automotion

Engineering-Trends, Berichte über unsere Grundlagenforschung, Interviews - und noch vieles mehr. All das lesen Sie in unserem Kundenmagazin „IAV automotion".

Dreimal pro Jahr bieten wir Ihnen einen interessanten Mix aus unserem Leistungsportfolio, neuen Produktentwicklungen und Unternehmens-News sowie branchenbezogenen Nachrichten. Neugierig geworden? Überzeugen Sie sich selbst und abonnieren Sie kostenfrei das Kundenmagazin „automotion“.

Was müssen die Automobilhersteller tun, um sich im Zeitalter der Digitalisierung gegen die Konkurrenz von Apple, Google und Co. zu behaupten? Ein entscheidender Hebel: Sie müssen direkte digitale Beziehungen zu ihren Kunden aufbauen. Genau das ermöglicht der „AutoMotive MarketPlace“, den die IAV-Gruppe und der Payment-Dienstleister Concardis gemeinsam entwickelt haben. Die Kombination aus Fahrerassistenzsystem und Online-Shopping macht dem Fahrer zum Beispiel konkrete Vorschläge fürs mobile Einkaufen entlang seiner Route. Auf der CES in Las Vegas haben wir das System erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt
Die Nutzfahrzeugbranche ist in Bewegung: Neue Technologien wie das Platooning, aerodynamische Verbesserungen durch adaptive Heckklappen oder die Nutzung der Abwärme im Abgas haben das Potenzial, Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen spürbar zu verringern – und damit auch die Kosten bei den Flottenbetreibern. Die aktuelle Ausgabe der automotion beschäftigt sich mit diesen und anderen Themen rund um Trucks und mobile Arbeitsmaschinen.
RDE, WLTP und verschärfte CO2-Grenzwerte im NEFZ: An Herausforderungen mangelt es uns Automobilentwicklern derzeit wirklich nicht. Wie können wir sicherstellen, dass Fahrzeuge künftig immer strengere Grenzwerte unter allen nur denkbaren Randbedingungen einhalten? Und wie schaffen wir es, trotz neuer Technologien die Kosten der Fahrzeuge nicht unnötig in die Höhe zu treiben? Solche Fragen beschäftigen uns – und in dieser Ausgabe der automotion stellen wir Ihnen unsere Antworten darauf vor.

Seiten

Fragen zum Thema

Ihre Anfrage zum Thema automotion wird direkt an die zuständige Abteilung gesendet.

Ihre Anfrage

automotion Gesamtausgabe

Hier können Sie die aktuelle automotion kostenfrei beziehen.

zum Bestellformular