"Es gibt einen hohen Anteil autoaffiner Ingenieure. Man arbeitet also mit Leuten zusammen, die ähnlich gestrickt sind."

Dr. Yacin Bongers, Entwicklungsingenieur more

21 Jobs

als Student in Ingolstadt

    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Haben Sie Lust, die Fahrzeugfunktionen von morgen mitzuentwickeln? Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen zu bieten. Ein solches „Connected Car“ stellt ganz neue Herausforderung an die Integration von Systemen und Funktionen ins Fahrzeug. Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Absicherung und Integration von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Fachpraktikums mit.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unteranderem:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Absicherung vernetzter Funktionen
    • Integration neuer Systeme im Connected Car
    • Evaluierung des Kundenerlebnisses und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    • Bestimmung der Duftstoffeigenschaften zur Auswahl eines Messmittels
    • Recherche und Analyse verschiedener quantitativer Messverfahren zur Messung von Duftstoffen
    • Benchmark eines geeigneten Messmittels bzw. Messmethode
    • Definition der erforderlichen Funktionalität der Messapparatur
    • Theoretische Konzeptausarbeitung einer geeigneten Messmethode inklusive Beschreibung von Versuchsaufbau sowie Versuchsprozedur

     

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach,
    • Berlin

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) rund um ottomotorische und hybridische Antriebskonzepte an. Im Rahmen unserer Vor- und Serienentwicklungsprojekte stellen sich unter dem Ziel der Optimierung der Emissionen und des Wirkungsgrads vielfältige Aufgaben wie:

    • Modellierung und Simulation physikalischer Prozesse im Zusammenhang mit der Untersuchung und Entwicklung neuartiger Antriebsstränge, ottomotorischer Brennverfahren sowie der Weiterentwicklung von Kraftstoffeinspritzverfahren
    • Entwurf adaptiver und prädiktiver Algorithmen insbesondere zur Weiterentwicklung von Reglerstrukturen
    • Funktions- und Softwareentwicklung

    Die fachliche wie organisatorische Betreuung wird durch i.d.R. zwei erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter des Fachbereichs geleistet. Eine Kombination aus einem Fachpraktikum und einer anschließenden Abschlussarbeit ist in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung möglich. Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Rostock,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) auf dem Wissenschaftsgebiet Regelungstechnik an.
    Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie Entwicklung, Entwurf und Implementierung von (nichtlinearen) Beobachtern, Identifikationsalgorithmen, Reglerstrukturen (SISO, MIMO, prädiktiv, adaptiv) und Modellen für nichtlineare mechatronische Systeme (Simulation) inklusive optionaler Validierung am Prüfstand oder Fahrzeug.
    Themen sind unter anderen in folgenden Bereichen angesiedelt:

    • Leerlaufregelung
    • Regelung von elektrischen Antrieben und (elektrifizierten) Antriebssträngen
    • Regelung verbrennungsmotorischer Prozesse
    • Fahrdynamikregelungen

    Die Bearbeitung findet je nach Projektorientierung an unseren Standorten Gifhorn, Rostock, Gaimersheim oder Weissach statt. Die fachliche Betreuung wird durch i.d.R. zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Abschlussarbeit
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzsysteme wie der aktiver Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), Rear Cross Traffic Allert, Kreuzungsassistent oder Spurwechselassistent. Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in den Bereich der Absicherung und Testautomatisierung:

    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Unterstützung und Begleitung von Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten.

    Die Tätigkeit kann auch in Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit ausgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit können wir ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten anbieten. Unsere Kompetenzfelder im Bereich des automatisierten Fahrens und der Fahrerassistenzsysteme umfassen Front & Rear View Kamera, sowie auf Front-/ Heck-/ Nanoradar basierte Assistenzfunktionen wie der aktive Fußgängerschutz (Abbiegeassistent), der Rear Cross Traffic Alert, der Kreuzungsassistent oder etwa der Spurwechselassistent.

    Unser Arbeitsumfeld ermöglicht Ihnen tiefe Einblicke in die Bereiche der Systementwicklung, -analyse, Absicherung und Messdatenautomatisierung mit nachfolgenden Schwerpunkten:

    • Unterstützung unseres Teams bei der Entwicklung und Absicherung von Komfort- und Sicherheitsfunktionen bei Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten
    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Aufbereitung, Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen im Hinblick auf technische Anwendbarkeit im Projekt
    • Programmierung, Datenaufbereitung und -verarbeitung sowie die Entwicklung einer toolbasierten Auswertung von Messdaten

    Momentan suchen wir für die Erweiterung unserer Messungen während einer Erprbung nach Unterstüzung. Anschließend soll eine ansprechende Visualisierung und sinnvolle Aufbereitung der Information für die Kundenkorrespondenz erfolgen um Auffälligkeiten oder Unplausibilitäten der Assistenzfunktionen zu erörtern.

    Die Anstellung kann auch im Rahmen einer Werkstudententätigkeit oder einer Abschlussarbeit erfolgen. Die fachliche Betreuung wird durch einen qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung sichergestellt.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich der aktiven Sicherheit beschäftigen wir uns mit Systemen des Fußgängerschutzes, PreCrash-Funktionen, autonomen Notbremssysteme und Car2X-Safety-Komponenten. Gerade mit Blick auf die Entwicklung hochautomatisierter Fahrzeuge gilt es, geeignete Testfälle zur Absicherung der Teilfunktionen virtuell zu realisieren, um auch kritische Manöver gefahrenfrei erproben zu können.

    Im Zuge Ihres Praktikums entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Experten technische Lösungen zur Visualisierung virtueller Objekte und Szenen, welche auf einem mobilen Endgerät die reale Testumgebung überlagern. Sie unterstützen zudem bei der Integration und Erprobung dieser technischen Lösungen im realen Versuchsfahrzeug.

    Im Anschluss an das Praktikum besteht die Möglichkeit, das Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit weiter zu bearbeiten.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Durch die Einführung neuer Antriebskonzepte wie Hybride und E-Fahrzeuge wurde die Überarbeitung bekannter Antriebsstrangmanagement- und Fahrerassistenz-Funktionen zu hybridfähigen Otto-Diesel-übergreifenden Fahrzeugfunktionen unerlässlich. Damit steigen auch die Herausforderungen bei der Systemoptimierung hinsichtlich Komfort, Systemkosten und Fahrverhalten und erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst die Funktionsentwicklung, Systemoptimierung oder Toolentwicklung in einem der unten genannten Bereiche. Sie bearbeiten hierbei die Funktionen im Motorsteuergerät, die die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugkomponenten und den verschiedensten Antriebsvarianten darstellen.

    • Fahrerassistenzsysteme (Geschwindigkeitsregelung, vorausschauende Fahrweise)
    • Fahrverhalten (aktiver Ruckeldämpfer)
    • Drehzahlregelung
    • Antriebsstrang-Management
    • Schwingungsmodellierung und -kompensation
    • Modellbasierte virtuelle Fahrzeugsensoren
    • Überwachung und funktionale Sicherheit

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit oder einer Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Wir bieten ständig interessante und vielseitige Themen für Studenten auf dem Gebiet der Fahrerassistenz und aktiven Sicherheit an. Unsere Kompetenzfelder im Bereich Fahrerassistenzsysteme umfassen aktiver Fußgängerschutz, Notbremssysteme, PreCrash und Car2X Safety. 

    Zu Ihren Aufgaben gehören unteranderem:

    • Algorithmenentwicklung auf Basis von Radar-, Ultraschall- und Lasersensoren, Car2x
    • Konzeption und prototypische Umsetzung spezifischer Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Entwicklung von Testkonzepten für Fahrerassistenzsysteme
    • Programmierung, Bildverarbeitung und Visualisierung

    Diese Tätigkeit kann auch als studentische Mitarbeit oder Abschlussarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • Stollberg,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Bereich Powertrain Mechatronik bieten wir Fachpraktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie werkstudentische Tätigkeiten auf dem Wissenschaftsgebiet „Elektrische Antriebstechnik“ an. Die Aufgabenstellungen umfassen Themengebiete wie

    • Entwicklung, Entwurf und Implementierung von (regelungstechnischen) Modellen für elektrische Antriebe
    • Modellierungsansätze bzgl. nichtlinearer elektrischer und mechanischer Effekte im Bereich der Fluss- und Momentenbildung
    • Steuerungsstrukturen für Leistungselektronik
    • Regelungsansätze und -strukturen für elektrische Antriebe
    • Identifikations- und Adaptionsalgorithmen
    • (den Antrieben) übergeordnete Regelungen inklusive optionaler Validierung am Prüfstand oder Fahrzeug

    Die fachliche Betreuung wird i.d.R. durch zwei qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter des Fachbereichs in Anlehnung an die jeweilige Prüfungsordnung geleistet. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Bitte geben Sie uns im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Mit Hilfe kooperativer Systeme werden Fahrzeuge in Zukunft verstärkt mit ihrer Umgebung und untereinander kommunizieren. Car2X-Funktionen und cloudbasierte Dienste ermöglichen, dass der Fahrer wichtige Verkehrshinweise, Handlungsaufforderungen oder Warnungen vor möglichen Gefahren zur Unfallvermeidung direkt in sein Fahrzeug erhält.

    Bei der Erprobung und Absicherung dieser Funktionen und Dienste setzt IAV nicht nur auf reale Fahrzeugtests sondern auch auf softwaregestützte Systeme zum automatisierten Testen.

    Zur Unterstützung der Weiterentwicklung einer Java-basierten Applikation zum automatisierten Testen von Fahrerassistenzsystemen mit Backend-Anbindung suchen wir an unserem Standort Ingolstadt Unterstützung.

    Ihre Aufgaben umfassen:

    • Konzeptionierung von Softwaremodulen für die spätere technische Umsetzung
    • Weiterentwicklung einer Applikation inklusive GUI
    • Anbindung einer heterogenen Systemlandschaft an die bestehende Applikation

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen einer studentischen Mitarbeit durchgeführt werden.

    Praktikum
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung für weltweite Märkte müssen anspruchsvolle Sicherheitselektronikkonzepte für die Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit entwickelt werden.
    Im Anforderungsmanagement bedeutet es als Ansprechpartner für die OEMs und OES als qualifizierter Partner zu agieren. Anspruchsvolle Projekte mitgestalten, versierter Umgang mit entsprechenden Tools und Prozessen im Rahmen der Entwicklung im Automotive-Bereich (SPICE) sind die Hauptaufgaben. Um die Aufgaben im Requirements Engineering für die Sicherheitselektronik von morgen zu bewältigen, suchen wir Sie als engagierten und erfahrenen Werkstudenten* um uns im Anforderungsmanagement zu unterstützen.

    Folgenden Aufgaben erwarten Sie:

    • Bearbeitung von Themen des Anforderungsmanagements rund um die Funktionen der Fahrzeugsicherheit
    • Auswertung und Präsentation der laufenden Entwicklungsergebnisse in internen IAV-Gremien
    • Aktive Unterstützung bei der technischen Projektbearbeitung und -dokumentation
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Berlin,
    • Gifhorn,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Vernetzte E/E Funktionen, wie ein radarbasiertes Adaptive Cruise Control (ACC) oder internetbasierte Navigation, werden im Automobil über zahlreiche Steuergeräte, Sensoren und Aktoren realisiert. Mit der wachsenden Komplexität und Vernetzung steigen auch die Anforderungen an den Entwurf und die Absicherung dieser elektronischen Systeme.
    Im Rahmen Ihrer Tätigkeit erhalten Sie Einblick in folgende Themenfelder:

    • Entwicklung moderner E/E-Architekturen und Funktionen im Automobil
    • Test der elektronischen Systeme im Fahrzeug und am Simulator
    • Praktische Umsetzung des vernetzten Gesamtsystems
    • Modellbasierter Entwurf elektronischer Fahrzeugsysteme 

    Bitte geben Sie im Anschreiben Ihren bevorzugten IAV-Standort an.

