441 Jobs

INCA-FLOW

Geführte Applikation und Automatisierung – Geführte und automatisierte Kalibrierung: INCA-FLOW automatisiert mit der grafischen Prozessbeschreibung immer wiederkehrende Applikationsaufgaben. Mit dieser Prozessstandardisierung können Sie wertvolles Expertenwissen bewahren. Als einziges Tool dieser Art kann INCA-FLOW während des gesamten Entwicklungsprozesses mit sämtlichen Entwicklungsinfrastrukturen kombiniert werden (u. a. MiL/SiL, HiL, Prüfstand, Fahrzeug, Flotte).

Die Zahl der Funktionen in den Steuergeräten des Antriebsstrangs steigt unaufhörlich und einzelne Funktionen werden immer komplexer. Diese zunehmende Komplexität erfordert Entwicklungswerkzeuge, die den Applikateur entlasten und bewährte Prozesse unternehmensweit verfügbar machen. INCA-FLOW bietet Ihnen genau das: Mit dem Tool können Sie in kurzer Zeit Kalibrierungssequenzen grafisch beschreiben und auf der angeschlossenen Infrastruktur ablaufen lassen. Best-Practice-Beispiele werden automatisch dokumentiert und stehen allen Mitarbeitern zur Verfügung.

Kürzere Entwicklungszeiten, sinkende Kosten sowie eine höhere und reproduzierbare Qualität: Das bietet INCA-FLOW – ohne dafür IT-Kenntnisse für die Programmierung von Skripten vorauszusetzen. Dadurch können Sie sich wieder voll auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren: die effiziente Parametrierung von Steuergerätefunktionen hinsichtlich Minimierung von Emissionen, die robuste Onboard Diagnose (OBD), die Optimierung von Verbrauch und Leistung sowie des Fahrverhaltens.

INCA-FLOW wird über den IAV-Kooperationspartner ETAS vertrieben, der auch den First-Level-Support bietet. Wir entwickeln das Tool kontinuierlich weiter und ergänzen es um neue Funktionen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren