"Wir haben interessante Projekte und sind auf dem neuesten Stand der Technik – das finde ich persönlich sehr spannend."

Dr. Raimund Noske, Entwicklungsingenieur Ottomotoren more

15 Jobs

für Physiker im Bereich Naturwissenschaften als Nachwuchskraft

    • Nuremberg

    Ihre Aufgaben

    The process of connecting the automobile to the Internet of Things (IoT) and providing increasingly extensive, cloud-based functions for the consumer in the vehicle is being driven forward by virtually all automobile manufacturers and also by global players from the IT world, such as Google and Microsoft. In this field, IAV acts both as a link between these sectors and also in defining and implementing new, innovative services and systems.

    Worldwide, our staff works in projects focusing on configuring, implementing, integrating as well as testing innovative functions of highly automated driving and automated intelligent transport systems. Our expertise in the field of driver assistance is complemented by the topics of cloud/car-2-X-based security functions as well as IAV’s proprietary HAD vehicle, showcased, for example, in joint presentations with Microsoft at CES 2016/2017.

    For systematically analyzing recorded (sensor) data and linking them with established IoT platforms, we are looking for a Data Scientist* in this heterogeneous, technologically interdisciplinary field for developing innovative analytics and AI applications:

    • Data collection, processing, analysis and interpretation of (sensor) data
    • Analysis, simulation and piloting of methods from the fields of data mining, predictive analytics and machine learning
    • Integration and monitoring of external content providers
    • Support in prototype showcases and proof-of-concept implementation of algorithms
    • Proactive support in customer projects from analysis, concept definition and development to implementing and commissioning cloud-based functions

    Joining IAV, you will play a key part in developing innovative interconnected functions in the automotive environment and, with us, shape the future of mobility.

    Graduate
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in unserer Forschungsgruppe Data Analytics genau richtig. Unsere Ziele sind die Nutzbarmachung und Weiterentwicklung von KI-Methoden für mechatronische (Serien-)Anwendungen. Für den Ausbau unserer Forschungsgruppe suchen wir Mathematiker*, Physiker* und Informatiker*.

    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden in den Bereichen Datenanalyse, maschinellen Lernen, Signalverarbeitung sowie der Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei beschäftigen Sie sich sowohl mit offline-Algorithmen zur Optimierung mechatronischer Systeme als auch mit Methoden für den online-Einsatz zur Integration in die Steuergeräte von elektrifizierten Antriebsträngen mit Hocheffizienz-Motorentechnik.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind hochmotiviert und möchten effizient und zielgerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungsgruppe Regelungstechnik, mit dem Ziel elektrifizierte Antriebstränge, Hocheffizienz-Motorentechnik und neuartige Komfort- und Sicherheitssysteme durch innovative Regelungskonzepte für höchste Ansprüche vorzubereiten, genau richtig.

    Für den Ausbau der Forschungsgruppe suchen wir Regelungstechniker* mit Forschungsschwerpunkt auf daten- und modellbasierte Verfahren.
    Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiterentwicklung von Methoden im Bereich Regelungstechnik, Diagnose, Maschinelles Lernen und Signalverarbeitung als auch für Modellbildung physikalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung von neuen Algorithmen für den Einsatz in Motorsteuergeräten. Durch den direkten Kontakt zur Serienentwicklung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich schnelles und effizientes Feedback zu den einzelnen Entwicklungsschritten einzuholen.

    Nachwuchskraft
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Dresden

    Ihre Aufgaben

    Motiviert von den weltweiten Anforderungen und Trends in der Personen- und Güterbeförderung entwickelt IAV die Mobilitätskonzepte von morgen. Unser Ziel ist die Automatisierung von Fahrzeugen und anderer mobiler Transportsysteme sowie deren Einbettung in eine intelligente Infrastruktur, um die Mobilität des 21. Jahrhunderts mitzugestalten. Mit unserem Know-how decken wir die komplette Daten-Verarbeitungs-Kette des automatisierten Fahrzeugs ab, beginnend bei der Erfassung von Sensor- und Infrastrukturdaten über deren Fusion bis hin zur Situationsinterpretation, Entscheidungsfindung und Steuerung des Fahrzeugs.

    Zur Unterstützung unserer Teams in Chemnitz und Dresden suchen wir daher innovative und kreative Köpfe, die uns bei den zukunftsweisenden Fragestellungen vom Konzept bis zur Serienbetreuung unterstützen. Ihre Aufgabengebiete können sein:

    • Erarbeitung von Konzepten
    • System- und Funktionsentwicklung
    • Programmierung von Software und Algorithmen
    • Simulation sowie Test von Funktionen, Komponenten, Software etc.
    • Software-Integration in Prototypen
    • Erprobung
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Bei der Generierung und Umsetzung von Innovationen für modernste Fahrzeugmanagementsysteme zählen wir heute schon zu den Technologieführern. Steigende Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten erfordern allerdings eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybrid- und E-Fahrzeuge wurde darüber hinaus die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Wir suchen Sie als Entwicklungsingenieur* für die Funktionsentwicklung und Systemoptimierung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen:

    • Fahrerassistenzsysteme, Längsdynamikregelung
    • Prädiktive Fahrfunktionen
    • Fahrverhalten
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrangmanagement
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Funktionale Sicherheit und EGAS-Überwachung

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Zur Erfüllung aktueller Abgasnormen und für einen sicheren Betrieb kommt bei modernen PKW-Verbrennungsmotoren eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren zum Einsatz. Die erfassten Rohsignale werden durch Filteralgorithmen und Adaptionsfunktionen aufbereitet und den unterschiedlichen Regelkreisen der Motorsteuerung zur Verfügung gestellt. Bei den Aktoren werden durch Sollwerte oder Reglerfunktionen Aktoren angesteuert. Ansteuer- und Überwachungsfunktionen stellen die korrekte Funktion des Sensors und des Aktors sicher und liefern im Fehlerfall mittels geeigneter Modellansätze einen Ersatzwert.
    Neue oder verbesserte Sensor- und Aktorkonzepte erfordern die Entwicklung neuer bzw. den Ausbau bestehender Funktionen. Diese gilt es anschließend mit der realen Hardware am Fahrzeug unter Extrembedingungen zu testen. Weiterhin wird die Hardware in enger Zusammenarbeit mit dem Bauteilverantwortlichen abgestimmt.

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie sind der Meinung, dass für moderne Motormanagement-Systeme eine stetige Weiterentwicklung unerlässlich ist, um zukünftig der Verantwortung einer sauberen Umwelt gerecht zu werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir suchen Sie!

    Moderne Motormanagement-Systeme müssen stetig hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Fahrverhalten optimiert werden. Ein intelligentes Management des Luftsystems ermöglicht in diesem Kontext entscheidende Fortschritte. Für die nächste Generation von Verbrennungsmotoren entwerfen wir neue Konzepte der modellbasierten Regelung des Ladedrucks und der Abgasrückführung. Diese begleiten wir durch den gesamten Entwicklungsprozess bis hin zur Serienreife. Durch die theoretische Beschreibung und die Parametrierung der Modelle und der Regelung im Softwaresystem haben wir die Möglichkeit, in hohem Maße interdisziplinär zu arbeiten. Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir einen neuen Mitarbeiter*. Sie erwartet das nachfolgende Aufgabenspektrum:

    • Identifikation, Modellbildung und numerische Berechnung von thermodynamischen Vorgängen im Luftsystem des Dieselmotors
    • Vermessung von Aufladesystemen am Motorprüfstand
    • Modellierung, Simulation und Parametrierung der modellbasierten Abgas­rückführ- und Ladedruckregelung
    • Analyse und Design komplexer Regelkreisstrukturen an hochgradig nicht-linearen Strecken
    • Weiterentwicklung mathematischer Optimierungsverfahren zur Automatisierung der Parametrierung
    • Erstellung und Umsetzung von Konzepten für neue Softwarefunktionen im Rahmen des Luftsystemmanagements
    • Überprüfung und Absicherung umgesetzter Funktionen am Fahrzeug oder Motorprüfstand mit Rapid-Prototyping-Systemen
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten
    • Pflege von Kontakten zu Hochschulen und Universitäten
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • München

    Ihre Aufgaben

    Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit in Projekten, die sich mit Konzepten sowie mit der Beschreibung, der Umsetzung, der Integration und dem Test unterschiedlichster Funktionen aber auch Komponenten wie Steuergeräten, Sensoren oder Aktoren sowie gesamthafter Systeme beschäftigen. Der Fokus liegt hierbei auf den Fahrerassistenzsystemen, der aktiven Sicherheit und dem Hochautomatisierten Fahren. Sie arbeiten in einem hoch motivierten Team in enger Verzahnung mit den Teammitgliedern, anderen IAV-Abteilungen und namhaften Fahrzeugherstellern.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Komplexität vernetzter Funktionen in modernen Automobilen stellt ständig wachsende Herausforderungen an die Systementwicklung. In diesem Umfeld ist die Projektapplikation für die Integration, Validierung und Freigabe von Datensätzen für Diesel-Motorsteuergeräte unter Beachtung der gesamtsystemischen Anforderungen verantwortlich. Neben der Applikation von Teilsystemen im Motorsteuergerät müssen hierfür die an vernetzten Funktionalitäten beteiligten Steuergerätegruppen bis hin zum Gesamtfahrzeug betrachtet werden. Für dieses Aufgabengebiet suchen wir einen Projekt-/Applikationsingenieur* für die Begleitung und Weiterentwicklung der Motorsteuergeräte-Software bis zur Serieneinführung:

    • Konzeptionierung eines datengetriebenen Prozesses zur systematischen Bedatungsunterstützung
    • Entwurf eines machine learning basierten Entscheidungssystems zur Beurteilung von Bedatungsqualitäten
    • Mitwirkung bei der Koordination und Organisation des Projekts innerhalb von IAV 
    • Terminverfolgung, Abstimmung mit Fahrzeug- und Systemherstellern sowie IAV-intern
    • Sicherstellung der Gesamtfunktionalität des Fahrzeugs unter Berücksichtigung der abgestimmten Termin- und Qualitätsziele mit dem Kunden
    • Überprüfung der Funktionen bzw. Software am Entwicklungsstandort (Fahrzeug/Labor) sowie durch Teilnahme an Erprobungen
    • Dokumentation der Arbeitsergebnisse
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Die Steuerung und Regelung von Komponenten des automobilen Antriebsstranges durch leistungsfähige eingebettete Systeme gewinnt permanent an Umfang und Komplexität. Das gilt insbesondere im Hinblick auf die Entwicklung von neuen Antriebskonzepten und der zunehmenden Elektrifizierung der Antriebe.

    Moderne Antriebsmanagementsysteme haben, u.a. getrieben durch die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen, mittlerweile einen sehr hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Diese hohe Komplexität in der Antriebssteuerung sowie die gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen sind die Treiber für den Einsatz von Hardware in the Loop-Systemen (HiL) zum Test von Funktionen in den Antriebssteuergeräten. In diesem Feld ist IAV seit Jahren erfolgreich tätig. Sie unterstützen unser HiL-Team bei der Verbesserung und Umsetzung der Testmethoden am HiL-System. Bei Ihrer Tätigkeit erlangen Sie tiefe Einblicke in die Funktionen des Antriebsmanagements, der Testautomatisierung und der Testmethodik und leisten einen wichtigen Beitrag zur Ausweitung der Elektromobilität. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Einarbeitung in komplexe Funktionen der Steuergerätesoftware
    • Programmierung automatisierter Testabläufe und Auswertungen
    • Verifikation der Softwarefunktionen am HiL-Simulator
    • Unterstützung der Funktionsentwicklung bei deren entwicklungsbegleitenden HiL-Tests
    • Weiterentwicklung der Testmethodik sowie der Arbeitsabläufe und Prozesse innerhalb des Testumfelds
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Ludwigsburg/ Stuttgart,
    • Braunschweig,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Ihr Studium im MINT-Bereich haben Sie erfolgreich an einer Universität abgeschlossen und anschließend promoviert? Sie besitzen ein stetes Verlangen nach fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung? Es reizt Sie, Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten auf Unternehmensseite einzubringen und die Technologien von morgen mit zu entwickeln? Dann sollten wir uns kennenlernen! 

    Wir sind der technologisch führende Entwicklungsdienstleister für alle Aufgaben der Antriebsentwicklung und konzentrieren uns auf Kunden im Hightech- und Premiumbereich. Zudem transferieren wir unsere Technologie- und Methodenkompetenz auch in neue Märkte, wie z.B. Energie- und Wasserversorgung. 

    Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grundlagenarbeiten übernimmt und Aufgaben methodisch und interdisziplinär löst. Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihr eigenes Wissen und Ihre Stärken einzubringen sowie auszubauen und entsprechend Ihrer Ambitionen eine Karriere mit Fachbezug, Projekt- oder Personalverantwortung einzuschlagen. Wir freuen uns auf Sie! 

     

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • Nürnberg,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Zukunftsbereich On Board Diagnose für schwere Nutzfahrzeuge suchen wir für unser Team Unterstützung an verschiedenen Standorten. Hierbei kommen modernste Methoden zur Off- wie auch Online-Kalibrierung zum Einsatz. Die bestmögliche Optimierung des Gesamtsystems nach neuesten gesetzlichen Anforderungen ist für Sie selbstverständlich. Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Entwicklung von Überwachungsfunktionalitäten (z.B. für Ladedruck, AGR, DPF, SCR)
    • Weiterentwicklung neuester Steuergerätealgorithmen
    • Erstellung und Überprüfung von Funktionen am Motorprüfstand und schweren Nutzfahrzeugen (z.B. Sattelzugmaschine), u.a. auf europaweiten Erprobungen unter Extrembedingungen

    Die Position ist an unseren Standorten in Berlin, Gifhorn und Nürnberg zu besetzen. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben den gewünschten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Moderne Motormanagementsysteme von Verbrennungsmotoren haben mittlerweile einen hohen technischen Entwicklungsstand erreicht. Neue Anforderungen zur Optimierung dieser Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emission und Fahrverhalten sowie die zunehmende Hybridisierung erfordern eine stetige Weiterentwicklung.
    Wir suchen einen engagierten und fachlich kompetenten Funktionsentwickler* für folgende Aufgaben:

    • Funktionsentwicklung für Serienprojekte
    • Serientaugliche Umsetzung für Motorsteuergeräte und Erstbedatung am HiL / im Fahrzeug
    • Funktionsreviews und Testmethodik
    • Projektkoordination (Qualität, Termine, Kosten)
    • Pflege und Abgleich der Funktionslastenhefte
    • Vertreten der Funktionsänderungen in weiterführenden Gremien
    • Koordination der unterschiedlichen Anforderungen und Einsatztermine
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Sie suchen einen Arbeitsplatz, der komplexe theoretische Verfahren mit praktischen Anwendungen in der Automobilbranche verbindet? Dann sind Sie im Bereich On-Board-Diagnose (OBD) genau richtig! OBD spielt in Motormanagementsystemen zukunftsweisender Dieselverbrennungsmotoren und von Abgasnachbehandlungssystemen (z.B. DPF, SCR) eine große Rolle. Sie entwickeln unter anderem neue Diagnosefunktionen und testen diese mit modernsten Mess- und Applikationssystemen direkt am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz. Die gesetzliche Verschärfung von OBD-Anforderungen erfordert eine ständige Weiterentwicklung in diesem Bereich. Zudem müssen zum Ausgleich vorhandener Sensortoleranzen genauere Überwachungsalgorithmen entworfen werden. Ihre Aufgaben werden unter anderem sein:

    • Optimierung und Bedatung von OBD-Funktionen
    • Entwicklung von Überwachungsalgorithmen
    • Teamübergreifende Bearbeitung von Projekten
    • Überprüfung und Absicherung umgesetzter Funktionen am Fahrzeug, Prüfstand oder Testplatz
    • Reisetätigkeit für Fahrzeugtests mit Versuchsträgern zu weltweiten Erprobungen
    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Weiterentwicklung der Funktionen für die Leistungselektronik (E-Fahrzeug und Hybrid) und das Motorsteuergerät werden modellierte Lösungsansätze über die Softwarecodierung und Absicherung bis zur Serienreife entwickelt. Für die Unterstützung der Serienentwicklung werden neue Tools entwickelt und bestehende Tools erweitert. Mit der Entwicklung innovativer Software-Konzepte werden Lösungsansätze bereitgestellt, um neue Anforderungen an die Toolkette umzusetzen, die Effizienz der Steuergeräte-Software zu steigern oder Fehler zu vermeiden. Ausgewählte Konzepte weden projektiert und umgesetzt. Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Implementierung, Codierung und Absicherung von modellbasiert entwickelten Funktionen
    • Entwicklung von Elementen der Service-Bibliothek in C
    • Neu- und Weiterentwicklung von Tools für die Seriencodeentwicklung
    • Entwicklung und Umsetzung von Software-Konzepten
    • Weiterentwicklung und Optimierung von Methoden und Prozessen

    Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Nachwuchskraft
    Vollzeit
    Weiterlesen