    Die Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    Im Zuge der Digitalisierung halten immer mehr Technologien und Methoden aus der IT-Welt Einzug ins Fahrzeug. Darüber hinaus vernetzt sich das Fahrzeug immer stärker mit seiner Umwelt und nutzt so die Möglichkeiten des „Internet of Things“, um den Nutzern eine Vielzahl neuartiger Funktionen zur Verfügung zu stellen. Ein solches „Connected Car“ stellt neue Herausforderungen an die Integration und Absicherung dieser vernetzten Funktionen.

    Sie arbeiten unter Nutzung eines Testfahrzeuges bei der Entwicklung, Integration und Absicherung von neuen Fahrzeugfunktionen ins „Connected Car“ mit und verstärken unser interdisziplinäres Team. Dabei können Methoden des „Machine Learning / Deep Learning“ Berücksichtigung finden.

    Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem:

    • Konzeptionierung und Entwicklung vernetzter Fahrzeugfunktionen im „Internet of Things“
    • Integration und Absicherung vernetzter Funktionen in einem Demonstratorfahrzeug
    • Mitarbeit an Konzeption und Aufbau von Prüfplätzen sowie an der Automatisierung von Testumfängen zur Absicherung vernetzter Funktionen und Services
    • Erstellung von Software-Werkzeugen zur Unterstützung begleitender Tätigkeiten im Rahmen der Absicherung
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Mit der Eröffnung der 2. IAV Crashanlage Ende 2017 in Großmehring unterstützt die IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co.KG auch die Kunden in Süddeutschland bei der Entwicklung der passiven Sicherheit Ihrer Fahrzeuge. Um der großen Nachfrage auf Seiten der Kunden gerecht werden und die für den Betrieb erforderlichen kaufmännischen Abläufe sicherstellen zu können, suchen wir Werkstudenten mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund zur Unterstützung bei folgenden Tätigkeiten:

    • Unterstützung der Projektassistenz (Terminkoordination, Kundenbetreuung, etc.)

    • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten und im allgemeinen Tagesgeschäft

      • Einholen von Angeboten

      • Bestellanlage und –verfolgung

      • Prüfung der Lieferantenrechnungen

      • Rechnungstellung an unsere Kunden

      • Controlling der abteilungsinternen Projekte
      • Unterstützung bei Vertriebsaktivtäten

    Werkstudent
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Weissach

    Ihre Aufgaben

    Für eine optimale Leistungsfähigkeit der Fahrzeugsicherheit spielen die Klimasysteme im Automobil eine tragende Rolle. Dabei ist das Zusammenspiel von Fahrzeug, Klimasystemen und Umweltfaktoren ein wichtiger Bestandteil, um die Technologien von morgen optimiert sowie effizient zu nutzen. Unterstützen Sie uns bei Entwicklungsprojekten im Bereich der Klimasysteme mit dem Schwerpunkt Konstruktion von Klimatisierungsbauteilen. Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei folgende Tätigkeiten:

    • Konzeptionierung und Konstruktion von Klimatisierungsbauteilen
    • Bauraumuntersuchung und Erstellung von Präsentationen
    • Aufbau und Pflege von Bauteillisten und -übersichten
    • Pflege CAD Datenbank mit Datenbeschaffung und Archivierung

    Die Tätigkeit kann ebenfalls am Standort Regensburg ausgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Unsere Abteilung der vorrausschauenden Sicherheit treibt maßgeblich die Zukunftstechnolgien des autonomen Fahrens. Der steigende Bedarf an neuen Technologien und Prozessen macht nicht nur in der Technik halt, auch im Projektcontrolling sehen wir den stätigen Bedarf an neuen Ideen und Ansätzen vereint mit altbewährtem.

    Im Rahmen Ihrer Tätigkeiten werden Sie in das Controlling der Abteilung mit eingebunden. Neben dem Projektcontrolling bekommen Sie spannende Einblicke in die verschiedenen Aktivitäten der Abteilung und ihrer Projekte.

    • Unterstützung im Projektcontrolling, betriebswirtschaftliche Planung und Berichterstattung im SAP, Monatsabschlussprozess
    • Unterstützung der Projektleiter bei der Planung und Durchführung von Projekten
    • Erstellung von Projektauswertungen und -reportings
    • Analysieren und optimieren von Geschäftsprozessen
    • Abwicklung des Bestellprozesses
    • Organisatorische sowie inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Management-Terminen, Meetings und Veranstaltungen
    • Mitwirkung im operativen Tagesgeschäft
    Werkstudent
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Chemnitz,
    • Ingolstadt

    Ihre Aufgaben

    Durch die steigende Komplexität von Fahrerassistenzsystemen wird in Zukunft ein hohes Maß an Automatisierung immer wichtiger. Hierzu werden in erster Linie softwaregestützte Verfahren benötigt, die das Absichern solcher Funktionen ermöglichen.
    Bei der Absicherung sowie der Erprobung von Fahrerassistenzsystemen setzt IAV bereits heute auf eine breit aufgestellte Toollandschaft. Zur Unterstützung der Weiterentwicklung dieser suchen wir Unterstützung:

    • Programmierung neuer Softwarelösungen in Python, C# oder C++ – was Sie noch nicht kennen, lernen Sie bei uns
    • Konzeptionierung von Softwaremodulen
    • Weiterentwicklung bestehender Tools

    Diese Tätigkeit kann auch im Rahmen eines Praktikums durchgeführt werden.

    Werkstudent
    Vollzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn,
    • München

    Ihre Aufgaben

    In modernen Kraftfahrzeugen werden zunehmend Systeme der aktiven Sicherheit eingesetzt, die in kritischen Situationen aktiv in das Fahrgeschehen eingreifen, um Unfälle zu vermeiden bzw. die Unfallschwere zu mindern. Im Bereich der aktiven Sicherheit sind unsere Kompetenzfelder der vorausschauende Fußgänger- und Radfahrerschutz, automatische Notbremssysteme, PreCrash-Funktionen sowie Car2X-Safety.

    Ihr Aufgabenbereich umfasst:

    • Erstellung von Testfällen für die Erprobung und Absicherung von Funktionen der aktiven Sicherheit
    • Testauswertung, Testautomatisierung sowie Analyse von Fehlern und Auffälligkeiten
    • Visualisierung und Präsentation der Ergebnisse
    • Unterstützung bei Testfahrten und Erprobungen in aktuellen Fahrzeugprojekten

    Die Tätigkeit kann auch in Rahmen eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit ausgeführt werden.

    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen
    • Ingolstadt,
    • Gifhorn

    Ihre Aufgaben

    Das Fahrzeug von morgen wird sich zunehmend stärker auf das Verkehrsumfeld sowie die Bedürfnisse des Autofahrers einstellen können. Ermöglicht wird dies durch eine hochgradige Vernetzung des Fahrzeugs mit seiner Umgebung, basierend auf der Einführung IP-basierter moderner Fahrzeugarchitekturen, die auf virtualisierten Linux-Umgebungen aufsetzen und über Edge Computing Teil des Internet der Dinge sind. Die aus Fahrzeugflotten gewonnenen Erkenntnisse können direkt zur Weiterentwicklung des Connected Car genutzt („DevOps“) werden.

    Seien Sie als Werkstudent* in einem professionellen Team dabei, das die daraus resultierenden Probleme analysiert und löst. Sie gestalten die Architektur, Entwicklung und Absicherung moderner Funktionen im und um das Connected Car. Ihre Tätigkeiten umfassen zum Beispiel:

    • Konzeptionierung, Entwicklung und Integration von (Kunden-)Funktionen im Fahrzeug und in der Cloud/Edge                               
    • SW-Entwicklung von auf Basis von Linux oder Adaptive AUTOSAR
    • Prototypische Umsetzung vernetzter Funktionen an Demonstratoren / Show-Cases
    • Konzeptionierung connected Hardware-in-the-Loop-Prüfständen mit Online-Anbindung für heutige und zukünftige Funktionen  
    • Automatisierung testbegleitender Tätigkeiten sowie Entwicklung von Tools zur Unterstützung des Softwaretests
    Werkstudent
    Teilzeit
    Weiterlesen