"Meine größte Sorge im Job ist, mich irgendwo zu langweilen, weil man immer das Gleiche tut. Das kann bei IAV nicht passieren."

Eva-Maria Huthöfer, Projektleiterin Ottomotoren more

76 Jobs

im Bereich Naturwissenschaften (Physiker) am Standort Gifhorn

    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der immer stärkeren Diversifizierung der Serienentwicklungen und der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für Hybrid- und E-Fahrzeuge (MHEV, PHEV, BEV) werden neue weiterführende Funktionen in die Antriebssteuergeräte des Antriebsstranges integriert. Dies betrifft die Entwicklung von Betriebsstrategien von neuen Hybridantrieben, die Koordination aller Antriebskomponenten von HV-Batterie, Pulswechselrichter, Kupplungen bis hin zur Verbrennungskraftmaschine auch unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheit. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung von Prozessen auch durch den Einsatz innovativer Technologien. Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem:

    • Koordination der bereichsübergreifenden Entwicklung und Applikation von Antriebsstrangfunktionen
    • Kommunikation mit den Kunden
    • Weiterentwicklung der Entwicklungsmethodiken unter Einsatz neuer Technologien wie z.B. der DataScience/KI
    • Durchführung der Akquisition, Projektplanung und Angebotserstellung 
    • Verantwortung für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Rostock

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten auf dem Wissenschaftsgebiet Automatisierungstechnik an. Die Aufgabenstellungen beinhalten Themengebiete wie Automatentheorie, Steuerungstechnik, Prozessinformatik sowie Modell- und signalbasierte Diagnose.

    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Prüfstandsautomatisierung
    • Erstellung von automatisierten Diagnoseskripten
    • On- und Offboard-Diagnose im KFZ
    • Analyse des Gesamtsystemverhalten bei Komponentenausfall
    • Diagnose der Kühlkomponenten in Hybrid-Antriebssträngen
    • Diagnose der Hochvoltkomponenten in elektrifizierten Fahrzeugen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn oder Rostock statt. Die fachliche Betreuung wird durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Fachpraktikum und Abschlussarbeit ist in Übereinstimmung mit der jeweiligen Prüfungsordnung möglich.
    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Wir nutzen innovative Technologien wie Augmented Reality im Automobilbereich für die unterschiedlichsten Use Cases.

    Dabei werden nicht nur für das iPad Pro und iPhoneX im Apple-Bereich sowie für leistungsstarke Android-Geräte, sondern auch für moderne AR-Brillen wie die Microsoft HoloLens entwickelt.

    So können wir in unterschiedlichen Themengebieten Realität und Virtualität verschmelzen lassen und einen Mehrwert für unsere Anwendungen generieren.

    Ihre Aufgabe ist es eine AR-Anwendung zu entwickeln, bspw. in einem der folgenden Themengebiete:

    • Native iOS-Apps die das Vuforia SDK nutzen (Swift)
    • HoloLens-Applikationen (Unity & C#)
    • AR-gestützte Handbuch-Anwendung (Unity & C# / Swift)
    • Lern- bzw. Schulungsanwendungen
    • Sondieren verschiedener SDKs im Augmented Reality-Bereich

    Die Position kann wahlweise auch im Rahmen eines Praktikums ausgeübt werden.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In technisch geprägten Unternehmen fällt es häufig schwer die Produkte und Leistungen einem (potentiellen) Kunden näherzubringen. Präsentationen sind meist sehr techniklastig, konzentrieren sich auf ein Thema und sprechen den Adressaten selten persönlich an. Durch eine App für unseren Fachbereich soll erreicht werden, einen direkten, persönlichen Kanal zum Kunden aufzubauen, in dem technische Sachverhalte, anstehende Termine, Ansprechpartner usw. vermittelt werden können.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit, die auch im Rahmen einer studentischen Hilfskraft abgeleistet werden kann, besteht zunächst in der Sichtung und dem Verständnis der Anforderungen an eine App für das technische Marketing. Während die Design-Elemente bereits definiert sind und auch der zu vermittelnde Inhalt vorliegt, ist hier jetzt die technische Umsetzung/Programmierung, zunächst für die Zielplattform iOS (Apple), gefragt.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In der Entwicklung zukünftiger Infotainmentsysteme gewinnt die multimediale Unterhaltung des Fahrers unter der Einhaltung sämtlicher Sicherheitsaspekte immer mehr an Bedeutung. Um eine solche Sicherheit zu gewährleisten, soll das Infotainmentsystem dem Fahrer automatisch und selbstlernend eine personalisierte Musikempfehlung aufzeigen und abspielen. Dazu soll die Gefühlslage des Fahrers mithilfe von geeigneten Sensoren ermittelt werden. Darauf aufbauend soll eine plattformunabhängige Web-App entwickelt werden, die die gesammelten Daten aus Musikgeschmack und Gefühlslage aufbereitet, um dem Fahrer passende Musikempfehlungen bereitzustellen.

    Ihre Aufgaben:

    •  Auswahl und Implementierung geeigneten Sensoren zur Ermittlung von Gefühlslagen

    •  Analyse eines personalisierten Musikgeschmacks in Abhängigkeit der Gefühlslage

    •  Entwicklung einer prototypischen Web-Applikation zur personalisierten Musikempfehlung

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Regelung von Verbrennungsmotoren werden elektronische Steuergeräte eingesetzt. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Emissionen und Verbrauch aber auch dem gestiegenen Komfortbedürfnis der Fahrer sind die Regelungsstrukturen dieser Steuergeräte in der Vergangenheit immer komplexer geworden. Zur Überprüfung bestehender Konzepte und zur Entwicklung neuer Konzepte ist die Durchführung von Messungen an Motoren, Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren ein wichtiger Aufgabenbereich. Dabei spielt auch die Erstellung von Fahrzeugmodellen sowie die Entwicklung von Tools zur Unterstützung dieser Tätigkeiten eine wichtige Rolle.In diesem Umfeld haben wir ständig aktuelle Aufgaben, diese sind u.a.:

    • Durchführung von Messungen an Fahrzeugen und/oder HIL-Simulatoren
    • Auswertung von Messungen
    • Erstellung von Software-Tools für die Auswertung
    • Bewertung und/oder Optimierung von Reglern
    • Entwicklung von Fahrzeug- und Motormodellen
    • Erstellung von automatischen HiL-Tests

    Die Tätigkeit ist auch im Rahmen eines Praktikums möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für moderne Serviceprozesse an Fahrzeugen ist es essentiell, eine Reihe von Fahrzeugmerkmalen und –zuständen bereits bei der Einfahrt des Kunden auf das Gelände der Service-Werkstatt automatisiert zu ermitteln. Hierunter fallen z.B. die Kennzeichenerkennung, Ermittlung der Fahrgestellnummer und der Reifenaufschriften bis hin zur Detektion von Karosserieschäden. Viele dieser Merkmale lassen sich bereits durch Muster- und Texterkennung in einzelnen Fotos oder Videoaufnahmen extrahieren.

    Die Aufgabe dieser studentischen Bachelorarbeit mit vorgeschaltetem Praktikum besteht zunächst darin, eine geeignete Aufnahmekamera auszuwählen und eine leistungsfähige Bildverarbeitungsumgebung zu identifizieren. Daraufhin soll das Gesamtsystem prototypisch so implementiert werden, dass z.B. die Fahrgestellnummer hinter der Windschutzscheibe detektiert und decodiert werden kann.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellen Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Fahrzeugsicherheit spielt in der Gesamtfahrzeugentwicklung eine zentrale Rolle. Die Optimierung der Karosseriestruktur unter den Aspekten des Leichtbaus, bei gleichzeitiger Erfüllung der verschiedenen Gesetzes- und Verbraucherschutztests, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Bei diesem Auslegungsprozess kommt der FEM-Simulation eine immer größere Bedeutung zu.

    In diesem Umfeld ergeben sich vielfältige Themen, die Sie im Rahmen einer Abschlussarbeit untersuchen, wie z. B.:

    • Umsetzbarkeit und Vergleichbarkeit von FEM-Berechnungen mit verschiedenen Solvern

    • Fragestellungen der Modellierungstechnik

    • Untersuchungen zu Materialkarten

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Dieselmotoren besitzen heutzutage vorwiegend Aufladesysteme zur Verbesserung der Leistung unter Einhaltung der Abgaswerte. Eine entsprechende modellbasierte Regelung sorgt für die Einhaltung der vorgegebenen Sollwerte. Das Modell, auf welchem die Regelung basiert weist auf Grund von Serienstreuungen und Alterungsprozessen manchmal ein schlechteres Verhalten als der ursprüngliche Entwicklungsendzustand. Da in den letzten Jahren im Bereich Künstliche Intelligenz viele Fortschritte erzielt worden sind, soll im Rahmen einer Abschlussarbeit auf Basis dieser neuen Erkenntnisse eine KI-basierte Adaption des Modells entwickelt, simuliert und getestet werden, um die Potenziale solcher Verfahren zu bewerten.

    Für die Unterstützung unseres Teams bei IAV suchen wir einen Studenten, der sich für die oben beschriebene Aufgabe interessiert und im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit die folgenden Teilaufgaben bearbeiten möchte:

    • Aufbau einer Simulationsumgebung in Matlab
    • Auflistung aller einflussnehmenden Parameter
    • Auswahl einer KI-basierten Lernmethode zur Beobachtung
    • Offline-Implementierung in die Simulationsumgebung
    • kritische Betrachtung zur Verwendung der gewählten Methode unter Echtzeitbedingungen

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die konkrete Aufgabe ist es hierbei mit Hilfe von Methoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz eine Optimierung der Softwareparametrierung vorzunehmen. Als Grundlage für die Analyse stehen zahlreiche qualifizierte Daten zur Verfügung. Ziel der Abschlussarbeit ist es Zusammenhänge darzustellen, die aufgrund der großen Komplexität der Softwarestruktur nicht mehr auf konventionelle Weise ersichtlich sind. Diese Zusammenhänge sollen für eine Optimierung der Parametrierung genutzt werden und das Verständnis für systemübergreifende Zusammenhänge erhöhen. Die einzelnen Aufgaben können nach Interessensbereich gerne angepasst werden und enthalten beispielhaft folgende Arbeitsschritte:

    • Evaluation geeigneter Methoden aus dem Bereich Big Data
    • Durchführung der eigentlichen Analyse mit vorhandenen Daten
    • Entwicklung eines prototypischen Algorithmus zur Optimierung der Parametrierung
    • Optional: Test am Fahrzeug inkl. Absicherung bei Parametervariation
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) rund um ottomotorische und hybridische Antriebskonzepte an. Im Rahmen unserer Vor- und Serienentwicklungsprojekte stellen sich unter dem Ziel der Optimierung der Emissionen und des Wirkungsgrads vielfältige Aufgaben wie:

    • Modellierung und Simulation physikalischer Prozesse im Zusammenhang mit der Untersuchung und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge, ottomotorischer Brennverfahren sowie der Weiterentwicklung von Kraftstoffeinspritzverfahren
    • Entwurf adaptiver und prädiktiver Algorithmen insbesondere zur Weiterentwicklung von Reglerstrukturen
    • Funktions- und Softwareentwicklung

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten Ihnen als Abschlussarbeit herausfordernde Tätigkeiten, welche Sie eigenständig sowie in engem Austausch mit unseren Mitarbeitern bearbeiten. Im Rahmen einer Bauteilneuentwicklung für das Thermomanagement im Fahrzeugkühlsystem soll das Strömungsverhalten mithilfe eines Prüfstands experimentell untersucht werden. Hierfür soll eine Vielzahl von Testfällen mithilfe einer Prüfstandsautomatisierung durchgeführt werden. Ihre Aufgaben im Rahmen der Abschlussarbeit werden sein:

    • Konzeptentwicklung zu einer Prüfstandautomatisierung
    • Erarbeitung eines Entwurfs
    • Entwicklung eines Verfahrens
    • Umsetzung der Automatisierung in Matlab / Simulink
    • Validierung des Gesamtkonzepts

    Zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit ist ein Praktikum möglich.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Für die Remote-Diagnose von Fahrzeugen bei IAV werden relevante Signale der diversen Steuergeräte im Auto gemessen und über eine Funkverbindung zur weiteren Auswertung in einer Amazon Web Services basierten Cloud abgelegt. Hierfür existiert bei IAV bereits ein sehr flexibles Gesamtsystem bestehend aus Fahrzeugeinheit, AWS Implementierung und stationärem Frontend.

    Die Aufgabe dieser studentischen Arbeit besteht darin, die existierende, in Java und C++ unter Microsoft Windows 10 realisierte, Fahrzeugeinheit softwaretechnisch zu analysieren und ggf. konzeptionelle Optimierungen vorzuschlagen. Eine Portierung nach Linux auf zwei unterschiedliche Hardware-Plattformen, eine PC-basiert, eine Raspberry-Pi basiert, ist dann der nächste Schritt vor einer Erweiterung des Systems.

    Bitte geben Sie Ihren bevorzugten Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Antriebssträngen hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Die Umsetzung neuer Konzepte zur weiteren Optimierung, z. B. des Energieverbrauchs, erfordert ein intensives Teamwork von Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Absolventen verwandter Studiengänge. Für unsere Teams suchen wir Entwickler* für mechatronische (Teil-)Systeme. Auch Quereinsteiger* mit abgeschlossenem Hochschulstudium, Engagement und Interesse sowie Affinität zu mechatronischen Systemen werden gesucht.  

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams in der Regelung von Klimafunktionen im Automobil suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Durchführung / Applikation von Klimatisierungsversuchen im Fahrzeug und in Klimakammern / im Klimawindkanal
    • Entwicklung zum Kompetenzträger Klimaapplikation und Systemüberblick
    • Prüfung von Klimasoftware aus Funktionssicht am Fahrzeug inkl. Dokumentation und Abstimmung mit Auftraggebern, Zulieferern und Fremdgewerkenehmern
    • Auswertung thermodynamischer Messungen
    • Organisation und Abstimmung von Terminen
    • Durchführung von Besprechungen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    • Applikation von Ansteuerfunktionen für Aktoren und Sensoren
    • Funktionsentwicklung im Bereich Sensoren und Aktoren
    • Verfolgung und Behebung von Beanstandungen im Bereich der beiden oben genannten Themengebiet

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten Standort an. 

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Hochautomatisierte und autonome Fahrfunktionen sowie die Digitalisierung des Automobils – beispielsweise die Vernetzung mit seiner Umwelt – lassen die Komplexität bei der Entwicklung moderner Fahrzeuge stark ansteigen. Dies erfordert neue Ansätze, um die vorgegebenen Entwicklungszyklen einzuhalten. Einer dieser Ansätze ist der vermehrte Einsatz von virtuellen Welten in einer Cloud-Architektur.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeption von Cloud- und Softwarearchitekturen zur Realisierung virtueller Entwicklungsmethoden für verschiedene, schwerpunktmäßig automatisierte, Fahrfunktionen
    • Implementierung von Software-Services in der Cloud
    • Erstellung virtueller Welten / Simulationsumgebungen für verschiedene Fahrzeugfunktionen wie Car2X oder automatisiertes Fahren
    • Integration von Fahrzeugfunktionen in die virtuellen Welten / Simulationsumgebungen
    • Entwicklung neuer Ansätze zur virtuellen Absicherung von Funktionen und Erweiterung von eingesetzten Werkzeugen (MiL, SiL, HiL, Middleware, Framework)
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Durch zum Teil hochautomatisierte Automobile werden immer mehr Fahrzeug- und Umfelddaten gewonnen, analysiert und verwertet. Auf Grundlage des fundierten Wissens von IAV im Gesamtfahrzeug und in der Fahrzeugvernetzung können wir in diesen Daten Auffälligkeiten und Fehlverhalten erkennen. Wir können unseren Kunden Dienste zur Verfügung stellen, um Entwicklungszyklen maßgeblich zu reduzieren und auch Endkunden große Mehrwerte in der Nutzung der Fahrzeuge zu bieten.
    Um die gesamte Leistungskette von der Erfassung, über die Übertragung und Verwaltung, bis hin zur Analyse der Messdaten effizient zu bearbeiten, wurde von IAV ein eigenes Messdatenmanagement- und Analysesystem entwickelt, das im Bereich der Flottenerprobung und der Data Analytics eingesetzt wird. 

    • Aufbereitung und Analyse strukturierter und unstrukturierter Daten wie z.B. Mustererkennung mittels Verfahren aus dem Bereich Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning
    • Entwicklung prognostischer Modelle oder Durchführung von Analysen auf Basis von Methoden aus der deskriptiven Statistik 
    • Aufbau von Data-Mining- und Machine-Learning-Techniken, mit dem Ziel, Modelle und geschäftsrelevante Erkenntnisse aus großen Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten abzuleiten und systematisch aufzusetzen 
    • Enge Vernetzung zum Fachbereich, um Analyseergebnisse zu visualisieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten 
    • Identifikation neuer Technologien, die zur Lösung bestehender und zukünftiger Anforderungen beitragen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in unserer Forschungsgruppe Data Analytics genau richtig. Unsere Ziele sind die Nutzbarmachung und Weiterentwicklung von KI-Methoden für mechatronische (Serien-)Anwendungen. Für den Ausbau unserer Forschungsgruppe suchen wir Mathematiker*, Physiker* und Informatiker*.

    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden in den Bereichen Datenanalyse, maschinellen Lernen, Signalverarbeitung sowie der Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei beschäftigen Sie sich sowohl mit offline-Algorithmen zur Optimierung mechatronischer Systeme als auch mit Methoden für den online-Einsatz zur Integration in die Steuergeräte von elektrifizierten Antriebsträngen mit Hocheffizienz-Motorentechnik.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker* mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und würden gerne an spannenden Themen im Automotive Bereich arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung der Steuerungen von konventionellen, hybriden oder elektrischen Antriebssträngen durch Funktionsentwicklung und Applikation.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Notrufsysteme im Automobil werden von immer mehr Ländern weltweit vorgeschrieben und dienen dazu, schwere Verkehrsunfälle automatisch an die öffentliche Notrufzentralen zu melden. Ziel der gesetzlichen Vorgabe ist es, die Zahl der Verkehrstoten zu senken und die Schwere von Verletzungen im Straßenverkehr zu reduzieren. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem neuen Tätigkeitsfeld:

    • Projekt- und Bauteilterminplanung
    • Konzeptionierung, Erstellung und Pflege technischer Lastenhefte
    • Featureplanung und Fehlermanagement
    • Identifikation, Dokumentation und Verfolgung von Änderungsumfängen 
    • Einbringung von Systemkenntnissen in Besprechungen mit dem OEM, Zulieferer und Zertifizierungslaboren weltweit
    • Verfolgung der Projekt-Terminpläne, Sicherstellung von deren Einhaltung und Behandlung von Terminabweichungen
    • Erstellung und Umsetzung der Teststrategie sowie Durchführung von entwicklungsbegleitenden Maßnahmen zur Qualitätssicherung
    • Ansprechpartner bei technischen Fragen zu Notrufsystemen im Fahrzeugverbund
    • Integration von Geräten und Komponenten in die Fahrzeugumgebung für OEM und Zulieferer
    • Abstimmung mit beteiligten Schnittstellenpartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21 Jahrhunderts mitzugestalten.

    Für diese Aufgaben haben wir unser Portfolio ausgehend von den aktuellen Fahrerassistenzsystemen technologisch erweitert. Wir fokussieren uns zunehmend auf die innovativen Bereiche: Autonomes Fahren, Car2X-Kommunikation und Cloud-Dienste.

    Um die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausend Testkilometer in der realen und virtuellen Welt. Das dadurch gewonnene Know-how bildet die Basis für unser zukünftiges Kerngeschäft, dem sicheren Betrieb aller Ausprägungen vollautonomer Transportsysteme.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie löst man das Parkplatzproblem in Großstädten?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Welche Logistikaufgaben kann ein AITS in Zukunft erledigen?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?
    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie nutzen wir Clouddienste zur Mobilität?
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wachsende Kundenansprüche und die fortschreitende Digitalisierung führen mit jeder neuen Modellreihe zu einem Anstieg der Komplexität moderner Motorsteuergeräte. Um diese zu beherrschen, kommen immer mehr automatisierte Hardware-in-the-Loop (HiL)-Tests zum Einsatz. Hierbei wird das Motorsteuergerät zusammen mit der zu testenden Software an einen HiL-Simulator angeschlossen, der die reale Fahrzeugumgebung nachbildet und die Durchführung von Testszenarien ermöglicht. Dies erfordert leistungsfähige Modelle, welche die Fahrzeugumgebung simulieren sowie eine Vielzahl automatisierter Testszenarien, die alle relevanten Anwendungsfälle umfassen. Typische Aufgabenstellungen sind:

    • Entwurf und Implementierung von automatischen Testabläufen
    • Aufbau, Inbetriebnahme und Abnahme von Fahrzeugkonzepten am HiL-Simulator
    • Überprüfung von Fahrzeugmodellen
    • Komplexe Fehleranalysen
    • Durchführung von HiL-Tests und Auswertung der Ergebnisse
    • Durchsprachen von Testergebnissen mit Auftraggebern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    In einem hoch motivierten Team arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben im Bereich Brennstoffzellen-Fahrzeugentwicklung. Mit der Perspektive auf eine Weiterentwicklung bei IAV übernehmen Sie folgende interessante Tätigkeiten:

    • Entwicklung und Erprobung von Brennstoffzellen / -stapeln bzw. Komponenten von Brennstoffzellensystemen sowie deren Integration ins Fahrzeug
    • Abstimmung von Entwicklungsumfängen mit Kunden und Entwicklungspartnern sowie Präsentation der Ergebnisse
    • Anforderungsmanagement
    • Komponenten- und Systemtests
    • Projektmanagement
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Für die Sektor-übergreifende Energiewende ist die Speicherung von überschüssigem erneuerbaren Strom unumgänglich. Die Herstellung von Wasserstoff mittels Wasser-Elektrolyse ist die derzeit einzige Technologie, die dies in volkswirtschaftlich relevantem Maßstab realisieren kann, und somit die entscheidende Schlüsseltechnologie zum Erreichen ambitionierter Klimaziele.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen kompetenten Ingenieur* für die Entwicklung, Feinabstimmung und Erprobung unserer selbst entwickelten Elektrolyseanlagen. Folgende Arbeitsschwerpunkte warten auf Sie:

    • Entwicklung von prototypischen Steuerungs- und Regelungskonzepten
    • Entwicklung, Applikation und Erprobung von Prozess- und Sicherheitssteuerung
    • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchsabläufen zur Validierung der technischen Spezifikationen
    • Unterstützung bei der verfahrenstechnischen Auslegung und Optimierung
    • Dokumentation, Test und Nachweisführung bzgl. Software und Sicherheitstechnik

    Sie begleiten und beeinflussen somit den gesamten Entwicklungsprozess vom Anforderungsmanagement über Konzeptentwicklung und Implementierung bis zur Auslieferung maßgeblich mit. Wir laden Sie ein, Teil unseres Teams zu werden und dieses zukunftsträchtige Thema in unserem angenehmen Arbeitsklima zu erarbeiten.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Chemnitz,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Neue Trends wie E-Mobility, hochautomatisiertes Fahren oder Vernetzung bewirken derzeit einen tiefgreifenden Wandel in der Automobilindustrie. Innovationen sind in zunehmendem Maße durch Embedded Software getrieben, die wir für unsere Kunden sowohl klassisch in C/C++ als auch mit modellbasierten Entwicklungswerkzeugen wie Matlab/Simulink entwickeln.

    Als Entwicklungsingenieur* - Embedded Linux setzen Sie Basissoftware, Funktionen und Dienste auf Linux-Partitionen moderner Multicore-Steuergeräte um. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Entwicklung von automotive Funktionen auf Embedded Linux
    • Requirements Engineering mit DOORS sowie Funktions- und Softwarearchitekturentwurf
    • Optimierung der Buildprozesse
    • Integration und Test sowie Analysen von Fehlerursachen
    • Abstimmung mit Kunden und weiteren Projektpartnern, auch international
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Bei der Generierung und Umsetzung von Innovationen für modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybrid- und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Entwicklungsingenieur* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit und EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um zukünftige Fahrzeuge konkurrenzfähig zu gestalten ist die Entwicklung von Software-Funktionen in Komponenten-Steuergeräten für Hybrid-Antriebe unverzichtbar. Unsere Fachabteilung ist dazu seit vielen Jahren erfolgreich in der Serienentwicklung von Sensoren, Aktoren und Komponenten-Steuergeräten in konventionellen und Hybrid-/Elektro-Antrieben tätig. Ihre Tätigkeiten umfassen:

    • Funktionsentwicklung und Diagnoseauslegung für elektrische 48V-Antriebe
    • Anforderungsdefinition, Verifizierung und Validierung des Funktionsumfangs von Komponentensteuergeräten
    • Mess- und Analyseaufgaben an 48V-Komponenten und Hybrid-Fahrzeugen
    • Kommunikation mit Kunden und Zulieferern im Rahmen der Serienentwicklung
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Erfüllung aktueller Abgasnormen und für einen sicheren Betrieb kommt bei modernen PKW-Verbrennungsmotoren eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren zum Einsatz. Die erfassten Rohsignale werden durch Filteralgorithmen und Adaptionsfunktionen aufbereitet und den unterschiedlichen Regelkreisen der Motorsteuerung zur Verfügung gestellt. Bei den Aktoren werden durch Sollwerte oder Reglerfunktionen Aktoren angesteuert. Ansteuer- und Überwachungsfunktionen stellen die korrekte Funktion des Sensors und des Aktors sicher und liefern im Fehlerfall mittels geeigneter Modellansätze einen Ersatzwert.
    Neue oder verbesserte Sensor- und Aktorkonzepte erfordern die Entwicklung neuer bzw. den Ausbau bestehender Funktionen. Diese gilt es anschließend mit der realen Hardware am Fahrzeug unter Extrembedingungen zu testen. Weiterhin wird die Hardware in enger Zusammenarbeit mit dem Bauteilverantwortlichen abgestimmt.

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bei IAV entwickeln Klimasysteme von morgen für zukünftige Mobilitätskonzepte. Für die Entwicklung und Systemintegration von Klimasteuergeräten suchen wir motivierte Mitarbeiter*, die von der Systemauslegung über die Bauteilentwicklung bis hin zur Software- und Hardwarevalidierung mitgestalten wollen.

    • Weiterentwicklung des „Systems Innenraumklimatisierung“ für das Klimasteuergerät als System-Verantwortlicher oder Bauteilverantwortlicher (BTV)
    • Betreuung des Hardware- und Software-Entwicklungsprozesses des Klimasteuergeräts und zentrale Schnittstelle zu Bauteillieferant und OEM
    • Zuständigkeit für Termine, Technik und Qualität
    • Vertretung Ihrer Entwicklungsumfänge in regelmäßigen Kunden- und Lieferantenterminen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Um zukünftige Antriebsstrangsysteme konkurrenzfähig zu gestalten gilt es, kostengünstige Komponenten zu entwickeln, die hinsichtlich Umgebungsbedingungen, Genauigkeit, Größe, Gewicht und Energiebedarf die herausfordernden Anforderungen über die gesamte Lebensdauer eines Fahrzeugs erfüllen. Unsere Fachabteilung ist dazu seit vielen Jahren erfolgreich in der Serienentwicklung von Komponenten tätig. Ihre Tätigkeiten umfassen:

    • Serienentwicklung und Qualifizierung von Komponenten gemeinsam mit unseren Kunden
    • Konzeptionierung, Entwicklung sowie Entwicklungsabsicherung von Komponenten (-elektronik) inkl. HW (u.a. Schaltungsentwurf, Messtechnik, naturwissenschaftliche Grundlagen / Halbleiterphysik, Auslegung, Versuch, Simulation) mit Ausblick auf Komponentenfunktion
    • Übernahme von Bauteil-/System-/Teilprojektverantwortung in den Bereichen Komponentenelektronik, Medienförderung, Niedervolt-Leistungselektronik, Glüh-/Zylinderdrucksystem, Zündsystem
    • Kommunikation mit Kunden und Zulieferern
    • Mess- bzw. Analyseaufgaben an Komponenten und Fahrzeugen
    • Koordination und Durchführung aller entwicklungsbegleitenden Aktivitäten wie Lastenhefterstellung oder Design Reviews
    • Verifizierung der Komponenten bis hin zur Validierung in der Vorserie
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Die Regelung automobiler Strecken hat mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Weitere Maßnahmen zu deren Verbesserung sowie die Anforderungen neuer Produkte erfordern moderne regelungstechnische Ansätze.

