510 Jobs

Bahn & Marine

Um Wirkungsgrade zu verbessern und Emissionen zu reduzieren, entwickelt und optimiert IAV Triebstränge – immer in Hinblick auf die individuellen Anwendungen unserer Kunden. Als erfahrene Experten mit dem Know-how für Gesamtsysteme übernehmen wir komplette Entwicklungsumfänge vom Konzept bis zur Serienlösung.

Geringere CO2-Emissionen und TCO (Total Cost of Ownership): Das sind die großen Treiber in den Bereichen Bahn und Marine. Schiffsmotoren sind bereits sehr effizient – zusätzlich gibt die International Maritime Organization (IMO) hier eine deutliche Absenkung der NOx-Emissionen vor. Darum werden derzeit intensive Anstrengungen zur Optimierung konventioneller Antriebsstränge und alternativer Konzepte (z.B. Elektrifizierung, Brennstoffzelle oder Gasantriebe) unternommen. IAV-Untersuchungen zeigen beispielsweise: Gasmotoren mit einem zylinderdruckgeführten Motormanagement machen Schiffe umweltfreundlicher, indem sie den Ausstoß von CO2, Stickoxiden und Schwefel deutlich verringern.

Bei Arbeitsmaschinen wie Erdbewegern oder Flurförderfahrzeugen müssen in Zukunft ebenfalls die CO2-Emissionen sinken – wegen des Klimaschutzes und um die Betriebskosten zu reduzieren. Das optimale Gesamtsystem für eine spezifische Anwendung erfordert eine ganzheitliche Betrachtung des gesamten Antriebsstrangs und des Fahrzeugs. Denn für die Effizienz spielen neben Verbrennungsprozess, Abgasnachbehandlung und Energiemanagementsystem auch der Fahrzeugbetrieb eine zentrale Rolle.

Durch unser großes Know-how bei allen Arten von Antriebskonzepten in Kombination mit unserem tiefen Verständnis für unterschiedliche Branchen und Anwendungen können wir unseren Kunden immer die jeweils optimale Lösung für ihre Anwendung empfehlen und entwickeln. Wir haben alle benötigten Gewerke an Bord und bringen so das Wissen um das Gesamtsystem in jedes Projekt mit ein. Dabei nutzen wir topaktuelle Entwicklungsmethoden und können jederzeit auf ein großes Netzwerk aus Industriepartnern zurückgreifen. So können unsere Kunden neben innovativen Konzepten auch ausgereifte Serienlösungen erwarten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren