Berliner Antriebsstrangsymposium

30. November-1. Dezember 2017, Berlin, Deutschland

Leitung

  • Matthias Kratzsch

    Matthias Kratzsch

    IAV Bereichsleiter Development Powertrain

Vorwort

Die zunehmende Komplexität der gesellschaftlichen und politischen Anforderungen und die Vielzahl technisch möglicher Lösungen steigern die Herausforderungen für uns Fahrzeugentwickler enorm. Der Gesamtantriebsstrang befindet sich in einem nie da gewesenen komplexen Umfeld. So können wir schon heute die Entwicklung von Verbrennungsmotor, E-Motor und Getriebe nicht mehr unabhängig voneinander betrachten. Es können sich durch geschickte Kombinationen teilweise ganz neue Entwicklungsrichtungen ergeben.

Aber wie legen wir unsere Motoren und Getriebe in diesem neuen Umfeld zukünftig richtig aus? Und was bedeutet die zunehmende Komplexität für unsere zukünftigen Entwicklungsprozesse? Werden wir aufgrund der komplexen Entscheidungsfindung sowie der umfangreichen Validierungs- und Homologationsanforderungen langsamer oder durch den Einsatz neuer Technologien in der Entwicklung zukünftig schneller?

Antworten auf diese Fragen gibt das Berliner Antriebsstrangsymposium 2017. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie! 

Beirat

  • Josef Bast

    Josef Bast

    Audi

  • Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner

    Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner

    Volkswagen

  • Prof. Dr. Dietmar Göhlich

    Prof. Dr. Dietmar Göhlich

    Technische Universität Berlin

  • Dr. Axel Heinrich

    Dr. Axel Heinrich

    Volkswagen

  • Martin Kerkau

    Martin Kerkau

    Porsche

  • Dr. Christian Landerl

    Dr. Christian Landerl

    BMW

  • Max Löffler

    Max Löffler

    MAN

  • Peter Lückert

    Peter Lückert

    Daimler

  • Dr. Norbert Merdes

    Dr. Norbert Merdes

    Daimler

  • Prof. Dr. Christian Schwarz

    Prof. Dr. Christian Schwarz

    BMW

  • Gerhard Buschmann

    Gerhard Buschmann

    IAV

  • Wolfgang Reimann

    Wolfgang Reimann

    IAV

  • Matthias Schultalbers

    Matthias Schultalbers

    IAV

  • Winfried Schultalbers

    Winfried Schultalbers

    IAV

Registrierung

Sie möchten an dem Symposium teilnehmen? Melden Sie sich gerne direkt hier online an.

Registrierung

Preise

Teilnehmer: EUR 1.190

Der Preis versteht sich exklusive MwSt.