigen Methoden aus dem Gebiet der künstlichen Intelligenz sowie deren Anwendungsmöglichkeiten finden zunehmend Einzug in die Entwicklung von modernen Kraftfahrzeugen. Bereits heute werden KI-Funktionen zur verbesserten Steuerung und Regelung im Fahrzeugbetrieb verwendet. Wir von IAV entwickeln Methoden zur Anwendung der künstlichen Intelligenz, um beispielsweise den Kundennutzen zu verbessern und den Entwicklungsprozess zu beschleunigen.

    Im Rahmen dieser Tätigkeiten suchen wir Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit, die motiviert und engagiert sind, Erfahrungen in diesem spannenden, zukunftsweisenden Entwicklungsfeld im industriellen Umfeld zu sammeln. Eine Kombination von Praktikum mit anschließender Abschlussarbeit ist möglich.

    Konkrete Aufgabenstellungen entwickeln wir zusammen mit geeigneten Interessenten unter anderem aus den folgenden Schwerpunkten:

    • Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz zur Modellprädiktion
    • Entwicklung von Datenanalysemethoden im Hinblick auf die Eignung zur Modellprädiktion
    • Modellbildung von technischen Systemen
    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen