Job-ID: TS-C1-27812

Praktikum – Systematisierung und Bilanzierung des Remanufacturing-Prozesses im Bereich Powertrain

Studenten — Vollzeit
Stollberg

Ihre Aufgaben

Aktuelle Fahrzeugstatistiken zeigen, dass das Fahrzeugalter der zugelassenen Automobile im europäischen Markt stetig ansteigt. Perspektivisch werden auch die weltweiten Wachstumsmärkte wie China und Indien mit der fortschreitenden Mobilität der Bevölkerung diese Fahrzeugbestandsentwicklung aufweisen. Die Zunahme des Fahrzeugalters entspricht gleichfalls einer Steigerung der Laufleistung und einem länger anhalten Service- und Teilebedarf für ältere Fahrzeuge. Die Bedarfe älterer Fahrzeuge werden damit zukünftig deutlich weiter außerhalb von Service-/Gewährleistungszeiträumen liegen.

Unter dem o.g. Aspekten und dem Gesichtspunkt der Kundentreue ergibt sich damit für Automobilproduzenten, sowie Lieferanten eine neue Herausforderung zur Befriedigung dieser Bedarfe. Neben Lebensdaueraspekten rückt ein angepasstes Ersatzteilmanagement für ältere Fahrzeuge bzw. Fahrzeugkomponenten in den Fokus. Eine Möglichkeit liegt in der zeitwertgerechten Aufarbeitung von Komponenten, dem sogenannten Remanufacturing (Reman).

Arbeitsinhalt:

Ein Ziel der Arbeit ist die Bewertung ausgewählter Fahrzeug-OEM bzw. Systemlieferanten bezüglich Status und Umfang von Remanufacturing von VKM bzw. deren Einzelkomponenten. Dies beinhaltet die Analyse der jeweiligen Reman-Strategien wie bsp.-weise Fertigungstiefe, Grad der Wiederverwendung, Reman Outsourcing/Inhouse, …... Weitere Kennzahlen sind im Verlauf der Arbeit zu erarbeiten und zu qualifizieren.

Dazu sind folgende Teilaufgaben durchzuführen und zu betrachten:

  • Recherche zu etablierten Remanufacturing-Anbietern bzw. OEM und deren Portfolio
  • Untersuchung bezüglich Rücknahmesystem, Remanufacturing-Process und Vermarktung der Refabrikate durch OEM, TIER1 und etablierte Anbieter in global unterschiedlichen Märkten
  • Ermittlung von automobilen Teilen und Komponenten die dem Remanufacturing-Prozess aktuell und zukünftig zugeführt werden können
  • Ableitung von ökologischen/ökonomischen Kennzahlen und Prognosen für das aktuelle und zukünftige Teilemanagement
  • Konzeption einer Bewertungsmatrix für den Remanufacturing-Prozess

Ihre Kompetenz

Sie befinden sich im Wirtschaftsingenieur-, Fahrzeugtechnik- oder Maschinenbaustudiengang und besitzen neben guten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie fahrzeugtechnischem Interesse nachfolgende Kompetenzen:

  • Kenntnisse MS Office
  • systematische und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit technischem Verständnis bei der Datenermittlung, Analyse und Darstellung
  • hohes Maß an Eigeninitiative und gelebte Kreativität
  • Englisch in Wort und Schrift 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, aktuellen Leistungsnachweis und relevanten Zeugnissen.

Unser Angebot

IAV bietet ein Leistungsspektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Durch gezielte Qualifizierung bieten wir Ihnen beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung. Und attraktive Konditionen, u.a. die Vergütung nach unserem Haustarifvertrag.

* Bei uns sind Sie willkommen, unabhängig von persönlichen Merkmalen wie z.B. Herkunft, Geschlecht oder Alter.

Bewerben

Standort: Chemnitz, Stollberg

In unseren Chemnitzer Gebäuden liegt die Geburtsstätte des legendären Silberpfeils der Auto Union. Seit mehr als 100 Jahren ist die Region ein Hotspot der Industrieentwicklung mit besonderen Schwerpunkten in den Bereichen Mobilität sowie Maschinen- und Anlagenbau. Heute zählt zudem der gesamte Komplex der Informationstechnologie zu den herausragenden Kompetenzen des Standortes. IAV Chemnitz/Stollberg zählt zu den größten Entwicklungszentren von IAV und arbeitet sehr eng zusammen mit der Automobil- und Zuliefererindustrie sowie mit den erstklassigen Universitäten und Forschungseinrichtungen der Region. Herzlich willkommen bei IAV in Chemnitz/Stollberg!

Standort: Stollberg

In unseren Chemnitzer Gebäuden liegt die Geburtsstätte des legendären Silberpfeils der Auto Union. Seit mehr als 100 Jahren ist die Region ein Hotspot der Industrieentwicklung mit besonderen Schwerpunkten in den Bereichen Mobilität sowie Maschinen- und Anlagenbau. Heute zählt zudem der gesamte Komplex der Informationstechnologie zu den herausragenden Kompetenzen des Standortes. IAV Chemnitz/Stollberg zählt zu den größten Entwicklungszentren von IAV und arbeitet sehr eng zusammen mit der Automobil- und Zuliefererindustrie sowie mit den erstklassigen Universitäten und Forschungseinrichtungen der Region. Herzlich willkommen bei IAV in Chemnitz/Stollberg!

Alle reden von Work-Life Balance. Wir leben sie.

Wir befähigen unsere Mitarbeiter, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben anzupacken und wollen, dass sie ihre berufliche Entwicklung als Bereicherung erleben. Zugleich liegt uns am Herzen, dass Sie die nötige Zeit und Flexibilität finden, um sich privat zu verwirklichen.

Flexible Arbeitszeiten
Patenprogramm
Qualifizierung
Teambuilding & Mitarbeiterevents
Tarifvertrag für Studierende
Vermögenswirksame Leistungen
Familienservice
Sport- & Gesundheitsförderung
Beste Übernahmechancen