    Als neues Mitglied im zentral aufgestellten Team von Spezialisten der Regelungstechnik entwerfen Sie moderne Lösungsansätze zu neuen Herausforderungen. Ihre Aufgaben umfassen Regler-, Beobachter- und Diagnoseentwurf sowie dazugehörige Stabilitäts- und Robustheitsaussagen. Dabei gehört die steuergerätefähige, serienreife Umsetzung der von Ihnen entwickelten Konzepte genauso zu Ihren Aufgaben wie die vorherige Modellierung der Strecken. Die Bearbeitung der Aufgaben erfolgt in Teams.

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich "Advanced Engineering & Model-Based Development" entwickeln wir im internationalen Kundenumfeld stetig neue Antriebskonzepte für Nutzfahrzeuge, um diese für die Zukunft effizient, sauber und smart zu gestalten. Unser Themenspektrum reicht von der physikalischen Modellierung der motorischen Verbrennung (Leistung, Emissionen) und Abgasnachbehandlung bis zur ressourceneffizienten modellbasierten Applikation. Für die folgenden Aufgaben suchen wir kompetente Verstärkung für unser Team:

    • Motorprozess- und Luftpfadsimulation (1-D) und Modellierung der Verbrennung und Emissionen
    • Modellierung von Abgasnachbehandlungskomponenten, Konzeptentwicklung und -bewertung
    • Methodik der modellbasierten Applikation von Steuergerätefunktionen
    • Anwendung moderner Optimierungs- und Diagnoseverfahren, u. a. Künstliche Intelligenz
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Komplexität vernetzter Funktionen in modernen Automobilen stellt ständig wachsende Herausforderungen an die Systementwicklung. In diesem Umfeld ist die Projektapplikation für die Integration, Validierung und Freigabe von Datensätzen für Diesel-Motorsteuergeräte unter Beachtung der gesamtsystemischen Anforderungen verantwortlich. Neben der Applikation von Teilsystemen im Motorsteuergerät müssen hierfür die an vernetzten Funktionalitäten beteiligten Steuergerätegruppen bis hin zum Gesamtfahrzeug betrachtet werden. Für dieses Aufgabengebiet suchen wir einen Projekt-/Applikationsingenieur* für die Begleitung und Weiterentwicklung der Motorsteuergeräte-Software bis zur Serieneinführung:

    • Konzeptionierung eines datengetriebenen Prozesses zur systematischen Bedatungsunterstützung
    • Entwurf eines machine learning basierten Entscheidungssystems zur Beurteilung von Bedatungsqualitäten
    • Mitwirkung bei der Koordination und Organisation des Projekts innerhalb von IAV 
    • Terminverfolgung, Abstimmung mit Fahrzeug- und Systemherstellern sowie IAV-intern
    • Sicherstellung der Gesamtfunktionalität des Fahrzeugs unter Berücksichtigung der abgestimmten Termin- und Qualitätsziele mit dem Kunden
    • Überprüfung der Funktionen bzw. Software am Entwicklungsstandort (Fahrzeug/Labor) sowie durch Teilnahme an Erprobungen
    • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen:

    • Erstellung von Testfallspezifikation für Funktions- und Schnittstellentests des Klima-Steuergerätes
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Tests zur elektrischen Absicherung und des Systemverhaltens des Klima-Steuergerätes
    • Selbständige Koordination der Testanforderungen und Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den Fachabteilungen und Ansprechpartnern beim Kunden
    • Inbetriebnahme und Fehleranalyse am Fahrzeug
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Komponenten des automobilen Antriebsstranges durch leistungsfähige eingebettete Systeme gewinnt permanent an Umfang und Komplexität. Das gilt insbesondere im Hinblick auf die Entwicklung von neuen Antriebskonzepten und der zunehmenden Elektrifizierung der Antriebe.

    Moderne Antriebsmanagementsysteme haben, u.a. getrieben durch die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen, mittlerweile einen sehr hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Diese hohe Komplexität in der Antriebssteuerung sowie die gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen sind die Treiber für den Einsatz von Hardware in the Loop-Systemen (HiL) zum Test von Funktionen in den Antriebssteuergeräten. In diesem Feld ist IAV seit Jahren erfolgreich tätig. Sie unterstützen unser HiL-Team bei der Verbesserung und Umsetzung der Testmethoden am HiL-System. Bei Ihrer Tätigkeit erlangen Sie tiefe Einblicke in die Funktionen des Antriebsmanagements, der Testautomatisierung und der Testmethodik und leisten einen wichtigen Beitrag zur Ausweitung der Elektromobilität. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Einarbeitung in komplexe Funktionen der Steuergerätesoftware
    • Programmierung automatisierter Testabläufe und Auswertungen
    • Verifikation der Softwarefunktionen am HiL-Simulator
    • Unterstützung der Funktionsentwicklung bei deren entwicklungsbegleitenden HiL-Tests
    • Weiterentwicklung der Testmethodik sowie der Arbeitsabläufe und Prozesse innerhalb des Testumfelds
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung, arbeiten wir an den aktuellen Herausforderungen von heute und entwickeln die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme, sowie deren Einbettung in eine vernetzte, intelligente Infrastruktur.

    Um die Anforderungen an die Mobilität des 21. Jahrhunderts zu verstehen, absolvieren unsere firmeneigenen, vernetzten, hochautomatisierten Fahrzeuge bereits viele tausende Testkilometer sowohl auf internationalen Straßen als auch in der virtuellen Welt.

    Wir suchen kreative und wissbegierige Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen:

    • Wie vernetzen wir Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur?
    • Wie regeln wir Verkehrsflüsse optimal?
    • Welche Mobilitätsdienste befördern uns in Zukunft?
    • Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus?
    • Wie gestalten wir zukünftig den individuellen Personennahverkehr?

    Ihr Aufgabengebiet beinhaltet Tätigkeiten in den Bereichen:

    • Mitarbeit in unterschiedlichen Standardisierungsgremien und internationalen Forschungsprojekten im Umfeld intelligente Transportsysteme (ITS – Intelligent Transport Systems)
    • System- und Funktionsentwicklung ITS und Vehicle2X
    • Test und Freigabe von Vehicle2X-Systemen und -Funktionen
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die zunehmende Komplexität moderner Motormanagementsysteme von Dieselfahrzeugen gepaart mit verschärften gesetzlichen Rahmenbedingungen erfordern ein erhöhtes Maß an Entwicklungs- und Absicherungsaufwand in der On-Board-Diagnose (OBD). Für die Verstärkung unserer Teams suchen wir engagierte Mitarbeiter*, die uns bei der Neu- und Weiterentwicklung von Überwachungskonzepten für thermodynamische Abläufe, Prozessgrößen und Abgasnachbehandlungssysteme (Oxydationskatalysatoren, Partikelfilter, SCR-Katalysatoren, NOx-Speicherkatalysatoren) unterstützen. Sie entwickeln und prüfen Diagnosefunktionen mit modernen Mess- und Applikationssystemen direkt am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Ihre Aufgaben werden unter anderem sein:

    • Optimierung und Bedatung von OBD-Funktionen im Motorsteuergerät
    • Weiterentwicklung der Überwachungsalgorithmen, um zukünftige Anforderungen sicherzustellen
    • Überprüfung der OBD-Funktionen im Fahrzeug und am Abgasrollenprüfstand
    • Analyse und Bewertung von Fahrzeugmessergebnissen sowie Erstellung von Statusdokumenten für die Präsentation bei unseren Kunden
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten
    • Reisetätigkeit für Fahrzeugtests mit Versuchsträgern zu weltweiten Erprobungen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Weissach,
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Umsetzung von Innovationen auf modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Experten* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit & EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Braunschweig,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Ihr Studium im MINT-Bereich haben Sie erfolgreich an einer Universität abgeschlossen und anschließend promoviert? Sie besitzen ein stetes Verlangen nach fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung? Es reizt Sie, Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten auf Unternehmensseite einzubringen und die Technologien von morgen mit zu entwickeln? Dann sollten wir uns kennenlernen! 

    Wir sind der technologisch führende Entwicklungsdienstleister für alle Aufgaben der Antriebsentwicklung und konzentrieren uns auf Kunden im Hightech- und Premiumbereich. Zudem transferieren wir unsere Technologie- und Methodenkompetenz auch in neue Märkte, wie z.B. Energie- und Wasserversorgung. 

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst. Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihr eigenes Wissen und Ihre Stärken einzubringen sowie auszubauen und entsprechend Ihrer Ambitionen eine Karriere mit Fachbezug, Projekt- oder Personalverantwortung einzuschlagen. Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Entwicklung von Antriebsträngen von Fahrzeugen unterliegt vielen internationalen Normierungen. Hier sind vor allem Regelungen zu den Emissionen von Fahrzeugen von hoher Relevanz. Bislang oft nur sehr unklar definierte Vorgaben werden in den letzten Jahren weltweit konkretisiert, verschärft oder modifiziert, was sich entsprechend auf die Antriebstrangentwicklung auswirkt.

    IAV bekennt sich zur gesellschaftlichen, unternehmerischen und marktwirtschaftlichen Verantwortung. Unsere Entwicklungsarbeiten erfolgen stets unter Berücksichtigung der Technischen Compliance. Hierfür ist die Kenntnis des jeweils aktuellen Standes der entsprechenden Gesetze erforderlich. Da sich Entwicklungsarbeiten oft über mehrere Jahre hinwegziehen, ist zudem die rechtzeitige Verfolgung von Gesetzesentwürfen wichtig. Eine Herausforderung besteht darin, die Relevanz der gesetzlichen Regelungen für die teilweise sehr dezidierten Belange für die Antriebstrangentwicklung zu erkennen.

    Begleitend zur Entwicklung von Antriebsträngen von Fahrzeugen suchen wir einen Fachreferenten* für die folgenden Tätigkeiten:

    • Sichtung von Veröffentlichungen der EU, der UNECE, der EPA, der CARB, des SAC, des KBA und anderen Stellen
    • Prüfung der Veröffentlichungen hinsichtlich Relevanz für die Entwicklung von Antriebstrangregelungen, einschließlich On-Board-Diagnose
    • Identifizierung und Einarbeitung der Neuerungen in die bestehenden Regelungen
    • Adressierung der Neuerungen an die jeweiligen Fach- und Projektabteilungen
    • Jeweils zeitnahe Durchführung von Gesetzesrecherchen zu konkreten Fragen aus der Entwicklung von Antriebstrangregelungen
    Führungskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin,
    • Nürnberg

    Ihre Aufgaben

    Im Zukunftsbereich On Board Diagnose für schwere Nutzfahrzeuge suchen wir für unser Team Unterstützung an verschiedenen Standorten. Hierbei kommen modernste Methoden zur Off- wie auch Online-Kalibrierung zum Einsatz. Die bestmögliche Optimierung des Gesamtsystems nach neuesten gesetzlichen Anforderungen ist für Sie selbstverständlich. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von Überwachungsfunktionalitäten (z.B. für Ladedruck, AGR, DPF, SCR)
    • Weiterentwicklung neuester Steuergerätealgorithmen
    • Erstellung und Überprüfung von Funktionen am Motorprüfstand und schweren Nutzfahrzeugen (z.B. Sattelzugmaschine), u.a. auf europaweiten Erprobungen unter Extrembedingungen

    Die Position ist an unseren Standorten in Berlin, Gifhorn und Nürnberg zu besetzen. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben den gewünschten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagementsysteme von Verbrennungsmotoren haben mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Neue Anforderungen zur Optimierung dieser Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emission und Fahrverhalten sowie die zunehmende Hybridisierung erfordern eine stetige Weiterentwicklung.
    Wir suchen einen engagierten und fachlich kompetenten Funktionsentwickler* für folgende Aufgaben:

    • Funktionsentwicklung für Serienprojekte
    • Serientaugliche Umsetzung für Motorsteuergeräte und Erstbedatung am HiL / im Fahrzeug
    • Funktionsreviews und Testmethodik
    • Projektkoordination (Qualität, Termine, Kosten)
    • Pflege und Abgleich der Funktionslastenhefte
    • Vertreten der Funktionsänderungen in weiterführenden Gremien
    • Koordination der unterschiedlichen Anforderungen und Einsatztermine
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Antriebstechnik für E-Fahrzeuge werden neue weiterführende Funktionen in die Leistungselektroniken des Antriebsstranges integriert werden. Die Serienentwicklung von Elektrofahrzeugen fängt an sich zu diversifizieren und wird dadurch ein Träger für neue Entwicklungsmethodiken. Neue Elemente der Digitalisierung wie Data Science (KI) zur Datenanalyse von Flottenfahrzeugen, adaptive Regelungen und Funktionsentwicklungen in einer digitalisierten Umgebung werden etabliert.

    Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit werden sein:

    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für Ansteuerungsfunktionen E-Maschine
    • Anwendung der Simulation von E-Maschinen für die Entwicklung einer geschlossenen zukunftsweisenden digitalisierten Entwicklungskette
    • Entwicklung von Funktionen des elektrischen Energiemanagements in den Leistungselektroniken
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir entwickeln neue Systeme und Funktionen für den Fahrzeugschutz (Security), unter anderem für die Zugangs- und Startberechtigung und setzen sie als Embedded-Lösungen um.

    Sie haben Interesse, Ihre Ideen in Anforderungen umzusetzen und die bestehenden gegenüber Kunden, Lieferanten und benachbarten Systemen zu vertreten? Ihre Stärken liegen in der Kommunikation und Sie haben die Ruhe, Konzepte und Lastenhefte sowohl zu erarbeiten als auch zu erweitern und Änderungen auszuformulieren? Sie arbeiten gerne im Team, übernehmen aber auch Verantwortung, Entscheidungen zu treffen und stimmen selbständig Lösungsansätze mit dem Kunden ab? Dann sind Sie als Funktionsentwickler* / System Engineer* in diesem spannenden und vielfältigen Portfolio für verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen bei uns genau richtig. Folgende interessante und abwechslungsreiche Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld:

    • Konzeptionierung und Spezifikation security-relevanter Funktionen unter Einsatz von agilen Arbeitsmethoden
    • Ableitung von System- und Funktionsarchitekturen unter Betrachtung der Kompatibilität mit bestehenden Systemen
    • Durchführung von Risikoanalysen / FMEA
    • Erstellung von funktionalen Beschreibungen (Lastenheften)
    • Bewertung der Testbarkeit und Erstellung von Testkonzepten
    • Durchführung von Systemverbundtests
    • Steuergeräteintegrationsunterstützung für Lieferanten
    • Integration von Fahrzeugschutzfunktionen in verschiedene aktuelle Fahrzeugplattformen
    • Änderungs- und Fehlermanagement inkl. Tracking von Abstellmaßnahmen
    • Regelmäßiger Austausch mit den einzelnen Fachdisziplinen innerhalb der Abteilung bezüglich Software und Testing
    • Abstimmung des Systemverhaltens sowie der Funktionsanforderungen mit Projektpartnern
    Mitarbeiter
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Bei der Entwicklung von modernen Verbrennungsmotoren sind die kontrollierte Einstellung von Betriebspunkten und die exakte Reproduktion von dynamischen Lastprofilen am Prüfstand Schlüsselfaktoren zur Nutzung vorhandener Optimierungspotentiale. Zur Gewährleistung einer hohen Übertragbarkeit der Ergebnisse auf das Fahrzeug müssen eine Vielzahl von Einflussfaktoren simultan überwacht und eingestellt werden. Die daraus resultierenden Aufgaben reichen von der Entwicklung und Verbesserung von Embedded-Lösungen über die Programmierung von Echtzeitsystemen, bis hin zur Gestaltung von grafischen Bedienoberflächen.

    Konkrete Themengebiete sind:

    • Design und Herstellung von Leiterplatten
    • Signalaufbereitung und -verarbeitung
    • Softwareentwicklung für Real-Time-Anwendungen und Embedded Systems
    • Entwurf, Auslegung und Implementierung von Steuerungs- und Regelungsalgorithmen
    • Programmierung von grafischen Bedienoberflächen
    • Automatisierung von Prüfabläufen

    Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Sie begeistern sich für die technischen Innovationen in den Bereichen autonomer Systeme oder der Robotik und möchten Ihre Fähigkeiten in diesen spannenden Forschungsfeldern einbringen und erweitern?

    Dann sind Sie bei uns im Regelungstechnischen Exzellenzzentrum genau richtig. In unserer Forschungsgruppe arbeiten Sie in einem hoch motivierten Team und unterstützen uns bei der Entwicklung anspruchsvoller, moderner regelungstechnischer Algorithmen sowie deren Anwendung auf Prototypen.

    Im Fokus Ihrer Arbeit wird die Regelung eines autonomen Flugkörpers stehen. Je nach Schwerpunkt liegen Ihre Aufgaben auf

    • Modellierung der Festköperdynamik in 6-Freiheitsgraden unter Einbezug spezieller aerodynamischer Effekte sowie der Aktorik und Sensorik
    • Entwicklung robuster, linearer und nichtlinearer Positions- und Lageregelungen zum hochdynamischen automatisierten Fliegen
    • Optimale Bahn-/Trajektorienplanung
    • Entwicklung, Implementierung sowie Simulation unter Matlab/Simulink
    • Ggf. Inbetriebnahme auf unseren Prototypen unter Nutzung von ROS (Robot Operating System) als Schnittstelle

    Das Praktikum erfolgt am IAV Standort Berlin oder Gifhorn. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
  • mehr Jobs laden